Rote Rosen
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Luke (Oliver Franck, r.) ist es unangenehm, als Britta (Jelena Mitschke, l.) ihn so unbeherrscht erlebt hat. – © ARD/Nicole Manthey

      Anne erklärt ihr plötzliches Auftauchen nur sehr vage. Tina wundert sich, dass Torben sich nicht nach seinem Sohn Max erkundigt. Schließlich offenbart Anne, dass sie zurück in Europa sind, weil ihre Ehe gescheitert ist. Torben versucht vor Tina zu verbergen, wie sehr ihn Annes Pläne, länger in Lüneburg zu bleiben, mitnehmen. Bis er Tina gesteht, dass er vor Jahren Max zur Adoption freigegeben hatte. Hilli und Frank wollen nach Leonie suchen und verschieben ihre Reise. Während Laurenz fürchtet, dass Leonie etwas zugestoßen ist, geben sich Hilli und Frank gegenseitig Halt. Hilli ist erleichtert, als Gregor ihnen Hilfe anbietet. Amelie holen die Erinnerungen an ihre gescheiterte Beziehung mit Cedric ein. Ihre wertvolle Handtasche hat er einbehalten – somit wird nichts aus ihrem Plan, die Tasche zu verpfänden und mit dem Geld sein Auto zu reparieren. Luke ist es unangenehm, dass Britta ihn so unbeherrscht nach einer Jobabsage erlebt hat. Merle redet Luke ins Gewissen: Er muss lernen, besser mit seinen Enttäuschungen umzugehen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.01.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Torben (Joachim Ketzer, r.) gibt vor Tina (Katja Frenzel, l.) zu, dass er den Kontakt zu Max und Anne gerne halten würde. – © ARD/Nicole Manthey

      Laurenz blockt Christians Vermutung ab, dass Leonie ihn sitzen gelassen hat. Er hält die Stellung im Bonbonladen und macht auch Leonies Umzug. Gregor und Sibylle vermitteln Hilli und Frank einen Privatdetektiv. Doch dann meldet sich das Krankenhaus, weil eine Patientin, auf die Leonies Beschreibung passt, schwer verletzt eingeliefert wurde. Doch als Hilli und Frank aufgeregt ins Krankenhaus unterwegs sind, geht ein Anruf von Leonie aus Spanien ein. Als Torben überraschend Anne und Max trifft, wird ihm klar, dass ihm Max – trotz Freigabe zur Adoption – nicht egal ist. Obwohl Torben sich Max gegenüber neutral verhält, wird Anne klar, dass es da einiges zu klären gibt. Christians Interesse an ihrer Malerei bringt Amelie auf die Idee, ein von ihr gemaltes Bild als einen „Alban Tonetti“ auszugeben. Auf der Suche nach einem potenten Käufer für das gute Stück, um die Reparatur von Cedrics Wagen zu bezahlen, kommt ihr Gregor gerade recht. Um eine Statistenrolle am Theater zu ergattern, bittet Eliane Johanna, ein gutes Wort für sie einlegen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.01.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Johanna (Brigitte Antonius, r.) sucht nach einem neuen Zuhause für den zugelaufenen Hund Betty, da sie ins Burgenland abreisen will. Haben Eliane (Samantha Viana, l.) oder Britta (Jelena Mitschke, M.) vielleicht eine Idee, wer den kleinen Hund haben möchte? – © ARD/Nicole Manthey

      Nach der ersten Erleichterung über Leonies Lebenszeichen kommt bei Hilli und Frank der Ärger über ihr Abtauchen hoch. Zumal sie Laurenz in der Luft hängen lässt. Nur mit Mühe lässt Frank sich von Hilli abhalten, Leonie persönlich aus Spanien zurückzuholen. Leidlich ausgesöhnt mit Leonies Eskapade, konzentrieren sie sich wieder auf sich und ihre Reiseplanung und die Vorfreude kehrt zurück – als Frank plötzlich zusammenbricht. Carla und Gregor ringen um Kompromisse in Konzept und Ausstattung ihres gemeinsamen Restaurants. Die Beiden sind es nicht gewohnt, nicht alleine das Sagen zu haben, sondern ihre Entscheidungen diskutieren zu müssen. Torben drückt sich um eine Essenseinladung, weil er Anne nicht begegnen will. Doch dann vollzieht er eine Kehrtwende und bietet Anne an, in seine Gästewohnung statt nach Lauenburg zu ziehen. Er gesteht sich ein, dass er den Kontakt zu Anne und Max halten will. Erika, Torben und Tina setzen die geerbten Bienenstöcke auf die Streuobstwiese um und entdecken dabei den Tod einer Bienenkönigin … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 28.01.2019 Das Erste
    • 50 Min.

      Die Stimmung zwischen Carla und Gregor ist angespannt. Als er mitbekommt, dass Carla ihn mit einer kleinen Intrige dazu bringen will, ihre Architektin zu akzeptieren, kauft Gregor aus Trotz Amelie den vermeintlichen „Tonetti“ ab, um ihn ins Restaurant zu hängen. Das empfindet wiederum Carla als Provokation. Im Streit schlägt Gregor vor, „es einfach sein zu lassen“. Meint er ihr gemeinsames Projekt oder die Liebesbeziehung? Frank hat einen Herzinfarkt. Hilli rettet ihm mit Brittas und Carlas Hilfe das Leben. Durch den Schock wird ihr nochmals bewusst, wie viel Frank ihr bedeutet. Johanna sucht nach einem neuen Zuhause für den zugelaufenen Hund Betty, da sie ins Burgenland abreisen will. Schließlich wird Betty von der Hausgemeinschaft in gemeinschaftliche Pflege genommen. Luke hat ein schlechtes Gewissen, Britta seine Vergangenheit zu verschweigen. Als Britta ihn direkt um ein Date bittet, lehnt Luke überfordert ab. Britta ist völlig verwirrt. Als Laurenz erfährt, dass Leonie nicht wiederkommt, ist er am Boden zerstört. Christian schlägt ihm vor, in die WG zu ziehen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.01.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Laurenz (Julian Brodacz, l.) spürt unwohl die Erwartungshaltung seiner Eltern Margret (Solveig August, 2.v.r.) und Cornelius (Tom Mikulla.r.). – © ARD/Nicole Manthey

      Hilli kümmert sich nach Franks Herzinfarkt fürsorglich um ihn. Als Frank eine harmlose kleine Herzrhythmusstörung hat, wächst Hillis Angst um ihn. Den Schock über seinen Infarkt noch in den Knochen, bricht sie in Merles Armen zusammen. Cornelius und Margret kommen von ihrer Reise zurück und freuen sich über die neue Praxis am Salzmarkt, in der auch Laurenz seinen Platz finden soll. Laurenz will seine Eltern in das Bonbonladen-Desaster noch nicht einweihen. Aber dann setzt ihn eine Zuckerlieferung an die Praxis seiner Eltern mächtig unter Druck und er gerät in Erklärungsnot. Torben freut sich, dass Anne in Lüneburg bleiben und ins Rosenhaus ziehen wird. Er will eine Beziehung zu Max aufbauen, schießt aber erst einmal kräftig übers Ziel hinaus. Gregor will die Beziehung zu Carla nicht beenden, aber der ständige Streit über das Restaurant-Projekt nervt ihn. Britta versucht, einen Betreuungsplan für den Hund Betty zu entwickeln. Carla lässt sie hängen, aber Luke ist der Retter in der Not und die beiden nähern sich weiter an … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 30.01.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Hilli (Gerit Kling, l.) wirft Cornelius (Tom Mikulla, r. mit Anja Franke, M.) vor, sie damals einfach sitzen gelassen zu haben ? – © ARD/Nicole Manthey

      Hilli erfährt entsetzt, dass Laurenz viel eigenes Geld in den Bonbonladen gesteckt hat. Mit Frank beschließt sie, den Jungen auszuzahlen und den Laden aufzulösen. Aber Laurenz hat ganz andere Pläne. Im Kurpark begegnet Hilli ihrer alten Jugendliebe Cornelius, geht ihm aber aus dem Weg. Später erkennt sie, dass es sich bei Laurenz um Cornelius‘ Sohn handelt. Als es wegen des Bonbonladens zwischen Hilli & Co.rnelius zum Streit kommt, wirft Hilli Cornelius vor, sie damals einfach sitzen gelassen zu haben. Anne bekommt von Gregor ein lukratives Jobangebot als Justiziarin. Tina bringt Torben auf die Idee, dass Anne aber auch die Richtige sein könnte, um ihm in seiner Kanzlei zu helfen. Luke ist vor dem ersten Date mit Britta aufgeregt. Er will für sie kochen, aber das Essen brennt an. Erika rettet das Date mit ihren Rouladen. Und so läuft das Treffen doch gar nicht so schlecht wie befürchtet – Als Gregor und Carla nach einem heftigen Streit auseinandergehen, ergreift Gregor eine Gelegenheit und schläft mit Amelie … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 31.01.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Hilli (Gerit Kling, r.) sucht Rat bei Frank (Axel Buchholz, l.). Soll sie Laurenz weiterhin zur Seite stehen? – © ARD/Nicole Manthey

      Torben freut sich auf die Zusammenarbeit mit Anne und die neue Nähe zu Max. Ein Ausflug auf Tinas Hof bringt Vater und Sohn einander näher. Doch dann lässt Torben sich dazu hinreißen, Max öffentlich als seinen Sohn zu outen. Max geht verwirrt auf Abstand und Torben ahnt, dass er großen Mist gebaut hat. Hilli kann es zu ihrem Ärger nicht unterdrücken: Cornelius regt sie auf! Dabei ist ihre Geschichte lange her. Aber als Cornelius Laurenz seinen Willen aufzwingen will – wie seine Eltern ihm damals bei der Trennung von Hilli – kanzelt sie ihn ab. Unter dem Druck seiner Eltern kündigt Laurenz trotzig an, sein Studium ganz abzubrechen, um die „Bonbonküche“ aufzuziehen. Gregor bereut seinen Seitensprung mit Amelie. Verwirrt von seinem schlechten Gewissen überrascht er Carla mit einer Entschuldigung für den Streit und dem Vorschlag, noch einmal über ihr gemeinsames Restaurant nachzudenken. Der Besuch in einem brasilianischen Steakhaus lässt Eliane ihren Fleischkonsum hinterfragen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Torben (Joachim Kretzer, r.) gesteht Tina (Katja Frenzel, l.) seine Angst, sich selbst um die Chance gebracht zu haben, eine Beziehung zu Max aufbauen zu können. – © ARD/Nicole Manthey

      Hilli versichert Margret & Co.rnelius, sich nicht in die Bonbonladen-Pläne ihres Sohnes einzumischen. Cornelius hingegen will Christian als Verbündeten gewinnen und bietet ihm einen Privatkredit an, um – so der verdeckte Plan des Vaters – auf Laurenz einzuwirken, sein Studium wieder aufzunehmen. Als sie merkt, wie überfordert Laurenz ist, unterstützt Hilli ihn, was Cornelius als maßlose Provokation empfindet. Torben ist über sein spontanes Vaterbekenntnis genauso erschrocken wie Anne und Max. Nach dem ersten Schock kommen beide überein, Max schonend an die neue Situation zu gewöhnen. Britta ist durch ein offenbar teures Geschenk von Luke irritiert und spricht ihn darauf an. Luke muss Britta ein Geständnis machen. Christian bringt seine Schwester Amelie durch einen beiläufigen Kommentar zu Gregors neuem „Tonetti“-Bild ungewollt in große Schwierigkeiten. Denn Amelie hat keinen Plan, wie sie Gregor den gefälschten „Tonetti“ erklären soll … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Christian (Marlon Putzke, r.) erleidet plötzlich einen unerklärlichen Schwächeanfall. Laurenz (Julian Brodacz, l.) eilt ihm sofort zu Hilfe. – © ARD/Nicole Manthey

      Carla ist angetan, dass Gregor weiter an ihrem Restaurantprojekt festhalten will. Was sie nicht weiß: Gregor hat ein schlechtes Gewissen wegen seines Seitensprungs mit Amelie. Als er Amelie der Fälschung des Tonetti-Bildes überführt, erpresst sie ihn damit, Carla von ihrer gemeinsamen Nacht zu erzählen. Gregor ist unsicher, ob Amelie ihre Drohung wahr macht. Deshalb tritt er die Flucht nach vorn an. Hilli verwahrt sich gegen Cornelius’ Unterstellung, sie würde Laurenz nur deshalb mit dem Laden helfen, weil sie sich rächen will. Während Cornelius und Margret ihren Sohn bei ihrer Praxiseröffnung vermissen, überzeugt Hilli Laurenz, sein Studium noch nicht endgültig hinzuwerfen, sondern ein Urlaubssemester zu nehmen. Gunter lässt sich von Merle überzeugen, Luke als Nachtportier im Hotel anzustellen. Von Amelie erfährt Britta so von Lukes Haftstrafe und lässt offen, wie es mit ihnen weitergeht. Christian erleidet beim Hockeytraining mit Laurenz einen rätselhaften Schwächeanfall. Britta rät ihm dringend, das genauer untersuchen zu lassen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Hilli (Gerit Kling, r.) will sich um Frank (Axel Buchholz, l.) kümmern und im Bonbonladen kürzer treten. – © ARD/Nicole Manthey

      Cornelius kann sich überhaupt nicht damit anfreunden, dass Laurenz den Bonbonladen betreiben will. Margret versucht zu vermitteln, doch das Gespräch geht komplett schief. Laurenz wirft seinen Vater aus dem Laden. Hilli will sich um Frank kümmern, der aus dem Krankenhaus entlassen wurde, und im Bonbonladen kürzer treten. Doch Frank will nicht, dass seine Krankheit ihr Leben diktiert. Er bittet Hilli, Laurenz weiter beizustehen, auch wenn ihn der Infarkt mehr mitnimmt als gedacht. Carla trifft Gregors Geständnis, dass er mit Amelie geschlafen hat, schwer. Sie lässt jeden Versöhnungsversuch ins Leere laufen. Zur Krönung findet Gregor schließlich den Motorroller, den er ihr geschenkt hat, in seiner Wohnung vor. Er muss befürchten, dass er Carla verloren hat. Torben hätte gern Kontakt zu Max. Ein Gespräch mit Anne und Adoptivvater Matthias beginnt hoffnungsvoll. Doch dann bleibt Matthias seltsam unverbindlich. Eliane will unbedingt mit Gunter auf die Jagd und überredet den wenig begeisterten Vegetarier Dr. Harder, sie zu begleiten … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Hilli (Gerit Kling, r.) ist fassungslos, als Cornelius (Tom Mikulla, l.) behauptet, zwischen ihnen hätte es keine wahre Liebe gegeben. – © ARD/Nicole Manthey

      Hilli ärgert sich über Cornelius, der ihr Selbstgerechtigkeit vorwirft. Dennoch erinnert sie sich vor Merle mit leiser Wehmut an ihre erste große Liebe mit Cornelius. Als Hilli ihn bittet, Laurenz nicht sein Lebensglück zu zerstören, wie Cornelius’ Eltern es bei ihnen gemacht haben, leugnet Cornelius, Hilli jemals geliebt zu haben. Nach dem Streit im Bonbonladen streicht Cornelius seinem Sohn den Unterhalt. Margret leidet unter den Streitereien und bietet Laurenz weiter ihre Unterstützung an, die der jedoch ablehnt. Margret ahnt, dass ihre Vermittlungsversuche nicht viel bringen. Christian fühlt sich unwohl, als Cornelius und Margret ihm zur Geschäftseröffnung noch einen Umtrunk im „Carlas“ spendieren wollen. Doch dann bekommt er zu seiner Freude auch noch einen Job von Carla. Er soll die alte Aalräucherei renovieren. Gunter weist Amelie zurecht, die gegen Luke hetzt, denn Gunter vertraut Luke. Eliane geht mit Dr. Harder und Gunter auf die Jagd. Im entscheidenden Moment rettet sie einem Reh das Leben – was Gunter nur bedingt witzig findet … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Anne (Caroline Kiesewetter, r.) weist Matthias (Andi Gätjen, l.) zurück, als er die Nacht mit ihr verbringen will. – © ARD/Nicole Manthey

      Gregor bemüht sich nach Kräften, seinen Seitensprung bei Carla vergessen zu machen. Aber Carla kann nicht aus ihrer Haut. Als Torben Gregor einmal mehr klarmacht, wie wundervoll Carla ist, erwacht in Gregor neuer Kampfgeist. Doch dann steht Carla vor seiner Tür und bittet um ein ernstes Gespräch. Hilli ist gekränkt, als Cornelius ihre große Liebe von damals kleinredet. Mit Merle entlarvt sie das als feigen Selbstbetrug. Als sie ihm das an den Kopf wirft, lässt Cornelius das nicht kalt. Laurenz blüht in der neuen Unabhängigkeit von seinen Eltern auf und steckt Hilli mit seiner Euphorie an: Nächste Woche wird der Bonbonladen eröffnet! Nur Frank ist etwas neidisch auf Hilli, weil sie ein neues Projekt hat. Anne und Matthias machen mit den Kindern einen Familienausflug, der alle wieder näher zusammenbringt. Doch Matthias missversteht die gute Stimmung und versucht, die Beziehung zu Anne wiederzubeleben. Luke wird als Kreditkartendieb verdächtigt. Damit steht auch das „Drei Könige“ in der Presse am Pranger. Gunter weiß nicht, was er glauben soll … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Merle (Anja Franke, r.) fragt sich, wie lange Erika (Madeleine Lierck-Wien, l.) die Trennung von Pete aushält. – © ARD/Nicole Manthey

      Christian hat auf dem Umtrunk zur Unternehmensgründung einen Aussetzer. Zum ersten Mal gesteht er im Gespräch mit Eliane, sich Gedanken über seine Gesundheit zu machen. Kurz darauf stürzt er bei der Besichtigung von Carlas Aalräucherei von einer Leiter. Im Krankhaus findet Dr. Harder die schockierende Ursache für Christians Ausfälle. Gregor und Carla führen ein ernstes Beziehungsgespräch, in dem Gregor seine Unerfahrenheit mit einer festen Beziehung gesteht. Lässt Carla sich auf einen letzten Versuch ein? Um Laurenz doch noch für die Praxis zu gewinnen, bieten Cornelius und Margret ihrem Sohn einen Job am Empfang an. Als Laurenz ablehnt, entlädt sich Cornelius‘ ganzer Frust bei Hilli. Er beschuldigt sie, Laurenz gegen seine Eltern aufzuwiegeln. Erika ist kaum aus Westerhever zurück, da plagt sie schon die Sehnsucht nach Pete. Als sie ein Strandkorbfoto für Pete macht, mit dem sie zeigen will, dass er einen festen Platz an ihrer Seite hat, fürchtet Merle, dass Veränderungen ins Haus stehen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Anne (Caroline Kiesewetter, l.) ist irritiert, als Matthias (Andi Gätjen, r.) von einer Stelle in Friedrichshafen erzählt. – © ARD/Nicole Manthey

      Hilli sagt aus Sorge um Franks Gesundheit die Weltreise ab. Während sie damit ringt, wie sie dies Frank schonend beibringen soll, schmiedet dieser weiter begeistert Reisepläne. Entsprechend schockiert reagiert er, als Hilli ihm offenbart, dass sie die zu riskante Reise abgeblasen hat. Christian ist von seiner Tumordiagnose schockiert – erst recht, nachdem er entgegen Dr. Harders ausdrücklichem Rat in Internetforen die dramatischen Folgen eines Hirntumors recherchiert. Nachdem Amelie ihn des Diebstahls verdächtigt, macht Luke ihr die entschiedene Ansage, dass er ihr Mobbing nicht weiter hinnehmen wird. Als Gunter den Verdacht bekommt, Amelie würde sich im Empfangsbüro vergnügen, lässt Luke dies wider besseres Wissen unwidersprochen stehen. Cornelius findet zufällig ein altes Erinnerungsstück an seine Beziehung mit Hilli. Anne macht sich Sorgen, als Matthias sich plötzlich für einen Job am Bodensee zu interessieren scheint. Was bedeutet das für sie und die Kinder? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 13.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Hilli (Gerit Kling, r.) ist fassungslos, als Frank (Axel Buchholz, l.) den Oldtimer so schnell wie möglich loswerden will. – © ARD/Nicole Manthey

      Hilli hat Frank gestanden, dass sie die USA-Reise abgesagt hat. Es kommt zum Streit, aber beide sind bald wieder versöhnt. Auf der Eröffnung des Bonbonladens fühlt sich Frank im Gegensatz zur erfolgreichen Hilli nutzlos. Die hofft, dass die Lieferung ihres Oldtimers „Björn“ Frank aufmuntern wird. Doch Frank will das Symbol ihrer gescheiterten Zukunftspläne loswerden. Margret hält Cornelius’ harte Linie gegenüber Laurenz für falsch und geht ohne ihn zur Bonbonladen-Eröffnung. Cornelius beharkt sich unterdessen weiter mit Hilli. Carla gesteht Britta und Torben ihre Zweifel an der Beziehung mit Gregor, gibt ihm jedoch eine zweite Chance für einen Tango-Abend. Ein Gast unterstellt Luke, Datenklau betrieben zu haben. Im Gegensatz zu Amelie vertraut Gunter Luke. Zu Recht: Dessen Unschuld stellt sich schnell heraus. Anne hat Matthias gestattet, mit den Kindern an den Bodensee zu fahren – aber sie weiß nicht, ob sie ihm wirklich trauen kann … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Hilli (Gerit Kling, l.) glaubt nicht daran, dass Frank seinen Wagen tatsächlich verkaufen möchte (mit Anja Franke, r.). – © ARD/Nicole Manthey

      Beim Tango gelingt es Carla und Gregor zurück zu einem gemeinsamen Rhythmus zu finden. Als sie danach wieder miteinander schlafen, scheint Carlas Verletzung wegen Gregors Seitensprung überwunden. Bis sie ihn direkt wieder bei einem Flirt beobachtet – Hilli glaubt, dass Frank zu sehr an seinem Oldtimer hängt, um ihn abzustoßen. Sie ist geschockt, als der Wagen bei einer Auktion angeboten wird. Um zu verhindern, dass ausgerechnet Cornelius ihn ersteigert, bietet Hilli notgedrungen mit. Britta ist von Lukes Offenheit über seine Fehler angetan. Da Merle Lukes gentechnische Versuche in ihrer Gärtnerei nicht duldet, kommen er und Britta auf die Idee, das Hausboot dafür zu nutzen. Laurenz wartet sehnsüchtig auf eine Nachricht von Leonie. Er ist begeistert, als er auf eine seiner Nachrichten eine Antwort von ihr erhält – wenngleich sie auch recht oberflächlich ausfällt. Christian stürzt sich in die Arbeit, um jeden Gedanken an seinen Tumor zu verdrängen. Der zusätzliche Stress entlädt sich gegenüber Cornelius … (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 15.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Christian (Marlon Putzke, l.) wirft durch sein widersprüchliches Verhalten immer neue Fragen bei Laurenz (Julian Brodacz, r.) auf. – © ARD/Nicole Manthey

      Christian wirft durch sein widersprüchliches Verhalten immer neue Fragen bei Laurenz auf. Es kommt zu einem Eklat zwischen den Freunden, der Laurenz darauf stößt, was wirklich mit Christian los ist – Gregor will sich mit der Trennung nicht abfinden und appelliert inständig an Carla, die die Konsequenz ihrer Entscheidung selbst kaum ertragen kann. Cornelius schnappt Hilli bei der Auktion ihren Oldtimer vor der Nase weg. Frank bereut inzwischen den vorschnellen Verkauf und muss sich zusammen mit Hilli immer schmerzlicher der neuen Situation stellen, in der keine Reiseplanung den Aufbruch in eine schöne Zukunft verspricht. Britta und Luke nähern sich immer weiter an. Nachdem Luke ihr seine Knast-Vergangenheit gestanden hat, öffnet sich auch Britta. Die Einzige, die damit ein Problem hat, ist Lilly. Margret will für ein Charity-Event auf die bewährte Hilfe von Laurenz zurückgreifen. Ihr ganzer Stolz ist die Verpflichtung einer bekannten Sopranistin, vor deren Allüren Gunter sie jedoch eindringlich warnt … (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 18.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, r.) hat sich endgültig in Gregor (Wolfram Grandezka, l.) verliebt. – © ARD/Nicole Manthey

      Gregor tröstet er sich im Bett mit Amelie, aber den Kampf um Carla kann er nicht aufgeben. Amelie hingegen verguckt sich in Gregor und beschließt, ihn für sich zu gewinnen – Frank bereut, den Oldtimer „Björn“ verkauft und sich mit Hilli gestritten zu haben. Schließlich sucht er nach einem alternativen Fahrzeug, das er Cornelius im Tausch anbieten kann. Aber Cornelius will Björn nicht wieder hergeben. Margret bereitet ihr Charity-Event vor, aber ihr Stargast erweist sich als unerträglich kompliziert, so dass Margret am Ende ohne Showact dasteht. Und dann sagt auch noch Laurenz seine Hilfe für das Event ab – Als Torben erfährt, dass Tina früher mal eine Liaison mit ihrem Wendland-Nachbarn, dem attraktiven Jungbauern Schütte hatte, keimt in ihm die Eifersucht. Bis er erfährt, dass Tina Schütte für den Jungbauern-Kalender nackt abgelichtet hat – Laurenz rät Christian dringend, sich operieren zu lassen, aber Christian will erst eine zweite Meinung einholen … (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Entsetzt begreift Anne (Caroline Kiesewetter, r.) – Matthias (Andy Gätjen, l.) will ihr die Kinder wegnehmen …! – © ARD/Nicole Manthey

      Anne fühlt sich überfahren, als Matthias mit den Kindern frühzeitig vom Bodensee zurückkehrt und verkündet, dass er den Job in Friedrichshafen angenommen hat. Entsetzt begreift sie: Matthias will ihr die Kinder wegnehmen! Amelie ist fest entschlossen, Gregor zu erobern und will seinen Jagdinstinkt wecken, indem sie ihn ignoriert. Doch schon bei der ersten Begegnung mit ihm machen ihr die Schmetterlinge im Bauch einen Strich durch die Rechnung. Derweil sehnt Gregor sich nach Carla, holt sich aber eine endgültige Abfuhr. Hilli und Frank ärgern sich, dass Cornelius den Oldtimer „Björn“ nicht wieder hergeben will. Frank greift zur List. Und tatsächlich: Cornelius will den Wagen nicht mehr – was jedoch nichts mit Franks kleiner Intrige zu tun hat. Als Bettys neues Frauchen einen Rückzieher macht, nimmt Frank die Hausgemeinschaft in die Pflicht: Entweder, sie teilen sich das Hundesitten oder Betty muss ins Tierheim … (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 20.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Durch Torben (Joachim Kretzer, l.) wird Anne klar, dass Matthias sie planvoll hintergangen hat. – © ARD/Nicole Manthey

      Hilli und Frank machen einen romantischen Ausflug in die Vergangenheit und kehren glücklich zurück. Alles läuft bestens, bis Frank plötzlich durch einen Flashback seines Infarktes eine Panikattacke bekommt. Hilli ist geschockt. Carla nutzt, wie Britta schnell begreift, die Arbeit am Umbau der Aalräucherei, um sich über die Trennung von Gregor und dessen erneutem Sex mit Amelie hinweg zu helfen. Doch Christian bringt eine neue Hiobsbotschaft: im Keller der Aalräucherei steckt Hausschwamm. Gregor lässt von Amelie einen Herrenabend für Karl Wicke, den Eigentümer der Keramikbremsen-Fabrik, zusammenstellen. Amelie holt sich Tipps bei Luke und plant auch einen Besuch im Stripteaseclub. Doch statt Wicke taucht seine rechte Hand, die attraktive Yvonne auf. Anne ist schockiert über Matthias’ Antrag auf Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechtes ihrer Kinder. Christian hofft vor Laurenz auf eine Tumor-Entfernung ohne OP. Doch die Krankenkasse will die Behandlung nicht zahlen … (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Gregor (Wolfram Grandezka, r.) ist perplex, dass Frank (Axel Buchholz, M.) und Yvonne (Julia Dahmen, l.) sich offenbar gut kennen. – © ARD/Nicole Manthey

      Anne will Matthias davon abhalten, das Bestimmungsrecht für die Kinder zu erstreiten. Doch Matthias ist nicht gesprächsbereit. Er will nur noch klare Verhältnisse – und damit das alleinige Sorgerecht – Frank weigert sich, nach seiner Panikattacke ins Krankenhaus zu gehen. Hilli ist geschockt, dass Frank heimlich doch dorthin gegangen ist. Merle macht ihr klar, dass Franks Ego nach dem Infarkt angeschlagen ist. Zufällig trifft Frank eine alte Bekannte wieder – Yvonne. Und die baut sein Ego ordentlich auf. Gregor ist unglücklich, dass sich Yvonne als eine knallharte Unterhändlerin für Wicke entpuppt. Er wittert Morgenluft, als Frank und Yvonne sich überraschend gut kennen. In Britta wächst der Verdacht, dass Christian ihr über seinen Gesundheitszustand etwas verheimlicht. Als Christian in ihrer Anwesenheit einen Absence-Anfall hat, bestätigt sich dieser Verdacht. Aber Britta wird von Christian heftig in die Schranken gewiesen. Sie soll sich aus seinem Leben raushalten. Luke begeistert Gunter für seine Gen-Forschung, bekommt aber Ärger mit Merle … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 25.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Laurenz (Julian Brodacz, l.) ist begeistert von Hillis (Gerit Kling, r.) Rosenbonbons. – © ARD/Nicole Manthey

      Britta ist getroffen, als Christian ihr verbietet, sich in sein Leben einzumischen. Sie ahnt, dass er von Angst getrieben ist. Carla ist Brittas letzte Hoffnung, einen Zugang zu Christian zu finden. Doch Carla hat ganz andere Probleme. Denn als die Bank einen Sanierungskredit für die Aalräucherei ablehnt, beschließt sie, das „Carlas“ zu beleihen. Sie gesteht Britta, dass sie sich beweisen will, nicht alles, was sie mit Gregor angefangen hat, muss am Ende kaputt gehen. Doch dann bekommt sie von Christian eine Horrordiagnose: Sanierungskosten rund eine Million Euro – Frank ist geschmeichelt, als Yvonne Gregors Kauf der Wicke-Firma daran koppelt, dass Frank Geschäftsführer wird. Trotzdem lehnt er aus gesundheitlichen Gründen ab. Gregor kündigt ihm sauer die Zusammenarbeit. Hilli experimentiert mit Begeisterung an ihren Rosenbonbons, dem Aroma-Geheimnis auf der Spur. Doch dann verärgert sie Cornelius, weil sie sich weigert, auf Laurenz Einfluss zu nehmen. Aus Rache versalzt er ihre Mischung und verhilft ihr unfreiwillig zum perfekten Rezept … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Wird Frank (Axel Buchholz, l.) sich auf Yvonne (Julia Dahmen, r.) einlassen? – © ARD/Nicole Manthey

      Frank fasst einen Plan: Er will wieder arbeiten. Hilli hat Angst, er könnte sich zu viel zumuten. In dieser Stimmung trifft Frank auf Yvonne, die ihn nur zu gern verführen würde. Lässt Frank sich darauf ein? Amelie hingegen landet ein weiteres Mal mit Gregor im Bett, und das scheint jetzt zumindest eine Affäre zu werden. Hilli und Laurenz sind begeistert von den neuen Rosenbonbons – die könnten ein Hit werden. Cornelius wiederholt hartnäckig sein Angebot, aber soll Laurenz wirklich in der Praxis seiner Eltern arbeiten? Matthias kommt wütend zu Torben, nachdem Anne ebenfalls das alleinige Bestimmungsrecht für Max und Sofia beantragt hat – aber Torben kann ihm versichern, dass er nichts damit zu tun hat. Britta weiß, Christian hat ein Problem, will aber einfach nicht mit ihr reden. Durch Lukes Hilfe kommt es schließlich doch zu einem Gespräch und Christian gesteht, riesige Angst zu haben – denn er hat einen Hirntumor. Britta ist tief betroffen. Carlas Traumprojekt scheint geplatzt. Doch Torben hält eine kleine Hoffnung aufrecht ÷ (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 27.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, r.) und Gregor (Wolfram Grandezka, l.) müssen gezwungenermaßen mehr Zeit miteinander verbringen, als Gregor lieb ist. – © ARD/Nicole Manthey

      Britta spricht Christian Mut zu, doch der zweifelt insgeheim daran, dass die OP reibungslos verläuft und hat Angst, behindert aufzuwachen. Während Britta und Luke einen Ausflug planen, der ihn auf andere Gedanken bringen soll, steigt Christian in ein Auto, um davonzufahren und sein Leben noch einmal auszukosten, bevor er stirbt – Frank widersteht Yvonnes Avancen und ist froh darüber, denn als er nach Hause kommt, findet er einen Liebesbrief von Hilli vor. Sie ist sogar bereit, Frank bei seiner Idee einer leichten Beratertätigkeit zu unterstützen. Doch als Frank ein Telefonat Gregors mithört, in dem der ihn abschätzig als Rentner-Weichei beschreibt, wächst in Frank die Wut. Er bittet Yvonne, ihm die Keramikbremsen-Firma zu verkaufen, statt Gregor, und ist grimmig entschlossen, sich vor ihm zu beweisen. Amelie und Gregor müssen gezwungenermaßen mehr Zeit miteinander verbringen als ihm lieb ist, weil sie mit Nagelkleber aneinandergeklebt sind. Betty verbringt einen Tag auf dem Gut, doch das Landleben behagt ihr nicht ÷ (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.02.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Torben (Joachim Kretzer, l.) hat schlechte Neuigkeiten für Gregor (Wolfram Grandezka, r.). Der sicher geglaubte Wicke-Deal wurde noch einmal ausgesetzt. – © ARD/Nicole Manthey

      Hilli freut sich für Laurenz, dass das Geschäft anzieht, aber sie hat dadurch immer weniger Zeit mit Frank. Laurenz soll lernen, Bonbons zu kochen – aber sein Talent ist begrenzt. Hilli beschließt, Frank einzubeziehen und offen mit ihm über ihr Dilemma zu reden. Frank ist fest entschlossen, dem arroganten Cousin Gregor die Firma Bremsen-Wicke wegzuschnappen. Er ist sich Yvonnes Unterstützung gewiss und genießt schon mal seinen Triumph über Gregor in vollen Zügen. Der ahnt derweil nicht, dass es sich bei seinem Konkurrenten um den Kauf der Firma um Frank handelt. Britta und Amelie machen sich voll Sorge auf die Suche nach ihrem Bruder Christian, bis die Dunkelheit sie zum Abbruch zwingt. Auch ihre Mutter Inken reist an. Als Matthias Anne vor Augen führt, dass die Kinder sich nur bei ihm zuhause fühlen, kommen Anne erste Zweifel an ihrem Kampf … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.03.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Cornelius (Tom Mikulla, l.) und Margret (Solveig August, r.) machen sich Sorgen um die Nachfolge in der Praxis. – © ARD/Nicole Manthey

      Amelie und Britta finden Christian, aber der lässt sich nicht überzeugen, seine Reise abzubrechen, um sich operieren zu lassen. Was sollen sie jetzt ihrer Mutter Inken sagen? Doch dann kehrt Christian zu aller Erleichterung nach Lüneburg zurück, um sich einer OP zu unterziehen. Dass Frank ohne Absprache mit Hilli eine Firma kaufen will, führt zum Streit zwischen den Eheleuten. Aber irgendwie findet Hilli auch gut, dass Frank Gregor zeigen will, wo der Hammer hängt. Die Versöhnung lässt nicht lange auf sich warten, aber wie geht es jetzt mit der Firma weiter? Cornelius und Margret machen sich Sorgen um die Nachfolge in der Praxis. Cornelius hofft noch immer darauf, dass Laurenz einsteigen wird. Als Cornelius dann den Einkäufer einer Discounterkette auf seinem Behandlungsstuhl hat, kommt ihm ein Gedanke … Luke findet eher zufällig die Telefonnummer seiner Ex-Freundin. Als er dort anruft, hört er zum ersten Mal die Stimme seiner Tochter vom Band. Er ist nun entschlossen, den Kontakt aufzunehmen … (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.03.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Christian (Marlon Putzke, M.) verpflichtet seine Schwestern Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, l.) und Britta (Jelena Mitschke, r.) zur Verschwiegenheit, was seine Krankheit betrifft. – © ARD/Nicole Manthey

      Christian verpflichtet seine Schwestern Inken gegenüber zur Verschwiegenheit über seine Krankheit. Als Inken dann vor ihm steht, kann er nicht anders und sagt ihr die Wahrheit. Frank versucht vergeblich, Hilli die Firma für Keramikbremsen als gemeinsames Projekt schmackhaft zu machen. Beide einigen sich auf getrennte berufliche Wege – unter einer Bedingung: Frank darf die Firma nicht vom gemeinsamen Geld kaufen. Luke bekommt seine ersehnte Stelle in der Biotech-Branche, doch er soll in Basel arbeiten. Britta will sich schon damit abfinden, dass nichts aus ihnen wird. Aber kurz vor Lukes Abreise nimmt sie ihr Herz in die Hand – und küsst ihn. Laurenz ist stolz auf das Übernahme-Angebot für den Laden, doch Hilli macht ihm klar, dass es sich um einen ruinösen Knebelvertrag handelt. Cornelius will über seinen Strohmann das Angebot sogar erhöhen, damit Laurenz endlich den Laden aufgibt. Doch Laurenz fühlt sich mittlerweile herausgefordert. Anne setzt der Rechtsstreit mit Matthias dermaßen zu, dass ihr klar wird: So geht es nicht weiter … (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.03.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Frank (Axel Buchholz, l.) kostet vor Gregor (Wolfram Grandezka, r.) seinen Triumph aus, weil er den Zuschlag für Bremsen-Wicke bekommen hat. – © ARD/Nicole Manthey

      Margret rät Laurenz vom Verkauf des Ladens ab, als sie entsetzt hört, dass ihr Sohn mit dem Geld nach Spanien fahren würde, um Leonie zurückzuerobern. Dann bekommt sie mit, dass Cornelius über einen Strohmann dahinter steckt. Fliegt jetzt die ganze Manipulation auch vor Laurenz auf? Christian erzählt der geschockten Inken von seinem Tumor. Britta stellt ihm einen Chirurgen vor, der konventionell operieren würde. Doch Christian will die neuartige Therapie. Also setzen sich Amelie, Inken und Britta zusammen, um Christian diese finanziell zu ermöglichen – oder ihn umzustimmen. Frank kostet vor Gregor seinen Triumph aus, weil er den Zuschlag für Bremsen-Wicke bekommen hat. Doch dann platzt Franks Bankkredit und er ahnt, wer dahinter steckt. Anne reagiert genervt, als Matthias will, dass Max früher zu ihm kommt, denn sie vermutet Schikanen von Matthias. Dann ist Max plötzlich verschwunden. Ben hilft suchen und sie finden Max freundschaftlich bei Lilly und Betty. Torben begreift, dass seine kategorische Ablehnung einer erneuten Ehe Tina verletzt haben muss … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.03.2019 Das Erste
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Carla (Maria Fuchs, l. mit Hakim Michael Meziani, r.) befürchtet, dass sie sich mit ihrem ungewöhnlichen Text, als Kolumnistin selbst ins Aus geschossen hat. – © ARD/Nicole Manthey

      Frank konfrontiert Gregor mit dem Verdacht, seinen Bankkredit sabotiert zu haben. Doch Gregor lässt ihn auflaufen. Frank kann Gregor unmöglich den Triumph der Firmenübernahme lassen – und lässt sich zu einem brisanten Entschluss hinreißen. Carla ist mit der Finanzierung der „Aalräucherei“- Sanierung unter Druck. Ben ermuntert sie, in ihrer Online-Kolumne über ihre persönliche Situation zu schreiben. Doch dann muss Carla sich fragen, ob sie zu weit gegangen ist. Margret verzichtet darauf, Cornelius vor Laurenz bloßzustellen, da sie keine weitere Entfremdung wünscht. Doch sie gibt ihrem Mann zu verstehen, dass er mit seinen manipulativen Methoden Laurenz zu verlieren droht. Hilli und Laurenz stehen vor der Entscheidung, ob sie ihre Rezepte an „Superpreis“ verkaufen wollen. Beide müssen für sich abwägen, welchen Stellenwert der Laden in ihrem Leben einnimmt. Luke hat seine Abreise nach Basel um einen Tag verschoben, um Britta noch einmal zu sehen. Es werden schöne Stunden … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.03.2019 Das Erste