Die Bergretter

    Staffel 1, Folge 1–4weiter

    • Staffel 1, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ORF2
      Das Versprechen (Staffel 1, Folge 1) – © ORF2

      Nach drei Jahren kehrt Extremkletterer Andreas Marthaler zum ersten Mal wieder in seine Heimat in der Steiermark zurück. Er ist Trauzeuge bei der Hochzeit seines besten Freundes Stefan Hofer, Chef der hiesigen Bergwacht, und dessen zukünftiger Frau Emilie. Die beiden haben bereits zwei Kinder.

      Es sollen Andreas’ letzte Tage in der alten Heimat werden. Er hat große Pläne, er will mit seiner Freundin Sarah am Grand Canyon eine Kletterschule eröffnen.

      Bevor sich das Leben der Freunde so grundlegend ändert, steigen sie am Morgen nach der Hochzeit gemeinsam auf und genießen die Ruhe und den weiten Blick über die seit ihrer Kindheit vertraute Bergwelt. Doch plötzlich bemerken sie auf einem Felsvorsprung unter sich einen abgestürzten und verletzten Bergsteiger.

      Sofort arbeiten sich Andreas und Stefan professionell nach unten. Den schweren Steinschlag können sie trotz ihrer Erfahrung nicht verhindern. Stefan wird schwer am Kopf getroffen und stürzt ab. Ihm bleibt nur noch Zeit, den Freund inständig zu bitten, sich um seine Frau und seine Kinder zu kümmern.

      Niedergeschlagen steht Andreas vor der schweren Aufgabe, Emilie die schreckliche Nachricht zu überbringen. Natürlich gibt sie ihm die Schuld, denn er war es, der Stefan zum letzten Aufstieg überredet hat. Emilie verbietet Andreas, sich ihr je wieder zu nähern. Voller Schmerz plant Andreas seine Abreise, will keine Sekunde länger in der Steiermark bleiben.

      Stefans Sohn, der achtjährige Lukas, kann und will nicht glauben, dass sein Vater tot ist. Er macht sich unbemerkt auf den Weg, um ihn zu finden. Als Andreas von Lukas’ Verschwinden erfährt, zögert er keine Sekunde und beginnt mit der Suche nach dem Jungen.

      Für Emilie ist das Warten nicht auszuhalten. Wird sie nach ihrem Mann nun auch noch ihren Sohn verlieren? Und wie geht Andreas mit dem Versprechen um, das er seinem besten Freund gegeben hat? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.11.2009 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Folge 2
    • Staffel 1, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Schmerzhafte Erinnerung (Staffel 1, Folge 2) – © ZDF

      Andreas Marthaler hat sich entschieden. Er will das Versprechen, das er seinem verunglückten Freund Stefan gegeben hat, einhalten und zieht in das Wohnmobil auf Emilies Hof, das die Bergwacht-Freunde dem Brautpaar geschenkt hatten. Natürlich macht es ihm die Familie alles andere als leicht. Noch immer geben Emilie und Lukas ihm die Schuld an Stefans Unfall und können ihm nicht verzeihen. Als Andreas traurig beschließt, den Hof zu verlassen, hält Emilie ihn zurück. Was sie ihm jetzt zu sagen hat, bedeutet, dass sie den Hof keinesfalls alleine weiter halten kann.

      Auch die Bergwachtler können den Tod ihres Freundes noch nicht fassen. An der Unfallstelle wollen sie ein Kreuz zu Stefans Gedenken aufstellen. Als sie weiter unten eine bewusstlose Frau sehen, reagiert Andreas sofort und beginnt mit dem steilen Abstieg. Zum Glück scheint die junge Frau nicht schwer verletzt, doch als Andreas sie nach ihrem Namen fragt, kann sie sich an nichts erinnern. Wer ist die Unbekannte, und wo ist das kleine Mädchen, mit dem sie tags zuvor an der Talstation gesehen wurde? Selbst die Suche mit dem Helikopter bleibt erfolglos. Als unerwartet der Exmann der Fremden auftaucht, der offensichtlich etwas mit dem verschwundenen Kind zu tun hat, eskaliert die Situation.

      In der Pension Marthaler, die Andreas’ Vater Franz und Tante Maria gehört, geht es in der Zwischenzeit drunter und drüber. Franz hat eine Doppelbuchung übersehen und steht plötzlich zwei missmutigen Reisegruppen gegenüber. Jede pocht auf ihr Recht. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 26.11.2009 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Folge 1
    • Staffel 1, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Jetzt oder nie (Staffel 1, Folge 3) – © ZDF

      Thomas Wiedhain und Karsten Meinert sind in der Pension Marthaler abgestiegen. Die beiden scheint mehr als nur Freundschaft zu verbinden, obwohl Karsten Frau und Kinder hat. Ein lange schwelender Streit zwischen den beiden eskaliert, denn Thomas hat die Heimlichkeiten endgültig satt. Er verlässt kopflos die Pension. Ohne das herannahende Unwetter zu beachten, rennt er in die Berge … 

      Noch immer sucht Andreas nach einer Möglichkeit, das Vertrauen von Emilies Sohn Lukas zu gewinnen. Doch der Junge hat nur eines im Sinn, er will Andreas vom Hof vertreiben. Eine halbfertige Seifenkiste im Stall bringt Andreas auf eine Idee.

      Um Emilies Hof steht es schlecht. Stefan hat ihr einen riesigen Berg Schulden hinterlassen. Eine Zwangsversteigerung scheint die einzige Rettung. Andreas’ Freundin Sarah beginnt zu hoffen: Wenn Emilie den Hof verkaufen muss, wäre Andreas endlich wieder frei. Und prompt zeigt Großhotelier und Bürgermeister Peter Herbrechter großes Interesse an dem Grundstück. Sarah erkennt, dass sie beide das gleiche Ziel verfolgen und macht ihm ein überraschendes Angebot. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.12.2009 ZDF
    • Staffel 1, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Was bleibt (Staffel 1, Folge 4) – © ZDF

      Peter Herbrechter bekommt Besuch aus der Vergangenheit: Sein alter Freund Manfred Rostetter ist zusammen mit Sohn Georg zu Gast in seinem Hotel. Schon als junge Männer haben Peter und Manfred keine Situation ausgelassen, um ihre Kräfte zu messen. Heute versuchen sie sich mit den Leistungen ihrer Söhne zu übertrumpfen. Peter aber zweifelt an Manfreds Geschichte und stellt Nachforschungen an. Schnell ist klar, dass Georg seinen Vater seit Jahren belügt.

      Manfred und Georg gehen gemeinsam mit Peters Sohn Tobias auf Klettertour. Während eines schwierigen Aufstiegs kommt es zu einem Streit über Georgs Lügen, der die Gruppe in große Gefahr bringt. Für die Bergwacht beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn Tobias hat sich schwer verletzt.

      Auf Emilies Hof ist der Heusammler kaputt – und das bei bevorstehendem Regen. Da scheint Peter Herbrechters Angebot, den Hof zu kaufen, ein Geschenk des Himmels. Mit einem weiteren Hotel würde er jedoch die Pension von Franz und Maria ruinieren. Emilie muss sich entscheiden.

      Sarah Kraus hat nichts unversucht gelassen, Andreas dazu zu bewegen, Emilies Hof zu verlassen – ohne Erfolg. Als Andreas auch noch erfährt, dass Sarah mit Peter Herbrechter unter einer Decke steckt, kommt es zu einem großen Streit, und Sarah rast mit ihrem Sportwagen davon. Als ihr Handy klingelt und sie danach greift, sieht sie den Laster der ihr entgegen kommt nicht rechtzeitig. Andreas muss den Unfall seiner Freundin am anderen Ende der Leitung mit anhören … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.12.2009 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Bergretter im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray