SOKO Köln

    zurückStaffel 16, Folge 10weiter

    • 297. Geliebte Feindin

      Staffel 16, Folge 10 (60 Min.)

      Auf einem Parkplatz in Ehrenfeld wird die Leiche einer Frau entdeckt: Luisa Duncker, eine von drei Geschäftsführerinnen der Online-Plattform „shopping-helden.de“. Warum musste sie sterben? Die SOKO-Kommissare stellen schnell fest, dass es zwischen den drei Gründerinnen des Kölner Start-ups große Spannungen gab, obwohl sie auch befreundet waren. Zuletzt wollte das Mordopfer mit Hilfe eines Headhunters eine Konkurrenzplattform aufbauen. Im Lauf der Ermittlungen stellt sich für die SOKO-Kommissare immer mehr die Frage: Waren drei Geschäftsführerinnen eine zu viel, und haben Jasmin Frank und Gesa Jansen ihre Freundin Luisa Duncker deshalb getötet? Jasmin muss zugeben, dass sie sich von Luisa verraten fühlte. Doch den Mord bestreitet sie. Für Ärger in der Firma sorgt aber auch der Sohn von Gesa. Er ist charmant und erfolgreich, aber auch jähzornig und undiszipliniert. Luisa hat in der Vergangenheit mehrfach seine Arbeitsmoral kritisiert und seinen Verbleib in der Firma zur Diskussion gestellt. Hat Luisas Kritik Gesa provoziert? Oder hat sich Gesas Sohn selbst gegen Luisas Stimmungsmache gewehrt? Da geschieht ein weiterer Mord, der den Kreis der Verdächtigen stark eingrenzt und die SOKO-Ermittler vor die Frage stellt, ob sie es in diesem Fall mit einem oder zwei Mördern zu tun haben. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.11.2017 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Streams und Mediatheken

      ZDFmediathek de UT de

      Sendetermine

       Di 13.08.2019
      18:05–19:00
      18:05–ZDF
       Mi 22.11.2017
      02:05–02:50
      02:05–ZDF
       Di 21.11.2017
      18:05–19:00
      18:05–ZDF NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Köln im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …