zurückStaffel 17, Folge 11weiter

    • 323. Die Boule-Bande

      Staffel 17, Folge 11 (60 Min.)

      Jupp Broich, Mitarbeiter eines Security-Unternehmens, ist passionierter Boule-Spieler. Doch dann wird er tot im Park aufgefunden, erschlagen mit einer seiner Boule-Kugeln. Dabei galt Broich als Held. Als er bei einem Geldtransport überfallen wurde, versuchte er, die Angreifer zu entwaffnen. Dabei verletzte sich sein Kollege Alexander Rot jedoch schwer. Hat sich Rot an Broich wegen dessen „Heldentat“ gerächt und ihn umgebracht? Von dem Geld, das bei dem Überfall auf den Geldtransporter erbeutet wurde, fehlt noch immer jede Spur. Immerhin handelt es sich um 1,4 Millionen Euro. Alexander Rot verdächtigt den toten Broich, ein Komplize der Gangster gewesen zu sein, die ihn in den Rollstuhl geschossen haben. Hatte Broich etwa die Beute? Gab es Streit mit seinen Komplizen? Dem Ermittlerteam um Anna Maiwald wird schnell klar, dass der Weg zu Broichs Mörder nur über das verschwundene Geld führt. Die Suche nach der Beute beginnt. Doch die Kommissare sind nicht die Einzigen, die nach dem Geld suchen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.12.2018 ZDF
      Deutsche Online-Premiere: Mo 03.12.2018 ZDFmediathek
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      ZDFmediathek de UT de

      Sendetermine

       Di 18.08.2020
      18:10–19:00
      18:10–ZDF
       Di 04.12.2018
      18:05–19:00
      18:05–ZDF NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Köln im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …