In aller Freundschaft

    zurückStaffel 17, Folge 39weiter

    • 666. Meilensteine

      Staffel 17, Folge 39 (45 Min.)
      Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann) ist ratlos. Alle Bewerber für ihre Nachfolge sind nicht im Ansatz zu gebrauchen. Sie macht sich Sorgen, wie es für die Pflegeabteilung weitergeht. Doch nicht nur das: Eine ihrer ehemaligen Kolleginnen wurde mit einer niederschmetternden Diagnose eingeliefert. Ingrids Lebensgefährte Prof. Simoni (Dieter Bellmann) weiß, wie schwer ihr der Abschied von der Klinik fällt. Auch er wird den Posten des Klinikleiters abgeben. – Bild: BR/MDR/Rudolf Wernicke
      Oberschwester Ingrid (Jutta Kammann) ist ratlos. Alle Bewerber für ihre Nachfolge sind nicht im Ansatz zu gebrauchen. Sie macht sich Sorgen, wie es für die Pflegeabteilung weitergeht. Doch nicht nur das: Eine ihrer ehemaligen Kolleginnen wurde mit einer niederschmetternden Diagnose eingeliefert. Ingrids Lebensgefährte Prof. Simoni (Dieter Bellmann) weiß, wie schwer ihr der Abschied von der Klinik fällt. Auch er wird den Posten des Klinikleiters abgeben. – Bild: BR/MDR/Rudolf Wernicke

      Yvonne Habermann taucht überraschend in der Sachsenklinik auf. Als ihre ehemaligen Kollegen den Grund dafür erfahren, weicht die Wiedersehensfreude sofort Entsetzen. Yvonne hat in Dubai die Verdachtsdiagnose Pankreaskarzinom erhalten – eine seltene, aber äußerst aggressive Krebsform. Professor Simoni will sie deshalb schnellstmöglich operieren. Yvonne stimmt zu, verschweigt jedoch ihrem Lebenspartner Olaf Beck, der gerade geschäftlich in Frankfurt am Main ist, die Diagnose. Stattdessen behauptet sie ihm gegenüber, sich in Leipzig die Gallensteine entfernen zu lassen. Obwohl Yvonne klar ist, dass sie womöglich bald sterben wird, will sie ihren Freund damit nicht belasten. Olaf hingegen ist von ihrem Verhalten so irritiert, dass er am nächsten Morgen vor ihrem Bett steht. Oberschwester Ingrids Abschied naht. Sie fragt Schwester Arzu, ob sie sich vorstellen könnte, ihre Nachfolgerin zu werden. Arzu ist hin- und hergerissen, lehnt aber ab, weil sie gerade erst die Ausbildung zur Hebamme abgeschlossen hat. Da sich die Vorstellungsgespräche mit den externen Bewerbern hinziehen und Ingrid kein Kandidat gut genug ist, nimmt Verwaltungschefin Sarah Marquardt auf ihre Weise die Sache in die Hand. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.11.2014 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

      Di
      12.02.201912:25–13:10NDR
      12:25–13:10
      Mo
      16.07.201811:50–12:35MDR
      11:50–12:35
      Fr
      23.03.201813:25–14:10BR
      13:25–14:10
      Mi
      13.12.201713:30–14:20SRF 1 (CH)
      13:30–14:20
      Mo
      16.01.201712:10–12:55NDR
      12:10–12:55
      Di
      06.09.201611:45–12:30MDR
      11:45–12:30
      Do
      21.07.201607:40–08:25hr
      07:40–08:25
      Mo
      30.05.201613:30–14:15BR
      13:30–14:15
      Mo
      25.04.201610:25–11:15SRF zwei (CH)
      10:25–11:15
      Fr
      22.04.201613:30–14:20SRF 1 (CH)
      13:30–14:20
      Fr
      25.09.201513:30–14:15rbb
      13:30–14:15
      Do
      24.09.201511:30–12:15hr
      11:30–12:15
      Mo
      29.06.201513:30–14:15rbb
      13:30–14:15
      Mi
      04.03.201512:15–13:00NDR
      12:15–13:00
      So
      07.12.201417:05–17:50rbb
      17:05–17:50
      So
      30.11.201418:05–18:50MDR
      18:05–18:50
      Sa
      29.11.201408:25–09:10hr
      08:25–09:10
      Di
      25.11.201421:15–22:00Das Erste NEU
      21:15–22:00

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn In aller Freundschaft im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …