In aller Freundschaft

    zurückStaffel 14, Folge 502–522weiter

    • Staffel 14, Folge 1 (45 Min.)
      Doris Schmidt (Nadja Engel) versucht verzweifelt, ihrem Mann Eberhard (Udo Kroschwald) auszureden, die Kinik zu verlassen. Nachdem er erfahren hat, dass er schwer an Hautkrebs erkrankt ist, hat er einen Entschluss gefasst: Er will sich endlich einen Traum erfüllen und mit seinem Truck auf Reisen gehen, anstelle seine letzten Monate im Krankenhaus zu verbringen. Doris drängt auf eine Behandlung, scheint aber machtlos. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Doris Schmidt (Nadja Engel) versucht verzweifelt, ihrem Mann Eberhard (Udo Kroschwald) auszureden, die Kinik zu verlassen. Nachdem er erfahren hat, dass er schwer an Hautkrebs erkrankt ist, hat er einen Entschluss gefasst: Er will sich endlich einen Traum erfüllen und mit seinem Truck auf Reisen gehen, anstelle seine letzten Monate im Krankenhaus zu verbringen. Doris drängt auf eine Behandlung, scheint aber machtlos. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Eberhard und Doris Schmidt leiten eine gutgehende Spedition. Doch als Eberhard mit einem blutenden Melanom in die Sachsenklinik eingeliefert wird, beginnt er mit seiner Existenz zu hadern: In den letzten Jahren hat sich alles um die Arbeit gedreht. Ihre Ehe und auch ihre Lebensträume haben Doris und Eberhard darüber vernachlässigt. Als die Ärzte Eberhard mitteilen, dass der Krebs bereits gestreut hat, begreift er dies als Todesurteil. Er möchte seine letzten Monate dafür nutzen, wenigstens einen seiner Träume zu verwirklichen: Eine Reise mit einem Lkw. Doris ist entsetzt, denn Eberhards einzige Chance, wieder gesund zu werden, besteht darin, sich so schnell wie möglich operieren zu lassen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.01.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 2 (45 Min.)
      Roland Heilmann (Thomas Rühmann) ist zufrieden: Alles in allem ist der Abend mit dem Professor doch noch sehr gut verlaufen - meint er. Pia (Hendrikje Fitz) ist da anderer Meinung. Sie fühlt sich im Stich gelassen von ihrem Mann, der nur Augen und Ohren für sich und seine Forschung hat und nicht nur den Geburtstag seiner Tochter fast vergessen hätte, sondern scheinbar auch Pias Anatomietest am nächsten Tag. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Roland Heilmann (Thomas Rühmann) ist zufrieden: Alles in allem ist der Abend mit dem Professor doch noch sehr gut verlaufen - meint er. Pia (Hendrikje Fitz) ist da anderer Meinung. Sie fühlt sich im Stich gelassen von ihrem Mann, der nur Augen und Ohren für sich und seine Forschung hat und nicht nur den Geburtstag seiner Tochter fast vergessen hätte, sondern scheinbar auch Pias Anatomietest am nächsten Tag. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Die 16-jährige Camilla Höfer leidet an Skoliose, einer seitlichen Verbiegung der Wirbelsäule. Das ungeliebte Korsett, das sie zur Behandlung trägt, macht sie in ihren Augen zur Außenseiterin, weshalb Camilla eines Tages heimlich darauf verzichtet. Prompt wird sie mit Herzrhythmusstörungen in die Sachsenklinik eingeliefert. Die Ärzte finden alsbald die Ursache heraus: Die Skoliose hat sich so sehr verschlimmert, dass die Wirbelsäule, wird sie nicht vom Korsett gehalten, auf die inneren Organe drückt. Abhilfe kann nur ein neues, noch klobigeres Korsett schaffen oder aber eine hochgefährliche Operation. Das verzweifelte Mädchen wünscht sich die Operation, doch ihr Vater stellt sich gegen sie. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.01.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 3 (45 Min.)

      Anna Eisert hat ein Verhältnis mit dem verheirateten Georg Lohmann. Als Georgs Frau Ute früher als geplant von einer Reise zurückkehrt, hat Anna es eilig, die Lohmannsche Wohnung zu verlassen – und prallt vor dem Haus prompt mit Ute zusammen. Beide Frauen verletzten sich und werden gemeinsam in die Sachsenklinik eingeliefert. Zunächst ist Anna entsetzt, als sie mit der Ehefrau ihres Liebhabers ein Krankenzimmer teilen muss, doch nach und nach gewinnt Ute ihre Sympathie. Ihr Liebhaber Georg erscheint Anna jetzt jedoch in ganz neuem Licht. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.01.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 4 (45 Min.)
      Fabian Althaus (Daniel Krauss, links) ist nach seinem Drogenentzug bei seinem Vater Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk) eingezogen. Kaminski hat Zweifel, ob Fabian sein Leben auf die Reihe kriegt und den Drogen tatsächlich auf Dauer widerstehen kann, was er ihm auch ständig unter die Nase reibt. Selbst als Fabian ein Jobangebot bekommt, unterstützt Kaminski ihn nicht, sondern zweifelt an dessen Fähigkeiten. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Fabian Althaus (Daniel Krauss, links) ist nach seinem Drogenentzug bei seinem Vater Dr. Rolf Kaminski (Udo Schenk) eingezogen. Kaminski hat Zweifel, ob Fabian sein Leben auf die Reihe kriegt und den Drogen tatsächlich auf Dauer widerstehen kann, was er ihm auch ständig unter die Nase reibt. Selbst als Fabian ein Jobangebot bekommt, unterstützt Kaminski ihn nicht, sondern zweifelt an dessen Fähigkeiten. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Bastian Marquardt steht kurz vor dem Wechsel auf eine weiterführende Schule. Sarah will für ihren Sohn natürlich nur das Beste und meldet ihn auf einem Elitegymnasium an. Doch sie hat die Rechnung ohne ihren Sohn gemacht, der weiterhin mit seinem Freund Jonas Heilmann zur Schule gehen will. Die beiden Jungs starten eine Protestaktion – mit verheerenden Folgen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.02.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 5 (45 Min.)
      Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) fühlt sich auf den Schlips getreten. Bei einem kleinen Flirt erzählt sie Dr. Frank Lorenz (Max Gertsch) von verfügbaren Investitionsmitteln und prompt nutzt er dies aus. Hinter Sarahs Rücken geht er zu Prof. Simoni, um eine Modernisierung der Kinderstation durchzusetzen. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) fühlt sich auf den Schlips getreten. Bei einem kleinen Flirt erzählt sie Dr. Frank Lorenz (Max Gertsch) von verfügbaren Investitionsmitteln und prompt nutzt er dies aus. Hinter Sarahs Rücken geht er zu Prof. Simoni, um eine Modernisierung der Kinderstation durchzusetzen. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Der Bauarbeiter Mario Goepfert verursacht auf einer Baustelle einen Unfall. Dabei wird sein Chef Volker Angermann schwer verletzt. In der Sachsenklink diagnostiziert Dr. Roland Heilmann eine Milzruptur. Neben der Verletzung plagt Angermann nun die Frage, ob Mario überhaupt noch in der Lage ist, seine Arbeit zu erledigen. In letzter Zeit wirkte dieser nämlich psychisch labil und fiel durch ständiges Fehlen auf. Dr. Brentano bemerkt allerdings, dass Mario unter Sehstörungen leidet. Sollten diese die Ursache für den Unfall sein? Dr. Brentano setzt sich für den Bauarbeiter ein und nimmt Untersuchungen vor. Als diese ohne Ergebnis bleiben, argwöhnt Chefarzt Dr. Heilmann, dass der ehrgeizige Philipp Brentano mit der Sonderbehandlung Marios vor allem sich selbst profilieren will. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.02.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 6 (45 Min.)
      Anja Seidel (Hanna Lütje, links) wird von einem Notarzt (Markus Neumann, 2. von links) nach ihrem Zusammenbruch in die Sachsenklinik eingeliefert, wo sie gleich von Dr. Elena Eichhorn (Cheryl Shepard, 2. von rechts) und Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann) übernommen wird. Der plötzliche blutige Hustenanfall gibt Anlass zur Sorge und macht deutlich, dass es sich um etwas Ernstes handelt. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Anja Seidel (Hanna Lütje, links) wird von einem Notarzt (Markus Neumann, 2. von links) nach ihrem Zusammenbruch in die Sachsenklinik eingeliefert, wo sie gleich von Dr. Elena Eichhorn (Cheryl Shepard, 2. von rechts) und Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann) übernommen wird. Der plötzliche blutige Hustenanfall gibt Anlass zur Sorge und macht deutlich, dass es sich um etwas Ernstes handelt. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Der 90-jährige Alfred Grammel hat sein Haus an das junge Paar Sandra und Stefan Ameling verkauft. Im Gegenzug haben sie ihm ein lebenslanges Wohnrecht eingeräumt. Die Beziehung zu dem jungen Ehepaar ist jedoch von tiefem Misstrauen geprägt. Spätestens seit Sandra schwanger ist, ist Alfred Grammel davon überzeugt, dass das Paar das Haus für sich allein haben will und deshalb seinen Tod herbeisehnt. Als Grammel laute Musik vom Dachboden hört, hält er dies für einen weiteren Versuch, ihn aus dem Haus zu vertreiben. Entschlossen entfernt er die Musikanlage vom Dachboden, doch dabei stürzt er die Treppe herunter und bleibt bewusstlos liegen. Er erwacht in der Sachsenklinik mit der Diagnose Wadenbeinbruch. Den Entschuldigungen der Amelings schenkt er keinen Glauben. Alfred Grammel hat nur noch eins im Sinn: Rache! Marie Stein taucht überraschend in der Sachsenklinik auf und bittet Elena Eichhorn, die Partnerin ihres Vaters, um die Verschreibung der Anti-Baby-Pille. Martin gegenüber soll Elena aber Stillschweigen bewahren. Zwischen Elena und Marie kommt es zu einem ausführlichen Gespräch über Jungs, die erste Liebe und Verhütung. (Text: rbb)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.02.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 7 (45 Min.)
      Nachdem ihr gebrochener Arm versorgt wurde, verlässt Anja Seidel (Hanna Lütje, rechts) postwendend die Klinik, um den Zuchthengst Florino zu versorgen, von dem ihre finanzielle Existenz abhängt und der unter Koliken leidet. Dabei verschweigt sie den Ärzten und ihrer Mutter (Barbara Focke), dass sie schon seit längerem Magenschmerzen plagen. Ihre Verschwiegenheit rächt sich, Anja bricht kurz darauf zusammen. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Nachdem ihr gebrochener Arm versorgt wurde, verlässt Anja Seidel (Hanna Lütje, rechts) postwendend die Klinik, um den Zuchthengst Florino zu versorgen, von dem ihre finanzielle Existenz abhängt und der unter Koliken leidet. Dabei verschweigt sie den Ärzten und ihrer Mutter (Barbara Focke), dass sie schon seit längerem Magenschmerzen plagen. Ihre Verschwiegenheit rächt sich, Anja bricht kurz darauf zusammen. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Anja Seidel ist Pferdezüchterin aus Leidenschaft. Um ihre Mutter Regine, die ein Hüftleiden hat, zu schonen, bewirtschaftet Anja den Hof fast im Alleingang. Aufopferungsvoll arbeitet sie jeden Tag bis an den Rand der Erschöpfung. Regine Seidel leidet darunter, ihre Tochter nicht unterstützen zu können. Ein Schlaganfall vor einigen Jahren, macht aber die Operation ihrer Hüfte zum unkalkulierbaren Risiko. Geldnöte machen Anja das Leben zusätzlich schwer. Selbst als Anja sich bei einem Sturz den Arm bricht, verschweigt sie ihrer Mutter die dramatische finanzielle Situation. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Klinik, bittet sie die Ärzte, sie zu entlassen – dass sie neben ihrem Armbruch noch weitere Schmerzen plagen, verschweigt sie. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.02.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 8 (45 Min.)
      Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) genießt die kurze Zeit, die sie mit Tobias Seeger (Gian Rupf) verbringen kann sehr, leidet aber auch unter dem Gedanken, dass er bald wieder zurück nach Tansania muss. Sie fragt sich, ob sie das ständige Auf und Ab noch lange ertragen kann. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) genießt die kurze Zeit, die sie mit Tobias Seeger (Gian Rupf) verbringen kann sehr, leidet aber auch unter dem Gedanken, dass er bald wieder zurück nach Tansania muss. Sie fragt sich, ob sie das ständige Auf und Ab noch lange ertragen kann. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Der 19-jährige Nils Henschel wartet auf eine neue Spenderleber. Nils hat sich vor Jahren mit seinem Vater entzweit. Die beiden haben keinerlei Kontakt, auch jetzt nicht. Professor Simoni, nimmt sich des Jungen an. Als Nils das Spenderorgan bekommt, scheint alles gut zu verlaufen, doch dann kommt die Nachricht, dass andere Empfänger der Organe erkranken, einer sogar stirbt. Der Spender war mit einem Tollwutvirus infiziert. Professor Simoni sieht Nils’ letzte Chance darin, ihn in ein künstliches Koma zu versetzen, doch Nils will seine letzten Stunden nicht in der Bewusstlosigkeit verbringen, sondern dass tun, was er schon immer machen wollte. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.03.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 9 (45 Min.)
