zurückStaffel 17, Folge 649–669weiter

    • Staffel 17, Folge 22 (45 Min.)

      Dr. Martin Stein fühlt sich seiner Tochter Marie gerade sehr verbunden. So wie er selbst gerade von Elena verlassen wurde, hat auch Maries Freund Steffen sie gegen eine andere ausgetauscht, nämlich die flippige Janina. Als Steffen mit einem komplizierten Trümmerbruch am Bein in die Sachsenklinik eingeliefert wird, reißt Martin den Fall an sich. Er will Steffen auf den Zahn fühlen. Der Bruch ist so kompliziert, dass nicht klar ist, ob Steffens Beweglichkeit wieder komplett hergestellt werden kann. Als Steffen bei Janina Trost sucht, stellt sich heraus, dass hinter ihrer reizvollen Fassade nicht viel steckt. Es kommt zum Streit und zur Trennung. Steffen möchte wieder Kontakt zu Marie Stein aufnehmen. Doch dafür muss er an ihrem Vater Martin vorbei. Schwester Arzu und Dr. Philipp Brentano haben schlaflose Nächte hinter sich. Der kleine Max zahnt. Als Niklas auf den völlig übermüdeten und angespannten Brentano trifft, reizt er diesen noch zusätzlich mit unerwünschten Ratschlägen. Wieder hält sich Niklas für den kompetenteren Vater und wünscht sich, Max würde ihm länger und öfter überlassen werden. Die Chance soll er auch bekommen, denn Philipp hat Nachtschicht und Arzu hat die Möglichkeit, bei einer Drillingsgeburt dabei zu sein. Nun kann Niklas beweisen, wie stark seine Nerven tatsächlich sind. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.07.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 23 (45 Min.)

      Der 17-jährige Niko Wittmann ist ein ehrgeiziger Sportler. Beim täglichen Lauftraining bricht er plötzlich zusammen. Mit einem Unterarmbruch kommt Niko in die Sachsenklinik, wo Professor Simoni die Behandlung übernimmt. Doch während der OP kommt es zu unerwarteten Herzrhythmusstörungen. Der Eingriff muss abgebrochen werden. Auf der Suche nach einer medizinischen Erklärung hat Simoni schnell einen Verdacht. Niko könnte unter Bulimie leiden. Die auffällig schlechten Laborwerte scheinen dies zu bestätigen. Nikos Mutter Bettina findet den Verdacht absurd und beschuldigt Professor Simoni, eine voreilige Diagnose getroffen zu haben. Auch Niko selbst streitet vehement ab, unter einer Essstörung zu leiden. Ohne die Ursache für seinen schlechten Zustand gefunden zu haben, kann jedoch nicht operiert werden. Zudem steht Niko vor der Aufnahmeprüfung an der Sport-Universität. Marie Stein ist wieder glücklich mit Steffen liiert, wovon ihr Vater Martin jedoch wenig begeistert ist. Er trägt Steffen nach, dass er Marie vor einiger Zeit verlassen und sich stattdessen auf die oberflächliche Janina eingelassen hat. Auch wenn Marie und Steffen das mittlerweile geklärt haben, hat Martin große Bedenken. Diese werden bestätigt, als er und Otto bei einem Barbesuch Steffen und seine angebliche Ex-Freundin Janina sehen. Nun brennen bei Martin die Sicherungen durch. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.07.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 24 (45 Min.)

      Die angehende Staatsanwältin Anna Schöning wird von ihrer Schwester Kristina in die Sachsenklinik begleitet. Anna leidet seit geraumer Zeit unter Magenproblemen, welche sie auf den Stress durch ihr Staatsexamen schiebt. Während Anna sehr zielstrebig ihrer Karriere entgegen geht, hat Kristina weder Job noch Ausbildung. So unterschiedlich die Schwestern sind, so sehr mögen und ergänzen sie sich auch. Um Anna zu schonen, verheimlicht Kristina ihre erheblichen Mietschulden. Anna aber kennt ihre kleine Schwester gut genug, um zu merken, dass etwas nicht stimmt. Helfen kann Anna in diesem Fall jedoch nicht, noch dazu verschlechtert sich ihr Gesundheitszustand zusehends. Dr. Philipp Brentano vermutet einen Zwerchfellriss, durch den sich Annas Magen in die Brusthöhle geschoben hat. Während Anna weitere Untersuchungen über sich ergehen lassen muss, sucht Kristina eine Lösung, um ihre Schulden zu bezahlen. Doch damit setzt sie die Karriere ihrer Schwester aufs Spiel. Otto Stein wird von der Kundenberaterin einer Seniorenresidenz angesprochen und zu einem Wohlfühltag mit Charlotte eingeladen. Als Otto zu Hause davon erzählt, findet sie diese Idee zunächst völlig absurd. Schließlich lässt sie sich doch dazu überreden und kann sich zu Ottos Entsetzen sogar für die Seniorenresidenz begeistern. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.07.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 25 (45 Min.)

