Wissen macht Ah!

    zurückStaffel 9, Folge 1–14weiter

    • Staffel 9, Folge 1 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Schmutz (Staffel 9, Folge 1) – © KI.KA

      Shary und Ralph zerschlagen heute Schmutz und widmen sich dem Schutz: Sie testen, ob uns Sonnenmilch oder ein Poncho besser vor gefährlichen UV-Strahlen schützen. Sie verraten, wie es Peperonikernen gelingt, von Papageien weit geflogen werden, und die Antworten auf folgende Fragen: Warum wirkt die Kopfschmerztablette im Kopf, obwohl sie in den Magen kommt? Es tut ganz schön weh, dieses Pochen und Ziehen im Kopf. Wenn die Hausmittelchen versagen, kann eine Kopfschmerztablette helfen. Die landet aber erst im Magen. Wie kann sie von dort im Kopf helfen? Warum klebt man sich ein Pflaster auf die Wunde? Was ist und woher kommt der Sombrero? Wozu hat man Hornhaut? Warum sind die Schalen von Nüssen so hart? (Text: KI.KA)

    • Staffel 9, Folge 2 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Jetzt geht’s rund (Staffel 9, Folge 2) – © KI.KA

      Shary und Ralph huldigen heute ihrer geometrischen Lieblingsform, zaubern filzige Bälle hervor, erklären wie man aus Kaffeedosendeckeln und Eierkartons ein Anemometer baut, verraten geheime Zahlen, und geben Antworten auf folgende Fragen: Warum haben Donuts ein Loch in der Mitte? Donuts sind einfach zum Anbeißen! Schade nur, dass sie dieses Loch in der Mitte haben. Sonst hätte man noch mehr Donut zu essen. Bereits in prähistorischen amerikanischen Ruinen haben Archäologen versteinertes Kringelgebäck gefunden. Aber wozu ist das Loch in der Mitte gut? Und woher hat der Donut seinen Namen? Warum hat ein Traktor hinten große und vorne kleine Räder? Warum ist ein Tennisball filzig und nicht glatt? Woraus bestehen Quallen und wie bewegen sie sich? Warum beginnen alle Telefonnummern mit Null? (Text: KI.KA)

    • Staffel 9, Folge 3 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Das Making Of (Staffel 9, Folge 3) – © KI.KA

      Shary und Ralph verirren sich heute hinter die Kulissen von „Wissen macht Ah!“. Sie verraten, was sich aus Ralphs Kopf alles herausholen lässt, zeigen Menschen, die ansonsten hinter der Kamera stehen, wie man bei Zimmertemperatur friert, und geben Antworten auf folgende Fragen: Wie bewegt man sich in Raum und Zeit, ohne sich vom Fleck zu bewegen? Wer im Fernsehen ist, für den ist fast alles möglich: auch mal eine Reise von der Wüste ins Schlaraffenland und dann ins Mittelalter – ganz ohne Flugzeug oder Zeitmaschine. Shary und Ralph durchleuchten die Geheimnisse der Fernsehtechnik und warum die Farbe Blau so entscheidend ist … Wie werden Säulen gemacht? Warum ist Kostümbildner ein anziehender Beruf? Wie bringt man jemanden zum Weinen oder läst ihn alt aussehen? Wie macht man Film zum Hörerlebnis? (Text: KI.KA)

    • Staffel 9, Folge 4 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Ein Herz für Lumpi (Staffel 9, Folge 4) – © Das Erste

      Die ultimative Sendung für alle Lumpi-Liebhaber: Shary und Ralph verraten die größten Geheimnisse unserer vierbeinigen Freunde, wie viele Kilogramm ihre Hinterlassenschaften alleine in Berlin alljährlich auf die Waage bringen, und geben tierische Antworten auf folgende Fragen: Warum stinken Hunde, wenn sie nass werden? Hunde sind tolle Gefährten für Menschen. Sie können Stöckchen holen und knuddeln auch gerne mit Herrchen oder Frauchen. Nur wenn der Hund gerade im Wasser war, macht das Schmusen nicht so viel Spaß. Denn nasse Hunde stinken manchmal. Shary und Ralph verraten, was Mensch dann am besten tun kann … Warum kann man eine Zeitung besser längs als quer einreißen? Warum haben Hunde kalte/nasse Nasen? Warum haben Hunde oberhalb der Pfote so einen Knubbel? Wann führt man etwas im Schilde? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.08.2009 Das Erste
    • Staffel 9, Folge 5 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Aufstieg und Fall und andere antike Sportarten (Staffel 9, Folge 5) – © Das Erste

      Shary und Ralph reisen heute ins antike Griechenland. Dort schleppen sie Himmelskugeln, erklären warum der sagenhafte Tantalos furchtbaren Durst hatte, obwohl ihm das Wasser bis zum Hals stand. Sie verraten die griechischen Säulenordnungen, und außerdem die Antworten folgenden Fragen: Warum kommen Klöße und Gnocchi beim Kochen an die Oberfläche? Selbstgemachte Kartoffelklöße schmecken köstlich. Aus Kartoffeln, Mehl, Eiern, Brötchen, Butter und ein paar Gewürze einen Teig machen. Zu Klößen formen. Und dann ab in den Topf mit kochendem Wasser. Aber wie kann es sein, dass die schweren Klöße nach einer Weile federleicht an die Wasseroberfläche steigen? Was ist eine Sisyphusarbeit? Warum gibt es Schornsteine? Wann schreibt man rote/schwarze Zahlen? Warum fällt man nachts nicht aus dem Bett? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.08.2009 Das Erste
    • Staffel 9, Folge 6 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Im Schaltkreissaal (Staffel 9, Folge 6) – © KI.KA

      Shary und Ralph und Lumpi, der ausgestopfte Rauhaardackel, gründen eine Band: „Hase mit Schwan“ nennen sie sich, suchen den neuen „Ah!“-Sound, sie zeigen, wie man Schaltkreise verbiegen kann – und verraten die Antworten auf die folgenden Fragen: Wann haut man auf den Putz? Schon wieder Grund, sich ärgern? Das sollte man sich nicht gefallen lassen: Zeit, mal so richtig auf den Putz zu hauen! Oder haben die Nachbarn letzte Nacht wieder richtig auf den Putz gehauen? Da ist es gut zu wissen, wo diese merkwürdige Redewendung eigentlich herkommt … Wie funktioniert ein Lautsprecher? Was ist Beatboxen? Warum trillert die Pfeife? Warum züngeln Schlangen? (Text: KI.KA)

    • Staffel 9, Folge 7 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Unser Ah! soll schöner werden (Staffel 9, Folge 7) – © Das Erste

      Das „Ah!“ fällt von der Wand, das Studio zerbröckelt! Jetzt ist endgültig Reparieren angesagt! Shary und Ralph ziehen fix die Blaumänner über, verraten, wie man mit Hilfe einer Büroklammer ein Schloss knackt – und die Antworten auf folgende Fragen: Wie lange hält sich Zucker? Wer kennt das nicht: Lust auf ein Marmeladenbrot, aber auf der Konfitüre hat sich ein weißer Flaum niedergelassen und auch das Brot schimmert schon grünlich. Viele Lebensmittel verderben, manche schneller als andere. Doch wann wird Essen schlecht – und wie lange dauert das bei Zucker? Was passiert, wenn man den Schlüssel im Schloss dreht? Warum spritzen manche Dosen beim Öffnen? Wie funktioniert ein Schnapp-Springrollo? Woher weiß der Wecker, wann er klingeln muss? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 12.09.2009 Das Erste
    • Staffel 9, Folge 8 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Doktorspiele (Staffel 9, Folge 8) – © KI.KA

      Shary und Ralph operieren heute den besten Freund von Ralphs Schwester: Bevor der heiß geliebte Teddy den OP-Tisch verlassen darf verraten sie, was ein „kanadischer Hartriegel“ kann, wie man ein riechendes Gesellschaftsspiel bastelt – und geben Antworten auf die folgenden Fragen: Wieso macht Knoblauch eine Knoblauchfahne? Gyros mit Tzatziki schmeckt großartig und wirkt nachhaltig. Selbst die Zähne zu putzen und den Mund auszuspülen hilft wenig gegen die Knoblauchfahne. Wieso ist das eigentlich so? Und wie kann man Knoblauch essen ohne noch Stunden danach übel auszudunsten? Was ist eine Mimose? Warum brennen die Augen manchmal nach einem Schwimmbesuch? Was ist eine Gürtelrose? Wie bestimmt man die Sehschärfe? Warum ist auf den meisten Sehprobetafeln oben zuerst ein E? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.09.2009 Das Erste
    • Staffel 9, Folge 9 (25 Min.)
      Bild: WDR
      Glühende Fieberhitze in der Plastiktomatendose (Staffel 9, Folge 9) – © WDR

      Shary und Ralph präsentieren heute das heißeste Programm seit „Tutti Frutti“; mit einem lodernden Grill im Studio, einer gehörigen Portion Thermodynamik, und Antworten auf folgende brennende Fragen: Warum werden Plastikbehälter in der Spülmaschine nie trocken? Was für eine großartige Erfindung: Keine schrumpeligen Finger mehr vom Spülen und das lästige Abtrocknen fällt auch weg. Einfach alles nur noch ein- und ausräumen in die Spülmaschine. Bloß bei Plastikteilen muss man noch zum Geschirrtuch greifen. Was läuft beim Plastik anders als bei Glas oder Porzellan? Warum wird die Glühlampe heiß? Warum bekommt man Fieber und was passiert dabei im Körper? Wer hat die Konservendosen erfunden? Warum werden Tomaten auf der Pizza viel heißer als der restliche Belag? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 10.10.2009 Das Erste
    • Staffel 9, Folge 10 (25 Min.)
      Bild: WDR
      Beschleunigungen (Staffel 9, Folge 10) – © WDR

      Shary und Ralph lassen heute ein Ei wie von Zauberhand in einen Becher fallen. Sie verraten, wie schnell man mindestens sein muss, um auf Wasserskiern nicht unterzugehen, verteilen Blumensträuße, schärfen ihren Geschmackssinn im Dunkeln, und beantworten folgende Fragen: Wann beherrscht man etwas „aus dem Effeff“? Wer ein Könner ist, der beherrscht etwas „aus dem Effeff“. Doch das ist meist gut versteckt: Shary und Ralph machen sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Doppel-“f“ und verraten, wo die merkwürdige Redewendung eigentlich herkommt. Wie hämmert der Presslufthammer? Warum springen die Hochspringer rückwärts über die Latte? Was ist Dice Stacking – Würfel im Becher stapeln, wie geht das? Wie funktioniert Backpulver? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.10.2009 Das Erste
    • Staffel 9, Folge 11 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Alltägliche Phänomene (Staffel 9, Folge 11) – © Das Erste

      Shary und Ralph hüpfen und schweben heute auf dem Mond: Dabei erklären sie, was eine Galaxie mit Milch zu tun hat, führen mit Hilfe einer Vakuumpumpe die Stille des Weltraums vor, checken die Uhrzeit auf der Internationalen Raumstation ISS – und geben Antworten auf folgende Fragen:

      Warum sagt man: Käse schließt den Magen? Käse ist fettreich – und genau darum schmeckt er ja so gut! Jede Menge gesundes Calcium und Phosphat streckt auch noch in ihm. Vor allem in Frankreich wird Käse traditionell zum Ende eines mehrgängigen Essens gereicht. Nehmen Brie und Co. dann etwa einen Schlüssel mit in die Magengrube? Wie funktioniert der Pümpel? Wann mottet man etwas ein? Warum heißt das so? Wann schiebt man etwas auf die lange Bank? Wann boykottiert man etwas oder jemand? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.06.2009 KI.KA
    • Staffel 9, Folge 12 (25 Min.)
      Bild: WDR
      Hirnis (In der Küche mit Shary und Ralph) (Staffel 9, Folge 12) – © WDR

      Warum prickelt Brause auf der Zunge? Ob als Pulver oder Brocken, mit Waldmeister-, Himbeer- oder Zitronengeschmack, die Brause ist und bleibt ein Evergreen unter den Süßwaren. Schon Oma und Opa haben sie als Kinder auf ihrer Zunge prickeln lassen. Aber wie kommt diese hervorstechendste Eigenschaft der Brause eigentlich zustande? Was ist eine Tortilla? Wann bekommt jemand „sein Fett weg“? Warum ist Curry gelb? Woher kommt Traubenzucker? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.11.2009 Das Erste
    • Staffel 9, Folge 13 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Der Glöckner (Staffel 9, Folge 13) – © Das Erste

      Woher haben die Printen ihren Namen? Das genaue Rezept der „Printe“ bleibt ein gut gehütetes das Geheimnis der Printenbäcker. Die Hochburg dieser Lebkuchenart ist Aachen, wo die „Printe“ seit Jahrhunderten viel mehr ist als nur ein Gebäck. Wann hängt man etwas an die große Glocke? Wann verwöhnt man jemand nach Strich und Faden? Wie funktioniert eine Wasserwaage? Woher kommt sie? Was ist ein EKG? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.12.2009 Das Erste
    • Staffel 9, Folge 14 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Tiere suchen ein Zuhause (Staffel 9, Folge 14) – © Das Erste

      Warum können Pinguine nicht fliegen? Pinguine haben viele Talente: Sie ertragen eisige Temperaturen, schwimmen hervorragend und finden auch ohne Navi nach einem Ausflug ihre Familie wieder. Aber fliegen können sie nicht. Dabei sind sie Vögel und haben zwei Flügel … Wie passt das Ei in die Schlange? Woran erkennt man das Alter von Fischen? Wann wirft man Perlen vor die Säue? Wann ist ein Pferd ein Pony? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.12.2009 Das Erste

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wissen macht Ah! im Fernsehen läuft.