Das Familiengericht
    D 2002–2007
    Deutsche ErstausstrahlungRTL
    Seit 2002. Einstündige Gerichtsshow mit Richter Frank Engeland, der in nachgestellten Verhandlungen über Familienrecht entscheidet. Die Rechtsanwälte Barbara von Minckwitz und Matthias Klagge vertreten die von Laiendarstellern gespielten Parteien.Lief werktags um 15:00 Uhr, direkt gegen Richterin Barbara Salesch, die fast zwei Jahre zuvor den Boom dieser Art Sendungen ausgelöst hatte. Zusätzlich hatte RTL noch Das Jugendgericht und Das Strafgericht im Angebot. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Das Familiengericht – Kauftipps

    Das Familiengericht – Streams & Sendetermine

    Das Familiengericht – Community

    • am

      Ich will mich hier für M. Klagge einsetzen!!
      Ständig wird er vom Richter abgewiesen und dann noch beleidigt! Die Klagge genannt!
      Aber ganz allgemein:
      Ich zieh mir diese Sendungen in letzter Zeit rein und habe einiges gelernt, vor allem bei U. Wetzel!
      Natürlich ist alles schlecht gespielt, aber bei echten Fällen lernt man, wie tief der Mensch gesunken ist, die Bibel hat recht: Wir sind Drecksocken und brauchen Erlösung!! Dr. M. Kägi
    • am

      Richter sowie Rechtsanwälte habe evtl die falschen Verträge gemacht. Frau v. Minkwitz und her Klagge Rechtsverdreher hoch 3und ein Richter der wenig Ahnung vom Leben hat , sehr elitär rüberkommt , aber lfd. seine Meinung kund tut.
    • (geb. 2000) am

      Sei froh, dass keine Aufzeichnungen mehr existieren. So bringen deine Freunde dich nicht mit so einer Scheisse in Verbindung.
    • (geb. 2000) am

      Sorry, eigentlich wollte ich niemals für solch einen Emotionsmüll und Schrott-TV eine Rezension verschwenden.
      Aber so langsam reicht's!
      Ein Richter der nichts kapiert, eine Anwältin die vermutet und spekuliert und ein Anwalt, der so eifrig das Klischee eines Schwulen zu erfüllen versucht, dass mir über wird.
      Ich habe homosexuelle Freunde, die niemals so herumschwuchteln würden. Ich weiß selbstverständlich, dass diese Gerichtsshows gestellt sind, aber die Darstellung der deutschen Legislative ist grauenhaft. Das gilt auch für die Polizeishows. Den Darstellern sollte man die Berufsausübung untersagen. UND DANN BESCHWERT MAN SICH ÜBER FEHLENDEN RESPEKT IN DER BEVÖLKERUNG. Für solche Zerrbilder empfinde ich auch nur Verachtung.
    • am

      Ich bin auch Fan der Sendung. Und ich finde Richter Frank Engeland ist einer der sympathischsten Richter.

    Das Familiengericht – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Das Familiengericht im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…