Der Bulle von Tölz

    zurückStaffel 9, Folge 1–6weiter

    • Staffel 9, Folge 1 (90 Min.)

      Harald Kolka fährt seine Tochter Juliane und deren Freundin Roswitha Scharnagl zur 12 km entfernten Landdisco. Ein paar Stunden später begleitet ihn nur Juliane wieder zurück nach Hause; Roswitha vertraut darauf, dass sich ein Kavalier findet, der sie später heimbringen wird. Am nächsten Morgen ist das Mädchen spurlos verschwunden. Fast alle Bewohner ihres Hauses, darunter die Kolkas und der Student Stefan Gründl, machen sich auf die Suche. Ausgerechnet Resi Berghammer, die ihrem Betriebsprüfer Kolka einen Besuch abstatten wollte, entdeckt Roswithas Leiche im Schwimmbad des Hauses. Offenbar wurde das ermordete Mädchen zuvor im Heizungskeller versteckt. Warum hat der Täter sie jetzt in den Pool befördert? Den Hausbewohnern wird allmählich klar, dass sich unter ihnen ein Mörder befindet – bald verdächtigt jeder jeden. Erster „Anwärter“ ist Harald Kolka: Benno und Sabrina finden heraus, dass der mit seiner verheirateten Nachbarin Corinna Behrends ein heimliches Verhältnis hatte, von dem nur Roswitha Scharnagl wusste … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 23.10.2002 Sat.1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 9, Folge 2 (90 Min.)
      In Salzburg findet ein Kriminologen-Kongress zum Thema "Deutsch-österreichische Zusammenarbeit in der grenzüberschreitenden Verbrechensbekämpfung" statt. Benno (Ottfried Fischer, l.) und Leo Percht (Heinz Marecek, r.) nehmen an der Veranstaltung teil. – Bild: BR/Sat.1/Magdalena Mate
      In Salzburg findet ein Kriminologen-Kongress zum Thema "Deutsch-österreichische Zusammenarbeit in der grenzüberschreitenden Verbrechensbekämpfung" statt. Benno (Ottfried Fischer, l.) und Leo Percht (Heinz Marecek, r.) nehmen an der Veranstaltung teil. – Bild: BR/Sat.1/Magdalena Mate

      In Salzburg findet ein Kriminologen-Kongress zum Thema „Deutsch-österreichische Zusammenarbeit in der grenzüberschreitenden Verbrechensbekämpfung“ statt. Auch Benno und Sabrina nehmen an der Veranstaltung teil. Etwa zur gleichen Zeit bricht auf dem Salzburger Mozartsteg ein Geschäftsmann nach dem Genuss eines Softdrinks zusammen. Außerdem wird auf dem Mönchsberg ein toter Landstreicher gefunden. Benno übernimmt den Fall und stößt im Zuge seiner Ermittlungen auf einen Zusammenhang zwischen den beiden Geschehnissen. Alles scheint bei der Erpressung des Getränke-Herstellers Dieter Hepp anzufangen. Benno setzt Teil für Teil des Puzzles zusammen – was seinem Salzburger Kollegen Kommissar Percht ganz und gar nicht gefällt. (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 30.10.2002 Sat.1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 9, Folge 3 (90 Min.)

      Der Bauunternehmer Martin Grieser stürzt eines Tages beim Fallschirmspringen zu Tode, denn sein Fallschirm wurde manipuliert. Kurz darauf fliegt Peter Waiblinger, der Hausmeister und Adlatus von Grieser, beim Betreten einer Jagdhütte in die Luft – jemand hatte alle Gashähne aufgedreht. Benno Berghammer und Sabrina Lorenz glauben nicht an ein zufälliges Zusammentreffen der beiden Morde. An Verdächtigen, die den Bauunternehmer Grieser umgebracht haben könnten, herrscht kein Mangel. War es Griesers Witwe Sonja, die ihr Leben der Wohltätigkeit geweiht hat und nebenbei ein Verhältnis mit dem Fluglehrer Berti Zauchner pflegt? Oder ihr Geliebter Zauchner selbst? War es Marianne Waiblinger, die Witwe des Hausmeisters, die dabei ist, an einer Augenkrankheit zu erblinden, und der Grieser die teure Operation in Amerika nicht bezahlen wollte? Schließlich gibt es noch das Kräuterweib Anna Krams, die wegen einer alten Geschichte mit Bennos Mutter Resi verfeindet ist, und ihren kriminellen Neffen Joey. Grieser wollte Anna Krams aus ihrem Häuschen vertreiben, um den Weg für eine Erweiterung des Sportflughafens frei zu machen. Das Kräuterweib war Grieser deswegen schon mit brennenden Kreuzen und toten Hähnen zu Leibe gerückt. Ist sie jetzt einen Schritt weiter gegangen? Noch um einiges rätselhafter ist allerdings die Frage: Wer hat den armen Hausmeister Peter Waiblinger in die Luft gesprengt? Was hatte Waiblinger überhaupt in der Jagdhütte zu suchen? Und vor allem: Wo ist der Zusammenhang mit dem Mord an Waiblingers Chef Grieser? Benno und Sabrina stehen bei diesem Doppelmord vor scheinbar unlösbaren Problemen, bis sie ein Paar altertümlich genagelte Stiefel schließlich auf die Lösung aller Rätsel bringt … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 15.01.2003 Sat.1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 9, Folge 4 (90 Min.)
      "Der Bulle von Tölz - Malen mit Vincent", Wie jedes Jahr hält der mittellose Künstler Vincent ein Seminar für Hobbymaler ab. Die Teilnehmer übernachten in Resis Pension. Bald ist eine Tote zu beklagen. Katja Schön wird tot am Fuße einer Bergwand gefunden. Obwohl alles auf einen Unfall hindeutet, zweifelt Sabrina an dieser Theorie. Begeistert nimmt Resi den Vorschlag ihres Sohnes an, sich als Spitzel in die Malergruppe einzubringen. – Bild: ORF 2
      "Der Bulle von Tölz - Malen mit Vincent", Wie jedes Jahr hält der mittellose Künstler Vincent ein Seminar für Hobbymaler ab. Die Teilnehmer übernachten in Resis Pension. Bald ist eine Tote zu beklagen. Katja Schön wird tot am Fuße einer Bergwand gefunden. Obwohl alles auf einen Unfall hindeutet, zweifelt Sabrina an dieser Theorie. Begeistert nimmt Resi den Vorschlag ihres Sohnes an, sich als Spitzel in die Malergruppe einzubringen. – Bild: ORF 2

      Vincent Förnbacher, ein erfolgloser Kunstmaler, versucht in Kooperation mit Resi Berghammer sein Glück als Lehrmeister und bietet unter dem klingenden Motto „Malen mit Vincent“ Seminare für Hobbykünstler an. Im Moment hat er vier Kursteilnehmer, die allesamt in der Pension von Bennos Mutter untergebracht sind. Doch schon der erste Tag des Seminars birgt eine Katastrophe: Die Immobilienmaklerin Hanna Würzinger findet die Kursteilnehmerin Katja Schön tot auf. Was zunächst wie ein lupenreiner Unglücksfall aussieht, kann durch etliche nicht erklärbare Ungereimtheiten ebenso gut ein Mord gewesen sein, zu dem allerdings vorerst jedes Motiv fehlt. Nach und nach stellt sich heraus, dass jeder der drei verbliebenen Hobbymaler einen Grund hatte, die offenbar besonders lebenslustige Katja Schön zumindest nicht zu mögen. Völlig gebrochen ist dagegen Vincent Förnbacher, der durch Katjas Tod negative Auswirkungen auf die ohnehin schwindende Teilnehmerzahl seiner Malseminare befürchtet … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.01.2003 Sat.1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 9, Folge 5 (90 Min.)

      Resi Berghammer fährt nach Berlin – als Mitglied einer Tölzer Reisegruppe, die vom Bauunternehmer Toni Rambold zusammengestellt wurde. Auf dem Programm steht unter anderem ein Fest-Empfang in der bayerischen Landesvertretung in der Bundeshauptstadt. Als Bennos Lieblingsfeind, Streifenpolizist Pfeiffer, in Berlin unter dringendem Mordverdacht festgenommen wurde, reist er seiner Mutter hinterher. Das Mordopfer ist die Reiseleiterin Ulla Kleinecke, eine Angestellte von Toni Rambold, die 1990 aus der DDR nach Tölz gekommen ist. Für den Berliner Oberkommissar Kruse ist der Fall klar: Pfeiffer, der sturzbetrunken neben der Toten lag, ist der Mörder. Jetzt ist es an Benno und Sabrina, den Fall aufzuklären – denn Pfeiffer, das weiß Benno genau, ist zu dämlich, einen Mord zu begehen … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 02.04.2003 Sat.1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine
    • Staffel 9, Folge 6 (90 Min.)

      Resi Berghammer feiert ihr 50-jähriges Klassentreffen, versammelt haben sich sieben ihrer Mitschülerinnen. Schon beim ersten Zusammentreffen brechen die alten Konflikte unter den Damen auf. Nach der Feier verlässt Margarethe Oberklammer als Erste die Veranstaltung und kehrt in ihr Hotel zurück. Am nächsten Morgen wird sie dort tot aufgefunden. Für Benno und Sabrina stehen schwere Ermittlungen bevor, denn die Damen lassen sich nur sehr schwer etwas entlocken. Resi zeigt sich besonders widerspenstig den Ermittlungen ihres Sohnes gegenüber. Als Täter kommen alle Mitschülerinnen infrage, die – wie sich langsam herausstellt – Margarethe hassten. Aber auch ihr Sohn Wolfgang, ein 50-Jähriger, der sich noch immer nicht von seiner Mutter abgenabelt hat, scheint ein Motiv gehabt zu haben, sie umzubringen, und Max Mayer, ein in die Jahre gekommener Gigolo, der sich noch kurz vor dem Tod Margarethes mit ihr getroffen hatte, könnte der Täter sein. Außerdem gibt es da noch eine alte Geschichte mit dem Vater von Prälat Hinter … (Text: Sat.1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 08.10.2003 Sat.1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Bulle von Tölz im Fernsehen läuft.

    Staffel 9 auf DVD und Blu-ray

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …