Staffel 4, Folge 1–14

    • Staffel 4, Folge 1 (15 Min.)
      Tom ist ein großartiger Fußball-Spieler, der beste in seiner Mannschaft. Leider ist ihm diese Begabung zu Kopf gestiegen – alle Mitspieler in der Mannschaft sind in seinen Augen nicht mehr als Amateure. Und die Tore, die schießt er am liebsten alle selbst. Heute findet ein besonders wichtiges Match statt. In der gegnerischen Mannschaft spielt ein hübsches Mädchen mit. Tom möchte ihr imponieren, aber das Mädchen lässt sich nicht beeindrucken, auch wenn er noch so brillant mit dem Ball zaubert. Da schenkt ihm eine geheimnisvolle Frau eine Trillerpfeife, und mit der kann Tom die Welt verändern. Ob diese Zauberpfeife auch bei dem hübschen Mädchen ihre Wirkung tut? (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 20.06.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 2 (15 Min.)
      In Charlys Nachbarhaus zieht eine neue Familie ein – offensichtlich Ausländer, aus Indien oder Pakistan. Dazu gehört auch ein Junge in Charlys Alter, er heißt Sarim. Charly und Sarim werden dicke Freunde. Sie gehen zusammen in dieselbe Schulklasse, spielen Fußball miteinander und bauen ein Geheimversteck, wo sie sich regelmäßig treffen. Eines Tages geraten sie in eine Auseinandersetzung mit ein paar Halbstarken. Charly und Sarim haben nur eine Chance: Sie verstecken sich auf einem Dach in einem Hochhaus. In ihrer Not schicken beide ein Stoßgebet zum Himmel – und tatsächlich: Die Verfolger ziehen sich zurück. Gott hat ihr Gebet erhört! Doch welcher Gott? Sarim behauptet, Allah hätte geholfen. Charly aber ist sicher: Das war mein Gott, der Vater von Jesus. Und, was keiner für möglich gehalten hätte: Über diese Frage kommt es zu einem heftigen Streit zwischen den beiden, und die Freundschaft scheint zu zerbrechen… (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 27.06.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 3 (15 Min.)
      Tilda ist eine richtige Hundenärrin. Doch leider erlaubt ihr Vater nicht , dass sie selbst einen Hund halten darf. Um sie ein wenig zu trösten, schenkt er ihr jede Menge Stoff-Hunde. Doch ein Stoff-Hund ist natürlich nicht dasselbe wie ein lebendiger Hund. Eines Tages sieht sie eine alte Dame auf einer Parkbank. Neben ihr ein wunderschö-ner echter Hund. Da die Dame eingeschlafen ist, leiht Tilda sich den Hund einfach mal aus und nimmt ihn mit nach Hause. Natürlich ist Tildas Vater nicht sonderlich erfreut über diesen neuen Mitbewohner, und die alte Dame macht sich auch große Sorgen. Tilda steckt also in einem ziemlichen Schlamassel. (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 04.07.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 4 (15 Min.)
      Helenes Oma ist alt und krank und kann nur noch im Bett liegen oder in einem Rollstuhl sitzen. Heute Abend wollen Helenes Eltern ins Theater und Helene selbst auf ein Kostümfest gehen. Die Pflegerin, die auf Oma aufpassen soll, kommt jedoch nicht rechtzeitig, und so scheint es, dass Helene das Kostümfest sausen lassen und stattdessen bei Oma bleiben muss. Doch dann hat Helene eine Idee: Warum soll Oma nicht mit ihr auf das Kostümfest gehen? Als die bestellte Pflegerin endlich in Helenes Wohnung auftaucht, ist keine Oma mehr da! Klar, dass nun große Aufregung herrscht, auch bei Helenes Eltern, die ihren Theaterabend abbrechen. (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 11.07.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 5 (15 Min.)
      Dusko wohnt mit seinen Eltern in der Großstadt. Ein, zwei Mal im Jahr muss er mit hin-aus aufs Land fahren, Oma und Opa besuchen. Dusko findet Ausflüge immer todlangweilig und das Leben auf dem Bauernhof öde und uninteressant. Diesmal aber scheint es spannend zu werden: Bei der Ankunft taucht ein wunderschönes Mädchen auf, das einen großen ausgewachsenen Hahn auf den Armen trägt. Dusko verliebt sich auf Anhieb in das Mädchen – und natürlich auch in den Hahn. Umso größer ist dann aber das Entsetzen, als die beiden Frischverliebten erfahren, dss Duskos Oma und Opa ausgerechnet diesen Hahn zur Hühnersuppe machen wollen… Nun beginnt ein aufregendes Versteckspiel. (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 18.07.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 6 (15 Min.)
      Anna hat bald Geburtstag. Sie wünscht sich nichts sehnlicher als einen kleinen Hund. Doch ihre Eltern sind dagegen. Anna ist traurig und versteckt sich in ihrem Kleiderschrank. Sie träumt von Oma und Opa, die auf dem Land leben. Die Oma ist allerdings vor einem Jahr gestorben, und Opa hat jetzt nur noch Anna. Deshalb freut er sich auch, als Anna ihn besucht. Und Anna freut sich, dass Opa einen neuen Hund hat, der genauso aussieht, wie der, den sie sich so sehr wünscht. Weniger erfreut ist sie, als sie entdeckt, dass Opa eine neue Freundin hat. Die ist nicht mehr ganz so jung, sieht schlecht und verhält sich auch sonst reichlich merkwürdig. Als der kleine Hund einen Ausflug macht und in Gefahr gerät, wird das Leben auf Opas Bauernhof plötzlich ziemlich aufregend. (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 25.07.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 7 (15 Min.)
      Mira ist neun Jahre alt und hat einen großen Wunsch: Statt ihres alten klapprigen Kin-derrads hätte sie gerne ein BMX-Rad, genauso eins wie der Junge in der Halfpipe, der so tolle Tricks vorführen kann. Und dann erfährt sie, dass ihr Traumrad jetzt sogar von 599 Euro auf 299 Euro herun-tergesetzt wurde. Vielleicht schenkt Oma, die in einem Altersheim lebt, ihr das Geld – zumal Mira heute ein besonders gutes Zeugnis vorzuweisen hat. Tatsächlich gibt Oma ihr 20 Euro; aber das reicht immer noch nicht, um das neue Fahr-rad zu bezahlen. Durch Zufall entdeckt Mira im Schaufenster eines Antiquitätenge-schäfts eine Schatulle, die genauso aussieht wie die von Oma. Was wäre, wenn sie Omas Schatulle stiehlt und sie dem Antiquitätenhändler verkauft? Dann hätte sie genug Geld, um sich endlich das Traumrad leisten zu können… Doch natürlich kommt alles ein bisschen anders als Mira sich das vorgestellt hat. (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 01.08.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 8 (15 Min.)
      Teresa lebt in Tschechien. Heute geht sie zum ersten Mal in eine neue Schule. Leider verläuft dieser Tag gar nicht so angenehm: Die Mitschüler machen sich lustig über Teresas rote Haare. Besonders der kleine Robert erweist sich als richtiger Quälgeist. Anfangs leidet Teresa unter den Hänseleien der Klasse. Doch dann denkt sie sich einige Tricks aus, mit denen sie nicht nur die meisten Mädchen und Jungen für sich gewinnt, sondern auch dem blöden Robert einen Streich spielt. (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 29.08.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 9 (15 Min.)
      Deutsche TV-PremiereSo 05.09.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 10 (15 Min.)
      Lilly ist eigentlich ein Kind wie jedes andere und lebt in den Niederlanden. Ihre Eltern haben ein Frachtschicht, mit dem auch Lilly des öfteren unterwegs ist. Im Gegensatz zu den Eltern findet Lilly Ratten putzig und niedlich und prompt hat sich ausgerechnte so ein Nager auf dem Schiff der Eltern als blinder Passagier versteckt. Lilly findet die Ratte und will sie beschützen, was sich als gar nicht so leicht herausstellt. Am besten ist es, sie gibt die Ratte an ihre Oma, die mag auch Tiere und da wäre der kleine Nager in Sicherheit. Außerdem soll sie ohnehin ein paar Tage bei der Oma verbringen. Doch die Ratte büxt just in dem Moment der Übergabe an die Großmutter aus. Lilly bleibt nun nicht anderes übrig, als wieder auf den Kahn der Eltern zu schleichen und nach der Ratte zu suchen.
      Ein richtiges „Katz und Maus-Spiel“ entfacht, denn die Ratte sorgt für einen Motorstillstand und andere Ungereimtheiten an Bord, so dass der vater schon an den Klabautermann glaubt, der sein Schiff heimgesucht haben soll. Doch Lilly gelingt es schließlich die Ratte unversehrt von Bord zu schmuggeln und noch vor den Eltern bei ihrer Oma anzukommen, doch das ist gar nicht so leicht… (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 12.09.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 11 (15 Min.)
      Nico wohnt mit seinen Eltern auf einem kleinen Bauernhof in den Bergen Bulgariens. Der aufgeweckte Junge stöbert gern durch die Ruinen, die allenthalben hier zu finden sind. Sein sehnlichster Wunsch ist es, Archäologe zu werden und einen Schatz zu finden. Diesmal ist Nico aber nicht allein auf Schatzsuche. Männer in einem Geländewagen kreuzen immer wieder seinen Weg. Das müssen Archäologen aus der Stadt sein, die hier Ausgrabungen vornehmen wollen, denkt sich Nico. Schnell verstaut er seine gefundenen Scherben im Schuppen, wo er seine Schätze aufhebt. Anschließend muss er den Eltern helfen, denn ein kleines Kälbchen hat sich auf und davon gemacht. Während Nico versucht das Kälbchen einzufangen, begegnet er den angeblichen Archäologen wieder, die einige Fragen an ihn haben. Als Dank schenken sie ihm ein hochinteressantes Buch über Kunstgegenstände.
      Beim Nachdenken kommen Nico langsam Zweifel, ob die mysteriösen Männer wirklich nur Archäologen sind oder dich eher Schatzräuber, als er in den Abendnachrichten von einer Schmugglerbande hört. Er entwickelt einen Plan. Heimlich schleicht er sich aus dem Haus und wirklich, die Männer wollen Schätze die sie gefunden haben, abtransportieren. Jetzt muss der Junge schnell handeln. Er holt die Kuhherde der Eltern aus dem Stall, um die Schmuggler am Wegfahren zu hindern und ruft die Polizei. Die Bande kann gestellt werden. Nico versucht nun schnell die Kühe wieder in den Stall zu treiben, damit die Eltern nichts von der Aufregung der Nacht mitbekommen, doch die sind ganz besonders stolz auf ihren mutigen und tatkräftigen Jungen. (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 19.09.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 12 (15 Min.)
      Monika lebt in Spanien. Ihr größtes Hobby ist der Fußball, doch das ist ja ein Männersport. Immer nach der Schule ist sie mit ihren Freundinnen auf dem Fußballplatz zu finden. Dort trainieren nämlich die Neptuns und der von allen umschwärmte Alex. Während den anderen Mädchen das Zuschauen genügt, würde Monika selbst gern auf dem Platz stehen und spielen. Da an den nächsten Tagen Probetrainings zur Sichtung neuer Talente angesetzt ist, sieht sie ihre Chance. Neu eingekleidet steht sie am Tag drauf auf dem Platz, dochihre Schusstechnik erweist sich als nicht optimal. Der Ball landet weit im Aus und ihr neuer Schuh in den Armen von Alex. Nach dieser Pleite denkt Moniak darüber nach und hofft auf den nächsten Tag.
      Intensives Training und eine Verwandlung lassen am nächsten Tag Mo auf dem Platz stehen, und der trifft ins Tor und gehört fortan zum Team. Beim Spiel gegen die Robotrolls ist es schließlich auch Mo, die nach der Auswechslung von Alex den erhofften Ausgleich schafft. Doch Alex hat einen Verdacht, dieser Mo kommt ihm nicht geheuer vor, deshalb beschattet er ihn und kommt hinter das Geheimnis, das er am nächsten Tag auf dem Platz lüftet. Monika rennt enttäuscht davon und die Neptuns liegen im Rückspiel gegen die Robotrolls schnell hinten. Schlimmer noch, gleich drei Tore kassieren sie in der ersten Halbzeit und Besserung ihres Spiels scheint nicht in Sicht. Der Trainer und die anderen haben nur noch eine Chance, wenn, ja wenn Monika zurückkehrt. Alex macht sich auf die Suche, ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. (Text: KI.KA)
      Deutsche TV-PremiereSo 26.09.2004KI.KA
    • Staffel 4, Folge 13 (15 Min.)
      Deutsche TV-PremiereSo 03.10.2004KI.KA

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Geschichten von überall online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…