‚Der Gesundheits-Check‘ – Staffel 2, Folge 1–5

    • Staffel 2, Folge 1
      Jedes Jahr zu Silvester nehmen wir es uns aufs Neue vor: Nie wieder kalorienreiche Kost! Die letzte Zigarette um Mitternacht! Und im Neuen Jahr dann mehr Sport treiben und endlich schlank werden. Nur selten klappt es, in der Regel verlieren wir den Kampf gegen schlechte Gewohnheiten. Warum fällt es uns so schwer, den lästigen Lastern Lebewohl zu sagen? Gemeinsam mit Motivationstrainern sagt Dr. Heinz-Wilhelm „Heiwi“ Esser dem inneren Schweinehund den Kampf an! Wie kann man ihn austricksen? Wie schafft man es, dass er nie mehr zurückkommt? Doc Esser begleitet seit einem Jahr Steffi, Christian und Joachim auf ihrem harten Weg zur Traumfigur. Die drei haben bereits im vergangenen Frühjahr bei „Doc Esser – Der Gesundheits-Check“ mit unterschiedlichsten Methoden versucht, ihre Pfunde purzeln zu lassen.
      Haben die drei ihr neues Gewicht halten können? Und: wie steht es um Doc Essers eigenes Hüftgold? Vor gut einem Jahr hat er sich mit Hilfe eines speziellen Vereisungsverfahrens Bauchfett regelrecht wegfrieren lassen. Ist das Ergebnis auch nach zwölf Monaten noch zu sehen? (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereMi 11.01.2017WDR
    • Staffel 2, Folge 2
      Die Nase läuft, der Hals schmerzt, der Kopf brummt. Winterzeit – Erkältungszeit! Bis zu 200-mal im Leben erwischt es jeden von uns. Wo steckt man sich am meisten an? Und wie schützt man sich jetzt effektiv? Lungenfacharzt und Notfallmediziner Dr. Heinz-Wilhelm „Heiwi“ Esser sagt Ihrem fiesen Schnupfen den Kampf an! Doc Esser will herausfinden, wie gefährliche Viren sich verbreiten und startet dazu sein großes Nies-Experiment. Nicht sonderlich appetitlich, aber äußerst erkenntnisreich. Und: Was passiert eigentlich, wenn man in einer Menschenmenge unterwegs ist? Doc Esser lädt zu einer besonderen „Virenparty“ ein. Im großen Selbstexperiment will er herausfinden, wie Viren sich bei seinen ahnungslosen Gästen ausbreiten.
      Das einzig wirksame Gegenmittel: Händewaschen! Und wenn es uns doch erwischt hat, helfen dann nur noch Erkältungspräparate aus der Apotheke? Und davon dann möglichst viele? Dieser Frage geht Doc Esser gemeinsam mit der Stiftung Warentest nach: 10 rezeptfreie Produkte im Test. Und Doc Esser geht sogar ins Kloster. Dort lässt sich der Schulmediziner in die Geheimnisse zu jahrtausendealtem Wissen über Heilpflanzen einweihen. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereMi 18.01.2017WDR
    • Staffel 2, Folge 3
      Creme ich noch oder lasse ich mich schon spritzen? Egal wie Kunden diese Frage beantworten, sie bescheren der Kosmetikindustrie Milliardenumsätze, Tendenz steigend. Die Selbstoptimierung ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Neue Produkte, die bessere und schnellere Ergebnisse versprechen, sind auf dem Markt. Dr. Heinz-Wilhelm Esser, Oberarzt an einem Remscheider Krankenhaus, ist Doc Esser. Er testet Cremes mit Soforteffekt und macht den Selbstversuch mit Beauty-Injektionen. Er greift selbst zur Spritze.Was ist dran, an den Werbeversprechen, und was ist drin, in den Schönheitsprodukten? Jünger und frischer aussehen in kürzester Zeit – Kosmetikstudios bieten teure High-Tech-Behandlungen an. Für Doc Esser machen drei Probandinnen unterschiedlichen Alters den großen Faltenfrei-Test. (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereMi 25.01.2017WDR
    • Staffel 2, Folge 4
      Mal ist es ein dumpfer Schmerz, häufig unangenehmes Ziehen: Rückenleiden treten in vielen Varianten auf. Viele haben es im Kreuz: 70 Prozent der Bevölkerung in Deutschland leidet einmal im Jahr an Rückenschmerzen. „Sitzen ist das neue Rauchen“, heißt es. Ist der Grund wirklich Bewegungsmangel? Facharzt Heinz-Wilhelm Esser will wissen: Warum sind aktuell so viele Menschen von Verspannung, Hexenschuss oder sogar Bandscheibenvorfall betroffen? Ist der Rücken besonders empfindlich? Oder machen wir in dieser Körperregion einfach besonders viel falsch? Doc Esser zeigt, was wir im Alltag tun können, um Rückenschmerzen zu vermeiden. Die meisten Arztbesuche sind nach der aktuellen Studie „Faktencheck Rücken“ vollkommen überflüssig. Ein Paukenschlag! Doc Esser sucht deshalb nach dem besten Weg zu einem gesunden Rücken.
      Welche täglichen Verhaltensweisen helfen? Wie lassen sich selbst bei stundenlangen Autofahrten Verspannungen vermeiden? Helfen Produkte wie Gelkissen oder Rückenstützen? Und können wir die Schmerzen einfach „abkleben“? Doc „Heiwi“ Esser macht den Wärmepflaster-Selbsttest. Die klebenden Helfer gibt es inzwischen in jeder Drogerie, Apotheke – und sogar im 1-Euro-Shop! Lindern sie tatsächlich die Schmerzen nachhaltig? (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereMi 01.02.2017WDR
    • Staffel 2, Folge 5
      Der Hals kratzt, der Magen drückt, das Knie schmerzt: Tablette schlucken – und bald geht’s besser. 6,6 Milliarden Euro Umsatz machten Apotheken, Drogerien und der Onlinehandel mit rezeptfreien und freiverkäuflichen Medikamenten im Jahr 2015. Doch sind diese Präparate wirklich so sinnvoll, harmlos und praktisch – nur weil wir keinen Arzt dafür brauchen? Dr. Heinz-Wilhelm Esser, Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, ist Doc Esser. Er geht auf Spurensuche in deutschen Haushalten. Er stellt fest: Häufig wird Geld für Tabletten und Pillen ausgegeben, die nichts bringen. Er macht den Test: Hausmittel gegen Hustensaft. Und er trifft auf Menschen, die Opfer vermeintlich harmloser Medikamente geworden sind. Patienten mit Leberschäden und Magenblutungen. Doc Esser sagt: Erst schlaumachen – dann schlucken! (Text: WDR)
      Deutsche TV-PremiereMi 08.02.2017WDR

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Doc Esser online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…