Staffel 14, Folge 435–448

    • Staffel 14, Folge 1

      Die heutige Sendung hat es in sich – wenn auch erst mal ohne Farbe! Clarissa und Ralph starten in schwarz-weiß und drehen dann richtig auf – und zwar nicht nur den Farbknopf. Es gibt jede Menge buntgemischte Infos: eine Anleitung, wie man mit einem mathematischen Trick den Wochentag zu jedem x-beliebigen Datum ermitteln kann, einen verblüffenden Versuch, wie man mit einfachen Mitteln Sauerstoff erzeugen kann und die Antworten auf die fünf ebenso buntgemischten Fragen der Sendung. Warum sagte man „Alter Schwede“? Wer ist eigentlich der „alte Schwede“, von dem so oft die Rede ist, wenn jemand von etwas begeistert ist? Der Ausdruck führt in die düstere Zeit des Dreißigjährigen Krieges im 17. Jahrhundert, bei dem die Schwedische Armee um König Gustav Adolf den Protestanten zur Seite stand. Ralph kennt die Einzelheiten. Was ist „anno“ und warum sagt man das? Warum bekommt man graue Haare? Warum bekommen Laubbäume jeden Frühling neue Blätter? Warum sieht man ein Muster, wenn man die Augen schließt? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 14.01.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 2 (25 Min.)

      Heiß – heißer – „Wissen macht Ah!“. Clarissa und Ralph führen heute durch eine Sendung mit Wüstenfeeling. Während die Temperaturen unerbittlich steigen und das Ah!-Studio sich in eine Wüste verwandelt, beschäftigen sich Clarissa und Ralph mit gewohnt kühlem Kopf mit den fünf heißen Themen der Sendung. Kann man mit einem Kühlschrank im Sommer den Raum kühlen? Es klingt nach einer naheliegenden Idee: Kühlschranktür auf, kalte Luft raus und rein ins Zimmer, und schon sinkt die Raumtemperatur. Grade für heiße Sommertage könnte das doch eine tolle Methode sein, um die Wohnung zu kühlen. Aber klappt das auch? Clarissa kennt die Antwort. Wie funktioniert eine Wärmebildkamera? Warum muss man beim Nudeln kochen warten, bis das Wasser heiß ist und bei Kartoffeln nicht? Warum legt man für jemanden „die Hand ins Feuer“? Warum braucht die Feuerwehr Laufkarten? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 21.01.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 3

      Ralph hat heute eine besonders feuchte Aussprache. Also: Regenschirme raus, Ölzeug an und nicht so nah rangehen, denn diese Sendung wird spritzig. Wie passend, dass Clarissa und Ralph ein Niederschlagsmessgerät bauen und sich auch sonst mit allerlei Flüssigem beschäftigen. Nebenbei beantworten sie mit gewohnt trockenem Humor die fünf Fragen der Sendung. Warum kommt man vom Regen in die Traufe? Wenn man vom Regen in die Traufe kommt, hat man versucht, eine eh schon problematische Situation zu ändern und sie damit noch schlimmer gemacht. Wie kommt es zu dem Sprichwort? Im Regen stehen ist ziemlich unschön, was aber ist die „Traufe“? Clarissa hat nachgesehen und ist an einem Hausdach fündig geworden. Warum saugen feuchte Schwämme (und Putzlappen) besser als trockene? Wenn alle Menschen nach dem Schwimmen nass sind und Wasser mit aus dem Becken nehmen, ist das Schwimmbad dann irgendwann leer? Muss man von unterschiedlichen Getränken unterschiedlich schnell aufs Klo? Warum frieren wir, wenn wir nass sind? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 28.01.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 4

      Endlich 18 – „Wissen macht Ah!“ wird volljährig! Aber: Psst! Die Party für Lumpi soll eine Überraschung sein. Clari und Ralph bereiten das Geburtstagsfrühstück vor, solange er draußen ist. Schließlich muss auch ein ausgestopfter Hund mal das Beinchen heben. Er wird jeden Moment zurückkommen, da ist gerade noch Zeit, die Geschenke zu stapeln. Wie er wohl darauf reagieren wird? Bestimmt ganz anders als grau angelaufenes Silberbesteck, dem Clari und Ralph mit einer Spezial-Mischung wieder festlichen Glanz geben wollen. Außerdem beantworten sie zur Feier des Tages diese Fragen: Was ist ein schwarzes Schaf? (Und wofür steht es?) Von ihnen gibt es meist nur wenige in der Herde: So ein schwarzes Schaf kann ganz schön einsam sein inmitten seiner weißen Artgenossen. Doch wer oder was färbt das Fell ausgerechnet bei ihm so dunkel? Sogar manche Menschen gelten als „schwarze Schafe“. Nur mit der Haut- oder Haarfarbe hat das nichts zu tun… Wer hat das Müsli erfunden? Wie funktioniert ein Fahrschulauto? sehen Adern unter der Haut blau aus? Warum ist ein Edelmetall „edel“? (Text: ARD)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 17.04.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 5

      Clarissa und Ralph machen Popcorn. Und während die Maiskörner fröhlich im Topf nach oben poppen, widmen sich die beiden Hobby-Köche unserem Darm und seiner Verdauungstätigkeit. Außerdem bleibt Zeit, sich mit den fünf spannenden Fragen der Sendung zu beschäftigen. 5 Fragen, 5 Antworten, 5 Ah(a)-Erlebnisse: Warum verdauen wir keinen Mais? Wer gerne Mais isst, kennt das Phänomen: Er kommt oft völlig unverdaut unten wieder raus. Ganze Körner! Wie kann das sein und ist das vielleicht ungesund? Keine Sorge! Die Erklärung dafür steckt im Aufbau des Maiskorns. Das hat Ralph sich mal genauer angesehen. Warum sprudelt Sprudelwasser so stark, wenn man einen Eiswürfel reinfallen lässt? Wie schützen sich Feuerwehrleute vor Qualm und Hitze? Warum hat man einen Schalk im Nacken? Warum bringen vierblättrige Kleeblätter Glück? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 24.04.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 6

      Heute wird es sportlich im Ah!-Studio! Also raus aus dem Fernsehsessel und mitgemacht, während die beiden Coaches Clarissa und Ralph ihr Fitnessprogramm präsentieren! (Text: ARD)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 01.05.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 7

      Clarissa und Ralph möchten sich gerne schon zu Beginn der Sendung am liebsten wieder verabschieden, weil man ja bekanntlich aufhören soll, wenn es am schönsten ist. Aber der Abschied will nicht recht gelingen. Wie spricht man nun dieses merkwürdige Wort „Adieu“ aus? Bis den beiden das wieder einfällt, nutzen sie die Zeit, um wie gewohnt gut informiert, die fünf Fragen der Sendung zu beantworten. 5 Fragen, 5 Antworten, 5 Ah(a)-Erlebnisse: Warum kneift man die Augen zusammen, wenn man etwas erkennen will? Manche Menschen erkennen weit entfernte Dinge besser, wenn sie die Augen zusammenkneifen. Wer mit dieser Methode schärfer sieht, hat vermutlich eine Fehlsichtigkeit, denn eigentlich sollte man auch ohne diesen Trick alles gleich gut sehen. Aber was genau geschieht beim Zusammenkneifen im Auge? Clarissa kennt die Antwort. Warum soll man „die Ohren steifhalten“? Warum haben wir im Schlaf keinen Hunger? Was sind Piktogramme? Was ist der tote Winkel? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 08.05.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 8

      „Wissen macht Ahoi!“ In der heutigen Sendung dreht sich alles um das Leben auf und im Wasser. Was liegt da näher, als den Studioboden gegen schwankende Schiffsplanken einzutauschen. Während Käpt’n Clarissa das Steuer auf hoher See sicher in der Hand hat, kämpft Ralph mit seiner Seekrankheit. Trotz dieser Herausforderungen beantworten die beiden gewohnt souverän die fünf Fragen der Sendung. Warum heißt die Schiffsküche Kombüse, und was ist ein Smut(je)? Die Welt der Schifffahrt steckt voller merkwürdiger Ausdrücke. Eine Schiffsküche zum Beispiel heißt Kombüse. Woher kommt dieses Wort und wie wurde es zur Bezeichnung für den Aufenthaltsort des Schiffskoches? Oh – Pardon. Der Schiffskoch heißt nämlich auch nicht Schiffskoch, sondern Smut. Was diese Ausdrücke bedeuten und wem wir sie vermutlich zu verdanken haben, weiß Clarissa. Warum „zieht es wie Hechtsuppe“? Wie funktionieren Kiemen? Trinken Fische? Wie funktioniert ein Neoprenanzug? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 12.06.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 9

      Clarissa und Ralph machen blau, denn heute geht es um die Schule! Dabei lässt sich viel lernen, über Yves Klein zum Beispiel. Der französische Maler konnte besonders gut blaumachen und ist damit sogar weltberühmt geworden. Aber hat er etwas mit der Redewendung vom „blau-machen“ zu tun? Außerdem klären Clarissa und Ralph, wofür es Schulnoten gibt: Was würde passieren, wenn man auf sie verzichtet? Mit Noten sind die Leistungen der Schüler*innen einfacher zu vergleichen. Das hört sich eigentlich gerecht an, aber Clarissa hat sich genauer damit beschäftigt und zeigt, welche Alternativen es für Noten gibt. In Deutschland gilt die Schulpflicht, aber warum muss überhaupt jeder zur Schule gehen? Merkwürdig ist auch der Geruch in Büchereien und Schreibwarenläden: Warum ist er immer gleich? Im Gegensatz zu Buchrücken: Warum werden sie in englischsprachigen Ländern anders bedruckt als in Deutschland? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 23.09.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 10
      Clarissa und Ralph widmen die heutige Sendung einem ganz besonderen Naturforscher: Alexander von Humboldt. Schon vor über 200 Jahren hat Humboldt vieles von dem entdeckt, verstanden und vorausgesehen, mit dem sich die Menschen heute noch beschäftigen. Es gibt kaum ein Wissensgebiet, das ihn nicht interessiert hat: Tiere, Menschen, Wetter, Landschaften, und wie alles mit allem zusammenhängt. Deshalb ging er auf mehrjährige Forschungsreisen und notierte alles, was ihm auffiel. Auf ihrer eigenen Forschungsreise durch den Urwald verraten Clarissa und Ralph noch mehr Gründe, warum Humboldt ein ziemlich toller und heute noch aktueller Naturforscher war und warum so vieles nach ihm benannt wurde.

      Clarissa und Ralph widmen die heutige Sendung einem ganz besonderen Naturforscher: Alexander von Humboldt. Schon vor über 200 Jahren hat Humboldt vieles von dem entdeckt, verstanden und vorausgesehen, mit dem sich die Menschen heute noch beschäftigen. Es gibt kaum ein Wissensgebiet, das ihn nicht interessiert hat: Tiere, Menschen, Wetter, Landschaften, und wie alles mit allem zusammenhängt. Deshalb ging er auf mehrjährige Forschungsreisen und notierte alles, was ihm auffiel. Auf ihrer eigenen Forschungsreise durch den Urwald verraten Clarissa und Ralph noch mehr Gründe, warum Humboldt ein ziemlich toller und heute noch aktueller Naturforscher war und warum so vieles nach ihm benannt wurde. Was ist Artenvielfalt? Auf der Erde gibt es mehr als 10 Millionen verschiedene Arten und Organismen. Das ist eine ganze Menge. Und die Wissenschaft geht davon aus, dass es noch viel mehr sind und wir noch lange nicht alle kennen. Aber wo gibt es viele Pflanzen und Tiere und warum? Und wo gibt es wenige und warum? Und wie hängen sie alle miteinander zusammen? Clarissa kennt die Antworten auf diese spannenden Fragen rund um die Artenvielfalt. Sind Dschungel, Urwald und Regenwald das gleiche? Wer war Humboldt, und warum heißt so viel nach ihm? Was sind diese Linien, die man auf Wetterkarten sieht? Warum können Papageien sprechen? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 30.09.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 11 (25 Min.)

      Passend zum Thema der heutigen Sendung ist es ganz schön windig im Studio! Clarissa hat eine ordentliche Sturmfrisur. Nur Ralph scheint nicht mal einen Luftzug abzubekommen. Eine gute Gelegenheit, sich mit der Entstehung von Wind näher zu beschäftigen. Was haben Hoch- und Tiefdruckgebiete damit zu tun? Wie entsteht der Luftzug im Kamin, und warum kann man sich vor Wind nicht hinter einer Litfaßsäule schützen – all das wird von Clarissa und Ralph ausführlich beantwortet, ebenso wie die fünf windigen Fragen der Sendung. Kann man einen Pups einfangen? Ein Pups ist nicht nur eine stinkige, sondern auch eine ziemlich flüchtige Sache. Kaum ist er entwichen, riecht es unangenehm und dann ist es auch schon vorbei. Man kann ihn nicht sehen, nur riechen und manchmal auch hören. Wie wäre es, wenn man einen Pups einfängt? Geht das überhaupt? Tatsächlich gibt es eine Möglichkeit. Ralph hat sich das mal genauer angesehen. Was bedeutet die Redewendung „wer Wind säht, wird Sturm ernten“? Was ist Windschatten? Warum gibt es Schornsteine? Kann man von Zugluft eine Erkältung bekommen? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 21.10.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 12 (25 Min.)
      Wissen macht anziehend (Staffel 14, Folge 12)

      Farben und Muster – darum geht es in der heutigen Sendung. Denn Farben und Muster sind anziehend. Beispiel Blaufußtölpel: Das sind Vögel, die hauptsächlich auf den Galapagos-Inseln leben. Je blauer die Füße der Männchen, desto größer ihr Erfolg bei den Weibchen. Die Tölpelfüße eignen sich außerdem hervorragend als Stempelvorlage für tolle Muster. Während Clarissa und Ralph zeigen, wie man damit Stoffe, Tapeten und andere Unterlagen bedruckt, geben sie wie gewohnt ausführlich Antworten auf die fünf Fragen der Sendung. Warum sind männliche Tiere häufig bunter oder imposanter als weibliche? Ach – ein Pfau müsste man sein! Dann hätte man eine wunderbare Federpracht… Aber halt! Nur die Männchen besitzen das farbenfrohe Gefieder. Die Weibchen sehen eher unscheinbar aus. Und nicht nur bei den Pfauen ist das so. Auch andere Vogelmännchen sind im Vergleich zu den Weibchen oft bunter und auffälliger. Warum das so ist, hat sich Clarissa genauer angesehen. Warum tragen Ärzte im OP grün? Woher kommt der Ausdruck: jemandem etwas in die Schuhe schieben? Warum heißt es T-Shirt und Sweatshirt (auch Hoodie)? Woher kommt der Pyjama? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 04.11.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 13 (25 Min.)

      Hereinspaziert in die gute Stube! Clarissa und Ralph bieten euch in der heutigen Sendung ein warmes Plätzchen am gemütlichen Kamin an. Während draußen ein Schneegestöber herrscht, zeigen sie, warum ein Haus ein Fundament braucht und warum beim Menschen das Erfühlen von Temperaturen nicht ganz einfach ist. Außerdem geben sie ganz entspannt die Antworten auf die fünf Fragen der Sendung. Warum macht man sich „auf die Socken“? Wenn man sich „auf die Socken macht“, dann geht man irgendwo hin. Das muss man aber nicht zwangsläufig ohne Schuhe tun, denn der Spruch hat mit unseren heutigen Socken nur entfernt etwas zu tun. Namensgeber für die Socke waren die alten Römer. Und wann die sich auf die Socken gemacht haben, hat sich Clarissa mal genauer angesehen. Was ist ein Fachwerkhaus? Warum muss man kalte Hände zum Aufwärmen unter kaltes Wasser halten? Wie entstehen Staubmäuse? Warum machen Schlaflieder müde? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 25.11.2019KiKA
    • Staffel 14, Folge 14 (25 Min.)
      Fünf nach Tier (Staffel 14, Folge 14)

      Treten Sie näher, treten Sie näher! Und ziehen Sie ein Los! Zu gewinnen gibt es diesmal jede Menge Tiere. Und das ist nichts für schwache Nerven, denn Clarissa und Ralph nehmen auch tierische Hinterlassenschaften genauestens unter die Lupe. Gewölle zum Beispiel. Greifvögel würgen sowas hoch, nachdem sie gefressen haben. Und wie man sich für diese Untersuchung eine Lupe selber bastelt, erklären die beiden Hobby-Forscher gleich mit. Außerdem beantworten sie die fünf tierischen Fragen der Sendung. Was ist eine Blindschleiche? Blindschleichen sehen aus wie Schlangen, aber tatsächlich sind sie keine! Gefährlich sind sie auch nicht. Sie gehören zur Familie der Eidechsen. Eidechsen? Aber die sehen doch ganz anders aus! Was es mit der Familienzugehörigkeit auf sich hat und ob Blindschleichen wirklich blind sind, hat sich Ralph genauer angesehen. Warum ist Vogelkacke immer weiß? Warum sind Bienenwaben immer sechseckig? Warum heißt es Flohmarkt? Mit wie vielen Beinen ist eine Spinne immer gleichzeitig beim Laufen auf dem Boden? (Text: KiKA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 16.12.2019KiKA

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Wissen macht Ah! im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…