Schweiz

SRF 1SRF 1heuteDie Alpen von oben – Bild: arteDie Alpen von oben (D 2012)Die Alpen erstrecken sich über Österreich, Liechtenstein, die Schweiz, Deutschland, Italien und Frankreich. Mit rund 1000 Kilometern Ausdehnung von West nach Ost sowie bis zu 250 Kilometern von Nord nach Süd sind sie der längste und mit über 4.800 Höhenmetern auch der höchste Gebirgszug Europas. Die 15-teilige Dokumentationsreihe widmet sich den Alpenlandschaften und ihren Bewohnern aus verschiedenen Blickwinkeln und zeichnet ein einzigartiges Porträt dieser bedeutenden Kulturregion Europas.TV24TV24heuteBaywatchBaywatch (USA 1989–2001)Diese langlebige US-Actionserie strotzt nur so vor spärlich bekleideten perfekten Körpern. Sie gehören den „Rettungsschwimmern von Malibu“, den Titelhelden einer der weltweit erfolgreichsten US-Serien aller Zeiten. Ihr Chef Mitch Buchannon (David Hasselhoff) ist ein alter Hase im Lebensrettungsgeschäft und scheinbar jeder brenzligen Situation gewachsen, die an so einem gut gefüllten Strand passieren kann. Zusammen mit seinem Team aus kernigen Bademeistern und bildschönen Rettungsnixen, allen voran Playmate Pamela Anderson, die in ihrer Rolle der C.J. Parker ab der dritten Staffel der Männerwelt einheizt, rettet Mitch übermütigen Schwimmern das Leben, bekämpft Haie, beseitigt Erdbebenschäden, geht auf Ganovenjagd und bewältigt nebenbei noch große und kleine Beziehungsprobleme. Während die Damen in den markanten roten Badeanzügen von Staffel zu Staffel immer mal wieder ausgetauscht werden, ist Buchannon der einzige, der in jeder der elf Staffeln zu sehen ist.
4+4+heuteNavy CIS: New Orleans – Bild: CBSNavy CIS: New Orleans (USA 2014–)Der Naval Criminal Investigative Service hat eine weitere Zweigstelle: In New Orleans sorgen Special Agent Dwayne Pride und sein Team – bestehend aus Special Agent Christopher LaSalle, Special Agent Meredith Brody, Dr. Loretta Wade und ihrem Assistenten Sebastian Lund – für Recht und Ordnung. Wann immer ein Mitglied der Navy oder der Marines einem Verbrechen zum Opfer fällt, sind Dwayne und seine Kollegen zur Stelle, um den Täter dingfest zu machen.TV24TV24morgenThe First 48 - Am Tatort mit den US-ErmittlernThe First 48 – Am Tatort mit den US-Ermittlern (USA 2004–)Die Crime-Dokureihe zeigt die spektakulärsten Fälle der amerikanischen Polizei, die alle eines gemeinsam haben: Sie müssen innerhalb der ersten 48 Stunden aufgeklärt werden. Finden die Cops in der Zeit keine Hinweise zum Täter, halbieren sich die Chancen, den Fall jemals zu lösen.Puls 8Puls 8morgenJimmy Neutron – Bild: Viacom International Inc.Jimmy Neutron (USA 2002–2006)Die Serie basiert auf den Kinofilm „Jimmy Neutron – Der mutige Erfinder“, der im Frühjahr 2002 zu uns in die Kinos kam. Es dreht sich um einen hyper-intelligenten neunjährigen Jungen namens James Issac Neutron (Jimmy Neutron), der ein unterirdisches Labor hat. Er wohnt in einer Kleinstadt namens Retroville und erfindet die tollsten Sachen, doch manchmal geht auch mal was schief. Fast immer in seiner Nähe, sein treuer, selbstgebauter Roboterhund Robbie, der so etwas wie sein Assistent und Freund ist. Robbie (Originalname: Goddard) kann sich jederzeit in einen Radio oder in einen Feuerlöscher verwandeln. Jimmy wohnt bei seinen Eltern Frank (Originalname: Hugh) und Judy Neutron. Seine Mutter ist die technische Begabte und sein Vater ist etwas kindisch. Jimmy hat auch zwei Freunde Carl Wheezer und Max (Sheen). Karl ist Jimmys Versuchskaninchen, das die Erfindungen immer zuerst testen muß und Sheen ist der, der total auf Ultraloard (einer Actionserie/figur) steht. Er weiss alles darüber ist sonst eigentlich auch ganz witzig. Gegenüber von Jimmy wohnt noch Cindy Vortex. Das blonde Mädchen aus Jimmys Klasse mit der er sich immer streitet, obwohl die beiden sich eigentlich sehr gerne haben. Der Grund ist, das Cindy das klügste Mädchen in Retroville war, bis Jimmy mit seinen Eltern nach Retroville gezogen ist. Der Vergnügungspark Retroland spielt in dem Film und in der Serie auch eine große Rolle.SRF 1SRF 1Mi 01.06.Gotthard – Bild: ZDF/Marcus GygerGotthard (D/A/CH 2015–)Der Bau des Gotthard-Tunnels war zur damaligen Zeit die größte Baustelle Europas. In der unberührten Schweizer Landschaft entstand eine ganz neue, chaotische Ansiedlung mit Tausenden Arbeitern aus vielen Ländern. Doch der Kampf gegen die Natur und brutale Arbeitsverhältnisse forderten auch viele Opfer durch seuchenartige Krankheiten und Katastrophen bei der gefährlichen Arbeit im tiefen Berg. Außerdem behinderten Arbeiterrevolten und deren Niederschlagung den Bau, und die Bergwerksgesellschaft war ständig von der Pleite bedroht. Doch für alle Beteiligten stand das große Ziel im Vordergrund, den Berg zu bezwingen und den Tunnel zu vollenden. Im Fokus des zweiteiligen Films stehen die menschlichen Schicksale sowie die Höhen und Tiefen, die unmittelbar mit dem Bauprojekt verbunden waren. Eine Schweizer Fuhrmannstochter (Miriam Stein), ein deutscher Ingenieur (Maxim Mehmet) und ein italienischer Minenarbeiter (Pasquale Aleardi) bilden die drei Hauptfiguren in einem großen Ensemble, zu dem auch Marie Bäumer, Joachim Król, Maximilian Simonischek und Roeland Wiesnekker zählen. Aus ihrer Perspektive sollen komplexe, emotionale und spannende Geschichten erzählt werden, die sich jedoch an die historischen Fakten halten. Sie lieben und sie zerstreiten sich, beziehen bei den harten Konflikten gegensätzliche Positionen und finden doch immer wieder zusammen.
TV24TV24Mi 01.06.Sekunden vor dem UnglückSekunden vor dem Unglück (USA 2004–)Die Dokumentationsreihe zeigt ein Unglück aus drei Perspektiven: Dem Rückblick (mit Interviews der Betroffenen), einer Aufklärung (durch Zeugen und Computeranimationen) und schließlich einer Zusammenfassung.SRF zweiSRF zweiMi 01.06.So baut man Traumautos – Bild: Discovery Communications, LLC./ScreenshotSo baut man Traumautos (CDN 2013–)Von Zuffenhausen bis Maranello, diese Serie blickt hinter die Kulissen der berühmtesten Autoschmieden der Welt und ist hautnah mit dabei, wenn Meisterwerke auf vier Rädern entstehen. Paradebeispiele der Ingenieurskunst, wie der Porsche 911, der Ferrari FF oder der Jaguar F Type – „So baut man Traumautos“ zeigt, welche technischen Ressourcen bei der Konstruktion dieser Klassiker zum Einsatz kommen, von der ersten Schraube bis zum finalen Schutzblech. Darüber hinaus berichtet die Serie Wissenswertes über die legendären Firmengründer. Wer oder was bewegte beispielsweise Enzo Ferrari dazu, ein springendes Pferd auf seinem Firmenlogo zu verwenden, und welcher der Herren Rolls und Royce kannte sich in technischen Dingen besser aus? Falls Sie es nicht wissen, erfahren Sie es hier.SRF zweiSRF zweiDo 02.06.Der Bergdoktor – Bild: Universum FilmDer Bergdoktor (D 2008–)Der Chirurg Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) war lange Zeit im Ausland unterwegs und kehrt in das idyllische Bergdorf Ellmau zurück. Gleich zu Beginn erwartet ihn ein Schock, denn die Tochter seiner tödlich verunglückten Schwägerin wird ihm als sein eigenes Kind präsentiert. Gruber beschließt sich in Ellmau nierzulassen, das ist er der jungen Lilli (Ronja Forcher) und seinem trauernden Bruder Hans (Heiko Ruprecht) schuldig. Im Laufe der Zeit lebt sich Martin, auch mithilfe seines alten Mentors Dr. Roman Melchinger (Siegfried Rauch) in dem beschaulichen Tal ein. Dort trifft er auch auf Susanne Dreiseitl (Natalie O’Hara), die früher unsterblich in ihn verliebt war, nun aber mit Jörg Dreiseitl (Konstantin Graudus) verheiratet ist. Doch auch in beruflicher Hinsicht hat der Bergdoktor alle Hände voll zu tun: Wehwehchen der kleineren Art gibt es im Dorf ebenso wie brenzliche Situationen, in denen besonnen reagiert und entschieden werden muss. SRF 1SRF 1Fr 03.06.12'378 km Australien - Sven Furrer auf Abwegen – Bild: SRF12’378 km Australien – Sven Furrer auf Abwegen (CH 2014)Exotische Tiere, Traumstrände, endlose Natur: In Australien lockt das ganz große Abenteuer. Die Australier behaupten sogar, auf ihrem Kontinent lebten die glücklichsten Menschen. Darum nennen sie Australien stolz das „lucky country“, das glückliche Land. Was ist dran an dieser Behauptung? Der Reporter Sven Furrer will es wissen und reist 12 378 Kilometer durch Australien.
SRF 1SRF 1Sa 04.06.Beatrice Egli - Die große Show der Träume – Bild: BRBeatrice Egli – Die große Show der Träume (D 2015–)Sieger von „Deutschland sucht den Superstar“, deren Karriere länger anhält als einen Monat nach der Finalshow, sind selten. Beatrice Egli stellt eine Ausnahme dar. Nun erhält die Schlagerprinzessin auch ihre eigene Fernsehshow im Ersten, die von der ARD unter Federführung des Bayerischen Rundfunks und in Kooperation mit dem Schweizer SRF produziert wird. Das Konzept von „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“ ähnelt dabei stark der „Helene Fischer Show“, die seit 2013 nicht mehr im Ersten, sondern beim Konkurrenzsender ZDF zu sehen ist. Die 26-Jährige wird nationale und internationale Stargäste sowie Talente aller Art begrüßen. Diese Talente erhalten in der Show die Gelegenheit, ihr Können vor einem Millionenpublikum zu demonstrieren. Es soll sich um „Menschen wie du und ich“ handeln, die allerdings eine ganz besondere Fähigkeit mitbringen. „Es kribbelt und vibriert, meine erste eigene TV-Show. Das ist eine große Ehre und Herausforderung, der ich mich mit voller Leidenschaft stellen werde. Träume braucht jeder und diese Sendung bietet die Chance, Träume wahr werden zu lassen“, so Beatrice Egli. (GR)Puls 8Puls 8Sa 04.06.Frauenherzen – Bild: Sat.1Frauenherzen (D 2013–2015)Die auf der gleichnamigen Fernsehkomödie basierende Serie verknüpft die Schicksale von fünf Berlinerinnen, die sich trotz unterschiedlicher Lebensentwürfe immer wieder über den Weg laufen. Da ist zunächst Modelagenturchefin Fe (Nadeshda Brennicke), die nicht wahrhaben will, dass sie schwanger ist und die Familienplanung unerbittlich ihrer Karriere unterordnet. Ganz anders hingegen Cafébesitzerin Frieda (Julia Hartmann), die ihr Privatleben mit unzähligen One-Night-Stands in vollen Zügen genießt. Und während die alleinerziehende Mutter Britta (Muriel Baumeister) von ihrer pubertierenden Tochter mindestens genau so gefordert wird wie von ihrem neuen Job, schwebt Frisörin Mandy (Christina Petersen) dank eines neuen Internet-Flirts im Siebten Himmel. SRF 1SRF 1Sa 04.06.Salamander – Bild: EénSalamander (B 2012–2013)In einem privaten Brüsseler Bankhaus, deren Eigentümer zu den mächtigsten Herrschern des Landes gehören, werden mehrere Tresore ausgeraubt. Man beschließt, die Untat der Öffentlichkeit gegenüber totzuschweigen. Sogar die Justiz sieht es in ihrem Interesse, keine Ermittlungen anzustellen, denn die Bevölkerung soll das Vertrauen in die Banken nicht verlieren. Inspektor Paul Gerardi (gespielt von Filip Peeters) von der Brüsseler Polizei wird aus diesem Grund bei seinen Recherchen behindert, was ihn aber nicht daran hindert, weiter stur am Ball zu bleiben. Schließlich deckt Gerardi eine komplexe Verschwörung auf und wird bald sowohl von Kriminellen als auch von den Behörden verfolgt, bis er schließlich die Wahrheit über die finstere Organisation Salamander offenlegen kann.SRF zweiSRF zweiSa 04.06.So wird's gemacht! – Bild: Discovery Channel/ScreenshotSo wird’s gemacht! (CDN 1999–)Dosenöffner, Korkenzieher, Schuhanzieher: Es gibt Dinge, mit denen leben wir jeden Tag – wie selbstverständlich. Doch hinter Alltagsgegenständen steckt oft ein komplexer Herstellungsprozess. Diese Dokureihe offenbart Details und stößt dabei auf Wissenswertes und Kurioses.
S1S1So 05.06.Die Bernsteinstraße – Bild: ZDF/arteDie Bernsteinstraße (D 2012)In der zweiteiligen „Terra X“-Dokumentation „Die Bernsteinstraße“ folgt der junge Archäologe Timo Ibsen der Spur des Bernsteins in der Bronzezeit. Welchen Weg wählten die Gesandten und Händler der Könige und Pharaonen? Ausgehend von den Hochkulturen am Mittelmeer entdeckt er auf seinem Weg durch Europa Indizien für eine Route, die vor über 3000 Jahren über die Alpen quer durch das heutige Deutschland bis an die Ostsee führte.5+5+So 05.06.Mission Schwertransport – Bild: kabel einsMission Schwertransport (GB/USA 2004–)So ziemlich alles wird irgendwann einmal auf den Straßen dieser Welt von A nach B gebracht – ob Frühstücksei, Einbauküche oder Fertighaus, das ist alles kein Problem. Aber was ist, wenn die Dinge größer werden? Wie kommt eine Ölbohrinsel von einem Kontinent zum anderen? Oder wie kommt ein Mississippi-Dampfer quer durch Kanada – über Land? In der neuen Event-Dokumentation ‚Mission Schwertransport‘ zeigen die ganz großen Jungs unter den Spediteuren, wie es geht.Puls 8Puls 8So 05.06.Der PateDer Pate (USA 1977)Sizilien, um die Jahrhundertwende: Der Pate Don Ciccio löscht die gesamte Familie des neunjährigen Vito aus. Dem Jungen gelingt die Flucht nach Amerika. Dort muss er als junger Mann (Robert De Niro) miterleben, wie der gnadenlose Pate Fanucci im Italiener-Viertel seine Landsleute auspresst. Eines Tages erschießt ihn Vito und wächst selbst in die Rolle eines neuen, volksnahen Don hinein.TV25TV25So 05.06.Zart & Saftig - Die besten Fleischgerichte – Bild: Wealth TVZart & Saftig – Die besten Fleischgerichte (AUS 2013–)Das Gericht: Lancashire Hot Pot Um ein lang gehegtes Familienrezept zu teilen, schnappt sich Adrian ein paar Steaks für einen herzhaften „Lancashire Hotpot“ – einst das Lieblingsgericht seines angeblichen Vorfahren, dem Earle of Stare.
SRF zweiSRF zweiMo 06.06.360° - Die GEO-Reportage360° – Die GEO-Reportage (D/F 1999–)Ob Tiefseetaucher im Bermuda-Dreieck, Wildhüter in den Tiefen der sibirischen Wälder oder fußballspielende Bäuerinnen in den peruanischen Anden: Die Filme der Reihe „360° – GEO Reportage“ präsentieren die aufregende Arbeit und den spannenden Alltag außergewöhnlicher Menschen.SRF zweiSRF zweiMo 06.06.360° - Die GEO-Reportage360° – Die GEO-Reportage (D/F 1999–)Ob Tiefseetaucher im Bermuda-Dreieck, Wildhüter in den Tiefen der sibirischen Wälder oder fußballspielende Bäuerinnen in den peruanischen Anden: Die Filme der Reihe „360° – GEO Reportage“ präsentieren die aufregende Arbeit und den spannenden Alltag außergewöhnlicher Menschen.TV24TV24Mo 06.06.Entdecke! – Bild: Discovery Channel, LLC.Entdecke! (USA/GB 2011–)Auf 60 Episoden angelegte Wissensreihe mit prominenten Gastgebern wie Stephen Hawking, Morgan Freeman, Robin Williams oder Samuel L. Jackson.SRF zweiSRF zweiMo 06.06.Matt Rogers fette MaschinenMatt Rogers fette Maschinen (USA 2006–2007)Riesige Kreuzfahrtschiffe, gewaltige Baukräne und überdimensionale Teleskope – ganz nach der Devise: Size does matter! Kommt es bei manchen Dingen eben doch auf die Größe an. Dem ehemaligen Footballspieler und „American Idol“-Sänger Matt Rogers haben es solche XXL-Giganten besonders angetan. Er präsentiert in dieser Dokumentarserie die größten und beeindruckendsten Maschinen und Objekte der Welt – vom 24 Millionen Liter-Aquarium für ausgewachsene Wale bis zur 40.000 Tonnen schweren Bohrinsel im stürmischen Ozean. Als leidenschaftlicher Technik-Freak erklärt Matt bei seinen Abenteuern mit den fettesten Maschinen der Welt natürlich auch, wie die Kolosse funktionieren.
Puls 8Puls 8Mo 06.06.That's LifeThat’s Life (USA 2000–2002)Die 32-jährige Lydia, die seit acht Jahren mit Lou verlobt ist, beschließt, kurz vor der Hochzeit mit ihm Schluss zu machen und zurück an die Uni zu gehen. Das Studium ist ziemlich teuer, mit ihrem Job als Barfrau schlägt sie sich jedoch einigermaßen durch. Als sich herausstellt, dass ihr Psychologie-Professor Stammgast in ihrer Bar ist, ergibt sich eine eigenartige Situation: Er scheint ihr das Leben besonders schwer machen zu wollen …SRF 1SRF 1Di 07.06.Ein Fall für zwei – Bild: ZDFEin Fall für zwei (D/A/CH 1981–)Die Krimiserie begleitet den Frankfurter Privatdetektiv Hermann Josef Matula (Claus Theo Gärtner), der in der Regel von den Mandanten eines befreundeten Rechtsanwalts engagiert wird. Matulas Job ist es, unschuldig Inhaftierte zu befreien und die wahren Täter zu überführen. Weil er hierzu nicht immer ganz legale Mittel verwendet, wird Mutala auch gelegentlich festgenommen. Da er jedoch immer unschuldig ist, kommt er meist schnell wieder frei. In den neuen Folgen ab 2014 fand ein Wechsel der Besetzung statt. Matula und Lessing wurden ausgetauscht. Das neue Team besteht aus Privatermittler Leo Oswald (Wanja Mues) und Rechtsanwalt Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr.).S1S1Di 07.06.Polar Sea 360° - Per Anhalter durch die Arktis – Bild: TVOPolar Sea 360° – Per Anhalter durch die Arktis (CDN/D 2014)Jahrhundertelang suchten Forscher und Abenteurer vergeblich nach einem nördlichen Seeweg zwischen Atlantik und Pazifik. Sie alle scheiterten am ewigen Eis. Der Klimawandel hat die legendäre Nordwestpassage inzwischen selbst für Kreuzfahrtschiffe befahrbar gemacht. Die Dokumentationsreihe folgt einem Team von Wissenschaftlern von Island nach Alaska durch bizarre Landschaften aus Eis.