In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte
    • In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte

      Deutsche Erstausstrahlung: 22.01.2015 Das Erste

      Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt. Dr. Niklas Ahrend hat beschlossen, seine privat und beruflich verfahrene Situation an der Sachsenklinik in Leipzig hinter sich zu lassen. Er wagt den Neustart als Oberarzt mit ungeahnten Herausforderungen, privat wie beruflich – in einer neuen Stadt, mit neuen Menschen, alten Freunden und jeder von ihnen mit seiner ganz eigenen Geschichte. (Text: Das Erste)

      Crossover mit Schloss Einstein

      In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte auf DVD

      In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – Streams und Sendetermine

      = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
      So
      21.04.17:10–18:00MDR1534.27Wunschträume
      17:10–18:00
      Di
      23.04.08:50–09:40MDR101.10Um jeden Preis
      08:50–09:40
      Di
      23.04.12:40–13:30BR1414.15Drum prüfe sich …
      12:40–13:30
      Di
      23.04.13:10–14:00NDR1253.41Dein eigenes Leben
      13:10–14:00
      Di
      23.04.14:05–14:55WDR1093.25Unter die Haut
      14:05–14:55
      Di
      23.04.14:55–15:45WDR1103.26Liebeslügen
      14:55–15:45
      Di
      23.04.15:40–16:30One1494.23Keine Kompromisse
      15:40–16:30
      Mi
      24.04.05:25–06:15One1494.23Keine Kompromisse
      05:25–06:15
      Mi
      24.04.08:50–09:40MDR111.11In letzter Sekunde
      08:50–09:40
      Mi
      24.04.10:55–11:45One1494.23Keine Kompromisse
      10:55–11:45
      Mi
      24.04.12:40–13:30BR1424.16Späte Einsicht
      12:40–13:30
      Mi
      24.04.13:10–14:00NDR1263.42Auf immer und ewig
      13:10–14:00

      In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – Community

      Red-Blue_Blur am 12.04.2019 09:35: Na gut, Ihr habt mich überzeugt. ;-)
      Lizzi_ am 12.04.2019 09:06: @zuschauerin123, hier kann ich nur zustimmen! Es ist oft recht unterhaltsam für jemand vom "Fach". Man kann über vieles lachen oder sich aufregen, je nach Stimmungslage.

      @Red-Blue_Blur, in der Serie wird der Klinikalltag so dargestellt, wie es die Zuschauer am besten verdauen können. Stimmig nachvollziehbar ist hier nur sehr wenig. Da nützt es auch nicht viel, wenn die medizinische Beratung sich bemüht, wenigstens die einigermaßen richtige Haltung des OP-Bestecks zu organisieren. Aber Patient in dieser Klinik möchte ich nicht sein. Es gibt keine einzige Klinik, in der jeder Arzt quasi Facharzt auf jedem Gebiet ist, das ist schlichtweg nicht möglich.
      zuschauerin123 am 02.04.2019 11:10: na gerade jemandem, der sich für Medizin interessiert, kräuselts doch die Fußnägel bei dem, was da gezeigt wird.
      Ich meine damit nicht seltene Krankheiten etc. sondern, wie damit umgegangen, wie behandelt wird usw.

      >>Übrigens wird die Serie nachweislich auch von vielen Medizinern gesehen.<<
      ja, um sich entweder köstlich zu amüsieren und vor Lachen wegzuschmeißen oder aber um sich tierisch aufzuregen. Schätzungsweise je nach Stimmungslage :-)
      Alisa am 01.04.2019 21:19: *schmunzel*

      Ja, oder Vivi, die einem Diabetiker mit einem Blutzuckerwert von 30 (nachdem er eine halbe Schachtel Pralinen gegessen hatte) Insulin verabreicht. Vielleicht hat man im Drehbuch einfach eine Null vergessen.
      Und Julia, die als angehende Chirurgin nun auch im Kinderwunschzentrum arbeitet und bei Vivi in der 6.Ssw eine Fehlgeburt feststellt mit der Begründung: Der Embryo hat sich nicht eingenistet. Es gibt häufiger mal solche Unstimmigkeiten. Mir fallen sie aber auch nicht immer auf.
      Jedenfalls möchte ich lieber keine Patientin im JTK sein, schon deswegen nicht, weil sie es mit den Fachärzten auch nicht so genau nehmen. ;-) :-D ;-)
      LG Alisa
      Red-Blue_Blur am 01.04.2019 12:06: Nichts für ungut, aber da ich mich sehr für Medizin interessiere, sind die meisten Fälle für mich nachvollziehbar und durchaus interessant.

      Aber natürlich nicht die Häufigkeit seltener bedrohlicher Krankheiten. Aber hätten alle ständig nur Erkältungen oder Prellungen, dann wäre die Serie stinklangweilig.
      Das ist aber bei allen Serien so, die länger laufen sollen.

      Übrigens wird die Serie nachweislich auch von vielen Medizinern gesehen.

      Dass Ben Albeck einem Angstpatienten 15mg Lorazepam auf ein mal verabreicht, merken die meisten Zuschaer sowieso nicht. Jedenfalls könnte man davon mal mindestens einen Tag gut durchschlafen.

      In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte – News

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte im Fernsehen läuft.