Navy CIS

    Navy CIS

    USA 2003– (NCIS)
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.03.2005 Sat.1
    1. Staffel: Navy NCIS

    Die Ermittler des Naval Criminal Investigative Service (NCIS) treten immer dann auf die Bühne, wenn Mitglieder der U.S. Navy oder des U.S. Marine Corps in Verbrechen verwickelt sind. Chef des Ermittlungsteams ist Special Agent Leroy Jethro Gibbs (Mark Harmon), der zunächst Unterstützung von Tony DiNozzo (Michael Weatherly) und Kate Todd (Sasha Alexander). Ebenfalls im Team sind die Forensiker Abby Sciuto (Pauley Perrette) und der Gerichtsmediziner Donald „Ducky“ Mallard (David McCallum). Gemeinsam mit dem jungen Agenten Timothy McGee (Sean Murray), der im Laufe der ersten Staffel zu der Truppe stößt, gilt es, Morde und andere Straftaten aufzuklären.

    Navy CIS auf DVD

    DVD-News: Navy CIS - Season 13 (6 DVDs) erscheint am 12.01.2017 hier bestellen

    Navy CIS im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Do
    08.12.12:10–13:0013th Street30513.23Tödlicher Wettlauf
    12:10–13:00
    Do
    08.12.13:00–13:5013th Street30613.24Die Familie geht vor
    13:00–13:50
    Do
    08.12.13:55–14:50kabel eins754.05Die Verlobten
    13:55–14:50
    Do
    08.12.16:18–17:164+ (CH)794.09Die kleine Schwester
    16:18–17:16
    Do
    08.12.17:05–17:50FOX1075.13Hundeleben
    17:05–17:50
    Do
    08.12.17:16–18:204+ (CH)804.10Die Mumie
    17:16–18:20
    Do
    08.12.17:50–18:40FOX1085.14Lang lebe die Königin
    17:50–18:40
    Do
    08.12.18:20–19:174+ (CH)814.11Sabotage
    18:20–19:17
    Do
    08.12.18:40–19:25FOX1095.15Grüne Zone
    18:40–19:25
    Do
    08.12.19:17–20:144+ (CH)824.12Verdacht
    19:17–20:14
    Fr
    09.12.06:30–07:15FOX1075.13Hundeleben
    06:30–07:15
    Fr
    09.12.07:15–07:55FOX1085.14Lang lebe die Königin
    07:15–07:55

    Navy CIS – Community

    serieone am 30.11.2016 17:12: Es geht nahtlos am 5. Dezember auf dem gewohnten Sendeplatz montags um 20.15 Uhr weiter - entgegen einer ursprünglichen Programmankündigung legt der Sender somit keine Ausstrahlungspause ein.
    serieone am 29.11.2016 19:31: An solche Quoten war für Sat.1 erneut nicht zu denken, wo der Montagabend seit Wochen völlig brach liegt: "Navy CIS" und "Navy CIS: New Orleans" blieben bei äußerst mageren 8,1 und 7,0 Prozent hängen, wenngleich zumindest "Elementary" mit 8,3 Prozent so gut lief wie seit Mai nicht mehr. Ein Erfolg sieht dennoch eindeutig anders aus.
    ReCon am 29.11.2016 10:46: > Früher gab es auch in US-Serien und -Shows nur zwei Werbepausen Das kann ich mir nicht vorstellen. Meine Eltern waren 1970 für 1 Jahr in USA und laut deren Aussagen gab es da "alle paar Minuten" Werbung.
    Taylor (geb. 1984) am 29.11.2016 00:51: Ich fand die letzte Folge schön und traurig zugleich. Ich hatte gehofft, wenn Tony geht dann mit einem Happy End, aber mit so einen Ende hätte ich nicht gedacht. Glaube ich war nicht die einzige die anfangs Hoffte das es sie nicht erwichte aber als die kleine Auftauchte war es leider klar. Es ist zwar nur eine Serie, aber mir kamen trotzdem die Tränen weil ich es traurig fand. Aber der Abgang war für Tony toll, er muss sich erstmal in die Rolle einführen aber weiß schon was das wichtitigste ist. Finde allmählich in der Serie die Frauen nicht gerade besonders sicher sind, Kate, Jenny, Diane, Shannon, Kelly, Lee, Ziva. Bin schon gespannt wie es weiter geht. Der neue Clayton Reeves finde ich Sympatisch, mit dem kann man warm werden und auch mögen. Hoffe er bleibt und es wird nicht eine ständige neubesetzung werden wie bei Criminal Minds.
    Lilly_Rush (geb. 1980) am 28.11.2016 21:25: Hab grad die letzte Folge von Staffel 13 gesehen - bye, bye Tony! Er wird mir fehlen, ich mochte ihn zwar anfangs nicht so, aber je länger ich die Folgen mit ihm geguckt hab, umso mehr mochte ich ihn. Und er und Ziva haben wirklich gut zusammengepasst. Trotzdem finde ich den Abschluss gut gelungen, Tali, Tonys und Zivas kleine Tochter, ist einfach niedlich. F a l l s ich ab nä. Woche weitergucke, dann wohl hauptsächlich wegen Ellie Bishop, ich mag sie inzwischen sehr. Aber die Namen der beiden "Neuen" (die Schauspieler) sagen mir leider gar nichts.

    Navy CIS – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Navy CIS ist ein Ableger der Militäranwaltsserie „JAG – Im Auftrag der Ehre“. In einem sogenannten Backdoor-Piloten, der JAG-Doppelfolge „Eisige Zeiten“, werden die Hauptfiguren des Spin-Offs eingeführt. 2009 erhielt Navy CIS mit Navy CIS: L.A. einen eigenen Ableger.

    Der Originaltitel lautete während der ersten Staffel Navy NCIS, wurde aber zu Beginn der zweiten Staffel in NCIS umbenannt.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2005. US-Krimiserie von Donald P. Bellisario („NCIS“; seit 2003).

    Special Agent Leroy Gibbs (Mark Harmon) führt die Ermittlungen des kriminalpolizeilichen Diensts der Marine, NCIS (Naval Criminal Investigation Service). Aufgabenbereich sind alle Verbrechen, die bei der Navy geschehen sind oder in irgendeiner Verbindung zu ihr stehen. Seine Mitarbeiter sind der ehemalige Polizist Anthony DiNozzo (Michael Weatherly), die frühere Geheimagentin Kate Todd (Sasha Alexander), die Forensikerin Abby Sciuto (Pauley Perrette) und der Mediziner Donald „Ducky“ Mallard (David McCallum).

    Die Serie war ein Spin-off von J.A.G. – Im Auftrag der Ehre, wo Agent Gibbs in der Folge „Eisige Zeiten“ eingeführt wurde.

    Auch interessant …