Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Ralph (Marco Michel, h.) testet an Tina (Christin Balogh, v.), ob er wirklich Blockaden lösen kann. – © ARD/Christof Arnold

    Luisa verzeiht Sebastian seine Nacht mit Isabelle. Da Isabelle mittlerweile verstanden hat, dass Sebastian und Luisa zusammengehören, schließt sie Frieden mit Luisa. Mit ihren Firmengewinnen will Luisa Paul retten. Dann allerdings wird sie von einem Journalisten beschuldigt, Kinder auf ihrer Plantage in Brasilien zu beschäftigen. Während Werner herauszufinden versucht, ob an den Vorwürfen etwas dran ist, glaubt Sebastian an eine erneute Intrige von Beatrice. Ralph will Nils mit einer Reiki-Sitzung helfen, seine sexuellen Blockaden zu lockern. Da das nicht funktioniert, überprüft Ralph seine Fähigkeiten bei Tina – mit großem Erfolg. Michael lehnt Nataschas Wunsch nach Sterbehilfe überfordert ab. Er weiß, dass es keine Chance auf Heilung gibt, aber er will diesen Zustand nicht akzeptieren. In seiner Verzweiflung sucht er Rat bei André … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.05.2016 Das Erste
    BR Fernsehen
    morgen
    06:30 Uhr
    rbb
    morgen
    07:10 Uhr
    MDR
    morgen
    08:10 Uhr
    NDR
    morgen
    08:10 Uhr
    Das Erste
    morgen
    09:55 Uhr
    hr-Fernsehen
    morgen
    12:15 Uhr
    ORF2
    morgen
    14:20 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Anni (Regina Fink, r.) zeigt Norman (Niklas Löffler, l.) die kalte Schulter. – © ARD/Christof Arnold

    Nach dem Skandal rund um ihre Plantage beschließt Luisa, nach Brasilien zu fahren. David bietet sich als ihre Reisebegleitung an, doch Luisa erträgt seine Nähe nicht, seit sie von Beatrices Erpressung weiß. Isabelle wirkt auf Luisa ein, David nicht zu verprellen, damit Paul eine Chance hat. Gespielt versöhnlich bietet Luisa David an, sie zu begleiten. Tina schwebt wegen Ralph auf Wolke sieben. Als Ralph ihre Affäre jedoch beendet, tröstet Anni sie. Vereint in ihrem Liebeskummer betrinken sich Tina und Anni zusammen und ärgern Norman und Ralph mit sexy Selfies. Nachdem Friedrich Beatrice unterstellt hat, dass sie gegen Luisa intrigiert hat, straft Beatrice ihn mit Liebesentzug. Daraufhin versucht Friedrich, sie mit einem romantischen Dinner zu besänftigen. Hildegard und Alfons laden Michael und Natascha zum Essen ein. Allerdings ist Natascha enttäuscht, als es nur kalorienarmes Essen gibt. Da sie nicht mehr auf ihre Figur achten muss, hatte sie auf Schweinebraten gehofft. Kurzerhand erfüllt Hildegard ihr den Wunsch nach einer deftigen Mahlzeit … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.05.2016 Das Erste
    ORF2
    morgen
    15:10 Uhr
    Das Erste
    morgen
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 28.05.
    07:25 Uhr
    BR Fernsehen
    Mo 30.05.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mo 30.05.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mo 30.05.
    08:00 Uhr
    NDR
    Mo 30.05.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Werner (Dirk Galuba, r.) erfährt von Nataschas (Melanie Wiegmann, l.) Wunsch, neben Poppy begraben zu werden. – © ARD/Christof Arnold

    Luisa reagiert verhalten, als David sich an ihren Heiratsantrag erinnert. Sie macht ihm schonend klar, dass sie lediglich als Freunde nach Brasilien fahren. Insgeheim kann sie ihn nur schwer ertragen, da sie überzeugt ist, dass David mit seiner Mutter unter einer Decke steckt. Derweil freut sich Sebastian, Luisa auf Tinas Geburtstagsparty zu treffen. Norman hat sich Hals über Kopf in Anni verliebt und unternimmt einen Versöhnungsversuch, mit dem er Anni noch mehr verprellt. Als die beiden nach der Spätschicht aufeinander treffen, bleiben sie im Aufzug stecken. Norman lenkt die unter Klaustrophobie leidende Anni liebevoll von ihrer Angst ab. Dabei kommt es zu einem Kuss zwischen den beiden. Natascha erfährt, dass sie nicht neben Poppy beerdigt werden kann. Auf der Suche nach einem neuen Grab erkennt sie, dass sie eigentlich noch nicht mit dem Leben abgeschlossen hat. Zeitgleich erfährt Charlotte von einem Heilzentrum in den USA, welches sich auf Nataschas Krankheit spezialisiert hat. André ist getroffen von Nataschas Schicksal und beschließt, eine Entgiftungskur zu machen. Er hält aber nicht lange durch … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 30.05.2016 Das Erste
    Das Erste
    Mo 30.05.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Mo 30.05.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Di 31.05.
    06:30 Uhr
    rbb
    Di 31.05.
    07:10 Uhr
    MDR
    Di 31.05.
    08:10 Uhr
    NDR
    Di 31.05.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 31.05.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Marco Meenen
    David (Michael N. Kühl, r.) gibt vor Nils (Fliorian Stadler, l.) zu, einen Filmriss zu haben. – © ARD/Marco Meenen

    Anni und Norman sind so in ihren Kuss versunken, dass sie ihre Befreiung aus dem Aufzug nicht bemerken. Als Anni Norman am Tag darauf mit selbstgebackenen Muffins überrascht, gratulieren die Sonnbichlers Norman zu seiner neuen Freundin. Norman zeigt sich wenig begeistert darüber und verletzt Anni erneut durch seine Reaktion. Später sieht er allerdings ein, dass er einen Fehler gemacht hat, und will sich bei Anni entschuldigen. Er schenkt ihr einen Blumenstrauß, der für einen wichtigen Gast bestimmt war. David ist tief verletzt, als Luisa ihn auf Tinas Party öffentlich bloßstellt. Am nächsten Tag hat er einen Filmriss und kann sich an nichts erinnern. Sebastian plagt hingegen das schlechte Gewissen, weil er Luisa in sein Wissen um Beatrices Erpressung eingeweiht hat. Um Natascha neuen Lebensmut zu geben, erzählt Michael ihr doch von dem Heilzentrum in den USA. Sie ist begeistert und will sofort dorthin. Als sich allerdings ihre Mutter im „Fürstenhof“ ankündigt, schafft sie es nicht, diese allein zu lassen. Michael fliegt deshalb alleine in die USA und Natascha will nachkommen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 31.05.2016 Das Erste
    ORF2
    Di 31.05.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Di 31.05.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Mi 01.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mi 01.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mi 01.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mi 01.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 01.06.
    12:15 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Else (Angelika Bender, l.) erleidet vor Natascha (Melanie Wiegmann, r.) einen Nervenzusammenbruch. – © ARD/Christof Arnold

    Natascha beschließt, ihre Mutter Else, die sich zu Besuch angekündigt hat, in ihre Krankheit einzuweihen. Doch dazu kommt es nicht, da Else einen Nervenzusammenbruch erleidet. Als es ihr etwas besser geht, äußert sie vor Natascha einen merkwürdigen Verdacht: Poppy wurde in Wahrheit ermordet. Obwohl sowohl Natascha als auch Werner den Verdacht absurd finden, hält Else daran fest. Als sie Nils im Park joggen sieht, ist Else fassungslos: Das ist der Mann, der ihre Tochter Poppy auf dem Gewissen hat! David ist erleichtert, dass Luisa seine Mail noch nicht gelesen hat und will sie unbemerkt löschen. Als Luisa ihn dabei erwischt, gesteht er ihr die Wahrheit. Da Luisa zustimmt, dass er die Mail löschen darf, schenkt David ihr aus Dankbarkeit ein Schokoladenherz. Ihre Reaktion auf seine kleine Aufmerksamkeit irritiert ihn jedoch. Anni und Norman setzen ihr Stelldichein bei Norman fort und bestätigen am nächsten Morgen, dass sie ein Paar sind. Doch dann entlässt Friedrich Anni, nachdem Beatrice ihn angestachelt hat. Norman würde mit einer Abmahnung davonkommen, doch er lässt sich von Beatrice provozieren. Im Affekt wirft Norman Friedrich vor, dass Beatrice nur am „Fürstenhof“ arbeitet, weil sie Friedrichs Geliebte ist. Daraufhin wird auch er gefeuert … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 01.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Mi 01.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mi 01.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Do 02.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Do 02.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Do 02.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Do 02.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 02.06.
    12:15 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Beatrice (Isabella Hübner, r.) erfährt beunruhigt, dass Davids (Michael N. Kühl, l.) Erinnerungen zurückkehren. – © ARD/Christof Arnold

    Bei einem Treffen mit Werner bezüglich der Planung ihres Brasilienaufenthaltes schlägt David Luisa vor, gemeinsam die Verwaltung der Plantage in Brasilien zu übernehmen. Luisa fällt es schwer, ihre Anspannung vor David zu verstecken. Als David Luisa am nächsten Tag folgt, um sich bei ihr zu entschuldigen, steht plötzlich der kleine Paul vor den beiden – Anni schlägt Norman vor, sich in einem Ferienclub als Animateure zu bewerben. Trotz seiner anfänglichen Skepsis ist Norman einverstanden und unterstützt Anni bei der kleinen Tanzchoreographie. Derweil verbringen Charlotte und Nils einen Abend zusammen. Nils ermutigt Norman am Tag darauf, sich bei Friedrich zu entschuldigen. Sein Sohn befolgt seinen Rat und Friedrich ist tatsächlich einverstanden, Anni und ihm noch eine zweite Chance zu geben. Nils und Natascha ist klar, dass es sich bei dem Mann auf Elses Foto um Nils’ Doppelgänger Patrick Auerbach handeln muss. Als Natascha mit ihrer Mutter zur Polizei geht, teilt diese ihnen mit, dass Patrick in Jamaika verhaftet wurde – noch bevor Poppy starb! Doch Else bleibt unbeirrt. Wenn ihr niemand glaubt, wird sie eben in die Karibik fliegen und Poppys Tod aufklären \– (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 02.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Do 02.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Do 02.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Fr 03.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Fr 03.06.
    07:10 Uhr
    NDR
    Fr 03.06.
    08:10 Uhr
    MDR
    Fr 03.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 03.06.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Zwischen Nils (Florian Stadler, l.) und Charlotte (Mona Seefried, r.) knistert es. – © ARD/Christof Arnold

    David vermutet nach dem Gespräch mit Paul, dass Sebastian und Isabelle nicht mehr zusammen sind. Als er aber die kleine Familie in scheinbarer Harmonie miteinander sieht, schöpft er neue Hoffnung auf ein Happy End mit Luisa. Die hofft hingegen, dass Beatrice und David ins Gefängnis gehen und sie endlich mit Sebastian glücklich werden kann. Vor Luisas Abreise nach Brasilien kommt es zu einem Kuss zwischen Sebastian und ihr – Anni und Norman wollen ihre Beziehung nicht der Karriere wegen aufs Spiel setzen. Norman kündigt deshalb bei Friedrich, während Anni ihren Job als Zimmermädchen wieder antritt. Als sie bemerken, was der jeweils andere getan hat, beschließen sie, gemeinsam den „Fürstenhof“ zu verlassen. Werner gelingt es, Else Trost zu spenden und sie wieder zu beruhigen. Natascha will ihrer Mutter in dieser Situation nichts von ihrer Krankheit sagen. Da bisher kein zweiter Fitnesstrainer gefunden wurde, will Nils eine Nachtwanderung mit Gästen absagen. Charlotte bietet kurzerhand an, die Wanderung zu übernehmen. Gemeinsam laufen sie die Route ab und als sie emotionale Erinnerungen an vergangene Zeiten miteinander teilen, ist Nils sichtlich verzaubert von Charlotte … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 03.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Fr 03.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Fr 03.06.
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 04.06.
    07:25 Uhr
    BR Fernsehen
    Mo 06.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mo 06.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mo 06.06.
    08:00 Uhr
    NDR
    Mo 06.06.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Luisa (Magdalena Steinlein, r.) vertraut David (Michael N. Kühl, l.) nicht und will ohne ihn nach Brasilien fahren. – © ARD/Christof Arnold

    David ist von Luisas und Sebastians Kuss tief getroffen. Er kann seine Enttäuschung zwar vor Luisa verstecken, doch gegenüber Sebastian platzt ihm der Kragen. Beatrice interveniert und erfährt alarmiert, dass Sebastian und Luisa wieder heimlich zusammen sind. Vor der Abreise nach Brasilien erinnert sich David plötzlich wieder an seine Hochzeit und Sebastians Versuch, diese zu verhindern. Aufgewühlt stellt er Luisa zur Rede, denn er hält Sebastian für den Betrüger und nicht sich. Luisa macht David klar, dass sie von Beatrices und seiner Erpressung weiß. Jegliche Erklärungsversuche Davids scheitern und Luisa läuft davon – Anni und Norman sollen ihre neuen Jobs in einem Ferienclub früher antreten als gedacht. Spontan organisiert André für die beiden eine Abschiedsfeier, zu der Nils auch Charlotte mitbringt. Dabei geben Norman und Anni eine kleine Performance zum Besten. Währenddessen tanzen Nils und Charlotte zusammen, was von Norman nicht unbemerkt bleibt. Er ermutigt Nils, zu seinen Gefühlen zu stehen, bevor Anni und er in ihre neue Zukunft aufbrechen. Natascha möchte etwas mit ihrer Mutter unternehmen und lädt Werner und ihre Mutter zum Essen ein. Else wird stutzig, als Natascha von allem nur das Teuerste und Beste bestellt. In der Nacht erleidet Natascha einen schweren Zusammenbruch und wird von André ins Krankenhaus gebracht. Als Else ihre Tochter am nächsten Tag nicht finden kann, verstrickt sich André in Widersprüche … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 06.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Mo 06.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mo 06.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Di 07.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Di 07.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Di 07.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Di 07.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 07.06.
    12:15 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Charlotte (Mona Seefried, l.) ahnt, dass Sebastian (Kai Albrecht, r.) bei Luisa übernachtet hat. – © ARD/Christof Arnold

    Luisa kommt wieder zu sich, will aber nicht mit David sprechen. Als er Luisa den Videobeweis gegen Sebastian zeigen will, damit sie ihm glaubt, findet sich auf dem USB-Stick kein belastendes Material. Luisa hat nun endgültig genug von David, doch dieser möchte aufgebracht von ihr wissen, wieso Sebastian und sie glauben, dass er nur hinter ihrem Geld her ist. Als Luisa ihm erzählt, wie Hermanns Testament damals plötzlich in Sebastians Zimmer aufgetaucht ist, hört David ihr wie elektrisiert zu – André gelingt es nicht, Else eine plausible Erklärung für Nataschas plötzliche Abwesenheit zu liefern. Als Else André für Nataschas Liebhaber hält, kann Werner kann die Situation entspannen, indem er Nataschas Mutter ein Zimmer im „Fürstenhof“ anbietet. Charlotte und Nils verbringen einen entspannten Abend zusammen im Bräustüberl. Doch keiner der beiden traut sich, zu seinen Gefühlen zu stehen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 07.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Di 07.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Di 07.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Mi 08.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mi 08.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mi 08.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mi 08.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 08.06.
    12:15 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Luisa (Magdalena Steinlein, h.) sucht verzweifelt nach David (Michael N. Kühl, v.), doch der versteckt sich vor ihr. – © ARD/Christof Arnold

    Else nimmt Werners Angebot, ein Zimmer im „Fürstenhof“ zu beziehen, dankend an. Derweil versteht sie sich immer besser mit ihm und findet auch Gefallen am Golfspiel. Als sie ihren Koffer holen will, findet sie zufällig eine Liste von Natascha mit all den Dingen, die sie noch tun möchte, bevor sie stirbt. Natascha gelingt es, eine plausible Erklärung zu finden, warum sie den Text geschrieben hat. Als sie mit ihrer Mutter einen Angelausflug macht, gehen sie schließlich im Streit auseinander. Else will daraufhin wieder nach Hamburg fahren – doch dann bekommt sie ein Gespräch von André und Natascha mit – Charlotte kommt verspätet in Nils’ Yogastunde und muss feststellen, dass dort kein Platz für sie ist. Als Nils Charlottes eifersüchtige Blicke wegen der weiblichen Kursteilnehmerinnen sieht, zeigt er ihr offen seine Zuneigung und küsst sie. Statt Luisa in seine Erinnerungen einzuweihen, taucht David ab und beginnt Beatrice mit Telefonaten zu terrorisieren. Doch die will sich nicht einschüchtern lassen und versucht, David in eine psychiatrische Klinik einweisen zu lassen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 08.06.2016 Das Erste
    Das Erste
    Mi 08.06.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Mi 08.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Do 09.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Do 09.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Do 09.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Do 09.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 09.06.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Luisa (Magdalena Steinlein, l.) will, dass David (Michael N. Kühl, r.)  zum "Fürstenhof" zurückzukehrt. – © ARD/Christof Arnold

    Nils’ überraschender Kuss überfordert Charlotte. Auch ihm wird klar, dass er übers Ziel hinausgeschossen ist. Beide sind sich einig, dass sie ihre Freundschaft nicht auf die Probe stellen möchten. Als sich Nils mit Charlotte zu einer Aussprache treffen will, gelingt es Friedrich, Charlotte erneut zu verunsichern. Nachdem sie Nils versetzt hat, will der endlich für Klarheit sorgen – Luisa macht sich Sorgen um David, da er verschwunden ist. Bei einem Telefonat mit ihm erkennt sie, dass er sich am See aufhält. Entschlossen macht sie sich auf die Suche nach ihm. David hat einen Plan, wie er seine Mutter zur Strecke bringen kann – dazu braucht er allerdings Luisas Unterstützung. Derweil taucht Clara Morgenstern im „Fürstenhof“ auf, die sich für die freie Stelle als Zimmermädchen bewerben will. Warmherzig, humorvoll und talentiert – in Folge 2473 taucht Jeannine Michèle Wacker als Clara Morgenstern im „Fürstenhof“ auf. Mit ihrer Bewerbung als Zimmermädchen im „Fürstenhof“ verfolgt sie nur ein Ziel – die Suche nach ihrem angeblich reichen Großvater, dem das Fünf-Sterne-Hotel gehören soll … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 09.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Do 09.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Do 09.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Fr 10.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Fr 10.06.
    07:10 Uhr
    NDR
    Fr 10.06.
    08:10 Uhr
    MDR
    Fr 10.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 10.06.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Clara (Jeannine Wacker, r.) klärt Alfons (Sepp Schauer, l.) und Charlotte (Mona Seefried, M.) darüber auf, wen sie am "Fürstenhof" sucht: Ihren reichen Großvater! – © ARD/Christof Arnold

    Else möchte für ihre Tochter da sein und beschließt, nach Hamburg zu fahren und ihren Mann einzuweihen. Natascha und ihre Mutter tun jedoch vorher etwas, was sie schon immer zusammen machen wollten: Sie spielen im Casino und kommen mit einer stattlichen Summe Geld zurück! Natascha verkündet vor Werner und Else, dass sie und Poppy den Vorteil haben, wenigstens nicht alt und gebrechlich werden zu müssen. Als sie am nächsten Morgen wieder Lähmungserscheinungen in ihren Beinen spürt, bricht sie zusammen – David beschließt, Luisa doch nicht in seinen Plan einzuweihen und stattdessen Kontakt zu Isabelle aufzunehmen. Er bittet sie, Zeugin seines vorgetäuschten Selbstmords zu werden – denn nur so kann er Pauls Leben retten. Clara gesteht, dass sie die Stelle als Zimmermädchen gar nicht gewollt hat. Eigentlich sucht sie im „Fürstenhof“ ihren Opa, dem das Hotel gehören soll … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 10.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Fr 10.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Fr 10.06.
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 11.06.
    07:40 Uhr
    BR Fernsehen
    Mo 13.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mo 13.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Di 14.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mi 15.06.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Alfons (Sepp Schauer, v.r.I ist bereit, Clara (Jeannine Michele Wacker, v.l.) zu helfen. – © ARD/Christof Arnold

    David hat einen Plan entwickelt, um sich an Beatrice zu rächen: Er will ihr während eines Telefonats seinen Freitod vortäuschen und Isabelle soll seinen vermeintlichen Tod bezeugen. Beatrice eilt alarmiert zum See, in dem David vermeintlich ertrunken ist, und auch Sebastian und Luisa machen sich irritiert auf den Weg dorthin, denn durch Paul wissen sie von Isabelles merkwürdigem Verhalten. Als sie auf David stoßen, bittet er sie inständig, niemandem zu verraten, dass sie ihn gesehen haben – Die Hoffnung, als Probandin an der klinischen Studie teilnehmen zu dürfen, verleiht Natascha Flügel. Währenddessen muss Michael feststellen, dass die Studie lange nicht so vielversprechend ist, wie seine Kollegin Friederike behauptet hat. Clara hat zunächst nicht die Möglichkeit, mit Friedrich oder Werner über ihr wichtiges Anliegen sprechen zu können. Als Alfons ihr doch noch einen Termin bei Werner beschafft, stellt sich heraus, dass weder Friedrich noch er ihr Großvater sein können. Charlotte und Nils geben sich zum Schein als österreichisches Paar aus, um sich heimlich in einer der Romantikhütten treffen zu können … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 14.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Di 14.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Di 14.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Mi 15.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mi 15.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mi 15.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 15.06.
    12:10 Uhr
    NDR
    Do 16.06.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Clara (Jeannine Michele Wacker, l.) erklärt Alfons (Sepp Schauer, r.), warum sie ihren Großvater sucht. – © ARD/Christof Arnold

    Clara berichtet Alfons, warum sie so intensiv nach ihrem Großvater sucht: Ihre Mutter hat große finanzielle Probleme und ihr Opa soll sehr wohlhabend sein. Kurz darauf taucht ihre Mutter Melli am „Fürstenhof“ auf. Als Alfons mitbekommt, wie empfindlich Melli darauf reagiert, dass Claras Auto kaputt ist, lädt er die beiden spontan zum Essen ein. Melli versucht Clara davon abzubringen, Alfons mit Fragen zu löchern. Doch eine Frage nach einem gewissen Gut Thalheim kann Clara sich nicht verkneifen – Luisa hat Angst davor, dass alles nur noch schlimmer wird, wenn Davids Lüge ans Licht kommt. Sebastian hingegen zeigt sich optimistisch und ist beeindruckt davon, dass David sich so für das Leben seines Sohnes einsetzt. Da sich Charlotte mit österreichischem Akzent ein Menü in die Romantikhütte bestellt, schöpft André keinen Verdacht. Als jedoch Tina wenig später das Essen auf die Hütte bringt, droht ihr Versteckspiel aufzufliegen. Natascha hofft, bald wieder gesund zu sein und freut sich auf ihre Zukunft. Doch Michael muss ihrer Euphorie einen Dämpfer verpassen, denn die klinische Studie ist weniger vielversprechend, als gedacht. In Folge 2476 kommt Bojana Golenac als Melanie „Melli“ Morgenstern und Tochter von Alfons Sonnbichler an den „Fürstenhof“. Die liebenswerte und etwas chaotische Frau musste ihre mittlerweile erwachsene Tochter Clara alleine großziehen. Als Clara in Bichlheim nach ihrem unbekannten reichen Opa forscht, reist Melli ihr nach – denn die Legende von ihrem vermögenden Vater hatte sie nur erfunden \– (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 16.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Do 16.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Do 16.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Fr 17.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Fr 17.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Fr 17.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Fr 17.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 17.06.
    12:15 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Clara (Jeannine Michele Wacker, l.) stellt sich Luisa (Magdalena Steinlein, r.) als neuer Gast im Hause Sonnenbichler vor. – © ARD/Christof Arnold

    Luisa ist die einzige, die Beatrice dazu bewegen kann, die Erpressung gegen Sebastian fallen zu lassen. Beatrice ist aber trotz der Trauer um David nicht dazu bereit. Ihr Sohn legt daher noch mal einmal nach und schickt ihr einen Abschiedsbrief. Als Beatrice diesen erhält, ist sie so erschüttert, dass sie bereit ist, Luisas Wunsch nachzukommen und das Video von Sebastians Diebstahl zu vernichten – Alfons ist völlig überwältigt, auf einmal eine Tochter und eine Enkelin zu haben. Auch wenn der Umgang der drei miteinander noch recht unbeholfen ist, will Alfons seiner Tochter Melli in ihrer schwierigen Lage helfen. Charlotte und Nils möchten ihre Affäre weiterhin geheim halten. Werner freut sich für das Glück der beiden. Michael schickt Nataschas Blutprobe zu Friederike in die Schweiz. Jetzt bleibt nichts als warten und hoffen, dass Natascha in die Studie aufgenommen wird … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 17.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Fr 17.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Fr 17.06.
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 18.06.
    07:30 Uhr
    BR Fernsehen
    Mo 20.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mo 20.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mo 20.06.
    08:00 Uhr
    NDR
    Mo 20.06.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Isabelle (Ina Meling, r.) will Michael (Erich Altenkopf, l.) das Geld für Pauls Therapie auf sichere Weise zukommen lassen. – © ARD/Christof Arnold

    Luisa und Sebastian versuchen, David von seinem Plan abzubringen, da Beatrice jetzt erst recht gefährlich wird. Doch David hat schon weitere Pläne, um seine Mutter außer Gefecht zu setzen. Derweil macht Beatrice ihre Drohung wahr und sorgt dafür, dass Friedrich das Video von Sebastians Diebstahl bekommt. Der will Sebastian sofort anzeigen – doch er stellt auch Beatrice zur Rede, denn niemand außer ihr kann die Kamera im Schlafzimmer installiert haben. Geschickt gelingt es Beatrice, den Verdacht auf Isabelle zu lenken. Luisa sieht deshalb nur noch eine Möglichkeit, um Friedrich von einer Aussage gegen Sebastian und Isabelle abzuhalten. Alfons schafft es mit Hilfe eines befreundeten Anwalts, eine Lösung für Mellis verfahrene finanzielle Lage zu finden. André wiederum verhilft Melli zu einem Vorstellungsgespräch am „Fürstenhof“. Doch Melli hat ein besonderes Talent dafür, kein Fettnäpfchen auszulassen. Charlottes und Nils’ Plan, ihre Affäre geheim zu halten, droht zu scheitern – denn auch Tina weiß mittlerweile darüber Bescheid. Michael gelingt es mit einer charmanten Geste, Natascha etwas aufzumuntern und so die kleinen Freuden des Lebens mit ihr zu genießen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Mo 20.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mo 20.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Di 21.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Di 21.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Di 21.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Di 21.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 21.06.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Michael (Erich Altenkopf, l.) will, dass Friederike (Viola Wedekind, r.) Nataschas Blutwerte fälscht, um an der Studie teilnehmen zu können. – © ARD/Christof Arnold

    Die Ärztin Friederike Breuer kommt an den „Fürstenhof“ und muss Natascha und Michael mitteilen, dass Nataschas Blutwerte zu schlecht sind, um sie in die klinische Studie aufzunehmen. Michael kennt Friederike noch aus Studienzeiten und sieht nur noch eine Chance: Friederike muss Nataschas Blutwerte fälschen. Obwohl sie zunächst ablehnt, ändert sie plötzlich ihre Meinung. Michael überbringt Natascha sofort die guten Neuigkeiten – nichtsahnend, dass Friederike ihre Meinung nicht aus fachlichen Gründen geändert hat – Nach anfänglichem Zögern entschließt sich Friedrich dagegen, Sebastian anzuzeigen. Zudem sorgt er dafür, dass Pauls Therapie wie geplant fortgesetzt werden kann. Allerdings müssen sich Sebastian und Luisa gemeinsam dazu verpflichten, ihm das komplette Geld zurückzuzahlen. Luisa ist ihm sehr dankbar dafür, aber sie versucht Friedrich klarzumachen, dass das belastende Material von Beatrice stammt. Entgegen Mellis Annahme bekommt sie doch den Job als Zimmermädchen im „Fürstenhof“. Sie freut sich, dass ihr Leben sich zum Guten zu wenden scheint. Doch dann interpretiert Hildegard die Nähe zwischen Melli und Alfons vollkommen falsch. In Folge 2479 kommt Viola Wedekind als Friederike Breuer an den „Fürstenhof“. Die attraktive, brillante Ärztin ist Nataschas einzige Chance auf Heilung. Doch ganz so uneigennützig, wie Friederike zunächst tut, handelt sie nicht … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 21.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Di 21.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Di 21.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Mi 22.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mi 22.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mi 22.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Mi 22.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 22.06.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Clara (Jeannine Michèlle Wacker, r.) hört betroffen mit, wie Hildegard (Antje Hagen, M.) André (Joachim Lätsch, l.) ihre Sorgen anvertraut. – © ARD/Christof Arnold

    Friedrich lässt sich nicht auf Beatrices Erklärungsversuche ein und fordert ein Geständnis von ihr. David plant derweil immer noch, seine Mutter zu entführen. Luisa und Sebastian ahnen nichts davon und hoffen, das Schlimmste überstanden zu haben, da Friedrich auf eine Anzeige gegen Sebastian verzichtet. Alfons kann Hildegard beruhigen. Melli ist nicht seine heimliche Freundin, sondern seine Tochter. Damit sich Hildegard, Melli und Clara kennenlernen, bringt Alfons alle zum Abendessen an einen Tisch. Doch dabei schenkt er Melli weit mehr Aufmerksamkeit als Hildegard. Durch ein Gespräch zwischen André und Hildegard wird Clara klar, was Hildegard bedrückt: Sie fürchtet, dass sie eine ganze Weile für Alfons weniger wichtig sein wird als Clara und Melli. Michael weist die Liebeserklärung von Friederike entschieden zurück. Friederike gibt sich betont einsichtig und macht Natascha weiter Hoffnung auf die Teilnahme an der Studie. Aus gekränkter Eitelkeit heraus sorgt sie jedoch dafür, dass Natascha der Placebo-Gruppe innerhalb der Studie zugeteilt wird und wirkungslose Pillen erhält … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 22.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Mi 22.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mi 22.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Do 23.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Do 23.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Do 23.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Do 23.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 23.06.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Hildegard (Antje Hagen, l.) und Alfons (Sepp Schauer, r.) sind von Mellis Geste gerührt. – © ARD/Christof Arnold

    Beatrice wacht in demselben Verlies auf, in dem sie einst David gefangen gehalten hat. Geschockt muss sie erkennen, dass Isabelle wahrscheinlich hinter der Entführung steckt. Am Tag darauf bekommt sie Besuch im Verlies – Clara und Melli wollen Hildegard und Alfons mit einem Menü überraschen. Der Plan geht aber nicht auf, da André zusammen mit Alfons ebenfalls ein Dinner für Hildegard in einem Hotelzimmer plant. Clara hat sich derweil erfolglos bei einer Modefirma beworben. Im „Fürstenhof“ beweist sie sich aber als Krisenmanagerin und beschließt, beruflich umzusatteln: Sie will sich zur Concierge ausbilden lassen. Friedrich ahnt nichts von Beatrices Entführung und nutzt die Zeit, um die Annäherung an Charlotte zu suchen. Nils hingegen fürchtet, dass Friedrich ihm als Rivale gefährlich werden könnte … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Do 23.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Do 23.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Fr 24.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Fr 24.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Fr 24.06.
    08:10 Uhr
    NDR
    Fr 24.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 24.06.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    In Alfons' (Sepp Schauer, r.) Gegenwart, feuert Friedrich (Dietrich Adam, l.) Nils (Florian Stadler, M.). – © ARD/Christof Arnold

    Friedrich beobachtet einen Kuss zwischen Charlotte und Nils. Gereizt lässt er seine schlechte Laune an Sebastian aus, der ihm die erste Rate des gestohlenen Geldes zurückzahlt. Friedrich ist nicht dazu bereit, Charlotte und Nils ihr Glück zu gönnen. Beatrice weigert sich, ein Geständnis abzulegen. Stattdessen droht sie David mit einem Hungerstreik, bis er sie freilässt. Luisa ahnt derweil, dass David nicht wie bislang von ihr angenommen in Norwegen ist. Luisa und Clara freunden sich auf Mellis Einstandsfeier an. Clara erzählt Luisa von ihrem Traumprinzen, den sie als Teenager kennengelernt hat. Er war nur leider immer unerreichbar. Unterdessen will André Mellis kaputte Lesebrille durch eine neue ersetzen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 24.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Fr 24.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Fr 24.06.
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 25.06.
    07:40 Uhr
    BR Fernsehen
    Mo 27.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mo 27.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mo 27.06.
    08:00 Uhr
    NDR
    Mo 27.06.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Luisa (Magdalena Steinlein, r.) freut sich, dass Werner (Dirk Galuba, l.) mit guten Nachrichten aus Brasilien zurückkehrt. – © ARD/Christof Arnold

    Natascha glaubt auf dem Wege der Besserung zu sein und ahnt nicht, dass sie nur ein Scheinmedikament bekommt. Doch bereits am nächsten Tag erleidet sie einen neuen Rückschlag: Ihre Blutwerte haben sich verschlechtert. Michael befürchtet, dass Natascha nur in der Placebo-Gruppe gelandet ist, und stellt Friederike aufgebracht zur Rede – Luisa hat immer mehr den Verdacht, dass sich David an Beatrice rächt. Als sie Isabelle mit Vorräten sieht, äußert Luisa den Verdacht, dass sie David in seinem Versteck mit Essen versorgt. Alfons will nicht als Zeuge für Friedrich gegen Nils aussagen. Friedrich nimmt zwar Nils’ Kündigung zurück, doch um Alfons eins auszuwischen, macht er Clara lediglich zum weiblichen Pagen auf Probe. Melli verzeiht André, dass er ihre Brille zerstört hat. Sie will ihm sogar die Chance geben, sich seinen Frust bezüglich Nina von der Seele zu reden … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 27.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Mo 27.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mo 27.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Di 28.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Di 28.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Di 28.06.
    08:05 Uhr
    NDR
    Di 28.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 28.06.
    12:15 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Clara (Jeannine Michèlle Wacker, r.) spricht ein Machtwort gegenüber ihrer Mutter Melli (Bojana Golenac, l.) – © ARD/Christof Arnold

    Sebastian lässt sich von Luisa überzeugen, dass Isabelle beschattet werden muss. Der Plan, etwas über Davids Aufenthaltsort zu erfahren, geht aber nach hinten los, denn Isabelle führt Sebastian auf eine falsche Fährte. Beatrice hat David derweil alles gestanden. Sie verfasst ihr Geständnis sogar schriftlich, will es aber anschließend widerrufen. Als David das Geständnis an die Polizei weiterleiten will, versucht ihn Beatrice im letzten Moment davon abzuhalten – Michael will sich nicht von Friederike erpressen lassen, eine Affäre mit ihr einzugehen. Zudem fällt es ihm immer schwerer, Natascha zu verschweigen, dass sie nur Teil einer Placebo-Gruppe ist. Daher entschließt er sich, einen Kompromiss mit Friederike einzugehen: Wenn Natascha die richtigen Medikamente bekommt, wird er mit Friederike zusammen herausfinden, ob er noch etwas für sie empfindet. André glaubt, dass Mellis Angebot, sich seinen Kummer von der Seele zu reden, ein plumper Annäherungsversuch ist. Nils will sich bei Charlotte für die Einladung in die Oper revanchieren. Er lädt sie deshalb zu einem gemeinsamen Wochenende nach Wien ein … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.06.2016 Das Erste
    Das Erste
    Di 28.06.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Di 28.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Mi 29.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mi 29.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mi 29.06.
    08:05 Uhr
    NDR
    Mi 29.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 29.06.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Luisa (Magdalena Steinlein, l.) appelliert an David (Michael N. Kühl, r.), das Geständnis seiner Mutter nicht an die Polizei zu geben. – © ARD/Christof Arnold

    Beatrice rettet Luisa und Friedrich sorgt dafür, dass beide schnellstmöglich ins Krankenhaus kommen. Luisa hat nur ein paar Prellungen und eine leichte Rauchvergiftung, während Beatrice sehr geschwächt ist. In der Annahme, bald verhaftet zu werden, gesteht sie Luisa die Wahrheit. Beatrices ehrliche Reue bewegt Luisa zutiefst – Friederike überredet Michael zu einem Date und will im Gegenzug Natascha in die Medikamentengruppe aufnehmen. Aus Angst, dass Friederike einen Rückzieher macht, lässt Michael sich auf das Treffen ein und belügt Natascha. Am nächsten Tag fordert Friederike eine weitere Verabredung mit Michael, da sie ihren Teil der Verabredung erfüllt hat. Nils will eine Reise mit Charlotte nach Paris verschieben, da sein Wagen durch Luisas Unfall beschädigt wurde. Charlotte schlägt vor, einen Mietwagen zu nehmen – doch den kann Nils sich nicht leisten. An Claras erstem Arbeitstag werden viele Gäste erwartet und sie will beweisen, dass sie dem Pagen-Job als Frau gewachsen ist … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 29.06.2016 Das Erste
    ORF2
    Mi 29.06.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Mi 29.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Do 30.06.
    06:30 Uhr
    rbb
    Do 30.06.
    07:10 Uhr
    MDR
    Do 30.06.
    08:05 Uhr
    NDR
    Do 30.06.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 30.06.
    12:15 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Michael (Erich Altenkopf, l.) zwingt sich dazu, Zeit mit Friederike (Viola Wedekind, r.) zu verbringen. – © ARD/Christof Arnold

    Werner erfährt, dass der „Fürstenhof“ über eine Million Steuern nachzahlen muss! Schnell entstehen Gerüchte, dass das Hotel in einer Krise steckt und möglicherweise Arbeitsplätze in Gefahr sind. Werner erhält kurz darauf einen Anruf des Steuerberaters – Luisa gelingt es, David davon zu überzeugen, Beatrices Geständnis zu vernichten. Trotzdem macht er Beatrice klar, dass sich ihre Wege trennen werden und er in Norwegen ein neues Leben anfangen will. Isabelle hingegen plant, mit Paul in ihre Heimat zurückkehren. Obwohl es Sebastian sehr schwer fällt, sich von seinem Sohn zu trennen, stimmt er zu. Melli und Clara freuen sich, dass sie bei den Sonnbichlers wohnen dürfen, und wollen sich an der Miete beteiligen. Obwohl Alfons dagegen ist, sieht er ein, dass Melli auf eigenen Füßen stehen muss. Michael versetzt Friederike Natascha zuliebe. Am nächsten Tag macht er aber doch einen Ausflug mit ihr … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.06.2016 Das Erste
    Das Erste
    Do 30.06.
    15:10 Uhr
    ORF2
    Do 30.06.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Fr 01.07.
    06:30 Uhr
    rbb
    Fr 01.07.
    07:10 Uhr
    MDR
    Fr 01.07.
    08:05 Uhr
    NDR
    Fr 01.07.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Fr 01.07.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Sebastian (Kai Albrecht, r.) erzählt Charlotte (Mona Seefried, l.), dass er alles tun wird, für sein Glück mit Luisa. – © ARD/Christof Arnold

    Ein anspruchsvoller Gast hat sich im „Fürstenhof“ angekündigt. Clara leiht sich Alfons’ Cardex-Buch aus, um noch mehr über die Wünsche des Gastes zu erfahren. Doch durch ein Missgeschick von Melli werden einige Seiten unlesbar. Clara nimmt die Schuld auf sich, doch später entschuldigt sich Melli bei Alfons. Derweil nimmt Clara Tinas Angebot, mit in die WG zu ziehen, dankend an. Am nächsten Morgen hat sie bei einem Spaziergang eine romantische Begegnung – Sebastian kann David davon überzeugen, seine Ehe mit Luisa annullieren zu lassen. Auch Sebastians Scheidung von Isabelle geht problemlos über die Bühne, so dass er zusammen mit Luisa einer gemeinsamen Zukunft entgegensehen kann. Werner will die Steuerschuld nach Anteilen aufschlüsseln, so dass Friedrich die größte Summe aufbringen müsste. Um Charlottes und seine Schulden zu bezahlen zu können, macht er ihr einen unmoralischen Vorschlag: Charlotte soll das Geld kurzfristig aus ihrer Stiftungskasse nehmen. Michael setzt Friederike entschlossen Grenzen. Natascha hingegen merkt, dass er ihr etwas verheimlicht. In ihrer Sorge vertraut sie sich ausgerechnet Friederike an. Attraktiv, charmant und wohlhabend – in Folge 2487 kommt Max Alberti als Adrian Lechner in den „Fürstenhof“. Er wurde einst in dem Fünf-Sterne-Hotel geboren und will nun seinen Traum, ein Hotel zu leiten, verwirklichen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.07.2016 Das Erste
    ORF2
    Fr 01.07.
    15:10 Uhr
    Das Erste
    Fr 01.07.
    15:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Sa 02.07.
    07:55 Uhr
    BR Fernsehen
    Mo 04.07.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mo 04.07.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mo 04.07.
    08:00 Uhr
    NDR
    Mo 04.07.
    08:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Clara (Jeannine Michèle Wacker, r.) und Adrian (Max Alberti, M.) verabschieden sich von Melli (Bojana Golenac, l.) und brechen zum Abendessen auf. – © ARD/Christof Arnold

    Michael bekommt ein überraschendes Angebot: Ein bekannter Orthopäde und Wirbelsäulen-Spezialist bietet ihm die Mitarbeit in seinem Team an. Über Luisa erfährt er, dass Friederike hinter dem Angebot steckt. Trotz anfänglicher Zweifel lässt er sich das Angebot noch einmal durch den Kopf gehen. Natascha hingegen bittet ihn, ihr zuliebe auf diese Chance zu verzichten – Clara ist verzaubert, als sie das erste Mal auf Adrian trifft – doch ihre Wege trennen sich, ohne dass sie den Namen des jeweils anderen erfahren. Zu Claras Überraschung entpuppt sich Adrian als der anspruchsvolle Hotelgast, der sich im „Fürstenhof“ angekündigt hatte. Wenig später wird ihr klar: Adrian Lechner war der große Bruder ihres Sandkastenfreundes William – und ihre große Jugendliebe! Als den beiden klar wird, dass sie sich von früher kennen, lädt Adrian Clara spontan zum Abendessen ein. Doch der Abend endet enttäuschend für Clara. Alle Versuche von Werner, Charlotte davon zu überzeugen, das Geld aus der Stiftungskasse zu nehmen, schlagen fehl. Derweil versucht Friedrich, Charlotte vom Verkauf des Golfplatzes zu überzeugen. David ist mit der Eheannullierung einverstanden. Luisa ist beeindruckt von Davids Großmut und glaubt, dass er sich wirklich geändert hat … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mo 04.07.2016 Das Erste
    Das Erste
    Mo 04.07.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Di 05.07.
    06:30 Uhr
    rbb
    Di 05.07.
    07:10 Uhr
    MDR
    Di 05.07.
    08:05 Uhr
    NDR
    Di 05.07.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Di 05.07.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.
    Bild: ARD/Christof Arnold
    Rückblende: Schon im Kindesalter mochte Clara (Laila Padotzke, r.) Adrian (Adrian Bräunig, l.) sehr gerne. – © ARD/Christof Arnold

    Luisa will Sebastian beweisen, wie sehr sie ihn liebt. Deshalb plant sie zusammen mit Tina, Sebastian mit einem Heiratsantrag am See zu überraschen. Sie ahnt jedoch nicht, dass Sebastian die gleiche Idee hat: Er will Luisa in der Almhütte überraschen. Kurz darauf treffen die beiden im Hotelpark aufeinander – Clara erinnert sich daran, wie liebevoll sich Adrian um sie gekümmert hat, als sie sich als Kind den Fuß verletzt hatte. Zu ihrer Enttäuschung weiß Adrian aber nichts mehr davon. Charlotte stimmt dem Verkauf des Golfplatzes zu – jedoch nur unter der Bedingung, dass Friedrich Werner davon überzeugt. Die beiden Rivalen einigen sich darauf, dass auch Friedrich einen Teil des Jagdreviers verkaufen muss. Doch aufgrund der knapp bemessenen Zeit könnten die Grundstücke nur unter Wert verkauft werden. Bei einem Spaziergang entdeckt Charlotte Rosenblätter, die zur Almhütte führen. Als sie Nils dort antrifft und sie zusammen unabsichtlich die von Sebastian geplante, romantische Überraschung erleben, können sie nicht anders, als ihren Streit zu vergessen. Michael kann sich nicht dazu durchringen, noch einmal Zeit mit Friederike zu verbringen – stattdessen will er sich ganz seiner Frau widmen … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.07.2016 Das Erste
    Das Erste
    Di 05.07.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Mi 06.07.
    06:30 Uhr
    rbb
    Mi 06.07.
    07:10 Uhr
    MDR
    Mi 06.07.
    08:05 Uhr
    NDR
    Mi 06.07.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Mi 06.07.
    12:10 Uhr
  • 50 Min.

    Um Natascha zu schützen, verschweigt ihr Michael weiterhin Friederikes Erpressung und den Streit. Friederike macht er derweil klar, dass er keine Gefühle für sie entwickeln wird. Daraufhin fordert sie, dass er eine Nacht mit ihr verbringt und verspricht, ihn anschließend in Ruhe zu lassen. Luisa und Sebastian verbringen eine Nacht in der Almhütte und stürzen sich in ihre Hochzeitsvorbereitungen. Am „Fürstenhof“ werden sie mit einer Verlobungsparty überrascht, bei der sich Friedrich scheinbar versöhnlich gegenüber Sebastian zeigt. Trotz ihrer Gefühle füreinander verheimlichen Charlotte und Nils ihre Affäre und gehen getrennt auf die Verlobungsfeier von Sebastian und Luisa. Dort reizt Werner Charlotte so sehr mit seinen Sticheleien, dass sie öffentlich zu Nils steht. Als Adrian abreisen will, ist Clara unglücklich darüber. Doch sie traut sich nicht, zu ihren Gefühlen zu stehen. Dann kommt alles anders, als Adrian am Tag seiner Abreise von der Krise des „Fürstenhofs“ erfährt. Werner sucht fieberhaft nach einer Lösung, um die Steuerschuld des „Fürstenhofs“ zu begleichen. Da erhält er unverhofft ein rettendes Angebot von Adrian … (Text: ARD)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.07.2016 Das Erste
    Das Erste
    Mi 06.07.
    15:10 Uhr
    BR Fernsehen
    Do 07.07.
    06:30 Uhr
    rbb
    Do 07.07.
    07:10 Uhr
    NDR
    Do 07.07.
    08:10 Uhr
    hr-Fernsehen
    Do 07.07.
    12:15 Uhr
    MDR
    Fr 08.07.
    08:05 Uhr