Wissen macht Ah!
    • Staffel 13, Folge 18
      Bild: WDR/Thorsten Schneider
      Clarissa und Ralph beschäftigen sich heute mit dem Thema "Ganz kleines Kino". – © WDR/Thorsten Schneider

      Ralph und Clarissa haben es sich heute mit jeder Menge Popcorn, Nachos und Getränken im Kinosessel gemütlich gemacht. Während die beiden gespannt auf den Anfang des Films warten, erklären sie unter anderem, was es mit dem „Phi-Phänomen“ auf sich hat, ohne dass es Kino gar nicht gäbe. Es sorgt nämlich dafür, dass wir bewegte Bilder sehen, obwohl es eigentlich gar keine gibt! Außerdem beantworten sie wie immer bestens informiert z.B. folgende Frage: Warum passiert etwas „hinter den Kulissen“? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 19.12.2018 KiKA
    • Staffel 13, Folge 19
      Bild: BR/WDR/Thorsten Schneider
      Magischer Besuch im Studio! Clarissa und Ralph bekommen in der Ah!-Küche Unterstützung von einem Einhorn. Heute gibt es nämlich Einhornhaufen. Ja, das was beim Einhorn hinten raus kommt, ist gar nicht eklig, sondern sehr schön bunt und zuckersüß. Und wie man Einhornhaufen auch ohne ein eigenes Einhorn herstellen kann, zeigen Clarissa und Ralph während sie sich z.B. diesem bunten Thema der Sendung widmen. Kann man bis zum Ende des Regenbogens oder in ihn hineinlaufen? – © BR/WDR/Thorsten Schneider

      Clarissa und Ralph: Einhornhaufen (In der Küche mit Clarissa und Ralph): Wissen ist keine Schande, finden Clarissa und Ralph, und sorgen wie in jeder Sendung für fünffachen Wissenszuwachs: fünf Fragen, fünf Antworten, fünf Ah(a)-Erlebnisse. Wissen macht Ah! im Internet: www.wissen-macht-ah.de Magischer Besuch im Studio! Clarissa und Ralph bekommen in der Ah!-Küche Unterstützung von einem Einhorn. Heute gibt es nämlich Einhornhaufen. Ja, das was beim Einhorn hinten raus kommt, ist gar nicht eklig, sondern sehr schön bunt und zuckersüß. Und wie man Einhornhaufen auch ohne ein eigenes Einhorn herstellen kann, zeigen Clarissa und Ralph während sie sich diesen fünf bunten Themen der Sendung widmen. Kann man bis zum Ende des Regenbogens oder in ihn hineinlaufen? Das Ende des Regenbogens – ein Ort voller Magie! Denn hier soll er versteckt sein, der Goldtopf des irischen Kobolds. Es ist der wertvollste Schatz von allen. Aber wie kommt man da hin? Bisher scheint noch niemand das Ende des Regenbogens erreicht zu haben. Clarissa weiß warum. Warum bekommt man von der Schule „blaue“ Briefe? Warum ist man „grün hinter den Ohren“? Warum haben Ampeln überall auf der Welt die gleichen Farben? Warum ist Käse gelb, wenn er aus weißer Milch gemacht wird? „Wissen macht Ah!“ im Internet: www.wissen-macht-ah.de (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 26.12.2018 KiKA
    • Staffel 14, Folge 1
      Bild: WDR/Thorsten Schneider
      Clarissa und Ralph beschäftigen sich heute mit dem Thema "Schwarz Weiß Bunt". – © WDR/Thorsten Schneider

      Die heutige Sendung hat es in sich – wenn auch erst mal ohne Farbe! Clarissa und Ralph starten in schwarz-weiß und drehen dann richtig auf – und zwar nicht nur den Farbknopf. Es gibt jede Menge buntgemischte Infos: eine Anleitung, wie man mit einem mathematischen Trick den Wochentag zu jedem x-beliebigen Datum ermitteln kann, einen verblüffenden Versuch, wie man mit einfachen Mitteln Sauerstoff erzeugen kann und die Antworten auf die fünf ebenso buntgemischten Fragen der Sendung. Warum sagte man „Alter Schwede“? Wer ist eigentlich der „alte Schwede“, von dem so oft die Rede ist, wenn jemand von etwas begeistert ist? Der Ausdruck führt in die düstere Zeit des Dreißigjährigen Krieges im 17. Jahrhundert, bei dem die Schwedische Armee um König Gustav Adolf den Protestanten zur Seite stand. Ralph kennt die Einzelheiten. Was ist „anno“ und warum sagt man das? Warum bekommt man graue Haare? Warum bekommen Laubbäume jeden Frühling neue Blätter? Warum sieht man ein Muster, wenn man die Augen schließt? (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.01.2019 KiKA
    • Staffel 14, Folge 2

      Heiß – heißer – „Wissen macht Ah!“. Clarissa und Ralph führen heute durch eine Sendung mit Wüstenfeeling. Während die Temperaturen unerbittlich steigen und das Ah!-Studio sich in eine Wüste verwandelt, beschäftigen sich Clarissa und Ralph mit gewohnt kühlem Kopf mit den fünf heißen Themen der Sendung. Kann man mit einem Kühlschrank im Sommer den Raum kühlen? Es klingt nach einer naheliegenden Idee: Kühlschranktür auf, kalte Luft raus und rein ins Zimmer, und schon sinkt die Raumtemperatur. Grade für heiße Sommertage könnte das doch eine tolle Methode sein, um die Wohnung zu kühlen. Aber klappt das auch? Clarissa kennt die Antwort. Wie funktioniert eine Wärmebildkamera? Warum muss man beim Nudeln kochen warten, bis das Wasser heiß ist und bei Kartoffeln nicht? Warum legt man für jemanden „die Hand ins Feuer“? Warum braucht die Feuerwehr Laufkarten? (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 21.01.2019 KiKA
    • Staffel 14, Folge 3

      Ralph hat heute eine besonders feuchte Aussprache. Also: Regenschirme raus, Ölzeug an und nicht so nah rangehen, denn diese Sendung wird spritzig. Wie passend, dass Clarissa und Ralph ein Niederschlagsmessgerät bauen und sich auch sonst mit allerlei Flüssigem beschäftigen. Nebenbei beantworten sie mit gewohnt trockenem Humor die fünf Fragen der Sendung. Warum kommt man vom Regen in die Traufe? Wenn man vom Regen in die Traufe kommt, hat man versucht, eine eh schon problematische Situation zu ändern und sie damit noch schlimmer gemacht. Wie kommt es zu dem Sprichwort? Im Regen stehen ist ziemlich unschön, was aber ist die „Traufe“? Clarissa hat nachgesehen und ist an einem Hausdach fündig geworden. Warum saugen feuchte Schwämme (und Putzlappen) besser als trockene? Wenn alle Menschen nach dem Schwimmen nass sind und Wasser mit aus dem Becken nehmen, ist das Schwimmbad dann irgendwann leer? Muss man von unterschiedlichen Getränken unterschiedlich schnell aufs Klo? Warum frieren wir, wenn wir nass sind? (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 28.01.2019 KiKA