NEWSBOX mit „The Closer“, „Familien Duell“, „Die 2“ und Co.

    Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    NEWSBOX mit "The Closer", "Familien Duell", "Die 2" und Co. – Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    „The Closer“: Während VOX derzeit die siebte Staffel der US-Krimiserie mit Kyra Sedgwick zeigt, nimmt auch RTL II die Serie wieder ins Programm auf. Der Münchner Sender wiederholt die zweite Staffel ab dem 9. Oktober jeweils mittwochs ab 23.20 Uhr in Doppelfolgen.

    „#waszurwahl“: Der WDR schickt an den kommenden vier Sonntagen (1. bis 22. September) ein politisches Late-Night-Format auf Sendung. EinsLive-Moderator Max von Malotki meldet sich jeweils live nachts gegen 0.10 Uhr und präsentiert aktuelle Trends, Hypes und Shitstorms rund um die Bundestagswahl. Zuschauer können sich via Facebook, Twitter und Skype an der Sendung beteiligen. Als Gäste sind die Blogger Sascha Lobo, Gunter Dueck, Mario Sixtus und Stefan Niggemeier angekündigt.

    „Familien Duell Prominenten-Special“: Die Neuauflage des Gameshow-Klassikers erzielte im Sommerprogramm von RTL sehr zufriedenstellende Einschaltquoten. Keine große Überraschung also, dass das Format fortgesetzt wird, wie der Kölner Sender inzwischen gegenüber DWDL bestätigte. Wann und mit wievielen Folgen steht noch nicht fest – es ist jedoch davon auszugehen, dass weiterhin Prominente als Kandidaten fungieren.

    „Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen ALLE“: Während die Zuschauer derzeit gespannt auf die Premiere der neuen Liveshow am 9. September warten, hat RTL bekannt gegeben, dass das zweite Gipfeltreffen zwischen Thomas Gottschalk und Günther Jauch nicht lange auf sich warten lässt. Es läuft am 7. Oktober, erneut auf dem ungewöhnlichen Sendeplatz montags um 20.15 Uhr.

    „Liebe am Fjord“: Die ARD hat die Ausstrahlungstermine von zwei weiteren Filmen seiner Norwegen-Schmonzettenreihe bekannt gegeben. Am 25. Oktober zeigt das Erste um 20.15 Uhr „Zwei Sommer“ mit Hannelore Elsner, Christian Brückner und Hildegard Schmahl in den Hauptrollen, eine Woche später folgt am 1. November „Sog der Gezeiten“ mit Esther Schweins, Hendrik Duryn, Stephanie Japp und Markus Knüfken.

    Peter Rütten: Nach „Rüttens Bullshit Universum“ erhält der Comedy-Autor drei weitere kleine Sendungen bei Tele 5. In „Rüttens Bullshit des Tages“ (ab 7.10. montags bis donnerstags um 20.12 Uhr), „Rüttens Bullshit der Woche“ (ab 13.10. sonntags um 20.00 Uhr) und „Rüttens Bullshit des Monats“ (ab 1. November, monatlich freitags um 22.15 Uhr) präsentiert er neu vertonte Clips aus den aktuellen Nachrichten.

    „Der Vorkoster“: Die Reportagereihe mit Sternekoch Björn Freitag geht am 20. September in ihre siebte Staffel. Der WDR zeigt die neuen Folgen jeweils freitags um 21.00 Uhr. In der ersten Ausgabe befasst sich Freitag mit der Getränkeindustrie und erläutert, ob sich der erhöhte Konsum von Erfrischungsgetränken wie Cola negativ auf die Gesundheit auswirkt. Er untersucht auch die Werbeversprechen auf den Verpackungen.

    „Im Leben von … “: Im Oktober startet die dritte Staffel der Sky Krimi-Eigenproduktion. In den 14 neuen Folgen zeigen sich immer donnerstags um 21.50 Uhr unter anderem Michaela May, Christine Neubauer, Esther Schweins, Jaecki Schwarz, Marisa Burger und Max Müller von ihrer persönlichen Seite. Den Auftakt macht am 3. Oktober Uwe Ochsenknecht. Im Umfeld der Sendung strahlt Sky Krimi ausgewählte Spielfilme und Serien mit dem jeweiligen Gast aus.

    „Drunter und drüber – Haus Nr. 15“: Der Pay-TV-Sender Sat.1 Emotions zeigt ab dem 5. Oktober eine neue Scripted Reality. Darin geht es um die Geschichten der Bewohner eines Mehrfamilienhauses. Mit dabei ist ein Yuppie-Paar, eine alleinerziehende Mutter, die „lebenslustige Witwe Gerda“, der „geheimnisvolle Callboy Gregor“ sowie Familie Westermann, deren Autohaus pleite gegangen ist. Die 45-minütige Sendung ist jeweils samstags um 18.15 Uhr zu sehen.

    „E! Factor by Jorge Gonzales“: Der ehemalige Juror von „Germany’s Next Topmodel“ erhält ab dem 28. Oktober eine eigene Sendung auf dem Pay-TV-Sender E! Entertainment. Vorerst sind neun Folgen des 30-minütigen Formats angekündigt, in dem Jorge Gonzales über aktuelle Modetrends spricht. Nach „Fulminant“ handelt es sich um die zweite deutsche Eigenproduktion des Senders.

    ProSieben Maxx: Die ProSiebenSat.1-Sendergruppe fährt zum Start ihres neuesten Mitglieds schwere Geschütze auf und berichtet am 3. September zum Sendestart auf allen sechs Free-TV-Kanälen live vom Launch-Event in Berlin. Zwischen 20.12 Uhr und 20.15 Uhr schalten neben ProSieben Maxx auch Sat.1, ProSieben, kabel eins, Sixx und Sat.1 Gold zu Moderatorin Funda Vanroy live nach Berlin. Dort empfängt sie einen Gast, der ProSieben Maxx „mit einer spektakulären Live-Aktion starten wird“.

    NetCologne: Der Kölner Kabelnetzbetreiber speist kommende Woche drei weitere Free-TV-Sender in sein Netz ein. Ab dem 2. September ist der neu startende Spartenkanal ProSieben Maxx zu empfangen, außerdem sind der Social-TV-Jugendsender joiz, sowie der Ausbildungskanal nrwision künftig verfügbar.

    31.08.2013, 09:01 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen