Staffel 1, Folge 1–25

    • Staffel 1, Folge 1 (70 Min.)

      Der Fotojournalist Tom Veil veranstaltet in seinem Atelier zum ersten Mal eine Ausstellung seiner Bilder. Er erntet für die Qualität seiner Aufnahmen viel Lob, so viel, daß es ihm schließlich peinlich wird und er die Ausstellung mit seiner Frau Alyson frühzeitig verläßt. Sie gehen in ihr gemeinsames Lieblingsrestaurant zum Essen. Nach der Mahlzeit verläßt Tom kurz den Tisch, um sich frisch zu machen. Als er zurückkehrt, ist sein Leben nicht mehr das gleiche wie zuvor: Seine Frau hat das Restaurant vorzeitig verlassen, die Kellner scheinen ihn nicht mehr zu kennen. Ein Versuch, zuhause anzurufen, scheitert: Seine Nummer existiert nicht mehr. Tom fährt zu seinem Haus, doch sein Schlüssel paßt nicht in das Schloß. Er klingelt an der Tür. Alyson öffnet, gibt aber vor, ihn nicht zu erkennen. Anscheinend ist sie auch mit einem anderen Mann verheiratet, der ihr hilft, den ungebetenen Gast loszuwerden. Auch sein geliebter Hund knurrt ihn an wie einen Fremden. Tom versteht nun gar nichts mehr. Er fährt zurück zu seinem Atelier. Zuvor versucht er, sich an einem Geldautomaten mit Bargeld zu versorgen, doch der Automat zieht seine Karte als ungültig ein. Auch in seinem Atelier kann er die Tür mit seinem Schlüssel nicht öffnen. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als einzubrechen. In seinem Atelier ist alles verändert: Seine Fotos tragen plötzlich andere Bildunterschriften, und auf einem Familienbild ist neben Alyson und dem Hund nicht Tom, sondern der Mann zu sehen, der nun in seinem Haus wohnt. Dann entdeckt Tom, daß eines seiner Fotos, für das er einen Preis erhielt, gestohlen wurde: Es zeigt die Hinrichtung von Bürgern eines vom Krieg gebeutelten Landes in der Dritten Welt. Liegt hier der Schlüssel für die seltsamen Ereignisse? Am nächsten Tag geht Tom zurück zu seinem Haus und kann Alyson abfangen. Im Auto gesteht Alyson Tom, daß sie von einigen Männern zu dem gestrigen Verhalten gezwungen wurde. Doch bevor er von ihr näheres erfahren kann, wird der Wagen von der Polizei angehalten. Alyson erzählt den Polizisten, daß sie den Mann auf dem Beifahrersitz nicht kenne und er sie bedroht habe. Die Cops nehmen Tom fest und weisen ihn in eine psychiatrische Klinik ein. In der Klinik wird Tom von Dr. Bellamy betreut. Er versucht dem Psychiater zu beweisen, daß er nicht verrückt ist. Doch seine Versuche scheitern. In der Nacht bricht Tom aus seinem Zimmer aus und sieht mit an, wie Dr. Bellamy mit Alyson spricht. Er erkennt, daß auch der Doktor in die Verschwörung einbezogen ist. Mit einer Giftspritze bewaffnet, zwingt er Dr. Bellamy, ihn in sein Atelier zu fahren, wo er ihm die Wahrheit erzählen soll. Doch bevor es dazu kommt, dringen drei schwerbewaffnete Männer in das Atelier ein und erschießen den Psychiater. Tom kann im Durcheinander fliehen. Er sucht Hilfe bei seinem besten Freund Larry Levy. In Levys Haus macht er eine schreckliche Entdeckung: Sein Freund wurde ermordet. Tom flieht zu seiner Mutter nach Iowa. Doch auch dort reißen die unerklärlichen Ereignisse nicht ab, und Tom gewinnt die Überzeugung, daß er das Opfer einer weitreichenden Verschwörung geworden ist und ihm eine unbekannten Organisation, deren Macht grenzenlos zu sein scheint, gegenübersteht … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.06.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 28.08.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 2 (60 Min.)

      Um irgendwie an Geld zu kommen, bleibt Tom nichts anderes übrig als die Kreditkarte und den Führerschein des toten Dr. Bellamy zu benutzen. Er mietet sich für eine Nacht in einem Motel ein. Doch auch da ist er nicht sicher. Nachts dringen vermummte und bewaffnete Männer in sein Zimmer. Tom kann gerade noch rechtzeitig fliehen. Doch kaum hat er das Motelgelände verlassen, läuft er weiteren Männer der Gruppe in die Arme, die ihn für Dr. Bellamy halten. Er lässt die Männer in dem Glauben, in der Hoffnung, er könne so mehr über die mysteriöse Geschichte erfahren. Tom wird in das Clear Springs Sanatorium gebracht, das der Organisation als Operationsbasis dient. Ein ‚Supervisor‘ dankt ‚Dr. Bellamy‘ für die geleisteten Dienste im Fall Tom Veil, der der Organisation leider durch die Lappen gegangen sei. Trotzdem sei die Organisation ‚Dr. Bellamy‘ zu Dank verpflichtet. Tom bittet den Supervisor, ihm Einblick in die Akte Tom Veil zu gewähren. Der Supervisor wundert sich über diese äußerst ungewöhnliche Bitte, will aber versuchen, sie zu erfüllen. Als Tom das Sanatorium erkundet, fällt ihm eine Frau auf, die, mit einer Zwangsjacke gefesselt, weinend in einer Zelle liegt. Er erfährt vom Supervisor, dass es sich bei der Frau um Ellen Combs handelt, ein ‚äußerst widerborstiger‘ Fall, den ‚Dr. Bellamy‘ als nächstes übernehmen soll. Tom erkennt, dass Ellen genau das gleiche passiert ist wie ihm: Auch ihre Identität wurde komplett ausgelöscht, ihre Kinder und ihr Mann geben vor, sie nicht mehr zu kennen. Tom nimmt sich Ellens an und versucht, ihr zu helfen. Er rettet Ellen vor einer Elekroschockbehandlung und flieht mit ihr aus dem Sanatorium. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.07.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 04.09.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 3 (60 Min.)

      Endlich findet Tom einen möglichen Hinweis auf die „Täter’: auf dem gerettenen Negativ des „Hidden Agenda’-Bildes, welches seiner Meinung nach den Schlüssel zu der Verschwörung gegen ihn darstellt, lässt sich ein Autokennzeichen erkennen, das zu einem Jeep gehört. Kann Tom damit etwas über die Organisation erfahren? Bei seinen Recherchen gelangt er in den Ort Georgia. Bevor Tom den Besitzer des Jeeps ermitteln kann, macht er die Bekanntschaft des blinden Jungen Derek, der über paranormale Fähigkeiten verfügt: Ohne dass Tom ihm von seiner Geschichte erzählt hat, weiß Derek alles über ihn und über die Gefahr, in der er steckt. Der Jeep, der Tom nach Georgia geführt hat, gehört mitterweile einem Gebrauchtwagenhändler, der den Wagen von der US-Army, die in der Nähe einen Stützpunkt unterhält, gekauft hatte. Dort erfährt Tom, dass der Jeep einen gewissen Sergeant Harry Corners gehört hatte. Als Tom mit Harry Corners sprechen will, flieht dieser Hals über Kopf. Tom kann ihn jedoch aufspüren. Allerdings: bevor er etwas von Harry erfährt, werden Tom und Harry beschossen. Mehrere Bewaffnete stürmen Harrys Versteck, und Tom muss erneut fliehen, ohne eine Antwort auf seine Fragen bekommen zu haben. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.07.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 11.09.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 4 (60 Min.)

      So sehr sich Tom auch bislang hat schützen können: eines Tages gelingt es der geheimnisvollen Organisation, ihn gefangen zu nehmen. Tom soll das Versteck des „Hidden Agenda’-Negativs verraten. Doch er weigert sich. Daraufhin wird er mit einem Psycho-Apparat behandelt. Mit einer hochentwickelten Technik erzeugen Wissenschaftler in Tom die künstliche Erinnerung an ein Mädchen namens Karin. Tom glaubt nach der Behandlung, dass Karin seine Freundin ist. Als Tom wenig später mit der echten Karin zusammentrifft, ist er davon überzeugt, dass er und Karin zusammengehören. Die Organisation zeigt sich zufrieden. Und schon geht es in die nächste Runde: Vor Toms Augen wird Karin anscheinend entführt. Tom erhält die Forderung der Entführer, ihnen das Versteck des Negativs zu nennen, ansonsten würde Karin getötet. Doch kurz bevor Tom die Forderung erfüllt, fällt sein Blick auf seine Armbanduhr, die mit einer Widmung von Alyson versehen ist. Plötzlich fällt ihm seine wahre Identität wieder ein. Noch bevor die Organisation etwas unternehmen kann, gelingt Tom mit Karins Hilfe die Flucht. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 24.07.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 18.09.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 5 (60 Min.)

      Es ist Tom gelungen, einen Job in einem Fotoladen zu bekommen. Dort entdeckt er unverhofft ein Negativ, auf dem seine Ehefrau Alyson zu erkennen ist. Die Frau, die den Film zum Entwickeln gebracht hat, ist Tom völlig unbekannt. Sie heißt Diedre. Als Tom sie zur Rede stellt, wird er überwältigt und betäubt. Als er wieder aus seiner Ohnmacht erwacht, befindet er sich in einer idyllischen Ortschaft namens New Phoenix. Diedre, die Tom hierher gebracht hat, stellt ihm Paul vor, den Leiter der Gemeinde. Paul erzählt Tom, dass die Menschen von New Phoenix einen eigenen Lebenstil entwickelt haben, der ihnen Wohlstand und Sicherheit garantiert. Jeder sei freiwillig hier und könne die Gemeinde jederzeit verlassen. Tom stellt fest, dass sich tatsächlich jeder wohlzufühlen scheint. Doch einiges macht ihn misstrauisch: Jeder der Einwohner, auch Tom, trägt ein merkwürdiges Armband, das nicht einfach abgenommen werden kann. Außerdem steht in New Phoenix ein seltsames Gebäude, von dem Paul behauptet, dass es sich dabei bloß um einen Lagerschuppen handelt. Tom entscheidet sich, vorerst in New Phoenix zu bleiben, um die Wahrheit über diesen merkwürdigen Ort herauszufinden. Er entdeckt schließlich, dass New Phoenix eine Art Gefangenenlager ist: Wenn die Menschen den Ort verlassen wollen, werden sie mittels des Armbandes von einem Sicherheitssystem erfasst und getötet. Der geheimnisvolle Schuppen ist ein Gefängnis, in das Paul die nicht anpassungswilligen Einwohner von New Phoenix einsperrt. Tom erzählt Diedre, was er erfahren hat, doch sie will ihm nicht helfen. So setzt Tom alles auf eine Karte: Er beschließt, die Insassen des Gefängnisses zu befreien, um so Pauls Herrschaft zu beenden. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 31.07.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 25.09.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 6 (60 Min.)

      Wer ist Dave Eddie Powers? Hat er für die Organisation gearbeitet? Oder war er ihr Opfer? Tom begibt sich auf Eddies Spuren und durchsucht das Motelzimmer, in dem Eddie über ein Jahr lang gewohnt hat. Eddie war wie Tom einer von Dr. Bellamys Patienten. Während Tom sich im Motelzimmer aufhält, läuft der Fernseher. Es ist unglaublich, was Tom dort über den Bildschirm flackern sieht: eine Serie, die sein Leben nacherzählt. Nur die Namen der Figuren sind verändert. Kurzerhand begibt sich Tom zum Sender, der die Serie ausstrahlt. Es stellt sich heraus, dass ein gewisser Max Webb das Drehbuch geschrieben hat. Doch Max ist nicht kooperativ, er verrät Tom nicht, woher er die Infos zur Serie bekommen hat. Wütend bricht Tom daraufhin nachts in Max“ Studio ein. Dort findet er Hinweise auf einen gewissen Simmons, der für die Firma Elegra Industries arbeitet. Tom bringt Simmons in seine Gewalt. Doch ehe Tom auch nur eine Information aus Simmons herauspressen kann, begeht sein Gefangener Selbstmord. Wieder steht Tom vor einem Rätsel. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.08.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 09.10.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 7 (60 Min.)

      Wieder hat Tom einen Job gefunden, mit dem er sich über Wasser halten kann. Er liefert Pizza aus. Einer seiner Kollegen ist das Computergenie Scott Jordan. Scott demonstriert Tom, wie man mit modernster Computertechnik Fotos und Filme fälschen kann. Tom traut seinen Augen nicht, als Scott einen Film „dreht’, in dem Alyson und Tom sich treffen. Dann verspricht er Tom, mit Hilfe seines Rechners alles über ihn in Erfahrung zu bringen. Doch über Tom gibt es keine Informationen mehr. Seine Identität scheint gelöscht. Da endlich bekennt Tom Farbe und berichtet seinem neuen Freund von der Organisation. Scotts Ehrgeiz ist geweckt. Er schafft es tatsächlich, in das System der Organisation einzudringen und Infos über Tom herauszubekommen. Kurz darauf stehen Wagen vor Scotts Haustür, aus denen dunkel gekleidete Männer aussteigen. Tom und Scott fliehen in letzter Sekunde zu Pam Peters, einer alten Studienfreundin von Scott. Dort versuchen sie erneut, per Computer in das System der Organisation einzudringen. Und wieder werden sie entdeckt … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.08.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 23.10.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 8 (60 Min.)

      Um mehr über Dr. Bellamy herauszubekommen, nimmt Tom einen Job als Hausmeister in einem Internat an. Es ist die Schule, an der einst Dr. Bellamy beschäftigt war. Tom gibt sich als ein gewisser Jack Griffin aus. Zunächst läuft alles glatt. Niemand schöpft Verdacht. Doch dann wird Tom auf seltsame Rohrleitungen aufmerksam, die in der Schule verlegt werden. Was hat es damit auf sich? Und was sind das für seltsame Erziehungsmethoden, die Direktor Gordon an den Tag legt? Er unterdrückt die Individualität eines jeden Schülers. Will Gordon aus ihnen uniforme Menschen machen? Ohne eigene Persönlichkeit? Tom ist beunruhigt. Doch was er wenig später in der Kapelle des Internats entdeckt, ist noch viel schockierender.Dort wurde der Schüler Danny Gannon erhängt. Tom ist entsetzt. Wer ist der Täter? Stecken die drei Jungs dahinter, denen Tom kurz zuvor auf dem Weg in die Kapelle begegnet ist? Als die Polizei kommt, wird Tom verdächtigt und festgenommen. Die drei Schüler, die aus der Kapelle kamen, werden dubioser Weise frei gesprochen. Und plötzlich schaltet sich das FBI ein. Jetzt muss Tom Farbe bekennen? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.08.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 30.10.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 9 (60 Min.)

      Während Tom in einer Kleinstadt eine Kirmes besucht, wird er von einem Unbekannten verfolgt. Tom versucht, sich zu verstecken, doch der Verfolger zückt eine Betäubungspistole und zielt auf ihn. Tom erleidet einen Streifschuss und wird kurzfristig ohnmächtig. Als er zu sich kommt, ist er in der Gewalt des Unbekannten. Wie Tom bald erfährt, heißt der Mann Gus. Er zwingt Tom, mit ihn zu kommen. In einem Wagen machen sich die Beiden auf zu einem Motel, wo Gus ein seltsames Paket abholt. Gus eröffnet Tom, dass das Paket alles enthält, was Gus aus den letzten 25 Jahren geblieben ist. Tom ist verunsichert. Kann er Gus trauen oder handelt der Mann im Auftrag der Organisation? Gus behauptet, dasselbe Schicksal wie Tom erlitten zu haben. Die Organisation hat seine Identität gelöscht. Jetzt ist Gus ein Niemand. Er rät Tom, der Organisation alle Informationen zu geben, die sie haben will, denn sonst ist sein Leben nicht mehr lebenswert. Tom weigert sich. Gemeinsam brechen die Männer in ein Haus ein, das sich als Zentrale der Organisation entpuppt. Doch als sie im Schalterraum nach Details suchen, lösen sie einen Alarm aus. Tom und Gus können noch rechtzeitig fliehen, ehe das Gebäude in die Luft fliegt. Gus vertraut Tom an, dass er lebensmüde ist. Er zückt eine Pistole und will sich erschießen. Doch es geht schief. Als die Organisation ihnen auf den Fersen ist, fliehen Gus und Tom in den Wald. Tom verletzt sich. Gus lässt Tom zurück und verschwindet im Dickicht. Tom ist wieder auf sich alleine gestellt. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.08.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 06.11.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 10 (60 Min.)

      Tom ist in seine Heimatstadt zurückgekehrt. Dort muss er feststellen, dass sein Elternhaus zum Verkauf steht. Neugierig und in der Hoffnung, dass sich dort noch Sachen aus seiner Kindheit befinden, wendet er sich an den Makler und lässt sich durch das Haus führen. Doch leider sind in dem Haus keine persönlichen Sachen mehr vorhanden. Als Tom enttäuscht durch die Heimatstadt spaziert, kommt er an einem Sportplatz vorbei. Dort findet ein Baseballspiel statt. Tom schaut eine Weile zu. Plötzlich steht sein Vater Jonathan vor ihm, der die Familie vor 20 Jahren verlassen hat. Zwischenzeitlich hat Jonathan seinen Nachnamen geändert und ist auch wieder verheiratet. Er bittet Tom, ihn zu besuchen. Wenig begeistert nimmt Tom die Einladung an. Im Haus seines Vaters lernt Tom Jonathans neue Frau und deren gemeinsamen Sohn Johnny kennen. Nach dem Essen erzählt Tom seinem Vater, dass er keine Andenken aus der Kindheit mehr im Elternhaus finden konnte. Begeistert hört Tom, dass Jonathan einige Kisten mit persönlichen Dingen auf dem Dachboden aufbewahrt. Er verspricht seinem Sohn, am nächsten Tag die Kisten mit ihm zu durchsuchen. In der Nacht wacht Tom plötzlich auf. Er sieht wie sein Vater sich auf der Strasse mit einem Mann unterhält. Tom ist sich sicher, dass er den nächtlichen Besucher kennt. Er gehört zur Organisation. Gehört sein Vater auch zu dieser Organisation? Und: Ist Jonathan überhaupt sein Vater? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 02.08.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 13.11.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 11 (60 Min.)

      Tom kommt auf seiner Reise durch das Kaff Sweetridge, wo er im nahegelegenen Wald sein Zelt aufschlägt. Tom ahnt nicht, dass er auf dem Gelände einer mysteriösen Firma schläft, deren Sicherheitspersonal auch in der Nacht patrouilliert. Zwei Wachen, die Toms Zelt aus der Ferne für ein wildes Tier halten, geben Schüsse ab. Dabei wird Tom verletzt und verliert das Bewusstsein. Sein Glück ist, dass am nächsten Morgen die junge Emily Noonan vorbeikommt und ihn findet. Emily nimmt Tom ohne weiter nachzudenken mit zu sich nach Hause und ruft einen Arzt. Der Doktor versorgt Toms Wunden, die zum Glück nicht lebensgefährlich sind. Emily kümmert sich in den nächsten Tagen intensiv um Tom. Die beiden freunden sich an. Emily erzählt Tom, dass sie versucht, die Bewohner von Sweetridge daran zu hindern, ihr Land an die geheimnisvolle Firma, auf deren Gelände Tom verwundet wurde, zu verkaufen. Sie bittet ihn um seine Unterstützung. Schließlich wird beiden klar, dass sie mehr als nur Freundschaft füreinander empfinden. Was soll Tom machen? Seinen Kampf gegen die Organisation aufgeben und mit Emily ein neues Leben beginnen? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.09.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 20.11.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 12 (60 Min.)

      Was in aller Welt ist geschehen? Tom entdeckt in einer Zeitung eine Schlagzeile: Es wird berichtet, dass ein Fotograf vermisst wird. Und dazu ist Toms Foto „Hidden Agenda“ abgedruckt. Kann es sein, dass der Spuk endlich ein Ende hat? Tom versucht mit seiner Scheckkarte Geld abzuheben. Es funktioniert. Auch als er zu Hause anruft, ist alles wie früher. Der Anrufbeantworter läuft. Und darauf sind seine und Alysons Stimme zu hören. Es dauert nicht lange und FBI-Agenten bringen Tom sicher unter. Die Agentin Sandra erzählt Tom, dass die Regierung von den Machenschaften der Organisation erfahren habe. Um die Hintermänner festnehmen zu können, ist das Negativ von Toms Foto dringend nötig. Doch Tom ist vorsichtig und behält das Versteck für sich. In den nächsten Tagen wird er vielen Befragungen ausgesetzt. Und schließlich kommt Alyson dazu. Tom und sie schließen sich freudestrahlend in die Arme. Alyson berichtet Tom, dass sie gezwungen wurde, ihn zu verleugnen. Aber nun sei endlich alles vorüber. Tatsächlich? Toms Trauma hat leider kein Ende … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.09.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 27.11.1995 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 13 (60 Min.)

      Auf sehr sonderbare Weise wird Tom eine Telefonnummer zugespielt. Tom wählt die Nummer und ist erstaunt: am anderen Ende der Leitung meldet sich ein gewisser „Deep Throat’, der angeblich ein Mitglied der Organisation ist. Deep Throat behauptet, er wolle die Organisation auffliegen lassen. Er nennt Tom den Namen des Mannes, der bei der Organisation für „Toms Fall“ verantwortlich ist: es handelt sich um Grace. Damit die Sache endlich ein Ende hat, fordert Deep Throat Tom auf, Grace zu töten. Tom denkt nicht im Traum daran, verfolgt Grace aber einige Zeit. Schließlich bricht er in Graces Haus ein und will den Mann zur Rede stellen. Doch noch bevor Tom irgendetwas herausbekommen kann, wird er niedergeschlagen. Als Tom erwacht, liegt Grace erschossen neben ihm … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.09.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 15.01.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 14 (60 Min.)

      Tom hat einen ganz heißen Tipp bekommen: Er soll sich an Jimmy Kearns wenden. Dabei findet er heraus, dass Jimmy ein neuer Rekrut für die paramilitärische Privatarmee der Organisation ist. Mit viel Geschick und einem Trick gelingt es Tom, sich anstelle von Jimmy in diese Arme einzuschleusen. Mit den anderen neuen Rekruten wird Tom zu einem abgelegenen Gelände gebracht, wo die Grundausbildung stattfinden soll. Ausbilder ist der sadistische C.W. Knox. Der hat sich bei den Neuen schon Respekt durch einen kaltblütigen Mord an einem Kameraden verschafft. Während der Ausbildung stellt Toms Zimmerkamerad Gary fest, dass scharfe Munition verwendet wird. Panisch vor Angst erschossen zu werden, versteckt sich Gary, wird aber vom Ausbilder gefunden und wegen Feigheit eingesperrt. Als Tom versucht, Gary zu helfen, wird er von Ausbilder Knox hart verwarnt. Trotzdem bricht Tom in das Büro des Kommandanten ein. Er hofft, dort Näheres über die Organisation zu erfahren. Dabei macht er eine entsetzliche Entdeckung. (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.10.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 22.01.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 15 (60 Min.)

      Weil Tom herausgefunden hat, dass die Organistation etwas mit einem Altenheim zu tun, bewirbt er sich dort als Pfleger und bekommt den Job. Er freundet sich mit dem alten Ehepaar Pauline und Max an. Max ist leicht verwirrt. Pauline ist geistig und körperlich fit. Doch plötzlich stirbt Pauline. Da stimmt was nicht, vermutet Tom. Und er stellt erste Untersuchungen an. Er beginnt bei Dr. Shayzin, der Pauline behandelt hat. Der Arzt arbeitet für ein dubioses Labor. Dort bricht Tom ein und macht eine entsetzliche Entdeckung: im Labor werden Frauen festgehalten und mit Medikamenten behandelt. Was hat es damit auf sich. Zurück im Altenheim sieht Tom bei Max eine junge Frau, die sich genau wie Pauline verhält. Sie spricht und bewegt sich wie die Verstorbene. Als Tom sie zur Rede stellt, gesteht die Frau, sie sei Pauline. Dr. Shayzin habe sie mit Genmitteln behandelt, so dass sie wieder jung sei. Tom hat schlimmste Befürchtungen. Und er soll Recht behalten … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.10.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 05.02.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 16 (60 Min.)

      Tom will den Physiker Dr. John Meyerson aufsuchen. Auf dem Weg wird er von einem Mann namens Hank mitgenommen. Hank behauptet Meyerson zu kennen. Und erzählt, dass der Physiker seit einem Jahr spurlos verschwunden ist. Tom ahnt sofort, dass die Organisation dahinter steckt. Dann plötzlich geschehen sonderbare Dinge. Lichtblitze sind am Himmel zu sehen. Und das Autoradio spielt verrückt. In der Stadt angekommen, hat sich das Geschehen schon herumgesprochen. Vor Ort sind Sheriff Wilkes und der UFO-Wissenschaftler Bud. Von ihm erfährt Tom, dass Dr. Meyerson eine Tochter hat: Helen. Die weiß aber auch nicht, wo ihr Vater sich aufhält. Dafür bekommt Tom den Tipp, dass das Weaver Institut eventuell mit dem Verschwinden des Physikers zu tun haben kann … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.10.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 12.02.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 17 (60 Min.)

      Was ist bloß in der kleinen Stadt Darby los? Tom erhält die Information, dass die Organisation derzeit in der kleinen Ortschaft aktiv ist. Als er dort ankommt, fällt ihm sofort auf, dass alle Bewohner für den Politiker Jim Hubbard eine Art Wahlkampf betreiben. Tom lernt den Mann kennen. Er ist ungewöhnlich freundlich. Tom entdeckt auf Hubbards Nacken eine seltsame Markierung. In einer Pension im Ort nimmt Tom sich ein Zimmer. Dann macht er sich auf den Weg, um noch mehr über Darby herauszubekommen. Dabei lernt er den Jungen Michael kennen. Von ihm erfährt Tom, dass etwas Schlimmes in Darby vor sich geht. Doch was genau? Michael schlägt vor, seine Englischlehrerin Janet aufzusuchen. Sie weiß mehr … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.11.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 19.02.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 18 (60 Min.)

      Tom ist in Washington. Er telefoniert vom Flughafen aus mit seinem Informanten, einem Mitarbeiter der Organisation. Von ihm hat Tom schon einige wichtige Tipps bekommen. Der Mann heißt Hale. Als die Beiden sich verabreden, ahnt Tom nicht, dass Hale bei der Organisation aufgeflogen ist. Dort hat man Hale betäubt und ihm eine Kamera ins Auge einoperiert. Das Gespräch, das zwischen Hale und Tom stattfindet, kann also von der Organisation mitgehört werden … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.11.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 26.02.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 19 (60 Min.)

      Tom sucht die Fotografin Claire Hillard auf, die wie er zur gleichen Zeit in Mittelamerika gearbeitet hat. Er hofft, sie kann ihm weiterhelfen. Als er in die kleine Stadt kommt, in der Claire lebt, ist Tom überrascht, denn alle Bewohner scheinen ihn zu kennen. Sie nennen ihn Tom und wissen, dass er Fotograf ist. Wie sich herausstellt, lebt in der kleinen Stadt sein Doppelgänger. Er trägt seinen Namen und arbeitet ebenfalls als Fotograf. Tom kann in das Haus seines dubiosen Doppelgängers eindringen. Dort sieht er voller Schrecken, dass das gesuchte Foto, die ‚Hidden Agenda‘ über dem Kamin hängt. Bevor Tom jedoch weiter nach Unterlagen suchen kann, wird er überrascht und muss fliehen. Als er Claire um Aufklärung bitten will, findet er sie ermordet … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.11.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 18.03.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 20 (60 Min.)

      Tom hat einen neuen Job in einem Einkaufscenter. Dort hat er auch an einem gut getarnten Ort seine Negative versteckt. Doch eines Tages läuft alles schief. Tom obeserviert Schließfächer, die von der Organisation als toter Briefkasten verwendet werden. Dabei wird er von zwei Männern überrascht, die ihn in ein Auto zerren. Dort bekommt er eine Spritze. Schließlich wird Tom in ein Haus gesperrt, das nur eine Tür hat. In einem Schlafzimmer im ersten Stock findet er einen Spiegel. Als Tom sich darin betrachtet, geschieht etwas Seltsames: Der Raum, durch den Spiegel gesehen, kommt Tom sehr bekannt vor: Er sieht genauso aus wie sein Kinderzimmer. Woran liegt das? Tom merkt bald, dass es die Spritze sein muss, die man ihm gegeben hat. Was war dadrin? Eine Droge? Und was soll er in dem Haus? (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.12.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 08.04.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 21 (60 Min.)

      Ein Mitarbeiter der Organisation spürt Tom auf. Es ist Bradley, der Toms Tasche mit den Negativen haben will. Doch Tom kann ihm entkommen. Dafür gerät Tom in die Hände des Gangsters Tiny. Der verletzt Tom und stiehlt im die Tasche, in der alle Negative stecken. Im Krankenhaus wird Tom verarztet. Dort erfährt er auch, dass Tiny Mitglied einer Gang ist, die sich Mac Boys nennt. Als Tom auf seinem Nachhauseweg die junge Margo vor einigen Gangmitgliedern retten kann, verrät sie ihm aus Dankbarkeit, wo sich die Gang versteckt hält. Tom macht sich sofort auf den Weg. Doch als er ankommt, hört er nur noch zwei Schüsse. Bradley hat Tiny erschossen und konnte dem Gangster die Tasche mit den Negativen entwenden. Jetzt muss Tom Bradley finden … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.12.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 15.04.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 22 (60 Min.)

      Tom leidet seit neun Tagen an extremer Schlaflosigkeit. Er sucht einen Doktor auf, der ihm erzählt, daß Tom die gleichen Symptome aufweist wie Patienten, die an einem Experiment in einer Klinik namens Calaway in Illinois teilgenommen haben. Tom ist überrascht: Es handelt sich um dieselbe Klinik, in der er vor 9 Monaten von Dr. Bellamy behandelt worden war. Tom fährt nach Illinois und dringt in das Krankenhaus ein, um dort Näheres über seine Schlaflosigkeit herauszufinden. Er entdeckt einen Patienten namens Kramer, der in genau der gleichen Situation zu sein scheint, wie Tom: Auch Kramers Identität wurde ausgelöscht. Bevor Tom mehr über Kramer erfahren kann, wird er von Sicherheitskräften festgenommen. Tom wird in ein Krankenzimmer gebracht und erhält Besuch vom Leiter des Calaway-Instituts, Dr. Novik. Zu seinem Erstaunen erkennt Tom Dr. Novik wieder: Er war zur gleichen Zeit als Patient in Calaway, als Tom von Dr. Bellamy behandelt wurde, und nannte sich damals J.C.. Tom hatte sich ein wenig mit J.C. angefreundet. Dr. Novik bestreitet jedoch, daß er Patient der Klinik war und Tom jemals zuvor gesehen hat. Er glaubt, daß Tom verrückt ist. Tom versucht, Dr. Norvik zu überzeugen, daß er von der Organisation einer Gehirnwäsche unterzogen wurde und wirklich J.C. ist, doch ohne Erfolg. Dann überrascht Dr. Norvik Tom mit der Forderung, ihm die Negative des Hidden Agenda-Fotos zu übergeben. Tom weigert sich, woraufhin Dr. Norvik ihm androht, daß er niemals Schlaf finden wird, wenn er weiterhin Widerstand leistet … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.12.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 29.04.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 23 (60 Min.)

      Tom erwacht in einem Krankenhausbett. Bevor er realisiert, was mit ihm passiert ist, steht seine Frau Alyson an seinem Bett. Sie erzählt ihm, daß er einen Autounfall hatte und drei Monate im Koma lag. Tom kann kaum glauben, daß alle seine Erlebnisse der letzten Monate Alpträume gewesen sein sollen. Eine Woche später wird Tom aus dem Hospital entlassen. Alyson bringt ihn nach Hause und erzählt ihm, daß seine Ausstellung demnächst eröffnet werden kann. Tom ist immer noch unsicher, ob sie ihm die Wahrheit erzählt und wem er überhaupt trauen kann. Schließlich sagt er Alyson auf den Kopf zu, daß sie ihn anlügt, vor allem, weil er sicher ist, daß er lediglich für drei Tage in dem Krankenhaus war. Doch bevor Alyson auf seine Vorwürfe antworten kann, erlebt Tom eine Überraschung: Sein bester Freund Larry Levy betritt das Haus. Das letzte Mal, als Tom Larry sah, lag er tot in seinem Badezimmer, umgebracht von Agenten der Organisation. Tom ist völlig durcheinander. Er stellt Larry einige Fragen, die nur der echte Larry beantworten kann. Larry besteht den Test, und Tom muß sich der Frage stellen, ob seine Erlebnisse der letzten Monate wirklich nur Alpträume waren … (Text: SuperRTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.12.1997 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 06.05.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 24 (60 Min.)

      Tom entdeckt bei einer näheren Untersuchung des ‚Hidden Agenda‘-Fotos, daß auf einem im Hintergrund zu sehenden Funkgerät eine bestimmte Frequenz eingestellt ist, die sich als eine geheime Regierungsfrequenz herausstellt. Er besorgt sich ein spezielles Funkgerät, mit dem er diese Frequenz abhören kann. So erfährt er von einem Ort namens Heritage House. Er entdeckt, daß dieses Haus mitten in Washington, D.C., liegt und begibt sich dorthin. Die Dame am Empfang, ihr Name ist Jenny, erzählt ihm, daß das Haus einer Organisation gehört, die sich mit demographischen Daten beschäftigt. Einige Momente später wird klar, daß das nicht die ganze Wahrheit sein kann, denn eine Horde von Bewaffneten taucht auf, überfällt das Haus und erschießt jeden, der ihnen in die Quere kommt. Tom kann sich mit Jenny verstecken und aus dem Haus entkommen. Auf der Flucht vor den Bewaffneten erfährt Tom von Jenny, daß im ‚Heritage House‘ eine streng geheime Einheit des FBI daran arbeitete, einer im Untergrund aktiven Organisation das Handwerk zu legen, die mit Gedankenkontrolle und Gehirnmanipulation Menschen folterte und tötete. Tom ist überrascht: Hat er endlich Mitstreiter im Kampf gegen die Organisation gefunden, die seine Identität ausgelöscht hat? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 06.01.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 13.05.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 25 (60 Min.)

      Tom findet in dem Schließfach, das ihm der FBI-Agent Robman genannt hat, die Akte eines unbekannten FBI-Mitarbeiters namens ‚Gemini‘, in der dieser alle Informationen über die Organisation zusammengetragen hat, die Toms Leben ausradiert hat. Dazu gehört auch ein Foto, das Toms Foto ‚Hidden Agenda‘ erstaunlich ähnlich sieht: Vier Männer, die erhängt wurden. Tom erfährt, daß die vier Männer Senatoren waren, die einem Geheimdienstausschuß angehörten, der über ein neues Anti-Terror-Gesetz zu entscheiden hatte. Tom sucht den fünften Senator auf, der zu dem Ausschuß gehörte und nicht auf dem Foto zu sehen ist. Der ehrenwerte Senator Wallace erzählt Tom, daß seine Kollegen, die seines Wissens nach alle noch leben, nach anfänglicher Zustimmung schließlich überraschenderweise gegen das neue Gesetz gestimmt hatten. Wallace glaubt, daß seine Kollegen von mächtigen Männern ‚überzeugt‘ wurden. Tom jedoch zeigt ihm das Foto mit den toten Senatoren und stellt die Theorie auf, daß die Senatoren umgebracht und von der Organisation durch Doppelgänger ersetzt wurden. Als Tom Senator Wallace am nächsten Tag noch einmal aufsucht, erkennt dieser Tom nicht mehr. Wurde auch er durch einen Doppelgänger ersetzt? Tom ist entschlossen, endlich die Hintergründe der seltsamen Vorgänge aufzudecken. Die Spur führt direkt zum Vizedirektor des FBI, Robert Barton … (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.01.1998 RTL
      Original-Erstausstrahlung: Mo 20.05.1996 UPN
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Nowhere Man – Ohne Identität im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …