Sturm der Liebe

Sturm der Liebe

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 1526
weiter ▶
beatrixia (geb. 1989) am 29.09.2014: Hallo,Lena,du hast richtig gesagt,dass endlich schluß mit dem Greuelpaar ist / Pauline und Leonhard /.Endlich etwas gescheidenes,das neue Paar .Wie du sagst die sind nett und spielen nicht langweilig., so wie das erste Paar--Laura und Alexander.Laura war auch sehr lieb und nett.
Sturm der Hiebe am 30.09.2014: Ja, Nicklas ist sehr lieb und nett, vor allem wenn er in der Küche seinen Vater einen Mistkerl nennt. Entschuldigung, das war ironisch gemeint.
Gudrun (geb. 1949) am 29.09.2014: Wenn man schon der Meinung ist, man müsse zu Beginn der Folge "einige Zeit später" einblenden, darf man auch nicht außer Acht lassen, die Folge einige Zeit später spielen zu lassen. Nun lässt sich natürlich darüber streiten, welchen Zeitrahmen "einige Zeit" umfasst, aber da das Turnier letztens noch unmittelbar bevorstand, dürfte man nun davon ausgehen, dass dies bereits stattgefunden hat. Dem ist offensichtlich nicht so.
traumle am 27.09.2014: Warum müssen die weiblichen Hauptdarsteller immer Selbstgespräche führen? Und Sebastian ist gar nicht krank, der ist nur auf die 3 Millionen scharf.Also kann man dies alles stark verkürzen.
Lucy (geb. 1950) am 26.09.2014: Übrigens sind im wahren Leben Pfarrer Windgassen (David Paryla) und Pauline (Liza Tzschirner) ein Paar. Auch schön.
Sturm der Hiebe am 29.09.2014: Stimmt genau. Vielleicht hat Paryla Liza in die Staffel geholt. Aber es ist müßig, darüber noch zu spekulieren. Ich weiß nicht, ob sie zusammenpassen, aber ein hübsches Paar wären sie allemal. Ich verstehe nicht, wieso Friedrich Patrizia überhaupt als Zimmermädchen im Hotel arbeiten lässt. Sie hätte die Tochter sehen dürfen und Schluss. Wie lange sollen wir Zuschauer eigentlich noch diese spanische Trauermusik, die jedesmal ertönt, wenn man Nils in seinem Kummer zeigt, ertragen? Kann man seine Verzeiflung nicht mal anders darstellen.? Werners Trauerrede stellt Andre natürlich in einem Licht dar, als ob er einen Heiligenschein trüge. Vergessen wurde, dass er mal Beihilfe zu einem Totschlag leistete oder etwas Ähnliches. Ich wüsste nicht, wie Samia, die Tochter des Opfers, zu Andre stehen würde, wenn sie zurückkäme. Ansonsten wie vermutet: wir dürfen uns jetzt jeden Tag in den Selbstgesprächen Julias anhören, wie sehr sie darunter leidet, dass sie Niklas nicht die Wahrheit sagen kann. Ich finde, Niklas sollte sich schämen oder schleunigst den Fürstenhof verlassen. Wie kann man nur solche Gefühle für seine Schwester entwickeln? Und Tine: angeblich die ehrlichste Person der Welt, aber schon wieder teilt sie ein dunkles Geheimnis. Es wäre nur recht und billig, wenn sie von Julia verlangen würde, ihren Plan aufzugeben.
Trobanerin am 25.09.2014: Wie kann es sein, dass sich ein Arzt so in seiner Praxis verhält. Ihn fand ich bislang immer sehr Bodenständig und anständig. Sobald Rosalie in Erscheinung tritt, setzt sein Verstand vollkommen Aus. Wie kann man so tief sinken und sich wie ein Pubertierender benehmen? In diese Praxis würde ich keinen Fuss mehr setzen. Und dann der Vorspann zur Sendung: kitschiger geht's nimmer. Wenn die Sendung für 8-10jährige gedacht ist, liegt ihr damit richtig. Es fehlen nur noch Ken und Barbie!!! i
Sturm der Hiebe am 26.09.2014: @Trobanerin, mit dem Vorspann haben Sie völlig recht. Ich finde die Sache mit dem Käfig ebenfalls kitschig. Und @Ancke: nur weil man sich über SdL ärgert, muss man es nicht abschalten. Das kann jeder für sich selbst entscheiden. Wenn ich keine Lust mehr habe, dann werde ich es auch tun, aber das müssen Sie schon mir überlassen. Momentan besteht bei mir noch Interesse, fragt sich nur, wie lange noch. Und wenn man wie Sie SdL nicht mehr guckt, dann finde ich, kann man auch in diesem Forum nicht mehr richtig mitreden, weil man die Figuren und Darsteller gar nicht mehr beurteilen kann. Ich finde schon, dass SdL es verdient hat , dass ein Beitragsschreiber wenigstens ab und zu die Serie anschaut und sich nicht nur noch meldet, um Werbung dafür zu machen, wie schön das Leben auch ohne SdL ist..
