Der Vorkoster

    Der Vorkoster

    D 2010–
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.07.2010 WDR
    Alternativtitel: Der Vorkoster - mit Björn Freitag

    Sternekoch Björn Freitag präsentiert eine Mischung aus Wissensreportage und Dokumentation. Dabei gibt er handfeste Tipps für den Verbraucher, vermittelt neue Einblicke in die Lebensmittelindustrie und deckt Konflikte auf. Im Mittelpunkt jeder Sendung steht eine konkrete Fragestellung, z.B. „Wo kommt mein Schnitzel her und wie viel Fleisch ist wirklich gut für mich?“

    Der Vorkoster im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Di
    28.02.09:30–10:15One75Zucker oder Zuckerersatz – was ist die perfekte Süße?
    09:30–10:15
    Mi
    01.03.09:30–10:15One46Viel zu gut für die Tonne – Tipps und Tricks zur Resteküche
    09:30–10:15
    Do
    02.03.09:30–10:15One40Multitalent Butter: Wie gut ist unsere Butter?
    09:30–10:15
    Fr
    03.03.09:30–10:15One41Wie gut ist deutscher Schinken und was macht ihn so besonders?
    09:30–10:15
    Fr
    03.03.21:00–21:45WDR77Alles Essig? – Wie gut sind Kräuteressig, Balsamico & Co? NEU
    21:00–21:45
    Mo
    06.03.09:30–10:15One64Tee neu entdeckt: modern, lecker – aber auch gesund?
    09:30–10:15
    Mo
    06.03.09:30–10:15WDR77Alles Essig? – Wie gut sind Kräuteressig, Balsamico & Co?
    09:30–10:15
    Di
    07.03.09:30–10:15One65Volles Korn, voll im Trend: Welches Brot ist gesund?
    09:30–10:15
    Mi
    08.03.09:30–10:15One66Streichwurst im Test – Edle Delikatesse oder billige Resteverwertung?
    09:30–10:15
    Do
    09.03.09:30–10:15One57Wasser aus Flasche oder Hahn – Wie gut ist unser Trinkwasser?
    09:30–10:15
    Fr
    10.03.09:30–10:15One58Streetfood: Essen auf die Hand – viel mehr als Burger, Currywurst und Co.
    09:30–10:15
    Fr
    10.03.21:00–21:45WDR78Alleskönner Tomate – wie gut ist unser Lieblingsgemüse? NEU
    21:00–21:45

    Der Vorkoster – Community

    Ursula Dick (geb. 1953) am 20.12.2014: Lieber Vorkoster! Ich finde den Beitrag ueber Wein am Anfang bei der Verkostung nicht gut. Wie kann man Wein tlassen und nicht mindestens so viele Tester nehmen, dass jede Geschmacksrichtung vertreten ist. Aus Erfahrung kann ich ihnen sagen, dass ich den Spitzenwein wahrscheinlich fuerchterlich finden wuerde, gerade mal geeignet in Sossen gebraucht zu werden, weil mein Wein absolut halbtrocken, wenn nicht gar mehr in die Richtung suess geht, als in die Richtung trocken, wie sie ihn nennen wuerden, ich wuerde ihn sauer und unmoeglich zum Trinken nennen. Wenn sie natuerlich einen Somelier fragen, wird der ihnen natuerlich nur die im Moment angesagteste Geschmacksrichtung als gut nennen. In dem halte ich ihren Test fuer misslungen und nicht aussagefaehig. Mit freundlichen Festtagsgruessen ihre Ursula Dick

    Der Vorkoster – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …