Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

  • 50 Min.
    Bild: ARD/Marco Meenen
    Sven (Adrian Spielbauer, l.) präsentiert André (Joachim Lätsch, r.) stolz, was er für Tina vorbereitet hat. – © ARD/Marco Meenen

    Nachdem Charlotte zu viele Beruhigungstabletten genommen hat, wird ihre Rede zur Kürung der Bierkönigin von Bichlheim ein Desaster. Am Tag darauf wird in der Presse die Frage aufgeworfen, ob Charlotte noch tragbar ist als Bürgermeisterin – Norman ist überfordert von Alexandras Bitte, sie zu heiraten. Doch Nils und Alexandra tun alles, damit Norman sich doch auf die Hochzeit einlässt. David schlägt Luisa einen Segeltörn in der Karibik als Hochzeitsreise vor. Doch Luisa will sich verstärkt um ihre Naturkosmetikfirma LuRei kümmern. Um von ihren Geschäftspartnern unabhängiger zu werden, schlägt Sebastian Luisa vor, im „Fürstenhof“ einen Shop für ihre Produkte zu eröffnen. Sven schnitzt mit einer Motorsäge aus einem Eisblock eine Skulptur, um Tina zu beeindrucken. Doch dann setzt Tauwetter ein, bevor Sven Tina sein Kunstwerk zeigen kann. Gregor besucht einen medizinischen Kongress in München und nutzt die Gelegenheit, um seiner alten Heimat einen Besuch abzustatten. Da Michael darauf besteht, dass Gregor in der Scheune wohnt, kommt dieser schnell in Berührung mit Nataschas Heilkünsten … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.02.2016 Das Erste
    Bayerisches Fernsehen
    morgen
    06:50 Uhr
    rbb
    morgen
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    morgen
    07:40 Uhr
    NDR
    morgen
    08:10 Uhr
    MDR
    morgen
    08:10 Uhr
    Das Erste
    morgen
    09:55 Uhr
    ORF2
    morgen
    11:05 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Marco Meenen
    Sebastian (Kai Albrecht, r.) beobachtet einen nahen Moment zwischen Luisa (Magdalena Steinlein, M.) und David (Michael N. Kühl, l.). – © ARD/Marco Meenen

    Luisa erhält überraschend einen Großauftrag für 2.000 Bodylotions. Sichtlich erfreut darüber verspricht sie, die Ware gleich am Tag darauf an den Kunden zu versenden. Doch als sie die Ware geliefert bekommt und weiter verschicken will, stellt sie fest, dass die Etiketten noch nicht auf den Flakons der Lotion angebracht sind – Charlotte weiß nicht, was sie von Gregors Vorschlag, nach Afrika zu ziehen, halten soll. Werner redet Charlotte ins Gewissen, damit sie Friedrich nicht so einfach das Feld überlässt. Nach einer erneut unangenehmen Begegnung mit Friedrich und Beatrice nimmt Charlotte Gregors Angebot an und tritt zu Werners Entsetzen als Bürgermeisterin von Bichlheim zurück. Tina findet immer mehr Gefallen an Sven und bedauert, dass er bald wieder zurück nach Norwegen muss. Sven schlägt Tina spontan vor, ihn nach Norwegen zu begleiten. Da Norman zu schwach ist, bereitet Nils die Hochzeit von Alexandra und Norman vor. Währenddessen regt sich bei Alexandra immer stärker ein schlechtes Gewissen gegenüber Norman … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.02.2016 Das Erste
    ORF2
    morgen
    15:10 Uhr
    Das Erste
    morgen
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Fr 12.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Fr 12.02.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 12.02.
    07:40 Uhr
    MDR
    Fr 12.02.
    08:10 Uhr
    NDR
    Fr 12.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Marco Meenen
    Michael (Erich Altenkopf, l.) versucht Sebastian (Kai Albrecht, r.), über das gefährliche Virus aufzuklären - doch er weiß selbst noch zu wenig darüber. – © ARD/Marco Meenen

    Als Michael mit Gregor über Normans mysteriösen Fall spricht, gibt es Hoffnung: Denn Gregor hat von ähnlichen Fällen in Afrika gehört und weiß, dass Blattläuse einer äußerst seltenen Pflanze die Überträger der Krankheit sind. Bevor Michael mit einer geeigneten Therapie beginnen kann, will Norman aber unbedingt noch seine große Liebe heiraten – David trifft es sehr, dass Luisa von Sebastian träumt. Daher lädt er sie zu einem romantischen Ausflug ein. Derweil bemerken Gregor und Michael, dass die gefährliche Pflanze immer noch im Personalraum des „Fürstenhofs“ steht. Gregor eilt ins Hotel, um zu verhindern, dass noch jemand Hautkontakt mit der Pflanze hat. Doch Sebastian hat die Blätter bereits berührt. Während Charlotte ihren Umzug nach Afrika vorbereitet, wird Friedrich bewusst, wie wichtig ihm Charlotte immer noch ist. Daher macht er ihr ein Friedensangebot. Tina ist sich derweil unsicher, was sie von Svens Vorschlag, ihm nach Norwegen zu folgen, halten soll … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.02.2016 Das Erste
    ORF2
    Fr 12.02.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Fr 12.02.
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 13.02.
    07:20 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Mo 15.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Mo 15.02.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mo 15.02.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mo 15.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Marco Meenen
    Tina (Christin Balogh, l.) will Sven (Adrian Spielbauer, r.) besser kennenlernen, bevor sie sich dazu entscheidet, mit ihm nach Norwegen zu gehen. – © ARD/Marco Meenen

    Luisa erfährt durch Michael, dass Sebastian im Krankenhaus ist, weil die Gefahr besteht, dass er sich mit demselben Virus wie Norman angesteckt hat. Luisa ist wütend, dass David ihr diese Information verschwiegen hat und steht Sebastian in diesen schweren Stunden bei – Nach Alexandras Geständnis ist Norman schwer enttäuscht, dass die beiden wichtigsten Menschen in seinem Leben ihn belogen haben. Kurz darauf trennt sich Nils von Alexandra, weil er glaubt, dass Normans Gefühle für Alexandra immer zwischen ihm und seinem Sohn stehen werden. Charlottes Entschluss, nach Afrika zu gehen, gerät durch Friedrichs Friedensangebot nicht ins Wanken. Doch als Charlotte zufällig Beatrice begegnet, kann sie nicht anders, als ihr davon zu erzählen, dass Friedrich einen Schritt auf sie zugemacht hat. Tina will Sven besser kennenlernen, bevor sie sich dazu entscheidet, mit ihm nach Norwegen zu gehen. Als Tina von Svens enger Bindung zu seiner Mutter erfährt, ist sie alles andere als begeistert … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 15.02.2016 Das Erste
    ORF2
    Mo 15.02.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mo 15.02.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Di 16.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Di 16.02.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 16.02.
    07:40 Uhr
    MDR
    Di 16.02.
    08:10 Uhr
    NDR
    Di 16.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Alexandra (Kristina Dörfer, l.) verabschiedet sich von Norman (Niklas Löffler, r.). – © ARD/Christof Arnold

    Glücklich darüber, dass Sebastian nicht mit dem Virus infiziert ist, verbringen Sebastian und Luisa eine gemeinsame Nacht miteinander. David hingegen ist totunglücklich, da er durch Beatrice von einem Kuss zwischen Luisa und Sebastian erfahren hat. Beatrice schlägt vor, dass David sich wenigstens noch Luisas Geld unter den Nagel reißt – Nach Charlottes Rücktritt braucht Bichlheim einen neuen Bürgermeister. André fühlt sich dazu berufen und lässt sich für die Wahl aufstellen. Während Nils darauf hofft, dass die neue Therapie bei Norman anschlägt und ihm das Leben rettet, macht Alexandra die Trennung von Nils zu schaffen Um leichter darüber hinwegzukommen, beschließt sie, den „Fürstenhof“ zu verlassen. Natascha rät Tina, sich gegenüber Sven von ihrer schlechtesten Seite zu präsentieren, so dass dieser von sich aus Schluss macht. Aber zu Tinas Verdruss findet Sven Gefallen an ihren vermeintlich schlechten Seiten. In Folge 2397 kommt Philip Köstring als Eric Larsen an den „Fürstenhof“. Eric wurde seine Schwäche für Beatrice in früheren Zeiten zum Verhängnis und er landete durch seine kriminellen Machenschaften zusammen mit ihr im Gefängnis … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.02.2016 Das Erste
    ORF2
    Di 16.02.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Di 16.02.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Mi 17.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Mi 17.02.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 17.02.
    07:40 Uhr
    MDR
    Mi 17.02.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mi 17.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    David (Michael N. Kühl, l.) glaubt, dass seine Mutter hinter der Entführung steckt. Doch Erics (Philip Köstring, r.) Entschlossenheit, lässt ihn zweifeln … – © ARD/Christof Arnold

    Nachdem Charlotte Zeugin von Davids Entführung geworden ist, überbringt sie Luisa die schlimme Nachricht. Während Beatrice sich fassungslos gibt, vermutet der eingesperrte David, dass seine Mutter hinter der Entführung steckt. Obwohl Sebastian der Verdacht kommt, die Hofers könnten die Entführung inszeniert haben, steht er Luisa bei. Die bekommt derweil eine Nachricht, dass sie einen Großteil ihrer Erbschaft als Lösegeld zahlen soll. Hildegard beharrt auf einem zweiten Bürgermeisterkandidaten. André fürchtet Hildegard als Gegnerin und bittet Michael, sich zum Schein aufstellen zu lassen, da er ihn für einen schwachen Gegner hält. Er fällt aus allen Wolken, als er erfährt, dass Michael ernsthaft gegen ihn antreten will. Als Norman seine Krankheit gut überstanden hat, lehnt er Nils’ Hilfe erst einmal ab. Doch er muss sich schnell eingestehen, dass er schwächer ist als gedacht … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 17.02.2016 Das Erste
    ORF2
    Mi 17.02.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mi 17.02.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Do 18.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Do 18.02.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 18.02.
    07:40 Uhr
    NDR
    Do 18.02.
    08:10 Uhr
    MDR
    Do 18.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Natascha (Melanie Wiegmann, r.) hat einen Pressetermin organisiert, bei dem sie Michael (Erich Altenkopf, l.) und sich als die „Kennedys von Bichlheim“ präsentiert. – © ARD/Christof Arnold

    Aus Angst, dass Luisa in die Hände der Entführer fällt, will Sebastian an ihrer Stelle das Lösegeld für David übergeben. Luisa nimmt sein Angebot an, was Friedrich missfällt. Doch Charlotte kann ihn davon abbringen, Sebastian zu verfolgen und die Lösegeldübergabe zu beobachten. Um sicherzugehen, dass David wirklich freigelassen wird, versteckt Sebastian das Geld erst einmal im Wald. Poppy kommt aus Hamburg zurück und hat eine Idee: Sie will den Gästen künftig Currywurst mit einer speziellen „Schweitzer-Sauce“ anbieten. Um Poppy nicht zu verletzen, bittet Werner Charlotte und Friedrich darum, den Wunsch seiner Frau abzulehnen. Die beiden haben jedoch andere Probleme und lassen Poppy freie Hand. Natascha hat einen Pressetermin organisiert, bei dem sie Michael und sich als „Kennedys von Bichlheim“ präsentiert. Ärgerlich grübelt André darüber nach, wie er im Wahlkampf in der Öffentlichkeit auftreten soll. Bei einem Spaziergang im Wald entdeckt Norman den Geldkoffer von Sebastian und traut seinen Augen kaum, als er die Millionen entdeckt … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.02.2016 Das Erste
    ORF2
    Do 18.02.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Do 18.02.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Fr 19.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Fr 19.02.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 19.02.
    07:40 Uhr
    MDR
    Fr 19.02.
    08:10 Uhr
    NDR
    Fr 19.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Norman (Niklas Löffler) zweigt heimlich und arglos etwas von dem gefundenen Lösegeld für sich ab. – © ARD/Christof Arnold

    Sebastian lässt sich nicht von Davids Entführer Eric einschüchtern und lehnt es ab, das Lösegeld zu übergeben, da David nicht im Gegenzug freigelassen wird. Als Sebastian mit dem Geld wieder im „Fürstenhof“ auftaucht, machen ihm Beatrice und Luisa schwere Vorwürfe. Beatrice lässt Eric nun zehn Millionen Euro fordern. Natascha erfährt, dass Poppy einen Currywurststand im Dorf errichten will. Aus Angst vor einem Imageschaden nimmt Natascha Poppys Geschäftsplan an sich, den ihre Schwester in der Aufregung liegen hat lassen. Nicht ahnend, wem das Geld gehört, zweigt sich Norman 10.000 Euro vom Lösegeld ab. Er gibt vor, das Geld beim Pferderennen gewonnen zu haben und kauft Nils ein gebrauchtes Auto als Dank für dessen Hilfe. André wird misstrauisch und möchte von Norman wissen, woher er plötzlich so viel Geld hat … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 22.02.2016 Das Erste
    Das Erste
    Mo 22.02.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Mo 22.02.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Di 23.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Di 23.02.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 23.02.
    07:40 Uhr
    MDR
    Di 23.02.
    08:10 Uhr
    NDR
    Di 23.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    André (Joachim Lätsch, M.) nutzt Poppy (Birte Wentzek, l.), um sich mithilfe eines Fotografens (Komparse, r.) für die Öffentlichkeit bürgernah zu präsentieren. – © ARD/Christof Arnold

    Als sich Luisa aus Angst um David dazu entschließt, den Forderungen des Entführers nachzugeben, verschweigt sie Friedrich Genaueres über die nächste Übergabe. Friedrich und Sebastian sind beunruhigt und wollen die Polizei einschalten, um Luisa beschatten zu lassen. Als Beatrice davon Wind bekommt, informiert sie Eric. Der fängt die überraschte Luisa auf der Straße ab und nimmt das Lösegeld an sich. Während Friedrich und Sebastian noch auf die Polizei warten, kommt Luisa zurück an den „Fürstenhof“. Beatrice erlöst David derweil aus seinem Verlies und fordert, dass er gemeinsam mit Eric das Land verlässt. Natascha ist erleichtert, dass Poppy mit ihrem Plan bei der Gemeinde gescheitert ist. Als André von Poppys Problem hört, schlägt er einen Deal vor: Wenn Poppy ihn bei seinem Wahlkampf gegen Michael unterstützt, hilft André ihr dabei, den Gewerbeschein doch noch zu bekommen. Als Tina erfährt, dass Norman Nils ein Auto geschenkt hat, hakt sie irritiert bei ihm nach. Norman will Tina ebenfalls mit seiner Lüge über die Pferdewette abspeisen, aber Tina lässt nicht locker … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.02.2016 Das Erste
    ORF2
    Di 23.02.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Di 23.02.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Mi 24.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Mi 24.02.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 24.02.
    07:40 Uhr
    MDR
    Mi 24.02.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mi 24.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Beatrice (Isabella Hübner, l.) schlägt David (Michael N. Kühl, r.) nieder. – © ARD/Christof Arnold

    Als es zwischen David und Eric zu einem heftigen Gerangel kommt, erschießt Beatrice Eric in Notwehr. Während am „Fürstenhof“ die Ermittlungen laufen, versteckt sich David mit dem Lösegeld auf einer Almhütte, um das Land so schnell wie möglich mit einem gefälschten Pass zu verlassen. Doch dann erwacht die Sehnsucht nach Luisa in ihm. Unter Sebastians Hypnose erinnert sich Charlotte an Bruchstücke des Nummernschildes des Tatwagens. Dadurch gelingt es der Polizei, das Auto sicherzustellen – doch es findet sich nur Davids Ehering darin. Poppys Imbisswagen hat auf dem Weg von Hamburg nach Bayern einen Totalschaden erlitten. Mit Normans Hilfe schafft es André, das Geld für einen neuen Wagen zu beschaffen. Die Eröffnung des Currywurststandes im Dorf nutzt André geschickt aus, um Werbung für sich zu machen. Als Nils von Normans Pferdewetten erfährt, macht er sich Sorgen um seinen Sohn. Er will auf keinen Fall, dass Norman auf die schiefe Bahn gerät … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 24.02.2016 Das Erste
    Das Erste
    Mi 24.02.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Mi 24.02.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Do 25.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Do 25.02.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 25.02.
    07:40 Uhr
    MDR
    Do 25.02.
    08:10 Uhr
    NDR
    Do 25.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Beatrice (Isabella Hübner) bringt ihre Beute in Sicherheit. – © ARD/Christof Arnold

    Beatrice gerät in Panik, weil sie glaubt, dass David tot ist. Doch sie ruft nicht die Polizei, sondern versteckt stattdessen das Lösegeld am See. Luisa und Sebastian erfahren derweil von Kommissar Meyser, dass im Verlies die Leiche des erschossenen Eric Larsen gefunden wurde. Werner findet es verdächtig, dass der Tote einst Beatrices Strohmann bei ihren Anlagebetrügereien war – Natascha verspricht Michael, ein Wahlprogramm für ihn zu schreiben, hinter dem er voll und ganz stehen kann. Sie belauscht daher André, als er die Kernidee seines Wahlprogramms vorstellt. In aller Stille bringt Natascha das Erlauschte zu Papier. Im Gespräch mit Sebastian wird Norman klar, wem das viele Geld im Wald gehört, von dem er sich zehntausend Euro abgezweigt hat. Als Norman sein moralisches Dilemma Tina offenbart, fordert sie ihn auf, sich der Polizei zu stellen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.02.2016 Das Erste
    Das Erste
    Do 25.02.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Do 25.02.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Fr 26.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Fr 26.02.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 26.02.
    07:40 Uhr
    NDR
    Fr 26.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Friedrich (Dietrich Adam, r.) macht Beatrice (Isabella Hübner, l.) eine Liebeserklärung. – © ARD/Christof Arnold

    Beatrice schwebt zwischen Hoffnung und Bangen – einerseits will sie nicht, dass ihr Sohn stirbt, andererseits befürchtet sie, dass David zu sich kommt und sich daran erinnert, was vorgefallen ist. Derweil hegt Friedrich keinen Argwohn mehr gegenüber Beatrice. Welche Mutter würde schließlich den eigenen Sohn fast erschlagen? Während Friedrichs Zuneigung für Beatrice neu entfacht wird, ahnt er nicht, dass sie sich mit dem Lösegeld absetzen will – Als Werner Poppy am Currywurst-Stand vertritt, bekommt er erstmals zu spüren, wie anstrengend ihre Arbeit ist. Norman will derweil den Teil des Geldes, den er sich vom Lösegeld abgezwackt hat, anonym zurückgeben. Schweren Herzens bittet er Nils unter einem Vorwand, das geschenkte Auto zum Händler zurückzubringen. Nils befürchtet, dass Norman in Wahrheit das Geld haben will, um es zu verzocken und bittet Tina, ein Auge auf Norman zu haben. Doch die verplappert sich vor ihm … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.02.2016 Das Erste
    ORF2
    Fr 26.02.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Fr 26.02.
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 27.02.
    07:30 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Mo 29.02.
    06:50 Uhr
    rbb
    Mo 29.02.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mo 29.02.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mo 29.02.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Sebastian (Kai Albrecht, l.) bringt Luisa (Magdalena Steinlein, r.) auf andere Gedanken. – © ARD/Christof Arnold

    Nils kann es kaum fassen, als Tina ihm berichtet, dass Norman einen Teil des Lösegelds für David eingesteckt hat. Umgehend gibt er das Auto zurück und fordert Norman auf, zu Kommissar Meyser zu gehen. Norman befürchtet allerdings, als Komplize der Entführer verdächtigt zu werden. Die beiden werden von Beatrice belauscht, die prompt ihre Chance wittert und eine falsche Fährte legt – André sieht der Bürgerfragestunde optimistisch entgegen und bekräftigt einvernehmlich seine Freundschaft mit Michael. Doch dann hört er am Tag darauf Michaels Rede im Bräustüberl. Friedrichs Liebeserklärung und die Nachricht, dass David ins künstliche Koma versetzt wurde, bewegen Beatrice dazu, nicht mit dem Lösegeld zu verschwinden. Stattdessen hofft sie, dass David ihr verzeiht, sobald er aus dem Koma erwacht. Während Werner und Tina Charlotte zureden, im „Fürstenhof“ zu bleiben, machen ihr die gut gemeinte Worte von Friedrich schwer zu schaffen – denn sein Mitgefühl kann sie gar nicht gebrauchen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 29.02.2016 Das Erste
    ORF2
    Mo 29.02.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mo 29.02.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Di 01.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Di 01.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 01.03.
    07:40 Uhr
    MDR
    Di 01.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Di 01.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Poppy (Birte Wentzek, l.) ist bewegt, als sie durch Luisa (Magdalena Steinlein, r.) von Davids Schicksal erfährt. – © ARD/Christof Arnold

    Werner spürt, dass Charlotte die Provokationen von Beatrice zusetzen und er legt sich daher mit Friedrich an. Dabei regt er sich mehr auf, als seinem Blutdruck zuträglich ist. Michael und Poppy mahnen ihn, mehr Rücksicht auf seine Gesundheit zu nehmen. In einem bedrückenden Traum sieht sich Werner schließlich als Pflegefall, der ganz auf sich allein gestellt ist – Die Polizei schickt Luisa Davids Ehering, der seinerzeit im Wagen des Kidnappers gefunden wurde. Allein mit ihrem komatösen Noch-Ehemann, steckt Luisa David den Ring wieder an den Finger. Norman gerät durch das Bargeld, das Beatrice ihm untergeschoben hat, weiter unter Verdacht. Gleichwohl bleiben Nils und Norman nach ausführlicher Vernehmung auf freiem Fuß. Sebastian bestätigt derweil, dass das Lösegeld zeitweise unbeaufsichtigt im Wald lag und untermauert damit Normans Aussage: Er habe lediglich die Gunst der Stunde genutzt, war aber kein Komplize der Kidnapper. Während Michael davon überzeugt ist, dass Natascha sein Wahlprogramm geschrieben hat, fordert André einen Lügendetektor-Test … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Di 01.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Di 01.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Mi 02.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Mi 02.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 02.03.
    07:40 Uhr
    MDR
    Mi 02.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mi 02.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Natascha (Melanie Wiegmann, r.) bereitet sich vor Tina (Christin Balogh, l.) auf den Lügendetektortest vor. – © ARD/Christof Arnold

    Sebastian entgeht nicht, dass David seinen Ehering wieder trägt. Obwohl er eifersüchtig ist, begreift er, dass diese Geste von Luisa aus Loyalität zu David notwendig war. Dank Sebastians Unterstützung kann Luisa derweil ihren LuRei-Naturkosmetik-Shop erfolgreich im „Fürstenhof“ eröffnen … Poppy wird klar, dass Werner ohne Charlotte als seiner Verbündeten ernsthaft mit dem Gedanken spielt, Privatier zu werden. Gerührt von Poppys Appell, im „Fürstenhof“ zu bleiben, entscheidet sich Charlotte gegen eine Abreise. Beatrice gelingt es mit der Hilfe des ahnungslosen Norman, das Lösegeld im Weinkeller zu verstecken. Als Friedrich sich wundert, warum sie sich dort eingesperrt hat, erzählt sie ihm eine Notlüge. Natascha nutzt ihr Wissen um nervenstärkende Teemischungen und besteht den Test mit dem Lügendetektor dank eiserner Selbstbeherrschung. André fühlt sich erneut hereingelegt … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 02.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Mi 02.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mi 02.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Do 03.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Do 03.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 03.03.
    07:40 Uhr
    MDR
    Do 03.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Do 03.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    André (Joachim Lätsch) sperrt sich aus Versehen selbst in seiner Wolfsfalle ein. – © ARD/Christof Arnold

    Friedrich lässt protestlos zu, dass Charlotte wieder in die Saalfeld-Wohnung zieht. Beatrice zweifelt daraufhin an seinen Gefühlen. Doch umso glücklicher ist sie, als Friedrich sich gegenüber Charlotte klar zu Beatrice bekennt – Luisa und Sebastian versöhnen sich nach dem Streit zwar wieder, doch ein schaler Beigeschmack bleibt. Luisa wird klar, dass Sebastian die Angst quält, ihre Liebe könnte der Belastung durch Davids Zustand nicht standhalten. Deshalb zeigt sie ihm mit Hilfe eines Zaubertricks, wie viel sie für ihn empfindet. Charlotte will den Kampf mit Friedrich aufnehmen und lässt sich von Werner überreden, bei der Scheidung einen hohen Zugewinnausgleich zu fordern. Im Bichlheimer Wald streift ein ausgebrochener Wolf umher, den André mit einer Lebendfalle fangen will, um seinen Beliebtheitswert bei den Dorfbewohnern zu steigern. Durch ein Missgeschick sperrt sich André jedoch selbst in den Käfig ein. Norman installiert im Personalraum heimlich eine kleine Kamera, um den Informant von Davids Entführern ausfindig zu machen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 04.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Fr 04.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Fr 04.03.
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 05.03.
    07:30 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Mo 07.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Mo 07.03.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mo 07.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mo 07.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Michael (Erich Altenkopf, l.) versucht die peinlichen Fotos auf Natschas (Melanie Wiegmann, r.) Handy zu löschen. – © ARD/Christof Arnold

    Als Luisa erfährt, dass Davids Aufwachphase beginnt, eilt sie sofort ins Krankenhaus. Beatrice kann Luisa nicht vertreiben und muss darum bangen, dass David Luisa nach dem Erwachen die Wahrheit gesteht. Als auch noch Kommissar Meyser im Krankenhaus auftaucht, flüchtet Beatrice, um sich mit dem versteckten Lösegeld abzusetzen – Poppy ist schockiert darüber, dass ihr Currywurstwagen Diebesgut sein soll. Als sie ihrer Mutter Else am Telefon ihr Leid klagt, tröstet sie sie mit einem spontanen Geschenk: eine Mutter-Tochter-Kreuzfahrt! Michael löscht die Fotos, die Natascha von dem eingesperrten André gemacht hat. Doch das hält Natascha nicht davon ab, André unter Druck zu setzen: Entweder zieht er seine Kandidatur zurück oder sie macht ihn zum Gespött Bichlheims. Friedrich schlägt Werners Angebot, ihm einige Prozente seiner „Fürstenhof“-Anteile abzukaufen, aus und versucht, Charlotte von ihren Forderungen abzubringen. Doch Charlotte bleibt standhaft und Werner bestärkt sie darin, Friedrich weiter zu zermürben … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 07.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Mo 07.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mo 07.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Di 08.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Di 08.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 08.03.
    07:40 Uhr
    MDR
    Di 08.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Di 08.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Beatrice (Isabella Hübner, l.) versucht die mütterlichen Bande zu David (Michael N. Kühl) neu zu knüpfen. – © ARD/Christof Arnold

    David leidet nach dem Erwachen aus dem Koma an einer Amnesie. Als Beatrice davon erfährt, rudert sie vor Friedrich zurück und eilt ins Krankenhaus, um die mütterlichen Bande zu David neu zu knüpfen und ihm einzuflößen, wie nahe sie beide sich immer waren. Da David aber keinerlei Erinnerung an Beatrice hat, stößt er sie überfordert von sich – Weil Werner nicht begeistert davon ist, dass Poppy mit ihrer Mutter auf Kreuzfahrt gehen will, schlägt Poppy die Einladung aus. Als Else am „Fürstenhof“ auftaucht und erfährt, dass Werner der Hauptgrund für Poppys Absage ist, hat sie eine Lösung parat: Werner soll einfach mitkommen! Als Michael erfährt, dass Natascha André mit den Fotos erpressen wollte, stellt er seine Frau zur Rede. Natascha gesteht schließlich, dass sie Andrés Wahlprogramm geklaut und ihn erpresst hat. Norman ist durch Sebastians Verdacht auf einer heißen Spur. Sollte Beatrice mit der Entführung zu tun haben, könnte sie das Lösegeld womöglich im Weinkeller versteckt haben. Trotz Tinas und Nils’ Skepsis durchsucht er den Weinkeller, ohne jedoch die Holzverkleidung unter der Treppe zu beachten. In Folge 2410 kommt Angelika Bender als Else Schweitzer an den „Fürstenhof“. Die konfliktscheue und unselbstständige Mutter von Natascha und Poppy hat sich über die Jahre zu einer eingebildeten Kranken entwickelt. Sie träumt schon lange von einer Kreuzfahrt durch die Karibik, wofür sie seit Jahren eisern spart … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.03.2016 Das Erste
    Das Erste
    Di 08.03.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Di 08.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Mi 09.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Mi 09.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 09.03.
    07:40 Uhr
    NDR
    Mi 09.03.
    08:10 Uhr
    MDR
    Mi 09.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Else (Angelika Bender, r.) versucht Poppy (Birte Wentzek, m.) und Werner (Dirk Galuba, l.) dazu zu überrden, mit ihr auf Kreuzfahrt zu gehen. – © ARD/Christof Arnold

    Wenig begeistert von der Aussicht, gemeinsam mit seiner Schwiegermutter zu verreisen, lehnt Werner das Angebot ab. Da nun auch Poppy mit ihrer Entscheidung hadert, fühlt sich Else von Werner ausgebootet und stichelt bei Poppy gegen ihn. Else versucht Poppy einzureden, sich mittelfristig nach einem jüngeren Mann umzusehen. Poppy nimmt die Kuppelversuche ihrer Mutter mit Humor, doch Werner vergeht allmählich das Lachen – David bemerkt Luisas Befangenheit ihm gegenüber und das Fehlen ihres Eherings. Da er nicht weiß, wem er vertrauen kann, wendet sich David an Sebastian, der ihm sympathisch ist. David fragt Sebastian, ob die Ehe zwischen Luisa und ihm eigentlich glücklich ist. André gewinnt fälschlicherweise den Eindruck, dass Michael Nataschas Intrige gegen ihn billigt. Im Affekt zerkratzt er Michaels Auto. Als Michael Natascha verdächtigt, fühlt sich André spürbar unwohl. Hildegard muss als Interimsbürgermeisterin kurzfristig einen Termin in der finnischen Partnergemeinde wahrnehmen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 09.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Mi 09.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mi 09.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Do 10.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Do 10.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 10.03.
    07:45 Uhr
    NDR
    Do 10.03.
    08:10 Uhr
    MDR
    Do 10.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Luisa (Magdalena Steinlein, l.) ist froh, dass Sebastian (Kai Albrecht, r.) David nicht verrät, dass sie beide ein Paar sind. – © ARD/Christof Arnold

    Zu Luisas Erleichterung verschweigt Sebastian David, dass Luisa und er ein Paar sind. Beatrice fühlt sich von Luisa brüskiert und droht ihr damit, David über ihre Beziehung zu Sebastian zu erzählen, wenn sie sich in Zukunft nicht zurückhält. Derweil wird David ergebnislos von Meyser verhört. Ein Besuch seines Mitbewohners Nils macht David bewusst, wie sehr seine Frau ihn lieben muss – Poppy ist von Werners Ansage tief getroffen. Werner wiederum bereut seine Worte und sucht die Aussprache mit Poppy. Die gibt inzwischen ihrer Mutter die Schuld an dem Ehestreit und will nun Werner zuliebe auf die Reise verzichten. Doch als Else abreisen will, empfinden Poppy und Werner Mitleid für die unglückliche Else und Werner gibt nach. Michael glaubt Nataschas Beteuerungen, nichts mit dem zerkratzen Auto zu tun zu haben, nicht. Daraufhin verkündet sie ihm, dass sie mit ihrer Mutter auf Kreuzfahrt gehen will. Doch als Else abreisen will, muss Natascha erkennen, dass sich ihre Mutter mit Poppy versöhnt hat. Alfons besucht Tina, um gemeinsam den Besuch der Lübecker Landfrauen vorzubereiten. Dabei schläft er übermüdet auf Tinas Sofa ein … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Do 10.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Do 10.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Fr 11.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Fr 11.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 11.03.
    07:40 Uhr
    MDR
    Fr 11.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Fr 11.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    André (Joachim Lätsch, l.) ist sichtlich angetan von Almut (Sabine Lorenz, r.) aus Nils' (Florian Stadler, 2.v.r., mit Komparse) Walking-Gruppe.
Sabine Lorenz kommt als Almut Wacker an den „Fürstenhof“. Die holsteinische Witwe ist stolze Obstbäuerin und Besitzerin eines Hofladens. Seit dem Tod ihres Mannes kurz nach der Hochzeit sehnt sie sich nach einem neuen Lebenspartner. – © ARD/Christof Arnold

    Luisa lässt sich zu einem „therapeutischen“ Kuss mit David hinreißen, der nicht den gewünschten Erfolg zeigt. Doch dann summt David plötzlich ein Lied, das ihn mit Luisa verbindet. Bald darauf gesteht er Sebastian, dass er dabei ist, sich neu in seine Ehefrau zu verlieben – Beatrice ist insgeheim erleichtert darüber, dass Davids Amnesie von Dauer sein wird. Als mit Roman Schröder der Mann, der sie einst ins Gefängnis gebracht hat, im „Fürstenhof“ auftaucht, gerät Beatrices Selbstsicherheit ins Wanken. André sagt Alfons ab, als der ihn in Sachen Unterhaltung der holsteinischen Landfrauen um Hilfe bittet. Doch durch das Liebesglück seiner Mitmenschen gerät André in eine kleine Krise: Soll er in der Zukunft zwar erfolgreich, aber dafür einsam sein? Michael will Natascha von der Kreuzfahrt mit ihrer Mutter abhalten. Da erfährt er zufällig, dass Natascha im „Fürstenhof“ geblieben ist, weil Poppy Else begleitet. In Folge 2413 kommt Sabine Lorenz als Almut Wacker an den „Fürstenhof“. Die holsteinische Witwe ist stolze Obstbäuerin und Besitzerin eines Hofladens. Seit dem Tod ihres Mannes kurz nach der Hochzeit sehnt sie sich nach einem neuen Lebenspartner … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Fr 11.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Fr 11.03.
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 12.03.
    07:40 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Mo 14.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Mo 14.03.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mo 14.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mo 14.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Roman (Markus Böker, l.) erinnert Beatrice (Isabella Hübner, r.) an ihre gemeinsamen Träume. – © ARD/Christof Arnold

    Roman offenbart Beatrice, dass er am „Fürstenhof“ nach dem legendären Hartmanngold sucht und verspricht Beatrice, es mit ihr zu teilen und noch einmal neu anzufangen – David geht wie selbstverständlich davon aus, dass er nach seiner Entlassung erst einmal bei Luisa wohnen wird. Luisa ist überfordert, da ihr aus medizinischer Sicht davon abgeraten wurde, David die Wahrheit über Sebastian und sich zu sagen. Gezwungenermaßen nimmt sie David daher bei sich auf. Wenig später besucht Sebastian Luisa jedoch zu Hause und trifft dort auf David. André gesellt sich nun doch zu den holsteinischen Landfrauen. Besonders Almut hat es ihm angetan und es gelingt ihm, sie zum nächtlichen Marmeladekochen in die Fürstenhofküche zu entführen. Am nächsten Tag hofft André auf ein neues Rendezvous mit Almut – doch die hat sich für einen Ausflug mit Nils entschieden … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 14.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Mo 14.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mo 14.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Di 15.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Di 15.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 15.03.
    07:40 Uhr
    MDR
    Di 15.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Di 15.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    David (Michael N. Kühl) hat während der Mediation mit Natascha eine schreckliche Vision. – © ARD/Christof Arnold

    Zu Luisas Erleichterung verbirgt Sebastian vor David das Geheimnis ihrer Liebe. Doch die Situation setzt dem Paar zu. David spürt Luisas Anspannung und ist dadurch verunsichert. Inzwischen macht sich Natascha aus Mitleid in ihren Büchern schlau, wie man eine Amnesie heilen könnte. Obwohl Michael ihr streng untersagt, David zu behandeln, will Natascha ihm helfen – André ärgert sich über den Korb von Almut. Obwohl ihm klar ist, dass Almut den Mann fürs Leben und für ihren Hof in Norddeutschland sucht, unternimmt er einen zweiten, charmanten Anlauf, ihr Herz zu gewinnen. Damit Roman nicht an die Polizei ausgeliefert wird, täuscht Beatrice vor, eine andere Person mit ihm verwechselt zu haben. Beatrice macht Friedrich glauben, dass sie durch die Sorge um David dünnhäutig und durcheinander ist. In Wahrheit beabsichtigt sie jedoch, gemeinsam mit Roman nach dem Gold zu suchen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.03.2016 Das Erste
    Das Erste
    Di 15.03.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Di 15.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Mi 16.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Mi 16.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 16.03.
    07:40 Uhr
    MDR
    Mi 16.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mi 16.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Natascha (Melanie Wiegmann, r.) fädelt einen Deal mit André (Joachim Lätsch, l.) ein: Sie verschafft ihm die nötigen Wähler, wenn er sie als Bürgermeister bei der Gründung eines alternativen Gesundheitszentrums unterstützt. – © ARD/Christof Arnold

    David nimmt Luisas Erklärung, warum Sebastian und sie ihm die Wahrheit vorenthalten haben, erstaunlich gut auf. Tapfer versucht David herauszufinden, was für ein Mensch er war und gerät an seine Mutter. Beatrice macht sich die Verwirrung ihres Sohnes zu Nutzen – André und Almut landen im Bett und schweben im siebten Himmel. Da Almut keine Fernbeziehung will, zieht sie am nächsten Morgen schweren Herzens die Reißleine. André ist darüber vollkommen ernüchtert und sieht nur eine Möglichkeit, um Almut zu halten: Er macht ihr einen Heiratsantrag und ist sogar bereit, zu ihr nach Norddeutschland zu ziehen. Doch dann erfährt er, dass er zum Bürgermeister gewählt wurde. Roman läuft David über den Weg und befürchtet sogleich, dass seine Tarnung auffliegt. Doch David nimmt von Roman keine Notiz. Beatrice klärt ihn bei einem heimlichen Treffen über Davids Amnesie auf und Roman spendet ihr betroffen Trost. Beiden entgeht, dass Charlotte diesen intimen Moment beobachtet hat. Als Friedrich und sie kurz darauf in einen Streit miteinander geraten, reibt Charlotte ihm ihre Beobachtung unter die Nase. Natascha fädelt einen Deal mit André ein: Sie verschafft ihm die nötigen Wähler, wenn er sie als Bürgermeister bei der Gründung eines alternativen Gesundheitszentrums unterstützt … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 16.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Mi 16.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mi 16.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Do 17.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Do 17.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 17.03.
    07:40 Uhr
    MDR
    Do 17.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Do 17.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Norman (Niklas Löffler, r.) will Andrés (Joachim Lätsch, l.) Assistent werden. – © ARD/Christof Arnold

    Davids Vorwurf, er sei für Luisa nur die zweite Wahl gewesen, kann Luisa nicht erschüttern: Sie steht zu ihrer Liebe zu Sebastian. David jedoch ist davon überzeugt, dass Sebastian nicht der Richtige für Luisa ist, und wendet sich verzweifelt an Beatrice – André ist in der Zwickmühle: Er steht nun zwischen dem Bürgermeisteramt und seinem Versprechen gegenüber Almut. Almut nimmt ihm die Entscheidung selbstbewusst ab. Nachdem ihre Schatzsuche erfolglos geblieben ist, setzt Beatrice Roman auf Charlotte an – denn die besitzt einen Brieföffner aus dem „Hartmann-Schatz“. Charlotte geht Roman, der sich als Professor getarnt hat, auf den Leim und ist bereit, ihn zum Fundort des Brieföffners zu führen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 17.03.2016 Das Erste
    ORF2
    Do 17.03.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Do 17.03.
    15:10 Uhr
    Bayerisches Fernsehen
    Fr 18.03.
    06:50 Uhr
    rbb
    Fr 18.03.
    07:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 18.03.
    07:40 Uhr
    MDR
    Fr 18.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Fr 18.03.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Friedrich (Dietrich Adam, r.) zeigt Charlotte (Mona Seefried, l.) das Bild vom echten Professor Loos. – © ARD/Christof Arnold

    David lehnt es ab, Luisa mit Hilfe von Beatrices fragwürdigen Methoden zurückzuerobern. Derweil gesteht Sebastian Luisa, dass er bereits eine gescheiterte Ehe hinter sich hat: Seine Exfrau Isabelle hat sich damals von ihm scheiden lassen, nachdem Sebastian in der Firma des Vaters gearbeitet und dort Geld für seine Behandlung veruntreut hat. Derweil erkennt David frustriert, dass Luisa Besseres zu tun hat, als den Abend mit ihm zu verbringen. Als er sich in seinem Frust eine Flasche Wein aus dem Weinkeller holt, trifft er dort auf Beatrice – Nachdem ihm Charlotte den Fundort des Brieföffners gezeigt hat, vermutet Roman das Versteck des „Hartmann-Schatzes“ ganz in der Nähe. Gleichzeit behauptet er Charlotte gegenüber, dass er sich getäuscht hat und ihr Brieföffner nur ein Imitat ist. Als Friedrich mitbekommt, wie Charlotte Werner von der merkwürdigen Schatzsuche eines gewissen Professor Loos erzählt, wird er stutzig. Almut glaubt, eine Lösung für Andrés Zwickmühle gefunden zu haben: In ihrem Dorf stehen bald auch Wahlen an, bei denen André sich als Bürgermeisterkandidat aufstellen lassen kann … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 18.03.2016 Das Erste
    Das Erste
    Fr 18.03.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Fr 18.03.
    15:10 Uhr
    MDR
    Mo 21.03.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mo 21.03.
    08:10 Uhr