Rote Rosen

    Rote Rosen

    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Gunter (Herrman Toelcke, r.) ahnt nicht, dass die Einladung, die eigentlich für Merle gedacht war, Sandra (Jutta Fastian, l.) in die Hände fällt. – © ARD/Nicole Manthey

      Merle hat wegen der Baustelle nun weniger Kundschaft – ein Umstand, den Gunter nutzen will, um gemeinsam zu verreisen. Nur Sydney fühlt sich überrumpelt, da er sie als seine Vertretung vor vollendete Tatsachen stellt. Sandra, die nicht ahnt, dass Merle und Gunter ein Paar sind, versucht weiterhin, ihn für sich zu interessieren. Als sie eine Einladung als Date mit Gunter missversteht und er mit Merle erscheint, ist es eine peinliche Situation für alle drei. Sydney ist von Mielitzers Liebesgeständnis überrascht. Als Merle ihr rät, die Vergangenheit ruhen zu lassen und nach vorne zu blicken, beschließt Sydney, Mielitzer näher kennenzulernen. Zusammen mit Kim lädt sie Patrick und Mielitzer zu einem Familienessen ein, bei dem Mielitzer durch seine Offenheit beeindruckt. Eliane findet eine romantische Notiz und rätselt nun mit Edda und Kim, wer der Absender sein könnte. Edda spekuliert schnell, dass der Zettel von Mathis stammen könnte, was Eliane erst nicht zu hoffen wagt. Die Beweise scheinen sich aber zu verdichten … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      heute
      14:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      morgen
      06:25 Uhr
      rbb
      Mo 12.12.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mo 12.12.
      07:15 Uhr
      NDR
      Mo 12.12.
      07:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Merle (Anja Franke, r.) ist verblüfft, dass Gunter (Hermann Toelcke, l.) ungefragt eine gemeinsame Reise für sie plant. – © ARD/Nicole Manthey

      Sydney und Mielitzer verbringen einen anregenden Abend mit vertraulichen Gesprächen. Mielitzer fürchtet, dass er zu privat geworden ist, aber Sydney gefällt seine Offenheit. Sie trifft sich gerne wieder mit ihm. Gegenüber Patrick spielt er sein Date als Geschäftsessen herunter, aber Patrick durchschaut seinen Vater: Mielitzer hat sich in Sydney verliebt! Sandra glaubt nach dem peinlichen Missverständnis zwischen Gunter und ihr, dass Merle sie aus der Wohnung werfen wird. Aber die ist verständnisvoll und auch Gunter trägt ihr nichts nach. Ben hingegen geht nun völlig auf Distanz. Zudem machen ihr die zu viel bestellten Hemden Sorgen. Als die Rechnung fällig wird, bringt Carla Sandra auf eine Idee: ein Sonderverkauf. Gunter überrascht Merle mit einer kurzfristig angesetzten Namibiareise. Zunächst überrumpelt, ist sie dann angetan, fragt sich aber, ob sich Gunter mit der Radtour unter sengender Sonne nicht übernimmt? Kim ist entsetzt, als Edda ihre Party am See mit dem falschen Datum postet. Das passiert ihr nur, weil Edda ihr Handy kaum noch aus der Hand legt! (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Mo 12.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 13.12.
      06:20 Uhr
      MDR
      Di 13.12.
      07:15 Uhr
      NDR
      Di 13.12.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 13.12.
      11:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Vanessa Möller
      Ferdi Hofleitner (Fritz von Friedl, r.) macht seiner Johanna (Brigitte Antonius, l.) überraschend einen Heiratsantrag. – © ARD/Vanessa Möller

      Auch Thomas ist im Urlaubsfieber und freut sich, Johanna und Ferdi im Burgenland zu treffen. Er ist überrascht, als er von Ferdis Plänen hört: Er will Johanna einen Antrag machen. Als es aber so weit ist, taucht ausgerechnet Theo auf, um Johanna zu besuchen. Ferdi kann nicht verhindern, dass Theo beim Antrag dabei ist. Mit einem hat Ferdi aber absolut nicht gerechnet – Eliane bekommt immer noch kleine Gedichte von einem heimlichen Verehrer. So sehr sie das inzwischen nervt, so bringt es ihr zumindest einen erneuten Flirt mit Mathis ein. Edda ist nicht mehr von ihrem Handy wegzukriegen, ein echter „Smombi“. Eliane und Kim sind darüber zunehmend genervt, was fast zum Streit zwischen den Frauen führt. Mielitzer wird bewusst, dass Patrick Recht hat: Er hat sich ernsthaft in Sydney verliebt. Emotionen passen aber nicht in seine Pläne: Was nun? Sydney hingegen muss hinnehmen, dass Gunter Vorbehalte dagegen hat, dass sie sich Mielitzer annähert … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 13.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mi 14.12.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mi 14.12.
      07:15 Uhr
      NDR
      Mi 14.12.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 14.12.
      11:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Sydney (Cheryl Shepard, r.) kommen Zweifel, ob sie sich wirklich auf einen Mann einlassen soll, mit dem sie auch zusammenarbeitet. Merle (Anja Franke, l.) findet, Sydney sollte es wagen. – © ARD/Nicole Manthey

      Ferdi ist erschüttert, dass Johanna seinen Antrag ablehnt, weil sie ihn für politisches Kalkül hält. Thomas ermuntert Ferdi, um Johanna zu kämpfen, während Theo zu Thomas’ Ärger Johannas Bedenken weiter befeuert. Obwohl Sydney sich über Gunters Warnung vor Mielitzer etwas ärgert, kommen ihr doch Zweifel, ob sie sich wirklich auf einen Mann einlassen soll, mit dem sie auch zusammenarbeitet. Merle redet Sydney zu und erinnert sie daran, dass Lieben und Arbeiten mit Jeff auch gute Seiten hatte. Sydney will das Abenteuer wagen. Doch als Mielitzers zarte Avancen fordernder werden, schreckt sie zurück – Merle fasst es nicht, dass Gunter ohne sie für Namibia trainiert und ihr seinen Radunfall verheimlicht. Als Edda sich mit dem Rad verfährt, weil sie ihr „Handy-Navi“ nicht dabei hat, dämmert ihr, dass Kim mit ihrer Kritik Recht hat: Edda ist total abhängig vom ihrem Smartphone. Sandra ist glücklich, als Sydney sie trotz der Hemdenpanne zur Storemanagerin befördert. Doch dann muss sie die neue Verlobte ihres Exmannes bedienen, und das Glücksgefühl ist dahin … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 14.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Mi 14.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Do 15.12.
      06:20 Uhr
      MDR
      Do 15.12.
      07:15 Uhr
      NDR
      Do 15.12.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 15.12.
      11:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Eliane (Samantha Viana, l.) und Mathis (Mickey Hardt, r.) sind amüsiert, als Elianes Verehrer sich als verliebter Jugendlicher (Komparse, M.) entpuppt. – © ARD/Nicole Manthey

      Eliane entdeckt mit Eddas und Mathis’ tatkräftiger Hilfe, dass es sich bei ihrem „Verehrer“ um den Jungen einer Kundin handelt. Während sie diesem auf charmante Weise eine Abfuhr erteilt, bricht sich die flirtiv-erotische Spannung zwischen Eliane und Mathis endlich Bahn – Während Ferdi mit Thomas den zweiten Heiratsantrag vorbereitet, überzeugt Theo Johanna davon, auf ihr Herz und nicht auf ihre Ängste zu hören. Die Chancen für Ferdi steigen – Verletzt über Sydneys Zurückweisung reist Mielitzer nach Celle. Sydney hingegen macht sich Gedanken, ob sie auf Mielitzers Avancen zu harsch reagiert hat und stellt überraschend fest, wie sehr sie ihn vermisst. Ben fürchtet schon, den geplanten „Prinzessinnen-Urlaub“ mit Lilly absagen zu müssen, da rettet ihn ein neuer Auftrag. Britta ist unterdessen mit Carla in Hausputzfragen unterschiedlicher Meinung, denn in der Diele riecht es immer noch befremdlich – bis sich herausstellt, dass Lilly ihre Käsebrote regelmäßig im Blumentopf entsorgt. Sandra spürt, wie allein sie ist und dass sie die Kränkung durch ihren Ex noch nicht überwunden hat … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Do 15.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 16.12.
      06:20 Uhr
      MDR
      Fr 16.12.
      07:15 Uhr
      NDR
      Fr 16.12.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 16.12.
      11:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Vanessa Möller
      Hochzeit im Burgenland: Johanna (Brigitte Antonius v.l.) und Ferdi (Fritz von Friedl, v.r.) geben sich das "Ja-Wort". Trauzeuge Theo (Frederic Böhle, 2.v.r.) fotografiert das frisch vermählte Paar. – © ARD/Vanessa Möller

      Nach Johannas „JA!“ auf Ferdis zweiten Antrag bereiten beide ihre Hochzeit vor – bis sich herausstellt, dass Johannas Stammbuch in Lüneburg liegt, ohne das sie nicht heiraten kann. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, da das Buch leider nicht auffindbar ist. Torben wird zum fliegenden Boten, ein Konsul hilft, Theo wächst als Trauzeuge über sich hinaus und Frau Klostermann ist zur rechten Zeit am rechten Ort. Die Hochzeit kann stattfinden und begeistert verfolgen die Lüneburger Freunde Johannas Ja-Wort live per Videostream. Auch Gunter hat hochfliegende Pläne und lässt für Merle ein Liebes-Banner über Lüneburg fliegen. Doch Merle reagiert unerwartet zurückhaltend. Die Liebesnacht von Eliane und Mathis endet abrupt, als bei Hannes der Brandalarm losgeht und sie beide vor Eile aus dem Bett fallen. Schmerzhafte Prellungen sind die Folge, und nicht nur Hannes ahnt, was da läuft. Auch Britta wundert sich über die vermehrt auftretenden Haushaltsunfälle … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 19.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Mo 19.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 20.12.
      06:20 Uhr
      MDR
      Di 20.12.
      07:15 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 20.12.
      11:25 Uhr
      NDR
      Mi 21.12.
      07:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Carla (Maria Fuchs, r.) und Torben (Joachim Kretzer, l.) spekulieren, was Nicos ihnen zum Hochzeitstag schenken will. – © ARD/Nicole Manthey

      Johanna ist sehr glücklich, bei ihrer Hochzeit mit Ferdi ihre Lüneburger Freunde zumindest per Videostream um sich zu haben. Als Theo ihr verrät, dass sie das Gelingen der Hochzeit Frau Klostermann zu verdanken hat, steht Johannas Versöhnung mit ihr nichts mehr im Wege. Bei Merle reißt Johannas Glück jedoch alte Wunden auf, zumal sie und Gunter unbedarft gefragt werden, ob sie nun auch wieder heiraten wollen. Die Erinnerung an die schmerzhafte Zeit mit Benita lässt sie innerlich auf Distanz gehen. So hilft es auch nicht, dass Sydney in Merle und Gunter das perfekte Paar sieht. Carla und Torben fragen sich angesichts einer rätselhaften SMS von Nicos, was dieser ihnen zum anstehenden Hochzeitstag schenken will. Als ein Marmorklotz geliefert wird, halten sie ihn für einen Tisch und schicken Nicos ein bemühtes Dankesfoto. Eliane und Mathis verleben eine fröhliche Nacht. Sie beginnt beim Aufpassen auf Hannes’ Werkstatt, weil sie deren Schloss kaputt vorfinden, und endet in einem ausgelassenen Pizza-Frühstück … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 21.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Mi 21.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Do 22.12.
      06:20 Uhr
      MDR
      Do 22.12.
      07:20 Uhr
      NDR
      Do 22.12.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 22.12.
      11:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Patrick (Constantin Lücke, l.) verteidigt vor Sydney (Cheryl Shepard, r.) energisch seinen Urlaubswunsch. – © ARD/Nicole Manthey

      Gunter kann nicht fassen, dass Merle plötzlich zu ihm auf Distanz geht und ihm nicht einmal sagen kann, warum. Er unterstellt Merle, ihm ihre Liebe nur vorgespielt zu haben. Sydney versucht, beiden beizustehen, spürt jedoch, dass sie das überfordert. Und stellt sich zu Merles Entsetzen auf Gunters Seite. Edda bereut sehr, dass sie durch ihre dauernde Handyspielerei eine Hospitanz bei einer wichtigen OP verpasst hat. Kim überredet Edda, das unselige Spiel endlich zu löschen. Carla erfährt, dass der Marmorblock, den ihr Vater ihr geschickt hat, der Sockel einer Adonisstatue ist, die ihr einst auf Korfu geschenkt wurde, und die schon unterwegs nach Lüneburg ist. Carla freut sich, aber Britta und Torben haben andere Pläne und wollen den Adonis nicht im Garten. Patrick spricht bei Gunter vor, um sich den von Sydney abgelehnten Urlaub durch ihn doch noch zu sichern. Darüber ist Sydney sehr verärgert, es kommt zum Streit. Als Patrick sich bei Kim darüber beklagt, äußert die zu seinem Erstaunen Verständnis für Sydney. Patrick ist genervt … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Do 22.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 23.12.
      06:20 Uhr
      MDR
      Fr 23.12.
      07:20 Uhr
      NDR
      Fr 23.12.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 23.12.
      11:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Theo (Frederic Böhle, l.) macht Torben (Johannes Kretzer, r.) wütend für seinen Führerscheinverlust verantwortlich. – © ARD/Nicole Manthey

      Merle ist erschüttert, dass ihre Trennung von Gunter auch das Aus ihrer Freundschaft zu Sydney bedeutet, denn Sydney ist ihrem Bruder Gunter gegenüber loyal. Sie hat zwei ihrer wichtigsten Menschen verloren. Da erfährt Merle auch beruflich einen harten Dämpfer: Ihre Gärtnerei ist für die Schädlingsplage in Lüneburg verantwortlich! Die Rosenhaus-Gemeinschaft ist sich uneins über die Nutzung des Gartens: Torben will die Sauna, Britta ein Trampolin und Carla erwartet ihren marmornen Adonis. Doch als die Statue ankommt, besteht sie nur noch aus zerbröckelten Einzelteilen, worüber alle durchaus erleichtert sind. Eliane ist froh, dass Mathis seine Gefühle zu ihr bekennt. Bei der ersten Lieferung der Askanierpark-Wäsche gerät sie jedoch akut in Bedrängnis, doch Theo und Mathis helfen ihr aus der Patsche. Theo und Edda wetten, wer es länger ohne Handy aushält. Dabei ist Theo sauer, weil er wegen des Handys seinen Führerschein eine Zeit lang abgeben muss. Thomas baut Sandra auf, die noch immer unter der Trennung von ihrem Exmann leidet … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Fr 23.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 27.12.
      06:20 Uhr
      NDR
      Di 27.12.
      07:40 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 27.12.
      11:20 Uhr
      MDR
      Mi 28.12.
      07:00 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: hr-Fernsehen
      Folge 2340 – © hr-Fernsehen

      Hannes Zeitmietvertrag für die Werkstatt wird überraschend nicht verlängert. Das veranlasst Theo, Eliane zu einem längerfristigen Mietvertrag für „Samba-Sauba“ zu überreden. Eliane will sich nun für fünf Jahre an die Wäscherei und den Salzmarkt binden. Nach einem fröhlichen Grillabend anlässlich des Hochzeitstages von Carla und Torben trifft Eliane auf dem Heimweg der Schlag: In die gekündigte Werkstatt zieht in drei Wochen ihr Konkurrent „Blütenweiß“ ein. Torben will Carla als Überraschung ein hübsches Dessous-Set zukommen lassen. Durch einen Irrtum seinerseits gelangt die Wäsche jedoch zu Eliane, die sich über die vermeintliche Aufmerksamkeit von Mathis freut. Merle realisiert entsetzt den ganzen Umfang ihres Larven-Dramas. Bedrückt durch das Ende der Freundschaft mit Gunter fühlt sie sich unendlich einsam, auch wenn ihr Sydney wieder entgegenkommt. Gunter reagiert zutiefst verletzt auf Merles Entscheidung. Mit Thomas spricht er über die Chancen einer neuen Liebe und macht seinen Freund dabei um eine Illusion ärmer … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Di 27.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mi 28.12.
      06:20 Uhr
      NDR
      Mi 28.12.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 28.12.
      11:20 Uhr
      MDR
      Do 29.12.
      06:40 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Sydney (Cheryl Shepard, l.) freut sich darauf, Mielitzer wiederzusehen (mit Anja Franke, r.). – © ARD/Nicole Manthey

      In ihrem Schädlings-Desaster hofft Merle auf die Fadenwürmer als biologisches Gegenmittel gegen die Schnakenrüssler-Larven. Ob die helfen, kann sie aber nur abwarten. Torben schreitet hingegen im Rosenhausgarten mit der chemischen Keule zur Tat. Sehr zum Missfallen Brittas, als Lillys Schildkröte „Diogenes“ sich vergiftet. Simone nutzt die Verseuchung der städtischen Grünflächen, um Thomas unter Druck zu setzen. Am Ende erkennt Merle, dass dem Schädling auf dem ökologischen Weg nicht beizukommen ist. Sie muss sämtliche Pflanzen der Gärtnerei vernichten. Hilflos steht sie vor dem drohenden Aus ihrer Gärtnerei. Im Kampf gegen die Eröffnung der „Blütenweiß“-Filiale gegenüber von Elianes Wäscherei, ersinnt Theo einen Waschwettbewerb. Ein von Passanten auf dem Salzmarkt verschmutztes Bettlaken soll beweisen, wer sauberer wäscht. Alle helfen tatkräftig mit und Theo filmt das Spektakel. Doch er überdreht mal wieder. Hannes entdeckt in Dennis’ Entrümpelungskisten eine Laterna Magica mit einem alten Foto des „Drei Könige“ darin … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Mi 28.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Do 29.12.
      06:20 Uhr
      NDR
      Do 29.12.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 29.12.
      11:20 Uhr
      MDR
      Fr 30.12.
      06:50 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: NDR
      Folge 2342 – © NDR

      Simone macht sich erneut Hoffnung auf Mielitzer, aber der ist gegen seinen Willen von Sydney fasziniert und lässt sich nicht verführen. Ihm geht das Herz auf, als Sydney seine Einladung zum Dinner annimmt. Doch dann entdeckt er die Laterna Magica, die Sydney für Gunter von Hannes gekauft hat und verliert zu Sydneys Irritation die Fassung. Muss er sie in sein Familiengeheimnis einweihen? Merle will weiter kämpfen – gegen Schnakenrüssler und Image-GAU. Auch wenn Gunter es nicht fertig bringt, ihr beizustehen. Nicht zuletzt dank Sydney und Sandra bleibt sie stark. Doch als sie unaufgefordert ein Kaufangebot für die Gärtnerei erhält, muss Merle befürchten, dass der Imageschaden nicht mehr zu reparieren ist. Theo ist genervt, weil Eliane ihm verbietet, den getricksten Wäschevergleich von „SambaSauba“ und „Blütenweiß“ im Netz zu veröffentlichen. Dennoch kursiert offensichtlich ein Wäsche-Video im Netz. Wütend stellt sie Theo zur Rede – und ist erleichtert, dass er das Bildmaterial umgeschnitten hat – mit begeisterter Resonanz im Netz … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 29.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Do 29.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 30.12.
      06:20 Uhr
      NDR
      Fr 30.12.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 30.12.
      11:20 Uhr
      MDR
      Di 03.01.
      07:15 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Als Edda (Leonie Landa, r.) Dennis´ Telefonnummer nicht auswendig kennt, wird ihr klar, wie abhängig sie sich von ihrem Handy gemacht hat. Britta (Jelena Mitschke, l.) kann aushelfen. – © ARD/Nicole Manthey

      Edda kämpft mit Theo verbissen um den Gewinn der Handyverzichts-Wette. Weil Edda partout ihr Handy nicht benutzen will, nimmt sie mit dem Rad unter Zeitdruck eine Abkürzung, passiert einen von Mathis wegen Sturmschäden gesperrten Waldweg und wird zwischen zwei Ästen eingeklemmt – Merle ist zur Bestürzung von Carla und Sydney versucht, auf das Kaufangebot für die Gärtnerei einzugehen. Gunter spürt, wie sehr Merle seinen Beistand braucht, und endlich bietet er ihr seine Hilfe an. Mielitzer offenbart Sydney die Geschichte seiner Familie und des Verkaufs des Hotels „Drei Könige“. Dabei macht er keinen Hehl aus seiner Überzeugung, seine Mutter sei von Gunters und Sydneys Vater übervorteilt worden. Der „SambaSauba“-Spot hat sich im Netz bereits viral verbreitet und beschert Eliane neue Kundschaft – und Mathis neue weibliche Feuerwehr-Fans. Als Lillys Schildkröte scheinbar verstirbt, will Torben schnell einen „neuen“ Diogenes kaufen. Zum Glück kann Hannes Diogenes’ Beerdigung noch abwenden, weil er herausfindet, dass der in Winterschlaf gefallen ist … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.12.2016 Das Erste
      Das Erste
      Fr 30.12.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mo 02.01.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mo 02.01.
      11:20 Uhr
      MDR
      Mi 04.01.
      07:15 Uhr
      NDR
      Mi 04.01.
      07:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Sandra (Jutta Fastian, r.) erklärt Carla (Maria Fuchs, l.), warum sie das gestohlene Kleid aus eigener Tasche ersetzten will. – © ARD/Nicole Manthey

      Sandra hat Pech, als eine Ladendiebin ausgerechnet das Kleid stielt, das Sandra selbst in der Boutique getragen hatte. Um nicht vor Gunter schon wieder einen Fehler eingestehen zu müssen, besorgt Sandra auf eigene Kosten das Kleid neu. Als Gunter das Kleid bei Sandra entdeckt, konfrontiert er sie mit seinem Verdacht, dass sie es gestohlen hat. Sandra ist fassungslos. Edda liegt eingeklemmt im Wald und hofft auf Hilfe. Als sie schließlich von Mathis und Eliane gerettet wird, gibt sie die Handywette auf. Gunter sät bei Sydney Zweifel an Mielitzers Aufrichtigkeit. Im Gespräch mit Merle wünscht sie sich jedoch, dass Mielitzer die Wahrheit über seine Gefühle gesagt hat. Ein Computervirus ist in das Netzwerk des Rathauses eingedrungen. Simone befürchtet, dass ihre Tarnung als Kaufinteressentin an Merles Grundstück auffliegt. Als Theo erfährt, dass „Blütenweiß“ doch keine Filiale neben „SambaSauba“ eröffnen will, ist er im Gegensatz zu Eliane misstrauisch. Bis er vom „Blütenweiß“-Chef persönlich erfährt, dass den dessen Frau verlassen hat und er verkaufen muss … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 02.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 02.01.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 03.01.
      06:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 03.01.
      11:25 Uhr
      MDR
      Do 05.01.
      07:15 Uhr
      NDR
      Do 05.01.
      07:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Gunter (Hermann Toelcke, r.) kann nicht glauben, dass sein Vater Wilhelm zu kriminellen Mitteln gegriffen hat, um das Hotel nicht wieder verkaufen zu müssen (mit Cheryl Shepard, l.). – © ARD/Nicole Manthey

      Sydney ist aufs Neue irritiert, als Mielitzer ihrem Vater kriminelle Grundbuch-Änderungen unterstellt. Beide stellen fest, dass die Vergangenheit sie lange nicht losgelassen hat. Aber Sydney wird klar: Egal wie taktisch Mielitzers Absichten zunächst waren, sie will ihn näher kennenlernen. Eliane freut sich über den „Blütenweiß“-Rückzug, doch dann findet sie Vertragsunterlagen zwischen „Blütenweiß“ und der Wäscherei-Kette „Fast and Clean“. Theo tobt – und schwingt sich zu größeren Taten auf: Er kauft – durch Mielitzer animiert – das „Blütenweiß“-Imperium! Thomas stellt geschockt fest: Das Rathaus wird erpresst! Cyperhacker fordern 100.000 Euro. Ausnahmsweise ist er gleicher Meinung wie Simone: Der Erpressung darf nicht nachgegeben werden. Dass Gunter sie für eine Diebin hält, kränkt Sandra sehr. Zum Glück lässt sich das Missverständnis schnell aufklären. Sandra verspricht, in Zukunft endlich offen mit Schwierigkeiten umzugehen und hofft, Gunter wieder näher zu kommen, doch der zeigt ihr die kalte Schulter … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 05.01.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 06.01.
      06:20 Uhr
      MDR
      Fr 06.01.
      07:15 Uhr
      NDR
      Fr 06.01.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 06.01.
      11:25 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Hannes (Claus Dieter Clausnitzer, l.) schöpft Hoffnung, die Werkstatt dank Ben (Hakim Michael Meziani, r.) doch noch retten zu können. – © ARD/Nicole Manthey

      Sydney und Mielitzer haben endlich zueinander gefunden. Und auch bei Merle geht es wieder bergauf, sie kann mit ihren Freunden einen verheißungsvollen Auftrag feiern – einzig Gunter ist nicht eingeladen. Mielitzer weiß jedoch, dass Simone diesen Auftrag lanciert hat, um die Gärtnerei endgültig in die Pleite zu treiben. Und sie droht ihm, seine Mitwisserschaft Sydney zu verraten, wenn er nicht schweigt. Theo ist vor den Kopf gestoßen, weil Eliane nicht die Geschäftsführung von „Blütenweiß“ übernehmen will, da die Discounterkette nicht ihren Standards entspricht. Thomas will trotz Simones Intervention die Stadt nicht von den Hackern erpressen lassen. Er beschließt herauszufinden, welche brisanten Informationen die Erpresser über welches Stadtratsmitglied haben könnten. Carla hat ein Mountainbike-Rennen von Torben verschwitzt, das während ihres Urlaubs mit Britta stattfinden soll. Um es wieder gutzumachen, schlägt sie eine gemeinsame Radtour vor. Aber mit der Einladung zu einem Kochwettbewerb scheint der Plan ins Wasser zu fallen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 06.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 06.01.
      14:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 07.01.
      06:50 Uhr
      rbb
      Mo 09.01.
      06:20 Uhr
      NDR
      Mo 09.01.
      07:20 Uhr
      MDR
      Di 10.01.
      07:15 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Gunter (Hermann Toelcke, r.) springt über seinen Schatten und macht einen Schritt auf Sandra (Jutta Fastian, l.) zu. – © ARD/Nicole Manthey

      Thomas will herausfinden, mit welchen brisanten Informationen das Rathaus erpresst werden könnte. Unter Druck gesteht Simone, dass sie eine Vorstrafe hat, was das Aus für ihre politische Karriere bedeuten könnte. Als der Hacker in Thomas’ Namen eine Pressekonferenz einberuft, fürchtet Simone, dass Thomas sie öffentlich bloßstellen will. Kurz darauf funktionieren überraschenderweise die Computer im Rathaus wieder. Sydney erfährt von Mielitzer, dass Simones Immobilienfirma Merle den Orchideen-Auftrag gegeben hat – um sie in den Ruin zu treiben. Sydney warnt Merle, die daraufhin das Geschäft nicht tätigt. Rettung in letzter Sekunde! Theo versteht, dass es bei „Blütenweiß“ Nachbesserungsbedarf gibt und bittet Eliane noch einmal, unter neuen Bedingungen als Geschäftsführerin einzusteigen. Eliane ahnt jedoch nicht, dass Theo keine weiteren Kreditzusagen von Mielitzer hat. Carla genießt die Radtour mit Torben und ist überrascht, als ausgerechnet er sie überredet, doch am Koch-Wettbewerb teilzunehmen … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 09.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 09.01.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 10.01.
      06:20 Uhr
      NDR
      Di 10.01.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 10.01.
      11:20 Uhr
      MDR
      Do 12.01.
      07:15 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Als Merle (Anja Franke, l.) und Gunter (Hermann Toelcke, r.) wegen einer Panne aufgehalten werden, platzt die Anspannung der letzten Tage aus Merle heraus und es kommt zu einem heftigen Streit. – © ARD/Nicole Manthey

      Zwischen Merle und Gunter sind die Spannungen groß. Beide leiden unter der Situation, sie können nicht mit dem anderen, aber auch nicht ohne. Als sie mit Merles Lieferwagen eine Panne haben, entladen sich die Spannungen – es kommt zu einem heftigen Streit, der es den beiden aber möglich macht, sich wieder anzunähern. Thomas ist fassungslos, dass Simone die Erpresser im Alleingang doch bezahlt hat. Simone hingegen ist zufrieden. Die EDV im Rathaus funktioniert wieder und die brisanten Infos über ihre Vergangenheit bleiben geheim. Doch der Hacker informiert das Heideecho. In Thomas keimt der Verdacht, bei dem Ganzen könnte es sich um einen privaten Rachefeldzug gegen Simone handeln. Als Torben herausfindet, dass Theo sein Insider-Wissen über „Blütenweiß“ zu seinen Gunsten genutzt hat, macht er ihm heftige Vorwürfe. Hannes dagegen findet, man muss einen Gegner mit den eigenen Waffen schlagen. Allerdings hat auch er moralische Bedenken, weil Theo gegenüber Eliane nicht offen spielt … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 10.01.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mi 11.01.
      06:20 Uhr
      NDR
      Mi 11.01.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 11.01.
      11:25 Uhr
      MDR
      Mo 16.01.
      07:15 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Gunter (Hermann Toelcke, l.) und Merle (Anja Franke, 3.v.r.) sorgen bei Sydney (Cheryl Shepard, 4.v.r.) und Mielitzer (David C. Bunners. 2.v.l.) für Verwunderung und Erleichterung, als sie versöhnt zum Kulturevent erscheinen (mit Komparsinnen, r.). – © ARD/Nicole Manthey

      Zu Simones Ärger schneiden die Gäste des Events in der Kulturscheune die „vorbestrafte“ Bürgermeisterin. Als sie dann auch noch begreift, dass Mielitzer durch einen Großauftrag Merles Pleite verhindert, erpresst Simone ihn: Entweder, er verschafft ihr das Gärtnereigrundstück oder sie „beweist“ Sydney, dass er an Merles Beinahe-Pleite schuld ist. Sandra genießt den Eventabend mit Thomas – und stürzt ab. Thomas beschließt kurzerhand, sie bei sich über Nacht einzuquartieren. Ein peinliches Erwachen für Sandra … Merle ist zuversichtlich, den Neustart ihrer Freundschaft mit Gunter hinzubekommen. Sie genießen ihren gemeinsamen Auftritt auf dem Wein-und-Kunst-Event. Doch als Merle ihn danach noch arglos in ihre Wohnung einlädt, muss Gunter passen. Hannes schätzt eine antike Amphore als Fälschung ein und wird deswegen vom Heideecho verrissen. Empört will er seinen Ruf retten und das nun im Hotel ausgestellte Stück entgegen Sydneys Erlaubnis erneut prüfen. Als er das Exponat dabei versehentlich zerstört, ist Gunter fassungslos … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 16.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mo 16.01.
      14:10 Uhr
      rbb
      Di 17.01.
      06:20 Uhr
      MDR
      Di 17.01.
      07:15 Uhr
      NDR
      Di 17.01.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Di 17.01.
      11:25 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Hannes (Claus Dieter Clausnitzer, r.) bekommt vom verärgerten Gunter (Hermann Toelcke, l.) keine Chance, die zerbrochene Amphore genauer zu untersuchen. – © ARD/Nicole Manthey

      Eliane kämpft dafür, alle Wäschereien auf „Sambasauba-Standard“ zu bringen. Doch Theo steht finanziell mit dem Rücken zur Wand und bremst mit immer neuen Ausreden – bis die Blase durch eine offene Ansage seitens Mielitzer platzt. Eliane begreift, dass Theo sie wissentlich in ein illusorisches Projekt gelotst hat und kündigt ihm verbittert die Freundschaft. Gunter ist sauer auf Hannes, der durch ein Missgeschick die antike Weinamphore in der Hotel-Lobby zertrümmert hat. Nur mit Mühe kann Hannes Gunter dazu bewegen, einen unabhängigen Gutachter einzuschalten – der Hannes als ambitionierten „Trödel-Schätzer“ auf ganzer Linie rehabilitiert und nebenbei einen Betrugsfall zutage fördert. Mielitzer kann kaum glauben, zu welchen Mitteln Simone greift, um ihn für ihre Zwecke einzuspannen. Als sie ihm ein Ultimatum stellt, überspannt sie jedoch den Bogen. Sandra wundert sich über einen auffällig zahlungskräftigen Kunden in ihrer Boutique und bringt Thomas damit auf eine heiße Spur zur Rathaus-Erpressung … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Di 17.01.
      14:10 Uhr
      rbb
      Mi 18.01.
      06:20 Uhr
      MDR
      Mi 18.01.
      07:15 Uhr
      NDR
      Mi 18.01.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Mi 18.01.
      11:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Eliane (Samantha Viana, r.) macht Theo (Frederic Böhle, l.) klar, dass sie keinen Finger mehr für "Blütenweiß" rühren wird (mit Leonie Landa, M.). – © ARD/Nicole Manthey

      Als Sydney eine von Simone gefälschte Rechnung auf Mielitzers Namen über die Bestellung der Schädlingslarven entdeckt, fällt sie darauf herein und unterstellt Mielitzer, er habe Merle in den Ruin treiben wollen. Mielitzer steht jetzt von zwei Seiten heftig unter Druck. Bis Sydney seinen Beteuerungen doch noch glaubt und sie sich im letzten Moment versöhnen. Sandra vergisst über einen Ausflug mit Ben den verabredeten Opernbesuch mit Thomas. Es gelingt ihr, mit einer Notlüge das Gesicht zu wahren – bis Thomas durch Zufall erfährt, dass er wegen Ben versetzt wurde. Gunter hingegen macht sich Hoffnungen, Sandra als seine Begleitung bei einem Geschäftsessen gewinnen zu können. Eliane fühlt sich von Theo über den Tisch gezogen und besteht auf einer Auflösung ihres Fusions-Vertrages. Theo weigert sich. Erika hat von Merles Problemen gehört und reist unangemeldet an, um zu helfen. Doch weder Merle noch Hannes haben Zeit für sie. Auch Torben ist beschäftigt: Er muss die Spinnen jagen, die aus Lillys Sammlung entfleucht sind … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 18.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Mi 18.01.
      14:10 Uhr
      rbb
      Do 19.01.
      06:20 Uhr
      MDR
      Do 19.01.
      07:15 Uhr
      NDR
      Do 19.01.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Do 19.01.
      11:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Bens (Hakim Michael Meziani, l.) Plan, Lilly einen Prinzessinnentag zu bereiten, wird durch ein zu kleines Prinzessinnenkleid gefährdet. Kann Eliane (Samantha Viana, r.) helfen? – © ARD/Nicole Manthey

      In der Hoffnung, ihre Freundschaft zu retten, lösen Eliane und Theo ihren Fusionsvertrag wieder auf. Doch Eliane erträgt Theos egoistische Art einfach nicht mehr und verlangt zu seinem Entsetzen, dass er aus der Wohngemeinschaft auszieht. Sydney glaubt Mielitzer und gibt ihm noch eine Chance, gemeinsam mit ihr Simone zu überführen. Dafür müssen sie allerdings Merle ins Boot holen, die – um Simone zu täuschen – die Gärtnerei schließen und zum Verkauf anbieten muss. Doch das bedeutet auch, die eigens zum Helfen angereiste Erika zu belügen. Die muss betroffen feststellen, dass das Leben in Lüneburg auch ohne sie weitergelaufen ist. Ben will Lilly etwas bieten und organisiert einen Prinzessinnentag auf einem Märchenschloss. Dummerweise hat er sich im Tag vertan. Patrick bekommt von Gunter einen Dreijahresvertrag angeboten. Doch weder Kim noch er halten es für erstrebenswert, weitere drei Jahre in Lüneburg zu bleiben. Gunter bittet Sandra, ihn zu einem Geschäftsessen zu begleiten und ist angetan von ihrer Weltgewandtheit und Eloquenz … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Do 19.01.
      14:10 Uhr
      rbb
      Fr 20.01.
      06:20 Uhr
      MDR
      Fr 20.01.
      07:15 Uhr
      NDR
      Fr 20.01.
      07:20 Uhr
      hr-Fernsehen
      Fr 20.01.
      11:20 Uhr
    • 48 Min.
      Bild: ARD/Nicole Manthey
      Patrick (Constantin Lücke, l.) stellt erfreut fest, dass sich Kim (Hedi Honert, l.) und seine Mutter Freda (Kirsten Sprick, M.) auf den ersten Blick gut verstehen. – © ARD/Nicole Manthey

      Erika fühlt sich in Lüneburg nicht willkommen: Merle scheint Geheimnisse vor ihr zu haben, Hannes hat keine Zeit für sie und Torben kanzelt sie ab, als sie ihm helfen will, Vorsitzender der Goldenen Scholle zu werden. Dann aber scheint sich das Blatt zu wenden – Als Patricks Mutter Freda nach Lüneburg kommt, versteht sie sich bestens mit Kim, gerät jedoch mit ihrem Exmann Mielitzer sofort aneinander. Thomas nimmt Sandras charmante Entschuldigung an, nachdem sie die Verabredung zur Oper verschwitzt hat. Als sie ihn bei einem Event der Städtepartnerschaft zur Belustigung von Gunter jedoch erneut versehentlich versetzt, reagiert Thomas ernsthaft sauer. Ben versucht, den Prinzessinen-Tag mit Lilly zu retten, doch dann entscheidet sich Lilly lieber für ein neues Dasein als Piratin. Sandra hilft Ben aus der Notlage, und gemeinsam verbringen die Drei einen fröhlichen Piraten-Tag. Nachdem Mielitzer Theo vorwirft, geschäftlich kein Stehvermögen zu haben, beschließt der, die „Blütenweiß“-Filialen weiterzuführen – in Konkurrenz zu Eliane … (Text: ARD)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 20.01.2017 Das Erste
      Das Erste
      Fr 20.01.
      14:10 Uhr
      hr-Fernsehen
      Sa 21.01.
      07:00 Uhr
      MDR
      Mo 23.01.
      07:15 Uhr