Navy CIS

    Navy CIS

    USA 2003– (NCIS)
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.03.2005 Sat.1
    Alternativtitel: Navy NCIS: Naval Criminal Investigation Service

    Die Ermittler des Naval Criminal Investigative Service (NCIS) treten immer dann auf die Bühne, wenn Mitglieder der U.S. Navy oder des U.S. Marine Corps in Verbrechen verwickelt sind. Chef des Ermittlungsteams ist Special Agent Leroy Jethro Gibbs (Mark Harmon), der zunächst Unterstützung von Tony DiNozzo (Michael Weatherly) und Kate Todd (Sasha Alexander). Ebenfalls im Team sind die Forensiker Abby Sciuto (Pauley Perrette) und der Gerichtsmediziner Donald „Ducky“ Mallard (David McCallum). Gemeinsam mit dem jungen Agenten Timothy McGee (Sean Murray), der im Laufe der ersten Staffel zu der Truppe stößt, gilt es, Morde und andere Straftaten aufzuklären.

    Navy CIS auf DVD

    Navy CIS im Fernsehen

    Navy CIS – Community

    serieone am 25.06.2016: Navy CIS Verträge verlängert mit allen Hauptdarstellern.
    - am 13.06.2016: Dieser Beitrag wurde vom Autor gel�scht.
    Gertrud61 (geb. 1961) am 15.04.2016: Hab ich was verpasst, oder was ist los???
    Jetzt laufen Wiederholungen und am Ende der Staffel, war nichts mit Toni.. noch ist er doch da....
    Ich war vor ein paar Wochen ziemlich krank und darum überlege ich jetzt ob ich die letzte Sendung der Staffel, am 27.03. gesehen habe..
    Ich hoffe, es kann mir jemand antwort geben..
    Lieber Gruß an alle..
    serieone am 24.03.2016: Eine Lücke im "Navy CIS"-Ensemble könnte nun möglicherweise geschlossen sein.
    Sarah Clarke, unter anderem bekannt als Nina Meyers aus "24", wurde für eine Gastrolle in den letzten beiden Folgen der aktuellen Staffel verpflichtet. Ihr Vertrag beinhaltet außerdem die Option auf die Aufnahme in den Hauptcast in der kommenden 14. Staffel.
    serieone am 01.03.2016: CBS hat zwei weitere Staffeln seiner Serie "Navy CIS" bestellt.

    Navy CIS – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Navy CIS ist ein Ableger der Militäranwaltsserie „JAG – Im Auftrag der Ehre“. In einem sogenannten Backdoor-Piloten, der JAG-Doppelfolge „Eisige Zeiten“, werden die Hauptfiguren des Spin-Offs eingeführt. 2009 erhielt Navy CIS mit Navy CIS: L.A. einen eigenen Ableger.

    Der Originaltitel lautete während der ersten Staffel Navy NCIS, wurde aber zu Beginn der zweiten Staffel in NCIS umbenannt.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2005. US-Krimiserie von Donald P. Bellisario („NCIS“; seit 2003).

    Special Agent Leroy Gibbs (Mark Harmon) führt die Ermittlungen des kriminalpolizeilichen Diensts der Marine, NCIS (Naval Criminal Investigation Service). Aufgabenbereich sind alle Verbrechen, die bei der Navy geschehen sind oder in irgendeiner Verbindung zu ihr stehen. Seine Mitarbeiter sind der ehemalige Polizist Anthony DiNozzo (Michael Weatherly), die frühere Geheimagentin Kate Todd (Sasha Alexander), die Forensikerin Abby Sciuto (Pauley Perrette) und der Mediziner Donald „Ducky“ Mallard (David McCallum).

    Die Serie war ein Spin-off von J.A.G. – Im Auftrag der Ehre, wo Agent Gibbs in der Folge „Eisige Zeiten“ eingeführt wurde.

    Auch interessant …