Profiling Paris
    F 2009– (Profilage)
    • Krimi
    Deutsche TV-PremiereSat.1Original-TV-PremiereTF1 (Französisch)
    Chloé Saint-Laurent ist Kriminalpsychologin. Mit Fachwissen und einer ungewöhnlich empfindlichen Intuition unterstützt sie Inspektor Matthew Pérac bei den schwierigsten Fällen. Bei allen Unterschieden verbindet sie Mitgefühl mit den Opfern und der Wunsch nach einer gerechten Welt.

    Profiling Paris auf DVD & Blu-ray

    Profiling Paris – Streaming & Sendetermine

    Profiling Paris – Community

    • (geb. 1973) am

      Liebe Fernsehserien-Redaktion!
      bitte Korrigieren:

      "Profiling Paris" wurde eingestellt, und endete 2020 nach 102 Folgen und 10 Staffeln:



      "Profiling Paris"



      F 2009-2020


      102 Folgen in 10 Staffeln.
    • am

      Eigentlich habe ich es ja nicht so mit den Franzosen, aber bereits bei ART OF CRIME bin ich hängen geblieben und warte auf die nächste Staffel.
      So geht es mir hier auch wieder. Tolle Schauspieler, für mich unverbraucht, die Lust auf viel mehr machen. Chloe mit ihrer vergeistigten, schusseligen Art. Immer bunt angezogen und noch zu Beginn der Staffeln sichtlich überfordert mit den Abläufen, ist sie auf ihrem Fachgebiet eine Bereicherung für das Team. Insgesamt alles spezielle Charaktere, aber sind wir das nicht auch alle. Sie müssen sich erstmal zusammen raufen. Verstehe manche Rezessionen bei prime nicht. Wem es nicht gefällt, einfach abschalten. Man muss sich auch mal auf etwas Neues und Anderes einlassen und nicht ständig mit anderen Serien vergleichen. Auch der dann spielende Charakter von Adele ist für mich stimmig. Die Hochs und Tiefs in ihrem Leben sind überzeugend. Die Figuren, auch die Neuen, wachsen über die Jahre. Chloes farbenfrohe Kleidung wird dann sozusagen von Jess übernommen, als Chloe höheren Zielen in S7 folgt. Adele ist ein anderer Charakter, aber völlig glaubwürdig und sehr stark bis Ende S9. Mir persönlich hat es dann noch besser gefallen, weil die Staffeln stärker und fesselnder wurden. Ab S10, sorry die war zu viel, tritt Elsa auf die Bühne. Ja genau, so war es. Affektiert, geschminkt und gestylt, dass es weh tut. Sie hat ständig Screentime und das Team um Rocher wirkt dagegen matt. Es werden immer weniger, so dass sie ständig im Vordergrund steht. Stellenweise hatte ich anfangs das Gefühl bei diversen Kameraeinstellungen, sie sollte Adele sein :-). Erst ab S10/7 war sie "normal". Leider war die letzte Staffel stark konstruiert und der Spirit der Serie ging langsam verloren. Rocher bleibt seiner Linie treu, auch wenn die kurze Affäre mit der Ministerin unnötig war. Das Ende S10/8hat mich persönlich sehr berührt. Die Hommage an Jean-Michel Martial, der jetzt 70 geworden wäre hat mich zu Tränen gerührt. Mir machte die Serie Spaß und ich fühlte mich gut unterhalten, deshalb kann ich sie nur weiterempfehlen.
    • (geb. 1982) am

      Vielen Dank für die Info. Ich hab mal nach Infos gesucht und nichts gefunden.
    • am

      Hallo weiß jemand wo ich diese tolle gelbe Tasche her bekomme? 
    • (geb. 1973) am

      Hallo Zusammen !

      Da zuletzt immer weiter Spekuliert wurde ob es eine 11.Staffel geben wird, muss ich alle leider enttäuschen: Nach 102 Folgen und 10 Staffel wurde die Serie von Französischen Sender TF1 Eingestellt, die Quoten welche 2013 mit über 8 Mio. Zuschauern ihren Höhepunkt hatten, fiel ab 2016 zunächst auf Zwischen 4,5 und 5 Mio. und in Staffel 10 wahren es sogar nur noch 3,3 Mio. Zuschauer....


      am 14.Februar 2021 gaben die Hauptdarsteller Phillippe Bas (2012-2020 als Thomas Rocher) und Raphael Ferrett (2009-2020 als Hyppolite Courtenne) via Instagram das ende der Serie nach der 10.Staffel bekannt.


      aber Zum Glück werden am 30.04. Staffel 8 und am 28.05. Staffel 9 auf DVD Veröffentlicht.

    Profiling Paris – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Profiling Paris online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…