TV-Stars, von denen wir 2019 Abschied nehmen mussten

    Erinnerung an verstorbene herausragende Fernsehschaffende

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 31.12.2019, 12:00 Uhr

    Franziska Pigulla

    * 6. Mai 1964
    † 23. Februar 2019 YouTube

    „Mulder, ich bin’s…“ Zahllose „Akte X“-Fans können sich die Mysteryserie ohne sie nicht vorstellen: Franziska Pigulla lieh Gillian Anderson in elf Staffeln und zwei Kinofilmen von „The X-Files“ ihre Stimme, aber auch in „Hannibal“ oder „American Gods“. Neben ihrer Synchronarbeit sprach Franziska Pigulla auch zahlreiche Hörbücher ein und war in den 1990er Jahren bei n-tv als Nachrichtensprecherin zu sehen.

    Ein persönliches Highlight für die Schauspielerin war die Hörspiel-Rolle als die weibliche Protagonistin der Horror-Reihe „John Sinclair“, Jane Collins, deren Fan sie bereits seit Kindertagen war. Kultstatus erreichte Pigulla zudem als Erzählerstimme der Reihe „Autopsie – Mysteriöse Todesfälle“ bei RTL Zwei, die ab 2001 für viele Real Crime-Fans zu einem gruseligen Pflichttermin am Sonntagabend wurde. Pigulla verstarb Ende Februar überraschend im Alter von nur 54 Jahren.

    zurückweiter

    weitere Meldungen