zurückStaffel 7, Folge 18weiter

    • 107. Die letzte Reise

      Staffel 7, Folge 18 (45 Min.)

      Der Rentner Klaus Bender wird unweit der Seniorenresidenz, in der er seit einiger Zeit lebt, erschossen aufgefunden.

      Der einzige Verwandte des Ermordeten, der Börsenmakler Michael Bender, hat schon seit längerem den Kontakt zu seinem Onkel abgebrochen. Ihm waren die politischen Ansichten des ehemaligen Professors nicht sehr genehm.

      Ganz ähnlich argumentiert der Senior Lothar Richter, ein ehemaliger Bundeswehroffizier, der in der Residenz mit Klaus Bender immer wieder in Diskussionen geraten ist. Und Richter hat eine Waffe, die ihm aber angeblich vor kurzem entwendet worden ist.

      Deutlich Freundlicheres über Klaus Bender wissen dessen Mitbewohner Ingrid Lexa und Günter Warschko zu erzählen. Wie es scheint, waren die todkranke Ingrid Lexa und Bender ein Liebespaar.

      Je tiefer die SOKO in den Kosmos der Seniorenresidenz eintaucht, desto Überraschenderes fördert sie zutage. Es deutet manches darauf hin, dass Klaus Bender und sein Freund Günter sich in letzter Zeit einiges vorgenommen hatten, das ihre finanzielle Situation von Grund auf verbessern sollte. Gut möglich, dass jemand das mit aller Macht verhindern wollte. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.10.2009 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Fr 05.07.2013
      11:15–12:00
      11:15–ZDF
       Mi 22.06.2011
      01:45–02:30
      01:45–ZDF
       Di 21.06.2011
      18:05–19:00
      18:05–ZDF
       Di 27.10.2009
      18:00–19:00
      18:00–ZDF NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Köln im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …