In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

  • Folge 692 (45 Min.)
    Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
    ARD/MDR IN ALLER FREUNDSCHAFT FOLGE 692, "Krokodilstränen", am Dienstag (07.07.15) um 21:00 Uhr im ERSTEN.
Dr. Kaminski (Udo Schenk, li.) hat bei Michael Schönemann (Stephan Grossmann, re.), der eigentlich als Klinikclown Abaro in der Sachsenklinik gastierte, eine gefährliche Nierenerkrankung festgestellt. Sogar Kaminski verzweifelt beinahe an dem larmoyanten Pessimismus, mit dem Schönemann sein ganzes Leben betrachtet. Doch als Kaminski erfährt, dass dessen Frau verstorben ist, fühlt er sich an sein eigenes Schicksal erinnert und übt sich in großer Rücksicht. – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

    Der Klinikverbund schickt einen Clown in die Sachsenklinik, um bei den Mitarbeitern und Patienten für gute Laune zu sorgen. Sarah Marquardt ist alles andere als begeistert, vor allem, weil ihr Assistent Clemens Manthey sie darüber nicht informiert hat. Hinter der Clownsmaske verbirgt sich Michael Schönemann und der kann seinem Leben mittlerweile kaum noch Heiterkeit abgewinnen, geschweige denn bei anderen auslösen. Bei seinem ersten Auftritt in der Cafeteria bricht er auch noch zusammen. Dr. Kaminski diagnostiziert eine gefährliche Nierenerkrankung, Schönemann droht Nierenversagen. Kaminski kann ihm helfen, doch selbst der gestandene Zyniker verzweifelt an Schönemanns selbstgerechtem Pessimismus. Schwester Julia, die Kris Haas betreut, fordert von ihm, seine Fehlstunden nachzuarbeiten. Doch Kris will ausgerechnet in dieser Zeit zu einem Konzert. Er versucht Julia davon zu überzeugen, ihn an einem anderen Tag einzusetzen, scheitert aber. Doch so leicht gibt Kris nicht auf. Er weiß, welchen „Knopf“ er bei Julia drücken muss, um an sein Ziel zu kommen. (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.07.2015 Das Erste
    Das Erste
    morgen
    21:00 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 11.07.
    08:20 Uhr
    rbb
    So 12.07.
    17:05 Uhr
    MDR
    So 12.07.
    18:05 Uhr
  • Folge 693 (45 Min.)
    Bild: MDR/Saxonia Media/Wernicke
    ARD/MDR IN ALLER FREUNDSCHAFT, FOLGE 693, "Sternstunden", am Dienstag (14.07.15) um 21:00 Uhr im ERSTEN.
Birgit Jasper (Aline Staskowiak, hi. li.) sollte eigentlich in der Sachsenklinik sein. Sie hat einen Schaden an einem Stent in der Bauchaorta, der dringend operiert werden muss. Doch sie konnte der Bitte ihrer Tochter Emma (Katharina Büttner, vo.li.) nicht widerstehen und ist mit ihr und ihrem Schulfreund Bastian Marquardt (Johann Lukas Sickert, vo. re.) in die Kletterhalle gegangen. Emma möchte unbedingt noch eine Route klettern und obwohl Birgit schon Schmerzen hat, setzt sie sich auch jetzt nicht durch und gibt nach. Emma weiß von der Krankheitsgeschichte ihrer Mutter nichts und freut sich, dass sie ihren Willen bekommen hat. – © MDR/Saxonia Media/Wernicke

    Birgit Jasper will ihrer Tochter Emma zum Geburtstag eine Klettertour schenken. Sie sieht sich, von ihrer Tochter unter Druck gesetzt, in permanenter Konkurrenz zu ihrem Exmann und möchte Emma auch ein aufregendes Leben bieten. Birgit lässt sich deshalb sportmedizinisch von Martin Stein untersuchen. Dabei stellt sich heraus, dass sie vor Jahren wegen eines Bauchaortenaneurysmas eine Endoprothese erhalten hat. Ihrer Tochter hat Birgit nichts davon gesagt und auch die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen hat sie nicht wahrgenommen. Nun findet Martin ein Loch in der Endoprothese, das dringend operativ versorgt werden muss. Dies würde bedeuten, dass die Geburtstagsüberraschung ins Wasser fallen würde. Doch Emma, die immer noch nichts vom kritischen Gesundheitszustand ihrer Mutter weiß, versucht wieder, ihren Willen durchzusetzen. Hans-Peter Brenner glaubt, über das Internet die richtige Frau gefunden zu haben. Inkognito begibt er sich in das Hotel, in dem „Sternchen“ arbeitet, um sie sich anzusehen. Alles deutet darauf hin, dass sich die sympathische Bedienung Maja Nowak hinter „Sternchen“ verbirgt. Als er endlich den Mut findet, sich zu erkennen zu geben, erlebt er eine Überraschung. Philipp Brentano überrascht seine Frau Arzu mit einem romantischen Wochenende. Ausgerechnet in dem Hotel, in dem Brenner seine Internetbekanntschaft endlich persönlich kennenlernen will. (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.07.2015 Das Erste
    Das Erste
    Di 14.07.
    21:00 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 18.07.
    08:20 Uhr
    rbb
    So 19.07.
    17:05 Uhr
    MDR
    So 19.07.
    18:05 Uhr
  • Folge 694 (45 Min.)

    Michael Geissler trauert am Grab seiner kürzlich verstorbenen Frau und trifft dabei auf seinen alten Freund Oliver Ross. Beide haben sich 16 Jahre nicht gesehen. Als Michaels Sohn Leon dazukommt, weiß Michael auch, warum sich Oliver wieder eilig verabschieden will: Oliver ist Leons leiblicher Vater. Überrascht und enttäuscht schlägt Michael Oliver nieder. Während Michael nur eine harmlose Handverletzung hat, muss Oliver an der Schulter operiert werden. Oliver möchte, dass Leon erfährt, wer sein richtiger Vater ist. Leon würde diese Nachricht so kurz nach dem Tod seiner Mutter nicht verkraften, glaubt Michael. Er bittet Oliver, das Geheimnis für sich zu behalten. Doch plötzlich bekommt Michael hohes Fieber. Die Wunde an seiner Hand hat sich infiziert, die Entzündung breitet sich schnell im ganzen Körper aus. Dr. Roland Heilmann kommt aus der Reha zurück. Wider Erwarten werden seine Rückenschmerzen stärker. Dr. Lea Peters und Dr. Philipp Brentano stellen fest, dass sich die Bandscheibe entzündet hat. Lea lässt keinen Zweifel daran, dass schnell operiert werden muss, doch Philipp will konservativ behandeln. Rolands Frau Pia weiß um die Risiken einer erneuten Operation und plädiert für Brentanos Behandlungsmethode. Roland muss sich zwischen der riskanten OP und einer langwierigen, schmerzhaften Physiotherapie entscheiden. (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.07.2015 Das Erste
    Das Erste
    Di 21.07.
    21:00 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 25.07.
    08:25 Uhr
    rbb
    So 26.07.
    17:05 Uhr
    MDR
    So 26.07.
    18:05 Uhr
  • Folge 695

    Stephanie Kalusch und ihr Freund David Junker sind beide Musicaldarsteller. Sie proben gerade zusammen in Leipzig. Im Anschluss daran möchten sie gemeinsam bei einem Musical in Bochum mitwirken und haben sich zusammen beworben. Bei einer Probe stürzt Stephanie und zieht sich eine schwere Verletzung am Sprunggelenk zu. Nach der Untersuchung muss Dr. Martin Stein ihr mitteilen, dass sie vermutlich nie wieder tanzen können wird. Für Stephanie bricht eine Welt zusammen. Und David gerät in ein Dilemma, denn aus Bochum kommt die Zusage. Allerdings nur für ihn. Martin zieht Dr. Philipp Brentano als Leiter der Endoprothetik zu Rate. Mit einer speziellen Sprunggelenk-Mini-Prothese könnte Stephanie vielleicht wieder tanzen. Es besteht aber auch die Gefahr, dass sie nur noch unter großen Schmerzen gehen kann. Da David es nicht übers Herz bringt, Stephanie von Bochum zu erzählen, ist diese bereit, jedes Risiko einzugehen. Schwester Julia bekommt mit, wie Kris von einem Auto angefahren wird. Sie stellt den Fahrer zur Rede und erkennt Clemens Manthey als den Übeltäter. Der revanchiert sich, in dem er ihr einen Fehler bei den Arbeitsprotokollen unterstellt. Julia wehrt sich und bekommt unerwartete Hilfe. (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.07.2015 Das Erste
    Das Erste
    Di 28.07.
    21:00 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 01.08.
    08:20 Uhr
    rbb
    So 02.08.
    17:05 Uhr
    MDR
    So 02.08.
    18:05 Uhr