Sturm der Liebe
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Ella (Victoria Reich, l.) erkennt fassungslos, dass "Mr. Wrong", mit dem Rebecca (Julia Alice Ludwig, r.) schreibt, in Wahrheit William ist. – © ARD/Christof Arnold

      Während Ella sich zunehmend wundert, wieso Rebecca keinen Kontakt mehr zu „Mr. Wrong“ haben möchte, fragt sich William, warum sich „Mrs. Wrong“ nicht mehr bei ihm meldet. Auch wenn es ihm schwerfällt, geht er mit Ella zum Umtrunk anlässlich Adrians und Claras Abschied vom „Fürstenhof“. Als dort das Lied „Angels“ läuft, legt William spontan einen neuen Song auf, bei dem es sich ausgerechnet um Ellas Lieblingssong „Love is all around“ handelt. Ella freut sich auf die Bergtour mit William und Nils am Tag darauf – doch Ella und Rebecca warten vergeblich auf die beiden Herren, weil es Missverständnisse bezüglich des Treffpunkts gibt. Ella will sich gerade auf die Suche nach ihnen machen, als Rebecca ein Foto von „Mr. Wrong“ bekommt – Clara bekommt doch noch eine Zusage aus Tokio. Gemeinsam mit Adrian verabschiedet sie sich von ihren Freunden und Verwandten am „Fürstenhof“ und bricht in eine glückliche Zukunft auf. Nachdem Beatrice von Desirées Ausrutscher erfahren hat, will sie David helfen, mit Tina glücklich zu werden. Sie verunsichert Tina mit mysteriösen Anrufen, bei denen sie ihre Stimme verstellt. Tina nimmt an, dass es sich bei der Anruferin um Desirée handelt und stellt Oskar zur Rede. Michael macht Natascha derweil klar, dass er sich nicht emotional erpressen lassen wird. Er ist perplex darüber, als Natascha André davon überzeugt, dass er aus der Scheune auszieht, damit sie dort wieder einziehen kann – doch dann will Michael Natascha eine zweite Chance geben … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.05.2017 Das Erste
      BR Fernsehen
      morgen
      06:30 Uhr
      rbb
      morgen
      07:10 Uhr
      MDR
      morgen
      08:05 Uhr
      NDR
      morgen
      08:10 Uhr
      Das Erste
      morgen
      09:55 Uhr
      ORF2
      morgen
      11:00 Uhr
      hr-Fernsehen
      morgen
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Marco Meenen
      Nils (Florian Stadler, l.) verweigert Oskar (Philip Butz, r.) seine Hilfe. – © ARD/Marco Meenen

      Oskar versucht sich vor Tina zu rechtfertigen und wehrt sich gegen Davids Vorwurf, dass er eine Frau engagiert hat, die die mysteriösen Anrufe für ihn tätigt. Nachdem Desirée Oskar von ihrer Unschuld überzeugen konnte, ist sich Oskar sicher, dass David hinter allem steckt. Um Tina dies zu beweisen, stiehlt Oskar Davids Handy und knackt den Zugangscode. Tina ist völlig perplex, als sie von Oskars Handyklau erfährt. Sie muss sich eingestehen, dass sie sich tatsächlich die ganze Zeit etwas vorgemacht, was ihre Gefühle für Oskar betrifft – Ella will von Rebecca wissen, wie lange ihr schon bewusst ist, dass William hinter „Mr. Wrong“ steckt. Die beiden Frauen geraten in Streit und Ella lässt sich kurzfristig zu einer Bergtour zu zweit mit William überreden. Diese muss sie jedoch schneller als geplant abbrechen, als sie William zu seiner Familiengeschichte befragt. Gegenüber Rebecca gibt Ella zu, dass sie irritiert ist über Williams Aussage, sein Vater sei ein Auftragskiller gewesen. Rebecca will William daraufhin über den virtuellen Weg auf den Zahn fühlen. Melli und die Sonnbichlers sind nach Claras Abschied wehmütig. André schafft es, sie alle aufzumuntern, indem er einen Live-Videochat einrichtet … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.05.2017 Das Erste
      ORF2
      morgen
      15:10 Uhr
      Das Erste
      morgen
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mi 24.05.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 24.05.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mi 24.05.
      08:05 Uhr
      NDR
      Mi 24.05.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 24.05.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Ines Tausch
      Rebecca (Julia LAice Ludwig, r.) wünscht Ella (Victoria Reich, l.) aufrichtig viel Glück mit William. – © ARD/Ines Tausch

      Ella glaubt, dass Williams Bemerkung, sein Vater sei ein Mörder gewesen, ein geschmackloser Scherz war. Werner versucht derweil erfolglos, einen Zugang zu William zu finden. Nach einer Trainingsstunde mit William ergibt sich für Werner endlich die Chance, mit ihm ins Gespräch zu kommen. Dabei erkennt er, dass William Angst hat, den schlechten Charakter seines vermeintlichen Vaters Hagen geerbt zu haben. Am Tag darauf will William endlich Mrs. Wrong kennenlernen, doch sie versetzt ihn. Stattdessen steht plötzlich Ella vor ihm – Oskar erkennt, dass Tina endgültig die Scheidung will und dass sie David noch immer liebt. Er prophezeit Tina, dass sie irgendwann erkennen wird, dass David ihre Liebe nicht verdient. Susan bringt Werner und Friedrich zur Raison, die sich wegen Desirées Kündigung streiten. Als Beatrice sieht, wie Friedrich Susan ins Theater einlädt, gefällt ihr das gar nicht. Michael gesteht Charlotte, dass er Natascha nicht zu schnell verzeihen will, damit sie ihn nicht bald erneut betrügt … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.05.2017 Das Erste
      ORF2
      Mi 24.05.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mi 24.05.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 25.05.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 26.05.
      07:10 Uhr
      MDR
      Fr 26.05.
      08:05 Uhr
      NDR
      Fr 26.05.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 26.05.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Alfons (Sepp Schauer, r.) wird nachdenklich, als Oskar (Philip Butz, l.) den Bus verkaufen will. – © ARD/Christof Arnold

      William erwidert Ellas Kuss und zeigt sich für einen Flirt aufgeschlossen, ohne aber ihre tiefen Gefühle für ihn zu erwidern. Ihn beschäftigt mehr die dunkle Vergangenheit seines vermeintlichen Vaters Hagen. Werner verrät William nicht, dass er in Wahrheit sein Vater ist, steht ihm aber beratend zur Seite. Beatrice bietet Susan einen Pakt an, was Susan ablehnt. Charlotte appelliert an sie, Werner zu erlauben, sich als Williams Vater erkennen zu geben – Nachdem ihr Kuss von William erwidert wurde, ist Ella überglücklich. Rebecca freut sich für sie, erhält aber dann eine SMS von Mr. Wrong, in der er den Kontakt zu ihr abbricht. Sie bedauert, dass es nun mit seinen amüsanten Botschaften vorbei ist. Heimlich kauft Alfons Oskar den Camping-Bus samt Zelt-Ausrüstung ab, den dieser für seine Reise mit Tina angeschafft hat. Er möchte Hildegard damit überraschen und die Hochzeitsreise wiederholen, bei der sie damals gezeltet haben. Doch er ahnt nicht, dass Hildegard die Unbequemlichkeit des Zeltens mittlerweile scheut. Rebecca und Ella muntern Tina nach der Trennung von Oskar auf … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.05.2017 Das Erste
      ORF2
      Fr 26.05.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Fr 26.05.
      15:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 27.05.
      07:55 Uhr
      BR Fernsehen
      Mo 29.05.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mo 29.05.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mo 29.05.
      08:00 Uhr
      NDR
      Mo 29.05.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Ines Tausch
      Fabien (Lukas Schmidt, r.) erzählt Michael (Erich Altenkopf, l.), dass er sich in eine etwas ältere Frau verliebt hat. Michael ahnt nicht, wie viel älter als Fabien die Angebetete in Wahrheit ist ... – © ARD/Ines Tausch

      Nachdem sie den Streit zwischen Werner und André belauscht hat, ist Susan schockiert. Am Tag darauf begegnet sie William, der voll des Lobes über Werner ist. Sie warnt ihn davor, Werner zu vertrauen, erzählt ihm aber nichts über seine ehemalige Komplizenschaft mit Hagen. Als sie jedoch auf Werner trifft, konfrontiert sie ihn mit ihrem Wissen – Ella und Rebecca sorgen sich um Hund Anker, der auf einmal apathisch und geschwächt ist. William versucht Rebecca zu trösten, doch sie wirft ihm vor, nicht genug auf Anker aufgepasst zu haben. David will jederzeit für Tina da sein können und macht daher mit Anja Schluss. Als Nils und Fabien Anjas Trennungsschmerz sehen, werden in Fabien romantische Ideen geweckt, wie er Anja trösten könnte. Michael ahnt, dass sich sein Sohn in eine ältere Frau verliebt hat – aber er weiß nicht, um wen es geht. Hildegard möchte mit Alfons einen Kompromiss in Bezug auf den gemeinsamen Sizilien-Urlaub eingehen: Tagsüber kann das Zelt aufgeschlagen werden, aber übernachtet wird in einer Pension … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.05.2017 Das Erste
      ORF2
      Mo 29.05.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mo 29.05.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 30.05.
      06:30 Uhr
      rbb
      Di 30.05.
      07:10 Uhr
      MDR
      Di 30.05.
      08:05 Uhr
      NDR
      Di 30.05.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 30.05.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Ines Tausch
      Michael (Erich Altenkopf, l.) tut sich weiterhin schwer damit, Natascha (Melanie Wiegmann, r.) zu verzeihen. – © ARD/Ines Tausch

      William wehrt sich gegen Rebeccas Vorwurf, ist ihr aber nicht böse, da er ihren Kummer verstehen kann. Bevor Rebecca Anker zum Tierarzt bringt, der die Hündin einschläfern muss, fährt William das geschwächte Tier mit ihr noch einmal in einem Bollerwagen zu dessen Lieblingsplätzen – Werner verspricht Susan, William weiterhin zu verschweigen, dass er sein Vater ist. Ihm ist bewusst, dass es vorbei wäre mit Charlottes Liebe, wenn er ihr gesteht, dass er einen Mord von Hagen gedeckt hat und dafür sogar bezahlt wurde. Beatrice findet derweil Susans Vaterschaftstest und droht ihr: Wenn Susan nicht dafür stimmt, dass die Kündigung von Desirée rückgängig gemacht wird, verrät Beatrice William, dass Hagen nicht sein Vater ist. Alfons bekommt mit, wie Fabien Anja mit einem Klavierstück beeindruckt. Vor Hildegard und Melli erinnert er sich daran, wie schön Hildegard und er damals in den Flitterwochen zu Klaviermusik getanzt hatten. Hildegard bittet daraufhin Natascha, ihr Klavierstunden zu geben, damit sie Alfons ein Stück von früher vorspielen kann. Fabien zieht alle Register, um Anja zu beeindrucken. Dabei kommt Michael ihm unabsichtlich in die Quere. Natascha ahnt früher als Michael, wovon Fabien träumt … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.05.2017 Das Erste
      ORF2
      Di 30.05.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Di 30.05.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mi 31.05.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 31.05.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mi 31.05.
      08:05 Uhr
      NDR
      Mi 31.05.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 31.05.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Ines Tausch
      Ella (Victoria Reich, l.) versetzt die Nähe zwischen William (Alexander Milz, r.) und Rebecca (Julia Alice Ludwig, M.) einen Stich. – © ARD/Ines Tausch

      Fabien bittet Alfons, Anja einen anonymen Liebesbrief zu überreichen und beobachtet, wie sie diesen gerührt liest. Als er sie später spontan küssen will, geht Michael dazwischen und weist Anja zurück. Für Fabien eine demütigende Situation! Natascha und Michael geraten darüber in einen Streit miteinander, in dem Natascha Partei für Fabien ergreift – Als David unterwegs ist, um Tina mit einem Stubenwagen zu überraschen, läuft ihm Oskar über den Weg. Der muss schlucken, dass David schon weiß, welches Geschlecht das Baby haben wird. Aufgewühlt kreuzt er bei Tina auf, als David gerade den Stubenwagen aufbaut. Überfordert wirft Tina die beiden Streithähne aus der WG. William lädt Werner und André zu einer weiteren Fitnessstunde ein, doch Werner muss ablehnen, da er nicht länger Williams Nähe suchen darf. Hinter verschlossenen Türen übt Hildegard im Blauen Salon mit Natascha am Klavier. Durch die Tür bittet Alfons um Ruhe, da einige Gäste sich wegen der Klänge beschwert haben. Vor Hildegard wundert sich Alfons später, wer die schrägen Töne angeschlagen haben könnte … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 31.05.2017 Das Erste
      ORF2
      Mi 31.05.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mi 31.05.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 01.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 01.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Do 01.06.
      08:05 Uhr
      NDR
      Do 01.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 01.06.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Marco Meenen
      Fabiens Worte wirken bei Michael (Erich Altenkopf) nach. – © ARD/Marco Meenen

      William schlägt Ellas Einladung zu einer Verabredung aus. Als Ella sieht, dass Rebecca doch noch mit „Mr. Wrong“ schreibt, ist sie außer sich. Als sich die beiden Freundinnen eine Sprachnachricht von „Mr. Wrong“ anhören, kommt plötzlich William dazu. Rebecca schwindelt, dass das Handy Ella gehört und William glaubt, dass Ella seine gesuchte „Mrs. Wrong“ ist. Ella lässt sich schließlich auf eine Verabredung mit William ein, die anders verläuft, als gehofft – Fabien wurde von André angefahren. Obwohl er nur leicht verletzt ist, macht André sich schwere Vorwürfe. Als Michael sich bei Fabien bezügliches ihres Streits entschuldigen möchte, reagiert Fabien abweisend und bringt Michael zum Nachdenken. Er kann sich durchringen, einen Schritt auf Natascha zuzumachen und versöhnt sich leidenschaftlich mit ihr. Werner verdächtigt Friedrich, seinen Laptop mit einem Spionage-Virus infiziert zu haben. Er sucht nach Beweisen, doch Susan und Friedrich bemerken, dass auch der Bürocomputer im „Fürstenhof“ mit dem Virus befallen ist und das Hotel Opfer eines Hackerangriffs wurde. Alfons muss erkennen, dass aus dem Camping-Urlaub mit Hildegard nichts wird und erfüllt Hildegard und sich den Wunsch nach einer klassischen Urlaubsreise … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Do 01.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Do 01.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 02.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 02.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Fr 02.06.
      08:05 Uhr
      NDR
      Fr 02.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 02.06.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Marco Meenen
      Ella (Victoria Reich, r.) erinnert sich an ihre Jugend mit ihrem Freund Marcel (Lukas Brandl, l.). – © ARD/Marco Meenen

      Während Werner, Friedrich und Charlotte rätseln, wer hinter dem Hackerangriff steckt, erreicht sie die Nachricht von Barbaras Tod. Vor allem Werner bezweifelt, dass Barbara wirklich tot ist und verdächtigt sie, für den Angriff verantwortlich zu sein. Friedrich hingegen ist erleichtert, dass der Alptraum mit Barbara endlich ein Ende hat – David sucht weiterhin Tinas Nähe und äußert den Wunsch, als Vater des Kindes eingetragen zu werden. Dafür muss sich Tina aber vor der Geburt von Oskar scheiden lassen. David lässt derweil Beatrice abblitzen, die vorschlägt, Oskars Bewährung zu nutzen, um gegen ihn vorzugehen. Als Oskar David klar macht, dass er Tina nicht aufgeben will, beschließt David, Beatrices Ratschlag zu folgen. Rebecca ist nach Ellas Worten tief getroffen. Sie fühlt sich schuldig, weil sie Ella vor vielen Jahren den Freund ausgespannt hat. Aber an William hat Rebecca nach wie vor kein Interesse und die beiden Freundinnen versöhnen sich kurz darauf wieder. William stellt derweil bei einer gemeinsamen Jogging-Runde mit den Hotel-Kollegen begeistert fest, dass Ella gut in Form ist. Michael dankt Fabien, der ihm durch seinen Appell die Augen geöffnet hat – nur so war seine Versöhnung mit Natascha möglich … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Fr 02.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Fr 02.06.
      15:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 03.06.
      07:50 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 06.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Di 06.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Di 06.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Di 06.06.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Alexander Milz (M.) als William Newcombe, Victoria Reich (r.) als Ella Kessler und Julia Alice Ludwig (l.) als Rebecca Herz – © ARD/Christof Arnold

      In letzter Sekunde durchschaut Oskar, dass David alles dafür tut, damit Oskar gegen seine Bewährungsauflagen verstößt. Tina stellt David zur Rede und er verspricht Oskar künftig in Ruhe zu lassen. Oskar lässt sich derweil zu eine impulsiven Aktion hinreißen. Ausgerechnet Charlotte und Nils bekommen sein Fehlverhalten mit und sind entsetzt darüber. Werner und Friedrich sind von Barbaras Angebot schockiert. Beide Männer sind fest entschlossen, dass sie einander nicht umbringen werden – auch nicht für zehn Millionen Euro! Obwohl sie sich dies versprechen, bleibt Werner misstrauisch gegenüber Friedrich. Ella und Rebecca erfahren, dass der Filmstar Naomi Krüger eine Hochzeit am „Fürstenhof“ plant und Susan damit beauftragt hat, eine geeignete Hochzeitsagentur dafür zu finden. Sie bitten diese darum, ein Konzept einreichen zu dürfen. Doch Susan weist sie ab, da Naomi schon einmal schlechte Erfahrungen mit einem Newcomer gemacht hat. Ella und Rebecca setzen alles daran, Susan umzustimmen. Alfons erhält Post vom Familiengericht und erfährt, dass der Richter den Adoptionsantrag abgelehnt hat, da er große Zweifel an Mellis Ruf hat … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 06.06.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 06.06.
      15:10 Uhr
      ORF2
      Di 06.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mi 07.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 07.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mi 07.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mi 07.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 07.06.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Marco Meenen
      Tina (Christin Balogh, r.) gesteht David (Michael Kühl, l.) ihre Liebe. – © ARD/Marco Meenen

      Tina und David sorgen sich um ihr Baby und kommen sich dadurch wieder näher. Als Charlottes Kamera gestohlen wird, sorgt Beatrice dafür, dass Oskar in Verdacht gerät. Der versucht, Charlotte vom Gegenteil zu überzeugen, doch die Beweise sprechen gegen ihn. Oskar versichert Tina seine Unschuld und lenkt den Verdacht auf David. Als Tina David zur Rede stellt, schwört er, nichts damit zu tun zu haben – Susan ist von Ellas und Rebeccas Konzept begeistert. Um auch Naomi zu überzeugen, müssen sie ihr Business schnellstmöglich professioneller aufziehen. Doch sie stellen fest, dass ihre bisherige Idee für einen Firmennamen bereits geschützt ist. Dank Williams Hilfe kommen sie auf den Namen „Herzkomplizen“. Unbeabsichtigt erlebt Rebecca einen weiteren nahen Moment mit William. Alfons erfährt, dass dem Richter Mellis Vergangenheit zu Ohren gekommen ist. In seinen Augen ist Melli eine Erbschleicherin. Dank Hildegard kommt Alfons auf eine Idee, wie er den Richter doch noch umstimmen kann. Werner versucht seine Angst vor Friedrich verdrängen. Doch als er in eine vermeintlich gefährliche Situation gerät, unterstellt er ihm einen Anschlagsversuch. Umso unangenehmer ist es Werner, als sich herausstellt, dass er Friedrich Unrecht getan hat … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 07.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Mi 07.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mi 07.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 08.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 08.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Do 08.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Do 08.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 08.06.
      12:15 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      David (Michael Kühl, r.) sieht rot und geht auf seine Mutter Beatric (Isabella Hübner, l.) los. – © ARD/Christof Arnold

      Tina und David sind glücklich darüber, dass sie endlich zueinander gefunden haben. David beschleicht der Verdacht, dass seine Mutter beim Kameradiebstahl ihre Finger im Spiel hatte. Als es ihm gelingt, dass sie ihm die Wahrheit gesteht, zeichnet er ihr Geständnis heimlich auf. Als er Tina die Aufnahme zeigen will, kommt es zu einem Streit mit Oskar, bei der David sein Handy fallenlässt. Obwohl das Gerät zerstört ist, gelingt es David, Oskar von seiner Unschuld zu überzeugen. Tina zuliebe behauptet David gegenüber Charlotte, dass er hinter dem Diebstahl steckt. Charlotte entschuldigt sich bei Oskar und verdeutlicht Beatrice, wie falsch sie Davids Verhalten findet. Sofort stellt Beatrice ihren Sohn zur Rede – Ella und Rebecca laden William als Dank für seine Hilfe ins Bräustüberl ein, wo William im Laufe der Zeit nur noch Augen für Ella hat. Obwohl es Rebecca einen leichten Stich versetzt, freut sie sich für die beiden und zieht sich diskret zurück. Ella und William kommen sich immer näher, und es wird klar, dass William gerne weiter gehen würde. Doch Ella bremst ihn ein. Rebecca rät Ella später, William zu beichten, dass sie noch Jungfrau ist und mit dem ersten Mal warten möchte, bis sie verheiratet ist. Alfons? Versuch, den Richter umzustimmen, läuft schief. Hildegard bedauert das und Melli ist vor allem gerührt von dem großen Einsatz ihres Vaters. Als Alfons sich über den sturen Richter echauffiert, bekommt dieser das mit. Trotzdem können Alfons und Melli ihn noch von Mellis Integrität überzeugen und so wird sie ein Teil der Familie Sonnbichler … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Do 08.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Do 08.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 09.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 09.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Fr 09.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Fr 09.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 09.06.
      12:15 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      David (Michael N. Kühl, l.) will seiner Mutter (Isabella Hübner, r.) ein Geständnis entlocken. – © ARD/Christof Arnold

      Tina versucht, David zur Besinnung zu bringen, während er seine Mutter heftig würgt. In letzter Sekunde überwältigt ihn ein Hotelgast und rettet Beatrice das Leben. Während David flüchtet, kann Beatrice nicht verhindern, dass Michael die Polizei einschaltet. Sie möchte nicht, dass David vor der Polizei über ihre Verbrechen spricht und stellt ihren Sohn daher im Verhör als Psychopathen dar. Tina trifft sich derweil mit David im Stall, wo er sich versteckt hält. Er erzählt ihr, dass er ausgerastet ist, weil Beatrice ihm den Mord an seinem Vater gestanden hat. David bittet Tina, mit ihm zu flüchten – Ella hadert damit, William zu erzählen, dass sie noch Jungfrau ist. Als sie sich schließlich doch traut, reagiert William verständnisvoll. Doch später hört Ella, wie William Werner gesteht, dass er Ella für einen Freak hält, weil sie mit 25 Jahren noch Jungfrau ist. Werner fühlt sich im Stall von jemandem beobachtet und flüchtet in Panik. Später ärgert er sich über seine Paranoia und William bietet sich scherzhaft als sein Bodyguard an. Als Susan Werner erneut den Kontakt mit William untersagt, platzt Werner der Kragen. Hildegard tut sich schwer damit, das Klavierstück für Alfons einzuüben. Schließlich überwirft sie sich auch noch mit Natascha. Doch dann übt Melli mit ihr und Hildegard kann Alfons doch noch überraschen. In Folge 2704 kommt Luca Zamperoni als charmanter, aber eiskalter Diego Alvarez alias Alfredo Morales-Diaz an den „Fürstenhof“. Er ist Barbara von Heidenbergs letzter Ehemann und Botschafter von San Cortez ÷ (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Fr 09.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Fr 09.06.
      15:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 10.06.
      07:45 Uhr
      BR Fernsehen
      Mo 12.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mo 12.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mo 12.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mo 12.06.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Rebecca (Julia Alice Ludwig, r.) hat einen romantischen Traum, in dem William (Alexander Milz, l.) um ihre Hand anhält. – © ARD/Christof Arnold

      William versucht vergeblich, sich bei Ella zu entschuldigen und sucht Rat bei Rebecca. Sie gibt ihm den Tipp, Ella mit einer Wanderung zu einer Kapelle zu überraschen, zu der sie schon immer wollte. Ella lässt sich dazu überreden und hört von Hildegard von der Legende der Quellen-Kapelle, die besagt, dass man nach dem Genuss des dortigen Wassers von seiner großen Liebe träumen wird. Auf der Wanderung beschließen William und Ella, einander Zeit zum Kennenlernen zu geben. William schlägt im Scherz vor, das Quellwasser zu trinken, damit sie wissen, ob sie füreinander bestimmt sind – Um David die Verhaftung zu ersparen, verhilft Beatrice ihm zur Flucht durch das Badfenster. Trotzdem verabschiedet er sich voller Hass von ihr. Als er erfährt, dass Tina die Polizei alarmiert hat, schmerzt ihn das so sehr, dass er auf einen persönlichen Abschied verzichtet. Er hinterlässt ihr stattdessen einen Abschiedsbrief, der ihr fast das Herz zerreißt. Fabien kann sein Glück kaum fassen: Er darf im Schulorchester mitspielen, das auf Tour durch Italien gehen wird. Doch Fabien hat einen verstauchten Finger. Weil er befürchtet, dass Michael ihm deshalb verbieten würde mitzureisen, verschweigt er ihm die Verletzung. Stattdessen schwatzt er André ein starkes Schmerzmittel ab, um weiter üben zu können … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Mo 12.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mo 12.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 13.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Di 13.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Di 13.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Di 13.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 13.06.
      12:15 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Natascha (Melanie Wiegmann r.) und Michael (Erich Altenkopf, l.) wollen in der Pianobar noch einen Drink nehmen. – © ARD/Christof Arnold

