In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte
    • In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte

      Deutsche Erstausstrahlung: 22.01.2015 Das Erste

      Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt. Dr. Niklas Ahrend hat beschlossen, seine privat und beruflich verfahrene Situation an der Sachsenklinik in Leipzig hinter sich zu lassen. Er wagt den Neustart als Oberarzt mit ungeahnten Herausforderungen, privat wie beruflich – in einer neuen Stadt, mit neuen Menschen, alten Freunden und jeder von ihnen mit seiner ganz eigenen Geschichte. (Text: Das Erste)

      In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte auf DVD

      In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – Streams und Sendetermine

      = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
      Mi
      24.10.05:45–06:35One281.28Wahrer Mut
      05:45–06:35
      Mi
      24.10.09:45–10:35rbb943.10Klartext
      09:45–10:35
      Mi
      24.10.11:05–11:55One281.28Wahrer Mut
      11:05–11:55
      Mi
      24.10.13:10–14:00NDR31.03Gemeinsam einsam
      13:10–14:00
      Mi
      24.10.15:50–16:40One291.29Traumtänzer
      15:50–16:40
      Do
      25.10.05:45–06:35One291.29Traumtänzer
      05:45–06:35
      Do
      25.10.09:45–10:35rbb953.11Blinder Fleck
      09:45–10:35
      Do
      25.10.11:05–11:55One291.29Traumtänzer
      11:05–11:55
      Do
      25.10.13:10–14:00NDR41.04Courage
      13:10–14:00
      Do
      25.10.15:50–16:40One301.30Wahrheiten
      15:50–16:40
      Do
      25.10.18:50–19:45Das Erste1614.35Berufung NEU
      18:50–19:45
      Fr
      26.10.05:45–06:35One301.30Wahrheiten
      05:45–06:35

      In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – Community

      Erfurt100 am 22.10.2018 15:38: Meiner Meinung nach wird hier auch viel zu viel gemeckert. Warum guckt ihr die Serie überhaupt noch? Mir gefällt sie und ich schaue sie regelmäßig mit meiner Tochter. Eine schöne gemeinsame Stunde!
      haschiba (geb. 1951) am 12.10.2018 11:39: Dann guck doch am Besten gar nicht mehr die Serie sondern Tagesschau, die ist realistisch.
      Zappie am 12.10.2018 10:36: Ein heimatliches Kontrastprogramm wartet in der ARD demnächst auf einen früheren Auswanderer. Philipp Danne ("In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte") und "Sturm der Liebe"-Veteranin Liza Tzschirner spielen die Hauptrollen in "Der Ranger - Paradies Heimat", einer neuen Filmreihe für den Freitagabend. Die ersten beiden Folgen stehen am 23. und 30. November um 20.15 Uhr im Programm.

      Fünf Jahre hat Jonas Waldek (Danne) als Ranger in den Wäldern Kanadas verbracht und dabei jede Menge Erfahrungen gesammelt. Doch nun steht die Rückkehr in seinen alten Heimatort Stadt Wehlen an. Dort ist er fortan im Nationalpark Sächsische Schweiz im Einsatz, um den Erhalt von Landschaft und Tierwelt zu sichern. Unterstützung erhält er dabei von der Verhaltensbiologin Emilia (Tzschirner).

      Privat lebt Jonas wieder bei seiner Mutter Monika (Heike Jonca) und auch seine Schwägerin Rike (Eva-Maria Grein von Friedl) und sein Neffe Lukas (Valentin Wessely) werden auf dem Hof mit angeschlossenem Sägewerk zu seinen neuen Mitbewohnern. Die beiden Frauen betreiben es seit dem Tod von Jonas' Bruder Frank gemeinsam. Der Betrieb wird immer wieder durch den Unternehmer Karl Nollau (Matthias Brenner) bedroht, der auch zeitgleich der Verpächter der Familie ist.

      Produziert wird "Der Ranger" von der neue deutsche Filmgesellschaft mbH im Auftrag der ARD Degeto und des MDR.
      derScout am 10.10.2018 19:01: Was in diesem "Krankenhaus" völlig unrealistisch ist:

      Daß die Patienten ohne jegliche Anmeldung durch die Abteilungen stapfen...,
      daß mehrere Mediziner im Laufschritt erscheinen, wenn ein Patient die Klingel betätigt..., (Pflegenotstand???)
      daß im Umfeld der Klinik regelmäßig Leute plötzlich umfallen...,
      daß die Beteiligten in allen Gebieten der Medizin herumpfuschen, als gäbe es keine Fachärzte...,
      daß in mindestens jeder 3. Folge die Protagonisten mit eigenen Zipperleins (oder denen ihrer Freunde und Verwandten) laborieren...
      Im "Original" aus Leipzig ist das noch sehr viel schlimmer ausgeprägt; denn da gibt es keinen Hauptdarsteller, der nicht schon ein halbes Dutzend mal mit dem Tode "gerungen", als gäbe es nicht genug richtige Patienten!

      Das alles wird hier aber recht originell und unterhaltsam dargeboten, wenn auch oft an der Slapstick-Grenze - eben Seifenoper!
      Horneiche am 24.09.2018 16:56: Diese Serie passt mir etwas besser, als IaF. Und die letzte Folge mit dem Heidelbeer-(oder sonst einer Beere..) Kuchen, resp. dessen Wirkungen, war Spitze. Und die neue Situation mit 2 'Neuen' ist mE. sehr realistisch. Wer hat dies nicht erlebt als AZUBI: kaum ist man nicht mehr der Jüngste, vergisst man, wie man verulkt wurde und tut das Gleiche mit, eben mit den Neuen...
      Und der Schluss der Folge, als Moreau Ben geküsst und hochgehoben hat, was war wohl die Ursache? Genau, das fehlende Stück Kuchen.

      In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – News

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte im Fernsehen läuft.