In aller Freundschaft

    In aller Freundschaft

    • Folge 739 (45 Min.)
      Bild: ARD
      Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link, 2.v.li.), der gerade in Leipzig ist, behandelt die unbekannte Patientin. Diese hat gerade ein Baby zur Welt gebracht, doch niemand weiß, wo es ist. Wenn es allein irgendwo liegen sollte, zählt jede Stunde. Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, 2.v.re.) schlägt vor, die Patientin vorzeitig aus der Narkose zu holen, doch Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, re.) kann das nicht verantworten. – © ARD

      Die 17-jährige Caro Meinhardt wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Sie hat massiv Blut verloren und ist kaum ansprechbar. Während Kathrin Globisch die Behandlung übernimmt wird schnell klar, dass das Mädchen vor kurzem ein Baby geboren hat. Hans Peter Brenner ist alarmiert. Liegt irgendwo in der Stadt ein ungeschützter Säugling? Anscheinend fand die Entbindung ohne ärztliche Hilfe statt. Wurde das Kind geboren und hilflos zurückgelassen? Da die junge Mutter nach der OP immer noch im künstlichen Koma liegt, kann sie Brenners dringende Fragen nicht beantworten. Also macht er sich gemeinsam mit Schwester Ulrike auf die Suche. Werden sie den Säugling rechtzeitig finden? Um die Qualitätsstandards zu überprüfen, wurde ein Kliniktester in die Sachsenklinik eingeschleust. Nur Verwaltungsdirektorin Sarah Marquardt ist eingeweiht. Zunächst ist sie voller Selbstbewusstsein, was die Qualität der Sachsenklinik angeht. Was soll der Tester anderes herausfinden, als dass die Sachsenklinik perfekt ist? Als jedoch ein mit Krankenhauskeimen infizierter Putzlappen gefunden wird, muss Sarah reagieren. Gelingt es ihr und dem Personal der Sachsenklinik, die Krise in den Griff zu bekommen? (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 06.09.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 06.09.
      21:00 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 10.09.
      11:10 Uhr
      rbb
      So 11.09.
      17:05 Uhr
      MDR
      So 11.09.
      18:05 Uhr
    • Folge 740 (45 Min.)
      Bild: ARD
      Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, li.) hat tatsächlich ein Hirn-Aneurysma bei Jenne Derbeck (Patrick Kalupa, re.) entdeckt. Dies muss dringend operiert werden, da es jederzeit platzen könnte. Da Jenne Lea für seine Traumfrau hält, hat sie Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) um Hilfe gebeten. So hört Jenne wenigstens zu. Als Jenne jedoch erfährt, dass er sich nach der OP unter Umständen nicht mehr an bestimmte Dinge erinnern kann, entscheidet er sich gegen die OP. Das Risiko, sich danach nicht mehr an Lea erinnern zu können ist ihm zu groß. Jeden logischen Einwand der Ärzte schmettert Jenne ab. – © ARD

      Tischler Jenne Derbeck wird mit massiven Herzrhythmusstörungen in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Lea Peters und Dr. Roland Heilmann untersuchen den bewusstlosen Mann. Als er kurzzeitig wieder zu sich kommt, beginnt er Blut zu spucken. Inzwischen wurden in der Nähe eines Seeufers Kleidungsstücke und Gepäck des Eingelieferten gefunden. Weitere Tests bestätigen, dass er vom Blitz getroffen wurde. Als Jenne nach der Behandlung zum ersten Mal Lea erblickt, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Lea tut Jennes offensives Flirten als vorrübergehende Nebenwirkung des Blitzschlags ab. Am nächsten Tag entdeckt sie allerdings ein Hirnaneurysma, dass nur durch einen lebensgefährlichen Eingriff ausgeschaltet werden kann. Jenne verweigert sich der Operation, denn er könnte dabei Teile seiner Erinnerung, vor allem die an Lea, verlieren. Seit Hans-Peter Brenner das Leben eines Säuglings gerettet hat, steht er bei Schwester Ulrike hoch im Kurs. Umgekehrt genauso. Kris ermutigt ihn, sich mit ihr zu verabreden. Der junge Pfleger ist sich sicher, dass Brenner beste Chancen bei ihr hat. Da Brenner sich schüchtern anstellt, hilft Kris nach. In seiner Euphorie schießt Hans-Peter beim Rendezvous mit der Kollegin übers Ziel hinaus. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.09.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 13.09.
      21:00 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 17.09.
      11:05 Uhr
      MDR
      So 18.09.
      18:07 Uhr
      rbb
      So 25.09.
      17:05 Uhr
    • Folge 741 (45 Min.)
      Bild: ARD
      Der ehemals berühmte Schlagerstar Franky Alexander (Hugo Egon Balder) ist deprimiert: Seine Managerin Conny hat einen Pressetermin in der Sachsenklinik organisiert. Schwester Ulrike (Anita Vulesica) hat Erbarmen und verspricht Franky das zu verhindern. Er soll schließlich gesund werden und dafür brauche er Ruhe. Im flirtiven Gegenzug verspricht Franky Ulrike, dass er sich sehr wahrscheinlich in sie verlieben werde. – © ARD

      Der ehemalige Schlagerstar Frank Butze verdient sein Geld nur mehr schlecht als recht mit Werbeauftritten. Mit Schmerzen im rechten Bein kracht er schließlich während der Aufzeichnung eines Werbespots in die Deko und landet daraufhin mit einer Platzwunde in der Sachsenklinik. Doch die Kopfwunde ist nicht das einzige Problem. Butze hat die sogenannte Schaufensterkrankheit und muss operiert werden. Dr. Martin Stein soll die Operation übernehmen, doch weil es bei einer Gast-OP in München Schwierigkeiten gibt, verpasst er den festgelegten Termin in Leipzig. Als Roland ihn dann auch noch beim Einnehmen von Aufputschmitteln sieht, kommt es zwischen ihnen zum Streit. Im Rahmen der Schwangerschaftsvorsorge führt Dr. Philipp Brentano bei seiner Frau Arzu eine Ultraschalluntersuchung durch. In deren Ergebnis sind einige Werte von der Norm abweichend. Philipp überredet Arzu zu weiteren Untersuchungen, aber die Laborergebnisse bringen nicht die erhoffte Entwarnung. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 20.09.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 20.09.
      21:00 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 24.09.
      11:20 Uhr
      MDR
      So 25.09.
      18:05 Uhr
      rbb
      So 02.10.
      17:05 Uhr
    • Folge 742 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
      Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, liegend) bricht während einer Operation plötzlich zusammen. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, stehend, 3.v.re.) bittet Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, kniend), sich um Kathrin zu kümmern und ihn während der weiteren OP auf dem Laufenden zu halten. 
Weitere: Komparsen – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

      Für Dr. Kathrin Globisch beginnt der Tag turbulent. Bei der Suche nach ihrem Ladekabel findet sie einen Verlobungsring. Als sie Alexander Weber darauf anspricht, bestätigt er indirekt ihren Verdacht, doch der richtige Antrag soll erst am Abend in einem Restaurant erfolgen. In der Sachsenklinik erwartet Kathrin eine ängstliche Patientin, Anna Thewe, die mit ihrer Gallenblasen-Operation plötzlich nicht mehr einverstanden ist. Sie befürchtet, nicht mehr aus der Narkose aufzuwachen. Kathrin kann Frau Thewe überzeugen, dem Eingriff doch zuzustimmen. Während der Gallen-OP verliert Dr. Globisch plötzlich das Bewusstsein und reißt im Sturz den Beatmungsschlauch vom Narkosegerät. Sie wird umgehend notversorgt. Auch die Krise bei Anna Thewe kann von Dr. Heilmann abgewendet werden. Nun muss geklärt werden, was hinter Kathrins plötzlichem Zusammenbruch steckt. Dr. Lea Peters liest im Blog von Jenne Derbeck von dessen Kopfschmerzen und Schwindel. Sie erschrickt: Beides sind Symptome, die auf eine drohende Ruptur seines Hirn-Aneurysmas schließen lassen! Lea macht sich sofort auf die Suche nach ihm und findet ihn mitten in der Wildnis. Jenne wiederum gibt gleich zu, dass er sie mit dem Gerede von Kopfschmerzen und Schwindel nur herlocken wollen. Nun, da sie gekommen ist, fühlt er sich bestätigt, dass sie doch Interesse an ihm hat. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.09.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 27.09.
      21:00 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 01.10.
      11:15 Uhr
      MDR
      So 02.10.
      18:05 Uhr
    • Folge 743 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
      Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, liegend) hat einen Tumor am Herzen, den Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, re.) mit einer riskanten Methode operieren wird. Dafür wird Kathrins Herz aus dem Körper genommen. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 3.v.re.) vertraut Martins Künsten, doch er ist besorgt um Kathrin. Auch für Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, 2.v.re.) und den Anästhesisten (Markus Neumann, li.) ist es eine äußerst angespannte Situation. – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

      Dr. Martin Stein kommt nach Leipzig zurück. Er war in München, um an einer Privatklinik eine Reihe von Operationen durchzuführen. Erst jetzt erfährt er von Dr. Kathrin Globischs Herzinfarkt. Martin ist brüskiert, weil Dr. Roland Heilmann ihn nicht vorher konsultiert hat, immerhin ist er der Gefäßspezialist. Als Dr. Stein Kathrin besucht merkt er, wie sehr sie auch psychisch leidet. Sie glaubt, sich übernommen zu haben, und stellt ihr Leben in Frage. Als Martin die bisherige Diagnostik von Dr. Roland Heilmann anzweifelt, kommt es zwischen den beiden zum Streit. Schwester Ulrike Stolze bekommt auf der Arbeit Besuch von Thomas Westphal. Es stellt sich bald heraus, dass es sich um dabei um ihren Ex-Mann handelt. Hans-Peter Brenner versetzt es einen Stich, als er die beiden in der Cafeteria beobachtet. Thomas ist gekommen, um sich bei Ulrike zu entschuldigen. Außerdem macht er sich Hoffnungen auf einen Neuanfang. Er trifft sich mit Sarah Marquardt zu einem Vorstellungsgespräch, und aufgrund seiner Referenzen und Kathrins kritischem Gesundheitszustand überlegt Sarah sogar, ob er als neuer Chefarzt in Frage kommt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.10.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 04.10.
      21:00 Uhr