Wolffs Revier

    zurückStaffel 4, Folge 1–15weiter

    • Staffel 4, Folge 1
      Bild: hr-fernsehen
      Wolff (Jürgen Heinrich, links) hat es geschafft, den Bankräuber Bernd (Dominique Horwitz) davon zu überzeugen, dass er mit ihm als Geisel in einem Hubschrauber der Polizei entkommen kann ... – © hr-fernsehen

      Verena und Wolff geraten in einen Banküberfall. Einer der Angestellten löst Alarm aus. Im weiteren Verlauf kommt es zu Streitigkeiten zwischen dem Sondereinsatzkommando und der Polizei. Die Lage spitzt sich dramatisch zu. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.02.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 2
      Bild: hr-fernsehen
      Smitty (Sven Greßelmeier, rechts), Till (Jan Schlegel, links) und Foxi (Radost Bokel, Mitte) sind entsetzt, als sie erfahren, dass ihre Freundin Silke vergewaltigt und ermordet wurde. – © hr-fernsehen

      Ein junges Mädchen wird tot in der Badewanne eines Abrisshauses gefunden. Weil sie vergewaltigt wurde, geraten zunächst ihr Freund und ihre männlichen Bekannten in Verdacht. Doch dann führt die Spur zu ihren Pflegeeltern. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.02.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 3
      Bild: hr-fernsehen
      Im Appartement eines Callgirls wird der Architekt Stefan Braun ermordet aufgefunden. Die Frau des Ermordeten belastet den Geschäftsmann Ulrich Stolzenberg (Dieter Laser, rechts), einen ehemaligen Schulfreund von Wolff (Jürgen Heinrich). – © hr-fernsehen

      Der Architekt Stefan Braun wird in der Wohnung eines Callgirls ermordet aufgefunden. In Verdacht geraten die Ehefrau des Toten und ein ehemaliger Geschäftspartner. Dieser ist ein alter Freund von Wolff. Wolff ist ihm noch einen Gefallen schuldig. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.03.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 4
      Bild: hr-fernsehen
      Helga Schneider (Maren Martinek) informiert Kommissar Wolff (Jürgen Heinrich), dass ihre Schwester Susanne den eigenen Tod angekündigt hat. Kurz darauf wird Susanne in einem Waldstück tot aufgefunden. – © hr-fernsehen

      Helga Schneider bittet Wolff um Hilfe. Ihre Schwester Susanne habe am Telefon den eigenen Tod angekündigt. Kurz darauf wird Susannes Leiche in einem Waldstück entdeckt. Die Spur führt ins Prostituiertenmilieu und zu einem Psychopathen. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.03.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 5
      Bild: hr-fernsehen
      Kalt ist der Abendhauch (Staffel 4, Folge 5) – © hr-fernsehen

      Während das Ehepaar Backhaus auf einer Geburtstagsfeier ist, wird ihr Baby entführt. Die Kidnapper verlangen ein hohes Lösegeld. Doch die Eltern des Babys sind arm. Liegt ein Irrtum vor? (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.03.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 6
      Bild: hr-fernsehen
      Kommissar Wolff (Jürgen Heinrich) fragt Luisa Bechstein (Anna Thalbach), eine Patientin des ermordeten Psychotherapeuten Dr. Claasen, nach ihrem Verhältnis zu dem Arzt. – © hr-fernsehen

      Psychotherapeut Claasen wird tot in seiner Praxis gefunden. Was zunächst wie ein Raubmord aussieht, könnte ein Racheakt gewesen sein. Denn Wolff findet heraus, dass Claasen einige seiner Patientinnen vergewaltigt hatte. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.03.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 7
      Bild: hr-fernsehen
      Während eines Einkaufsbummels werden Kommissar Wolff (Jürgen Heinrich) und seine Tochter Verena (Nadine Seiffert) Zeugen eines Raubüberfalls. Wolff verfolgt den Gangster und erschießt ihn. – © hr-fernsehen

      Wolff und Verena werden Zeugen eines Überfalls auf einen Juwelierladen. Während Wolff dem Gangster nachjagt, fällt Verena eine junge Frau auf, die den toten Juwelier betrachtet und dann mit ihrem Sportwagen davonfährt. Verena notiert das Nummernschild. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.03.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 8
      Bild: hr-fernsehen
      Kommissar Wolff (Jürgen Heinrich, links) findet heraus, dass Marco (Martin Kluge) ein Verhältnis mit seiner Lehrerin Frau Söderbaum hat und die ermordete Gabi Hettke davon wusste. – © hr-fernsehen

      Während eines Klassenausflugs wird die Lehrerin Gabi Hettke tot im Schülerwohnheim aufgefunden. Die Todesursache war Genickbruch. Wolff muss herausfinden, ob es sich um einen Unfall oder einen Mord handelt. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.04.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 9
      Bild: hr-fernsehen
      Wolff (Jürgen Heinrich, rechts) und Kommissar Sawatzki (Klaus Pönitz, links) statten dem Besitzer der Taekwon-Do-Schule, dem ehemaligen Boxidol Johnny Reschke (Gottfried John, Mitte), einen Besuch ab. – © hr-fernsehen

      Eine Gruppe junger Männer verwüstet einen griechischen Imbissladen. Der Besitzer wollte kein Schutzgeld zahlen. Plötzlich stürmen Taekwon-Do-Kämpfer herein. Es kommt zu einer tödlichen Auseinandersetzung. Wolff sucht nach dem Auftraggeber der Kampftruppe. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.04.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 10
      Bild: hr-fernsehen
      Der Geschäftsmann Berthold Habich (Wolf Roth, rechts) steht unter dem Verdacht, seinen Geschäftspartner getötet zu haben. Als er sein Leben bedroht sieht, bittet er Wolff (Jürgen Heinrich, links) und Staatsanwalt Fried (Gerd Wameling) um Hilfe, damit die wahren Täter gefunden werden. – © hr-fernsehen

      Gerichtsreporterin Sascha Seitz interviewt einen wegen Mordes gesuchten Mann. Als Wolff sie dazu befragt, verweist sie auf das Zeugnisverweigerungsrecht. Doch dann wird bei ihr eingebrochen. Scheinbar will noch jemand den Mörder finden. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.04.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 11
      Bild: hr-fernsehen
      Wolff (Jürgen Heinrich, links) überbringt Annette Berghöfer (Karin Anselm) die Nachricht, dass ihr Mann in seinem Uhrenladen erschlagen wurde. Rainer (Frank Stieren), der Sohn des Ermordeten, verdächtigt den Angestellten Jansen, seinen Vater getötet zu haben. Wolff geht der Spur nach und macht eine überraschende Feststellung ... – © hr-fernsehen

      Manfred Berghöfer, Besitzer eines Uhrengeschäfts, wird ermordet. Der Verdacht fällt zunächst auf seinen Angestellten Jansen, den Berghöfer als Alleinerben eingesetzt hatte. Doch dann bringt der Hehler Grahnke Wolff auf eine andere Spur. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.04.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 12

      Professor Stahnke überlebt zwei Mordanschläge. Wolff ermittelt im sozialen und beruflichen Umfeld des Professors. Er findet heraus, dass ein Attentat der Frau des Professors galt. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.05.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 13

      Der kleine Max Graf wird entführt und nach einer gelungenen Geldübergabe tot aufgefunden. Wolffs Recherchen führen ihn zu der ersten Frau Heinrich Grafs und ihrem 17-jährigen Sohn. Verena fährt wieder einmal unerlaubt Auto. Ein Streifenwagen beendet die Fahrt. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.05.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 14

      Die Frau eines Chemikers wird erdrosselt aufgefunden. Alle Indizien weisen auf einen Einbrecher hin, den eine Anwohnerin bei seiner panischen Flucht beobachtet hatte. Das Kürzel AG in ihrem Notizbuch bringt Wolff auf die eine Spur. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.05.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen
    • Staffel 4, Folge 15

      Wolff untersucht den Tod des Psychotherapeuten Marcus Röger. Bei seinen Recherchen hilft ihm die Journalistin Christine Becker, in die er sich verliebt. Schnell scheint der Täter, ein früherer Patient, gefunden. Doch Sawatzki hat eine andere Vermutung. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.05.1995 Sat.1
      maxdome
      jetzt
      ansehen

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wolffs Revier im Fernsehen läuft.