      Angela Matussek (Petra Zieser, rechts) hat sich entschieden, ihre Schwangerschaft abzubrechen. In ihrer derzeitigen Situation ist sie nicht bereit, erneut für ein Kind zu sorgen, zumal ihr Mann bei der Erziehung ihrer schon erwachsenen Kinder keine große Hilfe war. Schwester Yvonne (Maren Gilzer) versucht, sich von ihrer Betroffenheit nichts anmerken zu lassen. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Angela Matussek (Petra Zieser, rechts) hat sich entschieden, ihre Schwangerschaft abzubrechen. In ihrer derzeitigen Situation ist sie nicht bereit, erneut für ein Kind zu sorgen, zumal ihr Mann bei der Erziehung ihrer schon erwachsenen Kinder keine große Hilfe war. Schwester Yvonne (Maren Gilzer) versucht, sich von ihrer Betroffenheit nichts anmerken zu lassen. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Angela Matussek wird mit einer unkomplizierten Schulterfraktur in die Sachsenklinik eingeliefert. Allerdings bringen die Untersuchungen von Dr. Roland Heilmann und Dr. Martin Stein noch ein anderes Ergebnis: Die fünfzigjährige Angela ist schwanger – und von dieser Nachricht genauso überrascht, wie die beiden Ärzte. Angela wollte nach den vielen Jahren, die sie sich um die Kinder und ihren Mann gekümmert hat, nun endlich beruflich durchstarten. Der einzige, der sich über Angelas Schwangerschaft sofort freut, ist ihr Mann Claus. Doch es stellt sich schnell heraus, dass der wahre Grund für Claus’ Begeisterung alles andere als edel ist. Die Sachsenklinik hat ein enormes Budget für die Erneuerung der Kinderstation investiert. Als Sarah die Lieferung neuer Geräte überwacht, kommt sie dem Kinderneurologen Frank Lorenz näher. Lorenz lädt Sarah ein, am Abend mit ihm ins Theater zu gehen. Trotz einer schwachen Inszenierung wird es ein gelungener Abend, und Sarah bittet Lorenz noch auf ein Glas Wein zu sich in die Wohnung. Doch dann nimmt der Abend eine dramatische Wendung.

      Die Sachsenklinik hat ein enormes Budget für die Erneuerung der Kinderstation investiert. Als Sarah die Lieferung neuer Geräte überwacht, kommt sie dem Kinderneurologen Frank Lorenz näher. Lorenz lädt Sarah ein, am Abend mit ihm ins Theater zu gehen. Trotz einer schwachen Inszenierung wird es ein gelungener Abend und Sarah bittet Lorenz noch auf ein Glas Wein zu sich in die Wohnung. Doch dann nimmt der Abend eine dramatische Wendung. (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.03.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 10 (45 Min.)
      Martin Stein (Bernhard Bettermann, links) wurmt es, dass seine Freundin Elena und Dr. Kaminski ein Geheimnis haben. Sein Freund Roland Heilmann (Thomas Rühmann) versucht ihn zu beruhigen, erreicht aber genau das Gegenteil und pflanzt den Keim der Eifersucht. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Martin Stein (Bernhard Bettermann, links) wurmt es, dass seine Freundin Elena und Dr. Kaminski ein Geheimnis haben. Sein Freund Roland Heilmann (Thomas Rühmann) versucht ihn zu beruhigen, erreicht aber genau das Gegenteil und pflanzt den Keim der Eifersucht. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Der Galerist Wolf Brettschneider erfährt, dass sein einziger erfolgreicher Künstler und bester Freund Peer Sanders zu einem großen Galeristen in Berlin wechseln will. Wolf ist so verletzt und gekränkt, dass es zu einem Streit kommt, bei dem Peer stürzt und sich an der Halsschlagader verletzt. Er zeigt alle Symptome eines Schlaganfalls inklusive Gedächtnisaussetzer. So weiß Peer nichts mehr von dem Handgemenge, das zu seinem Sturz führte. Wolf kämpft mit Schuldgefühlen, aber die Angst, den Freund zu verlieren, veranlasst ihn, Peers Erinnerungslücke auszunutzen. In der Sachsenklinik wird nun fälschlicherweise ein Schlaganfall behandelt – Peer schwebt in Lebensgefahr. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.03.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 11 (45 Min.)
      Ralf Gerlach (Robert Glatzeder) entdeckt zufällig Fotos seiner Frau Julia und seines Bruders Sönke, welche die beiden sehr vertraut und innig zeigen. Pia Heilmann (Hendrikje Fitz) ahnt Schlimmes und versucht diese noch schnell wegzulegen. Doch Ralf Gehrlach kann deutlich erkennen, dass sich zwischen den beiden in den letzten Jahren eine romatische Beziehung entwickelt hat. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Ralf Gerlach (Robert Glatzeder) entdeckt zufällig Fotos seiner Frau Julia und seines Bruders Sönke, welche die beiden sehr vertraut und innig zeigen. Pia Heilmann (Hendrikje Fitz) ahnt Schlimmes und versucht diese noch schnell wegzulegen. Doch Ralf Gehrlach kann deutlich erkennen, dass sich zwischen den beiden in den letzten Jahren eine romatische Beziehung entwickelt hat. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Ralf Gerlach, der seit 19 Jahren im Koma liegt, soll in der Sachsenklinik eine neue Magensonde bekommen. Da klar zu sein scheint, dass Ralf nicht mehr aufwachen wird, hat sich seine Frau Julia emotional Stück für Stück abgenabelt und sich schließlich neu verliebt – in Ralfs jüngeren Bruder Sönke. Jetzt, als sie sich scheiden lassen will, um Sönke zu heiraten, passiert das Wunder: Ralf wacht auf. Schweren Herzens entscheidet sich Julia, ihrer Verantwortung als Ehefrau gerecht zu werden und die Beziehung zu Sönke zu beenden. Doch Ralf findet in einem Fotoalbum Bilder von Julia und Sönke innig vereint. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.03.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 12 (45 Min.)
      Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, rechts) hat sich Philipp Brentanos (Thomas Koch) Dienstplan angesehen: eine Extraschicht nach der anderen und zu viele Rufbereitschaften, dazu die schlaflosen Nächte mit seinem Sohn Oskar. Roland konfrontiert Brentano damit und redet ihm ins Gewissen, dass er durch sein Verhalten seine Karriere und somit seine Approbation aufs Spiel setze. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, rechts) hat sich Philipp Brentanos (Thomas Koch) Dienstplan angesehen: eine Extraschicht nach der anderen und zu viele Rufbereitschaften, dazu die schlaflosen Nächte mit seinem Sohn Oskar. Roland konfrontiert Brentano damit und redet ihm ins Gewissen, dass er durch sein Verhalten seine Karriere und somit seine Approbation aufs Spiel setze. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Antonia Roth wird mit einer Unterschenkelfraktur in die Sachsenklinik eingeliefert. Schnell wird klar, dass der Unfall bei einem Streit mit ihrer Schwester Lucy passiert ist. So unterschiedlich die Schwestern sind, verhalten sie sich auch mit dem Erbe ihrer kürzlich verstorbenen Mutter. Antonia, die erfolgreiche, scheinbar emotionslose Anwältin will das elterliche Haus verkaufen. Die eher mittellose Lucy versteht nicht, warum ihre Schwester noch mehr Geld braucht und versucht den Verkauf mit allen Mitteln zu verhindern. Antonia verheimlicht ihrer Schwester die wahren Gründe und Lucy ahnt nicht, wie wenig sie von ihrer Schwester tatsächlich weiß. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.04.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 13 (45 Min.)
      Schwester Yvonne (Maren Gilzer, links) hat die gehörlose Lilly Brückner (Johanna Ingelfinger) nach Hause begleitet. Lilly, die gern tanzt, erklärt Yvonne, wie sie den Rhythmus wahrnimmt. Sie schätzt es, dass Yvonne ihre Gehörlosigkeit nicht als Defizit oder Behinderung begreift - von ihrem Vater ist Lilly einen anderen Umgang gewöhnt. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Schwester Yvonne (Maren Gilzer, links) hat die gehörlose Lilly Brückner (Johanna Ingelfinger) nach Hause begleitet. Lilly, die gern tanzt, erklärt Yvonne, wie sie den Rhythmus wahrnimmt. Sie schätzt es, dass Yvonne ihre Gehörlosigkeit nicht als Defizit oder Behinderung begreift - von ihrem Vater ist Lilly einen anderen Umgang gewöhnt. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Die 14-jährige Lilly Brückner ist seit ihrer Geburt gehörlos. Auf Betreiben ihres Vaters wird sie in der Sachsenklinik untersucht, ob sie für ein Innenohrimplantat infrage käme. Mit diesem Implantat könnte Lilly zum ersten Mal in ihrem Leben hören. Lilly aber wehrt sich vehement dagegen. Sie fühlt sich wohl in ihrer Gehörlosenwelt und hat Angst, ihre Freunde und all das zu verlieren, was sie kennt. Doch dann muss sie feststellen, dass ihr Vater in seiner Sorge um sie vergessen hat, auf sein eigenes Wohl zu achten. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.04.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 14 (45 Min.)
      Lisa (Ella Zirzow, vorn) und Jonas (Anthony Petrifke, dahinter) haben ihre Langeweile am Vorabend mit Eierlikör bekämpft. Als Charlotte Gauss (Ursula Karusseit, links hinten) und Otto Stein (Rolf Becker, rechts hinten) die beiden finden, haben sie alle Hände voll zu tun, den Schaden des Osterexperimentes zu begrenzen - zumal Roland und Pia eher zurückkommen . – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Lisa (Ella Zirzow, vorn) und Jonas (Anthony Petrifke, dahinter) haben ihre Langeweile am Vorabend mit Eierlikör bekämpft. Als Charlotte Gauss (Ursula Karusseit, links hinten) und Otto Stein (Rolf Becker, rechts hinten) die beiden finden, haben sie alle Hände voll zu tun, den Schaden des Osterexperimentes zu begrenzen - zumal Roland und Pia eher zurückkommen . – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Michaela Fritsche, die leitende Angestellte einer Krankenkasse, ist eine einsame Frau: Während der Osterfeiertage verkriecht sie sich in ihrem Büro. Ihr einziger sozialer Kontakt ist ein Unbekannter, mit dem sie im Internet chattet. Was Michaela nicht ahnt: Ihr Chatpartner ist Julian Groß, der Pförtner der Krankenkasse. Julian ist durchaus klar, mit wem er sich online so gut unterhält. Doch da Michaela ihm im „wahren Leben“ kaum Beachtung schenkt, scheut er davor zurück, sich ihr zu offenbaren. An diesem Abend jedoch erleidet Michaela eine Lungenembolie und bricht vor Julians Augen zusammen. Er alarmiert den Krankenwagen. Als „Retter“ besucht er Michaela in der Sachsenklinik. Der Zeitpunkt scheint günstig, ihr endlich zu sagen, wer er ist. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.04.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 15 (43 Min.)
      Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) übernachtet im Patientenzimmer bei ihrem Sohn. Als Dr. Frank Lorenz (Max Gertsch) sie noch einmal zu einem Gespräch unter vier Augen bittet, drückt er ihr plötzlich ein Medikamentenröhrchen in die Hand. Er bittet Sarah, absolutes Stillschweigen darüber zu bewahren, da seine Forschungen an diesem Medikament nicht abgeschlossen sind. Beide hoffen, dass Bastians Anfälle damit eingeschränkt werden können. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) übernachtet im Patientenzimmer bei ihrem Sohn. Als Dr. Frank Lorenz (Max Gertsch) sie noch einmal zu einem Gespräch unter vier Augen bittet, drückt er ihr plötzlich ein Medikamentenröhrchen in die Hand. Er bittet Sarah, absolutes Stillschweigen darüber zu bewahren, da seine Forschungen an diesem Medikament nicht abgeschlossen sind. Beide hoffen, dass Bastians Anfälle damit eingeschränkt werden können. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Der Kampfmittelbeseitiger Peter Merz verletzt sich bei den Vorbereitungen zur Entschärfung einer Fliegerbombe, die bei Bauarbeiten gefunden wurde. Dr. Elena Eichhorn behandelt ihn und stellt fest, dass sich Peter Merz einen Einriss der Hauptschlagader zugezogen hat. Schnelles Handeln ist erforderlich, denn es besteht Verblutungsgefahr! Doch Peter Merz hat eigenmächtig das Krankenhaus verlassen, da sein jüngerer Kollege alleine mit der Entschärfung überfordert wäre. Elena eilt zur Baustelle, um Peter Merz zurückzuholen. Allerdings ist Elena nicht bewusst, wie viel sie selbst zu verlieren hat. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.05.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 16 (45 Min.)
      Während sein Fan Brigitte Kiesert notoperiert werden muss, bleibt Tom Peters (Volker Lechtenbrink) betroffen in seinem Krankenzimmer zurück. Ihm fällt ihr Songtext ein, den Brigitte extra für ihn geschrieben hat. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Während sein Fan Brigitte Kiesert notoperiert werden muss, bleibt Tom Peters (Volker Lechtenbrink) betroffen in seinem Krankenzimmer zurück. Ihm fällt ihr Songtext ein, den Brigitte extra für ihn geschrieben hat. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Seit langem ist Brigitte Kiesert ein großer Fan von Tom Peters, einem alternden Schlagerstar, der gerade ein Comeback erlebt. Als sie ihn persönlich trifft, will sie ihm endlich einen eigens für ihn komponierten Song geben. Tom jedoch will dem „aufdringlichen Fan“ ausweichen – es kommt zu einem Unfall. Beide, Tom und Brigitte, werden in die Sachsenklinik eingeliefert. Toms Manager Ingo Schäffer versucht, aus der Not eine Tugend zu machen und den CD-Verkauf anzukurbeln: Er nötigt Tom Peters, Brigitte Kiesert Anteilnahme vorzuspielen und ihr einen für die Presse inszenierten Krankenbesuch abzustatten. Brigitte durchschaut das Spielchen nicht und freut sich riesig. Als sie den Krankenbesuch allerdings erwidern will, verliert Peters die Nerven und verrät ihr die wahren Gründe für seinen Comeback-Versuch. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.05.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 17 (45 Min.)
      Roland Heilmann (Thomas Rühmann, Mitte) hat unverhofft Zeit, da eine OP ausgefallen ist. Er nutzt diese Chance und spielt seiner Frau Pia (Hendrikje Fitz, rechts) Einsicht vor, um diese zu beschwichtigen. Er verspricht ihr sogar, auch nach der Restauranteröffnung seines Sohnes Jakob (Karsten Kühn), mehr Zeit zu haben. Pia glaubt, dass ihre Mühe endlich Früchte trägt und Roland ab jetzt mehr Zeit in seine Familie und seine Ehefrau investiert. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Roland Heilmann (Thomas Rühmann, Mitte) hat unverhofft Zeit, da eine OP ausgefallen ist. Er nutzt diese Chance und spielt seiner Frau Pia (Hendrikje Fitz, rechts) Einsicht vor, um diese zu beschwichtigen. Er verspricht ihr sogar, auch nach der Restauranteröffnung seines Sohnes Jakob (Karsten Kühn), mehr Zeit zu haben. Pia glaubt, dass ihre Mühe endlich Früchte trägt und Roland ab jetzt mehr Zeit in seine Familie und seine Ehefrau investiert. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Die „Grande Dame“ der Chirurgie Dr. Ursula Rakenius kommt in die Sachsenklinik, da ihr selbst eine schwierige Operation bevorsteht. Diese soll Dr. Roland Heilmann übernehmen. Dr. Philipp Brentano freut sich darüber, Roland assistieren zu dürfen. Er wittert eine Chance, sich bei Ursula Rakenius für eines ihrer begehrten Fortbildungsstipendien zu qualifizieren. Weder Philipp noch Rakenius haben jedoch damit gerechnet, dass Roland die Operation ablehnt, da ihm das Risiko zu hoch erscheint. Rakenius protestiert, denn sie will den riskanten Eingriff um jeden Preis wagen. Als Roland sich nicht erweichen lässt, beginnt sie, Brentano zu manipulieren, er würde das äußerst begehrte Stipendium erhalten, wenn er die Operation möglich macht. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.05.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 18 (45 Min.)

      Janina Pester, die eine Ausbildung als Tierpflegerin macht, trägt eine Mitschuld, als ihr Kollege Bernd Hartmann im Elefantengehege einen Unfall hat. Bernd, der danach vielleicht für immer im Rollstuhl sitzen wird, macht Janina große Vorwürfe. Janina trifft dies sehr hart, war ihr Verhältnis zu Bernd doch bisher sehr kollegial und herzlich. Nun zweifelt Janina daran, ob sie sich für ihren Traumberuf wirklich eignet und unterzieht sich einer Mutprobe im Elefantengehege. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.05.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 19 (45 Min.)
      Dr. Frank Lorenz (Max Gertsch) erkundigt sich bei Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) nach dem versprochenen Verlängerungsvertrag für seine Forschungsstudie. Durch die Krankheit ihres Sohnes ist bei Sarah einiges liegengeblieben und sie findet das Schriftstück nicht. Außerdem macht sie der Gedanke, dass Vera Bader die neue Assistentin des neuen Gesundheitsdezernenten der Stadt Leipzig geworden ist, zusätzlich nervös. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Dr. Frank Lorenz (Max Gertsch) erkundigt sich bei Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) nach dem versprochenen Verlängerungsvertrag für seine Forschungsstudie. Durch die Krankheit ihres Sohnes ist bei Sarah einiges liegengeblieben und sie findet das Schriftstück nicht. Außerdem macht sie der Gedanke, dass Vera Bader die neue Assistentin des neuen Gesundheitsdezernenten der Stadt Leipzig geworden ist, zusätzlich nervös. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Die Paartherapeutin Marianne Parold bricht vor der Sachsenklinik zusammen. Dr. Elena Eichhorn und Dr. Rolf Kaminski eilen ihr zu Hilfe. Da die beiden sehr vertraut mit einander umgehen, hält die Therapeutin sie für ein Liebespaar. Dies bekommt Dr. Martin Stein, Elenas tatsächlicher Partner, mit. Er versucht, über den Vorfall zu lachen, schafft es aber nicht, seine wachsende Eifersucht auf Kaminski herunterzuspielen. Während Marianne Parolds Operation kommt es darüber zwischen ihm und Elena zum Streit, bei dem sich die Ärztin mit einem Skalpell schneidet. Die Verletzung wirkt zunächst harmlos, doch dann verliert Elena das Bewusstsein. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 31.05.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 20 (45 Min.)
      Schwester Arzu (Arzu Bazman, rechts) möchte ihre Elternzeit verkürzen und vorzeitig wieder arbeiten gehen. Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) erklärt Arzu jedoch, im Moment kein Personal zu benötigen - aber wenn Arzu unbedingt wolle, könne sie gern eher wieder anfangen, unter der Bedingung unter Tarif bezahlt zu werden. Dass Arzu Sarahs Taktik durchschaut und einen Trumpf im Ärmel hat, damit rechnet die Verwaltungsdirektorin nicht. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Schwester Arzu (Arzu Bazman, rechts) möchte ihre Elternzeit verkürzen und vorzeitig wieder arbeiten gehen. Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) erklärt Arzu jedoch, im Moment kein Personal zu benötigen - aber wenn Arzu unbedingt wolle, könne sie gern eher wieder anfangen, unter der Bedingung unter Tarif bezahlt zu werden. Dass Arzu Sarahs Taktik durchschaut und einen Trumpf im Ärmel hat, damit rechnet die Verwaltungsdirektorin nicht. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Lars Ahlert bringt seine Tochter Ina mit hohem Fieber in die Sachsenklinik. Dr. Philipp Brentano diagnostiziert bei der Achtjährigen Masern. Inas Mutter Melissa, Lars’ geschiedene Frau, erklärt den Ärzten, dass sie Ina bewusst nicht gegen Masern impfen ließ. Für Lars, der schon seit längerem mit Melissas Erziehungsmethoden hadert, ist das Maß nun voll: Kompromisslos fordert er, dass Ina ab jetzt bei ihm leben soll. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 31.05.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 14, Folge 21 (45 Min.)
      Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) merkt, dass Dr. Kaminski (Udo Schenk) seit der Begegnung mit Martin an Elenas Krankenbett das Ärztezimmer meidet. Als Kathrin ihn bei einer gemeinsamen OP darauf anspricht, geht Kaminski aber nicht darauf ein - Dr. Globisch hätte da einen falschen Eindruck. – Bild: MDR/MDR/Wernicke
      Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) merkt, dass Dr. Kaminski (Udo Schenk) seit der Begegnung mit Martin an Elenas Krankenbett das Ärztezimmer meidet. Als Kathrin ihn bei einer gemeinsamen OP darauf anspricht, geht Kaminski aber nicht darauf ein - Dr. Globisch hätte da einen falschen Eindruck. – Bild: MDR/MDR/Wernicke

      Der 70-jährige Gerald Dornhäuser verunglückt, als er ein Deckengemälde in einem baufälligen Bürgerhaus freilegen will. Während der Operation kommt es zu schweren Komplikationen. Sein behandelnder Arzt, Dr. Martin Stein, bittet ihn, für weitere Untersuchungen in der Sachsenklinik zu bleiben. Doch Dornhäuser läuft die Zeit davon, da die bevorstehende Sanierung des Hauses das Deckengemälde vernichten würde. Gegen den Rat von Dr. Stein entlässt sich Dornhäuser selbst, bis er schließlich mit schweren Koliken zusammenbricht. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.06.2011 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn In aller Freundschaft im Fernsehen läuft.

    Staffel 14 auf DVD und Blu-ray

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …