Wissen macht Ah!

    zurückStaffel 10, Folge 1–13weiter

    • Staffel 10, Folge 1 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Überraschungsbesuch (Staffel 10, Folge 1) – © Das Erste

      Shary und Ralph begrüßen heute Ralphs Zwillingsbruder Frank, der seinem Bruder nicht nur zum verwechseln ähnlich sieht, sondern auch noch eine echte Ton-Leiter basteln kann. Außerdem verraten sie die Bauanleitung für das Instrument „Monochord“, wie man darauf einen einzigen Ton um eine ganze Oktave erhöht, und die Antworten auf folgende Fragen: Wie liest man Strichcode? Streifen sind schön und praktisch! Das weiß jede Scannerkasse im Supermarkt. Für sie ist der Strichcode auf den Verpackungen wie für uns Zahlen und Buchstaben. Sie kann daran das Herkunftsland des Joghurts erkennt, ob er nach Erdbeere oder Kirsche schmeckt und noch viel mehr. Doch wie werden die schwarzen Balken und weißen Zwischenräume eigentlich gelesen? Warum gibt es schwarze und weiße Tasten auf der Klaviertastatur? Warum geht die Tonleiter CDEFGH – und nicht ABCDEFG? Warum gibt es Satzzeichen? Warum kleben Spinnen nicht in ihrem eigenen Netz fest? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.03.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 2 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Schmerzen in Terzen (Staffel 10, Folge 2) – © Das Erste

      Shary und Ralph hören und gehen heute dahin, wo es wehtut. Sie zeigen, wie man auf einer Gitarre traurige Töne anschlägt und woraus ein Regenmacher besteht. Wer ihre Bauanleitung befolgt, der kann schon bald im selbst produzierten Regenrauschen unbeliebte Schallwellen untergehen lassen. Warum schließt man beim Schlafen die Augen? Mit offenen Augen zu schlafen, das wäre ein Traum. Wer genau hinschaut, erkennt: Ohne geschlossene Augenlieder ist bei uns Menschen an Schlaf nicht mal zu denken. Das hat viel mit angeborenen Reflexen und dem Schlafhormon Melatonin zu tun. Warum ist der Boxring eckig? Warum ist Klopapier immer in kurze Abschnitte unterteilt? Warum singt man schief mit, wenn man einen Kopfhörer aufhat? Warum greift man sich immer reflexartig an die Stelle am Körper, der man sich gerade gestoßen hat? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.03.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 3 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Der Milchmädchen-Report (Staffel 10, Folge 3) – © Das Erste

      Shary und Ralph erzeugen heute echten Samba-Rhythmus auf selbst gebastelten Instrumenten: Sie verraten Bauanleitungen für eine Lachtrommel, einen Brummsummer sowie die Antworten auf folgende Fragen: Woher kommt das Brummen, wenn ein Handy neben dem Computer liegt? Ein fieser Sound tönt aus den Boxen von PC und TV, wenn man ihnen beim Telefonieren mit dem Handy zu nahe kommt. Sogar, wenn gerade nicht telefoniert wird, brummen die Lautsprecher manchmal erschütternd. Fug findet heraus, warum sie auf Empfang sind, wenn an seinem Handy Signale ankommen. Warum lässt sich ein Beipackzettel fast nie wieder richtig zusammenfalten? Was ist eine Milchmädchenrechnung? Was ist eine Sprechtrommel? Was ist ein Patent? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.05.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 4 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Humpty Dumpty (Staffel 10, Folge 4) – © KI.KA

      Shary und Ralph pusten heute Ballons auf, bis Ralph selbst kugelrund ist wie Humpty Dumpty aus dem berühmten englischen Kinderreim. Ob Shary ihn jemals wieder in seine ursprüngliche Form bringen kann? Und wie lässt sich aus einem Ballon ein Pudel machen? Außerdem stehen heute folgende Fragen im Raum: Was ist Trockeneis? Eis gibt es in Würfeln, auf Schlittschuhbahnen, in Kugeln, und sogar trocken. Tatsächlich enthält dieses im Gegensatz zu anderen Eissorten gar kein Wasser, sondern einen Stoff, der bei minus 78,48 Grad Celsius zu eiskaltem Gas wird. Warum sind die langen, schmalen Ballons schwerer aufzublasen als die normalen, runden? Woher kommt der Blätterteig und warum geht er beim Backen auf? Warum ist an den Polen immer Eis? Was ist ein Barometer, und wie funktioniert es? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.06.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 5 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Wissen macht schön! (Staffel 10, Folge 5) – © KI.KA

      Shary und Ralph machen sich heute hübsch für einen Überraschungsgast. Sie basteln sich mit Wachstüchern eine Glatze aufs Bein, verraten was in Haaren passiert, wenn sie gefärbt werden, sie präsentieren die Top 5 der besten Anmachsprüche, und die Antworten auf schöne Fragen: Woher haben Glatzen ihre Form? Wenn Haare ausfallen, hinterlassen sie eine, mehr oder wenige, schöne und runde Form. Und zwar oben auf dem Kopf. Warum beginnt so eine Glatze nicht im Nacken zu wachsen oder über einem der beiden Ohren? Die Ursache für den Haarverlust ist etwas unterhalb der Kopfhaut zu finden … Warum machen Männer eine Verbeugung und Frauen einen Knicks? Was sind Dreadlocks? Was ist Flirten? Woher kommen die Symbole für Mann und Frau? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.06.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 6 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Sind wir heute dran? (Staffel 10, Folge 6) – © KI.KA

      Damit hatten Shary und Ralph nicht gerechnet: Sie sind heute auf Sendung und jetzt gezwungen zu improvisieren. Wo sie sich gerade bei einem verzwickten Mühlespiel duellieren, erklären sie wie das funktioniert. Außerdem geben sie die Bauanleitung für alles, was man zum „Luftkissenpuckschießen“ benötigt, und die Antworten auf folgende Fragen: Warum kann man schwere Taschen besser auf dem Rücken tragen? Wer schwer zu tragen hat, der merkt schnell: Eine Schulter, eine Hand,oder die andere,das ist zu wenig. Menschen transportieren ihre Last am besten auf dem Rücken, ganz gleichmäßig verteilt, zum Beispiel per Rucksack. Denn dafür sind unsere Knochen gerüstet. Was bedeutet Tabula rasa? Wann geht etwas vor die Hunde? Wann ist man in der Bredouille? Woher kommt dieser Ausdruck? Wie schwer ist Schnee? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.06.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 7 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Ein Kessel Buntes (Staffel 10, Folge 7) – © KI.KA

      Bei Shary und Ralph brodelt es heute im Zauberkessel: Es geht um Alchemie! Sie verraten mit einem Experiment, was ein blau-gelbes Wunder mit Oxidation und Reduktion zu tun hat, und die Antworten auf folgende Fragen: Warum gibt es Menschen mit heller und dunkler Hautfarbe? Die meisten Menschen in Afrika haben eine dunkle, in Europa eine helle Haut. Merkwürdig dabei ist vor allem, dass die Nordlichter von den Menschen in Afrika abstammen, und irgendwann wohl mal die Farbe gewechselt haben. Können sie sich etwa so besser im Schnee verstecken? Wie und wann wechselt das Chamäleon seine Farbe? Wie funktioniert ein Tintenkiller? Was ist ein Flammkuchen und warum heißt er so? Warum sind die Haare bei Geigenbögen immer weiß? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.07.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 8 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Alte Schätzchen (Staffel 10, Folge 8) – © KI.KA

      Shary und Ralph finden heute gute Dinge von früher. Sie geben Einblick in die Geheimnisse der Wollbommel, verraten wie jeder einen eigenen Elektromagneten mit Schalter bauen kann sowie die Antworten auf folgende Fragen: Warum sitzt ein Bommel auf der Pudelmütze? Wie der Bommel auf den Kopf gekommen ist, dafür gibt es zirka vier Theorien. Manche glauben, sie erinnere an einen Soldatenhelm oder an die Kopfbedeckung der antiken Phryger. Andere halten sie für eine strickhandwerkliche Notlösung. In jedem Fall erinnert sie an eine sehr schicke Hundefrisur. Warum sammeln sich kleine Wäschestücke im Bettbezug in der Waschmaschine? Warum ist Zwieback so lange haltbar und warum heißt er so? Wie funktioniert ein Schalter? Was ist eine Antiquität? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.07.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 9 (25 Min.)
      Bild: Das Erste
      Der große Schwarzweiß (Staffel 10, Folge 9) – © Das Erste

      „Wissen macht Ah!“ ist heute eine Quizshow. Moderiert wird sie von Shary Reeves. In den Rollen der drei Kandidaten ist Ralph Caspers zu sehen. Kurz vor der Fußball-WM in Südafrika dreht sich die Sendung ausschließlich rund um Schwarz und Weiß. Als Hommage an die Quizshows der siebziger und achtziger Jahre ist die Sendung gespickt mit interessanten Alltagsfragen und verblüffenden Antworten. Auf einer analogen Multifunktionswand können die drei nicht prominenten Kandidaten aus sieben spannenden Wissensgebieten ihre Fragen auswählen: A-Z, Fußball, Schwarz-weiß, Schweine, Vogelkacke, Kuchen, Howard Carpendale, Brot. Bei „Der große Schwarzweiß“ treten an: Hans I. Bommelmeyr (Ralph Caspers) – Bommelhutexperte mit exzentrischer Kopfbedeckung aus dem Schwarzwald. Karl Kühl (Ralph Caspers) – Schneemann, der mit der Studiohitze kämpft und weiß, welches Kleidungsstück jakutische Kühe tragen, damit ihnen die Milch im Euter nicht einfriert. Ralf Pumpernickel (Ralph Caspers) – Vollkornbrot mit Hang zur Krümelbildung, das weiß, was „panem et circenses“ wirklich heißt. 5 Fragen der Sendung: Was ist ein Schwarzfahrer? Warum sind Autoreifen immer schwarz? Warum tragen Ärzte immer weiße Kittel? Warum wird Verbranntes schwarz? Warum zeigt man die weiße Flagge? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 24.05.2010 Das Erste
    • Staffel 10, Folge 10 (25 Min.)
      Bild: KiKA
      Worst of Wissen macht Ah! (Staffel 10, Folge 10) – © KiKA

      Shary und Ralph zeigen heute das Gegenteil vom Besten: das „Wurst of Wissen macht Ah!“. Sie beweisen, dass sie eine Banane schon in der geschlossenen Schale schneiden können. Es gibt Tipps für die korrekte Koterkennung bei Wildtieren, und Antworten auf folgende gute Fragen:

      Warum sind Pferdeäpfel rund?

      Groß, stolz und beeindruckend, so sind Pferde. Was hinten herauskommt sieht aber auch bei ihnen weniger schön aus: „Pferdeäpfel“ kullern auf Weiden und Wegen. Wieso produzieren manche Lebewesen runde, andere eher wurstförmige Hinterlassenschaften?

      Warum ist die Bratwurst krumm?

      Warum machen Abflussrohre einen Knick nach unten?

      Warum haben Elefanten so viele Falten?

      Wie entstehen die Ringe bei einer Zwiebel? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.07.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 11 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Alles Käse (In der Küche mit Shary und Ralph) (Staffel 10, Folge 11) – © KI.KA

      Bei Shary und Ralph gibt es heute ziemlich viel Käse (pro Person): Sie verraten ein altes Familiengeheimnis, nämlich das Rezept für „Käsefondue Wissen macht Ah!“, zeigen, wie man den Kochtopf anschließend säubern kann, und geben Antworten auf folgende Fragen: Warum zieht Käse Fäden? Beim Fondue, auf Pizza oder Auflauf: Geschmolzener Käse zieht Fäden. Selbst geübte Esser haben mit den langen, gummiartigen Schnürchen ihre Schwierigkeiten. Gibt es eine Methode, sie zu vermeiden? Wann läuft etwas wie am Schnürchen? Wie werden beim Kegeln/Bowling die Kegel wieder automatisch aufgestellt? Wann hat man den Bogen raus? Warum werden Flaggen manchmal auf Halbmast gesetzt? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.08.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 12 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Wo sind all die Farben hin (Staffel 10, Folge 12) – © KI.KA

      Bei Shary und Ralph fehlen heute ein paar Farben. Während Ralph nur schwarz-weiß zu sehen ist, färben die beiden ein T-Shirt knallbunt: Sie verraten, wie man ein so genanntes Tie-Dye-T-Shirt selbst herstellen kann, und die Antworten auf folgende Fragen: Warum ist das Trikot der Fußballnationalmannschaft schwarz weiß? Viele Mannschaften tragen bei einer WM die Farben ihres Landes am Leib, etwa England, Brasilien oder Frankreich. Aber Poldi, Lahm und Schweini kicken in Schwarz und Weiß. Warum treten sie nicht in schwarzem Trikot, roter Hose und gold glänzenden Stutzen an? Warum sind alte Fotos oft so verblichen/gelblich? Warum trocknet Ölfarbe viel langsamer als Wasserfarbe? Wofür stehen die Olympischen Ringe? Warum verblassen bei manchen Kleidungsstücken die Farben nach mehreren Wäschen? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.10.2010 KI.KA
    • Staffel 10, Folge 13 (25 Min.)
      Bild: KI.KA
      Ahörgerät (Staffel 10, Folge 13) – © KI.KA

      Psst! Bei Shary und Ralph dreht sich heute alles ums Hören und ums Stimmen. Es stimmt zum Beispiel, dass Ralph leises Flüstern hört. Und zwar solches, das sonst niemand hört. Außerdem gibt es die Bauanleitung für ein Ahörgerät mit dem man durch den Mund hört, etwa Antworten auf folgende Fragen: Was ist Lautmalerei? Wie man ganz ohne Pinsel malen kann, das wussten schon die alten Griechen vor Tausenden von Jahren. Sie malten mit Lauten und nannten das Onomatopoesie. Die ist heute auch bei uns beliebt, nicht nur bei kleinen Kindern. Doch wie funktioniert sie? Warum kann man beim Flüstern Stimmen nicht unterscheiden? Wie kann man mit einem Hörgerät wieder hören? Wie funktioniert ein Dudelsack? Woher kommt der Begriff „Aufschneider“? (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.11.2010 KI.KA

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wissen macht Ah! im Fernsehen läuft.