Die Gebrauchtwagen-Profis

    zurückStaffel 9, Folge 1–15weiter

    • Staffel 9, Folge 1 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Fiat Dino (Staffel 9, Folge 1) – © DMAX

      Ein Filmstar in edlem Design! Gebrauchtwagen-Profi Mike Brewer macht in dieser Episode der Doku-Serie einen Abstecher auf den europäischen Kontinent. Manche Autos kauft man nämlich am besten dort, wo sie gebaut wurden – so etwa den Fiat Dino. Der Wagen war in den 60er Jahren in zwei Varianten erhältlich: als Coupé und als Cabriolet. Und seine rassigen Rundungen verhalfen dem Sportflitzer zu etlichen Auftritten auf der Kinoleinwand, unter anderem im Klassiker „The Italian Job“. Doch auch der Motor des Wagens sorgte für Aufsehen, denn er stammte aus dem Hause Ferrari und hatte bis zu 180 PS. Da Klasse-Autos wie der Dino nach wie vor heiß begehrt sind, wird Mike auch in Italien eine hübsche Stange Geld auf den Tisch blättern müssen. Eines der Angebote wirkt allerdings sehr verlockend: 16.000 Euro für ein gut erhaltenes Modell mit schwarzen Ledersitzen scheint ein fairer Preis zu sein. Und außerdem hat dieser Wagen auch noch eine Geschichte. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.04.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 20.03.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 2 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Morgan +4 (Staffel 9, Folge 2) – © DMAX

      30.000 Pfund für ein Auto, das nicht einmal elektrische Fensterheber hat? Echte Fans blättern für einen fahrtüchtigen Morgan sogar noch viel mehr Geld auf den Tisch. Deshalb haben die Gebrauchtwagen-Profis in dieser Episode ein hartes Stück Arbeit vor sich. Ihnen steht nämlich kaum die Hälfte der Summe zur Verfügung, um einen der begehrten Schlitten zu kaufen. Und für ein auf Hochglanz poliertes Vorzeige-Modell ohne Kratzer reicht es sowieso nicht. Mike muss sich bei seiner Morgan-Suche also auf die alten Schätzchen in Scheunen oder Hinterhöfen konzentrieren. Und seine Taktik scheint aufzugehen! Der Wagen Baujahr 1992, in stylischem „British Racing Green“, sollte eigentlich in die USA überführt werden, doch dann ist der potenzielle Käufer im letzten Moment abgesprungen. Eine einmalige Chance für Schnäppchenjäger Mike, doch die Sache hat einen Haken: Die britische Ikone benötigt ein völlig neues Fahrgestell. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.05.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 27.03.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 3 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      BMW M5 (Staffel 9, Folge 3) – © DMAX

      Die Gebrauchtwagen-Profis halten in dieser Folge nach einem ihrer Lieblingsautos Ausschau: dem BMW M5. Und da sie mit ihrem Kauf natürlich Gewinn machen wollen, kaprizieren sich die beiden Briten bei der Suche auf die älteren M5-Modelle, bis Baujahr 2000, denn hier lassen sich höhere Margen erzielen. In Sachen Preis-Leistung wirkt der metallic-blaue Wagen, den Mike ins Auge gefasst hat, äußerst vielversprechend, auch wenn die Optik etwas zu wünschen übrig lässt. Doch da kann man in der Werkstatt mit wenig Geld wahre Wunder vollbringen. Viel wichtiger ist der Zustand von Motor und Getriebe. Ausgerechnet hier hat der BMW aber ein Problem: Beim Anlassen macht das Auto bizarre Geräusche. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.05.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 03.04.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 4 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Renault Alpine A310 (Staffel 9, Folge 4) – © DMAX

      Der Renault Alpine gewann 1977 die französische Rallye-Meisterschaft. Der Wagen besteht teilweise aus Fiberglas und diente als Vorbild bei der Entwicklung des berühmten DeLorean. Die breiten Hinterräder des Flitzers bringen die 150 PS des 2,7-Liter-V6-Motors optimal auf die Straße. Außerdem ist das Auto mit seiner kultigen Keilform ein echter Hingucker. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt könnte der Klassiker gutes Geld einbringen. Mike Brewer setzt sich in dieser Folge in den Flieger nach Frankreich, um ein günstiges Modell zu ergattern. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.05.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 10.04.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 5 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Porsche 914 (Staffel 9, Folge 5) – © DMAX

      In dieser Folge machen die Kfz-Experten Jagd auf einen seltenen Zweisitzer, aus der Schmiede eines bekannten deutschen Herstellers. Denn seit Kurzem ziehen die Preise für den Porsche 914 auf dem Gebrauchtwagenmarkt wieder an. Die Jungs suchen ein günstiges Exemplar, das sie in der Werkstatt aufwerten können, und Mike hat auch schon einen passenden Wagen an der Angel. Der Scheunenfund soll nur 5500 Euro kosten. Für diesen Preis bekommt man natürlich keinen chromblitzenden Rennschlitten ohne Mängel. Sprich: Mechaniker Edd muss dieses Mal ordentlich schuften. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.05.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 17.04.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 6 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Edd China and Mike Brewer – © DMAX

      1983 gewann Rennfahrer Jackie Ickx mit der Mercedes G-Klasse die Rallye Paris – Dakar. Was nicht wirklich verwundert, denn der Wagen gilt nach wie vor als eines der weltbesten Geländeautos. Ob eisige Temperaturen oder übelster Schlammboden: Die G-Klasse kommt überall durch! Ältere Modelle des ursprünglich für militärische Zwecke entwickelten Offroaders werden inzwischen zu Liebhaberpreisen gehandelt. Leider – aus Sicht der Gebrauchtwagen-Profis – denn so wird es schwierig, ein echtes Schnäppchen aufzutreiben. Nach aufwändiger Recherche entdeckt Mike aber doch ein vielversprechendes Modell: Baujahr 1993, gepflegtes Service-Heft, schwarz lackiert – das passt soweit! Allerdings hat der Motor schon über 200.000 Kilometer auf dem Buckel und die Lenkung scheint auch defekt zu sein. Mit 14.000 Euro ist der Preis also eindeutig zu hoch angesetzt. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.06.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 24.04.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 7 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Jaguar XK8 (Staffel 9, Folge 7) – © DMAX

      Ein V-Motor hat seinen Namen übrigens von der Anordnung der Zylinder: diese sind, im Gegensatz zu einem Reihenmotor, gegenüberliegend angeordnet, und sehen so von der Seite wie ein großes „V“ aus. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.06.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 01.05.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 8 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Gardner Douglas Cobra (Staffel 9, Folge 8) – © DMAX

      Die Karosserie ist in erstklassigem Zustand und das edle Leder-Interieur des Wagens hat nicht den kleinsten Kratzer. Chef-Einkäufer Mike wurde in seiner Karriere nur selten ein so gut gepflegtes Auto angeboten. Jetzt kann es der Gebrauchtwagen-Profi kaum erwarten, den Motor des Flitzers anzulassen. Und wie schon vermutet, schnurrt die 7-Liter V8-Maschine der AC Cobra wie ein Kätzchen. Oder eher wie ein ausgewachsener Tiger, denn das „Kit Car“ hat satte 370 PS unter der Haube. Dieser Sportwagen-Klassiker ist ein absoluter Traum – auch wenn es sich nur um eine Replika handelt. Einen Haken hat die Sache aber doch: Die Emissionswerte der 10 Jahre alten Cobra entsprechen modernen Standards keineswegs. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.10.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 18.09.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 9 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Heading off to buy a Jaguar Mark two is Mike idea of a good day at the office, but buying a ?wrong?un? could be a costly mistake, especially when Edd sees the interior! Edd and Mike take a trip down memory lane as they attempt to restore their iconic classic, but can they get the ?Big Cat? to purr again? – © DMAX

      Dieses Auto hat Power und Klasse! Obwohl der Jaguar Mark II mit 6800 Pfund für einen Gebrauchtwagen saftig teuer war, musste Einkäufer Mike bei so einem Liebhaber-Modell einfach zuschlagen. Immerhin handelt es sich um einen echten TV-Star, da der Oldie in den 60ern in vielen britischen Serien mitgespielt hatte. Und die Karosserie der Limousine wie auch der 3,8-Liter-Motor sind – trotz ihres betagten Alters – in einem Top-Zustand. Von einigen Kleinigkeiten mal abgesehen. Ganz anders sieht es mit dem Getriebe des Klassikers aus, das beim Schalten merkwürdige Geräusche von sich gibt. Und auch das Interieur hat schon wesentlich bessere Zeiten erlebt. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.11.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 25.09.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 10 (60 Min.)

      Ein Offroader, wie er im Buche steht. In dieser Episode hält Oldtimer-Fan Mike in Kalifornien Ausschau nach einer waschechten Allrad-Legende: Der „Willys MB“, die Mutter aller Jeeps, wurde in den 40er Jahren für das US-Militär entwickelt. Damals suchte man nach einem relativ günstigen, geländegängigen Fahrzeug, das man in großer Stückzahl produzieren konnte. Über 700.000 „Willys“ wurden seitdem gebaut, doch inzwischen sind nur noch wenige Originale auf amerikanischen Highways unterwegs. Und das treibt die Preise so in die Höhe, dass Liebhaber für ein gut erhaltenes Modell auch mal 40.000 Dollar auf den Tisch legen. Gebrauchtwagen-Profi Mike hat zwar nur ein Viertel dieser Summe in petto, aber dafür ein anderes Ass im Ärmel: seinen genialen Werkstatt-Partner Edd. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.11.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 02.10.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 11 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Nissan Skyline (Staffel 9, Folge 11) – © DMAX

      Was heißt hier Mittelklasse?! Der Nissan Skyline ist ein echtes Spitzenauto und wegen seiner unnachahmlichen Fahrdynamik ein Dauerbrenner auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Kein anderer driftet so schön wie der „japanische Porsche“! Deshalb wird es für Einkäufer Mike garantiert nicht leicht, ein günstiges Modell aufzutreiben, das noch einigermaßen in Schuss ist. Doch echte Profis sehen schwierige Fälle als Herausforderung. Wozu hat man denn gute Kontakte? Wie es der Zufall will, steht auf dem Hof von Mikes Kumpel Saj ein passabler R33 zum Verkauf. Und der Wagen kostet nur schlappe 2700 Pfund. – Klingt für den Anfang gar nicht schlecht. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.11.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 09.10.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 12 (60 Min.)

      Der TR6 hat Charakter. Der Wagen wurde 1969 auf dem Brüsseler Autosalon erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und war eigentlich eine Notlösung. Dem britischen Hersteller Standard-Triumph fehlte damals nicht nur der Wille, sondern auch das nötige Kleingeld, um in moderne, offene Zweisitzer zu investieren. Deshalb erhielt das deutsche Unternehmen Karmann den Auftrag, ein möglichst kostengünstiges Design zu entwickeln. Die Schönheitskorrekturen am Vorgänger-Modell TR5 schlugen ein, wie eine Bombe. Das Auto wurde zum Verkaufsschlager und ist bis heute unter Roadster-Fans sehr beliebt. Unter 10.000 Pfund ist der britische Klassiker nur selten zu haben. Wenn die Gebrauchtwagen-Profis beim Weiterverkauf Profit machen wollen, wäre also demnach ein Modell für 7000 bis 8000 Pfund nicht schlecht. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.12.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 16.10.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 13 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      BMW Isetta (Staffel 9, Folge 13) – © DMAX

      Die Gebrauchtwagen-Profis halten in dieser Episode Ausschau nach einem kultigen Fahrzeug aus den „Fifties“ und werden bei den Bayrischen Motorenwerken fündig: BMW brachte damals die „Isetta“ auf den Markt – als eine Art Kompromiss zwischen motorisiertem Zweirad und PKW, denn ein vollwertiges Auto konnten sich nur wenige leisten. Doch bevor sich Einkäufer Mike auf die Internet-Angebote stürzt, holt er sich Rat bei einem Experten. Und der gibt ihm einen heißen Tipp mit auf den Weg: Die Karosserie und das Interieur der berühmten „Knutschkugel“ bekommt ein talentierter Mechaniker meistens problemlos wieder hin. Doch wenn das Fahrgestell des Rollermobils beschädigt ist, wird es richtig teuer. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 07.12.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 23.10.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 14 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Ford Mustang (Staffel 9, Folge 14) – © DMAX

      Steve McQueen hat diesen Wagen im Action-Klassiker „Bullitt“ zur Legende gemacht. Seine Verfolgungsfahrten im Mustang Fastback sind bis heute unvergessen. Cooler geht“s einfach nicht. Das gilt für den Schauspieler wie auch für das Auto. Deshalb muss man für einen gut erhaltenen Fastback in den USA inzwischen mindestens 40.000 Dollar auf den Tisch blättern. So viel Geld haben die Gebrauchtwagen-Profis in dieser Episode zwar nicht zur Verfügung, doch Einkäufer Mike baut einmal mehr auf seinen Kumpel Edd. Denn wenn der Mechanik-Experte das reparaturbedürftige Sammlerstück, das Mike gerade kostengünstig erworben hat, in der Werkstatt wieder flott bekommt, winkt den beiden Briten ein satter Profit. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.11.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 30.10.2012 Discovery Channel UK
    • Staffel 9, Folge 15 (60 Min.)
      Bild: DMAX
      Mercedes SLK (Staffel 9, Folge 15) – © DMAX

      Ein voll einfahrbares Dach, das genauso sicher ist wie ein standardmäßiges, und dazu den Freiluftspaß eine Roadsters: Der SLK wurde mit dem Ziel entworfen, den Stil und die Aura des klassischen Mercedes SL in eine kompakte Form zu gießen. Der Versuch ist geglückt. Das Auto ist supersolide und auf dem Gebrauchtwagenmarkt ein Dauerbrenner. Mike Brewer hat ein Exemplar ausfindig gemacht, das genau ins Schema der Kfz-Profis passt: Der 200er mit Kompressor kostet nur 2500 Euro. Mechaniker Edd bringt in der Werkstatt sämtliche technischen Mängel in Ordnung, und anschließend wird das Auto mit Profit weiterverkauft. (Text: DMAX)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.11.2012 DMAX
      Original-Erstausstrahlung: Di 06.11.2012 Discovery Channel UK

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Gebrauchtwagen-Profis im Fernsehen läuft.

    Staffel 9 auf DVD und Blu-ray