Der Bulle von Tölz

    zurückStaffel 4, Folge 1–4weiter

    • Staffel 4, Folge 1 (90 Min.)
      Ein Orden für den Mörder (Staffel 4, Folge 1) – Bild: ORF2
      Ein Orden für den Mörder (Staffel 4, Folge 1) – Bild: ORF2

      Nach einer durchzechten Nacht gibt es für den Geschäftsmann Georg Schnappinger ein böses Erwachen: Er liegt gefesselt in seinem Bett, seine Wohnung ist durchwühlt und seine Ehefrau ist tot. Für Benno gehört Schnappinger zum Kreis der Hauptverdächtigen. Schnappinger hat kein Alibi und er profitiert am meisten vom Tod seiner vermögenden Gattin. Der Lebemann hat eine attraktive Geliebte und durch gewagte Geschäfte Schulden in Millionenhöhe angehäuft. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.02.1999 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 2 (90 Min.)
      Resi Berghammer (Ruth Drexel, l.) kann es nicht fassen: Chefinspektorin Renate Patscheder (Doris Schretzmayer, M.) teilt ihr mit, dass das fremde Adressbuch in ihrer Handtasche der toten Miss Austria gehört hat. Benno (Ottfried Fischer, r.) ist jetzt sonnenklar, er muss in diesen Fall eingreifen! – Bild: Sat.1 Gold
      Resi Berghammer (Ruth Drexel, l.) kann es nicht fassen: Chefinspektorin Renate Patscheder (Doris Schretzmayer, M.) teilt ihr mit, dass das fremde Adressbuch in ihrer Handtasche der toten Miss Austria gehört hat. Benno (Ottfried Fischer, r.) ist jetzt sonnenklar, er muss in diesen Fall eingreifen! – Bild: Sat.1 Gold

      Missmutig begleitet Benno Berghammer seine Mutter Resi auf einer Reise in den Nobelskiort Kitzbühel, wo sich anlässlich des berühmten Hahnenkamm-Rennens jede Menge Prominente ein Stelldichein geben. Im Gegensatz zu ihrem Sohn findet Resi schnell Anschluss und freundet sich mit dem Hofrat a.D. Rudolf Matuschek an. Bennos Laune hebt sich erst, als er in einer Disco die amtierende Miss Austria Marina Rollinger kennen lernt und mit ihr die Nacht durchtanzt. Am Morgen ist der Rausch schnell verflogen, als Marina erwürgt aufgefunden wird. Chefinspektorin Renate Patscheder interessiert sich natürlich besonders für Marinas nächtlichen Galan Benno – egal ob der ein Kollege ist oder nicht. Unterdessen genießt Resi mit Matuschek im Spielcasino das sprichwörtliche Anfängerglück und ist völlig vom Spielfieber besessen, doch als in ihrer Tasche das Adressbuch der Toten gefunden wird, steht auch sie plötzlich im Blickpunkt der Polizei. Benno stellt inzwischen seine eigenen Nachforschungen an. Er entdeckt, dass Marina Rollinger einiges zu verbergen hatte und dass auch der Herr Hofrat nicht so ganz astrein ist … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 13.10.1999 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 3 (90 Min.)
      Pater Arnold (Ferdinand Öllinger, l.) erklärt seiner Haushälterin Lucia (Anica Dobra, r.) seine Vorgehensweise im aktuellen Asyl-Fall: Er will sich weigern, die kurdische Familie vor der geplanten Stürmung der Kirche in Sicherheit zu bringen. Fariz Gürkan (Sena Rthkay Unal, M.) bekommt das Gespräch mit. Am nächsten Tag wird Pater Arnold tot aufgefunden ... – Bild: Sat.1 Gold
      Pater Arnold (Ferdinand Öllinger, l.) erklärt seiner Haushälterin Lucia (Anica Dobra, r.) seine Vorgehensweise im aktuellen Asyl-Fall: Er will sich weigern, die kurdische Familie vor der geplanten Stürmung der Kirche in Sicherheit zu bringen. Fariz Gürkan (Sena Rthkay Unal, M.) bekommt das Gespräch mit. Am nächsten Tag wird Pater Arnold tot aufgefunden ... – Bild: Sat.1 Gold

      Um der Abschiebung zu entgehen, hat sich eine kurdische Asylbewerber-Familie in der Kirche verschanzt. Das ganze Dorf unterstützt sie: Resi versorgt sie mit Kuchen und eine Gruppe von Priesterseminaristen bringt täglich Essen. Doch dann versetzt die Nachricht über die bevorstehende Stürmung der Kirche alle in Alarmbereitschaft, vor allem, als sich der Pfarrer weigert, die Familie an einen anderen Ort zu bringen. Am nächsten Tag findet die Haushälterin Lucia in der Kirche zwar keine Familie mehr, aber dafür ihren toten Pfarrer. Die Ermittlungen führen Benno und Sabrina schnell zu dem Priesterseminar, doch die vier Jungen schweigen eisern über die Geschehnisse der letzten Nacht. Auch Lucia will nicht reden, aber ihr Verhalten ist mehr als verdächtig. Inzwischen haben Pfeiffer und Staatsanwältin Zirner eine Spur der kurdischen Familie aufgestöbert, doch als sie das Versteck – ein Nonnenkloster – stürmen, ist das Nest leer. Benno hat derweil herausgefunden, dass Lucia schwanger ist: Könnte einer der Novizen der Vater sein? Als die kurdische Familie bei Benno daheim aufkreuzt, droht die Situation zu eskalieren … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 20.10.1999 Sat.1
    • Staffel 4, Folge 4 (90 Min.)
      Treibjagd (Staffel 4, Folge 4) – Bild: ORF2
      Treibjagd (Staffel 4, Folge 4) – Bild: ORF2

      Ein grausamer Mord führt Benno und Sabrina in den Dunstkreis des Bauunternehmers und Immobilienhais Anton Ramboldt. Der plant in der Jachenau, einem abgelegenen Gebiet südlich von Tölz, wo auch der Tote gefunden wurde, die Einrichtung eines exklusiven „Jagderlebniszentrums“ mit garantiertem Hirsch- und Gamsabschuss. Während die meisten Bewohner der Jachenau nicht verkaufen wollen, hat sich Ramboldt mit Schmiergeldern die Mitarbeit dreier Bauern und des Bürgermeisters gesichert. Der Gemeindevorsteher sitzt damit zwischen allen Stühlen: Einerseits von Ramboldt abhängig, andererseits seiner Heimat verpflichtet! Um sich aus der Zwickmühle zu befreien, lässt er einen alten Brauch wiederaufleben: ein altes bäuerliches Femegericht … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.05.2000 Sat.1

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Bulle von Tölz im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray

    DVD-News: Der Bulle von Tölz - Die komplette Serie (36 DVDs) erscheint am 26.04.2019 hier bestellen