Ancke am 25.09.2014: Ich kann mich nur wundern, dass sich hier immer noch dieselben Schreiber vehement aufregen und trotz aller Miesmacherei den Ausschaltknopf am TV offenbar immer noch nicht gefunden haben.Ich guck SDL schon lange nicht mehr. Glaubt mir, es gibt noch Schöneres im Leben :-)
Sturm der Hiebe am 22.09.2014: Ich bin dafür, dass die Angestellten des Hotels Fürstenhof oder solche, die es werden wollen, erst einmal einen Benimm-Dich-Kurs mitmachen. Was ist denn dieser Jo für ein Typ? Lässt sich während der Sprechstunde bei Michael über seine Frauenvorlieben (hier: Coco) aus und auf dem Tennisplatz war er dann ähnlich peinlich. Und Niklas verhält sich wie Leonhard frech und aufsässig gegenüber seinem Vater. Als Küchenchef beschimpft man ihn nicht vor anderen. Vielleicht sollten die Eingesessenen auch die Neuen mal über bestimmte Leute aufklären. Als Barbara zurückkam, wurde sie wie ein Gast bedient, und Patrizias üble Machenschaften sind wohl Niklas auch gleichgültig. @Lena, natürlich kommt der Koch wieder, keine Frage.
Lena am 20.09.2014: Hurra, Hurra, das alte Gruselpaar ist nicht mehr da..... Jetzt kann ich endlich wieder richtig kucken. Das neue Hauptpaar scheint nett zu sein und auf jeden Fall eine Augenweide und spielen können beide jedenfalls um Längen besser als Jammerpaulinchen und Stockverschluckleonhard.... Um die abgestürzte Darstellerin (mir fällt der Name nicht ein...) tut es mir bisschen leid, da sie in letzter Zeit immer besser gespielt hat. Na und der Koch kommt nach 20 Folgen eh wieder....Hats überlebt...Wetten ;)
Emma am 19.09.2014: Also etwas ist mir noch unklar: Warum hat Niklas seine Schwester nicht erkannt? Es wurde erwähnt, dass sich Niklas und Sophie 20 Jahre nicht gesehen hätten. Sophie war 7, als Niklas ins Internat kam und Sophie war 17, als sie verschwand. Wie alt war Niklas, als er ins Internat kam? Da Niklas der Älteste ist, wird er ca. 33 sein, Leonard 30 und Sophie 27? Er muss also mit ca. 13 ins Internat gekommen sein...aber wieso war er in den Ferien nie zu Hause? Dort müsste er doch seine Schwester gesehen haben? Schließlich hat Sophie soooo viele Erlebnisse mit Niklas in ihr Tagebuch geschrieben.....und das alles mit 7 Jahren? Ausserdem erwähnte Niklas, dass sie stundenlang Klavier geübt habe....und das mit 7 Jahren? Und wann haben sie denn ihre Geheimsprache gesprochen? Das passt doch irgendwie nicht zusammen. Mit Leonard scheint sie ja nichts zu verbinden, obwohl der immer zu Hause war.....komisch alles...und Leonard hat sie gleich erkannt, obwohl sie doch eine andere Stimme gehabt haben muss (Menschen können sich zwar äußerlich verändern, aber die Stimme bleibt).... Könnt ihr mir da eine glaubhafte Erklärung liefern?
Sturm der Hiebe am 19.09.2014: Auch ohne diese Detaikenntnis teile ich Ihre Auffassung. Bin ebenfalls der Meinung, dass eine Ähnlichkeit zwischen zwei nicht verwandten Personen nicht so groß sein kann, dass ein naher Verwandter das nicht merkt. Diese Geschwisterliebe bzw. angeblich große Liebe ist ebenfalls nicht glaubhaft. Anziehung auf den ersten Blick gibt es zwar, aber solange man eine Person nicht näher kennt, kann der Herzschmerz nicht so groß sein, dass man sich ständig "You light up my life" anhören muss. So attraktiv ist Julia auch nicht, dass allein ihr Aussehen diese große Liebe hervorruft. Weiß Friedrich Stahl eigentlich nicht, dass ein Baby eine Bindung zu seiner Mutter hat? Das Kind wird ja ständig herumgeschubst- war zunächst bei Leonard (als Schreikind), dann bei Patrizia, dann bei Daniel, danach kam Barbara, dann wieder Patrizia und jetzt Charlotte. Da kann man ja nur schreien, wenn die Bezugsperson fehlt. Die Nanny oder ehemalige Nanny hat man auch noch nie gesehen. "
Lucy (geb. 1950) am 19.09.2014: Leider nicht. Die ganze Serie strotzt nur so vor Ungereimtheiten und setzt vielfach das schlechte Gedächtnis der Zuschauer voraus, oder die Schöpfer gehen davon aus, dass andere Menschen nicht mehr logisch denken können.
Jupp.Trobolski (geb. 1955) am 20.09.2014: Hi, Emma....Telenovelas sind nun mal Märchen für Erwachsene und so ist nicht alles logisch und vernünftig was sich die Autoren da so ausdenken. Man denke an das Schicksal von Sabrina: Erst fällt sie vom Pferd, dann erleidet sie einen Herzanfall und kann nicht operiert werden und schließlich stürzt sie mit dem Flieger ab, aber ihr Vater überlebt.
Lucy (geb. 1950) am 22.09.2014: Weiss nicht, es gab da doch mal eine Info, dass die Darstellerin der Patricia während ihres Filmkomas ein Baby zur Welt gebracht hat. Könnte mir vorstellen, dass es wirklich ihr Kind ist, denn wie das kleine Menschlein strahlt, wenn die "Böse" in den Kinderwagen guckt, ist doch herzerfrischend. Auch die dunklen Augen würden passen. Sorry nur Vermutungen.
Sturm der Hiebe am 23.09.2014: Ich möchte Ihre Vermutungen nicht zerstören, kann natürlich sein, aber man sollte bedenken, dass wahrscheinlich die Einstellungen mit Patrizia, hier: Patrizia guckt in den Kinderwagen, nicht gleichzeitig stattfanden mit den Nahaufnahmen von dem Baby im Kinderwagen. Da hat man sicher das Kind getrennt aufgenommen und diese Aufnahmen, an bestimmten Tagen gedreht, müssen für mehrere Szenen herhalten. Aber nichts gegen die Darstellerin der Bösen als Mutter. Dazu kann ich nichts sagen.
Lucy (geb. 1950) am 24.09.2014: Nadine Warmuth (Patricia) wurde laut Wikipedia 2013 Mutter eines Jungen. Ein rosa Pullover kann auch aus einem kleinen Jungen ein Mädchen namens Mila hervorbringen.
Sturm der Hiebe am 25.09.2014: Das ändert nichts daran, was ich gesagt habe. Wenn eine Szene mit einem Baby gezeigt wird, heißt das nicht, dass das Kind im Kinderwagen am selben Tag aufgenommen wird. Man hat das Kind aufgenommen, wenn es mal fröhlich war und das muss für mehrere Szenen herhalten, und wenn es weint, dient das auch für die Zeit, wenn Mila wieder einmal als Schreikind deklariert wird.Übrigens werden auch generell die Szenen selbst nicht in der Reihenfolge aufgenommen, wie sie ablaufen. Aber ich finde, dass die Darstellerin der Mila, ob Junge oder Mädchen, ein außerordentlich niedliches Baby ist. Wenn sie lacht, geht mir das Herz auf. Sie scheint aber auch ein Kinderwagen-Baby zu bleiben, man sieht sie wenig auf dem Arm der Eltern.
Lucy (geb. 1950) am 19.09.2014: Der neue Vorspann ist absolut ohne jedes Niveau. O weh, was wird da auf die armen Zuschauer zukommen, die bisher noch nicht geflüchtet sind.
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 1526
weiter ▶