In aller Freundschaft

    In aller Freundschaft

    Kommentare 1–10 von 954weiter

    • Zappie am 01.12.2016 16:01

      Die Info für die Staffel 20 kann man auf der IaF Seite vom MDR lesen. Ich möchte jetzt nicht zu viel verraten. Aber wenn ich lese das die Brentanos nun umziehen müssen (wollen ) weil ihre Wohnung zu klein wird dann fällt mir wirklich nur noch ein HERR LASS HIRN REGNEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wir erinnern uns . Brentano kauft die Nachbarwohnung -- er arbeitet zu viel um alles bezahlen zu können -- er wird Tablettensüchtig -- am Ende wird alles gut und Arzus Eltern helfen Da kreisen doch um meinen Kopf Fragezeichen über Fragezeichen Auch wenn es nur eine Serie ist aber mich ärgern solche Sachen.
      • Lizzi am 02.12.2016 09:21

        Es sieht aus, als ob hier ein ständiger Wechsel der Drehbuchautoren stattgefunden hat und auch noch stattfindet, von denen Autor A nicht weiß, was Autor B vorher geschrieben hatte. Es ist nach Philipps Tablettensucht kaum noch von der zweiten Wohnung der Brentanos die Rede. Es sind hier einfach die vermeintlichen "Kleinigkeiten", die sehr schludrig abgehandelt werden.
      hier antworten
    • Lizzi am 01.12.2016 09:51

      Ich finde, dass die Umzugsgeschichte um Marie nicht sonderlich gut dargestellt worden ist. Während einer Ausbildung ist der Wechsel in ein anderes Bundesland oft recht problematisch, da die Ausbildungskonzepte teilweise sehr unterschiedlich sind. Weiterhin frage ich mich, wie Marie das Ganze überhaupt finanzieren will und kann bei dem Wohnungsmarkt und den hohen Mietpreisen in Köln! Mit ihrem kleinen Ausbildungsgehalt wird sie das bestimmt nicht alleine können; auch auf BAföG wird sie bei Martins Oberarztgehalt keinen Anspruch haben. Daher wird wohl Martin Maries Aufenthalt in Köln finanziell unterstützen müssen. Marie ist sich dessen anscheinend gar nicht bewusst, was sie alles andere als erwachsen erscheinen lässt. Ihr Verhalten wirkt hier eher wie eine Trotzreaktion eines pubertierenden Mädchens, nachdem sie Martin erst zwei Tage vor ihrem Umzug vor vollendete Tatsachen gestellt hat. So verhält man sich doch nicht, zudem der Vater wohl das Ganze wahrscheinlich noch kräftig mitfinanzieren muss.
      • Zappie am 01.12.2016 15:56

        @ Lizzi Mir ging dieser Wechsel auch zu schnell. Wie ich auf FB gelesen habe geht Frau Zimmek wohl zum Studium. Allerdings ist sie auf den Vorschaubildern für Staffel 20 noch zu sehen. Daher wird sie wohl ab und an auch im nächsten Jahr zu sehen sein . Das man so eine Ausbildung einfach mal eben in Leipzig beginnen kann und dann in Köln weiter führt. Allein mir fehlt der Glaube. Das ist doch ein wenig komplizierter und ich bin da ganz bei dir und deinen Ausführungen. Auch im Zeitalter von Internet und Facebook kann man nicht alles auf diesem Weg regeln und Marie hätte wenigstens einmal im Vorfeld nach Köln fahren müssen. Martin kommt für mich auch nicht wirklich wie ein Vater rüber.Der ist mir immer zu nachgiebig.
      hier antworten
    • Zappie am 30.11.2016 12:27

      Die PG war nicht schlecht. Endlich mal wieder eine OP die reibungslos abgelaufen ist ohne das alle weg vom Tisch mußten. Es zeigte wie gut wir Menschen doch im verdrängen sind .Kaminski hat da ein paar kluge Sätze gesprochen. Ich habe mich gefreut das man die Rolle von Roland so konsequent weiter erzählt. Wie viele Männer versucht er seine Trauer und seinen Schmerz mit Arbeit zu kompensieren. Man darf gespannt sein wie lange er das durchhalten wird. Die neue Schwester ist so plötzlich verschwunden wie sie aufgetaucht ist. Vermissen werde ich sie bestimmt nicht. Ob es dann bald wieder einen Neuzugang geben wird ? Wer hat der schwangeren Arzu diesen dämlichen Brustgürtel verpaßt ? ich würde mich so nicht wohl fühlen. Wurde gestern nun das Ende der Rolle - Marie - eingeläutet und wird sie dann genau wie der Sohn von Frau Doktor Globisch in der Versenkung verschwinden ? So ganz realistisch kommt mir dieser Wechsel während der Ausbildung nicht vor und ich bin mir nicht sicher ob das in der Praxis funktionieren würde da die Ausbildung in Köln anders läuft als in Lepzig. Jedes Bundesland hat andere Ausbildungskonzepte.
      • Pusteblume am 30.11.2016 23:30

        Ja, der Brustgürtel ist mir auch komisch aufgestoßen-so würde doch keine modebewusste junge Frau 'rumlaufen! Große Häuser und Wohnungen haben die ja alle, wenn man nur mal an das Haus mit Riesenseegrundstück von Otto denkt-und den Hammerjob kann der ja auch nicht gehabt haben, wenn er sofort zur Verfügung steht, um, erst nur als Hiwi , in der Cafeteia zu arbeiten. Eben Kintopp! Die zickige Kurzzeitschwester war so überflüssig wie ein Kropf, vielleicht hat sie bei der Autohauseröffnung in Wanne-Eickel eine Kurzrolle bei IaF gewonnen? Dass Lea erst Jenne zur Operation bewegt und dann einen auf 'ich kann nicht ' macht ist bocklos-ich fand das einen netten Handlungsstrang. Dass die Cafeteria von Otto und Charlotte aufgegeben wurde, ist angemessen in der Filmhandlung und wohl auch der Gesundheit von Frau Karusseit geschuldet. Da sie nun alle anderen interessanten Leute wegpensioniert haben, ist es mir ein inneres Blümchenpflücken, dass Kaminski nun so oft Handlungsträger ist. Habt ihr Udo Schenk als Synchronsprecher mal gegoogelt? Man erkennt ihn ja, ohne zum Bildschirm zu gucken und Ray Liotta, Tim Roth, Peter O'Toole wusste man ja, aber der hat ja Hunderte gesprochen!!! Im Dezember oder Januar soll ja so ein 'zuckriger' IT Mensch eine paar Folgen dabei sein-wozu? Ich hätte nicht für'n sechser Lust, mit Ende fuffzig in der Krabbelguppe zu hocken und mich ständig als die Oma meines Kinds ansprechen zu lassen und dann mit Anfang sechzig mit all' den Biobrause Muttis um den Schulplatz in der angesagtesten Schule zu kämpfen. Alles in allem: mehr Privates, weniger PG, auch wenn es eine Artztserie ist!
      • Lizzi am 01.12.2016 10:08

        Arzus fürchterliches Outfit ist mir in der letzten Folge auch schon unangenehm aufgefallen, und nun ist sie schon wieder mit diesem dämlichen Gürtel ausstaffiert worden! Ansonsten fand ich die PG auch nicht so schlecht, wie in anderen Foren größtenteils zu lesen ist. Endlich einmal eine normal verlaufende OP! Ich gehe auch davon aus, dass Marie nun in der Versenkung verschwindet, wie das bei Kathrins Sohn Lukas der Fall war. Ehrlich gesagt, ich werde Marie mit ihrem oft so muffigen Gesichtsausdruck nicht vermissen. Die Macher haben gut daran getan, nun Kaminski als "Fels in der Brandung" vermehrt einzusetzen. Zum Glück spielt Udo Schenk da mit, denn er will ja bewusst seine Rolle relativ klein halten, um Freiraum für andere Projekte zu haben. Man hört ihn ja oft als Synchronsprecher; er hat aber auch eine wirklich tolle Stimme! Des Weiteren bin ich auch der Meinung, dass es bei Roland irgendwann zum Zusammenbruch kommen wird. Mal sehen, wann und wie das der Fall sein wird. Bin gespannt.
      • Zappie am 01.12.2016 15:51

        @ Pusteblume Dann bin ich ja mit meiner Gürtelallergie nicht so allein. Das Haus von Otto ist wirklich groß aber wenn er das vor vielen Jahren gebaut hat ist es nicht so unrealistisch. Damals waren die Preise noch für jeden erschwinglich. Die zickige Kurzzeitschwester heißt Nele Schepe und sie spielt zur Zeit ein krebskrankes junges Mädchen im Club der roten Bänder. Sie hat sich extra für diese Rolle auch von ihren Haaren getrennt. In der Serie sehe ich sie wirklich gern. Frau Karusseit ist ja wirklich sehr krank und ich finde die Lösung die man gefunden hat sehr gut. Sie ist ja weiter in der Serie zu sehen . Udo Schenk ist wirklich sehr vielseitig und man hört seine Stimme auch in einigen Werbefilmchen. Kommt der IT Mensch nicht schon nächste Woche ? Er bringt wohl das Leben von Sarah ein bischen in Bewegung. Ich bin auch für mehr Privates verbunden mit schönen - stimmigen Geschichten und verzichte dafür gerne auf die Weg vom Tisch Szenen.
      hier antworten
    • picander am 23.11.2016 18:35

      Hallo, ich schaue seit vielen Jahren sporadisch und seit einer Weile regelmäßig IaF. Die letzten Folgen haben in mir eine wichtige Frage aufgeworfen: Warum trauert Jakob nicht?? Ich könnte noch mehr beschreiben, aber ich lass das mal so stehn. Bitte helft mir, ihr erfahrenen Fans.
      • Zappie am 23.11.2016 20:10

        Kann man so pauschal nicht beantworten. Da es mehrere Möglichkeiten gibt. 1. Es könnte am Drehbuch liegen und die Autoren haben Jakob vergessen. 2. Männer trauern häufig nicht öffentlich 3. Jakob glaubt vielleicht stark sein zu müssen und verdrängt alles wie sein Vater 4. Wir wissen ja nicht was Jakob macht wenn er allein ist
      hier antworten
    • Zappie am 23.11.2016 09:11

      Eine unterhaltsame Folge . Die OP-Szenen haben für meinen Geschmack ein bischen zu viel Raum eingenommen. Diese ganze " Liebesgeschichte " zwischen Lea und Jenne war mir von Anfang an sehr suspekt. Da ist bei mir kein Funken übergesprungen. Die Cafeteriageschichte .... naja auch ein bischen wild durcheinander aber am Ende ein schönes Ergebnis. Jakob , Otto und Charlotte bleiben uns erhalten. Schade das man Caro raus geschrieben hat. Ich könnte mir diese Rolle jetzt sehr gut vorstellen um die Familie in ihrer Trauer zu unterstützen und zu begleiten. Ich finde es auch schade das ausgerechnet Brentanos nun ein drittes Kind bekommen - warum auch immer - den Part hätten gut Jakob und Caro bedienen können. Nur mal so gefragt . Hatte Roland nicht eine Hundeallergie und war das gestern nicht auch ein anderer Hund ? Die Staffel geht nun langsam dem Ende entgegen und ich bin ein wenig enttäuscht das man so wenig von Brenner und seinem Einsatz als Arzt zu sehen bekommen hat.
      • Lizzi am 23.11.2016 18:38

        Ich hatte mich gestern auch ganz gut unterhalten gefühlt. Einige Unstimmigkeiten gibt es ja immer, ist halt Fernsehen! So war beispielsweise Jennes OP schon etwas sehr kurzfristig angesetzt. Bei solch einer OP wären noch etliche Voruntersuchungen fällig gewesen. Dass Lea ihn operiert hatte, war eigentlich ein Unding, denn es sollte normalerweise nicht vorkommen, dass ein/e Chirurg/in jemand Nahestehenden operiert. Da sind Komplikationen vorprogrammiert. Zudem hatte Lea bereits diesbezüglich unschöne Erfahrungen bei der OP ihres Vaters gemacht, als sie sich nicht so im Griff hatte, wie es sein sollte. Roland hätte dies doch auch noch wissen müssen und deswegen diese OP in keinem Fall von Lea durchführen lassen dürfen. Ich meine auch, dass Roland eine Hundeallergie hat. Aber süß war der Hund; er konnte sich so herrlich schämen! Die Cafeteria-Geschichte war schon etwas seltsam. Das ging wirklich alles so Knall auf Fall mit Wackersteins Umbau über Nacht. Es ist in Ordnung, dass Jakob sie letztendlich doch übernommen hat, aber bei Wackerstein hätte es mit Sicherheit einige lustige Geschichten gegeben. Etwas mehr Fröhlichkeit und Lebensfreude täte der Serie momentan doch ganz gut.
      • Zappie am 23.11.2016 20:07

        Genau das waren auch meine Gedanken.
      hier antworten
    • Error am 18.11.2016 12:32

      Was für ein schönes Zappie-Forum :) Liebe/r Zappie, ganz herzlichen Dank für Deine vielen akribischen Einträge. Es macht mir immer wieder Freude Dich zu lesen wenn ich nichts Wichtigeres zu tun habe, da ich aber ne Menge "Wichtigeres" zu tun habe... *seufz*
      • Lizzi am 20.11.2016 11:08

        Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum hier die User/Innen informiert werden müssen, ob jemand "ne Menge Wichtigeres" zu tun hat, als hier zu lesen! Das ist doch eigentlich alles eine Frage der guten Strukturierung seines Alltags, damit man auch noch Zeit für die unwichtigeren Dinge des Lebens übrig hat.
      • Zappie am 20.11.2016 15:58

        @ Lizzi Da war halt jemand einfach ein wenig gefrustet - warum auch immer - und wollte das los werden. Mich stört es jetzt nicht wirklich.
      hier antworten
    • Zappie am 17.11.2016 18:03

      Kein Problem - immer wieder gern.
        hier antworten
      • Josta am 17.11.2016 17:14

        Danke Zappie, das wusste ich auch nicht
          hier antworten
        • haschiba (geb. 1951) am 17.11.2016 13:43

          Dank an Zappie. Bin erst kürzlich in die Serie eingestiegen und sowohl IaF als auch "Die jungen Ärzte" find ich gut. Mal sehen, welche (alten) Folgen ich mir noch ansehe.
            hier antworten
          • haschiba (geb. 1951) am 16.11.2016 11:47

            Was bitte heißt/bedeutet PG?
            • Zappie am 17.11.2016 05:43

              Patientengeschichte
            hier antworten