Doppelter Einsatz

    zurückStaffel 13, Folge 1–4weiter

    • Staffel 13, Folge 1
      Bild: RTL
      Überdosis Warten (Staffel 13, Folge 1) – © RTL

      Der achtjährige Louis Reinke braucht eine neue Leber. Alles ist bereit für die Transplantation, da entscheidet sich der zuständige Professor Kunert dafür, einen anderen Patienten vorzuziehen. In ihrer Verzweiflung wendet sich Louis’ allein erziehende Mutter Doris Reinke an ihren ehemaligen Freund und Vater des Jungen Max Losche. Der fasst einen gefährlichen Plan: Er will die Frau des Professors in seine Gewalt bringen und so die OP seines Sohnes erzwingen. Zwischenzeitlich erleidet Kommissarin Sabrina Nikolaidou bei der Verfolgung zweier jugendlicher Autodiebe einen Schwächenfall und wird von ihrer Kollegin Caro Behrens ins Krankenhaus gebracht. Doris Reinkes Versuch, in aller Stille die OP ihres Sohnes zu erpressen, scheitert. Sie nimmt Sabrina als Geisel und erzwingt die Transplantation. Während im OP die Lebertransplantation des kleinen Louis beginnt und Sabrina versucht, Doris Reinke zur Aufgabe zu überreden, recherchiert Caro den Background der Geiselnehmerin. Sie findet heraus, dass Reinke in Wahrheit Wiese heißt und eine ehemalige Polizistin ist. Entgegen der Absprache mit Rossmer, dem neuen Chef des KK 15, der die Geiselnahme durch Verhandlungen beenden will, verschafft sich Einsatzleiter Beck Zugang zum OP-Trakt. Er versucht die Geiselnehmerin zu erschießen. Caros weitere Recherchen decken den Grund für Becks scheinbaren Übereifer auf: Er hat in Doris Reinke die ehemalige Kollegin Wiese erkannt, die vor einigen Jahren Zeugin eines Zugriffs im Drogenmilieu geworden ist. Bei dem Einsatz hatte er mit Doris Wieses Lebensgefährten Max Losche einen großen Drogendeal vereitelt, einen der Drogenkuriere dabei kaltblütig erschossen und einen Teil des sichergestellten Geldes und der Drogen an sich gebracht. Doris war von Beck unter Druck gesetzt worden, im anschließenden Prozess so auszusagen, dass dem zweiten Drogenkurier der Mord in die Schuhe geschoben werden konnte. Aus Angst vor Beck hatte Doris anschließend den Polizeidienst quittiert, sich vom Vater ihres Kindes Max Losche getrennt und war untergetaucht. Als Doris im Krankenhaus Beck erkennt, ruft sie Max an. Der will jetzt seinen verhängnisvollen Fehler von einst wieder gutmachen und Beck ausschalten. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.07.2007 RTL
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 13, Folge 2
      Bild: RTL
      Rumpelstilzchen (Staffel 13, Folge 2) – © RTL

      Razzia in einem Hamburger Nobelrestaurant. Doch statt Koks findet Hauptkommissarin Sabrina Nikolaidou nur Puderzucker. Ein Reinfall auf der ganzen Linie für die erfolgsverwöhnte Ermittlerin. Kurz darauf wird der Koch des ‚Riva‘ in seiner Wohnung ermordet. Alles deutet darauf hin, dass seine Freundin Jule Schuler die Täterin ist. Jule ist erst kurz zuvor aus der Psychiatrie entlassen worden. Die junge Mutter leidet am Borderline-Syndrom – neigt zu Gewaltausbrüchen. Ihr Vater kämpft seit Jahren um das Sorgerecht für seinen zweijährigen Enkels Elias. Selbst er traut seiner Tochter einen Mord zu. Als Jule bei dem Versuch überrascht wird, Elias zu sich zu holen, kümmert sich Sabrinas Partnerin Caro um sie. Jule kann sich angeblich an nichts mehr erinnern – und Caro glaubt ihr. Gegen alle Widerstände rollen die Ermittlerinnen den Fall neu auf. Steckt vielleicht doch die Koks-Mafia hinter dem Mord? Ein geheimnisvoller Zettel mit einem Märchenzitat, den Sabrina in der Kochschürze des Ermordeten findet, deutet zumindest darauf hin. Rätsel gibt auch Jules versponnener Freund Sebastian auf. Er ist der einzige, der in Jules dunkle Gedankenwelt vordringen kann. Nur ihm vertraut sie. Doch auch er kann Jule nicht beschützen. Als die sich das Leben nehmen will, ist Caro zur Stelle. In letzter Sekunde kann Caro Jule zwar retten, doch die Beweise gegen das Mädchen sind erdrückend. Erst als Jules kleiner Sohn entführt wird, bekommt der Fall eine völlig neue Wendung. Sabrina und Caro erkennen, dass sie die falschen Spuren verfolgt haben. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Wo steckt Elias? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.07.2007 RTL
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 13, Folge 3
      Bild: RTL
      Nackte Angst (Staffel 13, Folge 3) – © RTL

      Makabre Unterbrechung eines heißen Sexfilmdrehs in einem Schwimmbad. Pornostar Max Long wird erschlagen aus einem Whirlpool gezogen. Schnell fällt der Verdacht auf Max ehemaligen Arbeitgeber, den despotischen Pornoproduzenten Wolfgang Burger. Doch als sich bei der Obduktion herausstellt, dass Long mit dem Aids-Virus infiziert war, fällt der Verdacht auf zwei seiner ehemaligen Filmpartnerinnen, Nina Welting und Meike Schulz. Hat er vielleicht eine der beiden infiziert und sie wollten sich dafür rächen? Irritierend ist jedoch, dass ein Unbekannter Nina Welting seit langem verfolgt. Ist ihr Leben ebenfalls in Gefahr? Aus Sicherheitsgründen zieht Nina vorerst zu ihrer Mutter, zu der sie aber ein gestörtes Verhältnis hat. Sabrina, Caro und das Team des KK 15 ermitteln im kaum bekannten Pornofilmmilieu. Für Sabrina gibt es dabei eine schockierende Begegnung mit ihrer Vergangenheit. Sie entdeckt auf einem Pornofilm ihr Patenkind, dass sie sträflich vernachlässigt und seit Jahren nicht mehr gesehen hat und erfährt, dass das Mädchen an einer Überdosis starb. Von schlechtem Gewissen geplagt, schießt Sabrina bei ihren Ermittlungen immer wieder über das Ziel hinaus. Ihre Ermittlungen nehmen eine unerwartet Wendung, als Nina Welting, die bei ihrer Mutter Anna untergekommen ist, spurlos verschwindet. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.07.2007 RTL
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 13, Folge 4
      Bild: RTL
      Belinda No. 5 (Staffel 13, Folge 4) – © RTL

      Es braucht kaum mehr als einen Blick, da wird den Ermittlern des KK15 deutlich, dass der Belindamörder erneut zugeschlagen hat. Vier Prostituierte in drei Jahren, immer nach demselben Muster getötet. Und nun findet man, nach fast genau zehn Jahren, sein fünftes Opfer. Schon in der allerersten Lagebesprechung dämmert Sabrina ein schrecklicher Verdacht. Ist die junge Tote möglicherweise die Tochter des ehemaligen SOKO-Leiters Brandstein, des Mannes, der damals alles daran setzte, den Killer zu fassen und doch scheiterte? Als Brandstein wenig später tatsächlich seine tote Tochter Lilliane identifiziert, muss er geschockt gestehen, dass die Psyche seiner Tochter auf unheimliche Weise vom Strudel des Bösen erfasst war. Seit vielen Jahren hatte sie ihm immer wieder vorgeworfen, bei der Aufklärung der Fälle persönlich versagt zu haben. Sabrina, Caro und die Ermittler des KK15, stehen vor der Frage, ob die labile Psyche der Kommissarstochter, auch ihr eigenes Leben in den Abgrund riss, oder hat Brandstein das Leben seiner eigenen Tochter als Lockvogel riskiert? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 31.07.2007 RTL
      Amazon Video
      jetzt
      ansehen
      iTunes
      jetzt
      ansehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Doppelter Einsatz im Fernsehen läuft.

    Staffel 13 auf DVD und Blu-ray