Schloss Einstein

    zurückStaffel 17, Folge 1–13weiter

    • Staffel 17, Folge 1 (25 Min.)
      Bild: KiKA
      Folge 793 (Staffel 17, Folge 1) – © KiKA

      Hubertus will im neuen Schuljahr ein besserer Mensch werden. Constanze versucht Dominik von den Beziehungsproblemen ihrer Eltern abzulenken. Miriam möchte die Welt auf Schloss Einstein ein bisschen schöner machen. Hubertus hat sich für das neue Schuljahr etwas Großes vorgenommen. Er hatte in den Ferien viel Zeit zum Nachdenken. Sein Entschluss steht fest: Er möchte allen beweisen, dass er seine Fehler aus der Vergangenheit bereut und sich ändern. So organisiert er kurzerhand einen Eiswagen und heißt alle als Eisverschenker Hubertus auf Schloss Einstein willkommen. Während die anderen Schüler an das Gute in Hubertus glauben, weiß Pippi nicht so recht was sie davon halten soll. Zu allem Übel bekommt Hubertus auch noch einen neuen Mitbewohner: David. Und der verhält sich unmöglich, aber Hubertus will ja ein besserer Mensch werden … .Constanze und Dominik haben im Urlaub ein neues Hobby entdeckt: Steinmännchen bauen. Während Dominik einen tollen Urlaub erlebt hat, ist sich Constanze sicher, dass ihre Eltern die heile Familie nur gespielt haben. Constanze ist nur froh, dass Dominik von den Streitereien der Eltern nichts mitbekommen hat. Dafür bastelt sie mit Dominik gerne noch das ein oder andere Steinmännchen.Miriam kommt voller Inspirationen aus dem Frankreichurlaub zurück: Sie möchte die Welt auf Schloss Einstein etwas schöner machen. Was bringt einem Bildung, wenn man sich nicht zu benehmen weiß? So lädt sie flugs am letzten Ferientag zu einer Matinée mit Dresscode und muss feststellen: Erfurt ist eben nicht Frankreich– (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 04.01.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 2 (25 Min.)
      Bild: KiKA
      Folge 794 (Staffel 17, Folge 2) – © KiKA

      Constanze und Dominik haben einen heftigen Streit. Miriam verzweifelt an Internetproblemen und kann ihren Modeblog nicht starten. Ming macht aus Versehen den Redaktionscomputer kaputt.Zufällig belauscht Dominik ein Telefonat von Constanze und kann einfach nicht glauben, was er da erfahren muss: Constanze fordert ihre Eltern auf, sich zu trennen! Dominik ist stinksauer, schließlich waren sie gerade eben erst alle zusammen im Urlaub und das war schön. Er versteht nicht, weshalb Constanze jetzt die Familie zerstören muss. Als Constanze versucht, Dominik alles zu erklären, ist der unversöhnlich. Er hat keine Schwester mehr!Miriam ist verzweifelt. Weder in der Schule noch im Internat scheint das Internet zu funktionieren. Alle Leitungen sind tot. Und das ausgerechnet jetzt, wo sie doch ihren Modeblog starten will. Nicht einmal Adrian kann ihr helfen … Ming ist voller Euphorie. Sie möchte beim SE Xpress Redakteurin werden. Als sie sich an einem Pitchpapier versucht, das sie Constanze präsentieren möchte, ist sie jedoch unachtsam und macht den Redaktionscomputer kaputt. Sie verlässt die Redaktion ohne jemandem von ihrem Missgeschick zu erzählen. (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 11.01.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 3 (25 Min.)
      Bild: KiKA
      Folge 795 (Staffel 17, Folge 3) – © KiKA

      Ming gibt ihren Fehler zu und wird dafür mit Constanzes Freundschaft belohnt. Pippi soll dem Neuen, David, helfen sich zu integrieren. Miriam kommt durch Roxy auf eine neue Projektidee. Tobias bekommt überraschenden Besuch von seiner Urlaubsliebe Marike. Ming plagt ihr schlechtes Gewissen. Sie bekommt mit, wie Miriam beschuldigt wird den Redaktionscomputer kaputt gemacht zu haben. Dabei war das ja ihr Verschulden. Nach längerem Zögern gesteht Ming ihren Fehler und merkt, dass die Wahrheit zu sagen gar nicht so schlimm ist. Als Ming Constanze allerdings ehrlich aber nett die Meinung zu deren Streit mit Dominik sagt, reagiert Constanze garstig. Doch Constanze kommt zur Einsicht und steht am Abend mit einem Versöhnungsangebot vor Mings Tür – Peperoni für die Pizza. Die Mädchen sind ab jetzt auch in der Redaktion ein Team.Alex Fischer bittet Pippi sich ein bisschen um David zu kümmern. Doch weder sie noch David finden die Idee besonders toll. David möchte keinen Babysitter und Pippi nicht immer der Gutmensch für alle sein. Doch sie kann nicht anders und lässt sich von Davids schroffer Art nicht abwimmeln. Wie viel Ausdauer wird sie benötigen?Dank Roxy kommt Miriam auf die Idee ein Vorher-Nachher-Projekt für ihren Blog zu starten. Und ihren perfekten Kandidaten dafür hat sie auch schon – Adrian. Was wird dieser wohl von ihrem Plan halten? Als Tobias Besuch von seiner Urlaubsliebe Marike bekommt, wird für Tommy schnell klar, dass er nur noch die zweite Geige spielt, da Tobias vor lauter Verliebtheit an nichts und niemand anderen als Marike mehr denken kann. (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 18.01.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 4 (25 Min.)
      Bild: MDR/Katharina Simmet
      Tommy (li., Lucas Leppert) ist total enttäuscht, weil Tobias (re., Stefan Wiegand) seinen 16. Geburtstag plus Überraschungsfeier vergessen hat. – © MDR/Katharina Simmet

      Tobias versetzt Tommy auf dessen Geburtstagsparty, weil er lieber mit seiner neuen Freundin Marike telefoniert. Raphael kann es nicht glauben: Daphne ist die neue Anfänger-Trainerin der Box-AG. Tommy wird endlich 16 und das soll mit einem Kinoabend gefeiert werden. Natürlich mit seinem besten Kumpel Tobias. Aber der taucht nicht auf. Tommy ist enttäuscht und macht sich alleine auf den Weg ins Kino. Er ahnt nicht, dass die anderen Einsteiner eine Überraschung für ihn geplant haben. Und als Tommy aus dem Internat schleichen will, wird er in die BFZ verschleppt. Eine Zombie-Party zu Tommys Geburtstag und alle sind da. Alle, außer Tobias. Der hängt nämlich total verliebt am Telefon. Mit Marike. Während sich Tobias und Marike versichern wie lieb sie sich haben, wartet Tommy auf Tobias. Vergeblich. Als die beiden am nächsten Tag in der Schule aufeinander treffen, entschuldigt sich Tobias bei Tommy. Ob der die Entschuldigung annehmen kann?Raphael freut sich auf die Box AG. Endlich kann er wieder an seinen Skills arbeiten. Als er jedoch erfährt dass Daphne die Anfänger, also auch ihn, trainieren soll, ist die Freude dahin. Ein Mädchen als Trainer?!?!? Raphael regt sich über die Maßen auf und macht sich machomäßig lustig. Bevor er sich von Daphne trainieren lässt, tritt er in die Ballett AG ein! Ob es so weit kommen wird? (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.01.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 5 (25 Min.)
      Bild: MDR/Katharina Simmet
      Hubertus ist sehr bemüht die Schülersprecherwahl zu gewinnen und das auch mit allen Mitteln. – © MDR/Katharina Simmet

      Constanze hält nichts von Hubertus? Kandidatur als Schülersprecher. Miriam möchte Adrian umstylen. Raphael bittet Daphne doch, in der Box AG mitmachen zu dürfen.Constanze ist fest davon überzeugt, dass Hubertus sich selbst als Kandidat für die Schülersprecherwahl eingetragen hat und kann es nicht fassen! Hubertus hat sein Amt erst vor den Ferien unehrenhaft verloren! Die anderen Schüler sehen das nicht so wie Constanze. auch Freundin Pippi, die als Wahlleiterin neutral sein muss, erinnert daran, dass sich Hubertus ändern wollte. Vielleicht hat das ja geklappt … Am Ende sieht Constanze nur eine Lösung: sie kandidiert ebenfalls. Der Wahlkampf kann beginnen. Wer wird die Schüler mehr von sich überzeugen können?Miriam möchte Adrian umstylen und ihm so zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen. Sie versucht mit allen Mitteln, Adrian von ihrer Idee zu überzeugen, ihr Vorher-Nachher-Model zu werden. Doch Adrian ist eine harte Nuss was dieses Thema angeht. Ob er sich noch auf Miriams Plan einlässt?Raphael akzeptiert Daphne zähneknirschend als Trainerin. Alles besser als Ballett! Doch so einfach lässt sich wiederum Daphne nicht überzeugen. Auch Herrn Krassniks Appelle an den fairen Sportsgeist scheinen zu verhallen. Bleibt Daphne bei ihrer Meinung? (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.02.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 6 (25 Min.)
      Bild: MDR/Katharina Simmet
      Constanze (Henrieke Fritz) und Hubertus (Hugo Giessler) kämpfen um das Amt des Schülersprechers. – © MDR/Katharina Simmet

      Der Wahlkampf auf Schloss Einstein läuft auf vollen Touren. Miriam greift zu einem letzten Mittel im Kampf um Adrian. Jonny muss sich dem Spott seiner Mitschüler aussetzen.Serena, Constanze und Hubertus befinden sich mitten im Wahlkampf um das Amt des Schülersprechers. Constanze versucht ihre Mitschüler mit Inhalten zu überzeugen, Hubertus appelliert an den Spaßfaktor. Mit einem großen Coup will Constanze sich die Stimmen der Mitschüler sichern und eine Versöhnung mit Dominik herbeiführen. Gut gedacht, doch Hubertus hat seine Ohren überall, in diesem Fall hat er sogar einen Spion. Fair kann man diesen Wahlkampf kaum noch nennen … Wer wird am Ende die Nase vorn haben und wie stehen eigentlich Serenas Chancen?Miriam versucht weiterhin Adrian als Vorher-Nachher-Model für ihren Modeblog zu gewinnen. Leider erfolglos. Nach einigem Zaudern greift Miriam zu einem verzweifelten Mittel und lässt Adrian an etwas teilhaben, was die Welt bislang noch nicht gesehen hat. Miriam offenbart ihm ihr schlimmstes Geheimnis, um Adrian zu zeigen, dass er ihr vertrauen kann. Ob das klappt?Jonny ist gekränkt von den Hänseleien seiner Mitschüler und fühlt sich zunehmend ausgegrenzt. Er sieht nur noch einen Ausweg: Krankheit. Der skeptische Schularzt Dr. Evers jedoch durchschaut Jonnys Manöver. Aber als dieser zu einem Notfall gerufen wird ist Jonny ganz allein mit einem Block voller Atteste– (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.02.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 7 (25 Min.)
      Bild: MDR/Katharina Simmet
      Adrian (Lukas Lange) wagt mit Miriam (Jelena Herrmann) die ersten Styling-Experimente. – © MDR/Katharina Simmet

      Hubertus liegt bei der Schülersprecherwahl vorne. Adrian lässt sich auf erste Umstyling-Experimente mit Miriam ein. Ming erfährt, dass ihre Mutter auf Partnersuche ist.Hubertus liegt in der Gunst der Wähler vorne. Dominik fühlt sich für Constanzes Rückstand mit verantwortlich, da er ihren Plan an Hubertus verraten hat und ihm so einen Vorteil verschaffen konnte. Er entschuldigt sich bei Constanze für sein Verhalten, doch die Versöhnung hält nicht lange, da Constanze Hubertus nach wie vor für falsch hält. In einem Schulradio-Interview kämpfen die drei Kandidaten Serena, Constanze und Hubertus um die Stimmen der Wähler und stellen ihre Wahlprogramme vor. Doch auch nach dem Interview sieht alles nach einem Sieg für Hubertus aus; bis Serena eine folgenreiche Entscheidung trifft. Nach langem Zögern lässt sich Adrian auf erste Umstylingversuche mit Miriam ein. Als er bemerkt, dass seine Veränderungen den anderen positiv auffallen und er dafür sogar Komplimente bekommt, wird er mutiger und versucht seine eigenen Ideen umzusetzen: Allerdings mit weniger Erfolg. Was wird Miriam zu Adrians Alleingängen sagen?Ming hat viel Arbeit beim Schulradio. So merkt sie nicht einmal, dass ihre Mutter im Internet nach einem neuen Partner sucht. Doch dann steht plötzlich das erste Date vor der Tür. (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.02.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 8 (25 Min.)
      Bild: MDR/Katharina Simmet
      Hubertus (Hugo Gießler) gewinnt die Wahl. – © MDR/Katharina Simmet

      Die Schülersprecherwahl im Stile der 20er Jahre steht an. Constanze und Hubertus kämpfen um das Amt des Schülersprechers.Die Schülersprecherwahl rückt näher und nachdem Serena ihre Kandidatur zurückgezogen hat, um Constanze zu unterstützen, sieht alles nach einem Sieg für Constanze aus. Doch ein Hubertus Müller-Kehlbach gibt nicht auf und tatsächlich: als Constanze ihren nächsten Trumpf zückt, die Etablierung einer Schülerfirma, staunt sie nicht schlecht. Hubertus war kurz zuvor mit derselben Idee beim Direktor. Constanze und ihre Freundinnen sind ratlos aber sicher, dass Hubertus ihnen die Idee geklaut hat. Aber wie sollen sie das beweisen?Raphael und Dominik beschließen die Veranstaltung als Gangster der 20er Jahre zu sprengen und den ihnen gebührenden Respekt einzufordern.Doch nicht der Überfall der beiden Gangster, sondern die Kontrahenten um die Wahl des Schülersprechers, Constanze und Hubertus, sorgen für die größte Aufregung am Abend. Wer hat falsch gespielt und wer nicht? (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 01.03.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 9 (25 Min.)
      Bild: KiKA
      Tommy (Lucas Leppert, li.) rettet seinen Freund Tobias (Stefan Wiegand, re.) vor einer Hexe. Diese steht sinnbildlich für seine Freundin Marike (Nathalie Koop). – © KiKA

      Tommy und Tobias vertragen sich wieder. Während Constanze freiwillig ihren Posten beim SE Xpress räumt, versuchen Dr. Berger und Frau Levin herauszufinden, was wirklich zwischen Hubertus und Constanze passiert ist. Daphne lässt Raphael wieder bei der Box-AG mitmachen.Tommy hat keine Lust mehr, dem verliebten Tobias noch länger böse zu sein und möchte sich wieder mit ihm versöhnen. Es ergibt sich, dass sie gemeinsam an einem Kunstreferat arbeiten. Der Freundschaft scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Es herrscht Harmonie. Beide sind froh, dass nichts mehr zwischen ihnen steht. Damit sie das Referat pünktlich bis zum nächsten Tag fertig bekommen, darf Tobias im Internat bei Tommy übernachten. Als Tommy durch Zufall eine Mail von Tobias Freundin Marike entdeckt, weiß Tommy nicht, wie er sich verhalten soll. Constanze ist nach der herben Niederlage bei der Schülersprecherwahl am Boden zerstört. Ihren Posten als SE Xpress Chefredakteurin übergibt sie an Ming. Währenddessen versuchen Dr. Berger und Frau Levin der Wahrheit gemeinsam auf den Grund zu gehen, was sich als schwer erweisen soll, da sowohl Hubertus als auch Constanze nicht über die Geschehnisse sprechen wollen. Daphne lässt Raphael doch wieder beim Boxtraining mitmachen. Der kann es kaum glauben vor Freude. Da er aber die letzten Trainingsstunden verpasst hat, muss Raphael ein paar Extraeinheiten einlegen. Dass das Raphael zu viel abverlangt, würde er natürlich niemals zugeben. (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 08.03.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 10 (25 Min.)
      Bild: KiKA
      Miriam (Jelena Herrmann) will Adrian (Lukas Lange) in Phase zwei ihres Projektes drängen und das anhand von Styling-Sheets. – © KiKA

      Tommy muss sich entscheiden: entweder erzählt er Tobias die Wahrheit, oder ein guter Plan muss her. Ming fühlt sich mit ihren Idealen allein gelassen. Miriam und Adrian befinden sich in der zweiten Phase des Umstylings.Tobias ist irritiert, dass seine Freundin Marike sich schon so lange nicht mehr gemeldet hat. Während Tommy ihn immer wieder versucht zu beruhigen und auf andere Gedanken zu bringen, wird Tobias zunehmend misstrauisch. Vielleicht ist Marike etwas zugestoßen? Tobias will der Sache auf den Grund gehen und zu Marike nach Bayreuth fahren. Bei Tommy läuten die Alarmglocken- Jetzt muss er sich entscheiden: Entweder er erzählt Tobias, dass Marike schon längst Schluss gemacht hat, oder ein guter Plan muss her. Ming beginnt ihr Amt als Chefredakteurin des SE Xpress mit dem Vorsatz, immer ehrlich zu berichten. Aufrichtig, unparteiisch, an den Inhalten orientiert. Der Applaus nach Mings erster Ansprache ist groß, doch die darauf folgenden Themenvorschläge, enttäuschen Ming. Sie fühlt sich unverstanden und allein gelassen. Einzig ihre Mutter ist von Mings Ehrlichkeit beeindruckt.Adrians neuer Style kommt bei seinen Mitschülern gut an. Immer wieder wird er auf seine Veränderungen angesprochen. Nach einem kleinen Coaching von Miriam, wie man Frauen fundierte Komplimente machen kann, soll sich Adrian auch außerhalb von Einstein beweisen. (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 15.03.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 11 (25 Min.)
      Bild: MDR/Katharina Simmet
      Raphael (Oskar Kraska McKone, li.) muss feststellen, dass Daphne (Johna Fontaine, re.) einfach unschlagbar ist und er sich überschätzt hat. Mit dabei Roxy (Helene Mardicke, Mi.) die von den Sportleistungen ihrer Freundin begeistert ist. – © MDR/Katharina Simmet

      Raphael und Daphne geben bei den Einstein-Games kein gutes Team ab. Tommy gibt sich als Tobias Freundin aus – zumindest im Internet. David und Pippi stehlen Hubertus die Show, als sie nach den Einstein Games gemeinsam auftauchen.Die Einstein-Games stehen vor der Tür. Das ist die Gelegenheit für Raphael Daphne zu besiegen und ihr zu zeigen, dass er sportlich was drauf hat. Leider wollen weder Dominik noch Nils in Raphaels Mannschaft, so dass dieser zu Beginn der Spiele noch ohne Mitspieler dasteht. Auch Daphne und Roxy fehlt noch ein Mitspieler und so sind die drei gezwungen, gemeinsam als Team anzutreten. Der Wettkampf beginnt und Raphael und Daphne nutzen jede Gelegenheit sich gegenseitig anzustänkern.Tobias freut sich riesig, dass seine Freundin Marike endlich wieder eine Mail geschickt hat, auch wenn ihn ihr neuer Schreibstil irritiert. Tommy sucht nach Ausreden für Marike, denn was Tobias nicht einmal ahnt: Tommy schreibt statt Marike. Um den Schwindel nicht auffliegen zu lassen, muss sich Tommy also anstrengen und so romantisch wie Marike „texten“. Das ist gar nicht so einfach und am Ende verpasst Tommy deswegen sogar die Einstein-Games … David lädt Pippi zu einer Spritztour auf seinem Moped ein. Nach langem Hin und Her willigt Pippi nur unter der Bedingung ein, dass sie gemeinsam Hubertus eins auswischen wollen. (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 22.03.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 12 (25 Min.)
      Bild: MDR/Katharina Simmet
      Raphael (Oskar-Kraska Mc Kone, re.) beichtet seinem Freund Dominik (Yannick Rau, li.), dass er in Daphne (Johna Fontaine) verliebt ist. – © MDR/Katharina Simmet

      Pippi fühlt sich immer mehr zu David hingezogen. Raphael wird klar, dass er sich in die zwei Jahre ältere Daphne verliebt hat. Jonny hat es satt, zum Gespött der Schule gemacht zu werden.Pippi ist verunsichert, da David plötzlich nett zu ihr ist. Sie weiß nicht, wie sie sein Verhalten einordnen soll und schafft erst einmal Distanz. Auch ihren Freundinnen gegenüber ist sie nicht bereit, etwas preis zu geben. David hingegen fühlt sich wohl mit Pippi, auch wenn er gerade Probleme mit Direktor Berger hat. Als Pippi David nochmal bittet, sich nicht mit Berger anzulegen, platzt David der Kragen. Er wirft Pippi vor, keine eigene Meinung zu haben und es immer allen Recht machen zu wollen. Pippi soll endlich lernen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Trotzig sagt Pippi ein zweites Date einfach ab. Raphael ist völlig ratlos. Die zwei Jahre ältere Daphne aus der Box-AG geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Er ist tatsächlich mit dem Verliebtheitsvirus infiziert. Aber was kann er genau machen, um ihre Aufmerksamkeit zu erreichen? Mädchen in Daphnes Alter wollen ja einen richtigen Kerl haben. Er lässt sich von Nils und Dominik Tipps geben, wie er der Auserwählte für Daphne werden kann. Jonny ist am Boden zerstört. Einst war er ein gefeierter Star in der Volksmusikszene und nun führt er die Bunny-Liste an. Eine Liste der schönsten Mädchen auf Einstein. Ständig muss er sich Hasenwitze anhören und niemand nimmt ihn ernst. Doch dann hat er die Idee, wie er das Blatt wenden könnte. (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 29.03.2014 KiKA
    • Staffel 17, Folge 13 (25 Min.)
      Bild: MDR/Katharina Simmet
      Um bei Daphne zu punkten, rettet Raphael (Oskar-Kraska Mc Kone) einen Hund. – © MDR/Katharina Simmet

      Raphael möchte durch Heldentaten bei Daphne punkten. Pippi geht aus Unsicherheit lieber auf Distanz zu David. Hubertus muss als Schülersprecher reinen Tisch machen.Auf der Suche nach einem Erfolgsrezept, mit dem Raphael Daphne erobern kann, bringt Tobias ihn auf eine zündende Idee. Da Tobias seine Freundin Marike vor einer vermeintlichen Seeschlange in der Ostsee gerettet hat, muss Raphael einfach nur Daphne in eine „gefährliche“ Situation lotsen, um dann als ihr Retter zu brillieren und ihr Herz zu gewinnen. Er plant einen fingierten Raubüberfall auf Daphnes Heimweg, den Dominik ausführen soll. Doch Daphne kann sich sehr gut selbst verteidigen – die Aktion geht nach hinten los. Diese Niederlage kann Raphael nicht aufhalten. Er ist ungebremst in seinem Tatendrang. Wird seine nächste „Rettungs-Aktion“ den erwünschten Erfolg bringen?Nach einer ersten Annäherung zwischen Pippi und David, geht Pippi lieber auf Abstand. Sie hat zu viele Bedenken David gegenüber und Angst, verletzt zu werden. Pippis Freundinnen können das nur schwer nachvollziehen. David lässt sich von Pippis Verhalten wenig beirren. Stattdessen sorgt er dafür, dass ein Wunsch von ihr in Erfüllung geht.Hubertus ist gerade auf dem Gipfel der Beliebtheit angelangt. Alle Schüler sind mehr als zufrieden mit seiner Arbeit als Schülersprecher. Das bringt Pippi erst recht auf die Palme. Denn nur durch seine Intrigen hat er es soweit geschafft. David, der das mitbekommen hat, stellt Hubertus ein Ultimatum. Er hat seine Machenschaften durchschaut. Entweder Hubertus macht reinen Tisch oder David wird ihn auffliegen lassen. (Text: KiKA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.04.2014 KiKA

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schloss Einstein im Fernsehen läuft.