In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

  • Folge 730 (45 Min.)
    Bild: MDR/Saxonia/Wernicke
    Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, re.) hat ihrem Sohn Bastian Marquardt (Johann Lukas Sickert, li.) hinterherspioniert, der mit einem Rezept aus Dr. Kaminskis (Udo Schenk, mi.) Behandlungsraum kommt. Als Bastian weg ist, will Sarah sofort den Grund für seinen Besuch wissen. Doch Dr. Kaminski macht Sarah klar, dass es Dinge gibt, die eine Mutter nichts angehen. – © MDR/Saxonia/Wernicke

    Claus Wieding ist sehr betroffen, denn zum ersten Mal hat er seine Frau Susan bei einem seiner epileptischen Anfälle schwer verletzt. Zudem sind die beiden nervös, da sie jeden Moment Großeltern werden können. Während Susans Hand operiert wird, möchte Lea Peters Claus untersuchen. Kein Medikament schlägt bei seiner Epilepsie an und eine Operation ist mit einem hohen Risiko verbunden. Das Sprachzentrum des Übersetzers könnte geschädigt werden. Weil er ein guter Großvater sein will, denkt Claus nun doch über einen Eingriff nach, doch Susan ist das Risiko zu hoch. Als Sarah Marquardt einen Ordner von zu Hause holen will, stellt sie fest, dass die Zimmertür ihres Sohnes Bastian abgeschlossen ist. Dann hört sie auch noch einen Schmerzensschrei, doch statt Bastian steht plötzlich seine Freundin Milly Molzow vor ihr, die es sogar schafft, Sarah abzuwimmeln. Wenig später sieht sie die beiden zufällig in der Sachsenklinik bei. (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 31.05.2016 Das Erste
    hr-Fernsehen
    Sa 04.06.
    11:10 Uhr
    MDR
    So 05.06.
    18:05 Uhr
    rbb
    So 12.06.
    17:05 Uhr
  • Folge 731 (45 Min.)
    Bild: MDR/Saxonia/Wernicke
    Philipp Brentanos (Thomas Koch, li.) alter Studienfreund Leon Dürrbach (Patrick Wolff, re.) ist mittlerweile Chefarzt an einer Klinik in Oslo und verdient ziemlich gut. Philipps Karriere ist bedeutend langsamer vorangegangen, doch dafür hat er eine Familie, die er über alles liebt - Philipp glaubt, Leon kann sich voll und ganz um sich und sein Vorankommen kümmern. Doch Leon belehrt ihn eines Besseren: Mittlerweile ist auch er verheiratet und hat vier Kinder. In Leons Schilderungen hören sich die skandinavischen Lebens- und Arbeitsbedingungen paradiesisch an. – © MDR/Saxonia/Wernicke

    Rainer Heitz wird nach einer Schwindelattacke in die Sachsenklinik eingeliefert, wo sein Oberschenkelhalsbruch von Dr. Lea Peters rasch erfolgreich operiert wird. Obwohl Lea wegen Rainers wiederkehrenden Schwindelanfällen zur Geduld mahnt, beginnt Rainers Frau Bärbel, selbst Physiotherapeutin, mit seiner Mobilisierung. Zu schnell, scheint es – Rainer bricht mit einer schweren Durchblutungsstörung zusammen. Während es Rainer immer schlechter geht, sucht Lea fieberhaft nach einer Ursache. Bärbel plagen währenddessen starke Schuldgefühle. Dr. Philipp Brentano bekommt Besuch von seinem alten Studienfreund Leon Dürrbach. Leon lebt mittlerweile in Oslo und ist Chefarzt. Noch dazu ist er mittlerweile verheiratet und hat vier Kinder. Die Lebensumstände in Skandinavien hören sich für Philipp paradiesisch an. Zunächst im Scherz fragt Philipp Arzu, ob sie sich vorstellen könnte, auszuwandern. Als Leon nun seine Kontakte spielen lässt, wird aus dem Gedankenspiel plötzlich eine ernsthafte Option. Doch das ist nicht die einzige Überraschung im Hause Brentano. (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.06.2016 Das Erste
    Das Erste
    Di 07.06.
    21:00 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 11.06.
    11:10 Uhr
    MDR
    So 12.06.
    18:05 Uhr
    rbb
    So 19.06.
    17:05 Uhr
  • Folge 732 (45 Min.)
    Bild: MDR/Saxonia/Wernicke
    Bevor es auf ihre große Weltumrundung per Fahrrad geht, wollen Nora (Johanna Klante) und Lutz Kleinschmidt (Thomas Bartling) eine Testfahrt machen. Während Lutz sich einfach auf das Abenteuer einlässt, hat Nora die Strecken- und Reiseplanung übernommen. – © MDR/Saxonia/Wernicke

    Bei der letzten Rad-Testfahrt vor ihrer Weltumrundung werden Nora und Lutz Kleinschmidt in einen Unfall verwickelt. Ein gestauchtes Handgelenk bei Lutz gefährdet die Reisepläne. Doch nicht nur dies führt zu Spannungen zwischen den beiden. Lutz offenbart seiner Frau, dass er nicht nur ein Sabbatjahr genommen, sondern seinen Job als Lehrer ganz gekündigt hat. Nora ist enttäuscht, daraufhin wird Lutz schwindelig. Beim anschließenden CT entdeckt Dr. Brentano eine Bandwurmzyste in Lutz’ Gehirn, deren operative Entfernung mit einem hohen Risiko verbunden wäre. Ohne Operation allerdings müsste Lutz weiter mit dieser Zeitbombe im Kopf leben. Auf Drängen seiner Frau entscheidet sich Lutz für die OP. Doch Nora merkt, dass sie zu weit gegangen ist. Dr. Martin Stein hat sich einen Infekt eingefangen. Plötzlich steht die gerade ausgezogene Marie in der Tür und will sich um ihren Vater kümmern. Martin genießt es, von seiner Tochter umsorgt zu werden. Doch er begreift schnell, dass es noch einen weiteren Grund für ihren überraschenden Besuch gibt. (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.06.2016 Das Erste
    Das Erste
    Di 14.06.
    21:00 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 18.06.
    11:15 Uhr
    MDR
    So 19.06.
    18:05 Uhr
    rbb
    So 26.06.
    17:05 Uhr
  • Folge 733 (45 Min.)
    Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
    Aufregung ist für Veronika Jokisch (Karin Giegerich, li.) nach einem Schlaganfall sehr gefährlich, doch die Sorge um ihre am Downsyndrom leidende Tochter Manja ist riesig. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, mi.) und Dr. Lea Peters (Anja Nejarri, re.) verschweigen ihr, dass Manja, die eigentlich in der Klinik sein sollte, nicht da ist. Dr. Martin Stein ist gerade auf dem Weg in ihre Wohnung, um nachzusehen, ob sie da ist. Doch Lea versucht Veronika klar zu machen, dass sie früher oder später loslassen muss, um Manja ein eigenständiges Leben zu ermöglichen. – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

    Veronika Jokisch erleidet einen Schlaganfall und ihre Tochter Manja, die das Down-Syndrom hat, muss selbstständig den Notarzt alarmieren. Dr. Lea Peters und Dr. Martin Stein sind bei der Anamnese und der Behandlung auf Manjas Schilderungen angewiesen. Doch wie verlässlich sind ihre Aussagen? Tatsächlich bringt der emotionale Stress Manja an die Grenzen ihrer Handlungsfähigkeit. Da bei Veronika jederzeit der nächste Schlaganfall droht, bittet Martin Manja, ihrer Mutter noch nichts von ihrem Freund Steve zu erzählen. Auch er ist ein „Downie“, zusammen wollen die beiden in eine eigene Wohnung ziehen. Doch wird Veronika die behütete Manja gehen lassen? Hans-Peter Brenner befindet sich in seinem Praktischen Jahr immer wieder zwischen Baum und Borke. Es fällt ihm schwer, seinen ehemaligen Kollegen im pflegerischen Bereich Anweisungen zu geben. Was gut gemeint ist, führt schnell zu Konflikten mit Dr. Kaminski und auch mit Oberschwester Arzu. Als ob das nicht schon genug wäre, sieht er sich unvermutet mit einem ganz besonderen Patienten konfrontiert. (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.06.2016 Das Erste
    Das Erste
    Di 28.06.
    21:00 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 02.07.
    11:25 Uhr
    rbb
    So 03.07.
    17:05 Uhr
    MDR
    So 03.07.
    18:05 Uhr
  • Folge 734 (45 Min.)
    Bild: MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Wernicke
    Bianca Seyfried (Panagiota Demareli) hat einen Bandscheibenvorfall. Die konservative Therapie ist ausgereizt und eine OP kommt in Biancas Fall nicht infrage. Um ihren Rücken zu entlasten, muss Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) eine Fettabsaugung durchführen. Über diesen netten Nebeneffekt freut sich Bianca, was Roland etwas übertrieben findet, angesichts ihrer Situation. – © MDR/Saxonia Media Filmproduktion/Wernicke

    In der Sachsenklinik treffen die übergewichtige Familienmutter Bianca Seyfried und die Moderatorin Karolina Demarin aufeinander. Bianca fühlt sich angesichts der scheinbar makellosen Zimmernachbarin noch minderwertiger als sonst. Sie hat einen Bandscheibenvorfall und die konservative Therapie ist ausgereizt, eine OP kommt in ihrem Fall nicht infrage. Die einzige Lösung wäre es, die Belastung für Biancas Rücken zu minimieren. Bianca freut sich über den Nebeneffekt der geplanten Fettabsaugung, doch dann fällt Dr. Heilmann und Dr. Kaminski auf, dass ihre Blutwerte nicht in Ordnung sind. Bianca könnte Krebs haben. Ihren Frust lässt Bianca zunächst an Karolina aus. Erst dann begreift Bianca, dass die schlanke Schönheit und sie einiges gemeinsam haben. Kris’ Schmerzen werden immer schlimmer, seine Brandwunde will einfach nicht heilen. Alarmiert schaltet Kris’ Vater einen Anwalt ein. Kris ringt sich durch, die Klage wegen eines Behandlungsfehlers tatsächlich auf den Weg zu bringen. Er ahnt nicht, was für Konsequenzen das für Dr. Brentano hat. (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.07.2016 Das Erste
    Das Erste
    Di 05.07.
    21:00 Uhr