Neue Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen
    Das Strafgericht
    D 2002–2008
    • Scripted Reality
    Deutsche TV-PremiereRTL
    Beim ‚Strafgericht‘ wird hart verhandelt. Staatsanwaltschaft und Anwälte nehmen die Beteiligten in Kreuzverhören in die Mangel. Auch Richter Ulrich Wetzel nimmt kein Blatt vor den Mund. Er verkündet nicht nur juristische Beschlüsse, sondern teilt auch moralische Hiebe aus. In jeder einstündigen Fernsehverhandlung versucht er, anhand von Aussagen und Indizien souverän Tathergänge und Täterprofile zusammenzufügen. Richter Wetzel muss in Fällen wie Diebstahl, Körperverletzung, Vergewaltigung, Kinderhandel, fahrlässige Tötung, Brandstiftung und Mord Urteile sprechen. Dabei tagt in besonders schweren Fällen beim ‚Strafgericht‘ ein komplettes Schwurgericht aus drei Richtern unter dem Vorsitz von Ulrich Wetzel. (Text: RTL)

    Das Strafgericht – Kauftipps

    Das Strafgericht – Streaming & Sendetermine

    Das Strafgericht – Community

    • am

      Die Staatsanwältin Funda Bicakoglu arbeitet furchtbar schlampig. Bis zum Freispruch, der in etwa 99 % der Fälle erfolgt, beschuldigt sie immer noch den/die Angeklagten auf die sie sich eingeschossen hat. Selbst berechtigte Einwendungen interessieren sie einfach nicht und sie zieht das alles einfach ins lächerliche. Wenn Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft so arbeiten würden, wären sie die halbe Zeit arbeitslos und müssten sich mehrmals im Jahr eine neue Arbeitsstelle suchen. Aber sie speilt ja eine Staatsanwältin und kann sich in der Rolle auf ihren gelegtlichen Zufallstreffern ausruhen.
    • am

      Das verstehe ich auch nicht warum alle so durcheinder schreien dürfen ,das ist unmöglich.
    • am

      In der Sendung Das Strafgericht gibt es eine Staatsanwältin Paukens. Die behauptet zu Beginn jeder Folge, das sie und Ihre Polizeibeamten alles korrekt ermittelt haben und die Angeklagten hundertprozentig schuldig sind und vertritt dies auch mit energischem Nachdruck. Nach etwa 30 Minuten Verhandlung muß sie dann aber zugeben, daß die nachermittelnden Privatermittler und Verteidiger wenigstens vernünftig arbeiten. Zum Teil sind sogar die Belastungszeugen die tatsächlichen Täter und wollen nur von sich ablenken. Die unfähige Staatsanwältin Paukens schnallt natürlich mal wieder nichts. Wenn alle Ihre Angeklagten verurteilt würden, gäbe es in unseren Gefängnissen fast nur unschuldige Insassen. Staatsanwältin Paukens emittelt entweder in jeder Folge schlampig oder sie spielt hier nur eine "riesige Trotteline" um ein wenig traurige Berühmtheit für ein paar Euro Gage zu erlangen.
    • am

      Da gibt es in vielen Folgen die Staatsanwältin Funda Bicakoglu. Ihre Anklageschriften sind zu 99 % Schwachsinn und vollkommen unzureichend ermittelt. Hier werden meist unschuldige Personen auf die Anklagebank gesetzt und die eigentlichen Täter treten als Nebenkläger oder Zeugen auf. Selbst wenn die Unschuld von Angeklagten schon fast vollständig erwiesen ist, beantragt diese immer noch schwachsinnige Gefängnisstrafen und versucht energisch Unschuldige ins Gefängnis zu bringen.
    • am

      Warum wird den Darstellern das unangebrachte Schreien ( besonders den Frauen) nicht untersagt. Es schmerzt fast schon in den Ohren, wenn die Scdhreien und dann auch noch nur Müll Brüllen, von Grammatik keinen Schimmer.

    Das Strafgericht – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):Seit 2002. Einstündige Gerichtsshow mit dem echten Richter Ulrich Wetzel, der in fiktiven Verhandlungen über Kapitalverbrechen urteilt, die von Laiendarstellern an Laiendarstellern begangen wurden.
    Lief werktags um 14:00 Uhr, ersetzte Bärbel Schäfer und ergänzte Die Jugendrichterin und das am gleichen Tag startende Familiengericht.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Das Strafgericht online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…