RTLplus startet: Lohnt sich das Einschalten?

    Was von dem neuen „Best Ager“-Sender zu erwarten ist

    RTLplus startet: Lohnt sich das Einschalten? – Was von dem neuen "Best Ager"-Sender zu erwarten ist – Bild: RTLplus
    Inka Bause und Joachim Llambi

    Heute Nacht ist es soweit: Um Punkt 0 Uhr geht RTLplus, der neue Free-TV-Spartenkanal der Mediengruppe RTL, auf Sendung. Zu empfangen ist der neue Sender zum Start digital über Satellit (über Astra 19,2° auf der Frequenz 12,188 GHz horizontal), per „TVNow“-App sowie bei Entertain, dem TV-Angebot der Telekom. Ab dem 1. Juli wird RTLplus auch im Kabelnetz von Unitymedia eingespeist sein.

    Doch braucht es dieses neuen Kanal wirklich? Der Sendername erinnert nicht rein zufällig an den ehemaligen Namen des großen Privatsenders RTL, unter dem er 1984 gegründet wurde. Mit RTLplus hat die Sendergruppe die „Best Ager“ im Visier und will vor allem Sat.1 Gold Konkurrenz machen. Im Gegensatz zu RTL Nitro, das offiziell eine ältere männliche Zielgruppe hat, soll RTLplus vorwiegend das weibliche Publikum über 45 ansprechen. Das Programm wird offiziell als „unterhaltsamer Mix aus beliebten Klassikern“ beschrieben, der „ganz im Zeichen der erfolgreichen Sendermarke RTL und ihrer größten Erfolge steht“. Zumindest zum Start dürfte das Angebot für die meisten Zuschauer allerdings eher abschreckend sein, besteht das Tagesprogramm doch ausschließlich aus Wiederholungen betagter Gerichtsshows und Doku-Soaps (wunschliste.de berichtete).

    Mit einer übertrieben kitschigen Werbekampagne machte RTL in den vergangenen Wochen auf den neuen Sender aufmerksam, der mit dem zugehörigen Slogan „Für Dich!“ ein betont heimeliges Gefühl vermitteln will. Doch ob sich – wie die Promotionspots suggerieren – tatsächlich die Familie Arm in Arm auf der Couch vor dem Fernseher versammelt, um gemeinsam „Strafgericht“-Wiederholungen oder „Verklag mich doch!“ aus der Konserve zu sehen, darf bezweifelt werden. Man muss sich schon fragen, bei welchen Zuschauern dieser Overkill an zehn Jahre alten Doku-Soaps und Gerichtsshows, die man gerade erfolgreich aus dem Gedächtnis verdrängt hatte, Glücksgefühle auslösen soll.

    Das Abendprogramm ist nicht ganz so trostlos, lässt jedoch ebenfalls zu wünschen übrig. Als Highlights können hier mit viel gutem Willen die Wiederholung der ersten „Let’s Dance“-Staffel sowie die Serien „Dr. Stefan Frank“, „Hinter Gittern – Der Frauenknast“, „Doppelter Einsatz“, „Im Namen des Gesetzes“, „Monk“, „Quincy“, „Nikola“, „Das Amt“, „Die Camper“ und „Ritas Welt“ bezeichnet werden. Samstags wiederholt RTLplus die erste „Bauer sucht Frau“-Staffel und „Vermisst“, mittwochs gibt es ein Wiedersehen mit Tine Wittler in „Einsatz in 4 Wänden“.

    Fernseh-Nostalgiker verbinden mit dem Namen RTLplus völlig andere Sendungen, doch eine Wiederholung von beliebten Klassikern wie „Alles Nichts Oder?!“, „RTL Samstag Nacht“, „Traumhochzeit“, „Die 100.000,- Mark Show“, „Mini Playback Show“, „Wie bitte?!“, „Ein Tag wie kein anderer“, „Tutti Frutti“, „Die Wache“, „sk-Babies“, „Springfield Story“ oder „California Clan“ ist nicht geplant. Insofern ist RTLplus eine Mogelpackung, da der Sendername Erwartungen weckt, die nicht erfüllt werden.

    Ab Herbst soll das Programm durch Neuauflagen der vier Gameshow-Klassiker „Familien-Duell“, „Ruck Zuck“, „Glücksrad“ und „Jeopardy!“ aufgewertet werden. Doch auch hier hat sich RTLplus in der Moderationsfrage keinen Gefallen getan und die anfängliche Euphorie vieler Gameshow-Freunde wandelte sich nach Bekanntgabe der Moderatoren in blankes Entsetzen. Denn es wird kein Wiedersehen mit den Originalmoderatoren Jochen Bendel, Werner Schulze-Erdel, Frederic Meisner oder Frank Elstner geben – stattdessen wurden mit Oliver Geissen („Ruck Zuck“), Inka Bause („familien duell“) und Joachim Llambi („Jeopardy!“) sendergruppeneigene Gewächse verpflichtet, die nach Auffassung des Senderchefs Jan Peter Lacher zu den „beliebtesten RTL-Gesichtern“ zählen. Vom „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ kommt außerdem noch Jan Hahn, der die „Glücksrad“-Neuauflage präsentieren wird. Ob es sich bei den gewählten Moderatoren um die richtige Wahl handelt, wird sich herausstellen …

    „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause und „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi fungieren auch als offizielle Sendergesichter von RTLplus und werden heute Nacht um 0 Uhr im Rahmen des „Let’s Dance“-Finales bei RTL den Startknopf für den neuen Schwestersender drücken. Wer dann zu RTLplus rüberzappt, bekommt als erste Sendung „Die 100 witzigsten RTL-Momente aller Zeiten“ zu sehen – eine Rankingshow, die schon mehrfach als Pausenfüller bei RTL abgenudelt wurde. Somit wird gleich zu Beginn verdeutlicht, wie das restliche Programm der vorläufigen Abspielstation aussieht. Es kann nur besser werden.

    Am gleichen Tag startet übrigens ein weiterer neuer Sender der RTL-Gruppe: Toggo Plus. Hierbei handelt es sich um einen Ableger von Super RTL, der das Programm um eine Stunde zeitversetzt ausstrahlt. Lediglich zwischen 21 und 22 Uhr gibt es ein abweichendes Programm, das mit den Serien „Dragons“, „King Julien“ und „Angelo!“ bestückt wird. Toggo Plus ist vorerst über Satellit zu empfangen, ab Juli soll die Einspeisung ins Kabelnetz von Unitymedia folgen.

    03.06.2016, 12:01 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Stefan_G (geb. 1963) am 05.06.2016 18:10

      ...wieder zuviel Kohle haben?
        hier antworten
      • Stefan_G (geb. 1963) am 05.06.2016 18:08

        Also beim gestrigen Sendersuchlauf konnte ich den Sender nirgends finden. Oder will Kabel Deutschland.
          hier antworten
        • User_1173999 am 04.06.2016 17:58

          Wenn ihr etwas englisch könnt dann kann ich jedem nur empfehlen sich eine Sat Schüssel zu installieren , gibt es für 15 Euro gebraucht mit LNB , und sie auf die englischen Satelliten auszurichten . Dann habt ihr gleich 50-60 neue Sender von denen die wichtigsten die von ITV , BBC , Channel4 , und Channel 5 sind . Dort gibt es viel besser Sendungen als die auf den deutschen Sendern , vor allem was Unterhaltungs Shows angeht. Schat mal auf youtube Chattyman , Graham Norton Show, Tonight from the palladium , Strictly come dancing, the royal variety show etc, etc ,etc , ausserdem läuft auf BBC in 3 Wochen Wimbledon für lau wofür man in Deutschland ein Sky Abo benötigt . Die EM wird natürlich auch übertragen , da kann man die ganze Sache mal aus einem andren Blickwinkel betrachten .Das britische TV hat den Ruf das beste der Welt zu sein , außerdem sind fast alle erfolgreichen Reaity und Showformate im deutschen TV aus ENgland übernommen worden. Im Westen bis Mitte Deutschland reicht eine 60 -90 er Schüssel , je weiter nach Osten desto grösser muss die Schüssel sein , in manchen Teilen gehts gar nicht . Es gibt dazu eine Grafik im Netz.
            hier antworten
          • Lokomotive am 04.06.2016 11:21 via tvforen.de

            Die gezeigten Sendungen sind schon älter, Format 4:3
            • jeanyfan am 04.06.2016 14:18 via tvforen.de

              Lokomotive schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Die gezeigten Sendungen sind schon älter, Format
              > 4:3

              Und inwiefern soll das jetzt weiterhelfen? Wird doch jedem klar gewesen sein.
            • Mr.Silver am 04.06.2016 14:23 via tvforen.de

              Lokomotive schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Die gezeigten Sendungen sind schon älter, Format
              > 4:3


              Hast doch einen Knopf auf deiner TV FB , kannste su also auf Vollbild schalten ...
            • jeanyfan am 04.06.2016 14:32 via tvforen.de

              Anscheinend werden die Sendungen (zumindest die eine Gericchtsshow grade) zwar mit 4:3-Bild, aber 16:9-Signal gesendet. D.h. das Bild ist zwar vollständig erhalten, wird aber vertikal in die Breite gezogen, um ein 16:9-Vollbild zu erhalten.
              Im Zweifelsfall kann ich damit ganz gut leben (falls ich auf dem Sender jemals was anschaue), weil das dann jeder darstellen kann, wie er es gerne hätte. Ob als 4:3-Vollbild mit schwarzen Balken links und rechts, verzerrt als 16:9-Vollbild oder aufgezoomt mit oben und unten abgeschnittenen Bildbereichen.
            • Lokomotive am 04.06.2016 15:12 via tvforen.de

              Aber dann ist rundherum einiges wegeschnitten oder verzerrt.
            • jeanyfan am 04.06.2016 16:21 via tvforen.de

              Lokomotive schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Aber dann ist rundherum einiges wegeschnitten oder
              > verzerrt.

              Naja, das ist das Wesen von 4:3-Sendungen, dass man sie formatfüllend auf nem 16:9-Fernseher nur verzerrt oder beschnitten darstellen kann. Oder wenn man das Originalformat beibehalten will, eben links und rechts schwarze Balken hat. Ist mir ein Rätsel, wieso das manche Leute (nicht du im Speziellen) nicht nachvollziehen können.
            • Lokomotive am 04.06.2016 18:19 via tvforen.de

              Meine Balken sind zum Glück hellgrau. ;-)
          • Sentinel2003 (geb. 1967) am 04.06.2016 01:01

            Und wieder mal, sind wie SOOOFT Sat Kunden aber sowas von im Vorteil!"!! Ich kann es nicht mehr hören und Lesen, wie bei Sky, wenn die was neues einführen, das Kabelkunden wieder mal warten müssen!!!

            Scheiss Sat, verdammte Scheisse noch eins!!!!
              hier antworten
            • User_1173839 am 03.06.2016 20:39

              RTL Plus, ohne Explosiv der heiße Stuhl ???????
              Das ist doch was WIR wolle ;) Die jüngeren Tv gucker guckt mal
              auf Youtube oder Goolge (Videos) und gibt ein Explosiv der heisse Stuhl
                hier antworten
              • vio190 (geb. 1990) am 03.06.2016 18:38

                Und was ist mit Kabel Deutschland?
                Wird es den Sender dort etwa nicht geben?
                  hier antworten
                • MarkoP (geb. 1976) am 03.06.2016 18:01

                  Der einzige Lacher an der ganzen Geschichte ist Jan Peter Lacher selbst.
                    hier antworten
                  • Tom_Cat am 03.06.2016 17:39

                    @Sonnenstrahl:
                    Für Knight Rider, Kampfstern Galactica und co. gibt es ja schon RTL Nitro (ebenfalls besser als der große Bruder).
                      hier antworten
                    • Tom_Cat am 03.06.2016 17:38

                      Ich glaube es hackt @Fernsehzuschauer. Meine Mutter und ich (36!) schauen beispielsweise beide gerne Bonanza!
                      Quincy ist auch gut, läuft ebenfalls schon auf Sat.1 Gold, da braucht man eben nicht dieses neue RTL Plus. Und auch die anderen Serien sind nicht verkehrt.
                      Sat.1 Gold ist besser als der große Bruder und das neue RTL Plus mit diesem Kotz-Programm.
                      Und wie kann man einen Sender gut finden, wenn man schon schreibt, dass das Tagesprogramm größtenteils zum Vergessen ist???
                        hier antworten
                      • Fernsehschauer am 03.06.2016 17:13

                        Ich finde den Sender gut. Das Tagesprogramm kann man zwar größtenteils vergessen mit den ganzen Gerichten Lets Dance Bauer sucht Frau Monk und Quincy genauso. Man sollte noch mehr alte Dailytalks oder Spieleshows ins Programm nehmen oder die RTL Freitag Nacht News.
                        Wer alte US-Serien sehen möchte soll bitte Sat1Gold einschalten was meiner Meinung nach wirklich der unnötigste Sender ist. Wie Sat1Gold mit den ganzen alten Mistserien überhaupt Quote bekommt ist bestimmt Betrug :D
                        Naja hoffentlich wird RTLplus besser als es Sat1Gold momentan ist. Ich wäre eigentlich für eine Abschaltung von Sat1Gold....
                          hier antworten
                        • Mr.Silver am 03.06.2016 16:44 via tvforen.de

                          wird sicher eine Art des Publikums haben, ist aber im Endeffekt ein weiterer Gurkensender den kein Ar... braucht, wie die Sender für solchen Müll immer wieder Lizenzen bekommen ist mir schleierhaft,
                          alle geistig tiefgelegten wird es freuen ...
                          • fleischzerleger am 03.06.2016 20:58 via tvforen.de

                            Scheint auszureichen, wenn ein Sender der Gruppe ein Mehr- oder Weniger-Vollprogramm bringt.

                            Sonst müßte man auch den nicht-innovativen Massenmordsender neo zumachen.
                          • Kult(fan)-Pete am 04.06.2016 02:00 via tvforen.de

                            Werner-Schultze Erdel war ja auch mal ein Sendergesicht, war aber zuletzt beim ZDF mit eben der Moderation von "Ruck Zuck" in Spezialsendungen im "Fernsehgarten". Möglicherweise wird er dann nicht mehr zu RTL gewollt oder gekonnt haben; wobei das ZDF jetzt ja wohl auch kein Recht mehr an dieser Gameshow haben wird, oder? Frank Elstner hingegen ging zur ARD zurück; hätte also bestimmt sehr sicher nicht mehr zur Verfügung gestanden! Wahrscheinlich hat man eh nun auch jüngere und sprich frischere Moderatoren gewollt- auf deren wahren Qualitäten im Vergleich zu den ersten hat man vermutlich nicht mal geachtet, wobei auf deren guten Quoten bei "Bauer..." usw. die sie RTL gebracht haben, denke ich schon! Eigentlich auch zu verstehen und logisch, wenn man kein Hardcore-Nostalgiker ist! Und vielleicht bringt man auch keine Wiederholungen mit den alten Präsentatoren weil man dann eventuell zumindest u. a. auch hier Wiederholungshonorare an diese abdrücken müsste (wer weiß, möglicherweise ist das wie bei Serien wo sowas mit den Schauspielern vertraglich ausgemacht ist; ich kenne mich aber nicht aus), was ansonsten ja auch mein Wunsch gewesen wäre statt der Gerichts- und Dokusoaps.

                            "sk Babies" und "Die Wache" können ja noch kommen oder man geht damit noch zu RTL Nitro, da gibt´s ja auch Parallelen in dem Programmbereich, wobei man die actionlastigeren Serien wie ja auch "Alarm für Cobra 11" meiner Meinung nach wohl sowieso lieber dorthin verlagern sollte und die softeren und ruhigeren wie "Quincy" und "Monk" , Comedy wie "Das Amt" und Serien eher für Frauen wie "Frauenknast" nur hier, was bei diesen ja auch geschieht (ja auch bei "Dr. Stefan Frank"), damit man eine klare Unterscheidung erkennt!

                            Gruß

                            Pete
                        • felix_becker98 am 03.06.2016 16:38

                          Ich finde es schön, weil in den 90er war RTL noch ein guter Seriensender und endlich wieder Im Namen des Gesetzes und Doppelter Einsatz
                            hier antworten
                          • Sonnenstrahl am 03.06.2016 16:21 via tvforen.de

                            Knight Rider, Buck Rogers, Kampfstern Galaktika und co verbinde ich dann doch eher mit RTLplus als Gerichtsshows und Soaps.
                            • Taylor (geb. 1984) am 03.06.2016 15:32

                              Ich hätte es schöner gefunden, wenn sie auch ältere Serien zeigen würden (California Clan etc.) Das wäre für die Zielgruppe zum größten Teil interessanter als so manche Sendung
                                hier antworten
                              • Pluto am 03.06.2016 15:02 via tvforen.de

                                Für mich als Frau +45 sind nur die Serien "Doppelter Einsatz" und "Im Namen des Gesetzes" interessant. Das restliche Programm ist fuer die Tonne.
                                Folgende Sendungen vermisse ich:
                                Pazifikgeschwader 214, Kampf gegen die Mafia, Der Equalizer, Crime Story, Die Wache, SK-Babies, American Gladiators, Ein Tag wie kein anderer, RTL Samstag Nacht, Wie bitte?!, Alles Nichts Oder?!, Tutti Frutti.
                                Diese Sendungen würde ich so gerne mal wiedersehen.
                                • Markussovic am 06.06.2016 00:49 via tvforen.de

                                  Kleiner Tipp: Falls Du RTL Crime (PayTV) hast: da lief "Der Equalizer" schon mehrfach, und inzwischen gibt's wenigstens die ersten beiden Staffeln auch auf DVD. War 'ne tolle Serie mit einem coolen Hauptdarsteller...
                              • wolle64 am 03.06.2016 14:36 via tvforen.de

                                wunschliste.de schrieb:
                                -------------------------------------------------------

                                > Fernseh-Nostalgiker verbinden mit dem Namen
                                > RTLplus völlig andere Sendungen, doch eine
                                > Wiederholung von beliebten Klassikern wie "Alles
                                > Nichts Oder?!", "RTL Samstag Nacht",
                                > "Traumhochzeit", "Die 100.000,- Mark Show", "Mini
                                > Playback Show", "Wie bitte?!", "Ein Tag wie kein
                                > anderer", "Tutti Frutti", "Die Wache",
                                > "sk-Babies", "Springfield Story" oder "California
                                > Clan" ist nicht geplant. Insofern ist RTLplus eine
                                > Mogelpackung, da der Sendername Erwartungen weckt,
                                > die nicht erfüllt werden.

                                Dem ist (fast) nichts hinzuzufügen. Vielleicht noch "Dall-As", das wohl ebenfalls im Archiv bleiben wird.
                                Und dann noch die zu erwartenden fehlenden Abspänne. Dafür gibt es halt mindestens zweimal Werbung zwischendurch, während es bei der Erstausstrahlung, wenn überhaupt, maximal eine Unterbrechung gab.
                                • Nachdenker am 03.06.2016 14:14 via tvforen.de

                                  Das Amt würde ich mir noch mal ansehen. Da habe ich früher nicht viele Folgen gesehen.
                                  Auf Gamesshow Klassiker kann ich verzichten. Ich mochte solche Formate noch nie !!!!!!!!!!!!!


                                  Nachdenker
                                  • BlackOak am 03.06.2016 13:32 via tvforen.de

                                    Wie sich das liest, braucht das keiner und verschwindet ganz hinten in der Senderliste...
                                    Aber es wird schon die vakante Zielgruppe erreichen..
                                    • Lokomotive am 04.06.2016 06:55 via tvforen.de

                                      BlackOak schrieb:
                                      -------------------------------------------------------
                                      > Wie sich das liest, braucht das keiner und
                                      > verschwindet ganz hinten in der Senderliste...
                                      > Aber es wird schon die vakante Zielgruppe
                                      > erreichen..


                                      Bei mir ist der Sender ganz hinten, aber das sind die Privaten eh alle.
                                      Bis Platz 20 sind die Öffentlichrechtlichen vertreten, dann geht es privat weiter, also der Rest folgt.

                                      Beim zappen fange ich aber öfter hinten an. ;-)
                                    • Zini1980 am 04.06.2016 07:55 via tvforen.de

                                      Lokomotive schrieb:
                                      -------------------------------------------------------
                                      > BlackOak schrieb:
                                      > --------------------------------------------------
                                      > -----
                                      > > Wie sich das liest, braucht das keiner und
                                      > > verschwindet ganz hinten in der Senderliste...
                                      > > Aber es wird schon die vakante Zielgruppe
                                      > > erreichen..
                                      >
                                      >
                                      > Bei mir ist der Sender ganz hinten, aber das sind
                                      > die Privaten eh alle.
                                      > Bis Platz 20 sind die Öffentlichrechtlichen
                                      > vertreten, dann geht es privat weiter, also der
                                      > Rest folgt.
                                      >
                                      > Beim zappen fange ich aber öfter hinten an. ;-)


                                      Bei Dir auch ?

                                      Bei mir kommen auch ARD, ZDF dann alle dritten, gefolgt von deren Spartenkanälen, 3sat, arte und ab Platz 23 RTL und Co.

                                      Wenn meine Freundin bei mir ist, ist für sie immer ne Umstellung und sie fragt wo denn ihre Sender sind, ganz hinten wo der Schrott hingehört, wobei die Öffis meistens auch nicht immer das Gelbe vom Ei sind.
                                  • Lokomotive am 03.06.2016 12:51 via tvforen.de

                                    Weibliches Publikum ab 45.
                                    da habe ich ja mit meinen fast 60 noch Glück gehabt.

                                    "Unsere erste gemeinsame Wohnung" morgen früh, das ist was für mich.
                                    Ich schau mal rein
                                    • fleischzerleger am 03.06.2016 12:07 via tvforen.de

                                      Wäre nur interessant, wenn auch die nackten Kerlchen bei der Hella von Sinnen Sendung nochmal auftauchen würden.
                                      • Sveta am 03.06.2016 12:45 via tvforen.de

                                        Ja was sollen sie denn auch senden? Außer "Samstag Nacht" fällt mir jetzt echt nichts ein was ich aus dem RTL-Programmangebot noch einmal sehen möchte.

                                    weitere Meldungen