• Staffel 23, Folge 30 (45 Min.)
      Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) beobachtet, wie Kaminski im Innengarten der Klinik regelrecht verzweifelt mit einer unbekannten Frau diskutiert. Auch Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) wird zufällig auf die Situation aufmerksam. Doch keiner der beiden weiß, worum es geht. – Bild: MDR/Saxonia Medie/Rudolf Wernicke

      Der junge Firmenchef Stefan Wendt will expandieren, doch Nadine Grossner wehrt sich erbittert gegen die Inbesitznahme ihres kleinen Schuhgeschäfts mit Werkstatt für maßgeschneidertes Schuhwerk. Wendt will sich deshalb selbst um das Problem kümmern. Doch ehe es zu einem Treffen kommt, wird Wendt durch eigene Unachtsamkeit von einer jungen Frau mit dem Rad angefahren und verletzt. Beide sind sich sofort von Herzen unsympathisch. Stefan Wendt erleidet bei dem Unfall eine Blasenruptur, Nadine muss mit einem komplizierten Handgelenksbruch in die Klinik. Keiner der beiden ahnt, wer der jeweils andere ist. Doktor Kaminski ist in einer schwierigen Lage. Vera Bader, die mit dem Fortschreiten ihrer Alzheimererkrankung Ganztagsbetreuung zu Hause braucht, verschleißt eine Pflegekraft nach der anderen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.11.2020 Das Erste
      Deutsche Online-Premiere: Di 27.10.2020 ARD Mediathek
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Streams
      5. Sendetermine
    • Staffel 23, Folge 31 (45 Min.)
      Heiko Großmann (Matthias Kelle) erzählt seiner Freundin Alexandra Seier (Katrin Ingendoh), dass er gerade von Alexandras Freundin Katja im Foyer provoziert wurde. Sie hat ihm vorgeworfen, Alexandra zu schlagen. Nun will Heiko von Alexandra wissen, wie "diese Katja" darauf kommt. – Bild: MDR/Saxonia Media/Rudolf Wernicke

      Es herrscht die perfekte Harmonie zwischen Katja Brückners Freundin Alexandra Seier und ihrem neuen Partner Heiko. Doch die Fassade bekommt Risse: Alexandra hat erst Schmerzen im Oberbauch und wird dann bewusstlos. In der Sachsenklinik entdeckt Dr. Roland Heilmann weitere Verletzungen, die sich nicht so leicht mit kleinen Sportunfällen begründen lassen, auch wenn Alexandra das versichert. Obwohl sich Rolands Beziehung zu Katja derzeit schwierig gestaltet, versucht er, das Thema mit ihr zu diskutieren. Doch Katja glaubt nicht an häusliche Gewalt, hat sie doch den liebevollen Umgang von Alexandra und Heiko selbst erlebt. Im Hause Brentano wird die Schuleinführung von Max gefeiert. Alles könnte so schön sein, hätte nicht Arzus Vater ein starkes Mitwirkungsbedürfnis, welches allerdings nur für Chaos sorgt. Gemeinsam mit Hans-Peter Brenner versuchen Arzu und Philipp alles, um die Feier zu retten. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.11.2020 Das Erste
      Deutsche Online-Premiere: Di 03.11.2020 ARD Mediathek
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 23, Folge 32 (45 Min.)
      Sandra Schmidt (Vespa Vasic) ist fast blind und eine sehr erfolgreiche Fußballerin und hat sich beim Training am Knie verletzt. Als Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch) sie untersucht, erkundigt er sich, wie Blinden-Fußball funktioniert. Sandra schildert ihm alles und auch, dass sie mit ihrer Mannschaft kurz vorm Aufstieg in die Bundesliga steht. – Bild: MDR/Saxonia Media/Robert Strehler

      Die junge Blindenfußballerin und Bloggerin Sandra Schmidt hört bei einem wichtigen Trainingsspiel nicht auf die Rufe ihrer Trainerin Petra Sawatzki und stolpert schwer. Die Folge: ein Kreuzbandriss, der operiert werden muss. Philipp Brentano stellt Sandra in Aussicht, dass sie in einem Dreivierteljahr wieder spielen kann. Das ist für Sandra eine bittere Nachricht, denn die Bundesliga ist damit gestorben. Sandra ist zutiefst frustriert und Trainerin Petra macht ihr auch noch Vorwürfe: Warum hat sie nicht auf sie gehört? Sie unterstellt Sandra Starallüren. Es kommt zu einem heftigen Streit. Sandra will überhaupt keinen Fußball mehr spielen, Petra soll sie in Ruhe lassen. Petra versteht die Welt nicht mehr. Erst Schwester Miriam Schneider entdeckt die wahre Ursache. Verwaltungschefin Sarah Marquardt ist nervös. Gesundheitsdezernent Clemens Seidel wird als Patient in der Sachsenklinik erwartet, und Sarah befürchtet, dass er seinen Aufenthalt zum Anlass nimmt, der Klinik jedes kleinste Versäumnis nachzuweisen. Der Klinikleiter höchstpersönlich soll sich deshalb um den kritischen Patienten kümmern. Roland Heilmann übernimmt, will aber Seidel nicht wie einen Ausnahmefall behandeln. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.12.2020 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 23, Folge 33 (45 Min.)

      Stress bei den Verkehrsbetrieben: Die Telefone stehen nicht still und Katja Brückners Kollegin Dori Sander explodiert, weil Kollege Gerber nicht rechtzeitig für Ersatz gesorgt hat. Dabei bricht sie mit heftigen Bauchschmerzen zusammen. Katja ruft den Notarzt. In der Sachsenklinik will sich Dori nicht untersuchen lassen. Schließlich haben sich die Beschwerden verflüchtigt. Doch Dr. Roland Heilmann und Dr. Maria Weber bestehen auf einer Untersuchung und entdecken einen Mesenterialinfarkt, einen der gefährlichsten Notfälle in der Medizin überhaupt. In einer Notoperation kann das Schlimmste vorerst abgewendet werden, doch es bleibt die Frage, warum eine so junge Frau einen Darminfarkt hat. Miriam Schneider erwartet den Besuch ihrer Mutter Linda. Miriams Freundin Rieke sieht darin eine gute Gelegenheit, sie endlich einmal kennenzulernen. Doch die erste Begegnung der beiden steht unter dem denkbar schlechtesten Stern. Rieke fährt Linda nämlich versehentlich mit dem Fahrrad an. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.12.2020 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine