Wiederholungen

    PhoenixPhoenixheuteAuf dem Dach Europas – Bild: ZDFAuf dem Dach Europas (D 2013–2014)Die Alpen und der Mensch, das waren von jeher Geschichten von Superlativen, von Erfolgen und vom tragischen Scheitern. Doch das höchste Gebirge Europas ist viel mehr als nur ein gewaltiges Ausrufezeichen der Natur. In acht Staaten prägen die steilen Bergmassive die Landschaft und das Leben von fast 15 Millionen Menschen. Klimatische Besonderheiten und Extreme machen die Alpen aber auch zu einem besonders empfindlichen und gefährdeten Ökosystem. Gerade in jüngerer Zeit haben Klimawandel, Tourismus und der zunehmende Transitverkehr die alpine Natur gravierend verändert. Der „Abenteuerspielplatz Europas“, wie die Alpen in Schlagzeilen betitelt wurden, war allein im Jahr 2012 Ziel für etwa hundert Millionen Touristen aus aller Welt. Für ihre zweiteilige Dokumentation haben die ZDF-Reporter Barbara Lueg und Stephan Merseburger dem Bann der Berge nachgespürt. Ihre Reise folgte der „Via Alpina“, einem 6000 Kilometer langen Wanderweg, der die Alpen in ihrer ganzen Länge von Westen nach Osten durchmisst. Während das eine Team in Slowenien beginnt, startet das andere in den französischen Westalpen. Geschichten von außergewöhnlichen Menschen, herrlichen Landschaften, von ewigem Eis und luxuriösen Skiparadiesen säumen ihren Weg und führen sie schließlich auf das „Dach Europas“, das Jungfraujoch.ZDFinfoZDFinfoheuteBarbarossa - Der Krieg gegen die Sowjetunion – Bild: Spiegel TVBarbarossa – Der Krieg gegen die Sowjetunion (D 2010)Als im Morgengrauen des 22. Juni 1941 deutsche Wehrmachtsverbände die russische Grenze überschreiten, beginnen sie einen fast vier Jahre andauernden Krieg, der Millionen Opfer kosten wird. Ein Vernichtungsfeldzug soll es werden, zur völligen Zerschlagung des russischen Staates und Ausbeutung seiner Völker bis zum Hungertod. Doch der Blitzsieg bleibt aus. Das „Unternehmen Barbarossa“ ist bald zum Scheitern verurteilt. Die Dokumentation zeigt den deutschen Krieg im Osten.National Geographic ChannelNational Geographic ChannelheuteBattleground Brothers - Einsatz in der Hölle – Bild: National Geographic ChannelBattleground Brothers – Einsatz in der Hölle (USA 2013–)Der Krieg in Afghanistan dauert schon über zehn Jahre und nähert sich – zumindest für die US-Soldaten – nun seinem Ende. Während Tausende von Soldaten wieder in die Heimat fahren, ist die Golf-Kompanie, 2. Bataillon, damit beauftragt, eine der letzten Hochburgen der Taliban zu zerstören – in Helmand, der gefährlichsten Provinz Afghanistans. Im Norden des Landes, in der Region Zamindawar, liegt die Stadt Keshmesh Khan. Die Lage und Situation können einen Marine-Captain und seine Soldaten schon auf eine harte Probe stellen. Captain Ben Middendorf hat nicht die Absicht, den Krieg zu verlieren – oder auch nur einen einzigen seiner Soldaten.SWR FernsehenSWR FernsehenheuteCantz schön clever – Bild: WDR/Max KohrCantz schön clever (D 2015)[Guido Cantz] erklärt in der Show unter anderem, ob es möglich ist, mit einer Banane eine Flasche Bier zu öffnen. Außerdem präsentiert [er] einige neue Songs am Klavier.Kinowelt TelevisionKinowelt TelevisionheuteChe – Bild: IFC FilmsChe (USA/F/E 2008)In der Filmbiografie „Che“ zeichnet Steven Soderbergh das Leben des legendären Freiheitskämpfers nach. Mexiko, 1956. Der knapp 30 Jahre alte, politisch engagierte Mediziner Ernesto Guevara de la Serna lernt den Exilkubaner Fidel Castro kennen, dessen Ziel es ist, sein Heimatland vom Joch des Diktators Batista zu befreien. Fasziniert von Castros Leidenschaft und seinen politischen Idealen schließt der Argentinier sich dem Revolutionär an. Noch im Dezember desselben Jahres landen die beiden mit einem Häuflein von Exilanten auf der Karibikinsel. Es beginnt ein blutiger Guerillakrieg, in dessen Verlauf die Freiheitskämpfer auf Unterstützung von immer größeren Teilen der Bevölkerung zählen können. Che Guevara erweist sich dabei als charismatische Führungspersönlichkeit von großer Härte, insbesondere gegen Deserteure und vermeintliche Verräter. Sein unermüdlicher Einsatz und sein strategisches Geschick machen ihn bald zu einer Gallionsfigur der Rebellen. Obwohl Batista durch den amerikanischen Geheimdienst unterstützt wird und seine Truppen den Revolutionskämpfern zahlenmäßig weit überlegen sind, steht sein Regime auf verlorenem Posten. In einem spektakulären Zug gelingt es Ches Truppen 1958, die strategisch wichtige Stadt Santa Clara einzunehmen. Nach drei Jahren siegt die Revolution, Batista flüchtet aus Kuba, Che Guevara gehört der neuen Regierung an. Mit einer legendären Rede vor den Vereinten Nationen, die den amerikanischen Imperialismus anprangert und die Gewalttaten der Revolutionäre verteidigt, sorgt er 1964 weltweit für Aufsehen. Für ihn aber war der Sieg in Kuba nur der Anfang.ARD-alphaARD-alphaheuteDruckfrisch – Bild: Das ErsteDruckfrisch (D 2003–)Die neue 30-minütige Büchersendung, die gemeinschaftlich vom BR, NDR und WDR produziert wird, versteht sich nicht als Hort der elitären Literaturkritik, sondern will frech, meinungsstark und populär Interessantes und Amüsantes aufgreifen, was zwischen Buchdeckeln erscheint. Vom Kochbuch bis zur Belletristik reicht dabei das Spektrum der behandelten und bewerteten „Drucksachen“. Der Literaturkritiker Denis Scheck wird einmal im Monat über Neuerscheinungen und Bestsellerlisten berichten, Autoren vorstellen und interviewen und damit den Zuschauern eine Orientierung im unübersichtlichen Büchermarkt geben, der jedes Jahr allein in Deutschland rund 90.000 Neuerscheinungen auswirft. Die neue Bücher-Sendung ist talk-orientiert, wird aber nicht in einem Studio produziert, sondern begibt sich an die Orte des Geschehens und des Schaffens. Das Konzept sieht vor, dass Denis Scheck beispielsweise eine junge Berliner Autorin als Literaturreporter in einem Kreuzberger Cafè trifft, kurze Literaturtipps kommen direkt aus der Buchhandlung, über die Philosophie des Kochens spricht der Kritiker am besten am Herd und den großen Romancier John Updike besucht man in Boston. Wichtig ist der Redaktion, den Fernsehzuschauern Einblicke in den Buchmarkt zu geben, ihnen eigene Einschätzungen des Reporters und klare Empfehlungen zu geben.Discovery ChannelDiscovery ChannelheuteEd Stafford: Survival-Trip ins Ungewisse – Bild: DMAX/Discovery Networks InternationalEd Stafford: Survival-Trip ins Ungewisse (GB 2015–)Die Zeit der großen Entdecker ist lange vorbei. Trotzdem gibt es in der Ära moderner Satellitentechnik auf den Landkarten noch viele weiße Flecken zu erforschen. Deshalb startet Amazonas-Bezwinger Ed Stafford in dieser Serie eine Erkundungstour in die entlegensten Winkel der Erde. Von den Mangrovensümpfen Neuguineas über die Weiten Sibiriens bis zur brütend heißen Danakil-Wüste in Äthiopien: Auf seinen „Survival-Trips ins Ungewisse“ wagt sich der Überlebensexperte in unbekannte Regionen vor – Gebiete, in die bis dato nur wenige Menschen einen Fuß gesetzt haben. Dort ist der Brite mysteriösen Rätseln auf der Spur und erlebt dabei Abenteuer, für die man kein Drehbuch schreiben kann.Discovery ChannelDiscovery ChannelheuteDer erste Kontakt – Bild: Discovery Communications, Inc.Der erste Kontakt (USA 2012–)Vom Wissenschaftler bis zum Science-Fiction-Autor beschäftigen sich visionäre Köpfe mit einer grundlegenden Frage: Was wäre, wenn Außerirdische eines Tages Kontakt mit uns aufnehmen oder sogar auf der Erde landen würden? In dieser Dokumentation suchen Experten des weltbekannten SETI-Instituts, Astrophysiker wie Neil deGrasse Tyson, sowie Star Trek-Drehbuchautor Nicholas Sagan nach Antworten. Wie würde die Menschheit auf einen Besuch aus dem All reagieren? Könnten wir von Aliens lernen oder wären wir in ernsthafter Gefahr? Mit einer bemerkenswerten Mischung aus wissenschaftlichen Fakten und möglichen Zukunftsszenarien zeigt „Der erste Kontakt“, wie die Begegnung der dritten Art wirklich ablaufen könnte.Discovery ChannelDiscovery ChannelheuteExpedition Alaska – Bild: Discovery Channel/ScreenshotExpedition Alaska (USA 2008)Alaska – der nördlichste amerikanische Bundesstaat fasziniert mit seiner atemberaubenden Landschaft: Beeindruckende Berge, riesige Eiswüsten, mächtige Flüsse, unendliche Tundren und eine unglaublich vielfältige Tierwelt. Doch diese wilde Idylle verändert sich so schnell wie nie zuvor und ist damit in großer Gefahr. „Expedition Alaska“ zeigt gemeinsam mit Umweltwissenschaftlern, Polarökologen und Tierfilmern, welche bereits sichtbaren Veränderungen die globale Erderwärmung in der ansonsten unberührten Wildnis hervorgerufen hat. Die Hauptbedrohung: die Temperaturen steigen hier viermal so schnell wie in anderen Gebieten der Erde. So schmilzt beispielsweise der Mendenhall-Gletscher heute doppelt so schnell wie noch vor zwanzig Jahren und die Zahl von zerstörerischen Borkenkäfern steigt explosionsartig an. Das Filmteam wird von ortskundigen Guides begleitet. Sie führen die Kameraleute zu einzigartigen Naturschauplätzen und machen es möglich, Karibus, Wölfe und Grizzlys aus nächster Nähe zu erleben.BBC EntertainmentBBC EntertainmentheuteFather Figure – Bild: BBCFather Figure (GB 2013)Britische Comedyserie über den alltäglichen Wahnsinn der Familie Whyte, besonders des leicht verpeilten Vaters.3sat3satheuteDie Fugger – Bild: arte/ScreenshotDie Fugger (D 2012)Begriffe wie globale Vernetzung, Monopolbildung, Lobbyismus und Sponsoring prägen die moderne Wirtschaftswelt. Doch sind sie beileibe keine neuen Phänomene, ihre Vorläufer reichen weit zurück. Das beweist die zweiteilige Dokumentation über die Kaufmanns- und Bankiersdynastie der Fugger aus Nürnberg. Vor allem Jakob und Anton Fugger bauten ein weltweit operierendes Imperium auf, indem sie Herrscherhäuser mit Krediten versorgten und Päpste finanzierten, aber auch als Kunstmäzene auftraten und mit der Fuggerei in Augsburg die erste Sozialbausiedlung schufen.n-tvn-tvheuteDie Geheimnisse der Geschichte – Bild: National Geographic Channel (Screenshot)Die Geheimnisse der Geschichte (USA 2009–)Bis heute werfen die Todesumstände Adolf Hitlers Fragen auf. Einige Verschwörungstheoretiker glauben fest daran, dass Hitler seinen Selbstmord nur vortäuschte und nach Argentinien floh. Womit begründen sie ihre Annahme?Sky AtlanticSky AtlanticheuteHello Ladies – Bild: HBOHello Ladies (USA 2013–2014)Der etwas einfältige Nerd Stuart (Stephen Merchant) ist auf der Suche nach einer Freundin und hält sich selbst für den größten Frauenversteher auf Erden. Da er jedoch meistens äußerst peinlich auftritt, muss er einige Rückschläge hinnehmen.TV5 MondeTV5 MondeheuteHome Swiss Home – Bild: ARTE/SSR/©PointprodHome Swiss Home (CH/F 2013)Die Schweiz verfügt über insgesamt elf UNESCO-Welterbestätten. Als spektakuläre Reise mit dem Blick aus der Vogelper-spektive führt die zweiteilige Dokumentation zu den verschiedenen Etappenzielen und stellt Menschen vor, deren Leben eng mit diesen Orten verbunden ist.BBC EntertainmentBBC EntertainmentheuteHunderby – Bild: Sky AtlanticHunderby (GB 2012)In Hunderby wird im Jahre 1831 eine junge Frau (Alexandra Roach) an den Strand gespült, die man für eine jungfräuliche Missionarin hält. Um ihrer furchtbaren Vergangenheit zu entfliehen nimmt sie den Namen Helen Blone an und heiratet Edmund, den verwitweten Pfarrer und Lehrer des Dorfes. Als er sie nach der Heirat auf seinen Landsitz holt merkt sie, dass er nicht der ist, der er vorgibt. Und sene Haushälterin Dorothy (Julia Davis) läßt sie deutlich spüren, dass sie ihr das Leben schwer machen wird, weil sie die verstorbene Frau immer noch vorzieht. Kein Wunder dass Helene sich zu dem charmanten Doctor Foggerty (‚Hush, hush!‘) hingezogen fühlt – aber kann sie ihm widerstehen und ihrem Ehemann ein Kind schenken um Hunderby zu retten?Spiegel GeschichteSpiegel GeschichteheuteIdeen, die die Welt veränderten – Bild: Smithsonian ChannelIdeen, die die Welt veränderten (GB 2015)Revolutionäre Innovationen entstehen oft nicht in großen Laboren, sondern an Küchentischen oder in Hinterhofgaragen. Manche beruhen auf dem Geistesblitz eines genialen Erfinders, andere auf dem unbeirrten, jahrelangen Ringen um die Lösung eines Problems. Häufig sind die Erfindungen das Happy End einer abenteuerlichen Geschichte …  Die Serie schildert die kaum bekannten Geschichten hinter den heute alltäglichen Dingen: Von der Erfindung der ersten funktionierenden Fernsehkamera durch einen einfachen Bauernjungen bis zum Einfluss eines Kampfflugzeugs auf die Entwicklung des faltbaren Kinderwagens. Manche Geschichten klingen einfach unglaublich: An der Erfindung eines der wichtigsten Medien unserer Zeit hatte ein amerikanischer Bauernjunge entscheidenden Anteil. Der technikbegeisterte Philo Farnsworth hatte beim Pflügen des Ackers eine Idee, die letztendlich das Fernsehen ermöglichte. Er ahnte allerdings nicht, dass sich ihm einer der mächtigsten Konzerne der USA in den Weg stellen würde … Und manche Erfindungen werden ausgerechnet von denjenigen erdacht, von denen man es am wenigsten erwartet. Welcher Autofahrer hätte gedacht, dass die Idee zur Geschwindigkeitskontrolle durch Radarfallen ausgerechnet von einem Rennfahrer stammt?RTL CrimeRTL CrimeheuteKing – Bild: RTL Crime / KING FILM PRODUCTIONS II/BETA FILMKing (CDN 2011–2012)Detective Seargant Jessica King (Amy Price-Francis) ist eine attraktive Polizistin, die seit acht Jahren mit Morddelikten beschäftigt ist. Das Polizeidezernat der Major Crimes Task Force von Toronto ist darauf spezialisiert, in Krisensituationen die Führung zu übernehmen. Mord, Vergewaltigung, Raub, Bandenkriege und Serientäter fallen in den Zuständigkeitsbereich der Einheit, die in besonders hoffnungslos anmutenden Fällen zum Einsatz kommt. Mit dem hitzköpfigen Detective Sergeant Derek Spears (Alan van Sprang) bildet Jessica trotz persönlicher Differenzen ein geniales Ermittler-Duo. Nach zwei Scheidungen träumt Jessica zudem von einem harmonischen Familienleben an der Seite ihres dritten Ehemannes Danny (Gabriel Hogan). Doch irgendwie knistert es auch zwischen ihr und Spears.3sat3satheuteLiebesleben - Im Bett mit Herr und Frau Schweizer – Bild: SRFLiebesleben – Im Bett mit Herr und Frau Schweizer (CH 2016)Wie liebt die Schweiz? Die Dokumentation «Liebesleben – Im Bett mit Herr und Frau Schweizer» geht dieser Frage auf den Grund. Im Zentrum stehen dabei Singles und Paare, Hetero- und Homosexuelle, welche vor der Kamera frei und offen von ihrem Liebes- und Sexualleben erzählen. Eva Nidecker begleitet die Sendung moderativ. Moderatorin Eva Nidecker begibt sich auf eine Reise quer durch die Schweiz und begegnet dabei den unterschiedlichsten Menschen: Paaren, welche ihre Lust offen ausleben; Singles auf der Suche nach der grossen Liebe; älteren Eheleuten, welche nach vielen Krisen ihre gemeinsame Körperlichkeit erst im hohen Alter entdecken – oder Menschen, die ganz selbstverständlich in mehreren Beziehungen gleichzeitig leben. Die sehr persönlichen Gespräche über Liebe und Sex, Vertrauen und Treue, Bedürfnisse und Ängste bieten einen lustvollen und intimen Einblick in verschiedene Lebens- und Liebesformen unter Schweizer Dächern und in Schweizer Betten. «Liebesleben – Im Bett mit Herr und Frau Schweizer» wird gestützt durch eine für das SRF realisierte Literaturanalyse, welche die Hochschule Luzern mit Unterstützung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) erarbeitet hat.3sat3satheuteDer Limes – Bild: ZDFDer Limes (D 2009)Eine schwer befestigte Grenzanlage zieht sich vor beinahe 2000 Jahren quer durch ganz Europa – der Limes. Kriegsschiffe sichern die Flussgrenzen Rhein und Donau, den „nassen Limes“. Palisaden, Wall und Graben, vier Meter hohe Mauern und Kastelle den Landlimes quer durch Germanien, das wilde „Barbaricum“. Ein Bollwerk von Nordbritannien bis zum Schwarzen Meer. Wovor fürchtete sich das Imperium Romanum? Wozu diente der Grenzwall gegen die Barbaren?ZDFinfoZDFinfoheuteMythos Rommel – Bild: ZDFMythos Rommel (D 2012)Generalfeldmarschall Erwin Rommel war eine Heldenlegende des „Dritten Reichs“. Der Wüstenfuchs galt bei Freund und Feind als genialer Stratege – und war zugleich ein treuer Diener Hitlers. Die Nazi-Propaganda stilisierte ihn wie keinen anderen während des Afrikafeldzugs zum genialen Feldherren. Zum Widerstand in der Wehrmacht verhielt sich Rommel distanziert, ein Attentat auf den Diktator lehnte er ab. Doch es gab Hinweise, dass der populäre Heerführer 1944 in die Umsturzpläne von Wehrmachtsoffizieren eingeweiht war. Im Spannungsfeld zwischen Gehorsam und Gewissen, Verdrängung und Protest zog sich Rommel lange ganz auf seine militärische Funktion zurück. Bis in den Sommer 1944. Da brach er mit seinem Gönner Hitler. War er auch dafür, den Diktator zu beseitigen? Sicher ist: Erwin Rommel wusste genug von der Verschwörung, um dafür mit dem Leben zu bezahlen.artearteheuteNanotechnologie - Die unsichtbare Revolution – Bild: ARTE F / © Docside/CBC/NHKNanotechnologie – Die unsichtbare Revolution (F/CDN/J 2011)Die Nanotechnologie berührt verschiedene Wissenschaftsgebiete, die sich mit Kleinststrukturen in der Größenordnung von Einzelatomen und Molekülen befassen. Mit ihren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten verspricht sie, zahlreiche Lebensbereiche von Grund auf zu verändern. Die dreiteilige Reihe „Nanotechnologie – Die unsichtbare Revolution“ veranschaulicht den aktuellen Entwicklungsstand sowie das Zukunftspotenzial der Nanotechnologie und beleuchtet neue Fragen und Entscheidungen, die auf die Menschheit zukommen.ARD-alphaARD-alphaheuteDie rbb Reporter – Bild: rbbDie rbb Reporter (D 2009–)Die rbb Reporter sind überall dort in Berlin und im Land Brandenburg anzutreffen, wo es etwas zu berichten gibt.RTL NitroRTL NitroheuteRenegade - Gnadenlose Jagd – Bild: SyndicationRenegade – Gnadenlose Jagd (USA 1992–1997)Einst war Renegade ein verdammt guter Cop – doch als er gegen korrupte Kollegen aussagte, war sein Schicksal besiegelt: Man tötete seine Freundin und hängte ihm einen Mord an. Seitdem wird er gejagt, durchstreift er als Gesetzloser das Land. Zusammen mit seinem Freund, dem Indianer Bobby Sixkiller und dessen Schwester Cheyenne, die ihn liebt, arbeitet Renegade als Kopfgeldjäger – und versucht, seine Unschuld zu beweisen.Tele 5Tele 5heuteDie Schatzinsel – Bild: BSkyBDie Schatzinsel (GB 2012)Als einziger Mann an Bord eines Piratenschiffes kennt der junge Jim Hawkins den Weg zu einer sagenumwobenen Schatzinsel, auf der angeblich der größte Schatz der Welt verborgen liegen soll. Zunächst will er sein Geheimnis für sich behalten, erkennt aber schnell, dass sie nur gemeinsam das große Rätsel um die legendäre Schatzinsel lösen können. Ihm steht die größte Abenteuerreise seines Lebens bevor …3sat3satheuteSchliemanns ErbenSchliemanns Erben (D 1996–2010)Die „Erben“ des berühmten Schatzgräbers zeigen, wie spannend Archäologie gerade heute sein kann. Wie funktionieren Gesellschaften, wie organisieren sich Zivilisationen? Welchen Faktoren verdankten frühere Kulturen ihren Aufstieg, welche Fehler führten ihren Untergang herbei? Wie gingen die Menschen mit Natur und Umwelt um? Botschaften aus der Vergangenheit werden entschlüsselt, die wegweisend für unsere Zukunft sein können.