Death in Paradise
    GB / F 2011–
    Deutsche ErstausstrahlungFox ChannelFree-TV-ErstausstrahlungZDFneoOriginal-ErstausstrahlungBBC One (Englisch)
    Der stets charakterlich korrekte britische Polizist Richard Poole (Ben Miller) wird auf die (fiktive) Karibikinsel Saint-Marie geschickt, um den Tod seines Vorgängers zu untersuchen. Nachdem es ihm gelingt, die Ermittlungen erfolgreich abzuschließen, wird er als dessen Nachfolger eingesetzt.
    Der Inspector verzichtet dabei auch in dieser neuen Umgebung nicht auf seinen unpraktikablen schwarzen Anzug, der nicht unbedingt für eine exotische Tropeninsel gemacht wurde. An der Seite Pooles arbeitet Det. Sgt. Camille Bordey (Sara Martins), die zuvor als verdeckte Ermittlerin tätig war. Sie gilt als eine der besten Polizisten des ganzen Bezirkes. Außerdem dabei sind Dwayne Myers (Danny John-Jules), der schon vor Pooles Ankunft in dem Revier ermittelte, sowie Fidel Best (Gary Carr), der Jüngste des Teams. Vorgesetzter von Poole ist Comm. Selwyn Patterson (Don Warrington), der sich jedoch eher um seine potentiellen politischen Ambitionen schert als um die Polizeiarbeit.

    Death in Paradise auf DVD & Blu-ray

    Death in Paradise – Streams & Sendetermine

    Death in Paradise – Community

    • (geb. 1960) am

      Eine sehr unterhaltsame Serie mit tropischem Flair. Allerdings stellt man nach einigen Folgen fest, dass die Stories immer nach dem gleichen Schema ablaufen. Es passiert ein Mord, aber alle Verdächtigen hatten ein Alibi, oder das Opfer war allein und niemand hatte Zugang zum Tatort. Am Schluss stellt sich dann heraus, dass nicht alles so ist, wie es scheint und der Mörder wird vor versammelter Runde entlarvt. 
      Schade ist, dass in der deutschen Synchronisation kein sprachlicher Unterschied zwischen den französisch- und den englisch-stämmigen Einwohnern bzw. Besuchern gemacht wird, alle sprechen perfektes Hochdeutsch!
      Außerdem fallen erschreckend viele Anschlussfehler beim Filmschnitt auf. Auch sieht man bei Innenaufnahmen häufig, dass es draußen in Strömen regnet und beim Umschnitt nach draußen ist alles trocken und Sonnenschein.
      Anscheinend wurden aus Kostengründen bei Regen die Innenaufnahmen gedreht und bei Sonnenschein draußen.
      Detective Camille scheint mehrmals am Tag ihre Kleidung zu wechseln, nach dem Bildschnitt hat sie häufig auf einmal andere Kleidung an. 
      Das 3-teilige Polizeischild (Wappen+Honoré+Police) außen an der Wand des Polizeireviers wechselt standig zwischen alten Holzschildern mit hölzernen Rahmen und glänzend lackierten Blechschildern.
      Schade, dass die Besetzung so häufig wechselt. Kaum hat man sich an die Hauptakteure gewöhnt und sie liebgewonnen, schon werden sie ausgetauscht.
      Aber trotz aller Kritik eine tolle Serie.
    • (geb. 1978) am

      Das ist so nicht ganz richtig. Die BBC verkauft international eine geschnittene Version, soweit ich weiß. Die angeblich so bösen deutschen Lizenznehmer schnibbeln da nicht.
    • am

      In den deutschen Ausgaben wurden immer wieder kleinere Sequenzen heraus geschnitten. Manchmal sogar für das Verständnis der Handlung wichtige.
    • (geb. 1969) am

      Hallo
      Ich finde es mehr als schade das ja erstens ständig gewechselt wird fand der erste und zweite Kommissar am aller besten ,., Die Serie von einfach ein super aber leider wird ihr auch ständig immer gewechselt auf die Programme auf Programme die ich gar nicht empfangen kann das ist auch schade sehr sehr schade das gleiche gilt für Inspector Barnaby, Fahter
      Brown , Miss Fisher, Miss Marple und und und das sind meine einzige lieblingsserie geworden die ich mir nur noch anschauen könnte aber wie gesagt mich ärgert dass sogar heute aus fähl wegen dem Feiertag 😩😩
    • (geb. 1973) am

      Also Ich finde die Serie echt toll, und die Wechsel der Ermittler, haben zur langlebigkeit der Serie beigetragen, denn ihr könnt euch sicher sein währe Ben Miller noch immer dabei hätte ich die Serie Abgebrochen, da sich sein Schema schnell abnutzte:



      Ben Miller als Richard Pool (Staffel 1-3):
      War als der erste Ermittler toll, allerdings nutzte sich sein Schema nach Staffel 2 relativ schnell ab. sein Serientod zu beginn der 3.Staffel hat der Serie schon geholfen, und sein Cameo in Staffel 10 war ganz nett...


      Kris Marshall als Humpfrey Goodman (Staffel 3-6):
      war DAS Gesicht der Serie, und hat der Serie seinen Stempel gegeben, Ihn vermiss ich am meisten, doch auch seine Zeit war mit Staffel 6 auch vorbei.


      Ardal O`Hanlon als Jack Mooney (Staffel 6-9):
      war einfach nur Sympatisch, wenn auch hier und da ein bisschen Tollpatschig, aber Sympatisch hier musste ich erst 3-4 Folgen Warm werden, auch seine Zeit war mit mitte der 9.Staffel vorbei, sein Abschied war sehr schön, ihn würde ich gern mal wiedersehen.


      Ralf Little als Neville Parker (Seit Staffel 9):
      ist eine Willkommene Abwechslung, und hat Frischen wind mitgebracht, ich hoffe er bleibt bis zur 12.Staffel...

    Death in Paradise – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Death in Paradise im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…