      Nachdem Rebecca von dem Quellwasser getrunken hat, das Ella ihr mitgebracht hat, hat sie einen Liebestraum, in dem William vorkommt. Sie tut den Traum als Schwachsinn ab, doch als Hildegard und Alfons ihr den Zauber des Wassers bestätigen, beschließt sie, Abstand zu William zu halten. Ella überredet Rebecca jedoch, William bezüglich eines Caterers für ein Golfturnier zu beraten. Werner willigt ein, die Gewinne des Turniers an Adrians neuen Fonds zu spenden, um William eine Freude zu machen. Später wirft Susan ihm vor, dass er William damit nur beindrucken wollte – Als Tina vor Beatrice ausrastet, schreitet Oskar ein und kümmert sich um sie. Sie erzählt ihm die Gründe für Davids Flucht. Oskar bietet ihr an, für sie und das Kind da zu sein, doch Tina lehnt ab. Sie gesteht Nils, dass sie gerade auf dem Weg war, sich wieder in David zu verlieben. Beatrice blafft in ihrem Schmerz wegen David versehentlich den Gast an, der ihr das Leben gerettet hat. Sie lädt ihn zur Entschuldigung zu einem Drink ein und es entwickelt sich ein Flirt. Natascha hält es zu Hause nicht mehr aus, weil Fabien immer dasselbe Klavierstück übt und lädt Michael zu einer Nacht im Hotel ein. Als Melli André beim Schachspielen schlägt, besteht er auf eine Revanche, bei der er erneut verliert. Es kommt zum Streit … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Di 13.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Di 13.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mi 14.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 14.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mi 14.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mi 14.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 14.06.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      William (Alexander Milz, r.) erfährt von Rebecca (Julia Alice Ludwig, l.), dass Werner sein leiblicher Vater ist. – © ARD/Christof Arnold

      Rebecca erzählt William nicht, dass sie gehört hat, dass Werner sein Vater ist. Am nächsten Tag bricht sie vor Susan eine Lanze für William, da sie es schade findet, dass William die Wahrheit nicht erfahren darf. Susan droht ihr Konsequenzen an, wenn sie sich weiter in ihre Familienangelegenheiten einmischt. Ella ahnt derweil, dass Rebecca etwas bedrückt – Beatrice tut der Flirt mit Diego gut. Da die Polizei die Ermittlungen in Bezug auf Barbaras Vermächtnis eingestellt hat, reagiert Friedrich dünnhäutig und demütigt Beatrice. Zum ersten Mal spielt sie mit dem Gedanken, ihn umzubringen. William und Nils fordern nach Davids Flucht den Auszug von Desirée. Doch Nils bringt es letztlich nicht übers Herz, Desirée aus der Wohnung zu werfen. Als William Desirée ein Ultimatum setzt, übernimmt sie kurzerhand Davids Mietvertrag. André überrascht Melli mit einem Picknick an der Wunderquelle. Nach dem Genuss des Wassers soll sie erkennen, dass er sie wirklich liebt. Doch als er beim Wasserschöpfen einen Hexenschuss bekommt, verzeiht Melli ihm auch ohne die Hilfe des Wunderwassers … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 14.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Mi 14.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mi 14.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 15.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 15.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Do 15.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Do 15.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 15.06.
      11:55 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Beatrice (Isabella Hübner, l.) ist von Diego Alvarez ( Luca Zamperoni, r.) zunehmend angetan. – © ARD/Christof Arnold

      Nachdem Rebecca mit der Wahrheit herausgeplatzt ist, stellt William Werner zur Rede. Dieser bestätigt ihm, dass er sein Vater ist und hat Angst, dass Susan nun ihrerseits Charlotte erzählt, dass er einen Mord von Hagen gedeckt hat. Als er Charlotte alles gesteht, kann sie seine Angst vor Hagen verstehen – doch seine damalige Entscheidung, Schweigegeld anzunehmen, kann sie nicht nachvollziehen. Nichtsdestotrotz überzeugt sie Susan davon, dass sie William ihre Wut auf Werner verschweigen soll. Susan erfindet daher eine Ausrede, als William wissen will, warum sie ihm Werners Vaterschaft lange verschwiegen hat – Beatrice spielt weiter mit dem Gedanken, Friedrich zu ermorden. Um herauszufinden, wo er ihr Geständnis in Bezug auf ihren Anschlag auf Charlotte aufbewahrt hat, durchsucht sie sein Zimmer und wird dabei von Ella erwischt. Friedrich fühlt sich derweil im Wald verfolgt und schlägt fast den joggenden Diego Alvarez nieder. Diego vermutet eine Eifersuchtsattacke hinter Friedrichs Aktion und küsst Beatrice vor ihm. Desirée hat keine Lust, neue Möbel zu kaufen und stellt Bedingungen, unter denen William in der WG bleiben darf. Nils willigt ein, doch William möchte lieber ausziehen. Vor Fabiens Reise nach Italien muss Alfons für Tanja einen Kuchen backen, da Hildegard zu beschäftigt in der Küche ist. André versieht den Zuckerguss mit Mohn, wogegen Tanja allergisch ist – daher muss Alfons auf die Schnelle einen neuen Kuchen backen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.06.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 15.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 16.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 16.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Fr 16.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Fr 16.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 16.06.
      12:10 Uhr
      ORF2
      Fr 16.06.
      14:20 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Susan (Marion Mitterhammer, r.) versucht sich mit William (Alexander Milz, l.) zu versöhnen. – © ARD/Christof Arnold

      Susan hat Rebecca und Ella die Organisation von Naomis Hochzeit untersagt. Doch sie sehen eine Chance, sich den Auftrag zurückzuholen, als Ella erfährt, dass es Probleme mit Naomis Wunsch-Juwelier gibt. Um ihn davon zu überzeugen, die Ringe für Naomi zu schmieden, müssen sich William und Ella beim Juwelier als angehendes Brautpaar ausgeben. Als William Rebecca eine gespielte Liebeserklärung macht, lässt sie das nicht kalt – Beatrice möchte den USB-Stick mit dem Beweis ihrer Schuld haben, doch der liegt bei Friedrichs Anwalt. Sie bittet daher Diego, ihr bei der Beschaffung zu helfen. Er lehnt ab und Beatrice versucht eine alte Schulfreundin zu bestechen, die bei dem Anwalt einbrechen soll. Werner versucht derweil, sich mit Charlotte zu auszusöhnen. Nach einem Gespräch mit Alfons ist sie tatsächlich bereit, Werner zu verzeihen. André will mit seinen Kollegen eine Tippgemeinschaft gründen, um bei einer Lotterie den Jackpot zu knacken. Die Tippgemeinschaft gewinnt tatsächlich – doch Michael hat vergessen, den Schein abzugeben, worum ihn Natascha zuvor gebeten hatte. Als Desirée sich aus der Wohnung aussperrt, bietet ihr Nils seine Hilfe an. Dafür soll sie ihm beim Putzen helfen. Als sie erfährt, dass ihr Baumhausprojekt gescheitert ist, steht Nils ihr verständnisvoll zur Seite … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Fr 16.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Fr 16.06.
      15:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 17.06.
      08:05 Uhr
      BR Fernsehen
      Mo 19.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mo 19.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mo 19.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mo 19.06.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Ella (Victoria Reich, l.) und William (Alexander Milz, r.) genießen ihre Zweisamkeit. – © ARD/Christof Arnold

      Es gibt Streit, weil Werner Friedrich dafür verantwortlich macht, dass das Bauamt die Eröffnung des Baumhauses untersagt. Insgeheim zweifeln beide, dass der jeweils andere sich zurückhält, was Barbaras Vermächtnis betrifft. Friedrichs Verdacht wird vermeintlich zur Gewissheit, als Charlotte einen Unfall mit seinem Auto hat, weil die Bremsen versagen. Charlotte kommt mit einer Gehirnerschütterung davon und die Polizei nimmt die Ermittlungen auf. Friedrich vermutet, dass sein Auto von Werner manipuliert wurde – Rebecca ist fassungslos, dass sie sich in William verliebt hat. Sie erinnert sich daran, wie Ella und sie sich nach dem Tod ihres Jugendschwarms geschworen haben, dass nie wieder ein Mann zwischen sie beide treten darf. Während Rebecca beschließt, William aus dem Weg zu gehen, ahnt Ella nichts von Rebeccas Gefühlen und will für William kochen. Natascha streitet sich mit Michael wegen des vergessenen Tippscheins. Währenddessen wundern Alfons und André sich, dass Natascha sich nicht über den Gewinn zu freuen scheint. Derweil bucht Hildegard Flugtickets und ein schickes Hotel, um Alfons damit zu überraschen. Auch André und Melli schmieden Pläne, wie sie das Geld ausgeben wollen. Als Hildegard Michael von der geplanten Reise vorschwärmt, muss er ihr die Wahrheit sagen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Mo 19.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mo 19.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 20.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Di 20.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Di 20.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Di 20.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 20.06.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      André (Joachim Lätsch, l.) schlägt Melli (Bojana Golenac, r.) vor, Clara und Adrian in Tokio zu besuchen. – © ARD/Christof Arnold

      André fühlt sich ungerecht behandelt, als Michael überlegt, Hildegard ihren Teil des Gewinns auszuzahlen, da sie die Reise schon gebucht hat. Hildegard verzichtet auf ihren Anteil und schlägt vor, diesen stattdessen Tina auszuzahlen. Weil André leer ausgeht, kommt es zum Streit zwischen Michael und ihm. Natascha und Melli wollen die Männer miteinander aussöhnen und bekommen sich dabei selbst in die Haare – Werner weiht Alfons in sein Wissen um Barbaras Vermächtnis ein. Niemand ahnt, dass Alvarez in Wahrheit Barbaras Witwer ist und hinter dem Anschlag gegen Friedrich steckt. Werner erzählt schließlich auch Charlotte von Barbaras Angebot. Beatrice ahnt nicht, dass Alvarez im Besitz des von ihr gesuchten USB-Sticks ist. Derweil wird Werner von der Polizei verdächtigt, Friedrichs Bremsen manipuliert zu haben. Er selbst verdächtigt Beatrice, bis William ihm von seiner Begegnung mit Alvarez berichtet. Ella freut sich sehr, dass es mit William und ihr immer besser läuft. Rebecca bemüht sich währenddessen, ihre Gefühle für William zu verdrängen. Als William eine Verabredung mit Ella absagt, wird diese unsicher. Doch dann hört sie, wie William sie vor Kollegen als seine Freundin bezeichnet. Oskar will Tina hinsichtlich ihres Babys unterstützen, aber Tina bleibt auf Abstand und macht deutlich, dass sie beide trotz Davids Flucht keine gemeinsame Zukunft haben … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 20.06.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 20.06.
      15:10 Uhr
      ORF2
      Di 20.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mi 21.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 21.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mi 21.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mi 21.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 21.06.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Susan (Marion Mitterhammer, r.) erfährt von Dr. Hofstädter (Titus Horst, l.), dass auch die Führungsetage zum negativen Betriebsklima im "Fürstenhof" beiträgt. 
Empathisch, verständnisvoll und zurückhaltend, so kommt Diplom-Psychologe Titus Horst als Dr. Martin Hofstädter an den „Fürstenhof“. – © ARD/Christof Arnold

      Charlotte findet es absurd, dass Alvarez ein Handlanger von Barbara von Heidenberg sein soll. Ergebnislos versucht Werner, ihm auf den Zahn zu fühlen. Alvarez hält derweil an seinem Plan fest, Barbaras letzten Willen zu erfüllen. Als sich Werner und Friedrich bei der Jagd mit geladenen Gewehren gegenüberstehen, spitzt sich die Situation zwischen den beiden zu. Werner schafft es, Friedrich zu beruhigen und macht ihm klar, dass von Alvarez eine Gefahr ausgeht. Alvarez ist durch Werners Verhalten misstrauisch geworden und legt nach – Natascha und Melli wollen Friedrich überzeugen, ihre Kündigung zurückzunehmen – aber er bleibt stur. André macht sich bei Werner für Melli stark, während Alfons sich ebenfalls für seine Tochter einsetzt. Die Kündigung von Natascha und Melli wird zurückgezogen, doch die Fronten zwischen den beiden bleiben verhärtet. Darum holt Susan einen psychologischen Coach ins Hotel. Ella hat einen erotischen Traum von William. Um nicht weiter in Versuchung zu geraten, weicht sie ihrem Traummann aus. Als er nachhakt, erfindet Ella eine Ausrede und macht dadurch alles nur noch schlimmer. William gerät nach einem Gespräch Nils ins Zweifeln, wie ernst es Ella mit ihm meint. Empathisch, verständnisvoll und zurückhaltend: In Folge 2712 kommt Diplom-Psychologe Titus Horst als Dr. Martin Hofstädter an den „Fürstenhof“ … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 21.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Mi 21.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Mi 21.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 22.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 22.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Do 22.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Do 22.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 22.06.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Nils (Florian Stadler, l.) versichert Desirée (Louisa von Spies, r.), dass er nichts von ihr will. – © ARD/Christof Arnold

      Werner trifft es, dass Charlotte ihm zutraut, sich durch Friedrichs Tod Barbaras Vermögen sichern zu wollen. Inständig versichert er ihr, nichts mit den manipulierten Bremsen zu tun zu haben. Beatrice setzt ihren Flirt mit Alvarez derweil fort. Friedrich spricht Beatrice auf Alvarez an und rät ihr, vorsichtig zu sein. Beatrice spuken Friedrichs Worte im Kopf herum und sie spioniert in Alvarez? Zimmer, wo sie einen verräterischen Pass entdeckt – Der Psychologe Dr. Martin Hofstädter spricht mit der Belegschaft des „Fürstenhofs“, um sich nach dem Betriebsklima zu erkundigen. In seinem Gespräch mit Desirée und Nils kommt heraus, dass Nils Desirée attraktiv findet. Weil William weiß, dass Desirée nur verbrannte Erde hinterlässt, kommt er auf die Idee, Nils heimlich mit Rebecca zu verkuppeln. Nach einer Sitzung mit Dr. Hofstädter muss André einsehen, dass er sich Werner unterlegen fühlt. Um seine Beziehung zu Werner neu zu definieren, schlägt André seinem Bruder einen mehrtägigen Ausflug vor. William hakt bei Ella nach, ob sie ihm ausweicht. Ella gesteht ihm, dass er starke Gefühle in ihr auslöst. Trotzdem beschließen sie, auf den richtigen Zeitpunkt zu warten, und erleben eine glückliche Nacht miteinander, ohne sich dabei körperlich näher zu kommen. Rebecca leidet derweil im Stillen und geht den beiden aus dem Weg … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Do 22.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Do 22.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 23.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 23.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Fr 23.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Fr 23.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 23.06.
      12:15 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Beatrice (Isabella Hübner) vergiftet den frisch gepressten Orangensaft für Friedrich. – © ARD/Christof Arnold

      Alvarez offenbart Beatrice, dass er Barbaras Witwer ist und dass er ihren letzten Willen erfüllen will. Friedrich und Werner sollen dafür büßen, dass sie sich Barbara immer wieder in den Weg gestellt haben. Alvarez glaubt, Beatrice in seine Rachepläne einbinden zu können. Er hat Friedrichs Beweise bezüglich Beatrices Mordversuch an Charlotte stehlen lassen, um Beatrice damit zu erpressen – William ist alarmiert, als ihm Nils gesteht, dass er Desirée attraktiv findet. William befürchtet, Nils könnte ähnliche Fehler wie Adrian machen und beschließt, ihn mit Rebecca zu verkuppeln. Rebecca ist nicht abgeneigt, Nils zu daten, obwohl sie weiterhin in William verliebt ist. Alfons und Hildegard haben beschlossen, ihrer Beziehung neue Impulse zu geben, indem sie zu Hause eine Woche lang die Rollen tauschen. Während Alfons Hildegards Aufgaben im Haushalt übernimmt, will sie sich um Reparaturen kümmern. Als sich Hildegard als die geschicktere Handwerkerin erweist, bekommt Alfons Selbstzweifel. André rät Oskar derweil, einen letzten Versuch zu starten, um Tinas Herz zurückzuerobern … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.06.2017 Das Erste
      ORF2
      Fr 23.06.
      15:10 Uhr
      Das Erste
      Fr 23.06.
      15:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 24.06.
      07:55 Uhr
      BR Fernsehen
      Mo 26.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mo 26.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mo 26.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mo 26.06.
      08:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Beatrice (Isabella Hübner, r.) trifft sich mit Diego Alvarez (Luca Zamperoni, 2.v.r.), als plötzlich Friedrich (Dietrich Adam, l.) mit einer Pistole vor ihnen steht. – © ARD/Christof Arnold

      Beatrice und Friedrich haben sich mit Werner verbündet, um den Spuk um Barbaras Testament beenden zu können. Werner täuscht seinen eigenen Tod vor, damit Alvarez glaubt, Beatrice hätte Werner vergiftet. Als Alvarez sich daraufhin mit Beatrice trifft, soll ihn Friedrich stellen und überwältigen, um ihn der Polizei zu übergeben – Obwohl William sich sicher ist, dass Rebecca und Nils ein tolles Paar wären, wird den beiden bei ihrem Date klar, dass es zwischen ihnen nicht funkt. Während Alfons bereut, sich auf den Rollentausch mit Hildegard eingelassen zu haben, hat Hildegard Spaß daran und will das Holz für den nächsten Winter hacken. Tinas Ausbildung zur Köchin nähert sich dem Ende. In der praktischen Prüfung muss sie ein ganzes Menü kochen. Sie bekommt die Liste mit den Nahrungsmitteln schon vorab und fühlt sich mit der Aufgabe überfordert. Oskar bietet ihr dabei seine Hilfe als kritischer Testesser an … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 26.06.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 26.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Di 27.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Di 27.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Di 27.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Di 27.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 27.06.
      12:15 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Charlotte (Mona Seefried, l.) berichtet Werner (Dirk Galuba, r.) von ihrem Ärger über Beatrice. – © ARD/Christof Arnold

      Ella ist sich sicher, dass William der Richtige für sie ist. Immer wieder hat sie sinnliche Träume von ihm. Zum ersten Mal in ihrem Leben fragt sie sich, ob sie wirklich bis zur Ehe enthaltsam leben möchte. Sie offenbart William, dass sie bereit ist, ihr Gelübde für ihn zu brechen – Beatrice dankt Werner für Friedrichs und ihre Rettung. Doch Friedrichs Leben hängt nach wie vor am seidenen Faden. Niemand kann sagen, ob er den Kampf gegen Alvarez? Gift gewinnt. Charlotte hat überraschend Besuch von ihrem früheren Kindermädchen Christine bekommen. Als sie die Bilder in einem alten Fotoalbum ansehen, offenbart Christine Charlotte, dass sie einen Bruder hat, von dem sie nichts wusste. Desirée will in ihrer Rolle als PR-Leiterin einen Video-Blog rund um das Hotel ins Leben rufen. Ihre Chefin Susan ist begeistert von der Idee, sieht Desirée jedoch nicht als Moderatorin für den Blog. Als Oskar Tina bei ihrer Prüfungsvorbereitung hilft, erfährt sie, dass Oskar sich immer noch Hoffnungen macht. Tina bittet Oskar jedoch, in die Scheidung einzuwilligen. Liebenswert, zurückhaltend und humorvoll: In Folge 2716 kommt Simone Rethel als Charlottes früheres Kindermädchen Christine Münchberg an den „Fürstenhof“ und offenbart Charlotte, dass sie einen älteren Bruder hat … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.06.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 27.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Mi 28.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Mi 28.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Mi 28.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Mi 28.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 28.06.
      12:15 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Susan (Marion Mitterhammer, r.) befürchtet, William an Werner (Dirk Galuba, l.) zu verlieren. – © ARD/Christof Arnold

      Desirée ärgert es, dass die Geschäftsführung Nils als Moderatoren für den Video-Blog über das Hotel vorsieht und nicht sie. Sie gibt zwar vor, Susans Entscheidung zu akzeptieren – insgeheim will sie Nils die Arbeit beim gemeinsamen Dreh so schwer wie möglich machen – Christine erzählt Charlotte von ihrem Bruder Gottfried, der Christines große Liebe war. Charlotte stellt daraufhin Nachforschungen bezüglich Gottfried an und macht sich auf die Suche nach ihrem Bruder. Fabien kommt von seiner Italienreise zurück. Die Tour mit dem Schulorchester war ein voller Erfolg, doch er kämpft mit einer Verletzung am Finger und versucht, seine Schmerzen vor Michael und Natascha zu verbergen. Dann erwischt ihn Natascha, als er ein Schmerzmittel aus Michaels Arzttasche entwenden will. Friedrich ist endlich über den Berg. Beatrice ist erleichtert, denn ihr ist klar geworden, dass sie Friedrich immer noch liebt. Die beiden beschließen, es noch einmal miteinander zu versuchen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.06.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mi 28.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Do 29.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Do 29.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Do 29.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Do 29.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 29.06.
      12:10 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      Michael (Erich Altenkopf, l.) verbietet Fabien (Lukas Schmidt, r.), aus medizinischen Gründen, die Teilnahme am Konzert in München. – © ARD/Christof Arnold

      Da Fabien das Konzert in München auf keinen Fall ausfallen lassen möchte, lässt sich Natascha dazu erweichen, seinen Medikamenten-Diebstahl zu decken. Michael gegenüber knickt sie letztlich ein, indem sie ihm die Wahrheit über den Zustand von Fabiens Finger erzählt. Wenig später wird im Krankenhaus klar, dass Fabiens Finger operiert werden muss, da seine Karriere als Pianist ansonsten in Gefahr ist – Ella und Rebecca fehlen für die Broschüre ihrer Hochzeitsagentur noch romantische Fotos. Deshalb schlägt Rebecca vor, William und Ella als Brautpaar zu fotografieren. Doch dann stellt sich heraus, dass sich Ella mit Windpocken infiziert hat. Tina fürchtet derweil, dass sie sich bei Ella anstecken und damit ihr Baby gefährden könnte. Nils wäre nicht abgeneigt, das Stelldichein mit Desirée zu wiederholen, aber Desirée betont, dass es sich für sie um einen einmaligen Ausrutscher handelt. In Wahrheit ist ihr Nils aber nicht ganz egal. Werner muss derweil mit ansehen, wie Beatrice wieder bei Friedrich einzieht … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.06.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 29.06.
      15:10 Uhr
      BR Fernsehen
      Fr 30.06.
      06:30 Uhr
      rbb
      Fr 30.06.
      07:10 Uhr
      MDR
      Fr 30.06.
      07:40 Uhr
      NDR
      Fr 30.06.
      08:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 30.06.
      12:15 Uhr
    • 50 Min.
      Bild: ARD/Christof Arnold
      William (Alexander Milz, l.) und Rebecca (Julia Alice Ludwig, 2.v.r. mit Komparse, r.) stecken mitten im Fotoshooting, als der verärgerte Friedrich (Dietrich Adam, M.) auftaucht. – © ARD/Christof Arnold

      Ellas Erkrankung bringt die Fotoshooting-Pläne durcheinander – widerwillig lässt sich Rebecca darauf ein, Ellas Platz beim Fotoshooting einzunehmen. Nachdem Natascha Nils eine Entwarnungs-SMS bezüglich Fabien geschickt hat, sagt er William als Fotograf zu. Zunächst verläuft das Shooting nicht nach Plan, doch mit Susans Hilfe klappt letztlich alles wie gewünscht – bis sich das Brautpaar küssen muss – Michael ist außer sich über Fabiens Verschwinden. Zum Glück gelingt es André, Fabien zur Umkehr zu bewegen und die OP verläuft ohne Komplikationen. Werner und Alfons bekommen einen Anruf von Charlotte und Hildegard, die sich auf die Spuren von Charlottes Bruder in Lübeck gemacht haben und sich dort in einer Seemannskneipe amüsieren. Derweil kritisiert Beatrice Desirée dafür, dass sie sich ausgerechnet mit einem Fitnesstrainer einlässt. Tina hat Angst, wie Ella an Windpocken zu erkranken. Deswegen will sie vorübergehend aus der WG ausziehen. Als Oskar vor ihren Augen die Scheidungspapiere unterschreibt, gibt sich Tina einen Ruck und zieht zu ihm und den Sonnbichlers … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.06.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 30.06.
      15:10 Uhr

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sturm der Liebe im Fernsehen läuft.

    Sturm der Liebe auf DVD