SOKO Köln

    zurückStaffel 13, Folge 23weiter

    • 286. Alte Meister
      Staffel 13, Folge 23 (45 Min.)
      Bild: ZDF und Guido Engels
      Helga Böhme (Petra Kelling), die Haushälterin des Mordopfers, trauert um den alten Dichter. Doch Kommissar Matti Wagner (Pierre Besson) hat noch ein paar Fragen. – © ZDF und Guido Engels

      An diesem Montag geht der Dichter Thomas Korst nicht zum Schachspielen. Er bleibt zu Hause. Eine Entscheidung, die ihn zunächst ein wertvolles Kunstwerk und dann sein Leben kostet. Der Mord an Korst scheint im Zusammenhang mit dem Raub eines kostbaren Gemäldes aus seiner Wohnung zu stehen. Sein Neffe wollte ihn stets vom Verkauf dieses Kunstwerks überzeugen. Ein falsches Alibi und Geldprobleme machen ihn jetzt höchst verdächtig. Die weiteren Ermittlungen der SOKO ergeben, dass eine Kopie des gestohlenen Kunstwerks im Umlauf ist. Diese wurde Wochen zuvor von Thomas Korst in Auftrag gegeben. Ein unerwartetes Zusammentreffen und Matti Wagners Kombinationsgabe bringen Lichts ins Dunkel: Der tote Dichter hatte der Galeristin Franziska Cornelsen statt des Originalgemäldes eine perfekt gemachte Kopie überlassen. Doch wer wusste von dem Betrug? Und wer wollte nun das Originalbild aus Korst Wohnung verschwinden lassen? Korst muss einen Komplizen gehabt haben nämlich denjenigen, der auch die Kopie hergestellt hat. Als alle Fragen beantwortet sind, scheint dann doch ein anderes Motiv aufzutauchen, das dem alten Dichter zum Verhängnis wurde. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.03.2017 ZDF

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

      Mi
      08.03.201702:40–03:25ZDF
      02:40–03:25
      Di
      07.03.201718:00–19:00ZDF NEU
      18:00–19:00

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn SOKO Köln im Fernsehen läuft.