      Der 75-jährige Kurt Niehaus, ein ehemaliger Schachprofi, wird von Maria Kowalski in die Sachsenklinik begleitet. Kurt beobachtet bei sich selbst einen zunehmenden geistigen Verfall. Maria, mit der er seit kurzem zusammen ist, soll von all dem nichts erfahren, deshalb gibt er vor, Schmerzen im Fuß zu haben. Sollte sich Kurts Verdacht bestätigen, sieht er für ihre Beziehung keine Chance mehr. Seine Pflege will er Maria nicht zumuten. Brentano kann Kurt beruhigen: Er ist nicht an Alzheimer, sondern an einem Normaldruckhydrozephalus erkrankt. Die Ärzte machen Kurt Hoffnung, ihm mit einer Operation helfen zu können. Kurt glaubt aber nicht mehr an Heilung oder eine signifikante Verbesserung seines Zustandes. Schweren Herzens beichtet er Maria den wahren Grund für seinen Klinikaufenthalt und trennt sich von ihr. Otto Stein hält das angespannte Verhältnis zwischen seinem Sohn Martin und Roland Heilmann nicht mehr aus. Er wirkt so lange auf Martin ein, bis dieser Roland von seinen Ambitionen, Klinikdirektor zu werden, erzählt. Für Roland ist der Gedanke absurd. Doch als er begreift, wie lange Martin schon hinter seinem Rücken mit Sarah Marquardt und der Abaris intrigiert, ist er außer sich. Martins Freundschaft zu Roland scheint endgültig verloren zu sein. Doch nicht nur das: Auch Pia Heilmann, Kathrin Globisch und Charlotte Gauss wenden sich gegen Martin. Was auch immer Martin erwartet hatte, nun weiß er, dass es an der Spitze der Macht einsam werden kann. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.08.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 26 (45 Min.)

      Gabriele Hagemann wird nachts von Geräuschen in ihrem Haus geweckt. Sie bewaffnet sich mit einem Golfschläger und kann damit den Einbrecher überwältigen, als dieser gerade ein Selbstporträt ihres verstorbenen Mannes stehlen will. Gabriele kennt den am Boden liegenden jungen Mann, Patrick Janisch, bereits, weil dieser wiederholt das Bild von ihr erwerben wollte. Patrick wird mit einer Wirbelsäulenfraktur in die Sachsenklinik eingeliefert. Trotz des Einbruchs ist Gabriele neugierig und erfährt von Patrick, dass seine kürzlich verstorbene Mutter die Geliebte des Malers, also ihres Mannes, war. Zudem weiß er nicht, wer sein leiblicher Vater ist. Dadurch trifft ihn die Diagnose, die ihm Dr. Brentano stellt, besonders schwer. Kathrin Globisch kommt überglücklich mit Alexander Weber von einem Kurzurlaub aus Paris zurück. Und auch er ist schwer verliebt. Dass Alexander für den großen Klinikkonzern Abaris arbeitet und hinter dem Rücken der gesamten Klinikbelegschaft mit Sarah Marquardt über eine Beteiligung verhandelt, ahnt Kathrin nicht. Alexander weiß, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis dies offenkundig wird. Er muss Kathrin die Wahrheit sagen. Doch dazu kommt er nicht mehr. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.08.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 27 (45 Min.)

      Sabrina Reichelt nutzt die Schulkursfahrt ihres 15-jährigen Bruders Lars, um sich in der Sachsenklinik einen Knoten an der Schilddrüse entfernen zu lassen. Der Vater hat die Familie schon lange verlassen und die chaotische Mutter ist nach Ibiza gezogen. Seit ein paar Jahren kümmert sich Sabrina liebevoll um ihren Bruder, was für die 25-Jährige nicht immer leicht ist. Bei der Untersuchung durch Roland Heilmann stellt sich heraus, dass bei Sabrina ein Verdacht auf Krebs besteht. Die Schilddrüse muss komplett entfernt werden. Diese Nachricht muss Sabrina erst einmal verdauen. Da läuft ihr in der Klinik ihr Bruder Lars über den Weg. Er hat die Fahrt wegen einer Prügelei mit einem Mitschüler nicht angetreten und muss nun seine harmlosen Verletzungen behandeln lassen. Lars gerät sofort mit Hans-Peter Brenner aneinander, den Sabrina gebeten hat, die wahren Gründe für ihren Klinikaufenthalt zu verschweigen. Da sie nicht weiß, wie es weitergeht, beschließt sie, Lars in ein Internat zu schicken. Lars versteht das falsch und kündigt an, dass er abhauen werde. Dadurch bringt er seine frisch operierte Schwester in Lebensgefahr. Schwester Julia schwärmt für Niklas Ahrend. Doch als sie hört, dass dieser bereits einmal mit der schönen Arzu zusammen war, glaubt sie nicht daran, dass er jemals Interesse an ihr haben könnte. Der Zufall will es, dass die beiden gemeinsam den neuen Untersuchungsraum der Gynäkologie einrichten. Zum Dank lädt Niklas Julia danach auf einen Drink ein. Der Abend verläuft sehr lustig und die beiden verstehen sich großartig. Julias Hoffnung keimt wieder auf und in ihrer Euphorie küsst sie Niklas spontan. Während er dies ziemlich locker nimmt, weiß Julia, erschrocken über sich selbst, nicht damit umzugehen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.08.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 28 (45 Min.)

      Jasmin Schütte hat den ersehnten Anruf aus der Sachsenklinik erhalten. Nach langem Warten steht endlich eine Spenderlunge für sie zur Verfügung. Seit ihrer Kindheit leidet die 20-Jährige an Mukoviszidose und hätte ohne eine Transplantation nur noch wenige Jahre zu leben. Ihr Freund Finn Althoff begleitet sie. Als Dr. Philipp Brentano Jasmins Aufnahmeuntersuchung durchführt, fällt ihm Finns starker Husten auf. Er untersucht ihn und stellt eine chronische Bronchitis fest. Damit wäre Finn nach der erfolgten Transplantation ein dauerhaftes und lebensgefährliches Risiko für Jasmin. Brentano muss dem jungen Paar sagen, dass Jasmins einzige Überlebenschance eine sofortige Trennung bedeutet. Doch Jasmin kann und will ihre Liebe zu Finn nicht aufgeben. In der Sachsenklinik läuft der Kampf um Professor Simonis Nachfolge auf den Höhepunkt zu. Roland Heilmann, seit Jahren einziger legitimer Nachfolgekandidat für diesen Posten, muss sich nun gegen seinen ehemals besten Freund Martin Stein durchsetzen. Langsam spürt Martin jedoch, dass sein Pakt mit Verwaltungschefin Sarah Marquardt seinen eigenen Intentionen immer mehr zuwiderläuft. Doch nun gibt es kein Zurück mehr. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.08.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 29 (45 Min.)

      Clemens Scholze leidet an einer chronischen Leukämieform. Da diese Krankheit sehr langsam voranschreitet und über Jahre ein relativ normales Leben ermöglicht, ist Clemens nicht sonderlich beunruhigt. Seit seiner Scheidung lebt seine sechsjährige Tochter Maja bei ihm. Als seine Ex-Frau Sandra ihn in der Klinik besucht, erfährt er, dass diese von ihrem neuen Freund Tobias schwanger ist. Die beiden wollen heiraten und Maja auf einer Schule in ihrer Nähe anmelden. Clemens befürchtet, dass Sandra und Tobias ihm seine Tochter Maja wegnehmen wollen. Roland Heilmann muss Clemens mitteilen, dass sich sein Zustand sehr verschlechtert hat und ihm nur noch wenig Zeit bleibt. Clemens klammert sich an einen neuen Therapieversuch und verspricht seiner Tochter, immer für sie da zu sein. Niklas Ahrend bittet Philipp Brentano darum, mit seinem Sohn Max einen Ausflug in den Wildpark machen zu können. Da Arzu und Philipp ebenfalls frei haben, vertröstet ihn Philipp. Tatsächlich klaut er Niklas’ Idee und überrascht Arzu mit einem Familienausflug. Durch Zufall bekommt Niklas davon Wind und schlägt der unwissenden Kathrin Globisch vor, mit deren Tochter Hanna die Tierkinder im Wildpark zu besuchen. Als Philipp und Niklas sich dort über den Weg laufen, kommt es zur Konfrontation. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.09.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 30 (45 Min.)

      Sportartikelverkäufer Wolfgang Gebert hat eine Knieprothese erhalten. Nun hat er Schmerzen und muss sich die Prothese in der Sachsenklinik von Dr. Philipp Brentano ersetzen lassen. Dieser hat dafür das von Dr. Roland Heilmann entwickelte Knochenersatzmaterial verwendet. Nach der Operation klagt Gebert wieder über unerträgliche Schmerzen und glaubt, dass das von Roland entwickelte Prothesenmaterial daran Schuld sei. Gebert möchte schnell wieder einsatzfähig sein und setzt die Ärzte unter Druck. Wenn sich seine Genesung verzögern sollte, will er klagen. Nur bei Pia Heilmann, die die physiotherapeutische Behandlung übernommen hat, fühlt sich Gebert wohl und ernst genommen. Pia vermutet, dass seine Schmerzen nicht nur von der OP kommen, sondern noch eine andere Ursache haben. Die temperamentvolle Antonia Bach schnappt Dr. Martin Stein mit einem sportlichen Manöver einen Parkplatz vor der Klinik weg. Sie ist Gymnasiallehrerin für Erdkunde und Chemie und soll die Langzeitpatienten auf der Kinderstation unterrichten. Ausgerechnet Martin bekommt von Professor Simoni die Anweisung, ihr die Klinik zu zeigen. Martin merkt bald, dass die attraktive Antonia mehr als berufliches Interesse an ihm hat und fühlt sich ein bisschen geschmeichelt. Das ändert sich jedoch schlagartig, als sich herausstellt, dass Antonia auch seine Tochter Marie unterrichtet. Martin wirft Antonia vor, Marie zu demotivieren und somit schuld an ihren schlechten Leistungen zu sein. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.09.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 31 (45 Min.)

      In der Ehe von Kerstin und Oliver Heller kriselt es seit geraumer Zeit. Kerstin kämpft mit scheinbar psychisch bedingten Ohnmachtsanfällen, die immer dann auftreten, wenn die beiden streiten oder Oliver verreisen muss. Die Ärzte im Marienhospital haben bei Kerstin Panikattacken diagnostiziert und sie in psychotherapeutische Behandlung geschickt. Oliver fühlt sich unter Druck gesetzt und hat sich eine Geliebte zugelegt. Bei einem neuerlichen Anfall schlägt Kerstin sich den Kopf auf und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Roland Heilmann bezweifelt die bisherige Diagnose. Als bei Kerstin wie aus dem Nichts schwere Herzrhythmusstörungen auftreten, die sogar zum Kammerflimmern führen, behält Roland sie für umfangreiche Untersuchungen in der Klinik. Kerstin nimmt es Oliver übel, dass er allein ihr die Schuld an ihren Eheproblemen gegeben hat und wendet sich von ihm ab. Doch diese Beziehungsprobleme erweisen sich für Roland als Schlüssel zur Diagnose. Schwester Julia ist bis über beide Ohren in Dr. Niklas Ahrend verliebt. Als sich durch eine kleine Mogelei die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Nachmittag und einem Basketballspiel ergibt, will Julia dies um jeden Preis ermöglichen. Sie setzt alle Hebel in Bewegung und manipuliert ihren Kollegen Hans-Peter Brenner, bis dieser gegen das ausdrückliche Veto von Oberschwester Ingrid mit ihr seinen Dienst tauscht. Doch all diese kleinen Schwindeleien bleiben nicht unentdeckt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.09.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 32 (45 Min.)

      Corinna Lehmann wird in Begleitung ihrer 13-jährigen Tochter Lara mit einem Oberschenkelbruch in die Sachsenklinik eingeliefert. Sie verschweigt Dr. Philipp Brentano ihre Medikamentensucht, was zu ernsthaften Komplikationen während ihrer Operation führt. Lara kümmert sich in der Zwischenzeit um ihren kleinen Bruder Markus. Philipp fällt auf, wie verantwortungsbewusst Lara ist und auch, dass es dem Mädchen körperlich nicht gut geht. Er bittet sie um eine Untersuchung und diagnostiziert eine ausgeprägte Gastritis, doch Lara will sich weiteren Untersuchungen entziehen. Als sie zusammenbricht, fällt die mühsam von ihr aufrecht erhaltene Familienfassade in sich zusammen. Pia Heilmann fühlt sich von dem überschwänglichen Lob ihres Patienten Wolfgang Gebert geschmeichelt. Sie bemerkt nicht, dass es Gebert weniger um die Behandlung, als um Pia selbst geht. Als Pia mit Jakob und Jonas auf dem Markt einkaufen geht und ihr dort Gebert über den Weg läuft, nimmt sie das trotz Jakobs Misstrauen als Zufall. Als Gebert dann aber während eines Abendessens bei Pia zu Hause auftaucht und ihr eine teure Flasche Wein schenkt, kann Roland nicht mehr an sich halten. Er komplimentiert den ungebetenen Gast kurzerhand hinaus. Am nächsten Tag beendet Pia Geberts Behandlung und bittet ihn, sich einen anderen Physiotherapeuten zu suchen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.09.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 33 (45 Min.)

      Nach einem Reitunfall wird Sebastian von Lahnstein in die Sachsenklinik eingeliefert. Während er sich mit Schmerzen in die Hände von Chefarzt Dr. Roland Heilmann begibt, besteht seine Begleitung Gräfin Tanja von Lahnstein darauf, dass nur das Nötigste gemacht und Sebastian dann zu seinem Arzt nach Düsseldorf verlegt wird. Bei Sebastian zeigen sich Lähmungserscheinungen an den Beinen, alles weist zunächst auf eine Wirbelsäulenverletzung hin. Doch dann findet Dr. Heilmann einen Hirntumor. Da dieser an einer sehr ungünstigen Stelle sitzt, ist eine Operation mehr als riskant. Sebastian hat Angst, dass er danach ohne Bewusstsein dahin vegetieren wird. Er möchte nicht operiert werden, sondern die Zeit, die ihm noch bleibt, mit seiner Familie verbringen. Kurz darauf verliert er das Bewusstsein. Als die Ärzte einen weniger riskanten OP-Ansatz finden, verweigert Tanja von Lahnstein rigoros jeden Eingriff. Schwester Arzu und Hans-Peter Brenner sind beide in der letzten Phase ihrer Prüfungen. Trotz guter Vorbereitung fällt Arzu durch ihre mündliche Prüfung. Brenner hat nun nichts anderes zu tun, als ihr von seinen modernen wissenschaftlichen Methoden für seine Prüfungsvorbereitungen zu erzählen. Doch dafür hat Arzu keine Nerven, am nächsten Tag steht ihre praktische Prüfung an. Die Gemüter sind so erhitzt, dass Arzu irgendwann der Geduldsfaden reißt und sie Brenner Überheblichkeit vorwirft. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.09.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 34 (45 Min.)

      Margitta Hartwig, Trainerin einer Frauenfußballmannschaft, wurde vor vier Jahren eine künstliche Hüfte eingesetzt. Nun ist das betroffene Bein infiziert, in einer halleschen Spezialklinik hat man ihr bereits zu einer Amputation geraten. Heilmann und Simoni ist es ein Rätsel, dass Margitta nicht eher gekommen ist. Margitta selbst hat die Symptome verdrängt, weil sie als Trainerin nicht ausfallen wollte. Nun scheint Roland die letzte Rettung zu sein. Er macht ihr aber auch wenig Hoffnung, das Bein erhalten zu können. Er nimmt sie stationär auf, gibt aber zu bedenken, dass auch er möglicherweise amputieren muss. Margitta aufzunehmen, ist aus Sarah Marquardts Sicht ein Fehler: Es drohen nicht nur eventuelle Schadenersatzansprüche, sondern auch eine lange, für die Klinik höchst unprofitable Liegezeit der Patientin. Roland macht Sarah klar, dass er alles in seiner Macht stehende für Margitta tun wird, ohne darüber nachzudenken, was das für die Finanzlage der Klinik bedeutet. Doch Margittas Zustand verschlechtert sich dramatisch. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.10.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 35 (45 Min.)

      Bei der Behandlung von Nina Krämer stellt Dr. Philipp Brentano fest, dass sie schwanger ist. Eigentlich ist das für Nina und ihren Mann ein Grund, sich zu freuen, doch Nina hat einen angeborenen Herzfehler. Schon mit ihrer ersten Schwangerschaft hat sie das Schicksal herausgefordert. Nina hofft, dass es ein zweites Mal gut geht, doch Jörn hat Angst um seine Frau. Während Brentano Jörns Bedenken teilt, möchte Dr. Niklas Ahrend noch weitere Untersuchungen durchführen. Doch die Ergebnisse zeigen, dass Nina dringend eine neue Herzklappe benötigt. Dafür müsste ihr Herz stillgelegt werden. Ein Schwangerschaftsabbruch scheint aus medizinischer Sicht unumgänglich. Nina weigert sich jedoch, das Kind abzutreiben. Pia Heilmanns ehemaliger Patient Wolfgang Gebert stellt ihr weiterhin nach. Dabei wird er von Roland zur Rede gestellt und täuscht einen Übergriff von Roland vor. Bei der anschließenden Behandlung durch Pia bittet Gebert um ein letztes Treffen. Er verspricht, sie danach in Ruhe zu lassen. Gegen Rolands ausdrücklichen Willen lässt Pia sich darauf ein. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.10.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 36 (45 Min.)
      (v.l.n.r.) Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig); Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann); Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann); Dr. Elena Eichhorn (Cheryl Shepard) – Bild: MDR / Rudolf Wernicke Lizenzbild frei

      In die Sachsenklinik wird eine Frau mit schwersten Verletzungen nach einem Autounfall eingeliefert. Ihr Gesicht ist nicht zu erkennen und ihre Identität unbekannt. Die Ärzte entscheiden sich, in einer Notoperation zuerst ihre Bauchverletzung zu versorgen. Als Martin das Skalpell ansetzt, entdeckt er ein Muttermal. Ihm wird klar, dass es sich um Elena Eichhorn handelt. Den Ärzten gelingt es, Elena vorerst zu stabilisieren und die Blutungen zu stillen, auch wenn sie nach der OP längst nicht außer Lebensgefahr ist. Martin quält sich mit der Frage, was Elena in Leipzig macht und warum sie sich nicht gemeldet hat. Als sie am nächsten Tag aufwacht, stellt Elena fest, dass sie Doppelbilder sieht. Dr. Roland Heilmann klärt sie über ihre Mittelgesichtsfraktur auf. Wenn sie nicht sofort operiert wird, besteht die Gefahr, dass sie nicht wieder richtig sehen und ihren Beruf ausüben kann. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.10.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 37 (45 Min.)

      Polizeioberwachtmeister Klaus Ramme und Polizeianwärter Henry Wegmann werden bei einem Einsatz von betrunkenen Schlägern verletzt. Klaus gibt Henry die Schuld für die missglückte Aktion. Während Henry am Bein operiert werden muss, kann Klaus ambulant versorgt werden. Dabei fällt Kaminski ein Knoten in Klaus’ Brust auf. Er schickt ihn für weitere Untersuchungen zu Dr. Niklas Ahrend in die Gynäkologie. Das ist Klaus äußerst peinlich, er lässt den Termin sausen und geht zur Zeugenbefragung an den Ort der Schlägerei. Der Zeuge macht ihm klar, dass sein Kollege Henry die Situation im Griff hatte und er, also Klaus, die Situation zum Eskalieren brachte. Doch das ist nicht die einzige Erschütterung für sein Selbstbewusstsein. Nachdem er sich dazu durchgerungen hat, doch zum Gynäkologen zu gehen, erhält er eine niederschmetternde Diagnose. Eine Woche nach Elena Eichhorns dramatischem Autounfall hat sich ihr Zustand noch nicht verbessert. Eine weitere Operation, die ihr Sehvermögen wieder herstellen könnte, ist nicht möglich. Für Elena als Chirurgin ist das eine Katastrophe, die sie nach und nach in eine Depression stürzt. Trotz der Gefahr, sein Versprechen nicht halten zu können, sichert Martin ihr daraufhin zu, sie am nächsten Tag zu operieren. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.11.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 38 (45 Min.)
      Laura Westphal (Senta-Sofia Delliponti, l.); Fiona Schramm (Luisa Lossau, r.) – Bild: MDR / Rudolf Wernicke Lizenzbild frei

      Laura Westphal ist in ihrer WG gestürzt und wird von ihrer Freundin Fiona in die Sachsenklinik gebracht. Zuvor waren beide lange bei einer Party und haben ausgiebig gefeiert. Philipp Brentano kann die unkomplizierte Armfraktur schnell versorgen, doch ihm fallen Lauras schlechte Blutzuckerwerte auf. Laura als Typ-I- Diabetikerin scheint ihre Krankheit offensichtlich nicht im Griff zu haben, da ihr die Gefahren des unkontrollierten Alkoholgenusses nicht bewusst sind. Genervt von den ständigen Anrufen ihrer Mutter und den Ermahnungen durch Brentano und Oberschwester Ingrid, will sie die Klinik gleich wieder verlassen. Ihre Freundin Fiona holt sie am nächsten Tag ab und die beiden stürzen sich in die nächste Party. Ohne es zu bemerken, gerät Laura immer mehr in die Unterzuckerung. Am nächsten Morgen findet Fiona ihre Freundin bewusstlos in der Küche. Elena Eichhorn geht es nach ihrem schweren Autounfall wieder besser. Sie steht kurz vor ihrer Rückreise nach Australien. Pia will ein Abschiedsessen für sie organisieren und Elena selbst schlägt vor, dazu auch Martin mit dessen neuer Freundin Antonia einzuladen. Alexander Weber, der Elena zufällig in der Klinik trifft, überredet Sarah Marquardt, die profilierte Ärztin unbedingt zurück an die Sachsenklinik zu holen. Als Martin Stein das mitbekommt, reagiert er nicht sehr erfreut und rät Elena, sich dies noch einmal zu überlegen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.11.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 39 (45 Min.)
      Yvonne Habermann (Maren Gilzer, l.); Prof. Gernot Simoni (Dieter Bellmann, r.) – Bild: MDR / Rudolf Wernicke Lizenzbild frei

      Yvonne Habermann taucht überraschend in der Sachsenklinik auf. Als ihre ehemaligen Kollegen den Grund dafür erfahren, weicht die Wiedersehensfreude sofort Entsetzen. Yvonne hat in Dubai die Verdachtsdiagnose Pankreaskarzinom erhalten – eine seltene, aber äußerst aggressive Krebsform. Professor Simoni will sie deshalb schnellstmöglich operieren. Yvonne stimmt zu, verschweigt jedoch ihrem Lebenspartner Olaf Beck, der gerade geschäftlich in Frankfurt am Main ist, die Diagnose. Stattdessen behauptet sie ihm gegenüber, sich in Leipzig die Gallensteine entfernen zu lassen. Obwohl Yvonne klar ist, dass sie womöglich bald sterben wird, will sie ihren Freund damit nicht belasten. Olaf hingegen ist von ihrem Verhalten so irritiert, dass er am nächsten Morgen vor ihrem Bett steht. Oberschwester Ingrids Abschied naht. Sie fragt Schwester Arzu, ob sie sich vorstellen könnte, ihre Nachfolgerin zu werden. Arzu ist hin- und hergerissen, lehnt aber ab, weil sie gerade erst die Ausbildung zur Hebamme abgeschlossen hat. Da sich die Vorstellungsgespräche mit den externen Bewerbern hinziehen und Ingrid kein Kandidat gut genug ist, nimmt Verwaltungschefin Sarah Marquardt auf ihre Weise die Sache in die Hand. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.11.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 40 (45 Min.)
      (v.l.n.r.) Klaus Taschner (Joachim Nimtz); Volker Radtke (Steffen Münster); Arzu Ritter (Arzu Bazman) – Bild: MDR / Rudolf Wernicke Lizenzbild frei

      Die berufliche Zukunft des Gastrokritikers Volker Radtke steht auf dem Spiel: Durch die Entfernung eines Tumors an der Hypophyse könnte er Geruchs- und Geschmackssinn verlieren. Sein Zimmernachbar Klaus Taschner hingegen lebt seit Jahren mit einem Kunstherz und wartet auf eine Transplantation, eine ist bereits gescheitert. Klaus muss ein viel schwereres Schicksal ertragen und bleibt dennoch optimistisch. Er versucht, Volker etwas von seiner Zuversicht zu vermitteln, doch der reagiert genervt und verbittet sich Klaus’ penetrante Einmischung. Als die Transplantation bei Klaus anders verläuft als geplant, verliert jedoch selbst Klaus die Zuversicht. Der Tag der Kuratoriumssitzung, bei der Roland Heilmann offiziell als Simonis Nachfolger ernannt werden soll, ist gekommen. Kurz vorher erfährt Roland, dass Sarah Marquardt sich mit Alexander Weber, dem Gebietsleiter des Abaris-Klinikverbundes, getroffen hat. Er folgert daraus, dass sie möglicherweise die Klinik verlassen und zu Abaris wechseln will. Doch das ist ein schwerwiegender Irrtum, wie sowohl Roland, als auch Prof. Simoni nach der Sitzung erkennen müssen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.12.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 41 (45 Min.)
      Arno Leisch (Andreas Nickl, l.); Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk, r.) – Bild: MDR / Rudolf Wernicke Lizenzbild frei

      Arno Leisch hat seine eigene Karriere hinten angestellt, um seine Frau Patrizia Schott, eine bekannte Geigerin, zu managen. Kurz vor der Abreise zu einem großen Konzert in Tokio, bekommt Arno starke Schmerzen. Er vermutet eine wiederholte Blasenentzündung. Doch Dr. Kaminski diagnostiziert einen Nierenstein, der dringend operiert werden muss. Seine Frau Patrizia ist hin- und hergerissen, entschließt sich aber, nach Tokio zu fliegen und hinterlässt Arno einen Brief. Als Arno aus der Narkose aufwacht, geben ihm der Brief und Patrizias Verhalten Anlass, über seine Ehe nachzudenken. Die Ärzte raten ihm zudem zu einer Änderung seines Lebensstils, da sein Gesundheitszustand aufgrund des Stresses äußerst kritisch ist. Als Patrizia dann plötzlich doch in seinem Zimmer steht, ist Arno überglücklich, bis er den wahren Grund für die Rückkehr seiner Frau erfährt. In der Sachsenklinik stehen große Veränderungen an. Professor Simoni und Oberschwester Ingrid gehen in Rente. Barbara Grigoleit hingegen will bleiben, bis sie feststellen muss, dass auch für sie nichts beim Alten bleiben würde. Barbara zeigt Zivilcourage und trifft eine Entscheidung, die ihr alles andere als leicht fällt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.12.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 17, Folge 42 (45 Min.)
      Caro Strehle (Sandra S. Leonhard, l.); Jakob Heilmann (Karsten Kühn, r.) – Bild: MDR / Rudolf Wernicke Lizenzbild frei

      Jakob Heilmann und Freundin Caro Strehle haben immer wieder Ärger mit ihrer Vermieterin Inge Albers, die über ihnen wohnt. Partys und laute Musik gehen der alleinstehenden Dame gehörig auf die Nerven. Sie will den beiden kündigen. Bevor sie dies Jakob und Caro mitteilen kann, bricht sie bei einem erneuten Streit mit den beiden plötzlich zusammen. Caro vermutet einen Herzinfarkt und begleitet sie mit dem Rettungswagen in die Sachsenklinik. Inge lässt sie in dem Glauben, obwohl die Ärzte eine andere Diagnose stellen. Sie nutzt Caros schlechtes Gewissen zu allerlei Dienstleistungen aus. Als Caro dahinter kommt und Inge zur Rede stellt, hat dies fatale Folgen. Roland Heilmann hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Da Charlotte, Otto und die Kinder bis Heiligabend in einem Ferienhaus sind, freut er sich auf ein paar ruhige Tage mit Pia. Charlotte hat jedoch ein schlechtes Gewissen, die ganzen Vorbereitungen für das Weihnachtsessen Roland und Pia zu überlassen und sagt den Kurzurlaub ab. Pia hat die Idee, stattdessen mit Roland in das Ferienhäuschen zu fahren und ihm so die nötige Ruhe zu gönnen. Doch sie haben die Rechnung ohne den Wirt gemacht. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.12.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn In aller Freundschaft im Fernsehen läuft.

    Staffel 17 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant …