Sturm der Liebe

    Sturm der Liebe

    Kommentare 1–10 von 4749weiter

    • Rote_Pfote am 24.02.2017 17:09

      Leider kann ich eure Kommentare zu David, Tina und Oskar nicht teilen. Ich verurteile Oskars Verhalten genauso wie ihr, aber wenn Tina wütend auf David ist, hat sie vollkommen recht. Es geht nicht, dass jemand ungestraft eine Anstiftung zu einer Falschaussage begeht, was immer die Motive sind, Diesen hätte ich auch angeschrien und wollte mit dieser Person auch nichts mehr tun haben.
      • Siri am 24.02.2017 17:15

        Und jemand, der zehn Jahre einen Mord deckt, die Leiche einmauert und später im Wald verscharrt, hättest geheiratet? Oo
      • Siri am 24.02.2017 17:26

        ....war im Vergleich zur Pastete gemeint ;)
      • Rote_Pfote am 24.02.2017 17:50

        Natürlich nicht, aber das hat nichts mit Davids Fehlverhalten zu tun. Tine war übrigens anfangs auch verstört, als Leichenoskar das gebeichtet hat. N
      • Janny am 24.02.2017 18:04

        ... wieso wollte Leichenoskar eigentlich auf einmal bei seinem Anwalt ein Geständnis ablegen, daß es Totschlag im Affekt war (gibt ´ne Strafmilderung). Sowas tut ein Leichenoskar doch nicht, wenn er "unschuldig" ist. Das wäre ja wieder eine Lüge?? oder doch die Wahrheit !! Steckt da noch mehr dahinter??? Ich trau´ diesem Oskar einfach nicht ... grübel, grübel und am Kopf kratz :) Mag sein, daß David für diese Anstiftung zur Falschaussage belangt wird ... aber er hat seinen Fehler rechtzeitig !!! eingesehen.
      • Rote_Pfote am 24.02.2017 18:50

        Leichenoskar glaubte, keine Wahl mehr zu haben. So hätte er nur drei Jahre gekriegt und nicht lebenslänglich, was er sonst gekriegt hätte. David wird eben nicht belangt werden wie so viele Intriganten nicht. Aber auch wenn ich z.B. einsehen würde, dass ich einen Fehler begangen hätte, indem ich jemanden zu Unrecht ins Gefängnis gebracht hätte, so bleibt es doch eine strafbare Handlung, vielleicht mit mildernden Umständen. Ungeachtet dessen: Oskar ist der Leichenschändung schuldig, und für das Verständnis, das die Bichlers und jedermann für ihn aufbringen, habe ich meinerseits kein Verständnis. Beatrices Seelenwanderungen und sonstiger esoterischer Blödsinn geht mir inzwischen ziemlich auf die Nerven. Die sollte sich mit Natascha zusammentun, dann wäre die weniger mit Nils zusammen.
      • Flurfunk am 24.02.2017 19:12

        die Falschaussage von David war mies, da gibt es nichts schön zu reden. Dass er dazu nun steht ist das einzig richtige. Was mich stört ist viel mehr dass Oskar so überzeichnet glorifiziert wird- und zwar von allen Figuren in der Serie! Als wäre das Leichenverbuddeln und das 10 jährige Schweigen ein Kavaliersdelikt, das man schon mal machen kann. Legitimiert dadurch, dass er seiner Schwester helfen wollte. Und das reicht mir nicht als Erklärung. Alle lieben den guten Oskar und verteufeln David. Den mit der bösen Mutter. Und ausgerechnet Adrian sagte das, wo er doch mit der Giftschlange Desiree zusammen ist und sich schon ewig von ihr gängeln lässt. Adrian kehr vor deiner eigenen Haustür, da hast du genug zu tun. Die Autoren wollen uns Tina und Oskar als Traumpaar verkaufen trotz des miesen Verhaltens von Oskar: Tina hat er quasi zur Hochzeit erpresst (wenn du mich liebst, heiratest du mich), zwang Tina die Vaterschaft zu verheimlichen, wurde oft aggressiv und ausfallend, log Tina ewig lange schamlos an, tobte ohne schlechtes Gewissen nach dem Leichenverbuddeln im See und und und. Und David macht einen Fehler und schon strahlt Oskar neben ihm in den hellsten Farben. Nee, liebe Autoren, so ein Quatsch. Was ist das für ein weltfremdes Bild. Mich stört auch enorm dass niemand mehr über die Mutter von Philip spricht die an ihrem Kummer verstorben ist. Und auch die gute moralische Tina scheint das nicht weiter zu kümmern. Dazu kreist sie viel zu sehr und um sich selbst und ihr Leiden äääh großes Glück. Das darf durch solche Gedanken nicht ins Wanken komme... .Oskar hat immer einen Psychoblick drauf auch wenn er verliebt schauen soll, man, man gruselig.... ich kann es nicht anders beschreiben. Der könnte Hannibal Lector spielen... hoffe trotz meiner Kritik Tina bleibt bei Oskar und reist schnell mit ihm ab ...genug ist genug, Zeit für neue Geschichten. :-) sorry für das lange Gequassel es ist ja nur eine Telenovela aber ich lasse mich trotzdem gerne darüber aus:-)
      • Janny am 24.02.2017 19:55

        neeee, RotePfote .... eine LÜGE für eine Strafmilderung geht ja garnicht. Hi Flurfunk, ein Bravoooo für deinen Text :) völlig meiner Meinung!
      hier antworten
    • Siri am 24.02.2017 16:21

      Oh man eh...Tina, diese hysterische Kuh geht ja gar nimma....sowas hasserfülltes David gegenüber. ...da fällt mir nix mehr zu ein. Soll sie doch froh sein, dass er gerade noch die Kurve gekriegt hat und ihren Bierkutscher vor "lebenslänglich" bewahrt. ...nein...sie regt sich nur auf wie "skrupellos" der Dawiitt is....und ihr holder Bierbrauer? Was is der??? Ach nein....ich vergass. ..der kann ja nix dafür, der Arme....ich könnt kotzen...und wie die Pastete zur Tür kam, als David ihr vom Wasserschaden erzählen wollten....mit diesem genervten "Jaaaaa"....krass eh....das geht nimma....die is schon genauso drauf wie der Leichenumbetterer....zum Abgewöhnen :(((
      • Siri am 24.02.2017 16:24

        *wollte
      • Janny am 24.02.2017 16:29

        jawollll, Siri, hast ja sowas von recht ..... Ich hab aber nicht bei dir abgeschrieben mit ... die Kurve gekriegt .... war wohl Gedankenübertragung .... Oommmmm :)
      • Siri am 24.02.2017 16:37

        😂oh man, Janny...das "Oommmm" ich könnt mich wieder wegschmeißen vor Lachen😂ein Hoch auf dich xD
      • Flurfunk am 24.02.2017 16:46

        ich befürchte die schreiende Tina und ihr heiliger Oskar bleiben ewig am FH....."Tina" kriegt danach sowieso keine Rollen mehr, also bis zum bitteren Ende der Serie bleiben....und durch den bösen David erstrahlt Oskar als Held an ihrer Seite....so hätten es die Macher gern....aber nicht bei allen Zuschauern kommt es zu recht so an.....hoffentlich bekommt David eine Geschichte fernab dem Leichenduo T und O....er hat es verdient.
      • Anzili am 24.02.2017 17:07

        das hoffe ich auch. David war nie wirklich schlecht. In der vorigen Staffel wurde er von seiner Mutter emotional erpresst . Von sich aus hätte er sich nie an Luisa herangemacht, er sagte öfters, das Geld sei ihm egal. R sollte ein nettes Mädel finden, das er ohne Komplikationen lieben kann. Das hätte er verdient .
      • Anzili am 24.02.2017 17:08

        er, nicht R
      • Siri am 24.02.2017 17:18

        Uuund. ...nicht zu vergessen...eigentlich hat Tuschi dem Sorge das Geld für die Falschaussage gegeben. ...nicht David ;)
      hier antworten
    • Rote_Pfote am 24.02.2017 16:04

      Hat Melli wieder vergesseen, ihre Tabletten einzunehmen? Warum sonst wieder ihr merkwürdiges Verhalten? Kündigen, weil ihr alles zuviel wird. Ja, David kommt wieder viel zu glimpflich davon. Er gehört angezeigt, aber Oskar und Tine unternehmen nichts.
      • Janny am 24.02.2017 16:24

        Wieso eigentlich kommt David glimpflich davon ???? Er hat ja nochmal "die Kurve gekriegt" und dem Leichenoskar die Wahrheit über die Falschaussage erzählt. Hätte er nicht tun müssen, wenn er ein schlechter Mensch wäre. Aber er könnte wahrscheinlich nicht ein Leben lang mit so einer Lüge leben. ... und der ach so liebe Leichenoskar deckt seit über 10 Jahren eine Mörderin, Notwehr hin oder her, und verbuddelt sie 2 mal. Wer mit sowas leben kann, muß schon ganz schön abgebrüht sein. Heute fiel mir wieder sein irrsinniger Blick auf :(
      • Siri am 24.02.2017 16:41

        Uuuund, wenn der Dawiitt vor Gericht aussagt, dass er den Sauer oder Süss, ach ne Sorge, sry....naja ...wie auch immer ....zur Falschaussage angestiftet und ihm sogar dafür Geld gegeben hat, blüht ihm auch noch was...also immer ruhig mit den jungen Pferden ;))
      • Flurfunk am 24.02.2017 16:43

        herrlich wie alle am FH den heiligen Oskar in Schutz nehmen, den heiligen Leichebuddler von Bichlheim, fehlt nur noch der Verdienstorden. Von Adrian erhielt er auch die Absolution zum Guten. Leichenbuddeln und zehn Jahre lügen ist nicht so schlimm wie Davids Tat....haha...selten so gelacht. Tina hat der Leichenbuddler vor Kurzem auch noch erpresst und an der kurzen Leine gehalten wegen dem Baby von David...aber er wird den Zuschauern als Held verkauft...nicht mit mir...was für eine unsägliche Geschichte.
      hier antworten
    • fritzi am 23.02.2017 18:04

      Man denkt immer schlimmer können die Modelle von Klara nicht sein. Weit gefehlt, das Abendkleid schafft locker die nächste Hürde. Die Kostümbildnerin sollte sich ihr Lehrgeld auszahlen lassen.
      • Siri am 23.02.2017 18:21

        Die fetten Rosen...zum Schießen😂
      • Anzili am 23.02.2017 19:58

        Seid doch nicht gar so streng. Es ist ein sog. großes Abendkleid, das auf dem heutigen Wiener Opernball durchaus Anklang finden würde. Es ist nur etwas zu lang, aber vielleicht ist die Kundin größer als Melli.
      • Rote_Pfote am 24.02.2017 09:41

        Ich muss Anzili beipflichten. Gemessen an dem bisherigen war das Kleid gar nicht so schlecht.Ich wundere mich allerdings, dass Melli zur Anprobe herhalten musste.
      • Janny am 24.02.2017 12:21

        Ja mei, is des schee, das Kleid ... auf´m Opaball isses der Hingucker .... oooooder man ramt es sich ein als "Seerosenteich" .... ooooder man sucht ein schattiges Plätzchen und 1 mal die Woche gießen ... lach mich weg, aber sowas von :) :) :)
      • Siri am 24.02.2017 13:23

        Is auf jeden Fall der absolute Hingucker, Janny * kaputt lach *
      • Janny am 24.02.2017 14:11

        Ich kann es kaum erwarten, Clärchens Hochzeitskleid zu sehen. Denn irgendwann wird sie ja, wen auch immer, heiraten. Es kann ja nur noch besser werden oder? Vielleicht gibt's ein Hochzeitsdirndl von Emma ???
      • Siri am 24.02.2017 14:43

        Oder ein Strickkleid😨??? Dann schmeiß ich mich weg 😂😂
      • Janny am 24.02.2017 15:07

        zwei rechts ... zwei links ... ach neee, sie hat ja ne Strickmaschine ... ritsch . ratsch ... ritsch ... ratsch mei ...das wär der Hamma. Hab´ den Entwurf schon in meinem Kopf :)
      • Janny am 24.02.2017 15:10

        so, jetzt aber Konzentration ... Folge 2638 fängt gleich an ... aufi geth´s :))
      • Rote_Pfote am 24.02.2017 16:16

        Nein, nein, sicher selbst designed.
      hier antworten
    • Rote_Pfote am 23.02.2017 16:09

      Natürlich. Die grenzenlos gutmütige, schon naive Charlotte fällt beinahe auf das Getue ihrer Schwester rein. Seit wann soll Fritze der denn Tabletten gegeben haben`? Seit wann hält denn David zu Oskar? Er ist doch daran schuld, dass der ins Gefängnis musste. Allerdings hat ja Oskar in den Bi´chlers gute Freunde, die immer zu ihm stehen, egal ob er eine Leiche in ihrer Brauerei eingemauert hat. Das war geschäftsschädigend, aber was solls. Dieser Beitrag hat übrigens nie stattgefunden.
      • Siri am 23.02.2017 16:27

        Aaaaber. ...Tuschi einmalig, wie sie so "schusselig" ihre Handtasche im Restaurant aufm Tisch ausschüttet...die Pistole zur Seite legt und geistesabwesend in ihren Sachen kramt... so gut😂
      • Rote_Pfote am 23.02.2017 16:40

        aber die Daisy hat es sogar nicht geglaubt. ich glaube, die besten Zeiten der Beatricks Hofer sind vorbei. Ihr Sohn wendet sich zum Guten, Daisy glaubt ihr nicht und Fritze will sie nicht mehr.
      • Flurfunk am 23.02.2017 19:26

        Gäste die aus dem Restaurant flüchten wegen dieser Pistole....Beatrice geistig angeschlagen wegen Tabletten vom alten Fritz....wer schreib dieses Drehbuch? Mit so einer plamablen "Leistung" gewinnt man nicht mal eine goldene Himbeere....
      • lilo am 24.02.2017 15:33

        Bin mal gespannt wann sie aus dem Rollstuhl aufsteht. Wahrscheinlich wird das eine große Scene
      • Janny am 24.02.2017 16:49

        Mich wundert eigentlich, daß Fritze nicht petzt, daß BeaTricks schon lange wieder laufen kann. Bei dem Groll, den er z. Zt. auf sie hat ... sehr seltsam. Das wäre mal eine Möglichkeit mit dieser Lüge aufzuhören. Nunja, die Autoren wollen uns noch ein bißchen auf die Folter spannen :(
      • Siri am 24.02.2017 17:00

        Hatte sie ihm nicht erzählt, dass sie sagen würde , er hätte sie dazu gezwungen....also weiter die Gelähmte zu spielen. ...wenn er sie auffliegen lässt? * grübel grübel *
      • Janny am 24.02.2017 17:28

        Hhm, weiß nicht mehr ... könnte sein... verdammt nochmal, das Weib ist gerissen !!
      hier antworten
    • Ananas am 23.02.2017 15:59

      Wieder guter Lacher am Schluß : Der Drops ist wohl gelutscht...
      • Siri am 23.02.2017 16:22

        Jupp. ...ein Hoch auf die Daisy...Applaus Applaus 👏 Alles Schweineöhrchen
      • Janny am 24.02.2017 12:46

        Ja, DER war gut .... aaaaaber nicht bei Trixi ... da ist der Sekt noch nicht geschlürft, das Törtchen noch nicht gemampft und die Pille noch nicht geschluckt !! Der nächste Geistesblitz ist vorprogrammiert und sie hat ihr Pulver noch lange nicht verschossen. Nun ja, was soll´s. Der Inhalt der Serie ist zweitrangig, hat dereit nur Unterhaltungswert und da geben die Autoren z. Zt. ihr Letztes :(
      • Janny am 24.02.2017 12:47

        ... hat derzeit ...
      • Siri am 24.02.2017 13:29

        Dafür sind die Dialoge zwischen Bääha und ihren Ablegern hamma😂....ich muss jedesmal so lachen * wegschmeiß * Aber auch der Frieder und Werner geben alles😂 *hochspring* 😂
      • Janny am 24.02.2017 14:05

        Jaaaa, die Dialoge von Fritz und Werni ... ein Hochgenuß und besonders spitzfindig von Werni, dem Mann mit dem Durchblick in dieser Serie. Manchmal etwas übereilt aber immerhin ... Däsi und Trixi ... lustig anzusehen .... aber die wollen sich z. Zt. in Mimik und Gestik gegenseitig übertreffen ... zuviel des Bösen, meine ich. Zu David .... fehlen mir momentan die Wörter :))
      hier antworten
    • Siri am 23.02.2017 12:42

      Waaah... die Daisy wieder...bezeichnet ihren versoffenen Göttergatten als angespültes Walross, das gestunken hat, als hätte es ne Destillerie ausgetrunken und die halbe Suite auf den Kopf gestellt hat..Oo...um dann Dawiitt zu fragen, ob er die Frau Mama iwo ausgesetzt hat, bloß weil er mit Rollstuhl, aber ohne Tuschi daher kam. . . so gut😂 Alles Schweineöhrchen Uuund der Dawiitt möchte sich lieber ne Vogelspinne zulegen , als dass seine Mama, die tickende Zeitbombe, bei ihm unterschlüpft *kaputt lach* Alles Mutterliebe
      • Siri am 23.02.2017 12:43

        * und dann im Suff die halbe Suite ....
      • Rote_Pfote am 23.02.2017 13:05

        Dassheißt übersetzt in dieser Familie: sich um die Mutter kümmern
      • Siri am 23.02.2017 13:29

        Ach soooo....😂
      • lilo am 23.02.2017 15:51

        siri mach nicht so lange texte ...zeit ist geld... ist so mühsam das alles zu lesen :-(
      hier antworten
    • amica26 am 23.02.2017 10:08

      Lächerliches erschrocken Getue von Clara wegen des Kurses. Sie hat leidenschaftlich mitgemacht und nicht nur 1 bis 2 Sekunden lang, da hätte man ihr den Überraschungseffekt noch abgenommen. Außerdem war Adrian bei weitem nicht so betrunken wie im Nachhinein getan wird.
      • amica26 am 23.02.2017 10:18

        * wegen des Kusses
      • Siri am 23.02.2017 12:44

        Uuund bei Kuss von der Pastete und ihrem Bierkutscher ging aber mal sowas von die Sonne auf....lach
      • Siri am 23.02.2017 12:44

        * beim Kuss
      • Janny am 24.02.2017 12:31

        Siri, das war nicht die Sonne sondern Leichoskars Heiligenschein .... der wird ja von fast allen vergöttert .... Leichen einmauern, ausmauern, in den Wald schleppen und verscharren ... is ja nich sooooo schlimm (ich weiß ich wiederhole mich) .... kein Zeichen von Reue. Es war ja eine gute Tat für seine Schwester. Hach ich könnt´ mich schon wiederaufregen .... grrrrrr
      • Siri am 24.02.2017 13:35

        Der war gut, Janny...😂😂😂ich kann nicht mehr. ....der Heiligenschein. ...einmalig😂 auf was du so immer kommst...genau wie letztens mit dem Strickfahrrad...da muss ich immer noch drüber lachen😂😂
      • Janny am 24.02.2017 13:56

        Tja, manchmal erwischt mich so ein Geistesblitz, dann hinschmeiß´ , aufstehen und in passende Wörter kleiden :) .... aber auch deine Texte sind nicht von schlechten Eltern :)
      • Siri am 24.02.2017 14:44

        Wir geben eben unser bestes😂
      hier antworten
    • pierce am 23.02.2017 09:10

      Kann mir jemand sagen wer Birgit Claasen ist, von der die fiese Bea die Fürstenhofanteile angeblich nun verwaltet?!
      • amica26 am 23.02.2017 10:05

        Diese Claassen hat als Strohfrau im Auftrag von Friedrich und Bea Charlottes Hotelanteile gekauft. Finanziert durch Beas Geld, an das diese durch den Verkauf des gestohlenen Faberge' -Eis gekommen ist. Seitdem hat offiziell Friedrich die zusätzlichen 6℅ von Charlotte, und auf die erhebt Bea jetzt Anspruch.
      hier antworten
    • psychosabi am 23.02.2017 07:29

      Ich finde es toll, dass Adrian ENDLICH mal die Zuckermaus geküsst hat. Wurde auch mal Zeit, dass sie nicht nur davon träumen kann, sondern es endlich mal geschieht. Zwar nur betrunken, aber mei... man kann ja nicht alles haben :) Dass Beatrice alles geglaubt wird, vor allem von Desiree ist einfach nur lächerlich. Da belügt und betrügt sie alles und jeden, wurde von ihrem Gatten vor dem Dorfaltar stehen gelassen und kommt nicht mal ansatzweise auf die Idee, dass es sich hierbei um eine Intrige handeln könnte ;) Glaubwürdigkeit gleich null. Und die Liebesgeschichte von Tina und Oscar... finde ich nur bescheuert. Ganz zu Schweigen davon, dass eine Frau einer fremden Frau und einem möglichen Mörder mal schnell die kleine Kaution bezahlt...
      • Rote_Pfote am 23.02.2017 08:41

        wenn mich jemand Zuckermaus nennen würde, würde ich ihm eins überbraten. Das mit der Kaution ist tatsächlich bescheuert.
      hier antworten