Der Fahnder

    zurückStaffel 11, Folge 1–13

    • Die Erstausstrahlung der ersten Staffeln erfolgte in Regionalprogrammen der ARD, angefangen mit Radio Bremen ab dem 14.09.1984. Genaue Sendedaten sind derzeit nicht bekannt.
    • Staffel 11, Folge 1 (48 Min.)

      Katharina wird von einem Triebtäter brutal überfallen. In letzter Minute wird sie von einem Polizisten gerettet und der lang gesuchte Täter kann dingfest gemacht werden. Gleixen und die Presse möchten den Retter feiern, doch der ist nicht aufzufinden. Wells macht sich große Vorwürfe, weil er nicht da war, als Katharina ihn brauchte. Zugleich wächst in ihm der Verdacht, dass Katharinas Retter möglicherweise kein echter Polizist ist. Niemand außer Katharina hat den Polizisten je gesehen, niemand weiß, wer er ist. Aber Katharina will Tom nicht helfen. Sie streiten sich und Wells begibt sich allein auf die Suche … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.05.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Fr 30.08.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 2 (49 Min.)

      Barbara Nast ist blind. Sie wird Zeugin des Mordes an ihrem unsympathischen Nachbarn Bremer. Wells und Kroppeck nehmen die Ermittlungen auf und sind bald schon fasziniert von der Welt der Blinden und speziell von Barbaras absoluter Selbstständigkeit. Barbara findet in ihrer Wohnung Fotos, die Bremer vor seinem Tod bei ihr versteckt haben muss. Statt sie der Polizei zukommen zu lassen, reagiert Barbara panisch und vernichtet die Abzüge. Dennoch finden die Fahnder schnell heraus, dass Bremer nebenher als Privatdetektiv gearbeitet hat. Eine Spur führt sie zu dem Boxer Ossek, dessen Frau ein paar Tage vor Bremers Tod in den Tod gesprungen ist. Hat ihr Tod vielleicht unmittelbar etwas mit Bremers Tod zu tun? Und welche Rolle spielt Barbara Nast? Ist sie wirklich so unschuldig, wie sie zunächst scheint? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 30.05.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Do 29.08.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 3 (48 Min.)

      Anlässlich seines 30-jährigen Dienstjubiläums lädt Rick das Team in sein Stammausflugslokal zu Käsekuchen ein. Doch das entspannte Beisammensein wird jäh unterbrochen: Im Wald ist ein junges Mädchen tot aufgefunden worden. Das Team ist wieder im Einsatz. Alles sieht nach einem Unfall aus, doch Wells will einfach nicht glauben, dass ein junges Mädchen einfach so stürzt. Bei den Ermittlungen im Dorf trifft er auf unverhohlene Ablehnung. Der aufbrausende Bürgermeister macht sich ebenso verdächtig wie dessen hysterische Frau und der undurchsichtige Pater Eggert. Wells hat große Mühe, Licht ins Dunkel zu bringen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.06.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Fr 13.09.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 4 (48 Min.)

      Während Wells nach der Ermordung des drogensüchtigen Dealers Tobias die Suche nach dessen Frau Pia beginnt, schwebt Rick im siebten Himmel: Seine alte Jugendliebe Charly ist nach langem Auslandsaufenthalt wieder in der Stadt. Aber seine Euphorie wird jäh gebremst, als er feststellt, dass seine Jugendliebe Pias Mutter ist, und dass sie ihre Tochter offenbar versteckt. Rick folgt Charly und findet so deren Versteck. Sein Versuch, Charly zur Vernunft zu bringen, endet jedoch anders als erhofft und ruft Wells auf den Plan. Gemeinsam mit Kroppeck und Konstantin arbeitet er unter Hochdruck. Er weiß, dass der Zuhälter Bode Tobias rächen will. Wird er seinen Chef und die beiden Frauen rechtzeitig finden? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 13.06.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Do 12.09.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 5 (48 Min.)

      Der Taxifahrer Richter ist ein Stalker. Er verfolgt seine ehemalige Freundin Viola pausenlos und treibt sie damit in die Verzweiflung. Ihre einzige Zuflucht ist der wesentlich ältere Therapeut Dieter Maar, mit dem sie eine gemeinsame Zukunft plant. Nach einem nächtlichen Treffen im Park wird Maar erschossen aufgefunden. Wells nimmt die Spur zu Viola auf und ist entsetzt über Richters ständige Belagerung von Viola. Ihm wäre der Mord an Violas Geliebtem zuzutrauen. Aber auch die ahnungslose Witwe und Maars Praxispartner scheinen keine reinen Westen zu haben. Stecken sie womöglich unter einer Decke? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.06.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Di 03.09.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 6 (49 Min.)

      Wells kann zwei Bombenanschlägen knapp entkommen. Dass sie ihm gelten, wird schnell klar, doch wer dahinter steckt, ist Wells zunächst ein Rätsel. Dann nimmt Beck, der Bombenbastler, Kontakt zu Wells auf und setzt ihn unter Druck: Wells soll den fahrerflüchtigen Raser finden, der für den Unfalltod seiner jungen Familie vor einem Jahr verantwortlich ist. Eine fast unmögliche Aufgabe. Hinter Wells Rücken fahndet Rick nach Beck, was Wells in Todesgefahr bringt … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 27.06.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Mi 28.08.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 7 (48 Min.)

      Ein 15-jähriger Schüler taucht mit einer geladenen Pistole in seiner Schule auf. Tom Wells gelingt es gerade noch rechtzeitig, den Jungen zu entwaffnen, bevor er Unheil anrichten kann. Der Fall sorgt für Schlagzeilen und Diskussionen in der Stadt. Angeblich hatte der Junge ein Massaker geplant. Im Kreuzfeuer der Kritik steht nun eine in der ganzen Region bekannte Underground-Videothek namens „Tetsuo“, die u.a. auf Horrorfilme spezialisiert ist. Wenig später wird das „Tetsuo“ von einer Bombe verwüstet, der Videothekar schwer verletzt. Tom arbeitet mit seiner Truppe unter Hochdruck: Stecken hinter dem Bombenanschlag empörte Bürger, die der Videothek die Schuld an der Gewaltbereitschaft der Jugend geben? Vielleicht sogar die Mutter des 15-jährigen Schülers selbst? Oder sind da noch andere Interessen im Spiel? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.07.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Mi 04.09.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 8 (49 Min.)

      Bei einem Unfall trifft Wells auf die junge, kesse Toshi, die aus ihrer großen Abneigung gegen die Polizei keinen Hehl macht. Kurz darauf wird Wells von dem Ex-Kollegen Harry Scheidt um Hilfe bei der Suche nach dessen 17-jähriger Tochter Jennifer gebeten. Eine erste Spur führt zu einem Club, in dem MC Ronny und sein Manager Barto ihren Plattenerfolg feierten. Nachdem die Leiche von Jennifer gefunden wird, kommt Harry Wells immer wieder in die Quere, so dass das einzige Beweisstück nicht zu verwenden ist. Toshi ist Wells’ einzige Hoffnung bei der Suche nach dem Mörder, denn sie war zur gleichen Zeit am gleichen Ort. Kann Wells Toshis Vertrauen gewinnen und den Mörder mit ihrer Hilfe überführen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 11.07.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Do 05.09.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 9 (49 Min.)

      Der Fahnder und die drogensüchtige Sandra Mechtel haben eine Abmachung: Sie hilft ihm, den Dealer Kaiser hinter Gitter zu bringen und beginnt mit dem Entzug, und er recherchiert als Gegenleistung nach ihrer vermissten Mutter. Sandras Vater fordert ebenfalls, dass seine Tochter den Entzug macht. Aber seine Methoden sind unmenschlich. Sandra bittet Wells in einer unbeobachteten Minute verzweifelt um Hilfe. Wells ist sofort zur Stelle und nimmt Sandra zunächst mit zu sich. Kurz darauf wird Wells entführt. In dem kleinen Keller einer stillgelegten Kirche machen Mechtel und sein Sohn Paul Wells den Prozess. Seine Situation scheint ausweglos, als Sandra tot aufgefunden wird. Der Ausgang des inszenierten Prozesses ist von Anfang an klar: Wells soll hingerichtet werden. Kann Wells Paul auf seine Seite ziehen? Wird er sich rechtzeitig befreien können? Katharina ist in größter Sorge und Wells Kollegen ermitteln unter Hochspannung. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 18.07.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Fr 06.09.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 10 (48 Min.)

      Wells gerät auf der Fahrt nach Hause in einen Stau: Mitten auf der Straße steht ein verwirrtes Mädchen in Unterhose und T-Shirt. Ein Arzt, Dr. Kleinert, ist schnell mit einer Beruhigungsspritze zur Stelle, und nimmt sie mit ins Krankenhaus. Am nächsten Morgen ist das Mädchen tot – aus dem Fenster gestürzt, doch Wells geht nicht von Selbstmord aus. Zunächst gerät der Ex-Freund ins Visier des Fahnders, da er die Trennung von Petra offensichtlich nicht überwunden hat. Aber auch sein Nachfolger wirkt verdächtig. Er verkehrt in zwielichtigen Kreisen. Katharina hingegen wundert sich, warum Dr. Kleinert in seiner Krankenakte keinen Vermerk über die offensichtlichen Missbrauchspuren bei der Toten gemacht hat. Versucht er etwas zu vertuschen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 25.07.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Mo 09.09.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 11 (48 Min.)

      Thomas Pütz, der Kopf der „Gleixen Dreamboys“, stirbt an einer Überdosis Anabolika, während er Rick mit seinem Taxi in die Oper befördert. Die Fahnder ertappen bei der Durchsuchung der Wohnung ein weiteres Mitglied der „Gleixen Dreamboys“, das sich gerade mit dem Restvorrat Anabolika davon machen will. Der Verdacht fällt sofort auf die Männerstripcombo und ihre Managerin Martina Wegmann, mit der der Tote ein Verhältnis hatte. War Neid im Spiel? Aber auch der Bruder des Toten, Dieter, kommt dem Fahnder verdächtig vor: Seine Frau ist hochschwanger, obwohl er zeugungsunfähig ist. Ist der Tote der Vater des Ungeborenen? Deckt Dieter womöglich nur seine Frau? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 01.08.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Di 10.09.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 12 (48 Min.)

      Lothar überfällt ein Hotel, um die Schulden seiner Freundin Nadja bei ihrem ehemaligen Zuhälter Dimitri zu zahlen. Während des Überfalls befinden sich Wells und Kroppeck in dem zum Hotel gehörigen Einkaufszentrum. Der Überfall geht schief, Wells verfolgt Lothar und stellt sich seinem Auto in den Weg. In seiner Panik sucht Lothar das nächstbeste Fluchtauto und bemerkt nicht, dass auf der Rückbank des Autos der zehnjährige Jonas sitzt. Jonas’ Mutter Christine Lenz macht Wells dafür verantwortlich, dass ihr Sohn in Lebensgefahr ist. Wells muss Christines Vertrauen wieder gewinnen, während ein Wettlauf mit der Zeit beginnt: Denn parallel zu seinen Ermittlungen nimmt Dimitri die Fährte von Lothar und Jonas auf, um endlich seine Schulden bezahlt zu bekommen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.08.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Mo 16.09.2002 SRF 1
    • Staffel 11, Folge 13 (48 Min.)

      Der Richter Herzog, ein alter Freund von Rick, taucht im „Aquarium“ auf, weil er seine Tochter Lisa vermisst. Er vermutet, dass der gerade entflohene Verbrecher Rubin, der ihm Rache geschworen hat, etwas mit Lisas Verschwinden zu tun hat. Wells findet Lisa schnell, allerdings nicht bei Rubin, und erhält prompt den Auftrag, ihr Personenschutz zu geben. Den Anmachversuchen der jungen Göre fühlt Wells sich nicht gewachsen. Er lässt sich von Katharina ablösen, damit er weiter nach Rubin fahnden kann. Dass Rubin tatsächlich hinter Lisa her ist, um sich zu rächen, setzt Wells unter enormen Zeitdruck. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.08.2005 Das Erste
      Original-Erstausstrahlung: Di 17.09.2002 SRF 1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Fahnder im Fernsehen läuft.