Staffel 16, Folge 8

    • 323. Weggesperrt

      Staffel 16, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Marc Meyerbroeker.

      Ein wie aus der Zeit gefallener Mann liegt tot in einer Straße. Das SOKO-Team findet außer einem Schlüssel nur noch eine Streichholzschachtel bei ihm, die sie direkt zum Gasthof Engel führt. Die Kommissare befragen die Gasthofbesitzerin Doris Engel. Wie sich herausstellt, ist der tote Unbekannte ihr Sohn Frank Engel. Er ist vor einigen Tagen aus einer 18-jährigen Haft aus einem Gefängnis in Indonesien entlassen worden und nach Wismar zurückgekehrt. Für Franks Verhaftung in Indonesien ist ausgerechnet sein früherer bester Freund und damaliger Drogendealer Eddi Nagelstedt verantwortlich: Eddi hatte Frank seinen Rucksack geliehen und die Drogen darin angeblich vergessen. Am Flughafen hat man Frank daraufhin verhaftet. Seine Unschuld konnte ihm nie nachgewiesen werden. Ist Frank nach seiner Heimkehr zu Eddi gefahren, um ihn mit den Tatsachen zu konfrontieren? Die Nachbarn Heinze berichten außerdem von einem heftigen Streit zwischen Frank und seinem Vater Karl. Ist ihr Streit am Ende womöglich eskaliert? Als die Ermittler eine Decke mit eingetrocknetem Blut auf der Ladefläche von Karls Pick-up entdecken, gerät er in Erklärungsnot. (Text: ZDF)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 14.11.2018ZDFDeutsche Online-PremiereMi 07.11.2018ZDFmediathek

    Cast & Crew

    Streams & Mediatheken

    Sendetermine

    Mi 28.04.2021
    18:05–18:54
    18:05–
    Mi 14.11.2018
    18:05–18:54
    18:05–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn SOKO Wismar im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…