In aller Freundschaft
    • Staffel 22, Folge 16 (45 Min.)
      Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, re.) kann Cornelia Friese (Claudia Schmutzler, li.) eine Operationsmethode anbieten, durch die möglicherweise ihre gesundheitlichen Probleme dauerhaft gelöst sein könnten. Doch Conny hat wirklich sehr schlechte Erfahrungen mit Ärzten und Krankenhäusern und kann sich auf Eventualitäten nicht einlassen. Sie braucht eine Garantie. Da Kathrin ihr diese nicht geben kann, lehnt sie die OP ab. – Bild: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
      Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, re.) kann Cornelia Friese (Claudia Schmutzler, li.) eine Operationsmethode anbieten, durch die möglicherweise ihre gesundheitlichen Probleme dauerhaft gelöst sein könnten. Doch Conny hat wirklich sehr schlechte Erfahrungen mit Ärzten und Krankenhäusern und kann sich auf Eventualitäten nicht einlassen. Sie braucht eine Garantie. Da Kathrin ihr diese nicht geben kann, lehnt sie die OP ab. – Bild: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

      Cornelia Friese bricht in ihrem Spätverkauf zusammen. Ihr Freund und Kollege Fritz Kemper alarmiert den Notarzt. Bei einer früheren Operation im Rahmen einer Brustkrebsbehandlung wurden Conny alle Lymphknoten in der linken Achsel entfernt. Seitdem hat sie immer wieder Probleme mit ihrem linken Arm und kein Vertrauen mehr zu Ärzten. Dr. Kathrin Globisch schlägt eine Lymphknoten-Transplantation vor, doch davon will Conny nichts wissen. Als sie nach einem weiteren Zusammenbruch noch immer die OP verweigert, stellt Fritz Kemper sie schweren Herzens vor die Wahl: Entweder sie lässt sich helfen oder er verlässt sie. Krankenschwester Jasmin Hatem hat ihren ersten Tag an der Sachsenklinik und gerät gleich mit Miriam Schneider aneinander. Dumm nur, dass Oberschwester Arzu Ritter ausgerechnet Miriam gebeten hat, sich um die Neue zu kümmern. Während Pfleger Kris Haas und sein Freund Florian Klein beim Flirten um Jasmin zu Höchstform auflaufen, ist Miriam davon eher genervt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.05.2019 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 22, Folge 17 (45 Min.)
      Roland Heilmann (Thomas Rühmann) und seine Katja (Julia Jäger) genießen die gemeinsame Zeit in Katjas Bootshaus. Da das Mobiliar allerdings noch von Katjas Großvater ist, ist das Schlafsofa gebrochen. Roland ist beeindruckt, als Katja sofort eine handwerkliche Lösung parat hat. – Bild: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss
      Roland Heilmann (Thomas Rühmann) und seine Katja (Julia Jäger) genießen die gemeinsame Zeit in Katjas Bootshaus. Da das Mobiliar allerdings noch von Katjas Großvater ist, ist das Schlafsofa gebrochen. Roland ist beeindruckt, als Katja sofort eine handwerkliche Lösung parat hat. – Bild: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

      Der in der Raver-Szene bekannte DJ Sebastian Pückler bringt seinen Bruder Manuel Pückler in die Klinik. Er leidet unter Beschwerden, die Lea Peters schnell als Folgen eines Drogenkonsums diagnostiziert. Als jedoch wenig später bei Sebastian Pückler dieselben Symptome auftreten, ist offensichtlich, dass es sich um etwas anderes handeln muss. Tatsächlich sind es Meningokokken, die eine Gehirnhautentzündung auslösen können und meldepflichtig sind. Die beiden Pückler-Brüder müssen sofort isoliert werden, um eine weitere Ansteckung zu verhindern. Doch die Informationskette stockt, die Klinikleitung ist nicht zu erreichen. Sarah Marquardt ist krank und Roland Heilmann genießt seinen Urlaubstag ohne Telefon. Dadurch bleibt die Verantwortung an Chefarzt Kai Hoffmann hängen, der darüber alles andere als glücklich ist. Krankenschwester Jasmin Hatem kommt in der Cafeteria mit Sebastian Pückler in näheren Kontakt, weshalb die Gefahr besteht, dass sie sich angesteckt haben könnte. Lea Peters ordnet an, dass sie sofort Antibiotika bekommen muss. Miriam Schneider kümmert sich darum. Jasmin zieht trotz allem tapfer ihren Dienst durch. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.05.2019 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 22, Folge 18 (45 Min.)
      Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, mi.) wurde von dem kleinen Nik Weißhaupt (Ole Hermann, re.) verzweifelt zu Hilfe gerufen. Seine Schwester Nora (Josefine Naya Kind, liegend) ist verunglückt. Als Kai den Krankenwagen bereits informiert hat und Nora erstversorgt, kommt plötzlich die Mutter der beiden (Tessa Mittelstaedt, li.) panisch dazu. Carolin Weißhaupt ist eindeutig betrunken und Kai hat alle Hände voll zu tun, sie von ihrer schwer verletzten Tochter fern zu halten. – Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss
      Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend, mi.) wurde von dem kleinen Nik Weißhaupt (Ole Hermann, re.) verzweifelt zu Hilfe gerufen. Seine Schwester Nora (Josefine Naya Kind, liegend) ist verunglückt. Als Kai den Krankenwagen bereits informiert hat und Nora erstversorgt, kommt plötzlich die Mutter der beiden (Tessa Mittelstaedt, li.) panisch dazu. Carolin Weißhaupt ist eindeutig betrunken und Kai hat alle Hände voll zu tun, sie von ihrer schwer verletzten Tochter fern zu halten. – Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss

      Der achtjährige Nik Weisshaupt kommt aufgelöst in die Sachsenklinik. Seine kleine Schwester Nora Weisshaupt hat sich zu Hause schwer verletzt! Kai Hoffmann kümmert sich sofort und trifft vor Ort auf die betrunkene Mutter. Er zeigt Carolin Weisshaupt deutlich, was er davon hält, dass sie sich nicht um ihre Kinder kümmert. In einer komplizierten Operation kann das Leben des Mädchens gerettet werden. Philipp Brentano kennt Carolin Weisshaupt, da Nik und Oskar in die gleiche Klasse gehen. Deshalb glaubt er ihr auch, dass sie nicht alkoholabhängig ist. Da kommt es bei Nora Weisshaupt zu Komplikationen. Eine Notoperation ist nötig! Martin Stein und Maria Weber fühlen sich in ihrer WG wohl. Die beiden verbringen einen ausgelassenen Abend miteinander und landen gemeinsam im Bett. Am nächsten Morgen erkennt Martin, dass er sich solche Nächte öfter wünscht. Maria scheint das anders zu sehen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.06.2019 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 22, Folge 19 (45 Min.)
      Katja (Julia Jäger) und Roland (Thomas Rühmann) wollten eigentlich das Wochenende gemeinsam verbringen, doch Katjas Sohn Hanno ist krank geworden und musste somit zu Hause bleiben. Doch Roland hat eine Idee und tarnt sein überraschendes Auftauchen als Hausbesuch ... natürlich als Arzt. – Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss
      Katja (Julia Jäger) und Roland (Thomas Rühmann) wollten eigentlich das Wochenende gemeinsam verbringen, doch Katjas Sohn Hanno ist krank geworden und musste somit zu Hause bleiben. Doch Roland hat eine Idee und tarnt sein überraschendes Auftauchen als Hausbesuch ... natürlich als Arzt. – Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss

      Victoria und Werner Lemke sind nicht nur Tangolehrer, sondern auch immer mittendrin im Geschehen. Als Werner kurz vor dem Abschlussball die Tanzschüler noch einmal richtig anfeuert und dabei seine Frau Victoria schwungvoll an sich heranzieht, stürzt diese unglücklich. Hans-Peter Brenner diagnostiziert einen gebrochenen Knöchel. Aber ihm fällt auch Victorias Zustand auf: Sie stürzt häufig, hat viele blaue Flecken und wirkt teilweise verwirrt. Brenner vermutet Kupfermangel. Rolf Kaminski überträgt den Fall Hans-Peter Brenner und seinem PJler Florian Klein. Brenner ist nicht sonderlich begeistert. Er kommt mit Florian menschlich nicht so gut klar, zumal dieser im Übereifer auch noch mit einer vorschnell vorgetragenen Syphilis-Diagnose bei Victoria und Werner eine veritable Beziehungskrise auslöst. Brenner ist nicht nur als Arzt, sondern auch noch als „Paartherapeut“ gefordert. Roland Heilmann und Katja Brückner planen den nächsten großen Schritt in ihrer noch jungen Beziehung. Nachdem sie sich bisher immer nur in Katjas Bootshaus getroffen haben, soll es nun ein erstes Date bei ihr zu Hause geben. Katja hat sturmfreie Bude. Ihr Sohn Hanno wird das Wochenende bei seinem Vater verbringen. Roland und Katja sind voller Vorfreude, doch dann bekommt Hanno Fieber, und alles läuft etwas anders als geplant. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.06.2019 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 22, Folge 20 (45 Min.)
      Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, re.) hält nicht viel von den Fähigkeiten ihres Au Pairs Blanca (Tamara Romera Gines, li.). Doch als sie Blanca Vorwürfe macht, Tim provoziert zu haben, denn nur so kann er sie so heftig gebissen haben, reicht es Blanca. – Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss
      Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, re.) hält nicht viel von den Fähigkeiten ihres Au Pairs Blanca (Tamara Romera Gines, li.). Doch als sie Blanca Vorwürfe macht, Tim provoziert zu haben, denn nur so kann er sie so heftig gebissen haben, reicht es Blanca. – Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss

      Nach einem Brandeinsatz wird Berufsfeuerwehrmann Max Volkmann schwer verletzt eingeliefert. Er ist seiner Kollegin Nina Manzel nachgelaufen, die eine alte Frau aus einem brennenden Haus retten wollte. Dabei haben Max und Nina die Anweisungen ihres strengen Anleiters Jürgen Jakobs außer Acht gelassen, was der ihnen sehr übelnimmt. Roland Heilmann und Kai Hoffmann tun alles, um das Leben des jungen Mannes zu retten. Aber die Operation läuft nicht ganz, wie sie sich das vorgestellt haben. Lea Peters wird durch die Einlieferung des Brandopfers jäh an den Verlust ihres Lebensgefährten Jenne Derbeck erinnert. Und dann gibt es auch noch Probleme mit ihrem Au-pair Blanca. Die junge Frau kündigt, nachdem Leas Sohn Tim sie gebissen hat. Lea muss einsehen: So geht es nicht weiter. Linda Schneider macht sich Sorgen um ihre Tochter Miriam und will sie verkuppeln. Miriam ist wenig begeistert, und es kommt zum Streit. Miriam macht ihrer Mutter schwere Vorwürfe: Warum löst Linda nicht mal ihre eigenen Probleme, anstatt sich in das Leben ihrer Tochter einzumischen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.06.2019 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 22, Folge 21 (45 Min.)
      Selbst in einem miserablen Zustand will Max Volkmann (François Goeske, li.) nach seinem Chef Jürgen Jakobs (Torsten Michaelis, re.) sehen. Doch weit kommt er nicht und bricht an Jürgens Tür zusammen. – Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss
      Selbst in einem miserablen Zustand will Max Volkmann (François Goeske, li.) nach seinem Chef Jürgen Jakobs (Torsten Michaelis, re.) sehen. Doch weit kommt er nicht und bricht an Jürgens Tür zusammen. – Bild: MDR/Saxonia Media/Kiss

      Philipp Brentano ist von Kai Hoffmann hinzugezogen worden, Feuerwehrmann Max Volkmann zu behandeln. Aufgrund seiner schweren Verbrennungen mussten sie ihm einen Teil seines Unterarms abnehmen. Zu allem Unglück breitet sich im Armstumpf jetzt eine Entzündung aus, die Max’ ganzen Organismus angreift. Sein Zustand verschlechtert sich zusehends. Eine Sepsis droht. Dennoch ist Philipp Brentano entschlossen, eine weitere Amputation zu verhindern, um eine optimale Prothesenversorgung gewährleisten zu können. Klinikleiter Roland Heilmann steht Philipps Haltung mehr als kritisch gegenüber. Selbst Kai glaubt, dass Philipp sich verrannt hat. Cafeteria-Chefin Linda Schneider überlegt, das Angebot anzunehmen, die Geschäftsführung eines neuen Berliner Essblüten- und Teeladens zu übernehmen. Als sie ihrer Tochter Miriam davon erzählt, erklärt diese sie kurzerhand für verrückt. Nur Miriams Kumpel Kris Haas versteht, warum Miriam so heftig auf die Pläne ihrer Mutter reagiert. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.06.2019 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine