Balko

    zurückStaffel 6, Folge 1–17weiter

    • Staffel 6, Folge 1
      Bild: ORF1
      Freier Fall (Staffel 6, Folge 1) – © ORF1

      Zwei Überfälle an einem Tag auf denselben Juwelierladen erscheinen recht merkwürdig. Anhand der Fingerabdrücke kann der erste Täter ausgeforscht werden. Es handelt sich um einen aktenkundigen Ganoven. Von dem zweiten Täter gibt es eine Aufzeichnung von der Videüberwachung. Fassungslos starrt Balko auf die Bilder. Er erkennt eindeutig Krapp wieder. Dieser gibt zögerlich sein Alibi preis. Er war zur Tatzeit bei einem Psychiater in einer Hypnosesitzung, um seine Höhenangst zu bezwingen. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.09.2001 RTL
    • Staffel 6, Folge 2
      Bild: ORF1
      Der Schweinemann (Staffel 6, Folge 2) – © ORF1

      Ein mit einer Mistgabel erstochener Mann wird im Fluss gefunden. Die Spur führt Balko und Krapp zu dem ‚Schweinemann‘ Jürgen Kreschniak, einem gutmütigen Bauern, der den Geldfälscher in Notwehr getötet hat. Als Kreschniak von dessen Komplizen Geld für die Herausgabe von Druckplatten verlangt, gerät er in höchste Gefahr. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.09.2001 RTL
    • Staffel 6, Folge 3
      Bild: ORF1
      Der Campingplatzmörder (Staffel 6, Folge 3) – © ORF1

      Balko und Krapp verbringen ein Wochenende auf dem Campingplatz von Krapps Onkel. Sie sollen eine Serie mysteriöser Wohnwageneinbrüche klären. Stattdessen stolpern sie im nahen Wald über die Leiche einer Prostituierten. Nicht nur die Ermittlungen erweisen sich als harter Brocken. Auch die Widrigkeiten des Campinglebens setzen den beiden Beamten zu. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.09.2001 RTL
    • Staffel 6, Folge 4
      Bild: ORF1
      Der Aufstand (Staffel 6, Folge 4) – © ORF1

      Ein frustrierter Kunde meuchelt den Inhaber eines Reparaturcenters für Haushaltsgeräte, um sich kurz darauf den Chef einer Autoreparaturwerkstatt vorzuknöpfen. Viele genervte Konsumenten zeigen Sympathie für den unbekannten Täter. Balko und Krapp müssen rasch handeln, denn der rüde Umgang mit Dienstleistungsunternehmen macht Schule. Aufgebrachte Kunden zünden einen Supermarkt an. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.09.2001 RTL
    • Staffel 6, Folge 5
      Bild: ORF1
      Ein Bulle im Frauenknast (Staffel 6, Folge 5) – © ORF1

      Schon wieder ist einer Gefangenen der Ausbruch aus dem Frauenknast gelungen. Balko und Krapp werden zu Sonderbeamten des Justitzministeriums berufen. Balko wird sogar als Wärter in das Gefängnis eingeschleust, um den Problem vor Ort auf den Grund zu gehen. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.10.2001 RTL
    • Staffel 6, Folge 6
      Bild: RTL Nitro
      Krapp, verschollen in Berlin (Staffel 6, Folge 6) – © RTL Nitro

      Eine Internetbekanntschaft führt Krapp nach Berlin. Das Wochenende mit der ungemein attraktiven Polizistin Thekla Zimmermann erfüllt alles seine Erwartungen. Doch Krapp kehrt nicht nach Dortmund zurück. Seine Spur verliert sich vor Theklas Haus. Balko macht sich auf die Suche nach seinem Kollegen. Bald weiß er nicht mehr, ob er Thekla trauen kann, oder ob sie eine Serienmörderin ist. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.10.2001 RTL
    • Staffel 6, Folge 7
      Bild: ORF1
      Wer tötete Marilyn Monroe? (Staffel 6, Folge 7) – © ORF1

      Die Supermarktangestellt Sabine Köster wird während ihres Auftritts als Marylin Monroe-Double erschossen. Zunächst scheint das Verbrechen in Zusammenhang mit einer Kaufhauserpressung zu stehen. Als Balko und Krapp ihre Ermittlungen auf die Doppelgänger-Agentur ausweiten, finden sie einen Drohbrief von ‚John F. Kennedy‘. Dieser will sein Idol nicht in den Schmutz gezogen sehen. Somit scheint auch die Marilyn-Nachfolgerin Claudia Schöller in großer Gefahr. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.11.2001 RTL
    • Staffel 6, Folge 8
      Bild: ORF1
      Für ein paar Dollar mehr (Staffel 6, Folge 8) – © ORF1

      Caroline, eine alte Schulfreudin Balkos, war jahrelang mit dem schwerreichen Amerikaner Blades verheiratet. Nach der Scheidung kehrt sie mit ihrem 12-jährigen Sohn Stefan nach Deutschland zurück, wo ein Gerichtsprozess um den Sorgerecht für das Kind entbrennt. Als Stefan beinahe entführt wird, fällt der Verdacht sogleich auf Blades. Doch auch Caroline scheint recht gelassen angesichts der Gefahr, in der ihr Sohn schwebt. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.11.2001 RTL
    • Staffel 6, Folge 9
      Bild: ORF1
      Pommes tot-weiß (Staffel 6, Folge 9) – © ORF1

      In Dortmund tobt der Kampf zwischen der türkischen Kebab-Gang und der deutschen Currywurst-Fraktion. Als der Imbisswagenbetreiber Wozniak ermordet wird, führ die Spur zur Dönerfront. Balko und Krapp tauchen undercover in die Szene ein: Balko als Würstchenbrater, Krapp als ‚waschechter‘ Türke. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.03.2002 RTL
    • Staffel 6, Folge 10
      Bild: ORF1
      Rosenkrieg (Staffel 6, Folge 10) – © ORF1

      Seit Dankwart Ziesche vor 20 Jahren die Querschnittlähmung seiner Frau Kassandra verschuldete, hasst sich das Ehepaar bis aufs Blut. Schließlich eskaliert der Rosenkrieg. Beide engagieren Auftragsmörder, um den jeweils anderen aus dem Weg räumen zu lassen. Der Zufall will, dass sich die beiden Killer gegenseitig im Garten der Ziesches erschießen. Balko und Krapp beginnen undercover zu ermitteln. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.03.2002 RTL
    • Staffel 6, Folge 11
      Bild: ORF1
      Tod auf der Nil (Staffel 6, Folge 11) – © ORF1

      Eine Leiche wird im Fluss gefunden. Die Spuren führen Balko und Krapp zu dem Schleppschiff ‚Nil‘ und dessen dubioser Besatzung. Balko heuert undercover als Ex-Knacki auf dem Kahn an. Er vermutet, dass das Schiff für den Drogenschmuggel aus Holland eingesetzt wird. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.03.2002 RTL
    • Staffel 6, Folge 12
      Bild: ORF1
      Das Sushi-Massaker (Staffel 6, Folge 12) – © ORF1

      Krapps Intimfeind aus Schulzeiten stirbt an einem Skorpionbiss. Seine Leiche findet man eingemauert in einem Keller wieder. Balko und Krapp verfolgen eine Spur, die zu einem Sushi-Restaurant der besonderen Art führt: Als Spezialität richtet der Küchenchef sein Essen auf nackten Frauenkörpern an. Ehe die beiden zu nennenswerten Ergebnissen gelangen, stirbt ein weiterer Schulkamerad Krapps. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.04.2002 RTL
    • Staffel 6, Folge 13
      Bild: ORF1
      Die schwarze Witwe (Staffel 6, Folge 13) – © ORF1

      Balko erbt von seinem Großvater ein Gemälde, das möglicherweise sehr wertvoll ist. Kurz darauf lernt er die attraktive Ira Russek kennen. Als er vom mysteriösen Tod ihrer beiden Ehemänner erfährt, kommt ihm ein schrecklicher Verdacht. Ist Ira eine ‚schwarze Witwe‘? Balko will seine neue Bekanntschaft auf die Probe stellen: Er führt sie zum Traualtar. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.03.2002 RTL
    • Staffel 6, Folge 14
      Bild: ORF1
      Leiche gegen Leiche (Staffel 6, Folge 14) – © ORF1

      Balko und Krapp ermitteln in einem makaberen Fall. Die Leiche des Dortmunder Bürgermeisters wurde aus der Pathologie geraubt. Der Bürgermeister war gemeinsam mit einem Drogendealer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Balko und Krapp vermuten, dass versehentlich die falsche Leiche gestohlen wurde. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.02.2003 RTL
    • Staffel 6, Folge 15
      Bild: RTL Nitro
      Alte Rechnungen (Staffel 6, Folge 15) – © RTL Nitro

      Marek ist Mitglied beim Sparverein ‚die Sparsamen‘. Während einer Feier wird Kassawart Frank Finkensiep erschossen und das Vereinsgeld gestohlen. Mareks Dienstpistole entpuppt sich als Tatwaffe, überall sind seine Fingerabdrücke. Balko und Krapp sind überzeugt, dass ihr Kollege nichts mit dem Mord zu tun hat und begeben sich sofort auf Tätersuche. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.02.2003 RTL
    • Staffel 6, Folge 16
      Bild: ORF1
      Tod auf Zeche (Staffel 6, Folge 16) – © ORF1

      Unter vier befreundeten Bergleuten geht die Angst um. Einer nach dem anderen stirbt überraschend an Herzversagen. Die abergläubischen Kumpel machen Egon, den Geist eines unter Tags verunglückten Kameraden, dafür verantwortlich. Balko und Krapp wollen nicht so schnell an alte Legenden glauben und entschließen sich, den Fall genauer unter die Lupe zu nehmen. Krapp beginnt als Bergarbeiter undercover zu ermitteln. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.02.2003 RTL
    • Staffel 6, Folge 17
      Bild: ORF1
      Der Tod ist ein Gourmet (Staffel 6, Folge 17) – © ORF1

      Gefängniskoch Alfred Stelzer wird kurz vor seiner Haftentlassung ermordet. Hinter Gitter ließ der Haubenkoch jegliche Finesse vermissen und zog damit den Ärger vieler Knastkumpanen auf sich. Schnell ist Balko klar, dass bei den Ermittlungen nur ein Weg zum Erfolg führt. Krapp muss undercover in den Häfen und die freie Stelle des Gefängniskoches antreten. (Text: ORF1)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.02.2003 RTL

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Balko im Fernsehen läuft.