Wissen macht Ah!

    zurückStaffel 5, Folge 1–17weiter

    • Staffel 5, Folge 1 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Geheimer Plan zur Erlangung der Weltherrschaft (Staffel 5, Folge 1) – © KI.KA

      Shary und Ralph müssen heute die Welt retten: Denn der geheimnisvolle Professor Tannenbaum (Ralph Caspers) und seine verschlagene Assistentin Lydia (Shary Reeves) schmieden finstere Pläne, um sich die Weltherrschaft unter den Nagel zu reißen. Sie verraten die Formel, mit der sie unendliche Macht und Reichtum anhäufen, und die Antworten auf folgende Fragen: Was ist die Keksformel? Äußerst mysteriös! Manche Kekse fallen auseinander, sobald sie in Kaffe getunkt werden. Andere bleiben in Form. Liegt das am Tunk-Winkel, oder an Milch und Zucker im Kaffee? Und was ist mit Tee? Shary und Ralph verraten eine geheime Keks-Formel. Was ist der Unterschied zwischen Zucker und Süßstoff? Was ist Nougat-Creme, und was bedeutet „Nougat“? Gab es in der Steinzeit schon Karies? Muss man von Kichererbsen kichern? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 10.01.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 2 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Farben und Verfärbungen (Staffel 5, Folge 2) – © KI.KA

      Shary und Ralph sind heute ganz besonders farbenfroh und etwas beschrankt. Sie verraten die Bauanleitung für einen Zerstäuber, sowie die Antworten auf folgende Fragen: Warum sind Bahnschranken rot-weiß? Bis 1920 herrschte in Bahnschranken-Deutschland ein heilloses Durcheinander. In jeder Region hatten die Schranken eine andere Farbe: blau-weiß in Bayern oder rot-gelb bei der Badischen Eisenbahn. Aber warum einigte man sich ausgerechnet auf rot-weiß, als die Deutsche Reichsbahn gegründet wurde? Aßen die Schaffner etwa gerne Ketchup und Mayonnaise zum Mittagessen? Shary und Ralph präsentieren die Farbenlehre der Bahn. Wie funktioniert eine Sprühdose? Warum wird Silber mit der Zeit schwarz? Warum wird nasser Stoff dunkel? Warum sind Schultafeln grün? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.01.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 3 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Qualität – spürbar billig und gut (Staffel 5, Folge 3) – © KI.KA

      Hier stimmen Preis und Leistung: Shary und Ralph sind zum Sonderpreis zu haben. Denn mit „Wissen macht reich!“ präsentieren sie heute die lohnendste Verkaufsshow im deutschen Fernsehen. Sie bringen alles an den Mann und die Frau – auch Top-Antworten auf folgende Qualitäts-Fragen: Warum wird zerknittertes Papier nicht mehr glatt? Papier ist geduldig, denn es lässt sich sogar zerknittern. Doch was mit Hemden, Hosen und Geldscheinen geht, funktioniert nicht mit zerknittertem Papier: Selbst mit einem Bügeleisen lässt es sich nicht wieder glätten. Shary und Ralph zeigen, was das mit Streichhölzern zu tun hat – und ob sich Holz bügeln lässt. Warum hat man manchmal ein pelziges Gefühl auf der Zunge, wenn man Ananas oder Kiwis isst? Wieso heißt das Kopfsteinpflaster Kopfsteinpflaster? Warum enden Preise meistens auf ,99 und sind nicht glatt? Wieso lassen sich Streichhölzer nur an einer Reibefläche entzünden? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 12.01.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 4 (25 Min.)

      Vorsicht wild! Shary und Ralph bekommen es heute mit Bestien zu tun, bewegen sich an der Grenze zwischen Pflanze und Tier, erzählen von einer Party bei Buddha – und verraten die Antworten auf folgende Fragen: Was sind Korallen? Sie bilden riesige Unterwasser-Berge und sogar ganze Inseln: Die Kalk-Ablagerungen von Korallen können bis zu 2000 Kilometer lang werden, wie das „Große Barriereriff“ bei Australien. Shary und Ralph zeigen, wie es entstanden ist, welche Riff-Arten es gibt – und ob die Koralle eine Pflanze oder ein Tier ist. Legen Haie auch Eier? Was ist eine Leseratte? Warum heißt das Sparschwein Sparschwein? Woher hat der Anemonenfisch seinen Namen? (Text: KI.KA)

    • Staffel 5, Folge 5 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Schwerpunkt: Schwerpunkt (Staffel 5, Folge 5) – © KI.KA

      Shary und Ralph walzern zu Wiener Blut, machen den „Bettseiten“-Test, verraten eine Wette, die man garantiert gewinnt, und untersuchen folgende Schwerpunkte: Warum wellen sich Wurst und Käse? Jeder Brotbeleger weiß: Käse und Wurst schlagen Wellen, wenn sie zu lange draußen liegen. Doch wie kommen die Scheiben in Bewegung? Und welche Wurst wellt sich besonders stark? Was ist ein Felgaufschwung? Warum hat ein Stecker mindestens zwei Metallstifte? Wie entstehen verschiedene Töne auf einer Trommel? Was sind Blutgruppen? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.04.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 6 (25 Min.)

      Heute überschlagen sich Shary, Ralph und die Ereignisse: Auf dem Weg ins „Wissen macht Ah!“-Studio verwandelt sich Ralph unerwartet in einen Werwolf und wird prompt mit der Pudelmischung Lady verwechselt. Er landet in der Rettungs-Show für Tierheimtiere, »Tiere suchen ein Zuhause«, und bekommt ein neues Herrchen: Der hinterhältige Professor Tannebaum friert Ralph sofort ein, um ihn in Richtung Mond zu befördern. Erst in einem aufregenden Weltraum-Kampf kann Shary ihn befreien. Tannebaum entkommt und Shary und Ralph landen durch einen unglücklichen Umstand im Mund ihres gefräßigen Praktikanten Dieter. Und das alles kurz vor der Sendung! Fortsetzung in der nächsten Folge … Nebenbei beantworten Shary und Ralph noch unglaubliche Fragen über: Verbrennungsmotoren, den Mond, das Atom, Seife, das Wesen der Stoffe, Magneten, elektromagnetische Strahlung, Rad und Reibung, Töne, die wunderbare Welt der Farben, das Telefon, den Himmel und die Schwerkraft. (Text: KI.KA)

    • Staffel 5, Folge 7 (25 Min.)

      In der letzten Folge hat sich Ralph in einen Werwolf verwandelt, und ist mit Shary im Mund ihres Praktikanten Dieter gelandet. Nur Ralph kann sich befreien und holt als „Superwolf“ zum Rettungsschlag für seine Kollegin aus! Eine wilde Jagd durch das Abwassersystem beginnt. Gerade rechtzeitig zur neuen Sendung erreichen Shary und Ralph das Studio, versorgen ihre Chefin mit frischen Batterien, und beantworten Fragen über Eis, Sprengstoff, die Kraft des Wassers, Glühbirnen und Elektrizität. (Text: KI.KA)

    • Staffel 5, Folge 8 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Harry und Heike (Staffel 5, Folge 8) – © KI.KA

      Gefesselt und betäubt haben es sich Shary und Ralph heute in der Abstellkammer so richtig bequem gemacht: Die Praktikanten Harry G. und Heike L. haben das Kommando übernommen, um in der großen Fernsehwelt ihr Talent unter Beweis zu stellen. Sie zeigen die Bauanleitung für die Camera Obscura, einen einfachen Fotoapparat, und beantworten die folgenden Fragen: Kann Leberwurst beleidigt sein? Merkwürdige Redewendung: Wie kann jemand „die beleidigte Leberwurst spielen“, etwa wie eine Blockflöte? Oder ist die Wurst zu Gefühlsäußerungen fähig? Harry und Heike verraten die Stimmungslage unserer Organe und was die „beleidigte Leberwurst“ mit Körperflüssigkeiten zu tun hat. Wann schiebt man jemandem etwas in die Schuhe? Was ist der Unterschied zwischen Kamm und Bürste und woher kommen sie? Wann haut man Geld auf den Kopf? Warum sieht man auf manchen Fotos wie ein Verbrecher aus? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 13.04.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 9 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Wir testen die Besten (Staffel 5, Folge 9) – © KI.KA

      Wer weiß mehr: Shary oder Ralph? Im ersten Ah!-Quiz testen sich die beiden selbst. Mit den folgenden Fragen startet ein Wettkampf, der bis zur letzten Sekunde spannend bleibt: Wird ein Computer schwerer, wenn man Daten auf ihm speichert? Kilo-, Mega-, Gigabyte: Auf die Festplatte eines Computers passen Programme, Texte, Spiele und vieles mehr. Aber wie schwer sind die eigentlich? Wiegt ein nagelneuer Computer weniger, weil auf ihm noch keine Daten gespeichert sind? Shary und Ralph zeigen, wie sich das PC-Gewicht tatsächlich ändert, wenn er zum ersten Mal verwendet wird … Kann man nur nach innen schielen? Warum verschränkt man beim Beten die Arme? Was bedeutet CC im Kopf einer E-Mail? Woher kommt die Sackgasse? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 18.04.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 10 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      „Spaghetti alla ferita aperta“ – Kochen mit Shary und Ralph (Staffel 5, Folge 10) – © KI.KA

      Shary und Ralph und das Rezept für ihr jüngstes Gericht: Spaghetti alla ferita aperta. Schritt für Schritt zeigen sie, wie man die Pasta für starke Nerven und entsetzte Gäste kocht. Beim Küchendienst verraten sie Antworten auf die folgenden Fragen: Warum ist Kauen wichtig? Selbst weiche Nudeln und zerkleinern wir mit unseren Zähnen. Aber was würde passieren, wenn wir Speisen unzerkaut schlucken? Shary und Ralph verraten, wieso der Magen nur zerkleinertes Essen verarbeiten kann, und welchen Vorteil zerkleinerte Spaghetti beim Verschlucken haben. Woher kommt die Maultasche? Wofür sind die Körner in der Paprika gut? Woher kommt die Redewendung „etwas ausfressen“? Warum wird man nach dem Essen ganz oft müde? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 21.07.2010 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 11 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Shary fährt (Staffel 5, Folge 11) – © KI.KA

      Einsteigen und anschnallen! Shary und Ralph starten mit vollem Tank ihr Ah!-uto, und moderieren gleichzeitig die Sendung. Sie verraten, wie man mit kräftigem Atem ein Auto eine Rampe hochpusten kann, und die Antworten auf die folgenden Fragen: Kann man einen Nagel besser mit vielen leichten, oder mit wenigen festen Schlägen ins Holz schlagen? Die große Nagelprobe: Shary und Ralph schlagen nach und zeigen, wie man den Nagel am besten auf den Kopf trifft. Wie funktioniert eine Zapfsäule, und woher weiß der Zapfhahn, wann der Tank voll ist? Wie funktioniert ein Airbag? Wie lenkt man einen Rollstuhl? Wie funktioniert eine Schubkarre? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 20.04.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 12 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Die größten Erfindungen der Menschheit (Staffel 5, Folge 12) – © KI.KA

      Ganz großes Kino und Glamour bei Shary und Ralph. Heute präsentieren sie die größten Erfindungen aller Zeiten, ohne die der Mensch nicht das wäre, was er heute ist. Shary und Ralph verraten eine Bauanleitung für einen eigenen Hydraulik-Zylinder, und die Antworten auf folgende weltbewegende Fragen: Wie funktioniert ein Handwärmer? Viele Ah!-Zuschauer wollten wissen, wie Handwärmer funktionieren: Knickt man das kleine Plättchen in dem handlichen Kunststoff-Kissen, wird die Flüssigkeit in seinem Inneren fest, milchig und sehr warm. Nur wo nimmt das Kissen die Wärme her? Shary und Ralph verraten das Geheimnis der Gitterenergie. Wie wird ein Riesenrad gebaut? Wie funktioniert ein Wasserturm? Warum sind kleine weiße Säckchen in Ledertaschen und Schuhen? Wie funktioniert eine selbst aufpumpende Isomatte? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 25.04.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 13 (25 Min.)

      Wissensarmut kann krank machen: Entsprechend sorgen sich Shary und Ralph um ihre Zuschauer und haben den Arzt bestellt. Bis der kommt, versorgen sie ihr Publikum mit einer Farbtherapie und verkürzen die Wartezeit mit den Antworten auf folgende Fragen: Lässt sich ein Regenwurm als Haustier halten? Shary und Ralph machen den großen Regenwurm-Haustiertest: Lebt er gern im Käfig? Frisst er Möhren? Und wie oft muss man mit dem Regenwurm Gassi gehen? Wie kleben Haftzettel und was ist der Unterschied zum Klebstoff? Wo wachsen Misteln? Warum tragen Ärzte weiße Kittel? Welche Funktion hat das Gaumenzäpfchen? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.04.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 14 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Hübsche Spielchen mit den Augen (Staffel 5, Folge 14) – © KI.KA

      Shary und Ralph machen Spielchen mit den Augen und staunen. Legt man zwei gleiche Kämme ungenau übereinander und bewegt sie dann leicht hin und her,, sieht es so aus, als ob sich die Abstände zwischen den Zinken verändern: Das Muster tanzt. Shary und Ralph berichten über verblüffende Effekte und phänomenale Täuschungen, und beantworten folgenden Fragen: Wieso gibt es Grübchen über dem Po? Einige Menschen haben lustige kleine „Löcher“ in den Wangen, die man Grübchen nennt: Andere haben solche kleinen Vertiefungen auf dem Rücken, über dem Po … Shary und Ralph fragen nach und klären, wie „Po-Grübchen“ entstehen. Warum sagt man „Das geht auf keine Kuhhaut“? Wie entsteht das Muster auf dem Fußballrasen? Warum tanzen Wassertropfen auf der heißen Herdplatte? Woher kommen die Pünktchen auf den Erdbeeren? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 27.04.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 15 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Eine bewegende Sendung (Staffel 5, Folge 15) – © KI.KA

      Shary und Ralph sind heute extrem bewegend, beweglich und bewegt. Sie verraten, was „Daumen hoch“ und andere Gesten in anderen Ländern bedeuten, welche Geste als einzige in aller Welt nicht missverstanden wird, und sie beantworten die folgenden Fragen: Wie bekommt man Schluckauf? Wassertrinken, Schrecksekunde und Kopfstand – all diese Dinge sollen helfen, einen Schluckauf loszuwerden. Aber wie bekommt man ihn überhaupt? Und warum hört er sich bei jedem Menschen anders an? Wie springt ein Flummi? Warum reibt man als Geldgeste Daumen und Zeigefinger aneinander? Rutscht man auf Bananenschalen wirklich aus? Wann bricht man etwas übers Knie und warum? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 02.05.2011 KI.KA
    • Staffel 5, Folge 16 (25 Min.)

      In ihren blitzblank geputzten Studio liefern Shary und Ralph heute richtig saubere Unterhaltung, verraten ein Rezept für selbstgemachten Schleim, was ein Augiasstall ist, und die Antworten auf folgende Fragen: Wie entsteht ein Schimmelpilz? Hebt man die Erdbeere zu lange auf, wird sie matschig und kleine graue Häärchen wachsen auf ihr. Dann ist die Frucht gar nicht mehr lecker, denn ein Schimmelpilz hat sich auf ihr gebildet. Was genau ist ein Schimmelpilz? Und wie entsteht er? Shary und Ralph schauen genau hin … Warum saugen feuchte Putzlappen besser als trockene? Warum steckt man Tennisbälle zur Daunenwäsche in die Waschmaschine? Warum soll man Metall nicht in die Mikrowelle stecken? Warum dampft Essen, wenn es heiß ist? (Text: KI.KA)

    • Staffel 5, Folge 17 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Große Blasen leichtgemacht (Staffel 5, Folge 17) – © KI.KA

      Shary und Ralph verraten heute ein Seifenblasenrezept und eine Methode wie damit richtig große Blasen entstehen, außerdem suchen sie nach dünnen Opernsängern und kauen den Kaugummi der Steinzeitmenschen. Wie viele Stacheln hat ein Igel? Igel sind klein und rundlich mit jeder Menge spitzer Stacheln auf dem Rücken. Wie viele mögen es wohl sein? Shary und Ralph präsentieren ein Igelstachelzählinstrument, und die richtige Stachelzahl. Kaugummi? Wie funktioniert ein Betonmischer? Müssen Opernsänger dick sein? Warum singen sie meist italienisch? Woher weiß der Tacho, wie schnell das Fahrrad ist? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.05.2011 KI.KA

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wissen macht Ah! im Fernsehen läuft.