In aller Freundschaft
    • Staffel 20, Folge 37 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
      Eine Herzgeschichte (Staffel 20, Folge 37) – © MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

      Die alleinerziehende Marlene Weigand holt ihre Tochter Sina von der Schule ab. Nach einem kurzen Streit bricht Sina plötzlich zusammen, und das nicht zum ersten Mal. Geschockt bringt Marlene ihre Tochter sofort in die Sachsenklinik. Dort untersucht Maria Weber die Patientin eingehend, die Befunde sind allerdings unauffällig. Sinas Mutter vermutet hinter den Ohnmachtsanfällen eine pubertäre Marotte, genauso wie hinter Sinas Wunsch, Model zu werden. Die Ärzte ordnen zur Sicherheit ein Langzeit-EKG an. Doch Sina entfernt die Elektroden und geht zu einem Modell-Casting. Wenig später wird sie abermals bewusstlos in die Klinik eingeliefert. Maria erkundigt sich nach Vorfällen in der Familienhistorie. Marlene sind keine bekannt. Allerdings möchte sie zuerst nicht die ganze Wahrheit über Sinas Vater preisgeben. Roland Heilmann erhält Besuch von Kerstin Heller, seiner neuen Nachbarin. Sie ist auf dem Sprung in die Badewanne und will vorher rasch bei Heilmanns ein Paket abholen. Allerdings hat sie sich nur schnell einen Mantel übergeworfen und sich zu allem Übel auch noch ausgesperrt. Roland Heilmann versucht, mit Haarnadeln und Plastikkarten ihre Wohnungstür zu öffnen. Als Kerstin sich plötzlich nicht mehr sicher ist, ob sie den Wasserhahn zugedreht hat, muss Roland die Tür mit einem kräftigen Tritt aufbrechen. Das macht mächtig Eindruck auf Kerstin, die Roland gern wiedersehen möchte. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 24.10.
      21:00 Uhr
      rbb
      So 29.10.
      17:05 Uhr
      MDR
      So 29.10.
      18:05 Uhr
    • Staffel 20, Folge 38 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
      Folgenschwere Lügen (Staffel 20, Folge 38) – © MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

      Schwester Miriam Schneider bringt ihre Freundin Kim Werner mit in die Sachsenklinik. Kim soll sich endlich einmal wegen ihrer quälenden Blasenentzündung untersuchen lassen. Die Patientin hat wenig Zeit, drängelt während der Untersuchung, denn noch am selben Abend soll sie beruflich nach Stockholm fliegen. Doch sie hat die Rechnung ohne Rolf Kaminski gemacht. Der entdeckt im Ultraschall einen Tumor und setzt die notwendige Operation gleich für den nächsten Tag fest. Kim ist wütend und lässt dies Miriam deutlich spüren. Am Abend versucht Kim eine vermeintliche Versöhnung und bittet Miriam um eine Schlaftablette. Miriam muss ihr diese wegen eines möglichen Narkose-Risikos verweigern. Daraufhin trifft Kim eine folgenschwere Entscheidung. Charlotte Gauss überrascht Otto Stein mit dem Vorschlag, ein Haus auf Teneriffa zu kaufen und dort ihren Lebensabend zu verbringen. Während Otto aufbricht, um sich das Haus anzusehen, möchte Martin Steins Freundin Sophia wissen, wie ernst es Martin mit seiner Beziehung zu ihr ist. Ist er bereit, den nächsten Schritt zu gehen und mit ihr zusammen in das Haus der Steins einzuziehen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 07.11.
      21:00 Uhr
      rbb
      So 12.11.
      17:05 Uhr
      MDR
      So 12.11.
      18:05 Uhr
    • Staffel 20, Folge 39 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss
      Seit ihr Kindermädchen Franzi nicht mehr da ist, haben Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) und Oberschwester Arzu (Arzu Bazman) ziemliche Probleme, ihren familiären Alltag zu organisieren. Für diesen Tag konnte Arzu Kris Haas überreden, auf ihre Kinder aufzupassen. Arzu bedauert Franzis Fortgang sehr. Sie war das perfekte Kindermädchen und Arzus Jungs waren ganz vernarrt in sie. Doch leider hat sich Franzi in Philipp verliebt. – © MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Kiss

      Oliver Heller kommt mit starken Bauchschmerzen und schlechtem Allgemeinzustand in die Sachsenklinik. Die Ärzte stellen eine Leberzirrhose fest. Ursache dafür ist eine chronische Hepatitis C. Im Laufe seines Klinikaufenthaltes stellt sich heraus, dass Oliver Heller der Ex-Mann von Roland Heilmanns neuer Nachbarin ist. Kerstin Heller ahnt nichts von dessen Krankheit und Oliver möchte sie auch nicht informieren lassen. Er will nicht von ihr bemitleidet werden. Roland aber fühlt sich von den amourösen Erwartungen seiner Nachbarin zunehmend gestresst und aus einem Impuls heraus lässt er sie wissen, wen er gerade behandelt. Kerstin ist geschockt darüber, wie schlecht es Oliver geht. Arzu und Philipp haben nach Franzis Weggang immer noch keinen neuen Babysitter gefunden. Kurzfristig kann Pfleger Kris Haas einspringen. Die Jungs vermissen Franzi sehr und bringen Kris dazu, sie anzurufen. Franzi kommt sofort und die Jungs sind glücklich. Philipp Brentano ist überrascht, als er nach Hause kommt und Franzi im Wohnzimmer vorfindet. Sie wollte doch nach Argentinien auswandern? Anscheinend hegt er immer noch Gefühle für sie und es tut ihm sehr leid, dass sie gekündigt hat. Dabei bemerkt er nicht, dass Kris Zeuge ihres Gespräches wird. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 21.11.
      21:00 Uhr
      MDR
      So 26.11.
      18:05 Uhr
    • Staffel 20, Folge 40 (45 Min.)

      Nach einem Urlaubswochenende mit ihrer Tochter Lara ist Dr. Iris Brooks auf dem Rückweg von Rügen in die „Lindenstraße“. Plötzlich bricht Iris mit Kreislaufproblemen am Steuer zusammen. Die Behandlung übernehmen in der Sachsenklinik Dr. Maria Weber und Dr. Martin Stein. Wie sich herausstellt, waren Iris und Maria ehemals beste Freundinnen, doch dann hat sich Iris plötzlich zurückgezogen. Iris’ gesundheitliche Situation verschlechtert sich immer mehr. Als Dr. Weber den Grund dafür erfährt, ist sie zutiefst getroffen. Die Ärzte entdecken einen Herzfehler bei Iris. Dr. Kaminski fühlt sich von der Doppelbelastung durch Klinik und Praxis überfordert, deshalb will er in der Sachsenklinik kürzer treten. Dann wird Dr. Kaminski jedoch in seiner Praxis überfallen und gemeinsam mit Dr. Phillip Brentano, der zufällig als Patient da ist, eingesperrt. Kaminski ist geschockt, denn seine gesamte Praxisausstattung wurde bei dem Überfall gestohlen. Als sich Kaminskis Versicherung weigert, den Schaden zu regulieren, sitzt der Urologe ziemlich in der Patsche. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 28.11.
      21:00 Uhr

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn In aller Freundschaft im Fernsehen läuft.

    In aller Freundschaft auf DVD