Sturm der Liebe

    Sturm der Liebe

    Kommentare 1–10 von 4579weiter

    • Stuey am 16.01.2017 22:32

      Ich fand heut ganz klasse, dass der Adrian dem Junior -Tuschkasten die Stirn geboten hat und trotz aller Warnung den Flug Wagen wollte. Er lässt sich halt nichts von seiner Angetrauten verbieten. Das nächste Mal sollte er vor dem Start etwas Baldrian zu sich nehmen, vielleicht klappt es dann mit dem Absprung? Ob wohl irgendwann herauskommt, dass ihn seine Schwiegertuschi KO Tropfen eingeflößt hat?
        hier antworten
      • NEPTUN am 16.01.2017 20:48

        Konopka, gleich zwei Watschn (Ohrfeigen) bekommen. 20Uhr50 Hallooo Leute! Das hat mir Heute am Besten Gefallen. Der Andre` ist auch Jähzornig. Und die RATTEN verlassen das sinkend Schiff. Zwei Suupeer Bemerkungen. Siri : Auch Deine Worte. Gruß NEPTUN
          hier antworten
        • Siri am 16.01.2017 20:20

          Und die Moral von der Geschicht : Nur Ratten verlassen das sinkende Schiff. ....nicht Kapitäne xD
            hier antworten
          • Rote_Pfote am 16.01.2017 16:10

            ja, ich weiß, ich gehe jetzt wieder nicht konform mit den Machern und den Clara-Anhängern hier im Forum - aber trotz ihrer Bösartigkeit kann ich die Daisy bis zu einem gewissen Grad verstehen. Sie bemüht sich doch Adrian zuliebe mit den beiden anderen zurechtzukommen, aber Willi der schweigt und sorgt für keine entspannte Atmosphäre. Sie hat doch auch Recht, wenn sie sich Sorgen um Adrian macht,, wenn er wieder fliegt, aber auch das ist wieder nicht recht. Dafür ist die Zuckermaus gleich zur Stelle, wenn Adrian seinen Flugversuch macht, und übt sich erfolgreich im Hypnotisieren. Sie hätte gleich ihre Höhenangst überwinden können und mitfliegen sollen, dann wäre sie überzeugend gewesen. Daisy finde ich übrigens als Schwester von David gut. Und der hat zu Recht die Tina zusammengestaucht. Auch Andre kann ich verstehen, wenn er um den Ruf seiner Brauerei fürchtet. Da hilft auch die heilige Alda nicht.
            • Stuey am 16.01.2017 16:19

              Der Junior-Tuschkasten ist doch selbst schuld. Ist doch klar, dass das Clärchen die ganze Aufmerksamkeit bekommt, wenn sie sie beim Basketball umschubst.
            • Rote_Pfote am 16.01.2017 16:27

              ich meinte doch nicht das Basketballspiel und finde Daisy natürlich auch böse, vor allem was sie da wieder gemacht hat. Aber zum Teil kann ich sie schon verstehen, wenn sie sich als Außenseiter fühlt. Sie hat Angst um Adrian, aber Clara hat auch immer ein blödes Gefühl und ist wieder mal rechtzeitig zur Stelle, statt sich wie versprochen von Adrian fernzuhalten, und rettet dadurch Adrian vor seiner Angst. Übrigens, wiedermal gut gespielt von der Tuschi, wie sie die Frau spielt, die glaubt, dass Fritz sie nicht wirklich liebt..
            • Siri am 16.01.2017 16:56

              "Kein Ring ....kein Kniefall....doch so romantisch. ..." lach....die Daisy....ich schmeiß mich weg😂
            • NEPTUN am 16.01.2017 21:11

              Welchen Knaller läßt Daisy los, 21Uhr15 Der Junior-Tuschkasten Daß Sie bei Adrian in Ungnade fällt? Sie Liebt Ihn!? Ja, schnell Mal Hopp Hopp, dann spurt Er schon wieder. Heut hat er Ihr gesagt, daß das nicht Hinhaut. Und immer Wieder das gleiche Spiel: Die "Bösen" hören, sehen Allles. können Drehen was Sie wollen, ohne Konsequenzen. Die "Guten" sind immer Die Doofen. Das ist Das , was mir immer wieder auf den Geist geht. Gruß NEPTUN
            • User_marke am 16.01.2017 21:34

              Man kann Dir nur zu jedem Satz absolut recht geben !!!!!!!
            hier antworten
          • Stuey am 16.01.2017 15:41

            Wo kam das Klärchen so schnell her oben auf den Bergen um den Baldrian zu "retten"?
            • Janny am 16.01.2017 16:08

              mit dem Strickfahrrad !!!! Sie hatte bestimmt wieder so ein Gefühl ?!
            • Siri am 16.01.2017 16:53

              😂😂😂oh Janny....ich kann mehr....du wieder 😂😂😂so gut😂
            • Janny am 16.01.2017 17:09

              Danke und Dito, Siri :-)) Deine Beobachtungen und Deine Kommentare sind immer sooooo treffend, daß ich mir so manche Träne aus den Augen wischen mußte .... vor lachen :))
            • Siri am 16.01.2017 20:14

              Uuuuund. ...laut Daisy ....war die Bluse von der Zuckerschnute gaaaaanz großes Kino..... Alles Schweineöhrchen xD
            hier antworten
          • Stuey am 16.01.2017 15:26

            Ach was Braumeisterchen... Der Staatsanwalt möchte Anklage erheben. Und das wundert dich und die Pastete. Die Indizien sprechen gegen dich. Was lernen wir daraus? Wer einmal eine Leiche einmauert/umbettet dem glaubt man eben nicht.
            • Janny am 16.01.2017 16:04

              .... darauf ein "Würgerbräu" ... für ALLE ....
            • Stuey am 16.01.2017 16:18

              Ich hab mich schlapp gelacht über die neue Wortschöpfung. Prost Würgerbräu 😃😃
            • Siri am 16.01.2017 16:44

              Tja ... und das alles, weil der böse böse Bierkutscher die Leiche im Bräukeller zwischengelagert hat ..... Oo
            hier antworten
          • Siri am 14.01.2017 12:25

            Der Abspann. .. 😂.. ich muss immer noch so lachen😂... wie die Diva auf ihre Bildchen schaute.. "so not". ...und das Faltengesicht von ihr....dann der trockenen Spruch ihres Göttergatten :" Die verstehen was davon..." 😂.. ich schmeiß mich weg vor Lachen 😂
            • Flurfunk am 15.01.2017 21:32

              Morgen geht es ja endlich weiter .....🐵
            • Rote_Pfote am 16.01.2017 13:52

              3 Wochentage ohne ... strapazieren wirklich ein bisschen die Geduld. Glücklicherweise gab es wenigstens am Anfang rege Unterhaltung hier.
            • Siri am 16.01.2017 14:20

              Ich freu mich schon riesig auf die Diva und die Bildchen von ihr....😂
            • Flurfunk am 16.01.2017 14:56

              jetzt geht es ja erstmal ohne Unterbrechungen weiter Wintersport muss ich nicht haben habe genug Schnee vor der eigenen Haustür....und in Bichlheim liegt wie immer Schnee wenn bei uns schon längst der Osterhase wieder auf dem Heimweg ist....:-)
            • Janny am 16.01.2017 16:57

              SO NOT .... SO HOT .... "Grandezza" !!!! Diese Creme WILL ich auch haben :))) Siri, du hast nicht zuviel versprochen. Diese Szene war köstlich :) .... und der Doc hat wahrlich versucht, ein Grinsen zu unterdrücken.
            • Siri am 16.01.2017 20:33

              Uuuund dass die Diva so coool blieb ....Respekt. ....ich hätt mich hinters Sofa geschmissen vor Lachen....😂😂 😂 Alles Antifaltencreme
            hier antworten
          • Ananas am 13.01.2017 19:16

            Wow, ihr schreibt ja sogar, wenns gar nichts zu gucken gab! Respekt! Danke für die unterhaltsamen Zeilen. Hilft über die sdl freien Tage hinweg!
            • Siri am 13.01.2017 22:59

              Wir tun unser Bestes😂
            hier antworten
          • Siri am 13.01.2017 16:52

            Da lief wohl ietwas schief....lach...sagt doch die Melli zum Ondräää am Thresen, dass ihr Hundesitter...Page Peter ....krank sei...und der läuft putzmunter hinter Ondrää durch die Lobby, als dieser sich zum Hundilein beugt....😂oh man :D
            • Janny am 13.01.2017 17:59

              Mann, Siri, auf was Du so alles achtest. Auf den Hintergrund achte ich weniger und für mich sehen die Pagen (von weitem) alle gleich aus. Also, alles Adlerauge :))
            • Rote_Pfote am 13.01.2017 18:04

              Das wundert mich auch immer wieder. Kann es sein, dass du ein photographisches Gedächtnis hast oder die Folgen mehrmals anguckst?
            • Siri am 13.01.2017 22:14

              Wer weiß. ...wer weiß 😎
            hier antworten
          • Siri am 13.01.2017 15:23

            Oha.. was sagte die Pastete zum Bierkutscher? "Ich erkenn' dich gar nicht wieder... " Und er nur:" Ich bin der, der ich immer war... "...hmm....ein Totengräber....grübel grübel. ..... Tja.. das Leben is eben nix für Weicheier....
            • Janny am 13.01.2017 15:48

              Na klar ist Leichenoskar der, der er schon Immer war: IMMER noch dieser diabolische Blick IMMER noch seine krankhafte Eifersucht IMMER noch seine dreisten Lügen, denn die nächste Lüge läßt nicht lange auf sich warten --- uuuund Totengräber sowieso ! Hab´ich noch was vergessen ???
            • Siri am 13.01.2017 15:54

              Lach.. ..sehr gut , Janny.. uuuund immer noch aggressiv, wenn er auf den Dawiitt trifft... Was für ein unsympathischer Mensch....ich kann einfach nicht verstehen, warum Tante Schweinsbraten mit ihm Mitleid hat....i mog den nimma :((((
            • Flurfunk am 13.01.2017 15:57

              da muss schon immer eine gewisse Abgebrühtheit im Braumeisterlein schlummern denn so mir nichts dir nichts kommt man nicht auf die Idee eine Leiche einzumauern alleine mit Schock lässt sich das schwer erklären...und dann den verwesten Körper umzubetten und zur Tagesordnung über zugehen....aber so war er dann wohl immer.....ein Bursche vom Dorf hartgesotten und abgehärtet und zu allem bereit...:-) Viel Spaß liebe Pastete mit deinen Männern....XD
            • Flurfunk am 13.01.2017 16:01

              nicht nur Hildegard auch Clara und Adrian stehen auf Oskars Seite und wenn nun schon die guten Seelen vom Fürstenhof das tun soll das wohl dem Zuschauer sagen: schau her der Oskar wollte das alles nicht und ist ein armer Bursche. Am Ende bekommt er als Trost für sein Leid die Pastete und der David bekommt eine liebevollere Frau.....wäre ich dafür:-)
            • Rote_Pfote am 13.01.2017 16:20

              Immerhin wollte er sich der Polizei stellen. Trotzdem ist er für mich eine misslungene Figur. Leichen mauert man nicht ein oder verscharrt sie im Wald. Dann muss man eben einen Anwalt suchen, der die Schwester verteidigt, auch wenn es vielleicht schwer ist. Das gilt auch für den Seppl. Wegen seiner Krankheit betrügt er alle. Das Geld für die Gesundwerdung hätte er sicher auch irgendwie bekommen. Schon allein deshalb war der Bierkutscher mir von Anfang an unsympathisch. Dazu der Blick. Für die verantwortlichen Drehbuchautoren verheißt das nichts Gutes. Einer ist wohl ganz versessen auf solche Methoden. Wenn das alles schwarzer Humor wäre oder ein Horrorfilm, würde ich mir das noch gefallen lassen, aber diese Telenovela ist nicht das passende Format.
            • Janny am 13.01.2017 17:07

              Die "Gutmenschen" wissen ja nicht das, was wir wissen :( Da sind wir doch glatt im Vorteil. Der Nachteil ist, das wir uns deshalb aufregen (müssen) !! Und trotzdem tun wir es uns an, weil es, jedenfalls für mich, ein kurzweiliger Zeitvertreib fern jeder Realität ist. .... oder doch nicht ??? Wenn ich dann in die Realität zurückkehre und z. B. die Tagesschau einschalte .... was gibt es da zu sehen: Mord, Totschlag, Terror und andere Katastrophen :( Da bleibt eine eigentlich nur noch das "Ohnsorgtheater" , das "Musikantenstadl" ...... oder die Sportschau :))))
            • Rote_Pfote am 13.01.2017 18:11

              Ja, deswegen tun wir es ja auch an. Trotzdem muss alles doch immer noch einen kleinen Realitätsbezug haben. Aber ein Bierkutscher, der noch mal an den Tatort seines Vergehens zurückkehrt - ohne große Reue und lediglich Angst vor der Entdeckung - und wegen eines Landeis dableibt, also muss das sein? Um nochmal zum Sepp und seiner Jule zurückzukehren, ich kenne mich bei einer Verurteilung auf Bewährung nicht aus, aber dass beide so gar ke ine Auflagen bekamen (ok Jule hat freiwillig Geld bezahlt) und Jule sogar nach Spanien umziehen durfte, hat mich doch sehr gewundert.
            • Flurfunk am 13.01.2017 19:04

              Den Sebastian fand ich auch abstoßend mit seiner Leichenbuddelei aber das scheint in der Sendung langsam Tradition zu haben und wenn ein Sebastian sogar Traummann werden konnte wird auch Oskar heilig gesprochen.
            • Rote_Pfote am 13.01.2017 19:13

              Der Himmel bewahre uns davor, dass Oskar der neue Traummann wird. Noch tippe ich auf den Willi. Der ist noch quasi unverbraucht bzw. erfrischend in seiner Art. David ist mir schon zu langweilig geworden. Allerdings weiß ich auch nicht, ob ich mir das auf die Dauer antun möchte, ihn in jeder Folge mit seinem Stöckchen schwingend anzusehen.
            • Janny am 13.01.2017 19:40

              Blooooß nicht den Bierfaßroller. Dann schau´ ich definitiv kein SdL mehr .... ich schwör :)) Da ist mir der Willi viel lieber. Der könnte ja als Bruder vom Anteilseigner Baldrian noch (ohne Stöckchen) in die Chefetage aufsteigen. Und dem David wünsche ich eine wunderschöne Weinkönigin mit der er dann in Würde den Fürstenhof verläßt :) Pfeif´ auf Tinchen !!!
            • Flurfunk am 13.01.2017 19:50

              ja da stimme ich zu der David braucht eine andere Frau die zu ihm steht ihn nicht belügt und nicht nur nett zu ihm ist wenn ihr Bierfassroller (xD) gerade mal nicht da ist.... Und Willi könnte auch als Fitness-Chef der Traummann werden es muss ja nicht immer der langweilige Geschäftsführer sein....wobei er als Chef vom Fitnessbereich natürlich auch Schreibtischarbeit hätte die er an dem einen einzigen Schreibtisch im Fürstenhof ab arbeiten müsste ...:-) und er scheint auch mehr Sportarten zu können als nur Stöckchen schwingen...jedenfalls nehme ich dem Willi den Trainer mehr ab als dem Heinemann...und der braucht dringend eine Ablösung...
            • Flurfunk am 13.01.2017 19:51

              Oskar wird kein Traummann da hätte man dann ja gleich David als Traummann für Zuckerclärchen nehmen können.....ne der Oskar wird gehen hoffentlich samt seiner Pastete...
            • Janny am 13.01.2017 20:12

              Ja, der Herr Reiter soll mit seiner Pastete in den Sonnenuntergang reiten .... oooooder .... Damit es so richtig spannend wird, soll er meinetwegen den Serientod sterben (im Bierkessel ertrunken). Ach neeee, geht ja nicht. Dann wäre ja das Tinchen wieder zu haben :(
            • Flurfunk am 13.01.2017 21:02

              im Bierkessel ertrunken.....welch originelle Idee! :-) Und hatten wir in den 11 Jahren Fürstenhof auch noch nicht.....und Tina wandert aus Trauer ins Kloster...Männer und sie das wird nix mehr....
            • Anzili am 13.01.2017 23:02

              Vielleicht ist der Willi ja doch der uneheliche Sohn von Werner ?? Dann kann er wirklich der Traummann werden. Und die Tina verliebt sich in den Max - Köchin und der zukünftige Chefpoitier wenn Alfongs in Pension geht - das hat doch was. Denn mit den beiden Männern, zwischen denen sie jetzt noch steht, das wird nix mehr.
            • Siri am 13.01.2017 23:18

              Klar is der Willjääm ein Ableger vom Werner.... Alles Musketier :D
            • Flurfunk am 13.01.2017 23:19

              ja so wird es sein...:-)... nach Friedrichs spätem Vaterglück war nun Alfons mal wieder dran und jetzt sollte man sich mal wieder an Werner erinnern. Eine späte Vaterschaft würde ihn wieder strahlen lassen....
            • Rote_Pfote am 14.01.2017 09:20

              Und was passiert mit dem Heinzelmännchen? Der würde das im Leben nicht akzeptieren, wenn plötzlich jemand sein Fitness-Chef würde. Und Afrika wird er sich wohl nach seiner Affaire verbaut haben. Im Bierkessel ertrinken - das wäre dann wieder schwarzer Humor, aber diesmal passend.
            • Rote_Pfote am 14.01.2017 09:21

              Aber bitte schön ein Bierkessel mit Craft Beer nicht mit Alda.
            • Rote_Pfote am 14.01.2017 09:22

              Alfons geht aber so schnell nicht in Rente. Genauso wie Hildegard weiter Köchin blieb.
            hier antworten