Alarm für Cobra 11

Alarm für Cobra 11

◀ zurück
Staffel 5, Folge 5.01–5.17 
weiter ▶
  • Sortierung nach Produktionsstaffeln und Produktionsreihenfolge
  • Todesfahrt auf der Linie 834
    Staffel 5, Folge 1 (50 Min.)
    Bild: ORF1
    Todesfahrt auf der Linie 834 (Staffel 5, Folge 1) – © ORF1

    Nach einem spektakulären Banküberfall können Semir und Tom die Bankräuber, eine Gang aus Ex-Footballspielern und waghalsigen Fallschirmspringern, stellen. Bei der anschliessenden Schiesserei kann Mosser, einer der drei Gangster, unerkannt flüchten. Die zwei anderen, Dalhoff und Justin, entführen auf der Flucht mit der Millionenbeute einen Linienbus voller Passagiere. Der Versuch, den Bus durch eine Strassensperre auf der Autobahn zu stoppen endet für das SEK mit einem Desaster – der Bus durchbricht die Sperre. Die mörderische Jagd spitzt sich zu, als dem Bus der Treibstoff ausgeht. Semir zögert keine Sekunde und fährt den geforderten Tankwagen. Er wird jedoch von den Gangstern gezwungen, den verletzten Busfahrer zu ersetzen. (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 05.04.2001 RTL
  • Die schwarze Witwe
    Staffel 5, Folge 2 (50 Min.)
    Bild: ORF1
    Die schwarze Witwe (Staffel 5, Folge 2) – © ORF1

    Cathrine Delors ist Mitarbeiterin von Interpol in Frankreich. Sie soll Semir und Tom bei der Aufklärung des Mordes an Frank Schwarz unterstützen. Dieser ist zusammen mit den Gangstern Hofmann, Cramberg und Laubner in Marseille in Drogengeschäfte verwickelt gewesen. Alle vier Gangster sollten ursprünglich gemeinsam gegen den berüchtigten ‚Paten von Marseille‘ in Deutschland aussagen. Dieser scheint davon aber Wind bekommen und einen Killer engagiert zu haben. Schwarz war Opfer Nummer Eins. Das Cobra-Team musss nun mit Hilfe von Cathrine Delors die übrigen drei Drogendealer ausfindig machen, bevor der Killer es tut. Bei den Ermittlungen verliebt sich Tom in Cathrine Delors, ohne zu ahnen, dass sie in Wirklichkeit die beauftragte Profikillerin ist … (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 20.12.2001 RTL
  • High Speed
    Staffel 5, Folge 3 (50 Min.)
    Bild: ORF1
    High Speed (Staffel 5, Folge 3) – © ORF1

    Mit 230 Stundenkilometern rast ein hochgetunter VW Golf über die Autobahn. Durch das geöffnete Schiebedach stemmt sich ein Mann, getarnt mit einer Schweinemaske! Auf seinem T-Shirt steht: ‚Tina, willst Du mich heiraten?‘ Mit diesem spektakulären Heiratsantrag will es Klaus Weller, der Mann hinter der Maske, auf die Titelseite des Morgenkuriers schaffen. Zuvor hat er die Journalistin Isabel Stegemann anonym informiert, die mit Ihrem Kollegen, dem Fotoreporter Hannsen, auf einer Autobahnbrücke wartet. Semir und Tom beobachten den verrückten Fahrer und nehmen die Verfolgung auf. Nach einer Massenkarambolage gelingt Klaus jedoch die Flucht … (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 06.12.2001 RTL
  • Der Rennstall
    Staffel 5, Folge 4 (50 Min.)
    Bild: ORF1
    Der Rennstall (Staffel 5, Folge 4) – © ORF1

    Um bei großen Autorennen in Amerika mitzumachen, stehlen der Rennfahrer Timo, seine Freundin Manou und der Mechaniker Bernd einen Luxuswagen. Sie wollen den Wagen verkaufen und vom Erlös einen neuen Motor für Timos Rennwagen erwerben. Bei dem Diebstahl werden sie jedoch von dem Chauffeur Maybaum erwischt. Er feuert sofort auf das Trio. Semir und Tom, die zufällig in der Nähe sind, können den schießwütigen Chauffeur stoppen, während die Autodiebe in dem Luxuswagen entkommen. Der Besitzer des Wagens ist der einflussreiche Wirtschaftsexperte Craven. Erstaunt hören die Autobahnkommissare, dass Craven auf eine Anzeige verzichtet. Jetzt interessieren sie sich besonders für den Fall. Irgendetwas ist faul an diesem Autodiebstahl. Ihr Verdacht ist begründet. Bernd findet in dem Luxuswagen einen Aktenkoffer, dessen Inhalt nicht nur Craven, sondern einem Dutzend einflussreicher Leute das Genick brechen würde. Das Dossier enthält Beweismaterial über eine große Bestechungsaffäre, in die einflussreiche Personen aus Politik und Wirtschaft verwickelt sind. Bernd plant, Craven damit zu erpressen. Timo und Manou erkennen die Gefahr und wollen mit der Erpressung nichts zu tun haben. Dennoch fordert Bernd von Craven eine Million für das belastende Dossier. Kurze Zeit später verunglückt Bernd bei einer Probefahrt mit einem neuen Rennwagen, den er für Timo kaufen wollte. Es stellt sich heraus, dass der Rennwagen von Cravens Killern präpariert wurde. Nun will Timo den Tod seines Freundes rächen … (Text: RTL Nitro)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.04.2002 RTL
  • Zwischen allen Stühlen
    Staffel 5, Folge 5 (50 Min.)
    Bild: ORF eins
    Zwischen allen Stühlen (Staffel 5, Folge 5) – © ORF eins

    Die Ehefrau des Unterweltbosses Lorenz will gegen ihren Mann aussagen. Tom und Semir geben dem BKA-Konvoi, in dem Frau Lorenz transportiert wird, Begleitschutz auf der Autobahn. Plötzlich gerät der Konvoi in einen Hinterhalt von Lorenz’ Männern. Tom und Semir gelingt es jedoch, das Leben der Kronzeugin zu retten und mit ihr unterzutauchen. Bei ihren Ermittlungen stellen sie fest, dass die BKA-Soko ‚Lorenz‘, die die Zeugin eigentlich beschützen soll, von einem Maulwurf untergraben ist. Überraschend kündigt sich Toms Schwester Nadja zu einem Besuch an. Bei diesem Treffen werden sie von Lorenz’ Männern beobachtet. Der Gangsterboss beschließt Nadja zu entführen, um sie gegen seine eigene Frau auszutauschen und so den drohenden Prozess zu verhindern … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.05.2001 RTL
  • Fieberträume
    Staffel 5, Folge 6 (50 Min.)
    Bild: RTL Nitro
    Fieberträume (Staffel 5, Folge 6) – © RTL Nitro

    Semir verfolgt auf der Autobahn ein junges Pärchen, das einen Sportwagen gestohlen hat, als ein Jeep die Polizeiabsperrung durchbricht und in den anderen Wagen crasht. Einer der Insassen des Jeeps humpelt mit einer Sporttasche in den nahen Wald und verschwindet dort. Wenig später erfahren Semir und Tom, dass es sich bei den Insassen des Jeeps um Bankräuber handelt, die gerade eine Filiale überfallen haben. Über Interpol hat Andrea die Identität ermitteln können: die flüchtige Person ist ein gewisser Pieter van Heerlen, sein Kollege, der ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ein Rumäne namens Tadescu. Die Ärzte stellen fest, dass an einem besonders gefährlichen Subtyp von Diphtherie erkrankt ist. Van Heerlen hat unterdessen Semir als Geisel genommen und setzt mit ihm seine Flucht fort. Der Regierungspräsident befiehlt den sofortigen Zugriff durch das SEK, da er durch den ebenfalls erkrankten Van Heerlen eine Epidemie befürchtet. Tom setzt alles daran seinem Partner zu helfen, bevor die Geiselnahme in einem Blutbad endet … (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 12.04.2001 RTL
  • Crash Kommerz
    Staffel 5, Folge 7 (50 Min.)
    Bild: ORF eins
    Crash Kommerz (Staffel 5, Folge 7) – © ORF eins

    Seit einem selbstverschuldeten Autounfall fühlt sich Ex-Stuntman Danny Tochtermann für die schwere Erkrankung seiner Schwester Myriam verantwortlich. Um an das Geld für eine notwendige Operation in Chicago zu gelangen, arbeitet er für den dubiosen Actionfilm-Produzenten Weber. Dieser inszeniert illegale Crashs auf ganz normalen Autobahnen. Als dabei ein unschuldiger Autofahrer stirbt, übernehmen Tom und Semir die Ermittlungen. Tom und Semir glauben nicht an einen normalen Unfall, da es vor einigen Wochen schon einen ähnlichen Fall gab. Das Kripo-Team kommt auf die Spur von Weber. Nach und nach haben sie keine Zweifel mehr, dass dieser dahinter steckt. Sie brauchen jedoch Beweise, um Webers kriminelle Filmproduktionen zu stoppen. Inzwischen drängt Webers Auftraggeber, der die Filme über das Internet vertreibt, zu einem weiteren Crashdreh. Der verzweifelte Danny ist entschlossen, ein letztes Mal für Weber zu arbeiten, da er anders das Geld für seine Schwester nicht auftreiben kann. Er ahnt dabei nicht, dass Weber ihn reinlegen will. Danny soll bei seinem letzten Stunt auf der Ahrtalbrücke sterben. Für Tom und Semir beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn der tödliche Dreh steht unmittelbar bevor … (Text: 3+)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 10.05.2001 RTL
  • Liebe bis in den Tod
    Staffel 5, Folge 8 (45 Min.)
    Bild: RTL Nitro
    Liebe bis in den Tod (Staffel 5, Folge 8) – © RTL Nitro

    Patrick O’Connor, Andreas Ex-Freund, kann die Trennung von ihr nicht überwinden. In jedem Mann, der sich Andrea nähert, sieht er einen potenziellen Rivalen und versucht ihn auszuschalten. Aus Eifersucht verursacht er sogar auf der Autobahn eine Massenkarambolage, als er mitbekommt, dass Andrea mit einem anderen Mann von Auto zu Auto flirtet. Patrick verfolgt seine Ex-Freundin weiter und beschwört sie immer wieder, zu ihm zurück zu kommen. Als Tom und Semir ihn verhören wollen, rastet Patrick völlig aus. Es gelingt ihm jedoch zu fliehen, und er schwört Semir, den er als Nebenbuhler empfindet, blutige Rache. In Patricks Wohnung finden Tom und Semir Hinweise, dass er Andrea schon länger heimlich beobachtet. Er scheint an krankhaftem Liebeswahn zu leiden. Dass Patrick zum Äußersten entschlossen ist, zeigt auch ein missglückter Bombenanschlag auf Tom und Semir. In seinem Wahn fasst er einen mörderischen Plan. Patrick entführt Andrea und flieht mit ihr zum Kölner Fernsehturm. Dort will er gemeinsam mit ihr im ehemaligen Restaurant des ‚Colonius‘ sterben. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 31.05.2001 RTL
  • Tina und Aysim
    Staffel 5, Folge 9 (60 Min.)
    Bild: ORF1
    Tina und Aysim (Staffel 5, Folge 9) – © ORF1

    Wehmütig verlassen Tina und Aysim ihre Schulabschlussfeier. Das Ende der Schulzeit ist für die Mädchen kein Grund zur Freude. Tina droht die Arbeitslosigkeit, und Aysims Vater will Aysim gegen ihren Willen in der Türkei verheiraten. Auf dem Heimweg geraten sie in die Fänge des Drogendealers Steeg, der gerade einen Rivalen, den Zuhälter und Newcomer im Drogengeschäft, Rossario Vecchione, erledigt hat. Nur knapp entkommen die Mädchen einer Vergewaltigung und können mit Steegs Wagen fliehen. Im Kofferraum des Wagens entdecken die Mädchen Unmengen Kokain und eine halbe Million. Für die beiden die Chance ihres Lebens, dem tristen Alltag und düsteren Zukunftsaussichten zu entfliehen. Sie beschließen, mit dem Geld ein neues Leben anzufangen. Als der Gangsterboss Böhmer erfährt, dass seine Drogen und sein Geld verschwunden sind, hetzt er Steeg auf die Mädchen. Steeg soll Tina und Aysim ‚erledigen‘, bevor die Polizei sie findet. Denn: Böhmer duldet keine Zeugen und will seinen Besitz zurück. Tom und Semir, die im Mordfall Vecchione ermitteln, vermuten bereits, dass Böhmer hinter dem Mord an Vecchione steckt. Außerdem erfahren die Polizisten, dass die beiden Mädchen verschwunden sind. Andrea meldet den beiden Autobahnkommissaren, dass sie zuletzt in einem roten Ford Granada gesichtet wurden. Scheinbar derselbe Granada, den ein Zeuge kurz vorher am Tatort gesehen hatte. Was haben die Mädchen mit dem Mord an Vecchione zu tun? Nun suchen auch Tom und Semir fieberhaft nach den Mädchen. Inzwischen setzt Steeg Tinas drogensüchtigen Bruder René unter Druck und bekommt von ihm den entscheidenden Tipp. Ein mörderischer Wettlauf mit der Zeit beginnt. Wer findet die Mädchen zuerst? (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.11.2001 RTL
  • Ehrensache
    Staffel 5, Folge 10 (50 Min.)
    Bild: ORF eins
    Ehrensache (Staffel 5, Folge 10) – © ORF eins

    Bei einem Panzertransport auf der Autobahn stirbt Unteroffizier Klaus Eggers, der Fahrer eines Schwertransporters. Was zunächst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich schon bald als heimtückischer Mord. Die Spur führt Tom und Semir zu einer Splittergruppe – der ‚Copia Honoris‘ – innerhalb der Bundeswehr, dessen Mitglied Eggers war. Diese Einheit der Ehre definiert sich selbst als Elite, die sich streng an ihren Kodex von Aufrichtigkeit, Brüderlichkeit und Standhaftigkeit hält. Doch die selbstgewählte Isolation führt dazu, dass die Gruppe alles zählt, das einzelne Mitglied hingegen nichts. Bei ihren Ermittlungen entdecken Tom und Semir das Motiv für Eggers Tod: Kokainschmuggel. Er musste sterben, weil er der Einheit Schande bereitet hat. Als ein weiteres Mitglied der Gruppe stirbt, bricht die ‚Copia Honoris‘ auseinander. Nach und nach erkennt auch Oberstleutnant Ringsdorf, der charismatische Führer der Einheit, wie fehlgeleitet und enthemmt man die Werte der Gruppee verteidigt hat. Tom stellt im Showdown Ringsdorff als letztes Mitglied der ‚Copia Honoris‘. Dieser will jedoch immer noch nicht wahr haben, dass alles vorbei ist … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.04.2002 RTL
  • Tod aus dem Motor
    Staffel 5, Folge 11 (50 Min.)
    Bild: RTL Nitro
    Tod aus dem Motor (Staffel 5, Folge 11) – © RTL Nitro

    Auf dem Weg zu ihrer Hochzeit kommt die Braut von Bernd Raake bei einem Unfall auf der Autobahn ums Leben. Zeugen beschuldigen Gerd Hagemann, den Crash provoziert zu haben. Der Bräutigam läuft Amok und will den Tod seiner Braut rächen, ohne zu wissen, dass er mit Hagemann den Falschen verfolgt. Ausgerechnet jetzt liegt Semir bewegungsunfähig mit einem Hexenschuss im Bett und kann somit nicht zum Dienst erscheinen. Toms Ermittlungen ergeben, dass gefälschte und mangelhafte Ersatzteile aus Henrik Wenners Kfz-Werkstatt Schuld am Unfall sind. Wenner lässt wertvolle Autoersatzteile in Polen und Asien fälschen und verkauft sie europaweit. Für die illegalen Machenschaften nutzt er seine Werkstatt als Hauptquartier. Tom fahndet fieberhaft nach Wenner, denn auch der Bräutigam hat erfahren, dass Wenner Schuld am Tod seiner Frau ist und will sich nun am wahren Schuldigen rächen. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 19.04.2001 RTL
  • Falsches Spiel
    Staffel 5, Folge 12 (45 Min.)
    Bild: ORF eins
    Falsches Spiel (Staffel 5, Folge 12) – © ORF eins

    Karl Schmidt, ein Kölner Immobilienbesitzer, stürzt mit seinem Hubschrauber über der Autobahn ab und stirbt. Die Untersuchung des Wracks ergibt, dass der Helikopter manipuliert wurde. Eine Mechanikerin erinnert sich an einen jungen Mann, der sich kurz vor Schmidts Start im Hangar herumgetrieben hat. Anhand der Phantomzeichnung erkennt Semir überraschend den Bruder seiner Jugendliebe: Max Seefeld. Als die beiden Autobahnkommissare Semirs alte Freundin Rita Seefeld aufsuchen, treffen sie dort auf Max, der sofort die Flucht ergreift. Max Seefeld hätte ein Motiv: Sein Vater wurde vom toten Immobilienhai Schmidt und dessen beiden Geschäftspartnern Rolf Fleischmann und Heiner Block hereingelegt, um an ein Grundstück zu kommen, auf dem nun ein Hotelkomplex gebaut wird. Max hatte damals in seiner Verzweiflung eine Bank ausgeraubt, um seinem Vater aus der finanziellen Misere zu helfen. Und ausgerechnet am heutigen Tag, also passend zu dem Mord an Schmidt, wurde er aus der Haft entlassen. Während die Fahndung nach Max läuft, geschieht ein zweiter Mord. Rolf Fleischmann wird auf der Baustelle umgebracht. Die Polizisten entdecken Hinweise darauf, dass Heiner Block, der dritte Mitinhaber der Immobilienfirma, dahinter steckt. Denn: Rolf Fleischmann hatte finanzielle Probleme und wollte den Hotelkomplex verkaufen. Der Plan stieß jedoch auf den Widerstand von Schmidt und Fleischmann. Max ruft zwischenzeitlich seine Schwester an und erzählt ihr, dass Block der Mörder sei. Dieser habe ihm viel Geld für sein Schweigen geboten. Rita informiert die Autobahnkommissare, und Tom und Semir rasen zu dem Ort der Geldübergabe. Sie planen Block festzunehmen, doch dort machen sie eine unglaubliche Entdeckung … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.03.2002 RTL
  • Doppelter Albtraum
    Staffel 5, Folge 13 (50 Min.)
    Bild: ORF1
    Doppelter Albtraum (Staffel 5, Folge 13) – © ORF1

    Tom verbringt seinen freien Tag gemeinsam mit seiner früheren Kollegin Petra. Als sie gerade an einer Autobahntankstelle anhalten, geraten sie zufällig in einen Überfall. Dabei wird Petra von einem der flüchtenden Räuber tödlich verletzt. Tom wird von Schuldgefühlen geplagt und schwört, dass er den Täter eigenhändig überführen wird. Bei den Tätern handelt es sich um den dominanten Dräger und den unsicheren Habermann. Habermanns attraktive Freundin Jenny hat jedoch hinter seinem Rücken ein Verhältnis mit Dräger. Beide planen mit dem erbeuteten Geld zu fliehen und ein neues Leben anzufangen. Die Ermittlungen führen Tom und Semir auf die Spur einer Straßenarbeiterkolonne, für die Habermann arbeitet. Habermann gerät unter Druck, verliert die Nerven und flieht. Tom verfolgt ihn bis in seine Wohnung. Dort erwartet ihn jedoch auch Dräger, der Tom hinterrücks niederschlägt. Dräger nimmt Toms Dienstwaffe an sich und erschießt damit Habermann. Jenny, die anfangs wirklich an Toms Schuld glaubt, wird von Dräger geschickt beeinflusst. Sie leugnet im Verhör Drägers Anwesenheit in der Wohnung und behauptet per Falschaussage, gesehen zu haben, wie Tom Habermann erschossen hat. Alles spricht gegen Tom: Seine nach Petras Tod in Rage geäußerten Drohungen gegen den Mörder, die Tatwaffe und die vernichtende Aussage von Jenny. Tom steht unter Mordverdacht, wird suspendiert, und in Kürze droht ihm Untersuchungshaft. Mit Hochdruck ermitteln Tom und Semir weiter. Sie recherchieren, dass Jenny und Dräger ein Verhältnis haben und eine gemeinsame Flucht nach Südamerika planen. Jenny wird zur Schlüsselfigur, um Toms Unschuld zu beweisen. Sie liebt Dräger über alles, und in ihrer Unwissenheit glaubt sie dem Doppelmörder jedes Wort. Aber Tom schafft es, in ihr Zweifel hervorzurufen. Mit psychologisch geschickten Tricks wirft er immer mehr Fragen auf. Schließlich stellen die beiden Polizisten Jenny und Dräger eine Falle. Auf dem Flughafen, kurz vor dessen Abflug, bringen sie die beiden auseinander und sorgen dafür, dass Jenny in letzter Minute ihre Falschaussage widerruft. Dräger wird nach einer Verfolgungsjagd auf dem Flughafengelände gestellt und überführt. Tom ist endlich vollständig rehabilitiert. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.11.2001 RTL
  • Feindliche Brüder
    Staffel 5, Folge 14 (50 Min.)
    Bild: ORF1
    Feindliche Brüder (Staffel 5, Folge 14) – © ORF1

    Auf der Autobahn wird eine der Baustellen des Bauunternehmers Ludwig Solms sabotiert. Es kommt zu einem schweren Verkehrsunfall. Tom und Semir übernehmen die Ermittlungen. Der Bauunternehmer Ludwig Solms hat für die Vorkommnisse nur eine Erklärung: Sein Bruder Georg, mit dem er sich seit dem Tod ihres Vaters zerstritten hat, muss dahinter stecken. Entgegen allen Erwartungen wurde Georg enterbt und Ludwig als Alleinerbe eingesetzt. Georg stand nicht einmal der Pflichtteil zu, da er seinen Vater angeblich oft misshandelt hat, wodurch er jeglichen juristischen Anspruch auf das Erbe verlor. Georg fühlt sich seitdem um sein Erbe betrogen. Ludwig Solms verschweigt den Polizisten jedoch, dass er schon seit längerem von Vorarbeiter Wohlfahrt erpresst wird und dieser hinter dem Anschlag steckt. Als Tom und Semir Georg vernehmen, streitet dieser die Tat ab. Er verheimlicht aber nicht, dass er sich um sein Erbe betrogen fühlt. Tom und Semir sprechen daraufhin mit der für den Erbstreit der Brüder zuständigen Notarin Blamberger. Sie bezeugt die Echtheit des Testaments und die Gewaltausbrüche Georgs gegenüber seinem Vater. Als Karl Wohlfahrt bei einer Explosion in einem Baucontainer getötet wird und man Georg am Tatort flüchten sieht, scheint er des Mordes überführt … (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.12.2001 RTL
  • Schmölders Traum
    Staffel 5, Folge 15 (50 Min.)
    Bild: RTL Nitro
    Schmölders Traum (Staffel 5, Folge 15) – © RTL Nitro

    Tom und Semir verfolgen auf der Autobahn zwei Fahrzeuge des Diamantenhändlers Matuschek. Bei der Verfolgungsjagd verunglückt einer der Wagen, und so kommt zufällig der Obdachlose Schmölder in den Besitz eines Geldkoffers, in dem sich eine riesige Geldsumme befindet. Matuschek schickt nun seine Leute los, die ihm das Geld wieder beschaffen sollen, koste es, was es wolle. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Tom und Semir müssen Schmölder und dessen Freund Jupp unbedingt aufspüren, bevor Matuscheks Leute ihnen zuvorkommen. Doch Schmölder hat seine eigenen Pläne. Vor Jahren hat er sich mit seiner Tochter entzweit. Nun will er sich einen lang gehegten Traum erfüllen: Ein gemeinsamer Urlaub mit seiner Tochter in Kanada. Inzwischen gelingt es Tom und Semir Schmölder zu stellen. Plötzlich werden sie jedoch von Matuscheks Leuten überrascht. Diese versuchen nun aus Jupp herauszuprügeln, wo das Geld ist. Tom und Semir können die Gangster zwar in die Flucht schlagen, aber Schmölders Freund Jupp wird schwer verletzt. Schmölder ist außer sich vor Wut. Er möchte Matuschek am liebsten umbringen, doch Tom und Semir schlagen ihm folgenden Plan vor. Matuschek soll bei einer fingierten Geldübergabe überführt werden. Schmölder spielt den Reumütigen und ruft bei Matuschek an. Er erklärt sich bereit, dass Geld zurück zu geben. Bei der anschließenden Übergabe gelingt es Tom und Semir Matuschek festzunehmen. Doch plötzlich ist Schmölder verschwunden – und mit ihm das Geld! Tom und Semir rasen zum Flughafen. Dort entdecken sie Schmölder und seine Tochter. Gemeinsam checken sie gerade nach Kanada ein, doch die Polizisten bringen es nicht übers Herz, ihnen das Geld wieder abzunehmen, und dankbar steigt Schmölder mit seiner Tochter in die Maschine. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.11.2001 RTL
  • Kurzes Glück
    Staffel 5, Folge 16 (45 Min.)
    Bild: ORF eins
    Kurzes Glück (Staffel 5, Folge 16) – © ORF eins

    Die Chefin von Tom und Semir, Anna Engelhardt, hat sich verliebt. Ihr neuer Freund, Philipp, ist ein reicher Immobilienmakler. In der Absicht, sie mit einem romantischen Heiratsantrag zu überraschen, überredet er sie zu einem spontanen Paristrip. Auf der Fahrt nach Paris werden sie plötzlich auf der Autobahn von einem Unbekannten gejagt, der Philipp erschießt. Fassungslos stehen die Kollegen der Autobahnpolizei vor Philipps Leiche. Anna Engelhardt ist verschwunden, und scheinbar wurde der Tote mit ihrer Dienstwaffe erschossen. Tom und Semir dürfen aus Befangenheit nicht in dem Fall ermitteln. Für Kommissar Schulte deutet alles darauf hin, dass Anna Engelhardt ihren Geliebten getötet hat. Entschlossen, das Schicksal ihrer Chefin nicht Schulte zu überlassen, machen sich die Autobahnkommissare hinter dessen Rücken an die Arbeit. Tatsächlich hat Anna Engelhardt natürlich nichts mit der Ermordung von Philipp zu tun, im Gegenteil: Sie wird von Lisa, Philipps Tochter, im Kellerraum einer verlassenen Villa gefangen gehalten. Lisa macht Anna für das Unglück ihrer Mutter verantwortlich. Diese verzweifelt daran, dass Philipp sie verlassen hat. Anna Engelhardt versucht Lisa sanft klar zu machen, dass Philipps Ehe nicht ihretwegen gescheitert ist. Sie muss jedoch erkennen, dass Lisa nicht fähig ist, die Realität zu sehen. Kurze Zeit später sprechen Tom und Semir mit Philipps Ex-Ehefrau, Sandra und mit der Tochter Lisa. Sandra hat zwar ein Motiv, aber den Autobahnpolizisten wird schnell klar, dass die labile Frau unfähig ist zu töten. Auf Lisa fällt noch kein Verdacht. Daraufhin kontaktieren sie Philipps Sekretärin, Susanne. Sie hatte eine Affäre mit Philipp und versucht, Beweise ihrer Beziehung zu vernichten. Hat sie ihn aus Eifersucht getötet? Doch auch diese Spur verläuft im Sande. Erst nach gründlicher Spurensuche gerät Lisa in Verdacht, und die Autobahnkommissare versuchen sie zu finden. Inzwischen spitzt sich die Situation im Kellerraum der Villa dramatisch zu. Denn Lisa ist entschlossen, Anna Engelhardt zu töten, und es soll wie Selbstmord aussehen … (Text: RTL Nitro)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.03.2002 RTL
  • Truckstop
    Staffel 5, Folge 17 (60 Min.)
    Bild: ORF eins
    Truckstop (Staffel 5, Folge 17) – © ORF eins

    Der Spediteur Rolf Lehmann ist ein skrupelloser Geschäftsmann. Außer den für ihn fahrenden Lkws hat er noch andere Einnahmequellen, darunter einige verpachtete Gewerbeimmobilien. Dazu gehört auch die Gaststätte ‚Truck Stop‘, die von der bei ihren Freunden und Gästen äußerst beliebten Monika Wagner geführt wird. Die Immobilie will Lehmann so schnell wie möglich räumen, um sie an einen Großinvestor zu verkaufen, der an gleicher Stelle ein großes Einkaufszentrum bauen will. Er muss jedoch feststellen, dass die idealistische Monika Wagner ihren ‚Truck Stop‘ niemals aufgeben wird, auch nicht gegen eine stattliche Abfindung. Also greift Lehmann zu verbrecherischen Methoden: Er lässt von den beiden Kleinganoven Robert und Mark Anschläge auf die Firma verüben. Damit der Verdacht nicht auf ihn fällt, werden nicht nur Anschläge auf den ‚Truck Stop‘ verübt, sondern zur Ablenkung auch auf andere Firmen. Alle Anschläge werden zusätzlich als Schutzgelderpressungen getarnt, um von Lehmanns eigentlichem Ziel abzulenken. Tom und Semir ermitteln in dem Fall, stoßen aber auf eine Mauer des Schweigens. Fast alle Betroffenen haben Angst. Lediglich die kämpferische Monika Wagner, die Tom und Semir gut kennt, arbeitet mit ihnen zusammen. Im Laufe der Ermittlungen tauchen immer mehr Hinweise auf, dass es sich eigentlich nicht um Schutzgelderpressungen handeln kann. Der Verdacht bestätigt sich, dass gezielt Firmen mit Gewalt ruiniert werden sollen. Monika Wagner, die kurz vor der Rückgabe ihres ‚Truck Stops‘ an Lehmann steht, wird in letzter Sekunde zum Durchhalten bewogen. Mit ihrer Unterstützung kann Lehmann überführt werden. (Text: RTL)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.03.2002 RTL
◀ zurück
Staffel 5##### 
weiter ▶
Blu-ray-News: Alarm für Cobra 11 - Staffel 34 [Blu-ray] erscheint am 12.12.2014 hier bestellen
kein Bild vorhandenStaffel 34 (2 DVDs) Staffel 33 (2 DVDs)Staffel 33 (2 DVDs) Staffel 32 (2 DVDs)Staffel 32 (2 DVDs) Staffel 31 (2 DVDs)Staffel 31 (2 DVDs) Staffel 30 (2 DVDs)Staffel 30 (2 DVDs) Staffel 29 (2 DVDs)Staffel 29 (2 DVDs)