Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide
    Charmed – Zauberhafte Hexen
    USA 1998–2006 (Charmed)
    • Fantasy
    • Mystery
    Deutsche TV-PremiereProSiebenOriginal-TV-PremiereThe WB (Englisch)
    Die drei hübschen Schwestern Prue (Shannen Doherty), Piper (Holly Mary Combs) und Phoebe Halliwell (Alyssa Milano) beziehen nach dem Tod ihrer Großmutter gemeinsam das alte Familienanwesen in San Francisco. Als Phoebe, die jüngste der Geschwister, auf dem Dachboden ein antikes Buch findet und einen Vers daraus vorliest, entfesselt sie damit ungeahnte Kräfte und verwandelt sich und ihre Geschwister in die mächtigsten Hexen aller Zeiten.
    Von da an sind die Drei dazu verdammt, das Böse zu bekämpfen und Unschuldige zu beschützen, während sie gleichzeitig ihr normales Leben als junge Frauen in einer ansonsten normalen Welt weiterleben wollen. Während Phoebe in der Lage ist, in die Zukunft zu sehen und Prue mit ihrer Willenskraft Gegenstände bewegen kann, ist es Piper sogar möglich, die Zeit anzuhalten und durch Berührung einzelne Personen aus dem erstarrten Raum-Zeit-Gefüge herauslösen.
    Im Laufe der acht Staffeln umfassenden Serie kommen immer wieder weitere magische Fähigkeiten hinzu, mit denen die drei zauberhaften Schwestern ihre ebenfalls mit mächtigen Kräften ausgestatteten dämonischen Gegner aus der Unterwelt bekämpfen müssen. Nachdem Prue am Ende der 3. Staffel den Serientod stirbt, stellt sich auf deren Beerdigung zu Beginn von Staffel 4 eine neue junge Frau namens Paige vor (Rose McGowan), die sich bald als Halbschwester von Phoebe und Piper entpuppt. Auch Paige erhält Zauberkräfte und komplettiert das Trio wieder.

    Charmed – Zauberhafte Hexen auf DVD & Blu-ray

    Charmed – Zauberhafte Hexen – Streaming & Sendetermine

    Charmed – Zauberhafte Hexen – Community

    • am

      Hallo,

      Ich habe eine Frage- habe vor kurzem gelesen dass Piper die einzige Schwester ist die in jeder Folge mitspielt. Habe jetzt erst wieder alle Staffel angeschaut und finde einfach keine in der Pheobe nicht mitspielt. Weiß da jemand mehr ?
    • (geb. 1995) am

      Die bests
    • (geb. 1995) am

      Hallo, gerade erst lief die aller letzte Folge von Charmed. Als piper und Leo die Treppen als altes Paar hinauf liefen spielte man eine Melodie. Weiß jemand wie diese heißt? Mir sind die Tränen gekommen.
      Lg
    • (geb. 1991) am

      Charmed Zauberhafte Hexen ist eine tolle Serie! Mag die Serie total!
    • (geb. 1995) am

      nach einem halben Jahr habe ich nun den Rewatch der Serie durch. Habe es sogar noch mehrfach versucht mir Staffel 5-8 anzuschauen und dem etwas gutes abzugewinnen. Die Vierte Staffel ist einfach ein perfekter Abschluss. Es beginnt mit Prues Beerdigung und dem Angriff auf Paige. Die neue Hexe und die Formation ist auch sehr gut gelungen. Dann kamen wieder Gegner die mir sehr gefallen haben. Natürlich war der Kampf gegen die Quelle in Folge 13 wirklich super gemacht. Dann die Story rund um Cole macht diese Staffel zur besten nach Staffel 1. Die Dynamik zwischen den Schwestern war hie roch sehr gut und man sah den Neubeginn und das Ende. Das Finale mit dem Engel des Schicksals hat einfach perfekt als Serienende funktioniert im Vergleich zu den nächsten Staffeln. Für mich ist hier einfach perfekt Schluss nach 88 Episoden und ich bin mehr als zufrieden. Die Tatsache dass Prue dann schlussendlich nie mehr auftauchte zeigte mir dass die Staffeln 5-8 für mich nicht dazugehören. Aktuell wird gejammert was die Neuauflage alles falsch gemacht hat, aber das Original war auch nicht perfekt wie immer behauptet wird. Staffel 1-4 das waren diese Serie, danach ist das Ganze so versandelt und nicht mehr wiederzuerkennen. Das können starke Gegner wie die Triade, Titanen, GIdeon und die Avatare nicht wettmachen.
      Somit empfehle ich jeden sich Staffel 1-4 der Serie anzuschauen.

    Charmed – Zauberhafte Hexen – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):US-Fantasyserie von Constance M. Burge („Charmed“; seit 1998).
    Die Schwestern Prudence, kurz Prue (Shannen Doherty), Piper (Holly Marie Combs) und Phoebe Halliwell (Alyssa Milano) ziehen in das Haus ihrer verstorbenen Großmutter in San Francisco. Dort ändert sich ihr Leben schlagartig, als sie aus einem geheimnisvollen Buch erfahren, dass sie Hexen sind. Fortan nutzen sie ihre Fähigkeiten, um Gutes zu tun und böse Dämonen zu bekämpfen. Prue beherrscht Telekinese, Piper kann die Zeit anhalten und Phoebe die Zukunft vorhersagen. Gemeinsam sind sie quasi unschlagbar, denn „die Macht von dreien kann keiner entweihen“! Daneben gehen sie aber weiter ihren ganz normalen Tätigkeiten nach. Prue arbeitet in einem Auktionshaus, Piper lernt Köchin in einem Restaurant und eröffnet in der zweiten Staffel den Nachtclub „P3“, und Phoebe schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch und bekommt später eine Zeitungskolumne als Briefkastentante.
    Auch der Bekanntenkreis der Halliwells ist nur oberflächlich menschlich und verwandelt sich bei Gelegenheit in glibbrige Monster: Prues Boss Rex Buckland (Neil Roberts) ist ein böser Magier und hinter den Schwestern her. Der Handwerker Leo Wyatt (Brian Krause) ist in Wirklichkeit ein Wächter des Lichts und also einer der wenigen auf der Seite der Hexen. Er und Piper heiraten in der dritten Staffel. Hinter dem Staatsanwalt Cole Turner (Julian McMahon) verbirgt sich der rot-schwarze Dämon Balthasar, der die Hexen töten soll, sich aber in Phoebe verliebt, der erst spät die Augen aufgehen. Es gelingt ihr, das Böse in Cole zu vernichten, jedoch nicht für immer. Eine Hand voll echter Menschen lebt dennoch in San Francisco, darunter die Polizisten Andrew Trudeau (T. W. King) und Daryl Morris (Dorian Gergory). Sie finden heraus, dass die Halliwells gute Hexen sind, und helfen ihnen, Spuren zu verwischen, wenn sie mal wieder ein Ungeheuer vernichtet haben. Andrew wird am Ende der ersten Staffel von einem Dämon getötet.
    Als die drei am Ende der dritten Staffel im Fernsehen als Hexen geoutet werden, geht es um schnelle Schadensbegrenzung: In einem gefährlichen Prozess versuchen sie, die Zeit zurückzudrehen. Der Vorgang kostet Prue das Leben. Die „Macht von dreien“ ist zunächst zerstört, kann aber wiederhergestellt werden. Piper und Phoebe finden zu Beginn der vierten Staffel im Herbst 2002 ihre jüngere Halbschwester Paige Matthews (Rose McGowan), von der sie bisher nichts wussten. Auch sie beherrscht Telekinese und kann zudem allein durch ihren Willen Gegenstände und Personen von einem Ort an einen anderen teleportieren. Der Kampf zwischen Gut und Böse geht derweil ewig weiter und wird auch nie entschieden werden, damit das Gleichgewicht bestehen bleibt. Das Böse tritt im Lauf der Zeit in vielen verschiedenen Formen auf, darunter als „Quelle“ (Bennet Guillory), der Ursprung allen Übels, und als Seherin (Debbi Morgan). Cole und Phoebe heiraten in der vierten Staffel und lassen sich in der fünften wieder scheiden. Nach dem Ende der bisherigen „Quelle“ ergreift diese nun von Cole Besitz. Leo und Piper bekommen einen Sohn, einen Mischling aus Hexe und Wächter, den sie Wyatt Matthew Halliwell nennen und der sogleich Kraftfelder zur Dämonenabwehr um sich herum aufzubauen beginnt.
    Produzent der Serie war Aaron Spelling. Die Rückkehr Shannen Dohertys zu Spelling Productions machte Schlagzeilen, nachdem Spelling sie einige Zeit zuvor aus seiner Serie Beverly Hills, 90210 rausgeworfen hatte. Die neuerliche Zusammenarbeit hielt genau für drei Staffeln, dann gab es wieder Krach, und Spelling warf Doherty abermals raus. Immerhin durfte sie in ihrer Abschiedsfolge sogar Regie führen.
    Titelsong ist „How Soon Is Now“, im Original von The Smiths, in der Version von Love Spit Love.
    Die einstündigen Charmed-Episoden liefen zunächst am Sonntag-, später am Samstagnachmittag, und seit der dritten Staffel im Juni 2001 zur Primetime am Mittwochabend, zeitweise mit Doppelfolgen.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Charmed – Zauberhafte Hexen online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…