zurückStaffel 14, Folge 1–12weiter

    • Staffel 14, Folge 1 (60 Min.)

      Zu Beginn begrüßt Ina Müller die Schauspielerin Iris Berben, die man in einer für die Grand Dame des deutschen Films ganz ungewohnten Umgebung, nämlich am Kneipentresen erleben kann. Zum Gespräch hinzu kommt Entertainerin Barbara Schöneberger, die natürlich gemeinsam mit Ina Müller singt. Für Musik sorgt ferner das Duo „Lumpenpack“, das für seine spitzzüngigen Texte schon mit dem Publikumspreis des Prix Pantheon ausgezeichnet wurde. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.05.2018 Das Erste
      Gäste: Iris Berben, Barbara Schöneberger und Lumpenpack
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 2 (60 Min.)

      Zunächst möchte Ina Müller am Tresen mehr über den Alltag eines Politikers erfahren – und begrüßt dazu Robert Habeck, stellvertretender Ministerpräsident Schleswig-Holsteins und Bundesvorsitzender von „Bündnis 90/Die Grünen“. Zum Gespräch hinzu kommt die Schweizer Comedienne Hazel Brugger, die in Deutschland seit 2016 mit ihren Politiker-Interviews begeistert. An diesem Abend bei „Inas Nacht“ feiern zudem zwei Musiker ihr Fernseh-Debüt in Deutschland. Da ist zum einen der US-Countryfolk-Musiker „The White Buffalo“, der viele Songs zu der US-Erfolgsserie „Sons of Anarchy“ beigesteuert hat. Zum anderen ist die US-Sängerin Shannon Shaw zu Gast, die mit ihrem Retro-Soul- und Garage-Sound zunehmende Aufmerksamkeit erfährt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 02.06.2018 Das Erste
      Gäste: Robert Habeck, Hazel Brugger, The White Buffalo und Shannon Shaw
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 3 (60 Min.)

      Als ersten Gast begrüßt Ina Müller die ARD-Moderatorin Anne Will, die mal von der politischen Fragerunde in Berlin an den Bar-Tresen in Hamburg wechselt. Zum Gespräch hinzu kommt der Theater- und Filmschauspieler Lars Eidinger, der mittlerweile auch mehr und mehr zum internationalen Kinostar arriviert. Für die Musik bei „Inas Nacht“ sorgt zunächst der junge britische Musiker Lewis Capaldi, der mit seiner Ausnahmestimme noch für Aufsehen sorgen wird. Den Abend beschließt die Indie-Pop-Band Erdmöbel, die zum zweiten Mal bei „Inas Nacht“ zu Gast ist. (Text: NDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 09.06.2018 Das Erste
      Gäste: Anne Will, Lars Eidinger, Lewis Capaldi und Erdmöbel
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 4 (60 Min.)

      An diesem Abend sind Smudo und Michi Beck von „Die Fantastischen Vier“ zu Gast. Mit ihnen unterhält Ina Müller sich über die verschiedenen Rollen in der Band sowie die privaten Interessen und Leidenschaften der beiden Hip-Hopper. Zum Gespräch hinzu kommt die Schauspielerin Janine Kunze, die von ihrer Zeit als Krankenschwester und ihrem auf der Hauswirtschaftsschule erworbenen Sinn für Ordnung erzählt. Für Musik sorgt zunächst die britische Pianistin und Sängerin Freya Ridings, die mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihren intensiven Balladen begeistert. Den Abend beschließt der Musiker und Multi-Instrumentalist Tristan Brusch, der sich auf ganz eigene Weise zwischen Pop und Chanson bewegt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.07.2018 Das Erste
      Gäste: Smudo, Michi Beck, Janine Kunze, Freya Ridings und Tristan Brusch
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 5 (60 Min.)

      Als ersten Gast des Abends begrüßt Ina Müller die Schauspielerin Bettina Zimmermann. Sie erzählt von ihrer Zeit als Schauspielschülerin und Model sowie ihren Erfahrungen in Partnerschaften, die zu einer eigenen Filmserie inspiriert haben. Zum Gespräch hinzu kommt die Rockmusikerin Doro Pesch. Sie berichtet von ihrer 30-jährigen Karriere als eine der wenigen Frauen in der Heavy Metal Musikszene, dem Tourleben sowie ihrer Freundschaft mit legendären Musikern wie Lemmy Kilmister. Weiterer Gesprächsgast bei „Inas Nacht“ ist der YouTube-“Heimwerkerkönig“ Fynn Kliemann. Er erzählt von seinem alternativen Hof- und Lebensprojekt „Kliemannsland“ und stellt sich erstmals im Fernsehen auch als Musiker vor. Musik kommt auch von Bosse, der exklusiv einen ersten Song seines im Herbst 2018 erscheinenden Albums vorstellt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.07.2018 Das Erste
      Gäste: Bettina Zimmermann, Doro Pesch, Fynn Kliemann und Bosse
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 6 (60 Min.)
      Gastgeberin Ina Müller begrüßt im Schellfischposten in dieser Sendung: Die Sängerin Vicky Leandros und den Autor Frank Schätzing, sowie die Sängerin Lxandra. Foto: Vicky Leandros und Ina Müller (v.l.n.r.). Weitere Fotos auf Anfrage. – Bild: NDR/Morris Mac Matzen
      Gastgeberin Ina Müller begrüßt im Schellfischposten in dieser Sendung: Die Sängerin Vicky Leandros und den Autor Frank Schätzing, sowie die Sängerin Lxandra. Foto: Vicky Leandros und Ina Müller (v.l.n.r.). Weitere Fotos auf Anfrage. – Bild: NDR/Morris Mac Matzen

      Als ersten Gast des Abends begrüßt Ina Müller eine der erfolgreichsten Musikerinnen Europas: Vicky Leandros. Sie erzählt von den Höhepunkten ihrer langen internationalen Karriere, ihrer Vorliebe für gute Partys sowie von ihrem derzeitigen Leben in Hamburg. Das Gespräch wird mit einem Song abgerundet, den Vicky Leandros und Ina Müller gemeinsam singen. Zum Gespräch hinzu kommt der Schriftsteller und Bestseller-Autor Frank Schätzing. Er erklärt Ina Müller und den Herren des Shanty-Chores unter anderem, welche Konsequenzen die Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz auf ihr Alltags- und Liebesleben haben könnten. Musikgast dieser Folge ist die finnische Sängerin Lxandra, die mit ihrer frischen Popmusik von Berlin aus für zunehmend mehr internationales Aufsehen sorgt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 04.08.2018 Das Erste
      Gäste: Vicky Leandros, Frank Schätzing und Lxandra
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 7 (60 Min.)
      Gastgeberin Ina Müller begrüßt im Schellfischposten in dieser Sendung: Den TV-Moderator Matthias Opdenhövel und den Kabarettisten Torsten Sträter, die Band Element of Crime, sowie die Sängerin Elle King. Foto (v.l.n.r.): Matthias Opdenhövel, Ina Müller, Torsten Sträter. Weitere Fotos auf Anfrage. – Bild: NDR/Morris Mac Matzen
      Gastgeberin Ina Müller begrüßt im Schellfischposten in dieser Sendung: Den TV-Moderator Matthias Opdenhövel und den Kabarettisten Torsten Sträter, die Band Element of Crime, sowie die Sängerin Elle King. Foto (v.l.n.r.): Matthias Opdenhövel, Ina Müller, Torsten Sträter. Weitere Fotos auf Anfrage. – Bild: NDR/Morris Mac Matzen

      Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der Hamburger Kneipe „Zum Schellfischposten“. Als ersten Gast begrüßt Ina Müller an diesem Abend den ARD-“Sportschau“-Moderator Matthias Opdenhövel. Er erzählt von seiner Zeit als Messdiener, seinen Erlebnissen mit Boris Becker und seiner Arbeit als Skisprung-Kommentator. Zudem gibt er seine Einschätzung zur nächsten Fußball-WM in Katar ab. Zum Gespräch hinzu kommt der Kabarettist & Co.median Torsten Sträter. Er gesteht Ina Müller, dass er der langsamste Herrenschneider des Universums war und geht mit ihr Punkt für Punkt seine teils recht eigenwilligen acht Lebensregeln durch. Musik kommt von der Band „Element of Crime“, die seit mehr als 25 Jahren die deutschsprachige Popmusik prägt, insbesondere durch die Texte ihres Sängers Sven Regener. Den Abend beschließt die mehrfach „Grammy“-nominierte US-Musikerin Elle King, die ihr neues Album exklusiv bei „Inas Nacht“ vorstellt. Wie immer mit dabei sind auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die „Tampentrekker“, die vor den Kneipenfenstern die Stellung halten und für musikalische Intermezzi sorgen. 14 Personen bestreiten das Publikum – mehr passen nicht rein bei „Inas Nacht“, aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller – nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch! (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 20.10.2018 Das Erste
      Gäste: Matthias Opdenhövel, Torsten Sträter, Element of Crime und Elle King
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 8 (60 Min.)

      Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der Hamburger Kneipe „Zum Schellfischposten“. Als ersten Gast begrüßt Ina Müller an diesem Abend den Musiker und Popstar Mark Forster. Er schildert seinen Bezug zur polnischen Heimat seiner Mutter, berichtet von Bandritualen und macht sich mit Ina Müller über Influencer-Videos lustig. Zum Gespräch hinzu kommt die ARD-Moderatorin Mareile Höppner. Sie erzählt von ihren handwerklichen Fähigkeiten, Musikauftritten mit ausgedienten Schlagersängern und erklärt als Adelsexpertin einige Besonderheiten des britischen Königshauses. Musik kommt zunächst von Dermot Kennedy, der klassisches Songwriting mit elektronischen Elementen mischt und damit bereits die junge irische und britische Musikszene begeistert. Den Abend beschließt dann die in Köln ansässige Band „OK KID“, die bei ihrem zweiten „Inas Nacht“-Besuch erneut mit ebenso klugen Texten wie mitreißender Musik überzeugt. Das mögen auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die „Tampentrekker“, die wie immer vor den Kneipenfenstern die Stellung halten und für musikalische Intermezzi sorgen. 14 Personen bestreiten das Publikum – mehr passen nicht rein bei „Inas Nacht“, aber die dürfen dafür mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen. Und alle werden wieder bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller – nicht verwandt und verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch! (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 27.10.2018 Das Erste
      Gäste: Mark Forster, Mareile Höppner, Dermot Kennedy und OK KID
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 9 (60 Min.)
      Gastgeberin Ina Müller begrüßt im Schellfischposten in dieser Sendung: Den Musiker Sido und die Schauspielerin Margie Kinsky, das Duo Milou & Flint und die Band Leoniden. Foto (v.l.n.r.): Sido, Ina Müller. – Bild: NDR/Morris Mac Matzen
      Gastgeberin Ina Müller begrüßt im Schellfischposten in dieser Sendung: Den Musiker Sido und die Schauspielerin Margie Kinsky, das Duo Milou & Flint und die Band Leoniden. Foto (v.l.n.r.): Sido, Ina Müller. – Bild: NDR/Morris Mac Matzen

      Als ersten Gast begrüßt Ina Müller heute den Musiker Sido. Er erzählt von seinem Familienalltag in einer Kleinstadt bei Berlin, seinen Hobbys und Marotten sowie vom Älterwerden als erfolgreicher Rap-Musiker. Zum Gespräch hinzu kommt die italienischstämmige Kabarettistin Margie Kinsky. Sie spricht mit Ina Müller über ihre erste Zeit in Deutschland, absurde Familiensituationen und wie man es sich zu Hause gemütlich macht. Erster Musikgast des Abends ist das Songwriter-Duo „Milou & Flint“, deren poetische Musik sich durch perfekte Vokalharmonien auszeichnet. Den Abend beschließt die Kieler Band „Leoniden“, die als zurzeit wohl größte deutsche Rockhoffnung unter anderem den Newcomer-Preis der ARD-Radioanstalten gewonnen hat. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.11.2018 Das Erste
      Gäste: Sido, Margie Kinsky, Milou & Flint und Leonieden
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 10 (60 Min.)

      Als ersten Gast begrüßt Ina Müller den Hundetrainer und Entertainer Martin Rütter. Er erzählt von seiner Zeit als sehr kurzatmiger Fußballspieler und merkwürdigen Neuerungen auf dem Tierbedarfsmarkt. Schließlich gibt er Ina Müller Tipps, welcher Hund der richtige für sie sein könnte. Zum Gespräch hinzu kommt der Sterne- und TV-Koch Nelson Müller. Er erzählt von seiner Lehre auf Sylt, der Liebe zur Rap-Musik sowie den Anforderungen, die ein „Michelin“-Stern für ein Restaurant mit sich bringt. Erster Musikgast an diesem Abend ist der Songwriter James Arthur, der seit dem Gewinn der Show „The X Factor“ einer der größten britischen Musikstars ist. Den Abend beschließt die Berliner Band „Laing“, die sich nicht nur durch ihre Musik, sondern auch durch ihre ausgefeilten Choreografien und Kostüme auszeichnet. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.11.2018 Das Erste
      Gäste: Martin Rütter, Nelson Müller, James Arthur und Laing
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 11 (60 Min.)

      Heute herrscht besonderer Glanz in der Hafenbar: Der Komiker, Schauspieler, Musiker und Maler Otto Waalkes gibt eines seiner raren ausführlichen TV-Interviews. Otto erzählt Ina Müller von seiner Kindheit in Ostfriesland, den künstlerischen Anfängen als Musiker und Maler in Hamburg und gibt Einblick in sein heutiges alltägliches Leben. Zum Gespräch hinzu kommt die Moderatorin und Buchautorin Katrin Bauerfeind. Sie berichtet von missratenen Berufsberatungen, ihrer Hühnerphobie und anderen Marotten. Außerdem erläutert sie, warum sie nicht so recht an die Ehe glaubt und ihre Romantik defekt sein muss. Musikgast der heutigen Folge ist der britische Songwriter George Ezra, der mit seiner rauen und bluesigen Stimme seit 2013 weltweit erfolgreich ist. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.11.2018 Das Erste
      Gäste: Otto, Katrin Bauerfeind und George Ezra
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 12 (60 Min.)

      Als ersten Gast begrüßt Ina Müller heute den Schauspiel-Star und Regisseur Florian David Fitz. Er erzählt von seiner Ungeschicklichkeit, beweist seine geografischen Kenntnisse und gibt Einblick, auf was er so alles im Leben gut verzichten kann. Zum Gespräch hinzu kommt der Schauspieler Antoine Monot, jr. Er schildert anhand seiner eigenen Partnerschaft die Vorteile, wenn aus einer langen Freundschaft irgendwann Liebe wird. Ebenso erzählt er von seinen früheren raffinierten Versuchen, Geld zu verdienen. Erster Musikgast mit TV-Debüt in Deutschland ist heute Jorja Smith, die 2018 den renommierten Kritikerpreis der „Brit Awards“ erhalten hat und weltweit als eines der größten Talente der Soul- und Popmusik gilt. Den Abend beschließt die Band „Klan“, die sich mit ihrem lässig-urbanen Popsound und guten deutschsprachigen Texten mehr und mehr einen Namen macht. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.11.2018 Das Erste
      Gäste: Florian David Fitz, Antoine Monot, Jr., Jorja Smith und "Klan"
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Inas Nacht im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …