Sturm der Liebe
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2776 – © ARD/Christof Arnold

      William weist Ella zunächst behutsam zurück. Doch erst nach deutlichen Worten versteht sie, dass seine Liebe erloschen ist. William wiederum spürt, dass mit Rebeccas Verschwinden etwas nicht stimmt. Als Rebecca seine hinterlassenen Nachrichten abhört, ahnt auch sie, dass etwas faul ist. Zurück in Bichlheim, konfrontiert sie Ella mit ihrem Verdacht. Ella leidet unter den Lügen, klärt ihre Freundin aber nicht auf. Doch das Schicksal führt Rebecca und William an den Ort, der sie beide magisch miteinander verbindet. Alfons wird Zeuge, wie André und Susan kryptisch über den One-Night-Stand reden. Während er sich seinen Verdacht nur unwillig ausreden lässt, sucht André Rat bei Michael. Dieser zeigt ihm auf, dass André sich darüber klar werden muss, was er will. Kurze Zeit später nehmen Alfons und Fabien Andrés Grußbotschaft für das Hochzeitsvideo auf. André entgeht, dass die Kamera im Anschluss versehentlich weiterläuft. Als er auf Susan trifft, glaubt er, mit ihr alleine zu sein – Beatrice begreift, dass ihr zurückgezogenes Verhalten sie auf Dauer verdächtig macht. Derweil beendet Tina recht zuversichtlich ihre erste Schicht in der Hotelküche. Ein Päckchen von David mit einem Brief und einer Spieluhr für den gemeinsamen Sohn setzen ihr dann doch wieder zu. Als Beatrice in diesen Moment hineinplatzt, gelingt es ihr nur mit Mühe, Tina zu trösten. Zurück bei Tom wird Beatrice für einen Moment weich. Während Natascha vorfreudig Vorbereitungen für die Kreuzfahrt trifft, versucht Michael, Alicia zu überreden, ihn in seiner Praxis zu vertreten. Doch die Zuversicht währt nur kurz, denn Natascha bekommt einen Anruf, der all ihre Pläne zunichtemacht … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.09.2017 Das Erste
      BR Fernsehen
      morgen
      06:30 Uhr
      rbb
      morgen
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      morgen
      07:40 Uhr
      MDR
      morgen
      07:40 Uhr
      NDR
      morgen
      08:10 Uhr
      Das Erste
      morgen
      09:55 Uhr
      ORF2
      morgen
      10:40 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2777 – © ARD/Christof Arnold

      Während Tina mit ihrer Trauer kämpft, entscheidet Beatrice, für eine Weile zu verreisen. Das Risiko, Tina mit dem Baby über den Weg zu laufen, ist zu groß. Tina träumt indes ständig von Tom. Michael vermittelt ihr deshalb einen Termin bei einem Psychotherapeuten im Krankenhaus. Zeitgleich muss Beatrice dort zu einer Nachuntersuchung und nimmt das Baby mit. Als sie das Kind kurz bei Alicia lassen muss, taucht Tina auf – Rebecca und William schwelgen im Glück, bis ihnen klar wird, wie sehr Ella sie angelogen hat. Rebecca besteht darauf, zuerst mit ihr zu sprechen, doch Ella ist nicht daheim. Am nächsten Tag trifft William sie im Hotel und stellt sie zur Rede. Ella trifft es sehr, dass er nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Rebecca nimmt sich derweil vor, Milde walten zu lassen. Doch als die Freundinnen aufeinandertreffen, kommt es zum Eklat … André versucht vergeblich, Fabiens Kamera zu entwenden, um die Aufnahme seines Flirts zu löschen. Er erwägt, Melli den One-Night-Stand zu beichten, doch Susan ist dagegen. Kurz darauf bietet sich ihr eine Gelegenheit, die Videokamera ins Wasser fallen zu lassen. Zeitgleich entschließt André sich jedoch zu einem Geständnis … Natascha ist unglücklich, dass die Kreuzfahrt geplatzt ist. Auch Michaels Vorschlag, eine andere Reise zu machen, hilft nicht. Als wäre es noch nicht genug, dass die beiden Grünschnäbel Johannes und Leopold ihr vorgezogen wurden, ist auch am „Fürstenhof“ bereits Ersatz für sie gefunden ÷ (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 27.09.2017 Das Erste
      ORF2
      morgen
      15:10 Uhr
      Das Erste
      morgen
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 28.09.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 28.09.
      07:10 Uhr
      MDR
      Do 28.09.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 28.09.
      07:45 Uhr
      NDR
      Do 28.09.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2778 – © ARD/Christof Arnold

      Tina hat in Beatrices Kind ihren Sohn wiedererkannt. Als Beatrice ihr den kleinen Tom entreißen will, verbarrikadiert Tina sich kurzerhand in einem Krankenzimmer – Susan verhindert Andrés Geständnis gegenüber Melli. Sie gesteht ihm wiederum, dass sie sich mit ihm nur über Werner hinweg trösten wollte. André konzentriert sich daraufhin wieder auf Melli, mit der er einen romantischen Ausflug macht. Ihre Spontanität erinnert André auch prompt wieder daran, warum er sich in sie verliebt hat. Allerdings hat Charlotte Alfons derweil einen Trick gezeigt, um Fabiens Kamera und damit die Videoaufnahmen der Hochzeitsinterviews doch noch zu retten – Ella macht Rebecca Vorwürfe, sie vor William angeschwärzt zu haben. In ihrer Sorge um Tina schaffen die beiden es jedoch, ihren Streit zunächst hintenanzustellen. Ella weiß, dass ihre Freundschaft zu Rebecca auf der Kippe steht. Doch da sie die Beziehung zwischen William und Rebecca weiterhin nicht akzeptieren will, sieht Rebecca für ihre Freundschaft keine Zukunft mehr. Natascha freut sich über Michaels Überraschungsreise in die USA, als Alternative zur Kreuzfahrt. Dann wird ihnen jedoch klar, dass sie sich um die Nachbarstiere im Stall kümmern sollten … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.09.2017 Das Erste
      ORF2
      Do 28.09.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Do 28.09.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 29.09.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 29.09.
      07:10 Uhr
      MDR
      Fr 29.09.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 29.09.
      07:45 Uhr
      NDR
      Fr 29.09.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2779 – © ARD/Christof Arnold

      Tina bittet Beatrice, ihr Tom wieder zurückgeben. Diese heuchelt Verständnis, doch insgeheim ist sie alarmiert. Als sie mitbekommt, dass Tina einen Anwalt einschaltet, beschließt Beatrice, mit Tom zu verreisen – Melli gibt sich vor André keine Blöße, sucht jedoch Rat bei Natascha. Aus eigener Erfahrung erinnert diese Melli daran, dass eine Affäre nicht unbedingt mit Gefühlen einhergehen muss. Wenn sie bedeutungslos ist, hat Mellis Beziehung mit André noch eine Chance. Melli versucht daraufhin ihr Bestes, Andrés Betrug mit Susan zu verdrängen. Traurig akzeptieren Rebecca und Ella das Ende ihrer Freundschaft. William fängt Rebecca auf und will sie mit einer romantischen Unternehmung ablenken. Michael verpflichtet die beiden jedoch kurzerhand als Helfer im Stall. Dort genießen die frisch Verliebten ihre gemeinsame Zeit. Eigentlich wollen Michael und Natascha nun endlich in den wohlverdienten Urlaub aufbrechen, doch dann erfahren sie, dass der Bauer längere Zeit ausfällt. Charlotte bedauert, dass Werner und sie nicht kirchlich heiraten können. Werner verspricht Pfarrer Rimpel zu fragen, ob er ihnen in einer stimmungsvollen Zeremonie seinen Segen geben kann. Der Pfarrer stimmt zunächst zu, bekommt dann jedoch ein lasterhaftes Gespräch zwischen seinem Erzfeind André und Werner mit … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.09.2017 Das Erste
      ORF2
      Fr 29.09.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Fr 29.09.
      15:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      So 01.10.
      11:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mo 02.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mo 02.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mo 02.10.
      07:55 Uhr
      NDR
      Mo 02.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2780 – © ARD/Christof Arnold

      Alicia ist gerührt, dass Christoph eine Geburtstagsparty für sie plant. Der ebenfalls eingeladene Viktor versucht sich herauszuwinden, um seine Gefühle in den Griff zu bekommen. Seine Arbeit mit Taifun macht dafür Fortschritte und er bekommt unverhofft die Chance, sein Können vor wichtigen Gästen seines Vaters zu beweisen. Christoph ist wider Willen beeindruckt, doch dann gerät Viktor vor seinem Vater in Erklärungsnot … Beatrice kann nicht verhindern, dass Charlotte die Polizei ruft, die Tina mit aufs Revier nimmt. Tina hofft nach einer offiziellen Aussage gegen Beatrice ihren Tom bald zurückzubekommen. Doch dann erkennt sie, dass Beatrice eine einstweilige Verfügung gegen sie erlassen hat. Nachdem Werner den Pfarrer nicht umstimmen konnte, behauptet er vor Charlotte, Rimpel hätte es sich anders überlegt. Beim Hochzeitsprobeessen bittet Charlotte daher Rebecca um Hilfe, die das erste Mal als Williams Freundin auftritt. Rebecca verspricht zu helfen, woraufhin Werner ihr und Ella seine Lüge gesteht. Charlotte erfährt die Wahrheit inzwischen durch Pfarrer Rimpel. Michael und Natascha verzichten auf ihren Urlaub und retten die Hoftiere vor dem sicheren Tod. Doch schnell müssen sie erkennen, dass die Arbeit für sie alleine zu viel ist – Der überarbeitete Alfons hat den Termin zur Reitstallbesichtigung von einigen wichtigen Gästen vergessen. Hildegard beruhigt ihn, da er seine Batterien im Urlaub bald wieder aufladen kann … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 02.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 02.10.
      15:10 Uhr
      ORF2
      Mo 02.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 03.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 04.10.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 04.10.
      07:35 Uhr
      MDR
      Mi 04.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mi 04.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2781 – © ARD/Christof Arnold

      Christoph plant einen Anbau an den „Fürstenhof“ als Geburtstagsüberraschung für Alicia. Werner erstickt diese Pläne jedoch im Keim. Um Werner endgültig loszuwerden, wendet sich Christoph mit einem bestechenden Angebot an Susan. Doch bevor diese sich entscheiden kann, stürzt er nach einem Streit mit William die Treppe herunter – Zu Viktors Erleichterung behauptet Boris vor Christoph, das Schmuckstück sei sein Geburtstagsgeschenk an Alicia. In deren Nähe zu sein, fällt Viktor zunehmend schwer. Bei der gemeinsamen Arbeit mit Taifun kann er seine Gefühle kaum zurückhalten. Doch auf Alicias Geburtstagsparty erkennt er einmal mehr, dass sie seinen Vater liebt. Melli will André nicht verlieren. Doch es fällt ihr schwer, ihr Wissen über seine Affäre vor ihm zu verbergen. Natascha weiß, wie sie Melli helfen, André bestrafen und sich gleichzeitig Hilfe für die Tiere holen kann. Bei der gemeinsamen Stallarbeit haben Melli und André viel Spaß, woraufhin Melli neue Hoffnung für ihre Beziehung schöpft. Tina sucht Rat bei Hildegard. Da sie sich Beatrice und dem Baby nicht mehr als 200 Meter nähern darf, ist ihre Anstellung im „Fürstenhof“ in Gefahr. Hildegard verspricht, Tina zu unterstützen. Ella versucht Pfarrer Rimpel wegen Charlottes und Werners Trauung umzustimmen. Der wiederum ermutigt sie, reinen Tisch mit Rebecca zu machen. Doch als Ella Rebecca und William zusammen sieht, sind alle guten Vorsätze wieder vergessen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 04.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Mi 04.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mi 04.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 05.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 05.10.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 05.10.
      07:40 Uhr
      MDR
      Do 05.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Do 05.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2782 – © ARD/Christof Arnold

      Susan lehnt Christophs Scheck ab. Der gibt nach seinem Sturz vor, sich nicht an den Unfall erinnern zu können. Doch William und Werner befürchten, dass Christoph behaupten wird, William habe ihn geschubst. Als Werner Christoph davor warnt, dreht der den Spieß um – Gerade hat sich Melli André wieder geöffnet, da missinterpretiert sie eine harmlose Situation zwischen ihm und Susan und wird wieder eifersüchtig. In einem intimen Moment stößt sie André überfordert von sich. In ihrer Sorge um William hat Rebecca die Brautkleid-Anprobe von Charlotte falsch terminiert. Bevor Rebecca reagieren kann, hat sich Ella jedoch bereits um alles gekümmert. Erleichtert will sich Rebecca bei ihr bedanken, doch Ella bleibt distanziert. Sie hat nicht Rebecca zuliebe geholfen, sondern wegen der Hochzeitsagentur – die sie ohne sie weiterführen will – Fabien will den vereinbarten Lohn für das Hochzeitsvideo bei Alfons kassieren. Doch es kommt es zum Streit, da Alfons sich nicht an die Abmachung erinnern kann. Während Fabien seinen Frust gegenüber Michael äußert, erkennt Alfons dank Ella, dass Fabien Recht hatte ÷ (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Do 05.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Do 05.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 06.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 06.10.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 06.10.
      07:40 Uhr
      MDR
      Fr 06.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Fr 06.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold / ARD-Programmdirektion
      Folge 2783 – © ARD/Christof Arnold / ARD-Programmdirektion

      Christoph nötigt Susan zu einer eidesstattlichen Aussage. Im Gegenzug verzichtet er darauf, William bei der Polizei anzuzeigen. Mit Hilfe von Susans Aussage erpresst Christoph kurz darauf Werner, ihm seine und Charlottes Anteile zu verkaufen. Aufgebracht knöpft sich Werner Susan vor. Die wiederum fragt Werner, was ihm wichtiger ist – seine Hotelanteile oder William. Charlotte gibt Susan Recht. Doch Werner hadert damit, seinem Rivalen den „Fürstenhof“ zu überlassen, da seine Mitarbeiter dann unter Christophs Alleinherrschaft leiden würden. Schließlich fasst Werner einen Entschluss – Melli versucht ihr Verhalten herunterzuspielen, doch André vermutet, dass sie ihre Medikamente abgesetzt hat. Daraufhin behauptet Melli, sie sei einfach nur gestresst. Im Gespräch mit Susan verliert sie jedoch die Fassung und wirft ihr vor, eine Affäre mit André zu haben. Rebecca weigert sich, Ella die Agentur zu überlassen. Tina zuliebe schieben die Freundinnen ihren Streit jedoch vorerst beiseite und verbringen zu dritt einen Nachmittag im Stall. Anschließend geben Ella und Rebecca der Hochzeitsagentur doch noch eine Chance. Wegen der Tiere haben Natascha und Michael kaum noch Zeit für Zweisamkeit. Als Rebecca, Ella und Tina im Stall aushelfen, sind die beiden dann aber so müde, dass sie sofort einschlafen. Alfons macht das neue IT-System für Doppelbuchungen verantwortlich, die in Wahrheit er zu verantworten hat. Prompt bekommt er deswegen Ärger mit Christoph … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 06.10.
      15:10 Uhr
      ORF2
      Fr 06.10.
      15:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      So 08.10.
      11:05 Uhr
      BR Fernsehen
      Mo 09.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mo 09.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mo 09.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mo 09.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2784 – © ARD/Christof Arnold

      Melli macht Susan Vorwürfe, weil diese sie mit André hintergangen hat. Als Susan sich entschuldigt, begreift Melli, dass der Betrug eine einmalige Sache war. Daraufhin sucht Melli das Gespräch mit Natascha. Sie wünscht sich, dass André den Seitensprung ehrlich bereut und ihr aus eigenem Antrieb gesteht. André ahnt derweil, dass er aufgeflogen ist, was Susan ihm schließlich bestätigt. Bei einem romantischen Picknick auf der Alm gesteht er Melli schließlich alles. Die durchschaut jedoch, dass André von Susan vorgewarnt wurde. William will nichts mehr mit Werner zu tun haben und kündigt als Geschäftsführer. Charlotte versucht, Werner zu trösten. Gleichzeitig macht sie sich aber Sorgen, dass er womöglich ins Gefängnis muss. Werner will aufgrund dieser Ungewissheit die Hochzeit verschieben. William fragt sich, woher Christoph die Beweise gegen Werner hat. Sein Verdacht fällt auf Susan, mit der er daraufhin ebenfalls bricht. Christoph sieht sich schon als alleinigen Chef des „Fürstenhofs“. Doch dann wird er durch einen Schachzug Werners kalt erwischt, denn dieser legt vor der Polizei ein umfassendes Geständnis ab. Tina hält sich zwar an Beatrices einstweilige Verfügung, will aber nicht untätig rumsitzen. So kommt sie auf die Idee, die Überwachungskamera vom Flur der Entbindungsstation zu überprüfen. Was sie herausfindet, bestärkt Tina in ihrem Verdacht, dass Beatrices Tinas Baby entführt hat. Kurz vor ihrem Urlaub kann Alfons seinen Reisepass nicht mehr finden. Als Hildegard diesen im Tiefkühlfach entdeckt, macht sie sich allmählich Sorgen um ihren Mann … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 09.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Mo 09.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mo 09.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 10.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Di 10.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Di 10.10.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 10.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Di 10.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2785 – © ARD/Christof Arnold

      Meyser stellt bei der Durchsuchung von Christophs Suite Beweise für die Erpressung sicher. Als Alicia das mitbekommt, macht sie Christoph schwere Vorwürfe. Viktor will sie daraufhin mit einem Ausflug mit Taifun ablenken. Inzwischen kann Werner Susan dazu überreden, die Erpressung zu bezeugen. Als Christoph sich daraufhin an Alicia wenden will, drückt sie seine Anrufe weg. Stattdessen lässt sie sich von Viktor vorlesen und schläft dabei ein. Bei diesem Anblick gerät Viktor einmal mehr in Versuchung – Tina versucht, Ella und Boris davon zu überzeugen, dass Beatrice die Aufnahmen der Überwachungskamera gelöscht hat. Die beiden machen Tina klar, dass dies noch lange kein Beweis für ihren Verdacht ist. Tina will trotzdem versuchen, an Genmaterial für einen DNA-Test zu gelangen. Als sie sich Zugang zu Beatrices Wohnung beschafft, lenkt Boris notgedrungen Beatrice ab. Allerdings kommt stattdessen Charlotte nach Hause. William erfährt, dass Charlotte und Werner ihre Hochzeit abgesagt haben, doch er kann seinem Vater einfach nicht verzeihen. Zu Werners Entsetzen überlegt William sogar, Bichlheim zu verlassen. Ella und Rebecca wollen derweil trotz der Absage der Hochzeit von Werner und Charlotte um ihre Agentur kämpfen. Rebecca zuliebe beschließt William, in Bichlheim zu bleiben. Er bewirbt sich im „Bräustüberl“ als Kellner, was Werner erleichtert mitbekommt. Aus Angst, Melli zu verlieren, versucht André, noch einmal mit ihr zu reden. Doch Alfons setzt ihn vor die Tür. Daraufhin sucht André Asyl bei Michael und Natascha … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Di 10.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Di 10.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mi 11.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 11.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mi 11.10.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 11.10.
      07:45 Uhr
      NDR
      Mi 11.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2786 – © ARD/Christof Arnold

      Melli ignoriert Andrés Nachrichten und weiß daher nicht, dass er ein Candle-Light-Dinner für sie organisiert hat. Erst über Michael erfährt sie davon. Da Melli zunächst nicht auftaucht, betrinkt André sich und schüttet ausgerechnet Susan sein Herz aus. Als Melli kommt und das sieht, missversteht sie die Situation. Am nächsten Tag macht sie ihrem Ärger Luft und verpasst Susan eine Ohrfeige. André versucht die beiden streitenden Frauen zu trennen, ist gleichzeitig aber beeindruckt von Mellis Ausbruch. Natascha verhilft André schließlich zu einem Rendezvous, bei dem er Melli seine Liebe beweisen will. Obwohl Viktor versucht, seinen Fast-Kuss herunterzuspielen, gehen er und Alicia verkrampft auseinander. Während Alicia sich mit Christoph versöhnt, ärgert sich Viktor über sich selbst. Dass Christoph sich bei ihm bedankt, weil er sich um Alicia gekümmert hat, lässt Viktor nicht kalt. Als Alicia ihn später erneut zur Rede stellt, versucht Viktor, sein Verhalten abermals zu leugnen. Verzweifelt versucht Tina, Charlotte von ihrem Verdacht zu überzeugen, dass Frederik in Wirklichkeit Tom ist. Diese schickt sie jedoch weg, verzichtet aber aus Mitgefühl darauf, Tina anzuzeigen. Später unterhalten sich Nils und Boris darüber, wie man Tina helfen könnte. Boris kommt schließlich auf die Idee, Beatrice einen Schnuller zu entwenden. Als William bei seiner ersten Schicht im „Bräustüberl“ von einer Reisegruppe überrumpelt wird, hilft ihm Rebecca aus. Von dem Trinkgeld kaufen sich die beiden ein Zelt für eine Bergtour. Als sie es probeweise aufbauen wollen, überkommt sie die Leidenschaft – und ausgerechnet Ella wird Zeuge davon … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 11.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Mi 11.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mi 11.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 12.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 12.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Do 12.10.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 12.10.
      07:45 Uhr
      NDR
      Do 12.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2787 – © ARD/Christof Arnold

      Viktor bedauert gegenüber Boris, dass Alicia ihn nun für einen Aufreißer hält. Da kommen ausgerechnet Christoph und Alicia vorbei und setzen sich zu ihnen. Nach dem verkrampften Treffen sucht Viktor schließlich das Gespräch mit Alicia. Christoph bekommt irritiert mit, dass sein Sohn sich scheinbar an seine Verlobte herangemacht hat. Er lässt einen spitzen Kommentar fallen, der Viktor ärgert. Zu allem Überfluss begegnet Viktor kurz darauf seinem alten Bekannten Oliver, der ihn angesichts ihrer gemeinsamen Vergangenheit um 50.000 Euro erpresst. Melli nimmt Andrés Antrag nach kurzem Zögern an. Alfons ist über die Verlobung gar nicht glücklich. Das sagt er André auch, als der bei ihm um Mellis Hand anhält. Tatsächlich beschleicht Melli das Gefühl, dass die Verlobung nur dazu dient, die Fehler der Vergangenheit zu kitten. Dann versenkt sie auch noch versehentlich ihren Verlobungsring im See … Ella hält die Nähe zu William und Rebecca nicht mehr aus und will aus der WG ausziehen. Stattdessen organisiert sich Rebecca ein Zimmer bei den Sonnbichlers, bevor diese in den Urlaub aufbrechen. Überglücklich bedankt sich Tina bei Nils und will den Schnuller für den Gentest an ein Labor schicken. Doch das Paket landet ausgerechnet vor Beatrices Füßen ÷ (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Do 12.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Do 12.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 13.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 13.10.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 13.10.
      07:40 Uhr
      MDR
      Fr 13.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Fr 13.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2788 – © ARD/Christof Arnold

      Als Nils merkt, wie angespannt Tina wegen des Gen-Tests ist, bittet er Boris, ihr einen Tag freizugeben. Die beiden gehen joggen und landen schließlich auf der Weide von Michaels und Nataschas Bauernhof. Dort lässt Tina versehentlich die Kuh Bertha entwischen, die sie mit Nils? Hilfe wieder einfangen kann. Der sieht Tina plötzlich in einem anderen Licht … Derweil erzählt Charlotte Beatrice von Tinas Vorhaben bezüglich des Gen-Tests. Daraufhin bemerkt Beatrice entsetzt das Fehlen des Schnullers. Ella verspricht Alicia, ein Hochzeitskonzept zu entwickeln. Dies ist in Rebeccas Augen allerdings nicht gut. Als Ella kurz vor dem Termin mit Alicia nicht auffindbar ist, überarbeitet Rebecca das Konzept. Alicia ist davon prompt begeistert. Es kommt zum Streit zwischen Rebecca und Ella, bei dem sie auf die Idee kommen, zwei Konzepte einzureichen: Wer gewinnt, bekommt die Agentur. Melli klärt André über den Verlust ihres Verlobungsringes auf, woraufhin dieser mit Werners Hilfe im See danach sucht. Melli merkt derweil, wie sehr Andrés Betrug sie verletzt. Als der ihr triumphierend den Ring übergibt, wird Melli klar, dass ihre Liebe zu André zerbrochen ist. Viktor versucht mit Oliver zu verhandeln. Doch der bleibt bei seiner Forderung, auf die Viktor nicht eingehen will. Daraufhin gibt sich Oliver vor Christoph als alter Freund von Viktor aus, den er für sein eigenes Gestüt abwerben will, sobald er das nötige Kleingeld dafür hat. Nach einem Gespräch mit Alicia beschließt Christoph, das Geld zur Verfügung zu stellen, damit Viktor Olivers Partner werden kann. Viktor stellt Oliver daraufhin zur Rede, lässt sich jedoch notgedrungen auf die Erpressung ein … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 13.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Fr 13.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Fr 13.10.
      15:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      So 15.10.
      11:05 Uhr
      BR Fernsehen
      Mo 16.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mo 16.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mo 16.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mo 16.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2789 – © ARD/Christof Arnold

      Ella setzt einen Vertrag auf, um juristisch auf der sicheren Seite zu sein, falls Rebecca verliert. Rebecca ist von Ellas Misstrauen gekränkt, doch William muntert sie mit einem Ausflug auf. Währenddessen arbeitet Ella mit Tinas Hilfe an ihrem Konzept. Schließlich stellen die Konkurrentinnen Alicia die fertigen Konzepte vor. André kann nicht fassen, dass Melli ihn nicht mehr liebt. Derweil erfährt Werner, dass die Staatsanwaltschaft in ein paar Tagen entscheidet, ob Anklage gegen ihn erhoben wird. Charlotte möchte Werner noch vorher heiraten. Zu diesem Anlass kommt Robert an den „Fürstenhof“. Da Werner für den Segen des Pfarrers noch drei gute Taten braucht, versucht er vergeblich, Melli und André wieder zusammenzubringen. Obwohl Robert Werners damaliges Geschäft mit Hagen verurteilt, setzt er sich bei William für ihn ein. Beim gemeinsamen Essen mit Christoph, Alicia und Viktor soll Oliver seine Idee vom Gestüt mit Pferdetherapie präsentieren. Alicia und Christoph werden jedoch misstrauisch, als Oliver einige von Alicias Fragen nur unzureichend beantworten kann. Daraufhin schlägt Christoph Viktor vor, mit ihm statt Oliver als Geschäftspartner ein Gestüt zu leiten. Nils hadert mit seinen Gefühlen für Tina und vertraut sich Rebecca an, die ihm zur Zurückhaltung rät. Tina gesteht Ella derweil, wie gut ihr der Ausflug mit Nils getan hat. Beatrice erfährt durch ihre Freundin Jutta, wann Tina mit dem Ergebnis des Gen-Tests rechnen kann, während es Nils gelingt, heimlich ein Foto von Beatrices Baby zu machen. Tina beteuert, dass das Kind auf dem Foto ihr Sohn ist, doch Nils zweifelt … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 16.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Mo 16.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mo 16.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 17.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Di 17.10.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 17.10.
      07:40 Uhr
      MDR
      Di 17.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Di 17.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2790 – © ARD/Christof Arnold

      Tina tröstet Ella wegen des Verlusts der Agentur und macht Rebecca Vorwürfe. Nils sorgt sich dagegen um Tina, da er davon ausgeht, dass der Gen-Test negativ ausfallen wird. Beatrice plant derweil den Postboten abzupassen und das Testergebnis auszutauschen. Doch zu ihrem Ärger nimmt Ella die Post an sich und bringt sie in die Wohnung. Beatrice bleibt nichts anderes übrig, als Ella zu folgen … Als Rebecca daran zweifelt, die Agentur alleine führen zu können, steht William ihr liebevoll zur Seite. Allerdings will er weiterhin nichts mit Werner zu tun haben. Angesichts der bevorstehenden Hochzeit bietet sich Robert derweil als Trauzeuge an, da Alfons nicht rechtzeitig aus Sizilien zurück sein wird. Als William Oliver dabei erwischt, wie dieser eine Kellnerin des „Bräustüberl“ bestehlen will, befördert er ihn kurzerhand hinaus. Daraufhin droht Oliver mit einer Anzeige wegen Körperverletzung, was Werner mitbekommt und durch eine Entschädigungszahlung abwendet. William ärgert sich erst darüber, ist dann aber von der bedingungslosen Liebe seines Vaters gerührt. Natascha fühlt sich auf dem Bauernhof etwas isoliert und freut sich, als sie aufgrund eines Krankheitsfalls wieder permanent im „Fürstenhof“ arbeiten kann. Eine Unterhaltung mit Christoph bringt Natascha schließlich auf die Idee, einen Blog über ihr Leben als Bäuerin zu schreiben. Viktor hat Christoph gegenüber ein schlechtes Gewissen, zieht seinen Plan mit Oliver aber trotzdem durch. Oliver soll vorerst verschwinden, bis Christoph Viktor das Geld gegeben hat … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Di 17.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Di 17.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mi 18.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 18.10.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 18.10.
      07:40 Uhr
      MDR
      Mi 18.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mi 18.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2791 – © ARD/Christof Arnold

      Beatrice gelingt es, Ella aus der WG zu locken. Sie fesselt und knebelt die bewusstlose Tina, um sich anschließend eine von Friedrichs alten Waffen zu besorgen. Dabei wird Beatrice von Charlotte aufgehalten, lässt sich aber nichts anmerken. Tina kommt inzwischen wieder zu sich und versucht vergeblich, sich zu befreien. Währenddessen hört Nils ihren seltsamen Anruf auf der Mailbox ab. Als Beatrice später mit Tina die Wohnung verlassen will, steht Nils vor der Tür. Von Beatrice bedroht, gelingt es Tina notgedrungen, ihn abzuwimmeln. Anschließend tauscht Beatrice den richtigen gegen einen falschen Gen-Test aus und bringt Tina in den Wald – Auf Rebeccas Anraten hin versöhnt sich William schließlich mit Werner. Derweil sind die Hochzeitsvorbereitungen in vollem Gange. Während Susan, der ihre eigene Einsamkeit bewusst wird, der Hochzeit fernbleibt, denkt André selbstmitleidig an Melli. Als die Band für die Hochzeit absagt, behält Ella diese Information für sich. Rebecca ist sauer, schafft es jedoch in letzter Minute, Natascha zu einem Auftritt zu überreden. Schließlich geben sich Werner und Charlotte glücklich das „Ja“-Wort. Als Rebecca ihr nach dem Verlust der Agentur auch noch Anweisungen als Zimmermädchen geben lässt, wird es Ella zu viel. Sie hinterlässt Tina einen Abschiedsbrief, bevor sie Bichlheim auf unbestimmte Zeit verlässt … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 18.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Mi 18.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mi 18.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 19.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 19.10.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 19.10.
      07:40 Uhr
      MDR
      Do 19.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Do 19.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2792 – © ARD/Christof Arnold

      Während Susan verzweifelt Alicia zur Unfallstelle holt, zieht Beatrice sich zurück. Nils eilt sofort ins Krankenhaus, wo Tina operiert wird. Sie schwebt zunächst in Lebensgefahr, doch am nächsten Morgen gibt Alicia Entwarnung. Da Nils Ella nicht erreichen kann, informiert er Rebecca. Als sie eine Tasche für Tina packt, findet Rebecca den gefälschten Gen-Test, von dem sie Nils erzählt. Beatrice stellt unterdessen fest, dass sie den echten Test verloren hat. Zu ihrem Pech wurde er auch bereits gefunden – von Christoph – Werner und Charlotte feiern im Kreise ihrer Lieben ihre Hochzeit. Dabei fängt ausgerechnet Melli den Brautstrauß, was André Hoffnung gibt. Er schwört Melli noch einmal seine Liebe, doch die beharrt auf ihrer Entscheidung. Währenddessen erfährt Werner, dass die Ermittlungen gegen ihn wegen Verjährung eingestellt werden. William und Robert haben daraufhin die Idee, Werner und Charlotte auf Hochzeitsreise an den Gardasee zu schicken. William soll derweil ihre Anteile verwalten und bekommt sogar seinen Job als Fitnesstrainer zurück. Als Werner und Charlotte sich verabschieden, beschließt André spontan mitzureisen – Rebecca ist trotz des Zerwürfnisses mit Ella stolz, dass sie die Hochzeit allein gestemmt und William sich mit seinem Vater versöhnt hat. Ob sie auch einmal so romantisch heiraten wird? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 19.10.
      15:10 Uhr
      ORF2
      Do 19.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 20.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 20.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Fr 20.10.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 20.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Fr 20.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2793 – © ARD/Christof Arnold

      Oliver will sein Geld früher als abgemacht, weshalb Viktor noch einmal mit Christoph spricht. Der findet jedoch inzwischen, dass Viktor die Pferdetherapie am Gestüt des „Fürstenhofs“ aufziehen soll. Dafür würde Christoph allerdings weniger Geld investieren, was Viktor angesichts der Erpressung in die Bredouille bringt. Er ärgert sich über Christophs Entscheidung, was Alicia sehr verwundert – Nils und Boris sind entsetzt, dass Tina ins Koma gefallen ist. Rebecca ist ebenfalls besorgt und hadert zusätzlich mit Ellas Fortgang. Boris steht ihr tröstend bei und Rebecca beschließt, zurück in die WG zu ziehen. Nils lässt Tinas Mailboxnachricht keine Ruhe. William versucht vergeblich ihn zu beruhigen, woraufhin Nils der komatösen Tina ein kämpferisches Versprechen gibt … Beatrice gibt vor Christoph zu, Tinas Kind vertauscht zu haben. Um eine Anzeige zu vermeiden, versucht sie ihn zu bestechen, doch Christoph geht nicht darauf ein. Als Boris ihm von Tinas Zustand berichtet, erkennt er jedoch, dass ihr Kind im Heim landen könnte, wenn er Beatrice entlarvt. Nach einem Streit mit William und Robert kommt Christoph schließlich doch auf Beatrices Angebot zurück, ihm durch ihre Anteile die Mehrheit am „Fürstenhof“ zu verschaffen. Alfons und Hildegard kommen aus dem Urlaub zurück. Melli ist irritiert, da Alfons ihre Trennung von André vergessen hat. Sie befürchtet, dass es ihrem Vater schlechter geht, als er zugeben will. Nach einem Gespräch mit Hildegard verspricht Alfons, mit Michael zu reden. Inzwischen trifft Eva am „Fürstenhof“ ein. Da Robert in der Küche aushilft, hat er allerdings nur wenig Zeit für sie … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Fr 20.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Fr 20.10.
      15:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      So 22.10.
      11:05 Uhr
      BR Fernsehen
      Mo 23.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mo 23.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mo 23.10.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mo 23.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2794 – © ARD/Christof Arnold

      Viktor hebt das Geld von Christoph für den Ausbau des Gestüts in bar ab. Um nicht aufzufliegen, versucht er Oliver herunterzuhandeln, sodass Viktor wenigstens ein paar Pferde kaufen kann. Doch Oliver lehnt ab. Stattdessen soll Viktor so tun, als sei er überfallen worden. Damit es glaubwürdiger ist, schlägt Oliver ihm auch prompt ins Gesicht. Christoph zweifelt jedoch an der Geschichte. Als Alicia später auch noch eine Auseinandersetzung zwischen Viktor und Oliver mitbekommt, stellt sie Viktor zur Rede. Doch dann machen die beiden eine dramatische Entdeckung – Als Robert Eva nicht zum Abendessen mit William und Rebecca begleiten kann, lässt er seine schlechte Laune am Küchenpersonal aus. Daraufhin hilft ihm Hildegard aus, sodass er nachkommen kann. Im Laufe des Abends erzählt Rebecca, dass sie kurz nach ihrer Geburt von ihrer Mutter ausgesetzt wurde. Als Rebecca in dieser Nacht auch noch von ihrer Mutter träumt, beschließt sie, nach ihr zu suchen. Nils durchsucht den Wald nahe Tinas Unfallort und findet gemeinsam mit Boris Spuren eines Kampfes und einen Knopf. Er verdächtigt Beatrice, woraufhin Boris ihre Wohnung nach dem passenden Kleidungsstück durchsuchen will. Als er Christoph von der Suchaktion im Wald erzählt, warnt der Beatrice vor. So gibt sie vor, nicht zu merken, dass Boris sich in ihrer Wohnung aufhält, und spielt zudem die besorgte Mutter, woraufhin Boris Nils mitteilt, dass er sie für unschuldig hält. Alfons will mit Michael über seine zunehmende Vergesslichkeit sprechen. Als Michael ihm aber von seinem Landleben ohne Patienten vorschwärmt, verschweigt Alfons sein Problem. Vor Hildegard tut er so, als sei alles in Ordnung … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Mo 23.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mo 23.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 24.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Di 24.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Di 24.10.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 24.10.
      07:45 Uhr
      NDR
      Di 24.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2795 – © ARD/Christof Arnold

      Natascha und Michael sehen dem Ende ihres Bauernhof-Abenteuers entgegen. Bei einer Feier des Bauernvereins im „Bräustüberl“ wird Natascha nominiert, Bichlheim bei der Wahl zur schönsten Bäuerin Oberbayerns zu vertreten. Michael erfährt derweil, dass Bauer Saxinger den Hof verkaufen möchte. Er hofft, dass der neue Eigentümer sie auch weiterhin auf dem Hof wohnen und arbeiten lässt. Außerdem glaubt Michael fälschlicherweise, dass Natascha der Abschied ebenfalls schwerfällt. Diese freut sich hingegen darauf, wieder in ihr altes Leben zurückzukehren. Doch dann macht Michael ihr ein feierliches Geständnis – Viktor schildert Alicia gezwungenermaßen seine Situation. Er ist davon überzeugt, dass Oliver hinter der Entführung Taifuns steckt. Alicia ist entsetzt und wendet sich hilfesuchend an Christoph. Der will allerdings lieber die Polizei einschalten, statt so viel Geld für ein Pferd auszugeben. Als es deshalb zum Streit mit Alicia kommt, droht Christoph Viktor mit einer Anzeige, sollte dieser Taifun nicht innerhalb eines Tages zurückholen. Daraufhin entwickelt Viktor einen gewagten Plan. Rebecca stellt Nachforschungen zu ihrer leiblichen Mutter an, will ihre Pflegefamilie jedoch heraushalten. William stellt auf Zuspruch von Melli hin schließlich selbst den Kontakt zu der Pflegefamilie her. Nach seinem Besuch präsentiert er Rebecca ihre alte Baby-Tragetasche, in der sie einen Brief ihrer leiblichen Mutter findet. Alfons schämt sich, als er beim Treffen des Bauernvereins Nataschas Nachnamen nicht mehr weiß. Obwohl er bei einem Gedächtnisspiel mit Hildegard nicht schlecht abschneidet, vergisst er am nächsten Tag sogar, dass Tina im Koma liegt. Daraufhin teilt er Eva seinen Kummer mit, die ihm rät, noch einmal zum Arzt zu gehen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 24.10.
      15:10 Uhr
      ORF2
      Di 24.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mi 25.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 25.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mi 25.10.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 25.10.
      07:45 Uhr
      NDR
      Mi 25.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2796 – © ARD/Christof Arnold

      Alicia zweifelt an Viktors Plan, Oliver zu überwältigen. Sie beschließt wie gefordert alleine zur Geldübergabe zu gehen, doch Viktor will das nicht hinnehmen. Alicia verschweigt auch Christoph ihren geplanten Alleingang. Viktor passt sie jedoch kurz vor der Übergabe ab und Alicia akzeptiert schließlich, dass er sie begleitet. Als Oliver allein auf Alicia trifft, wähnt er sich bereits am Ziel, wird dann aber von Viktor überrumpelt. Gezwungenermaßen führt Oliver die beiden zu Taifun. Doch als Viktor Alicia auffordert, die Polizei zu rufen, zückt Oliver eine Waffe. Natascha ist perplex, dass Michael den Bauernhof gekauft hat. Als der ihre mangelnde Begeisterung bemerkt, rät Fabien ihm, Natascha Bedenkzeit zu geben. Doch stattdessen unternimmt Michael einen letzten Versuch, ihr das Leben auf dem Hof schmackhaft zu machen. Alfons sucht Hilfe bei Alicia, die ihn bittet, jeden Vorfall zu notieren, bei dem ihn sein Gedächtnis im Stich lässt. Als Alfons später Eva von dem Gespräch berichtet, schärft er ihr ein, Hildegard auf keinen Fall davon zu erzählen. Rebecca ist von dem Brief ihrer Mutter so gerührt, dass sie die Suche nach ihr fortsetzen will. Doch der Feuerwehrmann, der Rebecca damals gefunden hat, ist mittlerweile in einem Seniorenheim und will mit niemandem reden. Da schlägt William Rebecca vor, ein Video ins Internet stellen, in dem sie ihre Mutter dazu aufruft, sich bei ihr zu melden … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 25.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Mi 25.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mi 25.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 26.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 26.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Do 26.10.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 26.10.
      07:45 Uhr
      NDR
      Do 26.10.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2797 – © ARD/Christof Arnold

      Bei einer Nachfolgeuntersuchung macht Alicia einen Test mit Alfons. Da er gar nicht gut abschneidet, überweist sie ihn zum Neurologen. Derweil wendet sich Hildegard ebenfalls an Alicia, die ihr nahelegt, mit Alfons zu sprechen. Doch der hat schon Hildegards Liste seiner Aussetzer während des Urlaubs entdeckt und fühlt sich verraten. Robert und Eva verlängern ihren Aufenthalt in Bichlheim, als sie merken, dass Hildegard und Alfons sie jetzt brauchen. Die beiden ermutigen Hildegard zu einem erneuten Gespräch mit Alfons, woraufhin dieser ihr ein Geständnis macht. Viktor wurde zum Glück nur angeschossen und kommt mit einer Armverletzung davon. Während Oliver die Flucht ergreift, bedankt sich Alicia bei Viktor. Der reagiert bescheiden und ist froh, dass Alicia und Taifun nichts zugestoßen ist. Auch Christoph ist erleichtert, ärgert sich aber maßlos über Viktor. Alicia zuliebe sieht er jedoch von einer Anzeige ab. Trotzdem will Viktor den „Fürstenhof“ verlassen. Als er sich gerade von Taifun verabschieden will, taucht Alicia auf und bittet ihn zu bleiben. Nils weiß nicht, wie er Tina noch helfen kann. Nach einem märchenhaften Traum versucht er am Tag darauf schließlich, sie wach zu küssen. Rebecca hofft, durch das Video Hinweise auf ihre Mutter zu erhalten, erntet jedoch nur sarkastische Kommentare. Fabien ist allerdings von den Dreharbeiten so angetan, dass er sich in Rebecca verliebt. Derweil ist um das Video eine lebhafte Diskussion im Internet entbrannt und einer der Zuschauer behauptet schließlich, Rebecca helfen zu können … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.10.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 26.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 27.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 27.10.
      07:10 Uhr
      MDR
      Fr 27.10.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 27.10.
      07:45 Uhr
      NDR
      Fr 27.10.
      08:10 Uhr
      ORF2
      Fr 27.10.
      14:20 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Folge 2798 – © ARD/Christof Arnold

      Nachdem Nils Tina geküsst hat, zuckt ihre Hand. Tatsächlich stellt Alicia fest, dass sie in eine leichtere Koma-Stufe aufgestiegen ist. Daraufhin überlegen Boris und Nils, wie sie Tina endgültig aufwecken können. Auch Susan möchte helfen, doch Nils lehnt ab. Gemeinsam mit Boris versucht er, Tina mit ihrer Lieblingsmusik und ihren Pasteten aufzuwecken – ohne Erfolg. Derweil erfährt Christoph durch Alicia von Tinas verbessertem Zustand und informiert Beatrice. Alicia kann Viktor vorerst nicht zum Bleiben bewegen. Er vertraut ihr jedoch an, dass er damals nur bei dem Überfall mitgemacht hat, da er in Schwierigkeiten steckte und sein Vater ihm nicht helfen wollte. Als Alicia Christoph darauf anspricht, geraten die beiden in einen Streit. Alicia zuliebe bittet Christoph Viktor am „Fürstenhof“ zu bleiben, verspottet ihn aber dafür, dass Alicia seine Kämpfe austragen muss. Daraufhin macht Viktor Alicia klar, dass er ihr Mitleid nicht will. Die verteidigt sich und es kommt zu einem nahen Moment zwischen den beiden. Rebecca ist enttäuscht, als sich der Hinweis auf ihre Mutter als gefälscht herausstellt. Zum Trost überrascht William sie mit einem romantischen Date. Um Rebecca zu helfen, lockt Fabien derweil im Internet mit einer Belohnung für Hinweise auf ihre Mutter. Die Aktion geht jedoch nach hinten los. Alfons wird in seiner Angst vor Alzheimer von Hildegard aufgefangen. Ihr setzt die Situation ebenfalls zu, was sie vor Melli jedoch überspielt. Später stellt Hildegard fest, dass Alfons seine Vergesslichkeit mithilfe eines Zettelsystems offensiv angeht … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Fr 27.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Fr 27.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mo 30.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mo 30.10.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mo 30.10.
      07:35 Uhr
      NDR
      Mo 30.10.
      08:10 Uhr
      MDR
      Mi 01.11.
      07:40 Uhr
    • 50 Min.

      Nils ist überglücklich, weil Tina aufgewacht ist. Doch als er sie kurz allein lässt, fällt sie plötzlich wieder in ein tieferes Koma. Alicia und Boris glauben, Nils hätte sich ihr Aufwachen nur eingebildet. Alicia vertraut Viktor an, wie sehr es ihr zu schaffen macht, als Ärztin nicht mehr tun zu können. Als Christoph von Tinas Zustand erfährt, glaubt er, dass Beatrice die Finger im Spiel hatte, und konfrontiert sie mit seinem Verdacht – Durch die Aussicht auf Belohnung gehen so viele falsche Hinweise ein, dass Rebecca die Videobotschaft an ihre Mutter wieder aus dem Netz nimmt. Sie überlegt, die Suche zu beenden – da taucht eine mysteriöse Frau am „Fürstenhof“ auf – Sowohl Viktor als auch André bewerben sich für das freie Zimmer bei Nils und William. William bevorzugt zunächst seinen Onkel, da ihm Viktor als Christophs Sohn suspekt ist. Doch als Werner William davor warnt, sich den anstrengenden André ins Haus zu holen, behauptet William kurzerhand, Nils hätte das Zimmer bereits Viktor versprochen. Als Werner und Charlotte aus ihren Flitterwochen zurückkehren, berichtet William von Christophs Plänen zum Umbau des Gestüts. Daraufhin beruft Werner eine Sitzung der Teilhaber ein und wird von der neuen Allianz zwischen Christoph und Beatrice überrascht. Damit setzen die beiden sogar den von Christoph langersehnten Glasanbau durch. André tut vor Melli so, als hätte er im Urlaub einen Flirt gehabt. Melli beschäftigt aber viel mehr Alfons? drohende Demenz. André versteht ihre Niedergeschlagenheit falsch und versichert ihr, dass es gar keinen Flirt gab. Daraufhin macht ihm Melli eine klare Ansage. Herzlich, stolz, empfindlich: In Folge 2799 kommt Astrid Westkamp – gespielt von Carmen-Dorothé Moll – als neue Kundin der Herzkomplizen an den „Fürstenhof“ … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 30.10.2017 Das Erste
      ORF2
      Mo 30.10.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mo 30.10.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 31.10.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 01.11.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 01.11.
      07:35 Uhr
      NDR
      Mi 01.11.
      08:10 Uhr
      MDR
      Do 02.11.
      07:40 Uhr
    • 50 Min.

      Nils kommt der Gedanke, dass Tina durch Fremdeinwirkung zurück ins Koma gefallen sein könnte. Als Susan ihm von dem Kratzer an Beatrices Arm erzählt, zählt Nils eins und eins zusammen. Da Tinas Nägel jedoch inzwischen manikürt wurden, hat er keine Beweise. Als Nils später Beatrice begegnet, kann er sich nicht zurückhalten und konfrontiert sie mit seinem Verdacht. Als Hildegard das mitbekommt, ermahnt sie Nils, mit solchen Anschuldigungen vorsichtig zu sein. Beatrice treibt derweil ihren bösen Plan voran. Die neue Kundin, Frau Westkamp, will ihre Hochzeit von Rebecca organisieren lassen. Rebecca freut sich zwar darüber, merkt aber, dass sie die Agenturarbeit neben ihrem Job im „Fürstenhof“ überfordert. Von William bestärkt, kündigt sie als Zimmermädchen zum Ende der Woche. Als Rebecca Frau Westkamps Zimmer aufräumt, findet sie einen der Aushänge mit der Bitte um Hinweise auf ihre Mutter, die William in Garmisch aufgehängt hat. Sie glaubt, Frau Westkamp sei nur eine weitere Spinnerin. Die erklärt jedoch, dass sie Rebeccas Mutter kannte. Charlotte wünscht sich etwas Zweisamkeit mit Werner und arrangiert für ihn eine romantische Überraschung. Da werden die beiden ausgerechnet von André gestört. Wie sich jedoch herausstellt, hat der sich eine Wiedergutmachung dafür überlegt, dass er sich ihnen in den Flitterwochen aufgedrängt hat. Michael wirft Natascha vor, die Arbeit auf dem Hof zu vernachlässigen. Natascha ist zunächst empört, überrascht Michael jedoch später einsichtig damit, dass alle ihre Aufgaben erfüllt sind. Während Michael sich über Nataschas Fleiß freut, löst sich auf: Sie lässt Fabien ihre Arbeit machen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mi 01.11.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 02.11.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 02.11.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 02.11.
      07:45 Uhr
      NDR
      Do 02.11.
      08:10 Uhr
      ORF2
      Do 02.11.
      14:20 Uhr
      MDR
      Fr 03.11.
      07:40 Uhr
    • 50 Min.

      Rebecca will die Chance, mehr über ihre Mutter zu erfahren, nicht ungenutzt lassen. Sie sucht doch das Gespräch mit Astrid Westkamp, die ihr zwar einige Details aus der Jugend ihrer Mutter erzählen kann, aber auch nicht weiß, wo sie steckt. William versucht mit Werners Unterstützung, mehr über Frau Westkamp herauszufinden, woraufhin die beiden eine ungeheuerliche Entdeckung machen. Nils kann Hildegard davon überzeugen, dass Tina mit ihrem Verdacht gegen Beatrice Recht hatte – was wäre, wenn Frederik wirklich Tom ist! Daraufhin überlegen Boris, Nils und Hildegard, wie sie Tina vor Beatrice schützen können. Sie lassen Tina schließlich auf eine andere Station verlegen, während es so aussieht, als sei sie in eine andere Klinik gebracht worden. Beatrice gerät unter Zeitdruck, kann aber auch über Hildegard nichts herausfinden. Derweil versucht Werner erneut, Christoph loszuwerden. Beatrice will Christoph helfen, verlangt aber im Gegenzug, dass er über Alicia herausfindet, wo Tina ist. Als er sich weigert, versucht Beatrice ihn zu erpressen – doch Christoph lässt sich nicht länger unter Druck setzen. Michael erfährt, dass Natascha Fabien dafür bezahlt, ihre Arbeit zu erledigen. Als er sie damit konfrontiert, kommt es zum Streit. Während André Michael dazu rät, Natascha das Leben als Bäuerin schmackhaft zu machen, bringt Christoph sie auf den Gedanken, dass der „Schöne Bäuerinnen“-Wettbewerb gute Publicity für ihren neuen Blog wäre. Viktor hat eine Überraschung für Alicia: Taifun lässt sich longieren. Alicia ist begeistert und beide verbringen eine schöne Zeit mit dem Pferd, welches Alicia einen Stups in die richtige Richtung gibt … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.11.2017 Das Erste
      ORF2
      Do 02.11.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Do 02.11.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 03.11.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 03.11.
      07:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 03.11.
      07:45 Uhr
      NDR
      Fr 03.11.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.

      Anstatt Charlotte zu sagen, wo Tina liegt, warnt Nils sie vor Beatrice. Charlotte spricht ihre Schwester darauf an, lässt sich jedoch wieder um den Finger wickeln. Beatrice spielt eine Ortungssoftware auf Nils? Handy, um Tinas Aufenthaltsort zu erfahren, doch ihr Plan scheitert. Als Christoph von Boris? Misstrauen gegenüber Beatrice erfährt, fordert er ihre Flucht. Er bietet ihr das nötige Geld, wenn sie das Baby zurücklässt. Währenddessen bricht Nils in Beatrices Zimmer ein, um Beweismaterial zu sammeln. Doch die ist bereits geflüchtet, was Charlotte die Augen öffnet. Derweil wartet Christoph am verabredeten Treffpunkt auf Beatrice – vergeblich – Alicia ist die Anspannung zwischen Christoph und Beatrice nicht entgangen. Da Christoph ihr aber nicht die Wahrheit sagen will, kommt es zum Streit. Als Alicia später auf Viktor trifft, zeigt der ihr seinen liebsten Weg, um Wut abzubauen. Dabei sieht Alicia ihn plötzlich mit anderen Augen – Frau Westkamp beweist, dass sie Rebeccas Mutter ist, indem sie den Brief aus Rebeccas Babytasche rezitiert. Die Wiedervereinigung wird jedoch von William gestört, der Rebecca warnt, da Frau Westkamp in der Psychiatrie war und potenziell gefährlich ist. Rebecca eröffnet William, dass Frau Westkamp ihre Mutter ist, woraufhin er sich bei ihr entschuldigt. Frau Westkamp erzählt den beiden von dem schrecklichen Verlust ihrer zweiten Tochter, was sie und Rebecca einander näher bringt. Natascha gewinnt den „Schöne Bäuerinnen“-Wettbewerb. Als sie eine ironische Rede auf das Bauernleben hält, sieht Michael ein, dass ihr die Werbung für ihren Blog gefällt, sie das Landleben aber niemals wirklich lieben wird … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 03.11.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 03.11.
      15:10 Uhr
      ORF2
      Fr 03.11.
      15:10 Uhr

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sturm der Liebe im Fernsehen läuft.

    Sturm der Liebe auf DVD