In aller Freundschaft

    In aller Freundschaft

    Kommentare 1–10 von 896weiter

    • Zappie am 27.07.2016 09:05

      Immer noch Sommerpause bei IaF. Wenn ich so Beiträge in anderen Foren lese kann ich wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln. Da wünschen Zuschauer dem Team doch wirklich gute Erholung und einen schönen Urlaub.Meine Güte Sommerpause bedeutet doch nicht das alle frei haben. Herr Bettermann dreht zum Beispiel gerade für die Serie Herzensbrecher. Ach und nur als kleiner Hinweis. Bald ist Olympia und da fällt IaF am 16.August aus. Ich freu mich jetzt schon auf gefühlte 10000 Einträge bei FB warum das so sein muss.
        hier antworten
      • amica26 am 19.07.2016 16:35

        Mal was ganz anderes: Keiner der Erwachsenen Darsteller spricht den sächsischen Dialekt, alles in reinstem Hochdeutsch. Warum dann der Kinderdarsteller des Jonas? Dadurch unglaubwürdig. Es gibt positive Beispiele, siehe Dahoam is Dahoam. Spielt in Bayern, Darsteller sprechen bayrisch, auch die Kinder und Jugendlichen bzw. fränkisch - der Darsteller des Apothekers, weil er lt. Handlung aus Franken stammt. Beatrix spricht kein bayrisch, sondern minimal sächsisch eingefärbt, sie stammt lt. Handlung ursprünglich aus Sachsen. Alles stimmig.
        • Zappie am 20.07.2016 15:48

          Ach ich sehe das jetzt nicht so verbissen und den meisten Zuschauern fällt es vielleicht auch nicht so doll auf. In deutschen Serien wird ja oft auf Dialekt verzichtet. Viele Zuschauer mögen das nicht weil sie Schwierigkeiten haben es zu verstehen. Dahom is Dahom nimmt da wohl eine Sonderstellung ein. Ich kenne diese Seifenoper nicht .
        • Lizzi am 20.07.2016 18:17

          Mir ist es eigentlich auch egal, ob in einer Serie Dialekt gesprochen wird oder Hochdeutsch; Hauptsache, man versteht was gesprochen wird! Dass bei IaF Hochdeutsch gesprochen wird liegt vermutlich daran, dass die Serie im Abendprogramm der ARD gesendet wird - im Gegensatz zu "Dahoam is Dahoam", denn das wird m.W. nur im BR ausgestrahlt (ich habe es sonst noch in keinem anderen Programm der ARD-Rundfunkanstalten gesehen). Dass Jonas bei IaF etwas sächselt, finde ich nicht schlimm. Man versteht ihn zumindest. Vielleicht wäre der Darsteller gut beraten, etwas Sprechunterricht zu nehmen. .
        hier antworten
      • Lizzi am 14.07.2016 08:46

        Sarah wäre nicht Sarah, wenn sie nicht versucht hätte, zumindest ein Gehalt der Brentanos zu kürzen. Aber bereits beim Rausgehen konnte man sowohl an Philipps Lächeln wie auch an Sarahs Mimik erkennen, dass es wahrscheinlich bei diesem Versuch bleiben wird und sich auch dies in Wohlgefallen auflösen wird nach der Sommerpause!
        • Lea2016 am 14.07.2016 16:13

          Mir war von Anfang an klar das man so Hoppla-Hopp die Brentanos nicht aus der Serie rausschreibt. Sarah hat die schwangere Arzu wieder eingestellt, naja aie ist selber Mutter. Ich denke auch das Pilipp bald wieder auf seinem alten Posten sein wird.Lea war sehr sympatisch als sie Hans Peter beigestanden hat.Kaminski sollte langsam mit den Lästereien aufören!!!
        • Einmalzuschauer am 16.07.2016 00:27

          Die Geschichte um die Brentanos fand ich auch äußerst doof entwickelt. Vielleicht muss Philipp sich tatsächlich eine Alternative suchen und finden? Könnte interessant werden. Belegarzt???
        • Zappie am 16.07.2016 13:05

          Davon gehe ich auch aus.
        • Zappie am 16.07.2016 13:07

          Auf Arzus Schwangerschaft bin ich auch gespannt. Mal sehen ob sie das Kind wirklich bekommt.
        • Zappie am 16.07.2016 13:07

          Müßte er als Belegarzt nicht eine eigene Praxis haben ?
        • Lizzi am 17.07.2016 15:43

          Ja, ein Belegarzt ist ein Facharzt mit eigener Praxis, dem dann noch in einer Klinik ein gewisses Kontingent an Betten zur stationären Behandlung seiner Patienten zur Verfügung gestellt wird.
        • Zappie am 17.07.2016 16:22

          Danke - dann vergessen wir den Belegarzt mal wieder ganz schnell. Ich bin eh davon überzeugt das er an der Sachsenklinik bleiben wird.
        • Lizzi am 17.07.2016 17:56

          Das denke ich auch! Sarah handelt nach alter Manier: "Man kann es ja mal versuchen", denn sie hofft, bei dieser Gelegenheit etwas zu sparen, aber Roland hat das letzte Wort und der weiß sicher Brentano als Oberarzt sehr zu schätzen!
        • Zappie am 17.07.2016 20:15

          Wenn ich mich recht erinner hatte doch Brentano auch eine eigene Abteilung ? grübel ?????????????????????
        • Lizzi am 18.07.2016 16:22

          Ich meine, das war die Endoprothetik! Es wurde in der Serie aber auch schon lange nicht mehr groß thematisiert.
        • Zappie am 18.07.2016 18:40

          Danke dann wird die Geschichte noch märchenhafter - lach - wo will Sarah so schnell einen Ersatz finden. Es war ja schon unlogisch das Arzu ihren letzten Arbeitstag hatte und der Posten der Oberschwester noch nicht neu besetzt war.
        • Lizzi am 19.07.2016 07:57

          Dadurch konnte sich jeder gleich denken, dass die Brentanos nicht auswandern! Diese ganze Geschichte um die Auswanderung wurde von den Machern/Autoren schlecht durchdacht; da war im Zusammenhang gar nichts stimmig gewesen! Sonst hätte Sarah sich doch gleich nach der Kündigung der Brentanos um Ersatz bemüht!
        hier antworten
      • Zappie am 13.07.2016 20:21

        Ende gut alles gut ! So läuft es eben bei IaF und daher war ich vom Ausgang der Geschichte nicht wirklich überrascht. Aber die Vorschau macht neugierig auf die Geschichten nach der Sommerpause.
        • Lizzi am 14.07.2016 08:52

          Für mich war es auch keine Überraschung! Dadurch, dass die Geschichte um die Auswanderung nur so dürftig behandelt wurde, war schon von Beginn an absehbar, dass daraus nichts wird und die Brentanos bleiben werden.
        • Einmalzuschauer am 16.07.2016 00:27

          noch ist nicht alles gut
        hier antworten
      • Guggisbergerli (geb. 1943) am 13.07.2016 17:01

        wie geht eigentlich die ganze Geschichte weiter? Und wann ? Sind die Brentanos noch dabei oder doch in Oslo?`` Meine Freundin hat kein Internet und ist gespannt wie ein Drahtseil auf weitere Folgen. Danke für die Info falls möglich,
        • Zappie am 13.07.2016 20:12

          19.7. / 26.7./2.8. --- Sommerpause mit alten Folgen ( Dr. Stein kommt an die Sachsenklinik / Kaminski kommt an die Sachsenklinik/ Brenner kommt ) Danach geht es mit neuen Folgen weiter ! Auf der Iaf Seite gibt es schon für zwei Folgen eine Videovorschau. Man muss eigentlich keine Glaskugel besitzen um zu wissen wie es weiter geht -zwinker - alles wird gut !
        hier antworten
      • Maja71 am 06.07.2016 21:59

        Hallo! Habe ich da was verpasst? Kris wohnt nicht mehr bei Klaus-Peter? Sein Vater spricht die ganze Zeit von Mitbewohner. Und Hans-Peter würde ausflippen, wenn er von der Klage erfährt. Passt auch nicht wirklich. Arzu hilft ihm seinen Job zu behalten, Hans-Peter bietet ihm ein Dach über dem Koof und jetzt so eine Klage? Unrealistisch. Wie will er an der Klinik seine Ausbildung weiter machen? Und warum sollte er nächste Woche ausgerechnet dorthin, um sich weiter behandeln zu lassen?
        • Zappie am 08.07.2016 08:54

          Das ist eben IaF - Fernsehen ! Mir gefällt es auch nicht das so viele Geschichten so hingeschludert werden. Man hat dann wirklich das Gefühl eine Folge verpasst zu haben. Genauso unsinnig war das ein fremder Arzt ( Dr. Ahrend ) mal eben eine OP in der Sachsenklinik macht.
        • Lea2016 am 08.07.2016 11:59

          Es kommt mir oft so vor, als wären sie alle durch Hendrikjes Tod aus der Bahn geworfen. Es muß irgendwie weiter gehen und da wird dann einfach drauflos geschrieben.Der Zuschauer kann sich ja zusammen reimen, was nicht stimmig ist. Pia sollte bald einen würdigen Abschied bekommen, damit man in der Serie, mit guten Geschichten neu durchstarten kann.
        • Zappie am 11.07.2016 11:29

          Ach ich weiß nicht so recht . Es knirscht doch schon seit ein paar Staffeln mächtig im Getriebe. Nach wie vor bin ich der Meinung das die "Verjüngung" sehr viel Schaden angerichtet hat. IaF war und ist eine Serie für ältere Zuschauer und die sind Gewohnheitstiere .Egal welche Veranstaltungen laufen man sieht auf den Bildern überwiegend Ü 40 Menschen. Ehemalige Soap-Darsteller locken keinen Teenie hinterm Ofen vor. Ich habe kein Problem damit das Pia immer noch in Italien weilt. Schließlich ist sie ja noch am Leben. Es gibt so viele Serien und Spielfilme in denen Menschen zu sehen sind die bereits vor langer Zeit diese Welt verlassen haben. IaF sollte einfach wieder zu seinen Wurzeln zurück kehren !!!!!!!! Eine nette kleine PG und da darf es ruhig mal ein ganz normaler Beinbruch oder eine Gallenblase sein und dazu dann fortlaufend schöne Geschichten von den Hauptrollen. Diese Geschichten waren es schließlich die die Serie so beliebt gemacht haben und denen IaF auch den Bambi zu verdanken hat.
        • Lizzi am 13.07.2016 12:44

          @ Zappie, da kann ich nur zustimmen! Kleine Geschichten mit ganz normalen Erkrankungen reichen in dieser Unterhaltungsserie absolut! Dadurch können die privaten Geschichten um die Hauptprotagonisten wieder mehr Raum bekommen! Denn die haben die Serie wirklich beliebt gemacht!
        • Einmalzuschauer am 16.07.2016 00:31

          Zappi und Lizzi ich stimme Euch voll zu. Das der Ahrend immer noch da aufkreuzt. Jetzt tut er so mitfühlend, Weihnachten hat er alle Regeln missachtet und beim Ärzteball war er der alte Mistkerl, wie er vorher war. In der Erfurterklinik ist er ganz anders. Sehr unlogisch. Schickt den nach Norwegen.
        • Lizzi am 17.07.2016 15:58

          Das mit Ahrend in Norwegen wäre durchaus eine gute Idee! Aber zwei derart ähnliche Arztserien wie "In aller Freundschaft" und der Ableger "Die jungen Ärzte" sind meiner Meinung nach genug! Wenn Ahrend in Norwegen wäre, dann würde uns wahrscheinlich noch ein Ableger vorgesetzt werden - also ein Ableger vom Ableger! Ich kann jetzt schon auf die absolut sinnlosen Verknüpfungen verzichten.
        hier antworten
      • Zappie am 06.07.2016 11:09

        Fehler muss man machen das war das Motto der Folge. Ich frage mich nur warum es so viele sein müssen und daher sind viele Fragen offen geblieben. Können übergewichtige Patienten nicht an der Bandscheibe operiert werden und wird zur Entlastung wirklich Fett abgesaugt ? Ich empfand übrigens die Patientin nun nicht als so stark übergewichtig. Wäre der Pfleger mit Verbrennungen 3. Grades nicht besser in einem Brandverletztenzentrum aufgehoben gewesen ? Schwester Ulrike mag ich sehr .Sie kommt unheimlich sympathisch und natürlich rüber. Kaminski fand ich auch in Ordnung. Warum man nun allerdings auf biegen und brechen Dr. Ahrend einbauen mußte.........Ich glaube nicht das ein fremder Arzt mal eben in der Sachsenklinik operieren darf. So wie man die Figur bisher gezeichnet hat war seine schnelle Zusage bezüglich der Auswanderungspläne von Brentanos vollkommen unglaubwürdig. antwortenantworten
        • Lea2016 am 06.07.2016 17:24

          Man kann auch übergewichtige Patienten ohne Fettabsaugung operieren. Ich hatte damals auch zuviel auf den Rippen und wurde trotzdem an der Bandscheibe/Wirbelkanal operiert! Dr.Ahrend war mir zu schnell damit einverstanden das sein Sohn ins Ausland geht, dass ist keine im Nu-Geschichte. Schwester Ulrike mag ich sehr das wäre was für Brennerchen! An die Auswanderung habe ich von Anfang an nicht geglaubt, dazu lief es einfach zu problemlos ab. Kaminski und Lea Petres haben mir wieder sehr gut gefallen.
        • Zappie am 08.07.2016 09:02

          Ich hatte eigentlich den Eindruck das mit der Schwangerschaft auch die Auswanderung vom Tisch ist .Brentano wollte doch die Flugtickets ins Feuer werfen. Das ausgerechnet Niklas sofort mit der Auswanderung einverstanden war widerspricht absolut allem was man im Vorfeld gesehen hat. In der anderen Serie ( Junge Ärzte ) hat er sich von seiner Freundin getrennt weil er noch keine weiteren Kinder wollte. Er gab an erst mal viel Zeit mit seinem Sohn verbringen zu wollen. So viel zur sinnvollen Verknüpfung beider Serien die für mich keine ist. Man sollte einfach damit aufhören ! Die Jungen Ärzte kommen auch ohne IaF sehr gut zurecht.
        • Lizzi am 13.07.2016 17:34

          Alle Verknüpfungen, die bei IaF bisher gezeigt wurden, wirken wie mit der Brechstange an den Haaren herbei gezogen! Ich denke, man sollte diese Verknüpfungen einfach lassen! Jede der beiden Serien hat ihre Zuschauer.
        • Einmalzuschauer am 16.07.2016 00:33

          der Ahrend nervt total, die Geschichte drumherum auch, wäre gut, wenn sich in dieser Geschichte auch noch mal was anderes ergeben würde
        hier antworten
      • Zappie am 29.06.2016 14:39

        Das Leben ist ein Wagnis das sehe ich auch so. Mir hat die Folge gefallen weil man langsam wieder zu den Wurzeln zurück findet und das macht Lust auf mehr. Es gab schon immer schwache und starke Folgen bei IaF. Auch früher war nicht immer unbedingt alles besser. Da liegen mir besonders Staffel 16 und 17 schwer im Magen. Für mich der absolute Tiefpunkt dieser Serie. Gut das es nun ernst wird bei Brentanos kam mir gestern auch ein wenig unvorbereitet und man hatte das Gefühl mindestens eine Folge verpaßt zu haben.Wobei ich denke das uns die kleine Familie erhalten bleibt. Die PG war gut besetzt aber mir persönlich war die Botschaft ein bischen zu hoch und rosarot gegriffen.Die Realität sieht dann doch etwas anders aus. Die Idee mit den neuen Schwestern finde ich eigentlich gut aber man hätte sie mehr ausbauen sollen. Mein Wunsch wäre es gewesen das jede neue Schwester auch eine kleine abgeschlossene Geschichte bekommen hätte. Das hätte durchaus eine Bereicherung für die Serie sein können. Was mich besonders bei FB auf die Palme bringt ist diese ewige Nörgelei wegen Pia. Das kommt dann davon wenn man Realität und Fernsehen nicht auseinander halten kann.
        • Zappie am 30.06.2016 17:02

          @Lilli Das sehe ich auch so. Würden die beiden Schauspieler wirklich die Serie verlassen hätte es schon lang im bunten Blätterwald geraschelt. Man will es halt spannend machen. Das mit der Generation Praktikum hast du sehr gut beschrieben.Ich beneide die heutigen Berufseinsteiger absolut nicht. In letzter Zeit befassen sich immer mehr Filme mit dem Thema DownSyndrom. Kann vielleicht auch an dem neuen Bluttest liegen der sehr umstritten ist. Die Aufklärung darüber finde ich sehr gut. Mir gefällt nur die Verallgemeinerung nicht zu sehr. Meiner Meinung nach können Betroffene sehr gut selbstbestimmt leben aber die meisten werden doch teilbetreut. Besonders bei Soazialrechtlichen und fianziellen Dingen und sie leben dann doch eher in betreuten Wohngruppen und haben keine eigene Wohnung. Sicher wird man im Herbst wie angekündigt die Serienfigur Pia !!!!! einen würdigen Abschied bereiten. Auf die Umsetzung bin ich auch gespannt.
        hier antworten
      • Christian_Wernitznig (geb. 1981) am 27.06.2016 12:39

        Hallo, ich weiss nicht ob ich das hier posten darf. Wenn nicht - bitte an den Admin - löscht bitte meinen Beitrag. Ich habe von Staffel 1 bis Staffel 17 (es fehlt nur die Staffel 18) alle DVD Boxen von in aller Freundschaft. Zwar habe ich jedes Jahr brav die Staffel gekauft - und bis dato NIE genutzt, sprich die meisten DVD´s haben NIE einen DVD Player gesehen. Sind sozusagen NEU. Durch einen Umzug ist die Sammlung komplett im Weg. Ich habe schlichtweg keinen Platz mehr dafür! Hat jemand Interesse daran, mir die DVD Sammlung von in aller Freundschaft - Staffel 1 bis 17 - abzukaufen. Bitte sendet mir ein Angebot (christian.wernitznig@gmail.com). Danke und LG, Christian Wernitznig
        • Zappie am 29.06.2016 14:23

          Grundsätzlich schaue ich IaF nur einmal . Ich weiß nicht ob du hier wirklich Interesse an der Sammlung wecken kannst. Vielleicht mal bei ebay Kleinanzeigen einstellen.
        hier antworten
      • Zappie am 20.06.2016 09:33

        Test
          hier antworten