In aller Freundschaft

    In aller Freundschaft

    • Folge 742 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
      Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, liegend) bricht während einer Operation plötzlich zusammen. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, stehend, 3.v.re.) bittet Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, kniend), sich um Kathrin zu kümmern und ihn während der weiteren OP auf dem Laufenden zu halten. 
Weitere: Komparsen – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

      Für Dr. Kathrin Globisch beginnt der Tag turbulent. Bei der Suche nach ihrem Ladekabel findet sie einen Verlobungsring. Als sie Alexander Weber darauf anspricht, bestätigt er indirekt ihren Verdacht, doch der richtige Antrag soll erst am Abend in einem Restaurant erfolgen. In der Sachsenklinik erwartet Kathrin eine ängstliche Patientin, Anna Thewe, die mit ihrer Gallenblasen-Operation plötzlich nicht mehr einverstanden ist. Sie befürchtet, nicht mehr aus der Narkose aufzuwachen. Kathrin kann Frau Thewe überzeugen, dem Eingriff doch zuzustimmen. Während der Gallen-OP verliert Dr. Globisch plötzlich das Bewusstsein und reißt im Sturz den Beatmungsschlauch vom Narkosegerät. Sie wird umgehend notversorgt. Auch die Krise bei Anna Thewe kann von Dr. Heilmann abgewendet werden. Nun muss geklärt werden, was hinter Kathrins plötzlichem Zusammenbruch steckt. Dr. Lea Peters liest im Blog von Jenne Derbeck von dessen Kopfschmerzen und Schwindel. Sie erschrickt: Beides sind Symptome, die auf eine drohende Ruptur seines Hirn-Aneurysmas schließen lassen! Lea macht sich sofort auf die Suche nach ihm und findet ihn mitten in der Wildnis. Jenne wiederum gibt gleich zu, dass er sie mit dem Gerede von Kopfschmerzen und Schwindel nur herlocken wollen. Nun, da sie gekommen ist, fühlt er sich bestätigt, dass sie doch Interesse an ihm hat. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.09.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 27.09.
      21:00 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 01.10.
      11:15 Uhr
      MDR
      So 02.10.
      18:05 Uhr
      rbb
      So 09.10.
      17:05 Uhr
    • Folge 743 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
      Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, liegend) hat einen Tumor am Herzen, den Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann, re.) mit einer riskanten Methode operieren wird. Dafür wird Kathrins Herz aus dem Körper genommen. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, 3.v.re.) vertraut Martins Künsten, doch er ist besorgt um Kathrin. Auch für Dr. Philipp Brentano (Thomas Koch, 2.v.re.) und den Anästhesisten (Markus Neumann, li.) ist es eine äußerst angespannte Situation. – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

      Dr. Martin Stein kommt nach Leipzig zurück. Er war in München, um an einer Privatklinik eine Reihe von Operationen durchzuführen. Erst jetzt erfährt er von Dr. Kathrin Globischs Herzinfarkt. Martin ist brüskiert, weil Dr. Roland Heilmann ihn nicht vorher konsultiert hat, immerhin ist er der Gefäßspezialist. Als Dr. Stein Kathrin besucht merkt er, wie sehr sie auch psychisch leidet. Sie glaubt, sich übernommen zu haben, und stellt ihr Leben in Frage. Als Martin die bisherige Diagnostik von Dr. Roland Heilmann anzweifelt, kommt es zwischen den beiden zum Streit. Schwester Ulrike Stolze bekommt auf der Arbeit Besuch von Thomas Westphal. Es stellt sich bald heraus, dass es sich um dabei um ihren Ex-Mann handelt. Hans-Peter Brenner versetzt es einen Stich, als er die beiden in der Cafeteria beobachtet. Thomas ist gekommen, um sich bei Ulrike zu entschuldigen. Außerdem macht er sich Hoffnungen auf einen Neuanfang. Er trifft sich mit Sarah Marquardt zu einem Vorstellungsgespräch, und aufgrund seiner Referenzen und Kathrins kritischem Gesundheitszustand überlegt Sarah sogar, ob er als neuer Chefarzt in Frage kommt. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 04.10.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 04.10.
      21:00 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 08.10.
      11:15 Uhr
      MDR
      So 09.10.
      18:05 Uhr
      rbb
      So 16.10.
      17:05 Uhr
    • Folge 744 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
      Laura Sonntag (Anne Werner, mi.) und ihre Tochter Malu (Philine Steuer, re.) haben giftige Pilze gegessen. Erst drei Tage danach sind sie in die Klinik gegangen. Nun geht es beiden sehr schlecht und Laura macht sich große Vorwürfe. Doch Robert Sonntag (Steffen Schröder, li.) versucht seine Frau Laura zu beruhigen. – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

      Bei Laura Sonntag und ihrer Tochter Malu wird eine Pilzvergiftung diagnostiziert. Da der Verzehr der Pilze schon drei Tage zurückliegt, können Dr. Rolf Kaminski und Dr. Roland Heilmann nur noch versuchen, die Schädigung der Leber einzudämmen. Am Ende kann nur eine Lebertransplantation Heilung bringen. Malus Vater, Robert Sonntag, stellt sich als Teilleber-Spender zur Verfügung. Aber mit seiner Spende kann nur eine Person gerettet werden. Er muss eine dramatische Entscheidung treffen. Bei einem Arbeitsunfall vor der Sachsenklinik hat Klaus Hoffmann eine Schädelfraktur erlitten, die von Dr. Philipp Brentano behandelt wird. Brentano erscheint Klaus Hoffmann als seine große Liebe. Alle gehen von Bewusstseinsstörungen im Rahmen seines Schädelhirntraumas aus. Für Philipp ist die Situation irritierend und führt zugleich zu komischen Verwicklungen. Heilmanns meistern den Familienalltag mit Hilfe von Charlotte und Otto bisher ganz ordentlich, auch wenn alle Pia sehr vermissen. Roland telefoniert mit Pia in Italien. Sie hat sich in die malerische Landschaft verliebt und berichtet Roland unternehmungslustig von einer geplanten Wanderung. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.10.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 11.10.
      21:00 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 15.10.
      11:20 Uhr
      MDR
      So 16.10.
      18:05 Uhr
      rbb
      So 23.10.
      17:05 Uhr
    • Folge 745 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
      Auch Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, li.) und Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig, re.) haben soeben die niederschmetternde Nachricht erhalten. – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

      Ein sonniger Morgen in Leipzig. Dr. Roland Heilmann versucht, Pia in Italien anzurufen, die er am Vorabend zur verabredeten Zeit nicht erreichen konnte. Am Vormittag steht eine Hand-OP bei Heiko Funke an. Ein schwieriger Patient: Obwohl es um einen simplen Eingriff geht, besteht Heiko vehement auf der Chefarztbehandlung. Doch während der OP wird Roland von der Polizei zu einem dringenden Gespräch gerufen. Kurz darauf verlässt er überstürzt die Klinik und ist nicht da, als Heiko aufwacht. Als es später zwischen den beiden zum Streit kommt, entlädt sich Rolands innere Spannung. Er hat eine tragische Nachricht erhalten – mit großer emotionaler Tragweite nicht nur für ihn und seine Familie, sondern auch für das Team der Sachsenklinik. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.10.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 18.10.
      21:00 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 22.10.
      11:25 Uhr
      MDR
      So 23.10.
      18:05 Uhr
      rbb
      So 30.10.
      17:05 Uhr
    • Folge 746 (45 Min.)
      Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
      Professor Gernot Simoni (Dieter Bellmann, re.) kommt eine Woche zu früh zu seinem Gesundheitscheck in die Sachsenklinik. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann, li.) durchschaut seinen ehemaligen Chef sofort und ist gerührt, dass er sich nach dem Tod von Rolands Frau Sorgen um ihn macht. So sehr sich Roland in seiner Trauer vom Rest der Welt abkapselt, schafft es Simoni doch, einen Zugang zu ihm zu finden. Roland bittet ihn sogar um Ratschläge. – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

      Friseurin Sabrina Wille hat Nasenbluten und wird von ihrem Freund Mathias Lindner in die Sachsenklinik getragen. Die beiden sind frisch verliebt und im siebten Himmel. Sabrina ist sich sicher: Mathias ist der Richtige. Dr. Lea Peters erkennt die Ursache des Nasenblutens und setzt eine OP für den nächsten Tag an. Als Mathias und Sabrina am nächsten Morgen in die Klinik kommen, werden sie von Harald Krüger erwartet, Sabrinas ehemaligem Verhältnis und gleichzeitigem Ehemann ihrer Chefin. Sabrina hat ihn zur Sachsenklinik bestellt, denn sie möchte ihm in Gegenwart von Mathias endlich den Laufpass geben. In der Folge kommt es zu einer Auseinandersetzung des alten und des neuen Liebhabers. Nach dem schweren Schicksalsschlag geht Roland zur Tagesordnung über, als wäre nichts geschehen und wünscht ausdrücklich einen ganz normalen Klinikalltag, an den sich alle halten sollen. Die Freunde und Kollegen sind in großer Sorge um Roland, kommen aber nicht an ihn heran. Lediglich Prof. Simoni, der sich unter einem Vorwand in die Klinik begibt, gelingt es, mit Roland ins Gespräch zu kommen. (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.10.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 25.10.
      21:00 Uhr
      MDR
      So 30.10.
      18:05 Uhr