Der Staatsanwalt

    zurückStaffel 4, Folge 1–4weiter

    • Staffel 4, Folge 1
      Bild: ZDF
      Abgeschirmt (Staffel 4, Folge 1) – © ZDF

      Der Speditionskaufmann Gerd Haubrich wird erschossen. Haubrich lieferte dem Zoll heimlich Insider-Informationen des Millionengeschäftes mit gefälschten Luxusuhren. Ein am Tatort geklautes Auto führt zur Verhaftung des 21-jährigen Dennis Weck. Dessen Mutter Paola setzt sich vehement gegen die Beschuldigung zur Wehr.

      Nach intensiven Verhören bietet Dennis einen Deal an. Er gibt zu, das Auto gestohlen zu haben, und will Angaben über den Mörder machen, den er dabei gesehen habe. Im Gegenzug will er eine milde Strafe. Bernd Reuther will darauf eingehen, Thomas Reuther und Kerstin Klar sind zunächst skeptisch. Der alte Kompetenz-Streit zwischen Vater und Sohn Reuther bricht auf.

      Der Staatsanwalt setzt sich durch, und Dennis identifiziert den Holländer Ernst Verstaad als den Todesschützen, einen bislang unbescholtenen Betreiber eines kleinen Imbissstandes am Hauptbahnhof Wiesbaden. Als Thomas ihm den Besitz einer großen Villa in Mexiko nachweisen kann, wird Verstaads Verteidigung schwächer. Doch seine Hintermänner sind noch nicht gefasst. Dennis Weck wird als geschützter Zeuge in einem Landhaus in Sicherheit gebracht. Doch seine Verfolger erhalten einen Tipp. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.01.2010 ZDF
    • Staffel 4, Folge 2
      Bild: ZDF
      Tödliche Erkenntnis (Staffel 4, Folge 2) – © ZDF

      Die 14-jährige Schülerin Lena Wagner wird von ihrem Tennislehrer, Albert Gurski, vergewaltigt und ermordet. Die psychiatrische Sachverständige attestiert dem Angeklagten eine schizophrene Erkrankung. Dr. Michaela Siebert ist die Chefärztin der Forensischen Psychiatrie an der Universität. Das Gericht ordnet weitere Untersuchungen Gurskis und sodann seine Unterbringung im Maßregelvollzug an. In der folgenden Nacht wird Albert Gurski in seinem Bett in der Psychiatrie ermordet.

      Weil Bernd Reuther Frau Dr. Sieberts Diagnose bezweifelt, kommt er mit der attraktiven Frau ins Gespräch. Sie teilen das Schicksal, einst aus persönlichen Gründen Wiesbaden fluchtartig verlassen zu haben und erst nach Jahren wieder zurückgekommen zu sein, und kommen sich näher.

      Lena Wagners Mutter gerät unter Mordverdacht. Gabriele Wagner hielt sich in der Nacht im Krankenhaus auf. Hauptkommissar Thomas Reuther knüpft sich Albert Gurskis arroganten Zwillingsbruder Michael vor, einen Frankfurter Banker. Auch er hat ein Motiv. Die Brüder hassten sich und stritten seit Jahren um das Erbe. Doch dann stößt Bernd Reuther auf eine ganz andere Spur … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.01.2010 ZDF
    • Staffel 4, Folge 3
      Bild: ZDF
      Tod eines Schülers (Staffel 4, Folge 3) – © ZDF

      Party in der Abitur-Klasse eines Wiesbadener Gymnasiums. Auf der Toilette wird der schmächtige Leon von Dennis, dem aggressiven Problem-Schüler der Klasse, brutal gedemütigt. Noch in der Nacht wird Dennis getötet.

      Für Staatsanwalt Bernd Reuther gerät nicht nur Leon, sondern auch sein Vater, der das permanente Mobbing seines Sohnes nicht mehr ertragen wollte, in Verdacht. Außerdem hat der Lateinlehrer Dr. Büter ein Motiv. Er wurde im Zusammenhang mit dem Krebstod seiner Frau im Internet an den Pranger gestellt, scheinbar von Dennis.

      Thomas Reuther kann sich dem Charme der attraktiven Vertrauenslehrerin Carina nur schwer entziehen. Kerstin ist eifersüchtig. Carina hielt stets ihre schützende Hand über Dennis. Denn sie wollte den begabten Jungen aus einem zerrütteten Elternhaus unbedingt fördern.

      Leon unternimmt einen Selbstmordversuch, denn er wird nach Dennis’ Tod weiter gemobbt. Die Klassen-Beauty Sarah rettet ihn in letzter Minute. Das führt Bernd Reuther auf die richtige Spur … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.01.2010 ZDF
    • Staffel 4, Folge 4
      Bild: ZDF
      Lass die Toten ruhen (Staffel 4, Folge 4) – © ZDF

      Bei einer Umbettung auf dem Friedhof in Wiesbaden-Biebrich wird die skelettierte Leiche einer jungen Frau gefunden. Die DNS-Analyse identifiziert sie als Barbara Funke. Sie war vor 30 Jahren spurlos verschwunden. Sie wurde erschlagen.

      In einem dramatischen Auftritt während des Gottesdienstes beschuldigt der Kunstschreiner Rüdiger Habich den Pfarrer Johannes Hoffmann, jahrelang über das Verschwinden seiner Tochter geschwiegen zu haben. Der Pfarrer verabredet sich mit seinem alten Freund, Staatsanwalt Bernd Reuther, um ihm zu beichten. Als dieser in der Kirche eintrifft, ist Hoffmann ermordet worden. Alles deutet auf einen Racheakt von Rüdiger Habich hin.

      Hauptkommissar Thomas Reuther erfährt von dem Werkstatt-Besitzer Kurt Becker, dass Barbara Funke eine Jugendliebe seines Vaters war. Und Bernd Reuther, der sich in den Ermittlungen bislang auffällig zurückhielt, gesteht seinem Sohn, dass er sogar kurz vor Barbaras mysteriösem Verschwinden mit ihr zusammen war. Thomas unterdrückt den aufkommenden Verdacht, sein Vater könne mit dem Mord zu tun haben. Bevor Becker ein weiteres Mal verhört werden kann, wird seine Leiche aus dem Rhein gefischt.

      Bernd Reuther stöbert in seiner Vergangenheit und klärt schließlich gemeinsam mit seinem Sohn und der Schwiegertochter Kerstin Klar den weit zurückliegenden Fall auf. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.02.2010 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Staatsanwalt im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray