Rote Rosen
    • Staffel 14, Folge 109 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2509 (Staffel 14, Folge 109) – © ARD/Nicole Manthey

      Swantje und Helen verstehen sich über die Arbeit am Back-Blog so gut wie lange nicht mehr. Eigentlich will Swantje ihre Mutter nicht mehr wegen des Geldes anlügen, das sie Arne für die Grabung geliehen hat. Als das Museum das Geld für die Vase sofort haben will, bricht Swantje zusammen und gesteht Helen alles. Für Helen hat Arne hier eine Grenze überschritten. Mika fühlt sich durch Peers väterliches Verhalten unwillkürlich an seinen Ziehvater Robert erinnert. Erinnerungen und Trauer steigen erneut in ihm hoch und setzen ihm so zu, dass er Peer aufgewühlt klarmacht, dass nicht er, sondern Robert sein wahrer Vater ist. Inken findet mit Hilfe von Hannes heraus, dass das Fresko in der alten Schraubenfabrik tatsächlich von einer namhaften Künstlerin ist. Sofort interessiert sich der Denkmalschutz für das Gebäude. Thomas’ Investor droht nun abzuspringen. Es bringt Sigrid kein Glück, den Museums-Prank heimlich veröffentlicht zu haben. Mika und Peer stehen enger zueinander als zuvor. Und ihr Verhältnis zu Jacqueline ist nachhaltig gestört … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 20.09.2017 Das Erste
      rbb
      morgen
      06:20 Uhr
      MDR
      morgen
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      morgen
      06:55 Uhr
      NDR
      morgen
      07:20 Uhr
      Das Erste
      morgen
      09:05 Uhr
    • Staffel 14, Folge 110 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2510 (Staffel 14, Folge 110) – © ARD/Nicole Manthey

      Helen fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass Arne sich Geld von Swantje geliehen hat. Ein klärendes Gespräch mit ihm eskaliert. Als Helen registriert, dass Arne Swantje weiter manipuliert, stellt sie ihre Ehe in Frage. Peer macht Mika deutlich, dass er nicht der Ersatz für Robert sein kann. Sigrid unterstreicht noch einmal, dass Mika zu Hause, in Kanada, besser aufgehoben wäre. Peer denkt das zunächst nicht, doch als Mika sich in seinem Frust Peers Motorrad schnappt – unerlaubt und ohne Führerschein – ändert er seine Meinung und fordert den geschockten Mika auf heimzufahren. Sigrid frohlockt. Gunter ist erleichtert, dass Inken nichts von seinen Problemen weiß, und genießt einige Stunden mit dieser interessanten Frau. Dabei bemerkt er durch eine Situation mit Lilly und Britta, dass auch sie eine komplizierte Vergangenheit hat. Das Hausboot wird doch nicht verkauft. Auch Merle merkt, dass sowohl Torben als auch René an dem Boot hängen, und versucht, die beiden zu einer anderen Lösung zu bewegen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.09.2017 Das Erste
      Das Erste
      morgen
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 22.09.
      06:20 Uhr
      MDR
      Fr 22.09.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 22.09.
      06:55 Uhr
      NDR
      Fr 22.09.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 111 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2511 (Staffel 14, Folge 111) – © ARD/Nicole Manthey

      Arne ist von Helens Frage, was ihre Ehe eigentlich noch wert sei, völlig überfordert und verdrängt den Ernst der Lage. Sigrid verfolgt die Ehekrise alarmiert, denn sie fürchtet, dass Helen sich wieder „ihrem“ Peer zuwendet. In Helen arbeitet es weiter, bis sie Arne mit der schweren und folgereichen Erkenntnis konfrontieren muss: Sie liebt ihn nicht mehr – Mika hat nach dem Streit mit Swantje mit Peer gesprochen, der ihn überzeugt, für eine Zeit nach Kanada zu gehen, um die Trauer um seinen Vater zu verarbeiten. Aber Mika möchte Swantje nicht zurücklassen und fragt sie, ob sie ihn begleitet. Gunter ist aus der Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke geflüchtet. Thomas überzeugt Gunter, es nochmals mit den Anonymen Alkoholikern zu versuchen, und der erlebt eine Überraschung: Plötzlich betritt Inken den Raum. Carla verspricht voller Elan, den Verkauf von Renés Hausboot im Auge zu behalten. René ist fasziniert von Carla. In ihrer Küche erwischt es ihn schließlich: Er verliebt sich in diese Frau … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.09.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 22.09.
      14:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      So 24.09.
      10:20 Uhr
      rbb
      Mo 25.09.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mo 25.09.
      06:50 Uhr
      NDR
      Mo 25.09.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 112 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2512 (Staffel 14, Folge 112) – © ARD/Nicole Manthey

      Swantje ist von der Trennung ihrer Eltern und Mikas bevorstehender Abreise sehr betroffen. Zudem wird ihr klar, dass sie sich schon bald für den Museums-Prank verantworten muss. Deshalb beschließt sie, mit Mika nach Kanada durchzubrennen. Helen ist perplex, als ausgerechnet Arne ihr Egoismus vorwirft und stellt klar, dass es für ihren Entschluss, sich zu trennen, kein Zurück gibt. Gegenüber Merle ist sie sicher, dass die Trennung der richtige Schritt ist. René verbirgt charmant seine Gefühle vor Carla, die auf der Suche nach neuen Gastro-Konzepten an ein romantisches Dinner-Hausboot denkt. René verspricht in seiner Schwärmerei für Carla, einen potenziellen Käufer wieder abzuwimmeln. Patrick fürchtet, dass sein Zwanziger-Jahre-Ball ein Misserfolg wird. Er kommt auf die Idee, ihn mittels Inkens guter Kontakte zu retten und kann Thomas geschickt dazu bringen, als Schirmherr zu fungieren. Merle missfällt sehr, dass Patrick sich auf dem Ball als neuer Hoteldirektor profilieren wird … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 25.09.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 25.09.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 26.09.
      06:20 Uhr
      MDR
      Di 26.09.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 26.09.
      06:55 Uhr
      NDR
      Di 26.09.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 113 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2513 (Staffel 14, Folge 113) – © ARD/Nicole Manthey

      Swantje will mit Mika in seine Heimat Kanada durchbrennen. Unter strengster Geheimhaltung, bevor ihnen ihre Eltern noch einen Strich durch die Rechnung machen. Mika fällt es schwer, Peer im Dunkeln zu lassen, hält aber dicht. Helen findet einen Hinweis auf Swantjes und Mikas Vorhaben und kann die beiden mit Peer am Bahnhof stellen. Doch Swantje will sich nicht aufhalten lassen. Gunter erhält eine zynische Einladung Patricks zu dessen Ball und ahnt, dass Patrick ihn damit im großen Rahmen vorführen und demütigen will. Merle überredet Gunter, sich die Situation zu ersparen. Nach einem Gespräch mit Inken entscheidet er, doch hinzugehen. Carla genießt die Bekanntschaft mit René und würde auf seinem Hausboot gerne eine romantische Dinner-Location für das Hotel schaffen. Aber Patrick will davon nichts wissen. Zudem ist das Boot so gut wie verkauft. Doch René überrascht sie damit, den Verkauf rückgängig gemacht zu haben … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.09.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 26.09.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mi 27.09.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 27.09.
      06:50 Uhr
      MDR
      Mi 27.09.
      06:50 Uhr
      NDR
      Mi 27.09.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 114 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2514 (Staffel 14, Folge 114) – © ARD/Nicole Manthey

      Gunter klärt Merle über sein Verhältnis zu Inken auf: Er sieht sie als Vertraute, die als trockene Alkoholikerin ein besonderes Verständnis für ihn hat. Auf dem Ball kann Patrick der Versuchung nicht widerstehen, Gunter abermals zu demütigen. Gunter will wieder zum Glas greifen. Doch er hält sich zurück und findet bei Inken den nötigen Halt. Patrick hingegen verlassen nach einem Streit mit Carla die Kräfte – er bricht vor aller Augen zusammen! Helen fällt ein Stein vom Herzen, dass Swantje nicht mit Mika nach Kanada verschwunden ist. Doch als das weitere Vorgehen in Sachen Museums-Anzeige besprochen werden soll, verliert Arne die Nerven und macht Helen schwere Vorwürfe. Swantje nimmt der Streit der Eltern mit. Alles Unglück ist jedoch vergessen, als Mika überraschend wieder in der Tür steht. Er konnte nicht ohne sie fliegen. Ben will sich nicht von seinen geliebten Bikes trennen, so dass Britta ihm geschäftlich Beine machen muss … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 27.09.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mi 27.09.
      14:10 Uhr
      rbb
      Do 28.09.
      06:20 Uhr
      MDR
      Do 28.09.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 28.09.
      06:55 Uhr
      NDR
      Do 28.09.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 115 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2515 (Staffel 14, Folge 115) – © ARD/Nicole Manthey

      Helen ist bereit, eine wertvolle Antiquität von Arne und ihr zu verkaufen, um Swantjes Museums-Schulden zu tilgen. Doch durch das Loslassen eines langjährigen Erinnerungsstückes überkommt Helen unvermittelt die Trauer um ihre Ehe. Patricks Zusammenbruch hindert ihn nicht daran, weiter zu arbeiten. Jacqueline macht sich Sorgen und ist sauer, doch Patrick schwimmt auf der Erfolgswelle, was Gunter wurmt. Um Jacqueline milde zu stimmen, organisiert Patrick bei Carla und René ein romantisches Dinner und trifft sie damit direkt ins Herz. Lilly sieht nicht ein, dass sie Ben wegen der Schule nicht auf seiner Biker-Einkaufstour an die Mosel begleiten kann. Erst Mika kann sie überzeugen, dass Schule wichtig ist. Dass Swantje nun doch nicht nach Kanada durchgebrannt ist, ist Jacqueline herzlich egal! Denn dass „Floraya“ weiter mit Swantje zusammenarbeiten will, kann sie sich nicht vorstellen. Doch sie täuscht sich und muss sich wohl weiter mit ihr herumschlagen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.09.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 28.09.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 29.09.
      06:20 Uhr
      MDR
      Fr 29.09.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 29.09.
      06:55 Uhr
      NDR
      Fr 29.09.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 116 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2516 (Staffel 14, Folge 116) – © ARD/Nicole Manthey

      Carla genießt die unkomplizierte Art von René und den Spaß, den sie miteinander haben. Dass René unverhohlen mit ihr flirtet, nimmt sie nicht ernst, bis Britta ihr ins Gewissen redet. Als er ihr nach einem Missgeschick aus der Patsche helfen muss, entsteht ein intensiver Moment und ein Kuss liegt in der Luft … Helen fällt es schwer, sich von der Antiquität zu trennen, die für die schönen Momente ihrer Ehe steht. Als Arne das mitbekommt, schöpft er Hoffnung und kümmert sich engagiert um Swantjes Verteidigung vor dem Jugendgericht, um Helen zu beeindrucken. Peer hilft Helen derweil, die Statue zu verschicken und erfährt verblüfft, dass Helen sich von Arne getrennt hat. Swantje hat Panik, als sie erfährt, dass ihr bis zu vier Wochen Arrest drohen. Mika unterstützt seine Freundin nach Kräften und geht Sigrid an, dass sie ja auch diejenige sein könnte, die das Video heimlich veröffentlicht hat. Damit ist er der Wahrheit bedrohlich nahe. Gunter vertraut Thomas an, dass Inken seine Unterstützerin bei den Anonymen Alkoholikern ist … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.09.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 29.09.
      14:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      So 01.10.
      10:20 Uhr
      rbb
      Mo 02.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mo 02.10.
      07:05 Uhr
      NDR
      Mo 02.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 117 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2517 (Staffel 14, Folge 117) – © ARD/Nicole Manthey

      Blog-Sponsor „Floraya“ will Swantje wegen ihrer frechen Videos zur Frontfrau machen. Als Jacqueline Swantje anfleht, bei ihrem gemeinsamen Channel nicht auszusteigen, sagt Swantje kühl ab und hält ihr gemeinsam mit Mika vor, sie durch das Hochladen des Museumsprank-Videos vor Gericht gebracht zu haben. Sigrid stellt sich schützend vor ihre Tochter – und gesteht, das Video hochgeladen zu haben. Swantje steht mit mulmigem Gefühl vor dem Richter, der ihr klarmacht, dass ihre Prankvideos sie weiter mit dem Gesetz in Konflikt bringen werden. Zur Freude von Helen und Arne und zum Erstaunen von Mika verzichtet Swantje daraufhin generell auf das Bloggen. Patrick zweigt die Anzahlung für die Neugestaltung des Ballsaales leihweise vom erzielten Spendengeld für das Fresko ab und gerät unter Druck, als Thomas die Auszahlung verlangt. Gunter erlebt mit Inken einen schönen Morgen auf der Pirsch. Nachdem Inken aus Mitleid mit einem Keiler einen Blattschuss Gunters verhindert, versöhnt sie ihn mit dem Versprechen auf ein Wildgericht … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 02.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 02.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mi 04.10.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 04.10.
      06:45 Uhr
      MDR
      Mi 04.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Mi 04.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 118 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2518 (Staffel 14, Folge 118) – © ARD/Nicole Manthey

      Carla plant eine Überraschung für Torben auf dem Hausboot. René assistiert emsig bei den Vorbereitungen und gerät durch missverständliche Zufälle in das Visier von Torben. Eine Postkarte mit Liebesbotschaft wird dann zum Auslöser, dass Torben sich den vermeintlichen Liebhaber seiner Frau vorknöpft. Sigrid beichtet auch Helen und Peer, dass sie das heikle Museums-Video heimlich lanciert hat, und löst damit eine Vertrauenskrise bei den beiden aus. Einzige Verbündete der reumütigen Sigrid bleibt Eliane, die nun auch die wahren Motive von Sigrids Verrat an Swantje und Mika erfährt. Arnes Grabung geht dem Ende zu. Er gerät gehörig unter Erfolgsdruck, um seine Version der Varusschlacht noch nachweisen zu können. Gunter findet in Inken immer mehr eine verständnisvolle Gesprächspartnerin. Auch Britta versteht sich bestens mit dem Neuzugang im Rosenhaus, schnell besprechen Britta und Inken auch sehr persönliche Themen. Thomas wird für Patrick ein hartnäckiger Widersacher, der ihm wegen Veruntreuung von Spendengeldern zunehmend gefährlich wird … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 04.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mi 04.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Do 05.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Do 05.10.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 05.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Do 05.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 119 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2519 (Staffel 14, Folge 119) – © ARD/Nicole Manthey

      Arne will die Trennung nicht akzeptieren. Am liebsten wäre Helen, Arne würde ausziehen, aber sie gewährt ihm auf seine Bitte hin Aufschub bis zum Ende seiner Grabungen. Denn Arne ist sich sicher: Der entscheidende, große Fund, der seine Theorie bestätigt, steht kurz bevor. Tatsächlich wird auf der Grabungsstätte ein weiteres Artefakt entdeckt – aber zu Arnes bitterer Enttäuschung widerlegt dieser Fund seine These endgültig. Nachdem Inken in bedrückter Stimmung aus Oldenburg zurückkehrt, geht Gunter der Ursache auf den Grund und erfährt von ihrem erschütternden Verlust vor vielen Jahren. Carla löst Torbens Missverständnis rechtzeitig auf, bevor dessen Faust in Renés Gesicht landen kann. René und Carla realisieren jedoch, dass sie das Hausboot-Projekt nicht weiterverfolgen können – es rechnet sich nicht, außerdem packt René wieder das Fernweh. Patrick ringt sich auf Jacquelines Drängen dazu durch, die Uhr seiner Großmutter zu verkaufen, um Thomas und somit der Stadt die unterschlagenen Spendengelder überweisen zu können … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 05.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 06.10.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 06.10.
      06:50 Uhr
      MDR
      Fr 06.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Fr 06.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 120 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2520 (Staffel 14, Folge 120) – © ARD/Nicole Manthey

      Arne will nicht wahrhaben, dass das mittelalterliche Gefäß seine Varus-Theorie endgültig widerlegt. Zu sehr fürchtet er die Häme aus der Fachwelt – und den Gesichtsverlust vor Swantje und Helen. Bis Helen ihn, von ihrem schlechten Gewissen getrieben, bestärkt, nicht aufzugeben. Entschlossen verkündet Arne seinen ungeheuerlichen Plan. Peer tut es leid, Sigrid mit seiner Urlaubs-Absage zu enttäuschen, aber er kann einfach nicht über ihre gemeine Video-Aktion hinwegsehen. Sigrid ist am Boden zerstört und nimmt Jacquelines spontanes Urlaubsangebot nur zu gern an. Peer registriert, dass Sigrid sich nicht unterkriegen lässt – das ist eigentlich die Frau, die er mag. Carla wünscht sich ein gemeinsames Projekt mit Torben – originell und romantisch. Inspiriert durch Inkens Schwärmerei fürs Campen kauft Torben kurzerhand ein Wohnmobil. Und Carla spontan Renés Hausboot. Patrick kommt über den Verkauf der Familien-Kaminuhr hinweg, doch dann muss er entsetzt erfahren, dass ausgerechnet Gunter der neue Besitzer des alten Erbstücks ist … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 06.10.
      14:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      So 08.10.
      10:15 Uhr
      rbb
      Mo 09.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mo 09.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Mo 09.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 121 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2521 (Staffel 14, Folge 121) – © ARD/Nicole Manthey

      Arne fälscht den Beweis für seine Varusschlacht-Theorie und inszeniert die Ausgrabung des vorher beschafften römischen Gefäßes. Die Prüfung durch einen Experten ist jetzt nur noch Formsache. Voller Vorfreude auf den Erfolg sucht Arne Helens Nähe. Doch die kann damit nichts anfangen und lenkt sich bei einer Autoreparatur mit Peer nur zu gern von ihren Problemen ab. Arne glaubt, alles im Griff zu haben – bis Helen seinem falschen Spiel auf die Spur zu kommen droht. Britta ist irritiert, dass ihre Mutter Hannelore ausgerechnet zu Brittas Geburtstag nach Lüneburg kommen will, doch die ist ungewohnt handzahm. Während Geburtstagskind Britta sich feiern lässt, begeht Inken in stiller Trauer den Geburtstag ihrer verstorbenen Tochter. Gunter lässt Patricks Reaktion auf seine neu erstandene Kaminuhr keine Ruhe und er entdeckt, dass berühmte Gäste die Uhr damals Patricks Großmutter geschenkt haben. Mika darf selbst seine eigenen Bohnen rösten. Doch er lässt sich durch Swantje ablenken und vergisst Regel Nummer eins: Lass niemals deine Bohnen allein … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 09.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 09.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 10.10.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 10.10.
      06:50 Uhr
      MDR
      Di 10.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Di 10.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 122 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2522 (Staffel 14, Folge 122) – © ARD/Nicole Manthey

      Britta versteht sich überraschend gut mit ihrer Mutter. Bis Hannelore auf Inken trifft und völlig überfordert auf die Begegnung mit der sympathischen Nachbarin reagiert. Arne kann sich vor Helen rausreden und lässt das verräterische Indiz verschwinden. Swantje will dabei sein, wenn ihr Vater seinen größten beruflichen Triumph erlebt. Und tatsächlich kommt Nachricht aus Kiel: Der Fund bestätigt die neue Verortung der Varus-Schlacht! Inken beeindruckt Gunter am Todestag ihrer Tochter mit ihrer Souveränität. Patrick will die Uhr seiner Großmutter zurückkaufen und Gunter muss verdauen, wie tendenziös die „neue“ Hotelchronik verfasst wurde. Mika findet es schade, die verbrannten Bohnen wegzuwerfen. Peer probiert – aber das Gesöff ist abscheulich. Als Erika eine Pilz-Exkursion vorbereiten will, macht sie eine schlimme Entdeckung: Im Wald wurden Pilze wüst herausgerupft. Swantje hat die Idee, die Pilzfrevler mit Hilfe von Wildkameras zu überführen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 10.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mi 11.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mi 11.10.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 11.10.
      06:55 Uhr
      NDR
      Mi 11.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 123 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2523 (Staffel 14, Folge 123) – © ARD/Nicole Manthey

      Arne gibt vor Helen und Swantje den Familienmenschen und Helen lässt sich darauf ein, mit ihm auf seinen Erfolg anzustoßen. Er versichert Swantje, dass die Familie wieder zusammenkommt, und hofft auf eine zweite Chance, doch Helen lehnt dies strikt ab. Britta überspielt auf ihrer Party, dass ihr der Streit mit Hannelore nahe geht. Inken ist irritiert, wie abweisend Hannelore zu ihr ist. Britta spricht ihre Mutter darauf an und die gibt eine kleine Eifersucht zu. Gunter stößt Patrick vor den Kopf, als er ihm die Uhr seiner Großmutter verweigert und damit droht, juristisch gegen die Chronik vorgehen, um den Namen seiner Familie ins rechte Licht zu rücken. Als Carla Torbens Beziehungsratgeber entdeckt, schöpft sie neue Inspiration daraus. Doch ihr erotisches Vergnügen zieht ein unangenehmes Nachspiel mit sich. Swantje ist fest entschlossen, mit einem Abschiedsvideo ihre ViBlog-Karriere zu beenden – und tut es mit Mikas Hilfe tatsächlich. Helen und Arne sehen das Video und sind gerührt … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 11.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mi 11.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Do 12.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Do 12.10.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 12.10.
      06:55 Uhr
      NDR
      Do 12.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 124 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2524 (Staffel 14, Folge 124) – © ARD/Nicole Manthey

      Helen bekräftigt gegenüber Arne: Es gibt keine Chance mehr für sie beide! Sie kann nicht glauben, dass Arne ihre Freundlichkeit der letzten Tage missinterpretiert hat. Wütend und verzweifelt sucht Arne ein allerletztes Gespräch mit Helen. Dabei geht er sie verbal grob an. Peer, der dies zufällig mitbekommt, kann nicht anders, als sich schützend vor Helen zu stellen. Gunter und Thomas stellen fest, dass Patrick aus Rache das Gatter auf dem Gut geöffnet hat, so dass Gunters Stute entweichen konnte. Gunter macht Patrick eine deutliche Ansage: Er wird sich von ihm nicht mehr provozieren lassen. Sicherheitshalber holt er sich Rat bei Inken. Hannelore lässt sich zögernd auf Inkens Einladung ein. Dabei kommt heraus, dass Inken und Hannelore am selben Tag im selben Krankenhaus entbunden haben. Hannelore entflieht der Situation. Britta ist bestürzt, als Inken danach erzählt, dass sie ihr Kind am Tag der Geburt verloren hat. Carla und Torben starten ein neues gemeinsames Projekt und sind glücklich, ihrer Ehe tatsächlich neuen Schwung verliehen zu haben … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 12.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 13.10.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 13.10.
      06:50 Uhr
      MDR
      Fr 13.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Fr 13.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 125 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2525 (Staffel 14, Folge 125) – © ARD/Nicole Manthey

      Nachdem Peer Helen vor Arne in Schutz genommen hat, kocht der Streit zwischen den Ehepartnern immer weiter hoch. Arne unterstellt, dass Helen auf eine Scheidung aus ist und er verlangt von ihr, dass sie auszieht. Inken und Thomas erleben, wie sehr Gunter in seiner Rolle als Gastgeber auf dem Gut aufblüht. Thomas ist sich sicher, dass Gunter niemals akzeptieren wird, das Hotel verloren zu haben. Inken hingegen versucht Gunter klarzumachen, dass er loslassen muss, um stabil zu bleiben. Sie hat Sorge, dass Gunter, angestachelt von Patricks infamer Vorgehensweise, das Hotel ohne Rücksicht auf Verluste zurückerobern will. Carla und Torben bemerken erschrocken, dass sie beim Sex im Wald von Swantjes Wildkamera gefilmt wurden. Panisch versuchen sie, die Aufnahmen an sich zu bringen. Auf den Bildern der zweiten Kamera entdeckt Swantje dann eine kreative Liebeserklärung von Mika. Er erreicht damit sein Ziel: Swantje ist tiefberührt und kann für einen Moment den Stress in ihrer Familie vergessen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 13.10.
      14:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      So 15.10.
      10:15 Uhr
      rbb
      Mo 16.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mo 16.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Mo 16.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 126 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2526 (Staffel 14, Folge 126) – © ARD/Nicole Manthey

      Gunter ist glücklich über Sydneys Besuch und fühlt sich gestärkt, den Kampf um das „Drei Könige“ neu aufzunehmen. Sydney glaubt, Patrick in einem ruhigen Gespräch einfangen zu können. Sie sieht sich jedoch einem Patrick gegenüber, der aus seiner Rachsucht gegenüber Gunter keinen Hehl macht. Sydney beschließt, bei der Schlacht um das „Drei Könige“ an Gunters Seite zu stehen. Helen kann sich in ihrer Seelenlage bei Peer fallenlassen und gewinnt neue Zuversicht, dass Swantje zu ihr zurück finden wird. Arne besteht unterdessen auf Helens umgehenden Auszug und manipuliert Swantje, in Helen die Schuldige an der Trennung zu sehen. Jacqueline stößt mit ihrem Konzept, sich in ihren ViBlogs zukünftig erwachsener zu präsentieren, bei Sponsor „Floraya“ auf Gegenliebe und bekommt zu ihrer Begeisterung sogar eine eigene Kosmetiklinie angeboten. Doch Patrick zeigt nur begrenztes Interesse an ihrem Erfolg. Torben und Carla verabreden, sich gegenseitig mit weiteren erotischen Rollenspielen zu überraschen – was peinlich endet ÷ (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 16.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 16.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 17.10.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 17.10.
      06:50 Uhr
      MDR
      Di 17.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Di 17.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 127 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2527 (Staffel 14, Folge 127) – © ARD/Nicole Manthey

      Gunter möchte nicht, dass Sydney beim Ausschuss der Hotelvereinigung gegen Patrick interveniert, weil er verhindern will, dass das „Drei Könige“ seinen Status verliert. Deswegen bietet Gunter dem überraschten Patrick sogar an, ihm vor dem Ausschuss zu helfen. Sydney und Jacqueline lernen sich zufällig kennen und finden sich spontan sympathisch. Darum schlägt Sydney Jacqueline vor, ihr nächstes Video in Sydneys Hotel in Porto zu drehen. Als Jacqueline jedoch erfährt, wer Sydney ist, lehnt sie aus Solidarität zu Patrick ab. Helen ist genervt, weil Arne sie mit einer dringenden Paketlieferung auflaufen lässt. Peer regelt das Problem, was Arne eifersüchtig beobachtet. Eliane bereitet sich Steinpilze zu, während sie sich auf Theos Rückkehr freut. Unterdessen macht Erika Thomas auf die Pilzdiebe aufmerksam und regt sich vor Hannes und Swantje wegen deren rabiaten Methoden des Sammelns auf. Mika überredet Swantje geschickt, der Werbegemeinschaft mit ihren Computerkenntnissen für die „Lange Nacht“ zu helfen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 17.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mi 18.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mi 18.10.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 18.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Mi 18.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 128 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2528 (Staffel 14, Folge 128) – © ARD/Nicole Manthey

      Helen reagiert wütend auf Arne, der miese Gerüchte verbreitet und sogar Swantje instrumentalisiert. Um ihre Tochter nicht zu verlieren, arrangiert Helen ein Treffen, um Mutter und Tochter endlich wieder zusammenzuführen. Patrick weigert sich zunächst, mit Gunter zum Wohle des Hotels zu kooperieren. Erst Jacqueline, die Vertrauen zu Sydney gefasst hat, kann ihn überzeugen. Allerdings legt Patrick Gunters Angebot als Schwäche aus. Eliane wird mit einer akuten Pilzvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, was Erika zum Anlass nimmt, Druck auf Thomas wegen der „Pilzräuberei“ auszuüben. Britta lernt durch Inken die künstlerische und leichte Seite des Lebens kennen, die ihr zunehmend gefällt. Obwohl Britta nicht damit hadert, dass sie selbst sehr karriereorientiert erzogen wurde, wünscht sie für Lilly ein Leben mit mehr Vielfalt und Leichtigkeit. Peer, Hannes und die anderen Mitstreiter für die Aktion „Shopping unterm Sternenhimmel“ können mit ihrem Infomobil nach ersten Anlaufschwierigkeiten bei den Bürgern punkten … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 18.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mi 18.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Do 19.10.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 19.10.
      06:50 Uhr
      MDR
      Do 19.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Do 19.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 129 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2529 (Staffel 14, Folge 129) – © ARD/Nicole Manthey

      Um den drohenden Ausschluss aus dem Hotel-Verband abzuwenden, schließen Gunter und Patrick einen Burgfrieden. Gunter überwindet sich sogar, bei der offiziellen Umbenennung der Hoteladresse in „Maria-Stöver-Straße“ Shake-Hands mit Patrick zu machen. Doch bei der finalen Anhörung durch den Vorstand kann Patrick sich nicht länger verstellen und verletzt erneut den Ehrenkodex. Sehr zum Missfallen Arnes haben sich Helen und Swantje wieder versöhnt. Während Helen sich erfolgreich der „Langen Nacht des Einzelhandels“ widmet, scheitert Arne bei Thomas kläglich mit seinem Vorstoß, in der Innenstadt ein Denkmal für die Varus-Schlacht zu errichten. Inken wird den Verdacht nicht los, dass es einen Grund für Hannelores merkwürdiges Verhalten ihr gegenüber geben muss. Als sie erfährt, dass Hannelore in dem Oldenburger Klinikum nicht nur entbunden, sondern auch als Ärztin tätig war, drängt sich Inken eine Frage auf: Deckt Brittas Mutter einen ehemaligen Kollegen, der damals den Tod von Inkens neugeborenem Baby verschuldet hat? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 19.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 20.10.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 20.10.
      06:50 Uhr
      MDR
      Fr 20.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Fr 20.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 130 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2530 (Staffel 14, Folge 130) – © ARD/Nicole Manthey

      Patrick reagiert empört, als Jacqueline doch bei Sydney in Porto ihren Viblog drehen möchte. Doch Jacqueline lässt sich nicht emotional erpressen. Als Patrick ihr entgegenkommt und seinen Ärger mit den Flickenschilds von ihren beruflichen Plänen in Porto trennt, schickt er sie fürsorglich zum Arzt, da Jacqueline seit Tagen unter Übelkeit leidet. Bei Britta bekommt sie eine unerwartete Diagnose. Helen, Peer und die Werbegemeinschaft eröffnen erfolgreich die erste lange Shopping-Nacht des Lüneburger Einzelhandels. Als Peer aber einen Notruf aus Costa Rica erhält, entschließt er sich seinem Freund Manuel zu Hilfe zu eilen. Auch Swantje und Mika müssen sich für eine Weile trennen. Mika begleitet seinen Vater nach Costa Rica. Gunter fühlt sich bestärkt, um sein Hotel zu kämpfen, als Gerüchte umgehen, Patrick würde Entlassungen planen. Inken verdächtigt Hannelore, Informationen über die wirkliche Todesursache ihrer Tochter vertuscht zu haben. Britta verteidigt ihre Mutter – so was würde diese nie tun … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 20.10.
      14:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      So 22.10.
      10:15 Uhr
      rbb
      Mo 23.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mo 23.10.
      06:50 Uhr
      NDR
      Mo 23.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 131 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2531 (Staffel 14, Folge 131) – © ARD/Nicole Manthey

      Swantje lauert mit Erika den Pilzplünderern auf – und sie finden dabei ein vergrabenes Gefäß, nicht ahnend, dass Arne damit seinen Varusschlacht-Betrug vertuschte. Arne reagiert zu Helens Irritation sehr nervös auf den Fund, vor allem, als Swantje bei einem Essen verkündet, dass auch das Museum nach der Herkunft des Fundes forscht. Als Helen im Papierkorb die Zeichnung des angeblich von Arne gefundenen Römer-Gefäßes findet, reift ein unglaublicher Verdacht. Gunter hört entsetzt von Carla, dass Patrick einen seiner langjährigen Mitarbeiter kündigen will. Gunter erklärt Thomas seinen Plan: Er will Patrick das wertvolle Gemälde vor der Nase wegkaufen, das Patrick unbedingt besitzen will, so dass Patrick keinen finanziellen Grund mehr hat, die Stelle einzusparen. Jacqueline ist überfordert von der Nachricht, dass sie schwanger ist und findet Trost bei Sigrid, die ihr rät, sich erst einmal selbst eine Meinung zu bilden, bevor sie Patrick einweiht. Der hat sowieso kaum Zeit für sie, so dass sie letztlich Sigrid Recht gibt: Sie will sich erst selbst im Klaren sein … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 23.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 24.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Di 24.10.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 24.10.
      06:55 Uhr
      NDR
      Di 24.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 132 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2532 (Staffel 14, Folge 132) – © ARD/Nicole Manthey

      Jacqueline will auf die Verlockungen ihres freien Lebens als reisende Bloggerin nicht verzichten und entscheidet sich gegen ein Kind. Doch als sie nach einem Schwächeanfall befürchten muss, das Kind verloren zu haben, wird ihr bewusst, wie sehr sie es sich im Grunde wünscht. Arne streitet Helens Verdacht brüsk ab, sein Sensationsfund stamme in Wahrheit aus dem Museumsarchiv. Nachdem er von Inken erfährt, dass es mit einem unsichtbaren UV-Code gesichert wurde, muss er handeln. Als er ihn entfernen will, wird er von Helen ertappt. Inken lässt der Gedanke nicht los, dass beim Tod ihres Babys etwas schiefgelaufen ist. Im Gespräch mit Gunter beschließt sie, in der Oldenburger Klinik zu recherchieren, an der Hannelore Ärztin war. Erika und Swantje hoffen, den Pilzplünderer bald stellen zu können. Als Carla frische Waldpilze angeboten bekommt, stellen sie ihm eine Falle. Obwohl Eliane sich sehr auf Theos Rückkehr freut, verpassen sich die beiden wegen eines kaputten Handys. Und dann überrumpelt Theos sie mit einem Paket Dirndl … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 24.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mi 25.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mi 25.10.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 25.10.
      06:55 Uhr
      NDR
      Mi 25.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 133 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2533 (Staffel 14, Folge 133) – © ARD/Nicole Manthey

      Arne weigert sich, seinen Betrug aufzudecken und setzt Helen unter Druck, andernfalls werde er nie mehr Arbeit finden und könne Swantje ihr Geld nicht zurückzahlen. Als Arne zu einem Fernsehinterview mit Thomas aufbrechen will, fliegt alles auf. Jacqueline will ihr Baby doch behalten und sucht nach der passenden Gelegenheit, Patrick von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Sigrid ist skeptisch, da Patrick in den letzten Monaten kaum Zeit für Jacqueline hatte. Swantje freundet sich bei ihren Sozialstunden mit dem „Pilzplünderer“ Herrn Gröbel an. Sie erfährt, dass ihm Altersarmut droht, weil er keine Witwenrente bekommt. Swantje bittet Torben um Hilfe. Als Inken nach Oldenburg in die Klinik fährt, in der damals ihr Kind gestorben ist, erhält Hannelore einen seltsamen Anruf von einer alten Oldenburger Freundin. Kurz darauf wird Hannelore ernsthaft krank. Gunter ist zufrieden im Besitz des Feldmann-Gemäldes, auf das Patrick so erpicht ist. Doch Patrick bekommt Wind von Gunters Schachzug und rächt sich … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 25.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mi 25.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Do 26.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Do 26.10.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 26.10.
      06:55 Uhr
      NDR
      Do 26.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 134 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2534 (Staffel 14, Folge 134) – © ARD/Nicole Manthey

      Jacqueline ist glücklich, als Patrick verspricht, beruflich kürzer zu treten. Für sie stehen alle Zeichen auf eine wunderbare Zukunft zu dritt. Doch just als sie ihm ihre Schwangerschaft mitteilen will, macht Patrick ihr arglos klar, dass er in den nächsten zehn Jahren auf keinen Fall Kinder will. Thomas ist fassungslos über Arnes Betrug und müht sich um Schadensbegrenzung für die Stadt. Arne kann sein Scheitern nicht ertragen und flüchtet in seine eigene Traum- Welt, in der er mit seinem Roman über die Varusschlacht trotz Gegenbeweis reich und berühmt wird. Der Stress um Hannelores Baby-Geheimnis beschert ihr eine Gürtelrose. Brittas Misstrauen wächst. Eliane ist glücklich, ihren Theo wieder bei sich zu haben. Zumal sie Sigrids Kummer über die Distanz zu Peer miterleben muss. Theo jedoch schafft es, Sigrid wieder aufzuheitern, indem er sie in ein Dirndl steckt. Swantje hat Herrn Gröbel zu seiner Hinterbliebenenrente verholfen und möchte die rührende Geschichte aufschreiben … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 26.10.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 27.10.
      06:20 Uhr
      MDR
      Fr 27.10.
      06:50 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 27.10.
      06:55 Uhr
      NDR
      Fr 27.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 135 (48 Min.)
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Folge 2535 (Staffel 14, Folge 135) – © ARD/Nicole Manthey

      Inken kommt auch nach 38 Jahren nicht über den Tod ihrer Tochter hinweg. Britta würde ihr gern mit Informationen von damals helfen, doch Hannelore mauert. Als Hannelore Britta geschwächt von ihrer Gürtelrose und den Medikamenten zuraunt, dass sie sich immer sehnlichst gewünscht hat, dass Britta ihre Tochter wird, fragt sich Britta irritiert, was das bedeuten soll. Arne steht schwer unter Druck: Die Öffentlichkeit, seine Tochter, alle sind enttäuscht! Helen findet Verständnis bei ihren Freundinnen Sigrid und Merle. Auch Merle rät Helen, Distanz zu Arne aufzubauen. Das Kulturhaus in der alten Schraubenfabrik braucht mehr Unterstützung als zunächst erwartet. Gunter bietet Thomas an, das „Feldmann“-Gemälde zugunsten des Kulturhauses versteigern zu lassen. Patrick ist wie paralysiert, als er entdeckt, dass sein Wunschbild plötzlich zum Greifen nah ist. Doch das Bild zu ersteigern könnte ihn das Hotel kosten. Theo versucht auf dem bayerischen Salzmarktfest den Verkauf seiner Dirndl mit einem „Dirndl-Song“ anzukurbeln … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 27.10.
      14:10 Uhr
      NDR
      Mo 30.10.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 136 (48 Min.)

      Jacqueline will Patrick endlich von ihrer Schwangerschaft erzählen. Doch als Patrick in Arbeit vertieft betont, dass Kinder zum jetzigen Zeitpunkt nicht in sein Leben passen, sieht sie keinen anderen Ausweg, als sich unter einem Vorwand von ihm zu trennen. Dank Sigrids Zureden besteht Patrick darauf, den wahren Grund zu erfahren – und fällt aus allen Wolken, als er von der Schwangerschaft hört. Ein merkwürdiger Satz von Hannelore erweckt in Britta immer mehr den Verdacht, als Baby vertauscht worden zu sein. Damit konfrontiert, erschrickt Hannelore zu Tode, erfindet aber eine plausible Erklärung für alles. Beide liegen sich gerührt in den Armen, doch die Frage bleibt im Raum. Gunter freut sich auf Merles Rückkehr und hofft auf einen Neuanfang. Auch Merle ist zuversichtlich. Doch als sie einen Streit Gunters mit Patrick miterlebt, kommen schmerzliche Erinnerungen an die schlimme Alkoholzeit Gunters zurück. Merle beschließt, auf Abstand zu bleiben. Arne gibt Thomas die Schuld an der Fälschung und bringt ihn dadurch in eine fatale Lage … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 30.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 30.10.
      14:10 Uhr
      NDR
      Mi 01.11.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 137 (48 Min.)

      Patrick verletzt Jacqueline mit seiner spontanen Reaktion auf die Babynachricht, macht das aber schnell wieder gut. Er zeigt sich der neuen Verantwortung bewusst. Er will dem Baby zuliebe kein finanzielles Risiko eingehen und auf die Ersteigerung des wertvollen Feldmann-Gemäldes verzichten. Helen hat einen großen Auftrag für den Askanierpark in Aussicht und muss dafür bis zum nächsten Morgen eine Probelieferung von 50 Cupcakes backen. Doch dann verfolgt sie das Pech: Ihre Cupcakes verbrennen im Ofen! In einem Moment großer Verzweiflung eilt Sigrid zu Hilfe und steht ihrer Freundin bei. Beide geben sich einen Ruck und reden erstmals wirklich offen miteinander. Gunter probiert zur Genesung sogar das Meditieren aus. Merle zeigt sich beeindruckt. Mit neuer Lockerheit verabreden die zwei sich zum Yoga und haben auch als Freunde Spaß zusammen. Britta grübelt darüber, warum sie sich zu Inken, die sie erst seit kurzem kennt, emotional stärker hingezogen fühlt als zu ihrer stets rational handelnden Mutter Hannelore … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mi 01.11.
      14:10 Uhr
      NDR
      Do 02.11.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 138 (48 Min.)

      Gunter hofft, dass Patrick in seine Falle tappen und sich mit dem Kauf des Feldmann-Gemäldes in den Ruin treiben wird. Aber Patrick verordnet sich Vernunft, will sogar die Umbaupläne für das „Drei Könige“ auf Eis legen. Als Theo das Bild schließlich versteigert, juckt es Patrick doch in den Fingern – Die Arbeit der Back-Nacht trägt Früchte: Dank Sigrids Hilfe erhält Helen den Auftrag vom Askanierpark. Dass die beiden noch immer so gut zusammenarbeiten, bringt Sigrid auf eine Idee: Sie könnte doch einfach bei Helen einsteigen. Britta wird das Gefühl nicht los, als Kind vertauscht worden zu sein. Ihre vertraute Kollegin und Freundin Regina rät zu einem Gentest, aber Britta zögert – sie weiß, sie würde Hannelore damit schwer verletzen, Inken eventuell wieder in den Alkohol treiben. Kann sie das den beiden wirklich antun? Theo ist auf der Suche nach Models für seine PR-Aktion, mit der er sich als Leiter des Kulturhauses empfehlen will. Erika erklärt sich bereit, Hannes hingegen weigert sich vehement mitzumachen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 02.11.
      14:10 Uhr
      NDR
      Fr 03.11.
      07:20 Uhr
    • Staffel 14, Folge 139 (48 Min.)

      Britta bringt es nicht fertig, Inken oder Hannelore um einen Mutterschaftstest zu bitten und beschließt, die Sache auf sich beruhen zu lassen. Regina weiß, dass sie das nicht kann und stibitzt von Inken eine Speichelprobe, die sie im Labor mit der von Lilly abgleichen lässt. Britta ist entsetzt über Reginas illegales Vorgehen und weigert sich, das Testergebnis anzusehen. Doch die Neugier siegt – Gunters Plan geht auf: Patrick lässt sich dazu hinreißen, das Feldmann-Gemälde zu ersteigern. Wieder zur Vernunft gekommen, versucht Patrick vergeblich, das Geschäft rückgängig zu machen und greift schließlich nach dem letzten Strohhalm. Hannes’ „Rösterei Unplugged’ wird ein voller Erfolg – das sorgt für einen Kaffee-Engpass, der Peers Rückkehr aus Costa Rica notwendig macht. Sigrid sieht dem Wiedersehen bang entgegen – aber sie ist glücklich, dass Helen ihr die geschäftliche Partnerschaft angeboten hat. In alter Freundschaft freuen sie sich auf ihre Zukunft im gemeinsamen Laden namens „Helens Cupcakes & Sigrids Torten“ … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 03.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 03.11.
      14:10 Uhr

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Rote Rosen im Fernsehen läuft.

    Rote Rosen auf DVD